äÄöÖüÜß
Lautschrift
Deutsch
Monophthonge
ɛɪɔɶøʏ
Diphthonge
au̯ai̯ɔʏ̯
Konsonantensystem
çʤŋʃʀʁʒ
Englisch
Monophthonge
ɛɜɪɔʊəɑɐɒæ
Konsonantensystem
ŋθʃʒçʍɹɻɫɾ
Diakritische Zeichen
ˈː
 
NEU
leo-ende

Topicmissing comma?8 replies    
Comment
"Ich will mit dir nach Seldwyla gehen und allen, die uns ausgelacht haben, zeigen, wie glücklich wir auch ohne Grafentitel als Schneiderpaar sind, und dass wir es auch auf ehrliche Art und Weise zu etwas bringen!"

I thought there was always supposed to be a comma before "dass". Is one missing in the above sentence?

Thanks.
AuthorAmy-MiMi (236989) 24 Feb 12, 21:43
Comment
Die Kommasetzung folgt den zur Zeit gültigen Regeln:

Steht dass hinter einer nebenordnenden Konjunktion (aber, denn, und, oder ...), so steht das Komma vor dieser Konjunktion.
(Duden 9, dass 6.)
#1Authormanni3 (305129) 24 Feb 12, 21:55
Comment
Thanks, manni!
#2AuthorAmy-MiMi (236989) 24 Feb 12, 21:57
Comment
Is there something not parallel with "zeigen" in the German sentence?

One thought is:
zeigen, wie
One is:
zeigen dass (though the "zeigen" is omitted in this thought)

And if the comma is not needed in the second thought, is it needed before the first thought (in other words, before the "wie")?
#3Authorcryme (795004) 25 Feb 12, 07:39
Comment
Hauptsatz:
Ich will mit dir nach Seldwyla gehen und allen ... zeigen

Nebensatz, eingeschobener Relativsatz zur Erklärung von 'allen' zwischen 2 Kommas:
(allen), die uns ausgelacht haben,

Nebensatz, statt Akkusativobjekt 'unser Glück als Schneiderpaar':
allen zeigen, wie glücklich wir ... sind.

Nebensatz, Inhaltssatz 'wir bringen es zu etwas': dass wir es ... bringen

#4Authormanni3 (305129) 25 Feb 12, 09:00
Comment
Thanks for your efforts. I'm still grammatically-challenged, manni. Sorry.

Would this work in German:

1)
"Ich will mit dir nach Seldwyla gehen und allen zeigen, die uns ausgelacht haben, wie glücklich wir auch ohne Grafentitel als Schneiderpaar sind, und dass wir es auch auf ehrliche Art und Weise zu etwas bringen!"

Instead of the original German?
2)
"Ich will mit dir nach Seldwyla gehen und allen, die uns ausgelacht haben, zeigen, wie glücklich wir auch ohne Grafentitel als Schneiderpaar sind, und dass wir es auch auf ehrliche Art und Weise zu etwas bringen!"

It's a pet peeve of mine when one word in German gets stuck between commas, in 2) "zeigen", but I know it all makes sense to German native speakers.
#5Authorcryme (795004) 25 Feb 12, 09:06
Comment
Der Relativsatz folgt üblicherweise unmittelbar dem Wort, auf das er sich bezieht.

Ausnahmen nur, wenn der Relativsatz einen Satzteil, der aus eng aufeinanderbezogenen Wörtern besteht, stören würde:
Bei mir stellte sich eine Abneigung gegen Karls Freund ein, deren (bezieht sich auf 'Abneigung') ich nicht Herr werden konnte.

Umgangssprachlich ist - wie so oft - auch anderes möglich.
#6Authormanni3 (305129) 25 Feb 12, 09:20
Comment
Obiger Satz hat im Gegenteil ein Komma zu viel. Vor 'und dass' kommt kein Komma, da gleichrangige Nebensätze, die mit Konjuntionen wie z.B. 'und, oder usw. ' verbunden sind, nicht durch ein Komma getrennt werden.
D.h korrekt ist nach heutigen Regeln:
" Ich will mit dir nach Seldwyla gehen und allen, die uns ausgelacht haben, zeigen, wie glücklich wir auch ohne Grafentitel als Schneiderpaar sind und dass wir es auch auf ehrliche Art und Weise zu etwas bringen! "
#7Authorframi_s (835229) 25 Feb 12, 10:51
Comment
Stimmt! Das hatte ich übersehen :-(
#8Authormanni3 (305129) 25 Feb 12, 13:38
i Only registered users are allowed to post in this forum