äÄöÖüÜß
Lautschrift
Deutsch
Monophthonge
ɛɪɔɶøʏ
Diphthonge
au̯ai̯ɔʏ̯
Konsonantensystem
çʤŋʃʀʁʒ
Englisch
Monophthonge
ɛɜɪɔʊəɑɐɒæ
Konsonantensystem
ŋθʃʒçʍɹɻɫɾ
Diakritische Zeichen
ˈː
 
leo-ende

Betrifft"das Fall, -(e)s, -en" (von Canoo) - existiert es?11 Antworten    
Kommentar
Hallo,
ich habe hier aber nicht in anderen Wörterbücher dieses Wort gefunden:

http://canoo.net/services/Controller?dispatch=inflection&input=Fall&features=%28...

Da findet man auch "der Fall, -(e)s, -¨e", was steht auch in allen Wörterbücher, wo ich nachgeschlagen habe. Also, gibt es einen Plural für Fall, im Sinn von "das Fallen"? Laut Langenscheidts Großwörterbuch nein, nach Pons.de ja.

Vielen Dank!
VerfasserBlaisorblade (855653) 06 Mär 12, 20:12
Kommentar
Hast Du bei LEO nachgesehen?
Da findet man:
halyard [naut.] --- das Fall
halyiard also: halliard [naut.] --- das Fall
Siehe Wörterbuch: fall

Es handelt sich offenbar um einen nautischen (Fach)Begriff; ein Segel, würde ich als Landratte vermuten.
#1Verfasserlunatic. (406119) 06 Mär 12, 20:22
Kommentar
Ergänzend zu #1:

das Fall (Plural: die Fallen) (Seemannssprache): 'Tau zum Aufziehen und Herablassen eines Segels'
(Duden Universalwörterbuch)
#2VerfasserCro-Mignon (751134) 06 Mär 12, 20:26
Kommentar
Nein, kein Segel, sondern ein Tau:

Als Fall (sächlich, Plural: die Fallen) bezeichnet man auf Segelschiffen ein Stück Tauwerk, das zum Hochziehen (Setzen) und Herablassen (Bergen) oder Reffen von Schratsegeln benutzt wird. Fallen gehören zum Laufenden Gut eines Segelschiffes.
http://de.wikipedia.org/wiki/Fall_%28Tau%29
#3Verfasserlunatic. (406119) 06 Mär 12, 20:27
Kommentar
Und natürlich hat das nichts zu tun mit:

der Fall (Plural: die Fälle):
a) 'etwas, womit man rechnen muss': im Falle einer Wahlniederlage
b) das Fallen ('in Richtung Boden bewegt werden'): der Fall der Kugel
#4VerfasserCro-Mignon (751134) 06 Mär 12, 20:33
Kommentar
Ich dachte immer, es wäre die Fall. Habe es in vielen Segeltörns auch nur so gehört.
#5Verfasserjudex (239096) 06 Mär 12, 20:33
Kommentar
#5: Du bist der Segelexperte, ich zitiere nur ein Wörterbuch ...

Nachtrag zu #4: Fall im Sinne von fallen 'in Richtung Boden bewegt werden' wird nicht im Plural gebraucht.

Edit: Auch die Brockhaus Enzyklopädie schreibt das Fall.
#6VerfasserCro-Mignon (751134) 06 Mär 12, 20:37
Kommentar
Mit einer Ausnahme, Cro-Mignon: der Wasserfall, die Wasserfälle!
#7VerfasserIrene (236484) 06 Mär 12, 20:42
Kommentar
Stimmt, daran hab ich nicht gedacht! (Und zu meinem Trost: das Universalwörterbuch auch nicht ...)
Danke, Irene!
#8VerfasserCro-Mignon (751134) 06 Mär 12, 20:47
Kommentar
Na ja, "die Fälle der Wasser treiben oberschächtige Wasserräder" geht ja wohl nicht ;-)
Das Wort "Fall" ist in diesem Fall halt ein bisschen knapp definiert.
#9Verfassermanni3 (305129) 06 Mär 12, 21:09
Kommentar
So ganz allein bin ich ja nicht:

Kopf
Ist bei dreieckigen Segeln/Großsegeln die obere Ecke. Der Kopf wird verstärkt durch das Kopfbrett aus Holz, Metall oder Kunsstoff. Am Kopfbrett ist die Fall befestigt. Bei Rahseglern ist es die obere Kante.


http://www.wir-lieben-segeln.de/segelpraxis/das-eigene-boot/die-segel

Edit zu # 9

oberschlächtig
#10Verfasserjudex (239096) 06 Mär 12, 21:12
Kommentar
Danke ;-)
#11Verfassermanni3 (305129) 06 Mär 12, 21:17
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten