äÄöÖüÜß

Lautschrift

Deutsch
Monophthonge
ɛɪɔɶøʏ
Diphthonge
au̯ai̯ɔʏ̯
Konsonantensystem
çʤŋʃʀʁʒ
Englisch
Monophthonge
ɛɜɪɔʊəɑɐɒæ
Konsonantensystem
ŋθʃʒçʍɹɻɫɾ
Diakritische Zeichen
ˈː
 
leo-ende

BetrifftBeelzebug XI284 Antworten    
Kommentar
Regeln wie immer: Ein Wort erzeugen durch Zufügen, Weglassen oder Austauschen eines einzigen (!) Buchstabens und erklären, was das neue Wort bedeuten soll, oder ein unverändertes Wort mit einer neuen Definition versehen.

Hier kommen wir her:
Siehe auch: Beelzebug X
Verfassererasmus (723849) 25 Jan 12, 09:45
Kommentar
Was? Schon 11 Beelzebuggies! (Kinderwagen für kleine Teufelchen; nicht ganz regelgerecht!)
Mann, sind wir gut!

#1VerfasserJule (236478) 25 Jan 12, 10:26
Kommentar
Finnenminister, der: Kleines, fast unbekanntes Ressort; hier kümmert man sich um die Beziehungen mit Finnland

Bell Canto, der: Ein weiteres Ensemblemitglied beim Opernbell

Abbteilung, die: Nach der Schließung zahlreicher Pfarrämter eine weitere Sparmßnahme: Mehrere Klöster müssen sich einen Abt teilen
#2VerfasserEva (236431) 25 Jan 12, 10:52
Kommentar
Macht der Opernbull beim Opernbell den Rausschmeißser?
#3VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 25 Jan 12, 11:24
Kommentar
biosexuell (adj.): Biosexuelle verwenden Jute- statt- Plastik Kondome

transexuell (adj.): Transexuelle haben ein eher langweiliges Sexleben

momosexuell (adj.): Momosexuelle empfinden Endes Buch 'Momo' als erregend. Schauen sich zur Zeit deshalb auch Dschungelcamp an, weil dort die Hauptdarstellerin mitwirkt
#4VerfasserEva (236431) 25 Jan 12, 12:11
Kommentar
In der Bell Epoque durfte auch eine Primabellerina nicht auf dem Opernbellfellen.
#5VerfasserHeliofaros (805659) 25 Jan 12, 12:30
Kommentar
Eva, alle in der 4 sind ganz grosses Dramentennis! Bravo!!!

Bella donna - die Primadonna auf dem Opernbell, der alle auf den Bell Etages zubellen!

Bellzebub - Haushund des Teufels





#6VerfasserJule (236478) 25 Jan 12, 14:13
Kommentar
Danke Jule! Freut mich, wenn sie Dir gefallen.


Widdergeburt, die: Ist immer wieder Anlaß zur Freude für den Schäfer

Selenwanderung, die: Das rätselhafte Verhalten des chemischen Elements gibt den Wissenschaftlern sehr zu denken
#7VerfasserEva (236431) 25 Jan 12, 14:24
Kommentar
Das kleine Krokodil will nicht so richtig zubeißen, daher wurde es von den Eltern in den Schnapperkurs geschickt.

Brüderie - wenn man sich der eigenen Geschwister schämt.

Legopäde - hilft bei Konstruktions-Störungen der Kleinen.
#8VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 25 Jan 12, 15:13
Kommentar
Manche Wunderdüne gibt Rätsel auf: nanu? Eben war sie doch noch hier?

Wanderdünne haben ihre schlanke Figur nicht von ungefähr

Kommt es im amerikanischen Kongress zu einem Imbeachment, so wird der Angeklagte OHNE Badehose an den Strand geschickt, woraufhin er im prüden Amerika sofort erstmal verhaftet wird.

#9VerfasserJule (236478) 25 Jan 12, 15:36
Kommentar
Marnieküre, die – für die Wiederverfilmung von Alfred Hitchcocks Film wird eine neue Protagonistin gekürt.
Edith sagt, dass dies am Tag der offenen Kür geschieht

Lebensabschnitzgefährtin, die – Adams Flamme wurde ihm aus der Rippe geschnitzt.
Sie hat später bei Rumpelstilzchen Karriere gemacht. Seitdem wissen wir, woher der Name "Rippenbiest" stammt.
Hätte ihn eine Rippeschutzimpfung geschützt? *grübel*
Hätte er bloß nicht so eine dicke Rippe riskiert...

Heuchelmord, der – Vortäuschung eines Kapitalverbrechens
#10VerfasserLeonhard <de> (608265) 25 Jan 12, 20:13
Kommentar
Lammbada, der: Tanz der übermütigen Lämmer im Frühling

Lahmbada, der: Derselbe Tanz, allerdings im Altenheim von den rüstigsten InsassInnen aufgeführt

Rammspinat, der: Brutales Gemüse

Resportage, die: Bericht über ein Sportereignis

Torminator, der: Erfolgreicher Torschütze, dessen letzter Treffer das Spiel siegreich enden lässt

Skorbutt, der: Plattfisch mit Zahnfleischschwund

@Leonhard: Ich möchte noch auf Siehe auch: Beelzebug the second -- Beelzebug = Satan in the form of a mo... hinweisen!

#11VerfasserEva (236431) 26 Jan 12, 10:24
Kommentar
Zu dumm auch wenn die Leute Gedächtnis haben! Eva bist Du etwa nicht gegen Gedächtnis geimpft? ;-)

Da kann ich mir meinen ollen Kamellentee ja gleich sparen! ;-)

In der Garena kochen die Profis um die Wette.
(Hoffentlich mehr als nur ollen Kamellentee!)
#12VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 26 Jan 12, 10:45
Kommentar
... und als Bellspende beim diesjährigen Opernbell erhalten alle Herren bzw. Bell Ami beim Entrée eine Pudelmütze aus handgekämmter Hundewolle und alle Damen bzw. Belle Donne ein exklusives Stückchen Hundeseifein einem Designer-Doggy-Bag.

Am Belltane-Fest feiern die Caniden weltweit die Sonnwende.
#13VerfasserLeseratz (238114) 26 Jan 12, 11:58
Kommentar
Besser Pudelmütze als Nudelmütze, die klebt so!
#14VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 26 Jan 12, 12:12
Kommentar
Copynight: Abendgesellschaft bei Karl Theodor zu G.
#15VerfasserEva (236431) 26 Jan 12, 13:07
Kommentar
Copynight kriegt von mir schon den goldenen Rosenwandorden im 11. Faden!

An ihren Sudelmützen erkennt man stets die Reporter der BLÖD-Zeitung (Danke für die Vorlage!)

Die Lieblingslektüre von Welpen ist natürlich Bellerbü

#16VerfasserJule (236478) 26 Jan 12, 15:27
Kommentar
Yapoo(h) - new search engine especially for Bear & Co
#17VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 26 Jan 12, 17:22
Kommentar
Shampooh damit kann man den Bären waschen, ohne sein Fell naßzumachen

Shampuu duftet sehr stark nach Kräutern

Shampo speziell für die Haare am Südpol des Astralleibes
#18VerfasserHeliofaros (805659) 26 Jan 12, 18:18
Kommentar
Beim letzten Opernbell in Bellgrad konnte der belliebte Jean-Paul Bellmondo als Stargast gewonnen werden. Es gab reichlich Belluga Kaviar und San Bellegrino als Getränk. Bellgier und Einwohner Bellizes bellagerten das kalte Büffet.
#19VerfasserEva (236431) 27 Jan 12, 10:15
Kommentar
....und geplaudert wurde über das Bellum Gallico und den status quo ante bellum bei Bellkartoffeln
#20VerfasserJule (236478) 27 Jan 12, 10:21
Kommentar
Und die Hunde-Damen sahen aus wie aus dem Ei gebellt!

Aus der Serie Orte die nicht so attraktiv klingen:
Loch am Arlberg

Der Schleckspecht nascht am liebsten Eis.
#21VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 27 Jan 12, 10:25
Kommentar
... und die Gäste des Opernbell stoßen um Mitternacht mit Bellini's auf die Bellköniginan und verbringen den Rest des Wochenendes selbstverständlich in der Bell-Etage des Bellavista-5-Sterne-Hundehotels in der Nähe des berühmten Bellvedere. Eine andere Umgebung wäre dem Anlass nicht angemessen und infolge dessen indiskutabell.
#22VerfasserLeseratz (238114) 27 Jan 12, 13:48
Kommentar
Burnbrot - Nahrung für Überarbeitete

Birnout - 1. anderer Ausdrcuk für Stromausfall, 2. Abwahl des Kanzlers Kohl

Bernbrot wird wo gebacken?

Bernout - angesagte Kneipe in Bern

Bornout - endlich ist das Kind da!
#23Verfasservirus (343741) 27 Jan 12, 16:37
Kommentar
Im Jahr der Olympischen Spiele seien einige neue Sportarten vorgestellt:

- Mischtennis, alte Bezeichnung: Gemischtes Doppel
- Gemischtes Moppel: Zweierteam mit einem Übergewichtsproblem
- Radminton: Federball auf Fahrrädern
- Freistilsingen: wer es als erster schafft, mit seinem Gesang die Jury zur Verzweiflung zu treiben, kommt aufs Sieger-Podest
#24VerfasserLeonhard <de> (608265) 29 Jan 12, 01:28
Kommentar
Danke für die Vorlage, Leonhard!

Hürdensaufen - mit zwei Schnapsgläsern, die genau beim Hürdenspringen geleert werden müssen

Dehnkampf - auch das Aufwärmen ist zur olympischen Disziplin geworden

Hohntaubenschiessen - wer die meisten Tauben verhöhnt, gewinnt

---und dann die ganzen Luderwettkämpfe.....

#25VerfasserJule (236478) 30 Jan 12, 09:36
Kommentar
Danke Leonhard und Jule für die Inspiration:

Zahnkampf, der: Disziplin für angehende Zahnärzte: Bohren, Ziehen, Überkronen, Füllen, Zahnseide einsetzen, Gebiß anpassen, Brücke einsetzen, Zahnreinigung, Zahnfleischbehandlung

Sauziehen, das: Frühere Sportart: das Schwein möglichst schnell aus dem Stall bringen

Lichtathletik, die: Disziplin für Beleuchter

Zahnradrennen, das: Eine Art Staffellauf mit Zahnrädern
#26VerfasserEva (236431) 30 Jan 12, 12:30
Kommentar
Stichnin - hat die Biene in ihrem Stachel, deswegen brennt es so wenn man gestochen wird.

Leegastheniker - ist als Seemann gänzlich ungeeignet, verwechselt immer Luv und Lee.
#27VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 30 Jan 12, 12:53
Kommentar
Bettkampfrichter überwachen den Bettkampf beim Einzug der Nationen ins olympische Dorf. Merke: wer zuerst kommt, kriegt das beste Bett.

Bei der täglichen Fressekonferenz wird jeweils ein IOC-Mitglied erklären, dass er noch nicht mal Korruption schreiben kann.

Spurtjournalisten laufen bei den Rennen neben der Bahn und kommentieren

(Eine Erklärung der Nationalhymen spar ich mir)

#28VerfasserJule (236478) 30 Jan 12, 14:57
Kommentar
Iglue - glue used to build an Iglu / igloo
#29VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 30 Jan 12, 16:01
Kommentar
Beelzeburg - Teufelchens Stammsitz auf der höchsten Klippe über dem Höllenrachen

Moppelbett - XXL-Schlafstatt für verfrorene Schwergewichte

Heinzelbett - zur Freude jeder Hausfrau macht sich dieses Bett selbst

Rinderbett - Cowboy's Schlafstatt, aus Rinderknochen und Hörnern gefertigt
#30VerfasserLeseratz (238114) 30 Jan 12, 16:52
Kommentar
Spardine - Sardine die vor Schottland gefangen wurde
#31VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 30 Jan 12, 16:52
Kommentar
Birnout - 1. anderer Ausdrcuk für Stromausfall, 2. Abwahl des Kanzlers Kohl
23 Autor virus

Ausdrcuk - Serbo-Kroatischer Schalter

Lichtathletik, die: Disziplin für Beleuchter
Zahnradrennen, das: Eine Art Staffellauf mit Zahnrädern
26 Autor Eva

Staffellauf? Das ist doch nur etwas für Maler...
Kann man beim Zahnradrennen immer noch einen Zahn zulegen?
Scheinwerfer - a) olympischer Beleuchter b)Teilnehmer in der Disziplin Heiligenscheinweitwurf (Lochdiskus)
Schweinwerfer - ländliche Disziplin der Schwerathletik
Schweinwerferkegel - Arena für Lichtathletik, arche-
tektonisch
dem Blaseballstadion ähnlich
Blaseball - Zwei Mannschaften versuchen, eine Schweinsblase in das generische Tor zu blasen
Hahnradrennen - Hier wird rumgehühnert bis die Hennen rennen
Kahnradrennen - Alt-Friesisches Tretbootfahren

Iglue - glue used to build an Iglu / igloo
29 Autor Sir Pooh de Bear

I-glo - App-led-Lampe
#32VerfasserHeliofaros (805659) 30 Jan 12, 18:03
Kommentar
Ra(f)flex - dieser Reflex wird erst erforscht, wurde bis jetzt vor allem bei Bankern in Diskussionen über Bonuszahlungen beobachtet.
#33VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 30 Jan 12, 20:11
Kommentar
Winterliches Drama, passend zur derzeitigen Kältewelle:

Im kalten Winter träumt der Molchmannvom süßen Molchmädchen, das mit seiner molchigweißen Haut, den kussbraunen Augen und hirschroten Lippen wie Schneewittchen ausschaut, und hält im Frühjahr im Molchladen schüchtern um ihre Hand an:
Sag, geliebtes Molchmädchen mein, willst Du meine Molchkönigin sein?

Doch ach! Er hat die Molchmädchenrechnung ohne den Molchbauern, den Großbauern von der Molchfabrik, gemacht, der sein einziges Töchterlein keinem dahergelaufenen Molchbubi anvertraut, bloss weil dieser Molchkannenausfahrer sie allmorgendlich mit verliebten Molchmannblicken förmlich verschlingt, wenn sie ihm die Molchkannen zum Molchlaster bringt.
#34VerfasserLeseratz (238114) 31 Jan 12, 09:51
Kommentar
Da wird ja meine Augenlinse ganz molchig bei diesem traurigen Märchen, Leseratz.
#35VerfasserJule (236478) 31 Jan 12, 12:02
Kommentar
Ja, und der Molchbauer muss noch froh sein, dass er es mit keinem riesigen Kuhmolch zu tun hatte, sondern bloss mit einem kleinen Ziegenmolch.
#36VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 31 Jan 12, 14:12
Kommentar
...oder Eselsmolch

Extasse, die - die ehemalige Lieblingstasse

Souvergähn, der - Monarch zum Einschlafen

#37VerfasserJule (236478) 31 Jan 12, 14:23
Kommentar
... oder sogar Schafsmolch... und Schafsmulch als Winter-Einstreu im Schafstall?
A propos: Beständig Eins-treu sind die wenigsten Schüler und Lehrer, allenfalls Liebhaber von Autorennen.

Autor-Rennen - oder: die Hatz um den Bestsellerlistenplatz

Souvergähn - Denkst Du da an einen bestimmten, Jule?
Das Gegenteil dürfte der Potenztat sein, etwa in Gestalt eines Pharao oder mittelalterlichen Herrschers mit mindestens 10 Kindern

Exvase - wirft die betrogene Ehefrau samt Inhalt ihrem Ex nach als sein Seitensprung herauskommt
#38VerfasserLeseratz (238114) 01 Feb 12, 10:48
Kommentar
Chirpendale - der Vogel von Welt möchte seine Sonnenblumenkörner nur auf echtem Chirpendale serviert

Bellfast - Austragungsort für die schnellsten Hunderennen der Welt
#39VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 01 Feb 12, 11:27
Kommentar
brandschmatzen - WIRKLICH heisse Küsse
#40VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 01 Feb 12, 12:20
Kommentar
Nö, Leseratz, 38: beim Souvergähn ist mir niemand eingefallen, eeeehrlich nicht.

Gestern im ZDF gehört: Börsewichter.

Matonna - übergewichtige Popikone

Popiklone - diese Boygroups sehen doch alle gleich aus

Wüstenhalter, der - verhindert Übergriffe von dreisten Grabschern.


#41VerfasserJule (236478) 01 Feb 12, 13:42
Kommentar
Caddyleck, auch Cadilleck - wenn beim VW Caddy oder Cadillac Benzin ausläuft

VW Paddy - Sonderausführung für den irischen Markt
#42VerfasserLeseratz (238114) 02 Feb 12, 10:15
Kommentar
Herdumlaufbahn, die: In diese kommen manche Köche auf der Suche nach Zutaten

Flutorangen, die: Entstehen, wenn die Ernte besonders üppig ausfällt

Geldsalat, der: Hatten Europa-Touristen vor Einführung des Euros im Geldbeutel

#43VerfasserEva (236431) 02 Feb 12, 10:24
Kommentar
lecker :)

Glutorange, die: Wächst unter der heißen Sonne Siziliens

Plutorange, die: Wächst kaum unter nur ganz wenig Sonne auf einem degradierten Planeten

Planate, die: Granate, sprengt einen ganzen Planeten
#44VerfasserHeliofaros (805659) 02 Feb 12, 11:45
Kommentar
Wer kann bei Caddyleck an was anderes denken als an Schweinereien am Golfplatz?! ;-)
#45VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 02 Feb 12, 11:56
Kommentar
#45: Schaffe ich ohne Probleme!

Plutokraten, die: Oberste Adelskaste auf Pluto (ernähren sich selbstverständlich von Plutorangen )

KIAT: Zusammenschluß zweier Autofirmen (FIA war aus Sicht der Marketing Experten zu kurz)
#46VerfasserEva (236431) 02 Feb 12, 13:38
Kommentar
Vollsabbern, das - Tätigkeit des Zusammenschließens zweier schwedischer Automobilhersteller

Brian sagt, die Plutokraten wären plutperauschtePurschen und müßten zu Poden geworfen werden.

Plustokraten sind nur auf die Mehrung ihres Vermögens bedachte Politiker

Autokraten sind nur auf ihre Dienswagen bedachte Politiker
#47VerfasserHeliofaros (805659) 02 Feb 12, 13:58
Kommentar
Platonium - findet sich nur im Blut von Leuten die zu platonischen Beziehungen neigen.
#48VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 02 Feb 12, 14:02
Kommentar
Flutokraten - überschwemmen immer alles

Kerlbutt - Geschmeide für den starken Kerl



#49VerfasserJule (236478) 02 Feb 12, 15:03
Kommentar
Kerlbutt - Geschmeide für den starken Kerl
Ist das Englerlatein oder Anglerlatein?
#50VerfasserHeliofaros (805659) 02 Feb 12, 15:16
Kommentar
Hoppala. Das sollte Kerlmutt heissen. Das kommt davon wenn man von der Arbeit unterbrochen wird. Lästig, die Kollegen, aber auch.
#51VerfasserJule (236478) 02 Feb 12, 15:45
Kommentar
Keine Juleanische Wortschöpfung? Nirgendwo im Juleanischen Kerlender erwähnt? ;-)
#52VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 02 Feb 12, 15:50
Kommentar
Obacht, dies ist ein Sprachfornum, da kommt es auf eine gute Rechtschraubung an ;)
Kann ja mal vorkommen, zum Beispiel hinterm Ofen ;)

Stetoskop, das - ist ganz langsam und stetig einzuführen

Stehtoskop, das - sitzen kann man danach jedenfalls nicht mehr...
#53VerfasserHeliofaros (805659) 02 Feb 12, 15:51
Kommentar
Bei den heissen Kerlen im Kerlender braucht es doch keinen Ofen, oder? ;-)
(Haben die Jule so abgelenkt? ;-)

Ja, und gut Obacht geben beim Schreiben, sonst wird's Schreibenkleister!
#54VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 02 Feb 12, 15:53
Kommentar
Meine Kollegen sind zum grossen Teil nett, sehen aber meist aus wie Finanzbeamte im mittleren Dienst, also nix mit echten Kerlen hinter der Zentralreizung.

Ich gelobe Besserung mit der Morthographie! (Rechtschreibung zum Umbringen)
#55VerfasserJule (236478) 02 Feb 12, 16:00
Kommentar
Die Tortographie beherrscht der Konditor. (Oder war's doch der Henkersknecht?)
#56Verfasservirus (343741) 02 Feb 12, 17:20
Kommentar
Grinseng - Heilkraut mit besonderer Wirkung auf die Lachmuskeln.

Kurtisahne - verspricht besonders leckeren Genuss. Die Firma Kurti-Milch hat ihr neuestes Produkt präsentiert: KurtiSahne, echt lecker!
#57VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 02 Feb 12, 23:43
Kommentar
Leodynamik - Eigendynamik der LEO-Fäden an Freitagen. Sowas gibt es nur in Wien: die Zentralanstalt für Meteorologie und Leodynamikhttp://www.zamg.ac.at
#58VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 03 Feb 12, 08:45
Kommentar
Leorie - Mutmaßung, welchen Kontext der Steller einer Forumsanfrage wohl im Sinn gehabt haben mag

Ergänzung zu #43:
Herdumlaufbahn[veraltet] - wünschenswerter Aktionsradius der braven Ehefrau
*SCNR*

~~~

Edit:
Ups, Leorie ist natürlich nicht regelkonform ... Hab ich selbst erst nach dem Absenden bemerkt, sorry!
#59Verfassererasmus (723849) 03 Feb 12, 13:31
Kommentar
Rücktrittbremse, die: Ist integraler Bestandteil des derzeitigen BuPrä

Dreisprung, der: Diese Art der Ovulation führt bei Befruchtung immer zu Drillingsgeburten

Dreistrasen-System, das: Vorgehensweise beim Autofahren, besonders anfällig dafür sind Besitzer des Golf-GTI
#60VerfasserEva (236431) 03 Feb 12, 16:32
Kommentar
Pet Bull Terrier – kleiner Kampfhund, der in erster Linie gegen den Schlaf ankämpft

Weckhengst, der – wenn der morgens um sechs Uhr wiehert, steht man senkrecht im Bett
#61VerfasserLeonhard <de> (608265) 05 Feb 12, 21:32
Kommentar
Dreist-Rasen - Gartengrün ohne Manieren!

Sehr schön, Eva :-)
#62VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 06 Feb 12, 09:36
Kommentar
Zahlungseingang - Wer diese Tür unbefugt benutzt, der muss blechen.

Zahlungseingänge - Fussballstadien und andere Veranstaltungsorte haben gleich mehrere Pforten dieser Sorte

deckprüde sind meist ältliche Hundebesitzer, die nur hinter vorgehaltener Hand über ihre Hundezucht sprechen.
#63VerfasserLeseratz (238114) 06 Feb 12, 11:41
Kommentar
Charmonix - Gegenspieler von Obelix im nächsten Asterix - Abenteuer. Als Charmonix sich nicht mehr damit zufrieden gibt Obelix seine Freundin Braline - ein vollbusiges gallisches Unterwäschemodel - auszuspannen, sondern mit seinem Charme auch die Schweine des Waldes zu betören versucht, hat er ausgespielt und wird aus dem Dorf verjagt.
#64VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 06 Feb 12, 11:49
Kommentar
Thighlander: Dieser entfernte Cousin des Highlanders war berühmt für seine besonders starken Oberschenkel

Tenoriffa: Refugium für Tenöre im Ruhestand
#65VerfasserEva (236431) 06 Feb 12, 12:57
Kommentar
....und sein trauriger Cousin der Sighlander

#66VerfasserJule (236478) 06 Feb 12, 13:15
Kommentar
Pralline - prall gefüllt bis an den Rand mit leckeren, gesunden Kalorien

Schuppenhauer - neues, leicht esoterisches Berufsbild für Personen die sich mit der Bekämpfung von Schuppen beschäftigen
#67VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 06 Feb 12, 15:16
Kommentar
Teneraffa - Ferien-Paradies der All-Inclusive-Adabeis

Schotenhauer - zerstampft in Handarbeit erntefrische Paprika zu Ajvar-Paste

Prahline - Appetit anregende Aufmachung, grauslige Füllung - oder: Mehr scheinen als sein.

Danke, Sir Pooh.

#68VerfasserLeseratz (238114) 06 Feb 12, 16:53
Kommentar
Sockzement - "In da Nocht is a Hosn umgfoin und hot zwa poa Sockn zbrochn" - schlauer Spruch aus meiner Zeit im Stiftskonvikt :-)
#69VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 06 Feb 12, 21:34
Kommentar
Dachverband, der: Wenn das Dach nur ein kleines Loch hat, und der Dachdecker nicht gleich kommt, kann man sich mit einem Dachverband behelfen
#70VerfasserEva (236431) 07 Feb 12, 12:36
Kommentar
Gesamtzeitend-Ritter - Dieser kühne Recke stand beim letzten Kaltenberger Ritterturnier mit auf dem Stockerl, war allerdings nicht schnell genug für den Gesamtsieg.

Talentschuppen - Hier werden die goldenen Talente zwischengelagert, wenn im Schatzkeller der Burg gerade Platzmangel herrscht.

#71VerfasserLeseratz (238114) 07 Feb 12, 12:53
Kommentar
Inspiriert von Leseratz:

Schneeschoppen - wer heftig Schnee räumt, hat hinterher ein Glas Wein verdient

Besenkummer - hat die Magd manchmal

Kornkummer
- hat der Bauer wenn die Ernte schlecht ist

Kummerzienrat - hat dauernd Geldsorgen, vor allem bei Industrie- und Handelskummer.
Da helfen weder Kummermusik noch eine Kummeroper, aber vielleicht ein schöner Kummerdiener?
#72VerfasserJule (236478) 07 Feb 12, 14:35
Kommentar
Diskreminierung - Benachteiligung von Leuten aufgrund ihrer cremefarbenen Hautfarbe
(Wort gerade gelesen in einem anderen Thread.)
#73Verfassertigger (236106) 07 Feb 12, 16:13
Kommentar
Vielliegerrabatt, der: Gerade Geschäftsreisende, die oft im gleichen Hotel übernachten, profitieren davon (und können das auch genießen, wenn es sich nicht um eine Liegebatterie handelt)

Eigenbrötler, der: (aus SPON) Jemand, der sein Brot / seine Brötchen selbst bäckt

#74VerfasserEva (236431) 07 Feb 12, 16:13
Kommentar
deskret - vertrauliche Papiere sind im Schreibtisch einzuschließen
#75VerfasserHeliofaros (805659) 07 Feb 12, 17:08
Kommentar
Danke, Jule.

Wer weiß, vielleicht hilft dem Kummerzienrat ein hübscher Kummerbund über das Kummerkonzert hinweg, einstweilen sich der Kummerdiener und das Kummerkätzchen gegenseitig Trost spenden, nachdem er ihr beim Kummerfensterln seine Zuneingung gestanden hat.

Woher der Rinnenminister wohl seine Amtsbezeichnung ableitet??
Gilt hier etwa 'pecunia non olet' oder eher 'wie gewonnen, so zerronnen'?

Voyeure und Spanner sind recht despechtierliche Zeitgenossen übelster Colyeur. 'Spannt' ein Volyeur eigentlich im Flugzeug-WC?

Im Gymhasium trainieren Feldhasen das Hakenschlagen und Jagdmeuten-Ausmanoeuvrieren.

Ostern naht mit Riesenschritten, so auch er:
Lapis Lachzuli, besser bekannt als "lila Schmunzelhase".
#76VerfasserLeseratz (238114) 08 Feb 12, 10:38
Kommentar
Das Steifenhörnchen hat sich beim von Baum zu Baum springen verletzt und hat jetzt einen steifen Fuss.

Der Memmentaler ist von allen Käsesorten entschieden die feigste.

Giermoment, der - Zeitpunkt (oder Moment) der Auszahlung von Bankerboni
#77VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 08 Feb 12, 10:52
Kommentar
Bei den Aristocrabs handelt es sich um Königskrabben mit langem Stammbaum,
die bei den bekannten Aristocats gerne auf den Tisch kommen.
#78VerfasserLeseratz (238114) 08 Feb 12, 11:31
Kommentar
Da bin ich aber froh, Sir P., dass es beim Steifenhörnchen nur der Fuss ist....

Barristocats - adelige britische Juristen

Zobelkurort - da kann nicht jeder kuren

Die Hummerkasten-Tante beantwortet Briefe von Meeresbewohnern, die Sorgen haben



#79VerfasserJule (236478) 08 Feb 12, 11:53
Kommentar
Jule, warst Du etwa der Meinung das arme Hörnchen hätte versehentlich eine im Park entsorgte Packung Viagra gefressen? ;-)
#80VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 08 Feb 12, 15:33
Kommentar
So in der Art, Sir P.

Viagara-Fall, der - hö...jetzt hab ich den Faden verloren...mir fällt die Definition nicht mehr ein.
#81VerfasserJule (236478) 08 Feb 12, 16:31
Kommentar
Niagagafall, der - Nia war so gaga, dass sie ein Fall für die Psychiabrie wurde.

Psychiabrie, die - Da werden Fälle eingeliefert mit ganz weichem Käse im Kopf.
#82VerfasserHeliofaros (805659) 08 Feb 12, 16:56
Kommentar
Ohrigami, das: Die ohriginelle Kunst, die eigenen (hilfsweise auch fremde) Ohren zu Figuren zu falten. Abstehohren bieten klare Vorteile

A Rebel without a Clause: Revolutionärer Stummfilm
#83VerfasserEva (236431) 08 Feb 12, 17:22
Kommentar
Ad #81:
Jule, Du Schlingel! Das wäre mir von selber NIE in den Sinn gekommen! ;-)
#84VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 09 Feb 12, 08:53
Kommentar
Sir P. tu bloss nicht so unschuldig! Das drängte sich doch geradezu auf.

Viagara-Fall (zum zweiten) - die Erschlaffung hinterher, oder der zum Scheitern verurteilte Versuch, einen Wasserfall nach oben brausen zu lassen.
#85VerfasserJule (236478) 09 Feb 12, 09:26
Kommentar
#81:

Viagara-Fall: Stammt das Wort nicht aus der Zeit der ersten klinischen Versuche, als der Prototyp des Medikaments noch extrem starke diuretische Nebenwirkungen hatte?
#86Verfassererasmus (723849) 09 Feb 12, 09:28
Kommentar
:-)

Kompribierung - der Versuch des Bayern möglichst viel Bier im Hendlfriedhof unterzubringen.

Einbalsambierung - werden Bayern für ihre letzte Reise einbalsambiert?

Rebierung - müsste Bayern nicht von rechts wegen eine Rebierung haben?

Alarbierung - wenn der Biervorrat unter die Alarmschwelle absinkt.
#87VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 09 Feb 12, 09:42
Kommentar
Und die Halbierung wäre demnach die regelmäßige Versorgung mit Biernachschub in den traditionellen Halbe-Glasln bzw. Bierseidln.

Das Leeren zu vieler Halbe-Glasln auf nüchternen Magen führt unweigerlich zum gefürchteten Halbe-Gaseln, das so manchem Zecher beinah den Hosenboden der Krachledernen sprengt.

Merke: Wer das Reinheitsgebot streng befolgt, muss noch lange nicht bierernst sein.

Wahrscheinlich führt uns das Thema schnurstracks zur Lektüre von "The Problem of Beering Ernest".

Eine rechte Hauskatze steuert allmorgendlich schnurrstracks aufs Milchhaferl zu. Selber Jagen ist out, es lebe das Katerfrühstück.
#88VerfasserLeseratz (238114) 09 Feb 12, 12:17
Kommentar
Gerade beim Bäcker entdeckt:

Himburger - ein Krapfen, waagerecht durchgeschnitten, mit einer dicken Schicht Himbergelee zwischen den Hälften
#89Verfassererasmus (723849) 09 Feb 12, 13:16
Kommentar
Die Lache der Wanderhure: Mit ihrem schrillen Lachen vertreibt sie leider alle potent(iell)en Freier
#90VerfasserEva (236431) 09 Feb 12, 13:35
Kommentar
Hagelfeile - noch pedantischer als ein Erbsenzähler
#91VerfasserJule (236478) 10 Feb 12, 09:34
Kommentar
Tangente - Dieser vegetarische Wasservogel ernährt sich hauptsächlich von Seetang

wegetarisch lebt, wer immer den ausgetretenen Pfaden folgt und die von der Spur abweicht

Endente - schwimmt als letzte in der Kolonne über den See

Sorrente - geflügeltes Maskottchen der gleichnamigen Stadt

Maßkottchen - von einem Auswärtigen als Souvenir entwendeter Wiesnmaßkrug

Kolibrie - unappetitlicher, weil bakterienverseuchter, gammeliger Weichkäse

Helicobacter - Mutation des berüchtigten Krankenhaus-Virus, die sich am liebsten in Rettungshubschraubern einnistet

Primmatrikulation - Ersteinschreibung / Einschreibung fürs erste Semester / Einschreibung fürs Seminar beim Primarius der Uni-Klinik

Einschreiung - 'Warmmachen' vor der Urschreitherapie oder Massendemo

Einschreien - ungebetener Zwischenruf im Parlament

Kuhordinate - im GPS angezeigter Standplatz einer gechipten Hochleistungsmilchkuh

Kohortinate - Hightech-Rekonstruktion der Schlachtformation einer römischen Legion

Kohlordinate - immer der Nase nach - bis der Topf mit der Kohlsuppe vor dir steht

der Germinator - Werbespruch des Marktführers für TK-Mehlspeisen, im dazu gehörigen Videoclip hat DJ Germknödel seinen großen Auftritt; die Schockwellen seiner Musik lassen jede Dampfnudel vor Schreck im Reindl hoch aufgehen
#92VerfasserLeseratz (238114) 10 Feb 12, 15:18
Kommentar
Rehkonstruktion - scheues Waldtier, künstlich erzeugt

Edith lässt fragen, wie ihr das "fett schreiben" macht?
#93VerfassercutYes (849789) 10 Feb 12, 15:39
Kommentar
Fett schreiben - dafür gibt es zwei Möglichkeiten:

Zum einen über den Eingabehelfer. Das ist ein kleiner blauer Kasten, der aufpoppt, wenn du mit dem Cursor im Texteingabefeld bist.
In dem Kasten gibt es Umlaute und die kleinen Schaltflächen
B = bold = fett
I = italics = kursiv
Wenn du da drauf klickst, werden die Kommandos eingefügt, die in Möglichkeit 2 beschrieben sind.

Wenn der blaue Kasten nicht von alleine erscheint, musst du ihn einmalig aktivieren.
Gehe hierhin: http://dict.leo.org/pages.ende/tipps_de.html?lang=de ,
suche dort den Abschnitt "Reaktivieren der Eingabeunterstützung" und klicke darin auf den Link.


Möglichkeit 2:
Du kannst folgende Kommandos von Hand in deinen Text eintippen, allerdings ohne die Leerzeichen innerhalb der Klammern(!):
[ b ] = ab hier fett
[ /b ] = ab hier nicht mehr fett
[ i ] = ab hier kursiv
[ /i ] = ab hier nicht mehr kursiv
Nach dem Absenden sieht man nicht mehr die Kommandos, sondern ihre Wirkung.
#94Verfassererasmus (723849) 10 Feb 12, 20:36
Kommentar
Zeithupenaufnahme - Die würde ich auch gerne mal sehen, dann wüsste ich nämlich endlich was eine Zeithupe ist.
#95VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 11 Feb 12, 17:45
Kommentar
Zeithupe? Das hat doch bestimmt etwas mit dem Hoppler-Effekt zu tun.

Also jedenfalls, wenn man bei der ersten Zeitlupe noch nicht die Schwalbe vom Foul unterscheiden konnte, kann man sich ja die Zweitlupe anschauen.
#96VerfasserHeliofaros (805659) 13 Feb 12, 11:14
Kommentar
Browserwal - Auch Meeressäuger gehen mit der Zeit und werden IT-Experten.
#97VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 13 Feb 12, 11:43
Kommentar
aufbrowsend - Der User ist durch das lahme Internet und die vielen Popups extrem genervt, zumal die Popups auch noch sehr unangenehm riechen.
#98VerfasserHeliofaros (805659) 13 Feb 12, 12:43
Kommentar
Bockade - Blockade wegen völliger Bocklosigkeit
Siehe auch: Bockade im Kopf
#99VerfasserHeliofaros (805659) 13 Feb 12, 17:04
Kommentar
wormitory - where the little worms sleep when they are sent off to school so they become good and prosperous members of the wormunity.
#100VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 14 Feb 12, 05:21
Kommentar
Haarrisse (Pl.), die – eine neue Dimension beim Thema Haarausfall
#101VerfasserLeonhard <de> (608265) 14 Feb 12, 08:45
Kommentar
Mit wievielen "s" schreibt man eigentlich Splisss? Egal, Haarsspalterei mit gesspaltener Zzunge...
#102VerfasserHeliofaros (805659) 14 Feb 12, 10:55
Kommentar
Walentinstag - besser nicht verschreiben auf der Karte an die Liebste ;-)
#103VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 14 Feb 12, 12:38
Kommentar
"Nenn mich nicht Walentin, du nennst ja auch nicht deinen Vater Water."
http://www.karl-valentin.de/zitate/zitatedatenbank.htm
#104VerfasserHeliofaros (805659) 14 Feb 12, 13:01
Kommentar
Hallo Leonhard, ein probates Gegenmittel bei Haarrissen ist die berühmte orientalische Haarrissa-Paste; allabendlich unter der Nachtmütze dick aufgetragen wirkt sie Wunder.

A Henna-Dreck, a greisliger, (verun)ziert das Badezimmer nach dem Rotfärben des neuesten Haarschnitts für den Fasching

Unter Blockade versteht man in 1kg-Würfeln platzsparend eingefrorenes Limonadenkonzentrat für die Schnellimbissindustrie

Die Hirnrunde der diversen Fussballligen wurde durch Kältewelle und Schneewalze heuer abrupt beendet; zahlreiche Fans können daher den Beginn der Drückrunde im nächsten Frühjahr kaum noch erwarten

Fussballliegen bezeichnet das Verfolgen eines Bundesligaspiels in bequemer Sofalage bei entsprechender Verpflegung vor dem heimischen Flachbildschirm zusammen mit guten Kumpels

Schneeräuber - machen sich nächtens auf heimlich um mittels Schubkarre oder Lkw größere Schneemengen zum Schneebar-, Schneemann- und Iglubau im eigenen Garten unbefugt abzutransportieren

Eisstockschießen - diese winterliche Agility-Aufgabe für Herrchen und Hund wird meistens auf zugefrorenen Weihern ausgeübt und vom Konsum heißen schwarzen Tees mit einem Schuss tropischen Fruchtsafts begleitet
#105VerfasserLeseratz (238114) 15 Feb 12, 10:02
Kommentar
wormanizer - female worms don't stand a chance against this very charming male worm
#106VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 15 Feb 12, 11:46
Kommentar
Die Puterdose schenkt der bunte Vogel seiner angebeteten Pute zum Valentinstag.

Ob der Wormanizer wohl in Worms oder Wurmansquick lebt?
(Einen Ort dieses Namens gibt's wirklich.)

Wormesia - Faschingsgilde der Wormser Gaudiwürmer mit englischen Wurzeln

#107VerfasserLeseratz (238114) 15 Feb 12, 14:57
Kommentar
Wormaldehyd: Used to keep worms fresh

Wurmalin, der: Halbedelstein, den der Wurm der Würmin überreicht

Minimenthol, das: Für unsere erkälteten Kleinen, mit geringerer Mentholkonzentration

Umkrautjäten, das: Um jedes Kräutlein herum wird unerwünschter Bewuchs entfernt

Berlinale, die: Hier stellen deutschlandweit Bäcker ihre gelungensten Krapfenkreationen vor
#108VerfasserEva (236431) 16 Feb 12, 09:37
Kommentar
Der Rexperte kennt alle Folgen von Kommissar Rex auswendig und ist im Hauptberuf Cheftrainer der Königlich-Bayerischen Rettungshundestaffel.

Mexperte, der - Restaurantkritiker mit Spezialgebiet Tex-Mex-Küche

Textperte, der - Synonym für Computerlinguist

Sexperte, der - selbsterklärend

Oxperte, der - deutscher Fachmann für amerikanische Rinderrassen

Lexperte, der / Lexpertin, die - Gesetzeskundige(r)

Experle, die - von der Nachbarin kürzlich abgeworbene Putzfrau


#109VerfasserLeseratz (238114) 16 Feb 12, 10:04
Kommentar
Weiberfastnackt – eine der schönen Facetten am Schwerdonnerstag
#110VerfasserLeonhard <de> (608265) 16 Feb 12, 10:10
Kommentar
Der Sexperte kann sicher erklären, was genau ein Samenerkuss ist!

Bonafarte - an dem war alles wohlriechend
#111VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 16 Feb 12, 14:54
Kommentar
Kommüllitone / -in - Studienkollege, der seine Umgebung zumüllt, z. B. überall eine Spur aus zerknüllten Zetteln, leeren Kaffeebechern und angefressenen Apfelbutzen hinterlässt

Nacktlinie, die - Badebus zum FKK-Gelände

knacktig anzusehen sind durchtrainierte Bodybuilder am FKK-Strand

Kehrmaus, die - Nagetier zum Anbeißen (nicht nur für Katzen), das die Faschingsendspurtreste wegputzt

Haschermittwoch, der - Jährliche Nach-Kehraus-Drogenrazzia auf der Party-Meile

Naschermittwoch, der - Wöchentlicher Stammtisch der Zuckerbäcker

Paschermittwoch, der - regelmäßiger wöchentlicher 'Ausflug' der Schmugglerbande über die grüne Grenze

Eschermittwoch, der - wöchentliches Uni-Seminar über Escher-Gödel, immer mittwochs

Nutzerpennwort, das - Wenn dieses Schlüsselwort am Monitor erscheint, fallen extensive User sofort in Trance oder Tiefschlaf, woraus sie erst beim nächsten Einschalten des Bildschirmschoners erwachen

Email-Adresse, die - schönes altes, handemailliertes Türschild

Emil-Adresse, die - nachzulesen in 'Emil und die Detektive' oder auf Steinbergers Webseite
#112VerfasserLeseratz (238114) 17 Feb 12, 13:06
Kommentar
pimple present, pimple past - Stadien der Pubertät
#113Verfassererasmus (723849) 17 Feb 12, 17:05
Kommentar
lappidar: Knappe Ausdrucksweise der Lappen
#114VerfasserEva (236431) 18 Feb 12, 18:51
Kommentar
Bageleisen, das - Spezialbackform zur rationellen Bagel-Herstellung

Pustelblume, die - wird von Allergikern gefürchtet

Staatsburger, der - wird beim alljährlichen Sommerfest im Bundeskanzleramt serviert

Bundessaat, die - Saat des Gerüchts, wer wohl Nachfolger des zurückgetretenen Bundespräsidenten wird

#115VerfasserLeseratz (238114) 20 Feb 12, 12:48
Kommentar
Die Bundessaat ist ausgestreut und soeben trägt ein Mitarbeiter des Bundespräsidentschaftskandidaten einen Gauckkasten ins Schloss Bellevue. Darin befinden sich ein gespitzter Bleistift und Papier.
#116VerfasserJule (236478) 20 Feb 12, 13:39
Kommentar
Glauckler, der: Anhänger des neuen pBP (potentieller neuer Bundespräsident)

Aus gegebenem Anlass (Helau):

Elferrast, die: Pause bei einer Wanderung, die um Elf Uhr stattfindet

Narrenklappe, die: Falltür, durch die unfähige Narren entsorgt werden können

Protzession, die: Hier wurde es mit dem Prunk übertrieben
#117VerfasserEva (236431) 20 Feb 12, 14:16
Kommentar
Hüttenredner, der - bei ihm hat's weder für den Palast noch für die Bütt gereicht

Trunksitzung, die - in eine solche verwandelt sich früher oder später jede Prunksitzung

Belferrat, der - unerträglich schimpfender und motzender Elferrat

Karrenzunft, die - transportiert die volltrunkenen Narren sicher und ohne Gefahr für deren Führerscheine heimwärts

Barrenzunft, die - Faschingsgilde der Kunstturner

Um den Opernbell wieder aufzugreifen:
Bellvue ist die Wohnung der Hundeführer und ihrer Vierbeiner im Schloss Bellevue.
(Danke, Jule.)

Wo macht der Wassersport liebende Hund von Welt wohl mit seinen Menschen Urlaub? - Völlig klar: In Marbella.

#118VerfasserLeseratz (238114) 20 Feb 12, 16:42
Kommentar
Büttenkäse, der - gibt's bei Karnevalsverweigerern zum Frühstück

Rasenmontag, der - jetzt aber gaaanz schnell noch zom Zoch

Walhallamatsch, der - wenn der Umzug in kleineren Gemeinden über unbefestigte Wege führt

Grinz, der - gröhlich frinsender Bestandteil des Dreigesterns
#119VerfasserHeliofaros (805659) 20 Feb 12, 17:05
Kommentar
Pasthetique, die: Ob der Komponist wohl Hunger hatte?

Mastorale, die: Hymne der Schweinemäster

PS-Alm, die: Freiluftparkplatz im Gebirge
#120VerfasserEva (236431) 21 Feb 12, 13:11
Kommentar
Nicht ganz regelkonform, aber das will ich euch nicht vorenthalten. Ein amerikanischer Kollege, mit ansonsten ziemlich guten Deutschkenntnissen, schrieb eine mail an unsere Abteilung und bat um eine kleine Anschaffung. "Für meine Recherchen wäre es von ausgebrochenen Vorteil es bald zu bekommen"
#121VerfasserJule (236478) 21 Feb 12, 16:29
Kommentar
Vielleicht hat ja Deinen Kollegen einfach der ganze Vorgang so angekotzt, so dass der Vorteil tatsächlich ausgebrochen rüberkommen würde.
#122VerfasserEva (236431) 22 Feb 12, 09:24
Kommentar
Dreigestern, das - Prinz, Bauer und Jungfrau der vorigen Saison (danke, Heliofaros)
#123Verfassererasmus (723849) 22 Feb 12, 10:50
Kommentar
Haschermittwoch, der: DER Tag für ein gemütliches Pfeifchen ...

Plattensee, der: Hier machen Fliessenleger am liebsten Urlaub

Cosmedic (n.): Englischer Schönheitschirurg. Verschreibt nur Modikamente, d. h. Präparate, die gerade en vogue sind

Argum-Ente, die: Besonders diskussionsfreudiger Vogel

Sprunghaft, die: Dopingsünder bei Hoch- oder Weitsprung werden in Sprunghaft genommen
#124VerfasserEva (236431) 22 Feb 12, 14:38
Kommentar
Golf-Tee, der - wird nachmittags bevorzugt in britischen Golfclubs gereicht

Aschermittwoch, der - Gedenktag aller Raucher, die sich dazu entschlossen haben, in der Fastenzeit das Rauchen aufzugeben, und deshalb ihre Ascher entsorgt haben.

Argum-Ende - das abrupte Ende jeglicher Diskussion

Hyper-Bell - das lautest mögliche / schönste Gebell des größten Hundes der Welt

Wußten Sie schon, dass Bellgien das Land der mitteilsamsten Hunde in Europa ist?


#125VerfasserLeseratz (238114) 23 Feb 12, 12:45
Kommentar
Schmetterlänge, die: Die Länge, die ein geübter Tennisspieler mit einem Schmetterball erreicht
#126VerfasserEva (236431) 24 Feb 12, 10:06
Kommentar
Schmotterball, der - der geht sowas von ins Aus, landet in der Pfütze auf dem Nachbargrundstück
#127VerfasserHeliofaros (805659) 24 Feb 12, 13:47
Kommentar
Grillpatzer, der: Taktischer Fehler bei der Zubereitung von Grillgut (Fleisch fällt in die Glut, Gemüse ist noch roh usw.)

Kantade, das: Abschiedsformel, die Herr Kant aus Königsberg üblicherweise verwendete

Kantohr, das: Hörorgan desselben Herrn

Kantwort, das: Äußerung des Philosophen
#128VerfasserEva (236431) 24 Feb 12, 13:53
Kommentar
portato - auf dem Seeweg importierter Erdapfel

potattoo - kunstvoll geschnitzter Kartoffelstempel

Metterling - Mettwurst liebender Falter (Danke, Eva!)

Schmetternich - Dieser Falter wurde im Gewächshaus des Fürsten Metternich entdeckt

Grillparzen - auch Götter lieben Gegrilltes und sind entsprechend zugange

Kanohne, die - dieses Geschütz erzeugt mangels Kugeln nur ungefährliche Luftlöcher
#129VerfasserLeseratz (238114) 24 Feb 12, 14:38
Kommentar
Kantohn - völlig philosophenfreie Wohngegend

Parziwal - Kosename für ein Haustier der Götter

Hindukuss - andere Religionen, andere Küsse

Blindscheiche - manche orientaische Potentate sehen die Bedürfnisse ihrer Völker nicht

Bosstillon - Chef, der stets seine Anweisungen heraustrompetet



#130VerfasserJule (236478) 24 Feb 12, 14:58
Kommentar
Voll krass, Jule, über Hindukusch und möglicherweise notwendige Änderungen der Schreibweise habe ich erst heute morgen nachgedacht, bin aber nicht auf so etwas hübsches wie den Hindukuss gekommen (eigentlich ist mir sogar überhaupt nichts dazu eingefallen, aber das bleibt unter uns!). Respekt!
#131VerfasserEva (236431) 24 Feb 12, 15:24
Kommentar
Danke, Eva. Ich bin über Metternich zum Militär zum Hindukusch gekommen. So kraus sind heute meine Gedanken. Aber wer wir ich heute Nacht geträumt hat, er geht eine Scheinehe mit einen deutschen Archäologen ein, der muss ja heute nicht normal funktionieren.
#132VerfasserJule (236478) 24 Feb 12, 15:33
Kommentar
Ja ne, is klar, Jule, so eine nächtliche Scheinehe kann einem schon durcheinander bringen. Kennst Du wenigstens den betroffenen Archäologen persönlich?

Chevrolex: Fahrbare, amerikanische Uhr (mit schweizer Präzisionsuhrwerk)

Melting Cars: Haben ein Design zum Dahinschmelzen

Fallaway Cars: Konnten sich wegen Bedenken der zukünftigen Kunden nicht am Markt durchsetzen

Chrystler: Christliches Automobilunternehmen

Fordissimo: Neuer Kleinwagen der Firma Ford

Oxcalibur: Lieblingsochse von König Artus
#133VerfasserEva (236431) 24 Feb 12, 15:48
Kommentar
Kamikatze, die - wenn Mieze sich todesmutig in das seit Tagen nicht gereinigte Katzenklo begibt
#134VerfasserLeonhard <de> (608265) 26 Feb 12, 20:49
Kommentar
Ne, Eva, der Archäologe tauchte noch nicht mal auf im Traum.

Götterlatte - der ultimative Café macchiato...was hattet Ihr denn gedacht?

Heldenlenor - das benutzt Rambo zum Geschirrspülen


#135VerfasserJule (236478) 27 Feb 12, 09:28
Kommentar
Heidentenor - singt inbrünstige Pastroellen mit dem Heidschnucken-Chor

inbrüstig befinden sich oft Silikonkissen

Gittergatte - wenn das Ehegespons hinter Schwedischen Gardinen sitzt

Das Reichhörnchen oder Reichkatzlhat den größtmöglichen Wintervorrat an Nüssen in seinem Bau angehäuft

#136VerfasserLeseratz (238114) 27 Feb 12, 11:14
Kommentar
Vertiko: D e r Möbelfilm vom Altmeister Hitchcock (Flurmöbel und Wandschrank, die geplanten Fortsetzungen, konnte er aus finanziellen Gründen nicht fertigstellen)
#137VerfasserEva (236431) 27 Feb 12, 12:09
Kommentar
Kulinarrisch (adj.) – wenn jemand leidenschaftlich gern Kugelschreiber sammelt

Boxenlude, der – Manager des Boxenluders
#138VerfasserLeonhard <de> (608265) 27 Feb 12, 12:23
Kommentar
Im Pöbelhaus kann sich der Krawallbruder mal so richtig mit Gleichgesinnten anlegen. Hilft das nichts kommt er ins Pöbellager, wo er zwischen Wohnzimmerpöbel oder Schlafzimmerpöbel sich entscheiden muss. Kräftige Pöbelpacker sorgen dafür, dass nichts eskaliert. Antike Pöbel findet man gut dokumentiert im Museum für Pöbelkunde.
#139VerfasserJule (236478) 27 Feb 12, 13:06
Kommentar
Für alle wildbiologisch Interessierten kann ich heute den Fernsehfilm Die Bache der Wanderhure wärmstens empfehlen.
#140VerfasserJule (236478) 28 Feb 12, 09:41
Kommentar
Ob die Bache ein eigenes Rehfugium besitzt, wo sie sich in Ruhe und Korntemplation zurückziehen kann?


Für Freunde des Automobilsports ist der zeitgleich ausgestrahlte Film "Die Rache der Wanderhupe" vielleicht eher geeignet.
#141VerfasserEva (236431) 28 Feb 12, 10:30
Kommentar
...und für alle, die Katastrophenfilme lieben: Die Lache der Wandermure

(Wanderhupe ist soooo toll, Eva!)
#142VerfasserJule (236478) 28 Feb 12, 10:54
Kommentar
Die wandert sogar mit zwei Hupen :P
#143VerfasserHeliofaros (805659) 28 Feb 12, 12:15
Kommentar
Wanderlure, die bronzezeitliches Blasinstrument, welches die Wanderhuren bliesen um auf ihr Eintreffen aufmerksam zu machen (auweia!)

Wanderdäne - reisender Skandinavier

Babyzoomer - Eltern, deren Leben sich ausschliesslich um den Nachwuchs dreht

Elternfeilzeit - damit einer der Partner Zeit hat, sich mal ordentlich die Nägel zu feilen

#144VerfasserJule (236478) 28 Feb 12, 13:02
Kommentar
Elternfreizeit ist die Zeit, in der Kinder frei von ihren Eltern sind

Elsternfreizeit - zu dieser Jahreszeit sind Parks und Gärten frei von Elstern

Sparifunkerl, der - bayerischer Teufel mit reflektierendem Umhang

Beinsatz, der - 'ein Satz Knochen' für den Anatomieunterricht

Brummerang, der - dieses Jagdgerät macht beim Werfen Brummgeräusche
#145VerfasserLeseratz (238114) 28 Feb 12, 13:40
Kommentar
Aus dem Guiness Buch der Rekorde: Des Knaben Wunderhurn - der jüngste Zuhälter aller Zeiten und seine bunte Truppe

Bumering, der: Kehrt immer wieder zum Besitzer / zur Besitzerin zurück. Danke, Leseratz!

Bierschanzentournee, die: Feucht-fröhliches Wintersportereignis

Bioathlon, der: Nachhaltiger, ökologischer Wintersport
#146VerfasserEva (236431) 28 Feb 12, 13:46
Kommentar
Rebierthing, das – wenn ein Bayer als Bierfass wiedergeboren wird

Lumpenfieber, das – Kaufrausch während der Schnäppchenjagd im Second-Hand-Laden

Archeologe, der – religiöser Gelehrter mit Fachgebiet Arche Noah
#147VerfasserLeonhard <de> (608265) 28 Feb 12, 21:04
Kommentar
Kriminalfango - die Polizei durchsucht mehrere Physiotherapiepraxen auf Verwendung von illegal eingesetzten Fangopackungen
#148VerfasserJule (236478) 29 Feb 12, 10:27
Kommentar
@Jule: Dabei wird ja auch die kriminelle Verbindung Fango & Cash untersucht (es gab da sogar schon einen Film in den späten 80ern)

Sportdrossel, die: Dieser Vogel fliegt höher und weiter als alle anderen

Wechselwühler, der: Maulwurf ohne festen Hügel; der Schrecken aller Gartenbesitzer

Milupo, das: Welpennahrung

Meisig (der) oder Zeise (die): Entsteht bei der Kreuzung von Zeisig und Meise
#149VerfasserEva (236431) 29 Feb 12, 13:49
Kommentar
Whiskys - Nahrung für den alkoholsüchtigen Kater (Danke, Eva!)

Vergissdeinnicht - Blume, die einen an etwas erinnern soll

#150VerfasserJule (236478) 29 Feb 12, 16:30
Kommentar
Ein Ratzsuchender fahndet nach ungebetenen Gästen im Vorratskeller oder einem gemütlichen Platz für ein Nickerchen, je nachdem.

Pilssammler sind zu später Stunde in Trinkhallen anzutreffen.

Vergissmeinlicht - dieses Blümchen leuchtet im Dunkeln, sodass Botanikfreunde bei nächtlichen Streifzügen keine Taschenlampe mehr brauchen um es zu finden
Verpissmeinnicht - höflich verpackte Drohung an den Nebenbuhler

Kriminal-Mango - Lieblingssnack der gestressten, figurbewußten Kommissarin

Danke, Jule.

Kittekat - Sprühpflaster für kleinere Blessuren rauflustiger Straßenkater

Ob der Meisig und die Zeise auch im altbekannten Zeiserlwagen mitfahren dürfen?

Danke, Eva.
#151VerfasserLeseratz (238114) 29 Feb 12, 16:49
Kommentar
Im Vorratzkeller geht der Ratz vor?
#152VerfasserHeliofaros (805659) 29 Feb 12, 17:55
Kommentar
Ich dachte, im dunklen Vorratzkeller schläft man tagsüber schonmal ein paar Stündchen, damit man dann nachts länger durchhält...?
#153Verfassererasmus (723849) 29 Feb 12, 18:02
Kommentar
Ja, und bei der Vorratzdatenspeicherung wird akribisch aufgezeichnet, wer, wann, wie lange vorgeratzt hat.
#154VerfasserEva (236431) 29 Feb 12, 18:09
Kommentar
Und eineMattratze, die braucht man unbedingt zum Vorratzen.

Übrigens, viel Spaß bei der neuen Staffel Heiteres Beruferatzen.
#155VerfasserHeliofaros (805659) 29 Feb 12, 18:31
Kommentar
Katoasteramt, das – Behörde, die Lagepläne von sämtlichen elektrischen Röstgeräten für Backwaren vorhält
#156VerfasserLeonhard <de> (608265) 29 Feb 12, 21:00
Kommentar
Der letzte Fango in Paris: Film über die aufregenden Erlebnisse der Protagonistin in einer Beautyfarm (ab 18)

Monopool: Bei "armen" Reichen verbreitet: es reicht nur noch für ein Schwimmbecken

Brad Pritt: Neue Werbefigur für Klebestifte
#157VerfasserEva (236431) 01 Mär 12, 09:51
Kommentar
Swimmingpoor, the - die Armen versuchen sich irgendwie über Wasser zu halten.
#158VerfasserHeliofaros (805659) 01 Mär 12, 10:51
Kommentar
Der Skimmingpool für Schwimm-Anfänger wird in regelmäßigen Abständen aus Sicherheitsgründen gescannt um Badeunfällen vorzubeugen.

Vorratzhaltung ist die Zucht und Ausbildung von Minenräum-Vorhut-Spezialratzen.

Der letzte Tang in Paris wird dortselbst im Asiamarkt angeboten.

Bei Monopool könnte es sich auch um eine Billardvariante mit nur einer Kugel handeln.
#159VerfasserLeseratz (238114) 01 Mär 12, 13:33
Kommentar
Monopool, 157: Ach Gottchen, Eva, was die Wirtschaftskrise doch so alles an schrecklichen Nebenwirkungen zeitigt! Danke für folgende Anregungen!

Poolarnacht - genau die richtige Wassertemperatur, um die ganze Nacht im pool zu bleiben

Poolizei - sucht nach illegalen Schwimmreifen

Popoolarität - manche Wahlkämpfer zeigen sich gerne im Wasser

Poolarde - ersoffenes Huhn
#160VerfasserJule (236478) 01 Mär 12, 15:45
Kommentar
...und Poorbilliard wird ohne Tisch gespielt.
#161VerfasserHeliofaros (805659) 01 Mär 12, 16:02
Kommentar
Poolterabend - Abschied vom Junggesellendasein im Schwimmbad

Poolygamie - Eheschließung mit Besitzer(inne)n mehrerer Schwimmbecken

Kampfader - widerspenstiges Blutgefäß

Krampfoder - verklemmter Fluss durch Frankfurt

Macht Brad Pritt (danke, Eva) Werbung für Bad Pritt (mieser Klebestift)?
#162VerfasserLeberwurstnektar (828656) 01 Mär 12, 17:24
Kommentar
Gynökologe - Facharzt für Gynökologie, die bio-dynamische und umweltverträgliche Form der Frauenheilkunde

Gymäkologe - Facharzt für Fruchtbarkeits-, Schwangerschafts- und Rückbildungsgymnastik

Gynnasium - Fitnesscenter der gynäkologischen Klinik

#163VerfasserLeseratz (238114) 02 Mär 12, 09:24
Kommentar
Theleopathie, die: Wenn man aufgrund jahrelanger Erfahrung in LEO schon ahnt, wie der nächste Beitrag lauten wird

Teleofon, das: Fernsprechgerät für LEO Nutzer

Teleokolleg, das: Der Versuch, LEO im Schulfernsehen zu etablieren

Teleonovela, die: Eine der zahlreichen Fortsetzungsgeschichten in LEO
#164VerfasserEva (236431) 02 Mär 12, 10:09
Kommentar
Ob's wohl viele Leos gibt, die in Leoben oder in Leopoldstadt oder in Leon Urlaub machen? Danke, Eva, für den Geistesblitz!

Leoprenanzug - Tauch- und Surfanzug aus der limitierten LEO-Spezial-Kollektion

Leopren - besonders haut- und katzenfellverträgliches Material für Sportkleidung

Neopoldstraße - 'Keimzelle' der neuen Alt-Schwabinger Coffee-Shop-Unkultur

Xyleofon - dieses Jazz-Instrument wird nicht nur von Partylöwen gerne gespielt

Seelefon - abhörsicheres Kummertelefon für Liebeskummer und anderen Seelenschmerz, garantiert wasser- und tränenresistent

Palaeoanthologe - Fachmann für fossile Säbelzahntiger und andere ausgestorbene Raubkatzen
#165VerfasserLeseratz (238114) 02 Mär 12, 11:51
Kommentar
begreifen (V.): In einem Gebiet Greifvögel ansiedeln / auswildern

vergreifen (V.): Dabei (beim Begreifen) die falsche Gattung wählen (Fischadler im Hochgebirge o. ä.)
#166VerfasserEva (236431) 02 Mär 12, 14:31
Kommentar
Die Bundesregierung plant flächendeckend tausende von Dankstellen einzurichten, an denen die Bevölkerung ihren Dank öffentlich aussprechen kann. Die Opposition höhnte jedoch und verwarf die Idee als Tunkstelle.
#167VerfasserJule (236478) 02 Mär 12, 15:18
Kommentar
Jeder Dankstelle wird eine Tanzstelle angegliedert, an der die Bevölkerung ungefährdet und ohne die Nachtruhe zu stören, die entsprechenden Freudentänze aufführen kann.

Wussten Sie schon, das der Pornochse keine neue Rinderrasse ist, sondern ein zweibeiniger Hornochse mit ausgeprägter Vorliebe für nackte Tatsachen?

Der Stammsitz des Leo Graf von und zu Beelzebug ist auch als Beelzeburg bekannt.

#168VerfasserLeseratz (238114) 05 Mär 12, 10:01
Kommentar
Hyperventilation, die: Entsteht, wenn ein Ventilator zu stark eingestellt ist

E-Lügen, die: Gesamtheit der elektronisch verbreiteten Lügen
#169VerfasserEva (236431) 05 Mär 12, 11:12
Kommentar
Siehe auch: Heizmagnetrührer, Vortexer

Vortexter, der - Berufsbezeichnung, Exposé-Autor

Wortexer, der - Berufsbezeichnung, streicht überschüssige oder mißliebige Begriffe

Vorthexer, der - der kann virklich vieses Zevgs schreiben

I am the viper!
I come to vvipe your vvindows!
#170VerfasserHeliofaros (805659) 05 Mär 12, 14:53
Kommentar
Der Pornochse lauscht entzückt dem Alppornbläser in seinem schucken Pornat. Da werden Pornisten in Orchestern direkt neidisch.

Im Bammelalbum werden Bammelbildchen gesammelt, mit denen man prima tauschen kann: einmal Platzangst gegen zweimal Flugangst oder so.

Schafzüchter tendieren eher zum Hammelalbum.

Textaner - schriftkundiger Einwohner eines U.S. Bundesstaates. (Danke, Heliofaros!)
#171VerfasserJule (236478) 05 Mär 12, 15:03
Kommentar
@170: Heizmagnetrühmer, der: Rühmt Tag und Nacht die Vorzüge von Heizmagneten

Grauenquote, die: Anzahl der Gruselfilme pro Woche

#172VerfasserEva (236431) 05 Mär 12, 16:14
Kommentar
Panierraupe, die – hinterlässt überall dort, wo sie drüber gerollt ist, nur Planiermehl.
#173VerfasserLeonhard <de> (608265) 05 Mär 12, 23:39
Kommentar
Übrigens verklagte ein Bauer den berühmten Regisseur Pornlanski, weil dieser den Film mit dem Pornochsen unerlaubterweise in seiner Pornkammer drehte. Pornlansiki vertrieb dabei nämlich die scheue Kornammer, die dort zu nisten pflegte. Auch die Bierschützer waren nicht sehr angetan, hätten sie dort doch lieber Hopfen gelagert.
#174VerfasserLeberwurstnektar (828656) 05 Mär 12, 23:52
Kommentar
A so a scheens boarischs Märchen, Leberwurstnektar

Hallo Eva, dann tauschen die Bammelalben-Besitzer sicher ihre Bammelbilder auf der Heimfahrt im Bammelzug (1 Bild = 1 Stehplatz, 2 Bilder = 1 Sitzplatz) und trinken dabei grausligen Tee aus Bammeltassen.

Wer Arbeitslatzhosen trägt, greift gerne zum Latzhalter, der auch bei Hosenmätzen beliebt ist, damit das Lätzchen nicht im Breiteller landet und der bei dem Anblick zum Schreiteller wird.

Grauenquote ist herrlich, aber um die zu erfüllen braucht man längst keine Gruselfilme mehr, oft genügt schon das ganz alltägliche Vorabendprogramm.

Frauenquete - eine Expertenkommission, der nur Frauen angehören (dürfen).

Quotenbann - Absage an jedwede Quotenregelung

Teebeuter - dieser Pirat raubt nur Teesegler aus

Makkaroniauflauf - diese an sich völlig harmlose Bezeichnung wird von italienischen Hooligans zuweilen als üble Beleidigung aufgefasst

Pornvieh - eine Herde mit Nachkommen des Pornochsen

Tierschätzer - Begutachtet Nutzvieh vor der Auktion
#175VerfasserLeseratz (238114) 06 Mär 12, 14:57
Kommentar
...wenn da mal nicht bald mit einer Bammelklage gedroht wird.

Kampfadern sind die, die bei Zorn anschwellen, oft auch Harzer Koller genannt.
#176VerfasserJule (236478) 06 Mär 12, 15:15
Kommentar
Tentation (n.): The temptation to buy a tent (not quite conform to the rules)

tentative (adj.): The attempt to set it up

Tenterhooks (n.): Tent peg

Tentiaries (n): Diaries, written in a tent

extentric (adj.): Outside the tent

Tentième (n.): Tent fare
#177VerfasserEva (236431) 06 Mär 12, 15:44
Kommentar
Tentekel, das - Furcht, im Zelt zu schlafen (kudos to Eva!)
#178VerfasserJule (236478) 06 Mär 12, 16:40
Kommentar
Das wird ja ein richtiges Bammelsurium :)

Mit der Tent - die Traumfrau möchte man(n) dann privat zelten gehen auf Tenteriffa.
#179VerfasserHeliofaros (805659) 06 Mär 12, 16:48
Kommentar
Breisprechanlage, die - wenn ein Baby, während es mit Brei gefüttert wird, munter weiterplappert.

Ist besagtes Baby satt, so erscheint ein Breizeichen dergestalt dass der kleine Racker den Brei wieder ausspuckt.
#180VerfasserLeonhard <de> (608265) 06 Mär 12, 21:10
Kommentar
...und kreiert dergestalt ein kleines Breibad in Breiburg im Breigau. Sorry, das konnte ich mir nicht verkneifen.
#181VerfasserJule (236478) 07 Mär 12, 09:18
Kommentar
Sammelsurium - Zentrale Ausnüchterungszelle auf der Wiesn oder im Stadion
(bay. Suri = Vollrausch). Sorry, das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen.

Backterium - Synonym für Hefepilz

Freispruchanlage - Urteilsbegründung eiens Freispruchs als Anhang zur Prozessakte

Freihang - Seilfreier Vorstieg am Überhang

Freitank - hat man, wenn die Heizölbestellung versäumt wurde

Freischrankfläche - findet sich im Kleider- oder Geschirrschrank als Folge von Frühjahrsputz und Entrümpelungsaktion

Geldschranke - öffnet sich erst nach Einfwurf der Park- oder Eintrittsgebühr
#182VerfasserLeseratz (238114) 07 Mär 12, 09:36
Kommentar
Osterglucke - überfürsorgliche Narzisse

Krokiss - verschmuster Safranlieferant

Schneeglückchen - fröhliches Amaryllisgewächs
#183VerfasserLeberwurstnektar (828656) 07 Mär 12, 17:49
Kommentar
Hauaufgaben - ungeliebte und entsprechend unschön zu Papier gebrachte (vgl. "hingehauen") Unterrichtsnachbereitung
Schreitisch - Ort, an dem der Unmut über Hauaufgaben (oder nicht dem Anwenderwillen gehorchende Software) lautstark verkündet wird

(Wozu Tippfehler doch gut sind ...)
#184Verfasserted (236428) 07 Mär 12, 19:34
Kommentar
mental hygienist – purges their patient of dirty thoughts
#185VerfasserLeonhard <de> (608265) 08 Mär 12, 00:13
Kommentar
Germinastik, die: Leibesertüchtigung für GermanistInnen
#186VerfasserEva (236431) 08 Mär 12, 11:20
Kommentar
Sermanistik, die - is jetz echt voll das Laberfach ne

Sermantik, die - umschweifige Erklärung des korrekten Satzbaus

Sermknödel, der - Schachtelsatz. Die alte Schachtel vergißt halt mittendrin, was sie eigentlich hatte sagen wollen täten haben schönes Wetter heute.

Schmachtelsatz, der - Ach, weh, meine Liebste, was mach ich nur ohne Dich...

Schlachtelsatz, der - Und dann hau ich mit dem Hämmerchen mein Sparschwein kaputt...

Schpachtelsatz, der - wird mit vollem Mund gesprochen

Schwachtelsatz, der - ist von der Argumentation her nicht überzeugend
#187VerfasserHeliofaros (805659) 08 Mär 12, 11:46
Kommentar
Zur Germinastik fällt mir doch glatt die Hymnastik ein. Leibesübungen vor der Nationalhymne zu absolvieren.

Femikolon - entweder der weibliche Darm oder der weibliche Strichpunkt

indirekte Reede - Schiffsanlegeplatz nur vom Hörensagen bekannt

Herbalerotiker - der sagts durch die Kräuter

#188VerfasserJule (236478) 08 Mär 12, 13:13
Kommentar
Danke, für die vielen Germanistenwitze, liebe Jule, Eva und Heliofaros.
Gut, dass mein Kollege gerade aus dem Zimmer gegangen ist, sonst hätte er sich bestimmt gefragt, warum ich so laut lache.


Verbalerostiker - dessen vormals kesse Sprüche stammten schon aus Adams (Wurst-)Küche, so uralt und mit Bart sind seine Zoten.

Semikolonne - je weiter hinten in der Reihe, desto weniger wird im Gleichschritt marschiert; oder: die Hälfte der Mannen verdrückt sich unterwegs

indirekte Rebe = Wein oder Most

Konkubirrenz - der 1. Liebhaberin Nebenbuhlerin

Rekrust - nach der Geländeübung mit Schlamm bedeckter Rekrut

Seit furchtbar und ehret Euch! - Aufforderung des Mafioso an die Geldeintreiber
#189VerfasserLeseratz (238114) 08 Mär 12, 14:23
Kommentar
...und die Reede wird indirekt bleiben, weil die klobale Satellitennavigation wieder mal nur zur nächsten Toilette geführt hat.

Die klobale Erwärmung hingegen wird bereits in Japan praktiziert: Hier werden die WC-Sitze vorgeheizt und auch das Wasser zum Säubern angenehm temperiert...

(Kennt Ihr die Brötchen-Navigation? Wenn man als Hobbysegler wiedermal in einem unbekannten Hafen festgemacht hat, erstmal zum Bäcker geht und Brötchen kauft, weil auf der Papiertüte meist der Name des Bäckers und des Ortes aufgedruckt ist?) :)
#190Verfasservirus (343741) 08 Mär 12, 16:17
Kommentar
Frolianten - vom Restaurator zur Entkeimung tiefgekühlte Handschriften

Folitanten - ältere Damen, die sich für noch ältere Handschriften begeistern

Solianten - von dieser Handschrift existiert nur noch ein solitäres Prachtexemplar

Prollieren - Wenn der Prolet allabendlich von einer Kneipe zur anderen zieht
#191VerfasserLeseratz (238114) 08 Mär 12, 16:31
Kommentar
Buchtitel:
"Wir waren jung und brauchten das Gel" - Das Lexikon der Jugendsünden (Lisa Seelig und Elena Senft)
http://www.amazon.de/Wir-waren-jung-brauchten-das/dp/359618987X/ref=sr_1_1?ie=UT...
#192Verfassererasmus (723849) 09 Mär 12, 09:56
Kommentar
Ach, nun laß doch mal den Glutenberg in Ruhe ;)
#193VerfasserHeliofaros (805659) 09 Mär 12, 10:56
Kommentar
Wieso, Heliofaros? Ich will gerade vom Hochtadel berichten, der in jedem guten Tadelsregister verzeichnet sein muss. Jeder Tadelige wird dort entsprechend vermerkt. Die tadelige Geburt verpflichtet geradezu zu Tadelshochzeiten, auf denen Tadelsexperten über die neuesten Rügen berichten.
#194VerfasserJule (236478) 09 Mär 12, 11:32
Kommentar
Sicher kleiden sich die männlichen Tadeligen in Tadelstreifenanzüge, oder?

Der Gossentadel ist da von ganz anderem Kaliber, eher mit dem Küchentadel verwandt.

Klaliber, das: Instrument, dass man liber hört als z.B. eine >Toboe.

Toboe, die: Ziemlich rabiates Blasinstrument.
#195Verfasservirus (343741) 09 Mär 12, 12:22
Kommentar
Blaginstrument: das, vorzugsweise von Kindern (=Blagen) verwendetes Gerät zur Geräuscherzeugung wie Trommel, Tröte, Kochtopfdeckel etc.

Hallo zusammen, ich misch' mich einfach mal bei euch ein, wenn's recht ist.
#196VerfasserWilma (238434) 09 Mär 12, 12:37
Kommentar
Aber klar, Wilma, immer herein in die gute Stube!

Smob, der - gibt vor, dichten Nebel erzeugen zu können
#197VerfasserJule (236478) 09 Mär 12, 12:54
Kommentar
Nebelkorn trinkt man, um dichten Nebel im Kopf zu erzeugen. (Und nee, ich fang jetzt nicht wieder mit -porn an!)

Das Nabelhorn wurde früher zum Abhorchen des ungeborenen Kindes im Mutterleib verwendet.

Suffmopp, der: Wird zum Beseitigen von Folgen übermässigen Alkoholgenusses eingesetzt.

Tuffkopp, der: Scherzhafte Beeichnung für jemanden mit einem "löchrigen" Gedächtnis.
#198Verfasservirus (343741) 09 Mär 12, 14:06
Kommentar
Die Nobelschnur verbindet in gehobenen Kreisen den Embryo mit der Mutter. Das Kind wird in der Regel durch Kaiserschnitt zur Welt gebracht.

Das Einkorn ist ein Fabelwesen, daß ein volles Schnapsglas auf der Stirn balanciert.
#199VerfasserLeberwurstnektar (828656) 09 Mär 12, 14:57
Kommentar
Einkorn finde ich hübsch, noch hübscher aber Deine Definition! :)

Mutterhorn, das: Bildet sich beim wiederholten Stossen an der offenstehenden Hängeschranktür an Mutters Kopf. Wird oft von gezischten Flüchen und gerechtem Mutterzorn begleitet.
#200Verfasservirus (343741) 09 Mär 12, 15:46
Kommentar
Butterzorn, der - Auslöser eines Wutausbruchs, wenn das Brötchen mal wieder mit der Butterseite auf dem Boden landet.
#201VerfasserWilma (238434) 09 Mär 12, 15:56
Kommentar
Danke virus :-) Wenn ich's jetzt auch noch richtig geschrieben hätte....Edith klaut aus 199.2 ein ß und setzt dafür ein s ein.

Kaufkumpan, der - steht dem Shopaholic im Kaufrausch zur Seite.
#202VerfasserLeberwurstnektar (828656) 09 Mär 12, 16:31
Kommentar
Boxentadel, der - wird rausgehalten, wenn Schumi schneller fahren soll

tafellos - wenn Schumi schnell genug fährt

Tadellöhner, der - bekommt für seiner Hände Werk nur einen Anranzer
#203VerfasserHeliofaros (805659) 09 Mär 12, 16:47
Kommentar
;o)

An manchen Sonntagen ergreift den Pfarrer der Taufrausch. Dann bleibt kein Kind trocken...

Unsere Pastorin trägt allerliebste Kirchenlocken.

Der weise Sonntag ist der, den ich gemütlich daheim verbringe.
#204Verfasservirus (343741) 09 Mär 12, 16:50
Kommentar
Mit dem Austersonntag beginnt das Austerfest, an dem Austernliebhaber den Beginn der Austernsaison feiern.

Die Verwindlung - Roman von Franz Kiffka*, welcher als Vorlage zu dem bekannten Bad-Pritt-Film "The Curious Case of Benjamin Button" herhalten musste.

Der Dutt - Roman von Günter Gras*, welcher die Geschichte der strengen Lehrerin-Frisur behandelt.

*um eventuellen Gerüchten vorzubeugen: beide gehörten nicht der Vereinigung internationaler Hanfbauern an.
#205VerfasserLeberwurstnektar (828656) 09 Mär 12, 17:03
Kommentar
Ährensold, der: Erhält der ehemalige Präsident des Bauernverbandes für ährenvolle Dienste

Inspecktor, der: Wohlbeleibter Kriminalbeamter
#206VerfasserEva (236431) 12 Mär 12, 13:15
Kommentar
Der Ehexperte, also ein Eheberater mit persönlicher Erfahrung in dieser Institution, sollte keinesfalls verwechselt werden mit dem Ehecxperten, einer Art Seuchenbekämpfungsfachmann.

Manch ein paar braucht wahrscheinlich eher einen Hexperten, der mittels Hexpertise wie durch Zauberhand alles, was falsch läuft, wieder ins Lot bringt.

Wer zu jedem Senf eine Hexpertenmeinung abgibt, braucht sich nicht zu wundern, wenn er unversehens eine Einladung zum Hexpertenkreis des Magischen Zirkels im Briefkasten findet.

Himmelsschüssel - senkrecht nach oben gerichtete Satellitenanlage

Der Pressdufthammer holt zuverlässig noch das letzte Tröpfchen Parfum aus den Überresten des Flakons oder des Parfumprobepapierstreifens. Es könnte sich bei einem Pressdufthammer allerdings auch um das Gerät handeln, mit dem die Bestandteile eines Duftwassers vor der Weiterverarbeitung pulverisiert werden.



#207VerfasserLeseratz (238114) 12 Mär 12, 13:23
Kommentar
Sich vertaufen - passiert manchem Pfarrer wenn er zu viele Babies am Taufbecken hat. Da wird schon mal ein kleines Mädchen Finn-Leopold getauft und ein kleiner Junge Emma-Justine-Charlotta.(Danke, virus!)

Und den Ohrensold erhält der verdienstvolle Stabsmusikcorpsdirigent wenn er in den Ruhestand geht.(Danke, Eva!)

Den Grossen Zupfenstreich gibt es für Ehefrauen, die ständig am Gatten herumzupfen, ob die Krawatte sitzt, der Kragen nicht schief ist und das Sakko ordentlich hängt.

#208VerfasserJule (236478) 12 Mär 12, 13:48
Kommentar
Uhrensold, der: Wird zumindest immer äußerst pünktlich ausgezahlt

Uhrensessel, der: a) Sitzmöbel in Uhrform (ziemlich unbequem, sieht aber toll aus); b) Sitzmöbel, in dem man die ganze Uhrensammlung bewundern kann

Uhrwurm, der: Heimtückisches Tier, legt Eier in Taschenuhren

Uhrenschützer, die: Gesellschaft zur Rettung von Turmuhren

Uhrensausen, das: Was Funkuhren morgens um drei Uhr bei der Zeitumstellung machen
#209VerfasserEva (236431) 13 Mär 12, 09:53
Kommentar
Sparnien - da ist ja dann wohl alles klar ...
#210Verfasseratalante (480508) 13 Mär 12, 10:29
Kommentar
Das Große Zapfenreich ist ein verwunschenes Land, in dem Tannen- und Fichtenzapfen friedlich neben einander leben und zu dem Eichhörnchen keinen Zutritt haben, damit niemand aufgefressen wird.
#211VerfasserWilma (238434) 13 Mär 12, 11:48
Kommentar
Das Grosse Zapfenreich ist aber mal immer wieder im Laufe der Geschichte leider vom Grossdeutschen Reichhörnchen bedroht worden.

Das Grussdeutsche Reich (wenig bekannt) hatte sehr höfliche Bürger
#212VerfasserJule (236478) 14 Mär 12, 13:57
Kommentar
Bommerluder, das – Hostess mit einer Affinität für Kümmelschnaps
#213VerfasserLeonhard <de> (608265) 14 Mär 12, 22:32
Kommentar
Der Pflanzendoktor gibt gerne Farndiagnosen wenn die Topfpflanze Farnweh hat.

#214VerfasserJule (236478) 15 Mär 12, 09:04
Kommentar
Der Hauslehrer des Prinzen spricht: "Heut' üben wir elegante Verbeugungen nicht!
'Gehirngymnastik' steht heut auf dem Plan. Wir woll'n doch einmal sehen, ob Hoheit Verbbeugungen gleichermaßen gratziös*) vollführen kann!"

gratziös - der schmale Grat zwischen elegant und lächerlich bzw. kreativer Auslegung und Ahnungslosigkeit

graziös - Haltung und Benehmen der Grazer sind einfach unnachahmlich

gräziös - (alt-)griechisch angehaucht

Pratziosen - dicke Klunker, an Riesenpranken mit Wurstfingern im Übermaß zur Schau gestellt

Winteressent, der - hat im Sommer keine Zeit für Geschäfte und Besuche

BITalienisch - der IT-ler war beim Verfassen des Handbuchs mit seinen Gedanken im sonnigen Süden

Vatikahn, der - besonders am Vatertag beliebtes Ausflugsschiff; Olli Kahn ist aber nicht mit von der Partie.
#215VerfasserLeseratz (238114) 15 Mär 12, 09:42
Kommentar
Gleichriechter, der – elektrisches Bauteil, unter dem Einfluss von Überstrom kurz vor dem Wechsel des Aggregatzustandes
#216VerfasserLeonhard <de> (608265) 15 Mär 12, 23:37
Kommentar
Kantoffeln, die - legendäre Hausschuhe des deutschen Philosophen; werden im Museum ausgestellt

Brühling, der - ganz kleine Brühwurst; regionale Spezialität

Das flaue Band wird demjenigen Hochseepassagier verliehen, der am meisten unter der Seekrankheit gelitten hat
#217VerfasserJule (236478) 16 Mär 12, 10:44
Kommentar
Fliesen verlegen: Kann zerstreuten Handwerkern schon mal passieren: sie vergeseen einfach, wo sie die Fliesen hingebracht haben
#218VerfasserEva (236431) 16 Mär 12, 11:05
Kommentar
...und wie zerstreut müssen dann Flusenverleger sein, Eva?
#219VerfasserJule (236478) 16 Mär 12, 11:57
Kommentar
Flusenverleger sind natürlich noch viel schlimmer, Jule, vor allem auf dunklen Klamotten.

Vergeseen hatte ich übergesehen: Das sind Seen, die versehentlich in Vergessenheit geraten .... oder einfach so verdunsten
#220VerfasserEva (236431) 16 Mär 12, 12:14
Kommentar
Ja, die Seensucht nach Badeurlaub steigt mit den Temperaturen
#221VerfasserJule (236478) 16 Mär 12, 13:21
Kommentar
Semperatur - in der Oper* ist es stets* wohltemperiert* (*Dreifachbedeutungsverweiswink mit den Zaunpfählen)

Zaunphal - Latte vom Spannen in Nachbarins sonnigen Garten

Badeurraub - Vor Taschendieben wird am Strand gewarnt.
#222VerfasserHeliofaros (805659) 16 Mär 12, 14:23
Kommentar
Ton Giovanni: Geglückte Mischung aus Oper und Bildhauerei

Iphigenie auf Taurin: Diese Oper stellt die Wirkung von Engergydrinks auf die Heldin dar
#223VerfasserEva (236431) 16 Mär 12, 16:21
Kommentar
Köchelverzeichnis, das – Spezielles Kochbuch für Speisen, die bei der Zubereitung nur sanft vor sich hinköcheln dürfen
#224VerfasserLeonhard <de> (608265) 19 Mär 12, 09:54
Kommentar
Dann ist das Knöchel-Verzeichnis ein Lehrbuch füt Anatomie-Studenten? und das Röchel-Verzeichnis für angehende HNO-Ärzte? (danke, Leonhard!)
#225VerfasserJule (236478) 19 Mär 12, 10:52
Kommentar
In München gibt's tatsächlich ein Restaurant namens Kuchlverzeichnis (= Speisenkarte).

Das Kachelverzeichnis wäre dann die Liste der lieferbaren Serien eines Kachelofenbauers, Fliesen- und Mosaikfußbödenherstellers und das Köcherverzeichnis listet die Jagdwaffen des gräflichen Museums fein säuberlich auf (danke, Jule und Leonhard!).

Im Gwandschrank werden die alten Festtagstrachten und Lederhosen aufbewahrt.





#226VerfasserLeseratz (238114) 19 Mär 12, 11:57
Kommentar
Negierungssprecher - Fachkraft für Dementis im Bundespresseamt

Und noch eins zum vorigen Thema:
Köchelverzechnis - Auflistung von Mozarts sämtlichen alkoholischen Ausschweifungen (von Herrn Köchel bei seinen Recherchen erstellt, aber nie veröffentlicht)
#227Verfassererasmus (723849) 19 Mär 12, 13:26
Kommentar
Demenzi, das - Beteuerung eines Politikers, sich wirklich nicht an einen derartigen Sachverhalt erinnern zu können.

Blockout, der - Kann einem Politiker widerfahren, wenn es um einen Batzen Geld geht.

Blackhut, der - den kann jener Politiker nehmen, wenn sich Andere noch sehr detailliert erinnern können.
#228VerfasserHeliofaros (805659) 19 Mär 12, 13:49
Kommentar
Regierungssprücher - Fachkraft für typischer Politikerphrasen: "Die Rente ist sicher", "Der Euro ist eine stabile Währung", "der Minister XY geniesst unser vollstes Vertrauen", "Die Steuern werden noch in dieser Legislaturperiode gesenkt".

Koalationspartner - üblicherweise Zweiparteienregierung, wobei die stärkere Partei die kleinere im Beutel mit durchfüttert bis diese zu gross(mäulig) geworden ist. Ähnlichkeiten zu bestehenden Koalationen nicht ausgeschlossen.
#229VerfasserJule (236478) 19 Mär 12, 14:11
Kommentar
Hab' Machtstellung, die: Triumphierende Aussage der Bundeskanzlerin

Singbock, der: Dieser Verwandte des Springbocks hüpft zwar nicht so weit, verfügt aber über ein reiches Repertoire von gängigen Schlagern

dwarf eyebright der Zwerg-Augentrost, wiss.: Euphrasia minima : Leo ist doch immer wieder eine Inspirationsquelle. Wenn etwas kleines hübsches das Auge bzw. die Augen erfreut
#230VerfasserEva (236431) 19 Mär 12, 14:50
Kommentar
Das hast Du sehr schön gesagt, mit Deinen nur drei Buchstaben :)

In diesen Kontext paßt daher gar nicht:
Euphemisma maxima das großmäulige Phrasenkraut, wächst bevorzugt in sonnigen Regierungsbezirken
Aber das ist ein ganz anderer Faden...
#231VerfasserHeliofaros (805659) 19 Mär 12, 15:19
Kommentar
Deo ex machina - Das Deodorant aus dem Automaten

Seichtstuhl - weicher Sessel

doppelte Tuchführung - wenn man den Schal zweimal um den Hals schlingt



#232VerfasserJule (236478) 19 Mär 12, 15:48
Kommentar
Heute morgen auf BR3: Kressesprecher

Der Kressesprecher gibt den Kressekunden in der Kressestelle bekannt, dass im Rahmen der alljährlichen Kressekampagne am Montagmorgen wieder Kartoffelsalatkresse in den Kressewasserkeimkästen der Redaktion im Kressehaus angepflanzt wurde. Für die am schönsten wachsende Gartenkresse vergibt am nächsten Wochenende jedes Jurymitglied der Kressevertreter eine Kressezensur. Der Große Kressepreis wird anschließend an das Kresseerzeugnis mit der besten Kressezensurverliehen.
#233VerfasserLeseratz (238114) 21 Mär 12, 14:16
Kommentar
Pressbyter – Datenkomprimierungssoftware für kirchliche Anwender

Supperware - Abendmahlskelch und Hostienschale aus hochwertigem Kunststoff
#234Verfassererasmus (723849) 21 Mär 12, 14:41
Kommentar
Danke, Erasmus:
Tuppercare - a) Reparaturservice für Tupperware, b) Sozialwerk des Herstellers

St. Erasemus - Schutzpatron der Radiergummi- + PC-Bereinigungssoftwarehersteller

Kressbyterian - Streng vegetarisch lebender Kirchenmann

Rock'n'Proll - wird auf der Dumpfbacken-Flatrate-Party getanzt

#235VerfasserLeseratz (238114) 21 Mär 12, 15:29
Kommentar
Wandalismus, der – wenn ein Mann auf Frauen mit Vornamen "Wanda" fixiert ist
#236VerfasserLeonhard <de> (608265) 22 Mär 12, 00:11
Kommentar
Sein Lieblingsfilm ist vermutlich "Ein Wisch namens Wanda" oder fuer die Muttersprachler "A Wish called Wanda".

Wisch,der, auch Wischmop: macht das Aquarium sauber
Wish: der englische Aquariumbewohner, der sehr hoeflich allen anderen einen guten Tag, Abend, Morgen wuenscht.
#237VerfasserLeberwurstnektar (828656) 22 Mär 12, 00:29
Kommentar
Leberwursthektar – Traumbild des ausgehungerten Leberwurstbrotfans

SCNR, Leberwurstnektar :)
#238Verfassererasmus (723849) 22 Mär 12, 10:33
Kommentar
Liebe Kinder: es waren einmal die Pandalen, die waren ein alter räuberischer Stamm in China, der sich gerne als niedliche Bärchen verkleidete. Resultat war ein Pandamonium im ganzen Gebiet.

Genau wie es die Büchse der Pandara vorhergesagt hatte.
#239VerfasserJule (236478) 23 Mär 12, 09:44
Kommentar
Der Himmel auf Erden, erasmus ;-)

Ich fang dann schonmal an ein paar Lieberwurstbrote für die Käsehasser zu schmieren.

#240VerfasserLeberwurstnektar (828656) 23 Mär 12, 23:07
Kommentar
Kleberwurstbrote sind die unappetitlichere Alternative. Ebenso hat das Marmelodenbrot eine eher zähe Konsistenz. Das Worstbrot (bitte den 1. Teil Englisch aussprechen) geht gar nicht. Dann doch lieber ein Honigblödchen, das ist zwar blöd, aber süß. ;o)
#241Verfasservirus (343741) 23 Mär 12, 23:56
Kommentar
Wurst Case Betrachtungen, die: Das, was hier seit # 238 angestellt wird

Tropfeninstitut, das: Hier werden homöopatische Tropfen auf Wirksamkeit untersucht
#242VerfasserEva (236431) 26 Mär 12, 09:32
Kommentar
Und die beleidigte Laberwurst ist dann jemand, dessen Redefluss man unterbrochen hat.

Lodengrin - eine Oper im Jägermilieu

Schwarzwälder Schinkel- ein nur regional bekannter Archtekt im südwestdeutschen Raum

#243VerfasserJule (236478) 26 Mär 12, 11:46
Kommentar
Ach, da hab' ich ja einiges verpasst, weil Ihr in den Untergrund gezogen seid!

Mir fiel heute ein:

divet - eiderdown for capricious sopranos
#244VerfasserLady Grey (235863) 26 Mär 12, 22:44
Kommentar
Sandalismus, der – weiße Tennissocken in Sandalen
#245VerfasserLeonhard <de> (608265) 26 Mär 12, 22:57
Kommentar
Tooligans sind Heimwerker, die nicht zu bremsen sind bevor nicht alles im Hause kaputtrepariert worden ist.

#246VerfasserJule (236478) 27 Mär 12, 09:11
Kommentar
...und Pooligans die Tussen, die sich um den Pool herum lümmeln und hinter dunklen Brillengläsern so tun, als würden sie nicht nach männlichem Frischfleisch Ausschau halten...

(Hrrm. So sorry.)
#247Verfasservirus (343741) 28 Mär 12, 08:55
Kommentar
*seufz* Will denn keiner mal weitermachen?

Ostereierseuche - Stellt sich bei übertriebenem Genuss von Schokoladen-, Marzipan- und Krokantostereiern ein, wenn dieser (der Genuss) auch noch mit mehr als 2 hartgekochten (gefärbt oder nicht!!!) Eiern kombiniert wird. Kann dem Easter Dandy nicht passieren.

Oyster candys sind eher was für die Liebhaber herzhafter Osterleckerereien.
#248Verfasservirus (343741) 04 Apr 12, 08:24
Kommentar
Doch, virus!

Ostermesser, das: Spezielles Messer, das nur zum Zerteilen der Ostereier verwendet werden darf

Rehflex, der: Tritt bei Jägern auf, sobald a) die Jagdsaison eröffnet ist; b) sie ein Reh in Schußweite entdecken

Heulschnupfen, der: Wenn einem vor lauter Niesen die Tränen kommen
#249VerfasserEva (236431) 04 Apr 12, 10:04
Kommentar
Frohe Astern!: Herbstlicher Gärtnergruß

Maibowlen, das: Bowlingmeisterschaften im Mai; der Gewinner wird zum Waldmeister ernannt

Ostergeier, der: a) Aasvogel mit buntem Gefieder; b) Kind mit großem Ehrgeiz, alle Ostereier zu finden
#250VerfasserEva (236431) 06 Apr 12, 09:47
Kommentar
Ka-Freitag, der – heute trifft sich das Präsidium einer nicht näher genannten Volkspartei in der ländlichen Abgeschiedenheit
der Störtebecker-Stuben in Bad Kungelow, um in Ruhe und unbehelligt von den Medien die Ka-Frage zu erörtern.
#251VerfasserLeonhard <de> (608265) 06 Apr 12, 17:16
Kommentar
Ostermahntag, der: 1. Wie, Du hast immer noch keine Eier gefärbt?; 2. Kind, lass es jetzt! 20 Marzipaneier sind genug!
#252Verfasservirus (343741) 09 Apr 12, 19:06
Kommentar
Nicht zu vergessen der Ostermohntag: a) Es gibt Mohnkuchen zum Frühstück; b) Der erste Klatschmohn des Jahres blüht

Seekunde, die: Zeitmaß auf hoher See (analog zur Seemeile)

Sandalusien, das: Gegend in Spanien, in der vorzugsweise Sandalen getragen werden
#253VerfasserEva (236431) 10 Apr 12, 10:19
Kommentar
Sardiene, die - hilfsbereiter Kleinfisch

Kolalle, die - alkoholisiertes Meeresgeschöpf (Ein Opfer der Meereserwärmung, ich sage nur: gegorenes Phytoplankton!!!)

Gugelfisch, der - hat nichts mit einer bekannten Suchmaschine zu tun!

Einsiedlerklebs, der - lässt das neu ergatterte Schneckenhaus nicht mehr los.

Machmöwe, die - a) äusserst dynamischer Seevogel, b) besonders schneller Seevogel...

*Huch, wie bin ich denn im / am Meer gelandet? - ach, es war wohl die Seekunde...*
#254Verfasservirus (343741) 11 Apr 12, 08:48
Kommentar
Fachsack, der - (abwertend) älterer Experte, der überall über sein Fachgebiet ungefragt referiert

Seichtmatrose - kann nur in gaaaanz flachen Gewässern sein maritimes Können anbringen; Gegenstück : Tollmatrose

Rollmatrose - rollt sich stets im der Hängematte ein um dem nächtlichen Ausguck in stürmischer See zu entgehen

Auf den Internationalen Teerechtskonferenzen wird z. B. geklärt ob man die Teetasse nun mit abgespreiztem kleinen Finger halten darf oder nicht.





#255VerfasserJule (236478) 11 Apr 12, 10:40
Kommentar
Sehanemone, die: Scharfsichtige Kollegin der Kolalle.

Allbatross, der: Ko(s)mischer Vogel
#256VerfasserEva (236431) 11 Apr 12, 11:05
Kommentar
Seeschwabe, der: Kann auch kein Hochdeutsch!

Aussenriff, der: Spezieller Akkord auf der Gitarre mit weitausholender Armbewegung

Quoralle, die: Ergebnis einer "liaison inconvenante"
#257Verfasservirus (343741) 11 Apr 12, 21:38
Kommentar
Moppelhaushälfte - wird von Übergewichtigen Personen bewohnt

Auch im Tennis gibt es jetzt Turniere für diese Personengruppe: Herren-/Damenmoppel

Dagegen wird ein Moppelmord immer noch sehr hart bestraft
#258VerfasserJule (236478) 12 Apr 12, 12:35
Kommentar
Seeschwabe finde ich sehr geglückt, virus!

Archetekt, der: War z. b. Noah

Und eine der Fast Food Ketten hat auch schon den Moppel Whopper im Angebot für die vielen Moppel.
#259VerfasserEva (236431) 12 Apr 12, 13:47
Kommentar
Horchidee, die: Neueste Erfindung des legendären Q (Desmond Llewelyn) zum Abhören von Hotelzimmern.

Hoffentlich denkt niemand, ich setze hier einen Moppelpost ab.

Die Daddelpalme findet man vor allem in Las Vegas. (*hihi! 2 Buchstaben getauscht...*)
#260Verfasservirus (343741) 12 Apr 12, 22:51
Kommentar
Hmm, virus, und für Abhöraktionen in Speisesälen empfiehlt Q vermutlich Horcheln in Rahmsauce?
#261VerfasserEva (236431) 13 Apr 12, 10:54
Kommentar
Bestimmt ist die Lammkeule beim traditionellen Oster(fr)essen bei niemandem zur völlig zerkochten Schlammkeule in Bratensaft oder faden Lahmkeule mutiert, sondern kulinarischer Höhepunkt des Festmahls gewesen.

Ist die Schweinehe aus juristischer Sicht eher eine Scheinehe oder eine Einehe oder handelt es sich etwa um Prolygamie oder gar Polygramie, also das Gegenteil des Sprichworts 'geteiltes Leid ist halbes Leid'? Lasst uns bei Gelegenheit hören, was der Schweinehenexperte der Familienberatung dazu meint.

Am Lawinenstrich (das Wort gibt's wirklich, steht öfters auf Warnschildern an Skitourenrouten) warten Lawinen auf Kundschaft, die für das überraschende Rendezvous allerdings häufig mit dem Leben bezahlt, was dann doch ein zu hoher Preis sein dürfte.

Lawinenstreich, der - Schneemassen verschütten ausgerechnet die Lawinenverbauung oder andere Schutzvorrichtungen.

In Rachenkirch am Rachensee befindet sich das unbekannteste Sanatorium für chronische HNO-Krankheiten im Alpenraum.

Theresienmiese sind die offenen Rechnungen der Königin Therese, die sie anlässlich ihrer Hochzeit auf der heutigen Theresienwiese bei den Münchner Hoflieferanten zu begleichen hatte.

Hausbier ist selbst gebraute Cervisia, die tunlichst nicht ans Haustier verfüttert werden sollte.

Turmwarnung - Wenn der Wachtposten mit der Fackel vom Turm winkt, weil die Belagerer nahen.




#262VerfasserLeseratz (238114) 13 Apr 12, 11:15
Kommentar
Es ist übrigens nicht wahr, dass Q's Ratschläge für J. Bond "Q-Tipps" heissen
#263VerfasserEva (236431) 13 Apr 12, 12:09
Kommentar
Bei sehr wütenden Reinigungsfachkräften kann es schon mal zu Kehrschlägern kommen.

Verärgerte Bibliotheksbenutzer ziehen immer häufiger die Leserpistole.

Der neueste Polizeireport: norddeutsche Grosstadt vermisst. Erfahrene Kielfahnder suchen die ganze Region ab. Lachdienliche Hinweise bitte an das nächste Polizeirevier!

#264VerfasserJule (236478) 13 Apr 12, 13:03
Kommentar
Tantalosquallen, die: Verglichen mit diesen Quallen sind Feuerquallen absolut harmlos

Staffelei, das: Ei, das beim Eierlauf von einem Teilnehmer zum anderen weiter gegeben wird

Rubellos, das: Los der staatlichen, russischen Lotterie
#265VerfasserEva (236431) 13 Apr 12, 13:11
Kommentar
(Eva, 261: Das hat sich leider nicht bewährt. Die armen Mitarbeiter, die für's Abhören zuständig waren, haben die Tonübertragung nach dem Verzehr dieser Horcheln leider nicht gut vertragen.)

Schutzhalm, der: Hat der gewiefte Agent bei sich, falls er sich mal im Wasser verstecken muss > eine Art Schnorchel, nur nicht so auffällig.
#266Verfasservirus (343741) 13 Apr 12, 22:12
Kommentar
Latterie, die – der Hauptgewinn ist nicht Geld, sondern eine Jahrespackung blaue Wunderpillen (genau, die für den niedrigen Blutdruck)

Danke, Eva!
#267VerfasserLeonhard <de> (608265) 13 Apr 12, 23:44
Kommentar
... und in der Butterie wird dem zufolge batteriebetrieben gebuttert?
Danke, Eva!

Die Schweinfrüchte der Hagebutte schmecken nicht nur der Wildsauenrotte.

Im Weinberg fließen neben Obstsaft auch Tränen.

Hirschblüte, die - Höhepunkt der Hirschbrunft oder Lieblingsspeise der Hirschen

Hämetom, das - blauer Flecken, der Schadenfreude beim Betrachter hervorruft

Polytick, der - mehrere zwanghafte Handlungen treten gleichzeitig bei ein und derselben Person auf (von einem deutschen Kabarettisten in der 'Kuckuck-Nummer' täuschend realistisch auf die Bühne gebracht)

Gymnastick, der - zwanghafter Drang zum Ausführen von Freiübungen

#268VerfasserLeseratz (238114) 15 Apr 12, 22:44
Kommentar
Laserwaffeln, die: Präzise geschnittene Leckerei

#269VerfasserEva (236431) 16 Apr 12, 13:22
Kommentar
Bevormündung, die - wie im Strassenverkehr gilt: der von rechts kommende Fluss hat das Recht eher in die Mündung einzufliessen.

Wedelweiss, das - kleine Verwandte des Edelweiss, liebt windige Gegenden

Wasserrüffel, der - wird vom Bademeister erteilt
#270VerfasserJule (236478) 16 Apr 12, 13:31
Kommentar
Rührfeier, die: a) Festivität zu Ehren eines gelungenen Rührkuchens; b) eine bewegende Festlichkeit (z. B. Verleihung der Doktorwürde an den jüngsten Sohn)

Raumschnitzel, das: Astronautennahrung (fest)

Raumspinat, der: Astronautennahrung (breiförmig)

Eisbergsalat, der: Gericht, das in Erinnerung an den Untergang der Titanic kreiert wurde

Edith meint, das liest sich als hätte ich schon wieder Hunger - das stimmt aber üüüberhaupt nicht.
#271VerfasserEva (236431) 16 Apr 12, 14:49
Kommentar
Eva, Laserwaffeln ist göttlich. (Mein Sohn verschlingt alles über Star Wars...) :))

Eigentlich gehört das in den Faden "Versprecher" oder "Verhörer":

Als passionierte Seglerin unterhielt ich mich mal mit anderen Seglern über die Vorteile einer "Mastlegeanlage". Nur verstanden die: "Mastsägeanlage"... (Vorrichtung an Segelschiffen zum Passieren niedriger Brücken)
#272Verfasservirus (343741) 18 Apr 12, 07:45
Kommentar
Das erinnert mich an die Hochfrequenz-Schweißanlage, für die die Firma meiner Tante eine Genehmigung bei der Bezirksregierung beantragte. Leider wurde im Antragstext das "w" vergessen...
#273Verfassererasmus (723849) 18 Apr 12, 09:19
Kommentar
Allmosen, die: Milde Gaben für Astronauten

Almosern, das: Beschwerden über Art und Umfang milder Gaben

Hageputte, die: Rotgefärbte, barocke Engelsfigur (danke, Leseratz!)

Bundeslegierung, die: Wird in staatlichen Münzen zu formschönen Euro-Münzen verarbeitet
#274VerfasserEva (236431) 18 Apr 12, 10:43
Kommentar
Ein weiser Rat des Försters: wer Föhren will muss wühlen!

#275VerfasserJule (236478) 18 Apr 12, 15:55
Kommentar
Altmosen - humanitär getarnte Entrümpelung

Penizellen - die einzelnen Fächer in einem Tablettenriegel

Schokoriesel - gut im Schreibtisch abgehangene Energiereserve

Schokoziegel - im Schreibtisch versteinerte Energiereserve

"Himmel, Himmel!" "Mars, Mars!" - Gruß unter hanseatischen Raumfahrern

Traumfahrer - Können Mars zwar reichlich essen, aber niemals betreten

nicemals - so schön wie nie
#276VerfasserHeliofaros (805659) 18 Apr 12, 17:05
Kommentar
Allen Ernstes im Branchenbuch gesehen: Entlackungsfirma

Schokoladenostervase - Dieses biologisch abbaubares Behältnis für Narzissen- und Palmkatzerlsträuße wird erst 2013 wieder benötigt.

Textillinguistik - Wissenschaft von den Möglichkeiten, sich über den Kleidungs- und Dekorationsstil der Umgebung mitzuteilen

Entrumpelung - der Moment, in dem sich ein Donnerschlag bei Gewitter entlädt

Schokoriege - von einem großen deutschen Süßwarenhersteller unterstützte Turner
Danke, Heliofaros.

Mausstraßen - 'katzensichere' Wege zwischen den Mauselöchern

Kusskuchen - versüßt das Sonntagsfrühstück verliebter Pärchen

Pusskuchen - Das 'kätzische' Gegenstück zum Hundekuchen

Schreithansel - eingebildet herumstolzierender Kerl

Warmband - in der Mikrowelle vorheizbare Pulswärmer

Lackritzestange - mit diesem Werkzeug lassen sich Muster auf Lackmöbeln anbringen

Bienenstrich - dort warten die Drohnen darauf, dass sie von der Bienenkönigin als Partner ausgewählt werden

nichtswagend - euphemistische Umschreibung für 'feig'

langfrostig war der letzte Winter

Kieferengpass - dazu kommt es, wenn nach dem Zahnarztbesuch eine Schwellung auftritt und man dadurch zeitweise Schluckschwierigkeiten hat
#277VerfasserLeseratz (238114) 19 Apr 12, 00:46
Kommentar
(Die Verschwörung des) Fiasco zu Genua: Drama von Friedrich von Schiller über Missstände und Katastrophen in Genua

Gallenstein-Trilogie: Schiller, der Medizin studiert hatte, verband hier Drama mit medizinischen Erkenntnissen

Ode an die Freunde: Schwer verkatert schrieb der Dichter eine verklärende Darstellung eines gemeinsamen Kneipenbesuchs mit den Zechkumpanen

Maria Stugart: Drama über eine Stuttgarter Schönheit (mundartlich)

Das Lied von der Flocke: Diese Ballade beschreibt anschaulich das Entstehen und Schmelzen einer Schneeflocke

Über Armut und Würde: Sozialkritischer Aufsatz über sozial Benachteiligte



#278VerfasserEva (236431) 19 Apr 12, 09:51
Kommentar
Nur ungern möchte ich meinen Literatur-Beitrag damit auffüllen:

Einohrklemmen, die: Der neue Film von Till Schweiger für Technik Freaks (ob Zweiohrklemmen je gedreht wird, hängt von den Strompreisen ab)
#279VerfasserEva (236431) 20 Apr 12, 12:56
Kommentar
Eva, Dein "Fiasco zu Genua" brachte mich auf einen alten familieninternen Scherz:

"Ford Fiasco": eher klappriges Studentengefährt. Vergleichbar mit "Opel Asthma".

(ok. nicht ganz regelkonform.) :)
#280Verfasservirus (343741) 21 Apr 12, 06:49
Kommentar
Abtomen, das: In Klöstern deutet es darauf hin, wer der nächste Abt wird
#281VerfasserEva (236431) 23 Apr 12, 10:50
Kommentar
Unsere Dichterfürsten (apropos: die Dichterbürsten dürfen nur von preisgekrönten Literaten über die silbergraue Mähne gestrichen werden) schrieben ja noch viel mehr.

Die Qualverwandschaften - über eine dysfunktionale Familie

Die italienische Meise - Goethe auf den Spuren der mediterranen Vogelwelt

Kabale und Siebe - Schillers Drama aus der Backstube

Die Dingparabel - Lessings Werk zeigt leider schon den Gedächtnisverlust des Meisters auf
#282VerfasserJule (236478) 23 Apr 12, 11:57
Kommentar
Eva, danke für die Inspiration:

The Rape of the Flock - Dramatisches Gedicht um den Raub einer Schafherde
oder
Der Raub der Flocke - Lieblingsgedicht der Daunen- und Haferflockendiebe

und das Sondermodell VW Wolf findet reißenden Absatz im alpinen Bergwald.

Buchfinder Wanninger - eine neue Software für zerstreute Bibliothekare
#283VerfasserLeseratz (238114) 23 Apr 12, 12:18
Kommentar
Hibermate – when your flatmate is asleep all winter long
#306VerfasserLeonhard <de> (608265) 24 Apr 12, 21:11
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten