äÄöÖüÜß
Lautschrift
Deutsch
Monophthonge
ɛɪɔɶøʏ
Diphthonge
au̯ai̯ɔʏ̯
Konsonantensystem
çʤŋʃʀʁʒ
Englisch
Monophthonge
ɛɜɪɔʊəɑɐɒæ
Konsonantensystem
ŋθʃʒçʍɹɻɫɾ
Diakritische Zeichen
ˈː
 
NEU
leo-ende

Betrifft"Öffnungszeiten" des Forums für nichtregistrierte Nutzer44 Antworten    
Kommentar
Das Deutsch-Englisch-Forum ist aufgrund eines Anstiegs von rassistischen und sexistischen Spambeiträgen außerhalb der Bürozeiten bis auf weiteres nur noch von Mo-Fr. zw. 8:30 und 18:00 Uhr für nichtregistrierte Nutzer zugänglich.
Wir bitten um euer Verständnis.
VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 15 Dez 10, 09:03
Kommentar
*wieder nach oben schubs*

Danke für diese Lösung. :-)
#1VerfasserIgelin DE (467049) 18 Dez 10, 04:01
Kommentar
Ganz ausgezeichnete Sache.
#2VerfasserEl Buitre (266981) 18 Dez 10, 11:38
Kommentar
SUPER! Freu mich über die Lösung.
#3Verfasserenigma_ (459970) 20 Dez 10, 21:11
Kommentar
Kann die Registrierungszeit nicht mal ad hoc vorgezogen werden? Das Forum wird derzeit ein Tollhaus von unregistrierten Nutzern.
#4VerfasserWerner (236488) 21 Dez 10, 17:38
Kommentar
Es könnte an der Zeit sein, eine generelle Registrierungspflicht einzuführen. Es ist zu oft zu ekelhaft, siehe gestern Nachmittag
#5VerfasserMiss Take (399408) 22 Dez 10, 07:52
Kommentar
Ich weiß ja nicht, wie viele "Registrierungsanträge" täglich zu bearbeiten sind. Aber vielleicht wäre es möglich, auch diese nur tagsüber zu bearbeiten. Jemand, der sich "DON'T FEED THE TROLL" nennt, wäre da doch sicher aufgefallen und hätte geblockt werden können.
#6Verfasserkedi31 (394684) 22 Dez 10, 08:29
Kommentar
Also heute ist der 3. Januar, Montag, ein ganz normaler Werktag der "innerhalb der Bürozeiten" liegen sollte.

Von einer Möglichkeit, unregistriert zu schreiben, sehe ich nichts.

War also alles doch nur eine Farce? :-O

(Man möchte meinen, ihr "schlaft" manchmal und man muss jetzt die Freischaltung für die unregistrierten User manchmal manuell anstoßen, wenn ihr es vergessen habt! ;))
Na das wird ja ein Spaß werden...:-S
#7Verfasserenigma_ (459970) 03 Jan 11, 14:21
Kommentar
@enigma_: Ja, alles nur eine Farce. Ja, wir schlafen manchmal.
#8VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 03 Jan 11, 14:27
Kommentar
Fühl dich nicht beleidigt, hier geht halt einfach nix. Und dann fragt man sich, wieso.
Also ich bitte mal um eine Erklärung über den aktuellen Stand der Dinge (nicht den vom letzten Jahr)
#9Verfasserenigma_ (459970) 03 Jan 11, 14:27
Kommentar
@enigma_: keine Lust! Bin beleidigt.
#10VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 03 Jan 11, 14:30
Kommentar
Na schön.
Dann viel Spaß beim Weiterschmollen :}

(Tssk! Frauen! :-P)
#11Verfasserenigma_ (459970) 03 Jan 11, 14:31
Kommentar
Ich find die Antwort von Doris völlig OK.
#12VerfasserB.L.Z. Bubb (601295) 03 Jan 11, 14:35
Kommentar
Seltsam, wie schnell viele Menschen dazu neigen, aus einem kostenlosen Service irgendwann einen Anspruch abzuleiten und "service levels" einzufordern, nicht wahr?
#13VerfasserEl Buitre (266981) 03 Jan 11, 14:45
Kommentar
Ehrlich gesagt habe ich enigma_s Beitrag vor dem Editieren noch weniger verstanden.
#14VerfasserSelima (107) 03 Jan 11, 14:50
Kommentar
*nick* quasi enigmatisch ...
#15VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 03 Jan 11, 14:58
Kommentar
@enigma_, sind die letzten Wochen an Dir "vorbeigegangen" ?

Auch Dein Ton ist etwas verwunderlich. Wörter wie "bitte" und "danke" wirken manchmal Wunder.
#16VerfasserCed_Man (615141) 03 Jan 11, 14:58
Kommentar
Nein, die Wochen sind nicht an mir vorbeigegangen.

Aber darf ich nochmal zitieren...

[X]
"Das Deutsch-Englisch-Forum ist ... außerhalb der Bürozeiten bis auf weiteres nur noch von Mo-Fr. zw. 8:30 und 18:00 Uhr für nichtregistrierte Nutzer zugänglich."

Ich habe mittags reingeschaut und mich gewundert, warum wieder Anmeldezwang ist, obwohl der eben zitierte Text was ganz anderes sagt. 14 Uhr ungerade liegt nach Adam Riese sehr wohl zwischen 8:30 und 18:00 Uhr. Also war ich NICHT außerhalb der Bürozeiten und trotzdem ging es nicht. Nicht mal "unplugged" antworten konnte ich am anderen Rechner (wo ich keine Fremdcookies darf). Wenn sich "das Geänderte nochmals ändert", akzeptiere ich das natürlich. Aber sollte es dann nicht auch angekündigt werden?

Ich lese eben sehr genau und nehme Angekündigtes nicht einfach für bare Münze, sondern prüfe alles nach ob die Möglichkeit nun auch wirklich besteht. Wie beschrieben, war diese negativ.

Also schön, ich hab mich da wohl sichtlich im Ton vergriffen heute mittag, wofür ich auch gerne "sorry" sage aber ich war halt etwas genervt, da eine "Freizeit" (d. h. das Posten ohne Anmeldung) erst angekündigt wurde, alle sich über die "tolle Lösung" sehr gefreut haben, ich mir den Wolf in allen Foren probiert habe und ich erfahre, dass trotzdem 100% Anmeldezwang besteht TROTZ anderslautender Ankündigung.

Das bedarf einfach mal einer Erklärung, wieso.

Andererseits, wenn ihr jetzt wirklich NIEMANDEM mehr das unregistrierte Posten gestattet, egal zu welcher Tageszeit (nämlich so wie es heute mittag eingestellt war) dann soll es meinetwegen so sein, aber bitte weckt keine falschen Vorstellungen, indem ihr den Leuten durch Ankündigungen wie [X] sozusagen "die Nase lang macht", heititei, alle freuen sich, wenn ich die Bürozeiten einhalte darf ich auch mal unregistriert posten -- und dann war alles viel Lärm um nix.
Darum ging's mir primär.

Also nichts für ungut. *grummel*
#17Verfasserenigma_ (459970) 03 Jan 11, 19:52
Kommentar
...und das Schönste war:

Unter "Neuer Eintrag für Leo" gab es einen Antwort-Button für unplugged user.

Also flugs Kommentare, Links etc. eingegeben, Nick und Prüfwort eingeben und...

... und erstaunt die Meldung sehen "Nur registrierte Mitglieder dürfen ...posten"

Da eine Anmeldung bei mir zwischen 7:00 und 18:00 nicht möglich (IT policy), Kommentare in den Mülleimer geworfen!

So! Und nun bin ich mal beleidigt ... und schweige mich aus!
#18Verfassertraveler in time (757476) 03 Jan 11, 20:36
Kommentar
1. Die Zeitzone haette angdgeben werden koennen; ich vermute mal CET.
2. Was ist mit Feiertagen und wenn ja welchen und wo?
#19VerfasserRalf-NZ (295035) 03 Jan 11, 21:57
Kommentar
Ralf, es ist nicht allzu schwer, herauszufinden, dass LEO in München sitzt. Dass es europäische Zeit sein soll, ist ja durch die Forumszeiten durchaus zu vermuten.

Also wird es wohl die passende Zeitzone sein und auch die in Bayern üblichen gesetzlichen Feiertage werden vermutlich nicht als "Geschäftszeiten" gelten.
#20VerfasserDodolina (379349) 03 Jan 11, 22:10
Kommentar
1. Es sind noch bis nächste Woche Schulferien in Bayern.
2. Am Donnerstag ist in Bayern ein Feiertag.
3. Wir sind urlaubsbedingt gerade eine abgespeckte Mannschaft.
4. Wir bitten um euer Verständnis, wenn das Forum/die Foren aus oben genannten Gründen noch bis nächste Woche nur für registrierte Nutzer zugänglich bleibt.
Danke und allen einen schönen Tag.
#21VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 04 Jan 11, 09:05
Kommentar
Die komplette Schließung über die Feiertage wurde hier angekündigt: Siehe auch: Ganze Fäden löschen 2010/VII

Und wer die Latte von Löschanträgen davor liest, wird nicht anders können, als Verständnis dafür haben.
#22VerfasserSelima (107) 04 Jan 11, 09:13
Kommentar
Zunaechst einmal habe ich absloites Verstaendnis fur diese Massnahme.

Die Frage, ob ins unserer Internationalitaet bayrische, deutsche, europaeische oder weltweite Feiertage gelten, halte ich schon fuer berechtigt und vor allem, ob sie eingehalten werden, was hier haeufig eben nicht der Fall ist.
#23VerfasserRalf-NZ (295035) 04 Jan 11, 09:28
Kommentar
Da sich die LEO-Mitarbeiter in Deutschland (genau: in Bayern) befinden, kann man sicherlich davon ausgehen, dass eben diese netten Leute an den gesetzlichen Feiertagen in Bayern nicht arbeiten. Dafür arbeiten sie aber an Thanksgiving, Hanukkah, Bayram und Divali, sofern nicht zufällig an diesen Tagen auch ein gesetzlicher Feiertag in Bayern ist.
Ist irgendwie nachvollziehbar, oder?
#24Verfasserkedi31 (394684) 04 Jan 11, 09:33
Kommentar
Wenn mein Arbeitsplatz mal in Sydney oder San Salvador sein sollte können wir gerne über die Einhaltung anderer Feiertage diskutieren. Leider hat Kili bislang alle diesbezüglichen Anträge einstimmig abgelehnt, aber vielleicht kriegt er ja selber mal Lust aufs Auswandern, wer weiß.
#25VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 04 Jan 11, 09:34
Kommentar
Ich empfehle Singapur, die haben muslimische, christliche und Hindi-Feiertage (und ein paar chinesische natürlich auch noch), zumindest die wichtigsten, da hat man schon allerhand abgedeckt...aber mit Skifahren ist es da ganz mau.
#26VerfasserSpinatwachtel (341764) 04 Jan 11, 09:48
Kommentar
"und vor allem, ob sie eingehalten werden, was hier haeufig eben nicht der Fall ist."

Ich war evtl. missverstaendlich: Diverse offizielle Feiertage hier in NZ werden "nicht eingehalten". Dies gilt insbesondere fuer regionale (aehnlich wie Bayern) F. Manche arbeiten dann trotzdem und haengen ihn dann spaeter mal mit dran.
#27VerfasserRalf-NZ (295035) 04 Jan 11, 09:48
Kommentar
Is doch eigentlich eher wurscht... wenn's nur eingeloggt geht, merkt man das schon.

Allerdings möchte ich vorschlagen, dann auch den großen grünen Kasten über alle Foren zu hängen. Es ist wirklich nicht so schön, wenn man sich erst einen Beitrag ausdenkt, dann die Captchas eingibt und möööp die Fehlermeldung danach kommt. (Vgl. #18)
#28Verfassertigger (236106) 04 Jan 11, 10:21
Kommentar
tigger, der grüne Kasten ist schon dort. Ich weiß zwar nicht seit wann, auf jeden Fall aber war er bereits gestern Abend da.
#29Verfasserneutrino (17998) 04 Jan 11, 11:06
Kommentar
Stimmt - teilweise.
In "Neuer Eintrag" und "Falscher Eintrag" steht zwar am Anfang der grüne Kasten, in den einzelnen Threads erscheint jedoch noch der Antwort-Button und nach Draufklicken die Captchas. Erst nach Abschicken erscheint die Mitteilung, dass nur Eingeloggte schreiben können.
Gerade in den Foren wäre der grüne Kasten wichtig, weil da wahrscheinlich viele gewohnt sind, auch uneingeloggt viel Aufwand in ihre Beiträge zu stecken.
#30Verfassertigger (236106) 04 Jan 11, 12:22
Kommentar
tigger, kann man aber nicht durch "alt + Rechtspfeil" zur vorigen Seite zurückblättern (also zur Seite, wo dann das Geschriebene steht)? Funtioniert beim mißlungenen Editieren, müsste auch hier gehen, hätte ich gedacht.

*edit*

Übrigens möchte ich meine volle Unterstützung (auch in Anbetracht #21) für die momentane Handhabung der Öffnungszeiten, auch ein dickes Lob überhaupt fürs LEO-Team unter nicht immer einfachen Bedingungen aussprechen. Weiter so!
#31VerfasserPhillipp (281443) 04 Jan 11, 14:57
Kommentar
Ich wieder.

Danke Doris (#21). Und nochmal nichts für ungut!!

Klingt wieder etwas schnippisch, aber wäre diese Erklärung nicht "auf unfreundlichen Druck hin nachgeliefert" worden, sondern gleich zu Anfang, hätte das einige Verwirrung (und unwirsche Blicke auf den Monitor) erspart! :)

OK, an die Schulferien hab ich überhaupt nicht gedacht.
Hätte ich als alter Hase drauf kommen können: leo.org war ja in der 2. Hälfte der '90er noch informatik.tu-muenchen.de.

Uni ^= Schule (beides Lehranstalt). Also sind diese Ferienzeiten natürlich von Belang.
Aber hinterher findet mensch bekanntlich alles zwingend logisch ;-)
#47Verfasserenigma_ (459970) 12 Jan 11, 08:34
Kommentar
Leider nützt das auch nur eingeschränkt etwas. Heute nacht bekam ich "nette" PM-Post von einer falschen "kedi31" :-(
#48VerfasserB.L.Z. Bubb (601295) 12 Jan 11, 08:39
Kommentar
@Selima (#22)

Das Problem hatte ich schonmal an anderer Stelle angesprochen. Diese Ankündigung wie Schließung über die Feiertage sollte EBEN NICHT irgendwo in einem Thread wie "Ganze Fäden Löschen XXIV" versteckt werden, weil die Chancen gut stehen, dass sie von einer ganzen Reihe User übersehen werden!

Sowas würde man da drin einfach nicht in jedem Fall vermuten.
Das Thema ist "Löschen von (unerwünschten) Fäden" und eben nicht "Schließung über die Feiertage" oder gar "Wichtige Ankündigungen".
Wenn ein Faden die Qualität gewisser Fleischprodukte moniert, dann will ich da drin auch nix von minderwertigen Waren vom Bäcker lesen.;)
Isso eben.

Deswegen bitte ich - um solche Missverständnisse zu vermeiden - solche Dinge STETS im eigenen Faden anzukündigen und nicht mehr in diesen Sammelthreads zu verstecken!
Sonst kommen wir früher oder später in Teufels Küche.

(Hugh!)
#49Verfasserenigma_ (459970) 12 Jan 11, 08:44
Kommentar
Sonst kommen wir früher oder später in Teufels Küche.
Wieso? LEO ist ein kostenkoser Service. LEO hat das "Hausrecht" und kann bestimmen, wer wann und wie hier überhaupt teilnehmen darf.

Wer ist in diesem Fall "wir"? Du, enigma_, als persönlich Haftende Gesellschafterin vielleicht, und wer noch?

Welche schrecklichen Folgen können sich denn daraus ergeben, dass solche Ankündigungen nicht in einem eigenen Sammelfaden stehen? Strafrechtliche Folgen, Schadenersatzforderungen in Millionenhöhe? Wo ist des Teufels Küche?

SCNR

Das LEO-Team ist bis spät in die Nacht hier und arbeitet u. a. daran, diese "Typen" in Schacht zu halten und deren Mitteilungen zu eliminieren. Dafür gebührt dem Team Dank und nicht irgendwelche wilden, aus der Luft gegriffenen "Drohungen" über die Kochstellen des Satans.
#50Verfasserkedi31 (394684) 12 Jan 11, 09:00
Kommentar
"Kochstellen des Satans" - da laß ich eh nur ausgewählte Leute ran (bzw. rein) - heehee ;-)
#51VerfasserB.L.Z. Bubb (601295) 12 Jan 11, 09:02
Kommentar
Herr Bubb, kannst Du mal bitte das t in dem Schacht kurz zu mir runterreichen, das ist da irgendwie von ganz allein hingegangen, obwohl es da nichts zu suchen hat....
#52Verfasserkedi31 (394684) 12 Jan 11, 09:07
Kommentar
Wieso? Die gehören doch in einen Schacht. Und dann einen Betondeckel drauf. Nächstes Jahr können wir dann mal schauen, wie's ihnen so geht ...
#53VerfasserB.L.Z. Bubb (601295) 12 Jan 11, 09:09
Kommentar
Fertig mit Wortklauben jetzt? ;-)
Ich hoff's...

Also...

Was gemeint ist war doch klar.
"Teufels Küche" hatte nichts mit den "Öffnungszeiten" zu tun, sondern war im Sinne dass keiner sich mehr auskennt, weil gewisse wichtige Ankündigungen in solchen Lösch-Sammelthreads versteckt werden (bei denen man dann Pech hat, wenn man die nicht gelesen hat).

Also synonym zu "sonst kennt sich bald keiner mehr aus".
Das nächste Mal erspare ich mir besser solche "teuflischen" Wendungen.
Das konnte ich ehrlich gesagt auch nicht vorausahnen, dass da irgendwelche meine Worte auseinanderklamüsern würden oder eine Art eigenständigen "Fun-Chat" daraus entwickeln wie #51-#53. Deswegen gibt es ja auch das Quasselzimmer, damit sich Leute wie ihr da austoben können :)
#54Verfasserenigma_ (459970) 13 Jan 11, 09:48
Kommentar
Ich finde es generell nicht besonders sinnvoll, spezielle "Öffnungszeiten für nichtregistrierte Nutzer" - falls man solche überhaupt noch zulassen will - hier groß und breit, d.h. für alle jederzeit einsehbar, anzukündigen.

Damit lädt man solche Spinner doch förmlich dazu ein, ihre Umtriebe auf diese Zeiträume zu verlagern. Insofern ist die aktuelle Lösung meines Erachtens die beste. Traurig, aber wahr.

Liebes LEO-Team, lasst Euch bloß nicht den Schneid abkaufen! Ihr leistet hier ganz großartige Arbeit und habt dafür wirklich auch mal ein dickes Lob verdient!
#55VerfasserWoody 1 (455616) 13 Jan 11, 10:44
Kommentar
Damit lädt man solche Spinner doch förmlich dazu ein, ihre Umtriebe auf diese Zeiträume zu verlagern.

Ich bin halt zuwenig Schwarzmaler/Pessimist aber ich muss eingestehen - du hast völlig recht!

Traurig, aber wahr.

Dem ist wohl nichts hinzuzufügen. :-((
#56Verfasserenigma_ (459970) 13 Jan 11, 11:57
Kommentar
Nachdem ich auch selbst verbal "angegriffen" wurde von irgendwelchen Nerds, stimme ich umso mehr Woody zu. :-) Wen wundert's.
#57Verfassersusanne133 (607830) 13 Jan 11, 13:44
Kommentar
@Woody1: Wenn die Zeiten aber nicht feststehen oder nirgendwo angekündigt werden, sind sie unnütz. Offene Zeiten sind doch für die gedacht, die sinnvolle Beiträge uneingeloggt liefern. Und das sind sicherlich die ersten, die komplett wegbleiben, wenn sie auf gut Glück versuchen müssen, ob sie etwas schreiben dürfen. Störenfriede haben da meist mehr Geduld.

Ich fände es ausgesprochen schade, uneingeloggt gar nicht mehr posten zu können. - Tagsüber ist mir das eingeloggt nicht möglich.
#58Verfasserh h (38469) 13 Jan 11, 18:53
Kommentar
@58:

*Wenn die Zeiten aber nicht feststehen oder nirgendwo angekündigt werden, sind sie unnütz.*

Sicher - deshalb war die einzig logische Konsequenz letztendlich die generelle Registrierungspflicht für alle Teile des Forums.

*Offene Zeiten sind doch für die gedacht, die sinnvolle Beiträge uneingeloggt liefern. Und das sind sicherlich die ersten, die komplett wegbleiben, wenn sie auf gut Glück versuchen müssen, ob sie etwas schreiben dürfen.*

Dass unter derartigen Sanktionen auch "Unschuldige" zu leiden haben, ist natürlich grundsätzlich schade, aber wohl kaum zu vermeiden. Wenn solche Freiräume von irgendwelchen Idioten so skrupellos ausgenützt werden wie hier bei LEO, dann kann man sie eben nicht mehr einräumen, basta.


Das hat auch nichts mit Pessimismus oder "Schwarzmalerei" zu tun (@56), sondern vielmehr mit Realismus - es hat doch keinen Sinn, vor den Tatsachen die Augen zu verschließen!
Da helfen keine noch so gut gemeinten Diskussionen, da hilft (wie man ja sieht) einzig und allein ein beherztes und konsequentes Durchgreifen seitens des LEO-Teams ...
alles andere ist doch pure Augenwischerei.

Ich sag's nochmal: Ich habe in dieser Hinsicht vollstes Verständnis und größten Respekt für Doris & Co. - ich an ihrer Stelle hätte den ganzen Bettel längst hingeschmissen!
#59VerfasserWoody 1 (455616) 13 Jan 11, 20:07
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten