• Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
leo-ende
Werbung
Betrifft

Verleser IX

296 Antworten    
Kommentar
Da der Alte wieder mal voll war...
muß halt ein Neuer her.

Da entpuppte sich das merkwürdige Rheinvestment hinterher doch als "Reinvestment"
Verfassertraveler in time (757476) 01 Feb 16, 10:35
Kommentar
Eine aus dem Privatfernsehen bekannte Pferdetrainerin lädt an verschiedenen Orten zu Demontagen ein.
Okay, wenn ich meine Sicht der Dinge und der Dame herausfiltere, sind es doch nur Demotage (Demo-Tage). Aber ich verlese mich in diesem Zusammenhang wirklich jedes Mal.
#1Verfasserted (236428) 01 Feb 16, 12:25
Kommentar
schrieb ein User bei Twitter. Hunderte drückten den Retweet-Button

?? den rotes Unkraut Knopf??  Was es all gibt.
#2VerfasserMasu (613197) 01 Feb 16, 14:21
Kommentar
#1: Du meinst Sandra Schneider? Hab mich auf ihrer Homepage auch verlesen. Aber Sandra macht ansonsten ihre Sache gut.
Im Sprachlabor eine Rubrik drüber steht ganz aktuell: 'Auschecken', ich lese die ganze Zeit 'Au-schecken' ?! Au-weia.
#3VerfasserSiss (1091233) 01 Feb 16, 14:25
Kommentar
'Au-schecken', die
Verwandte der Heidschnucken, überwiegend in Au(en)landschaften zu finden.
 
Sorry, der Tag fühlt sich sehr nach Freitag an ;-)
#4VerfasserMasu (613197) 01 Feb 16, 14:54
Kommentar
Fallbeilspiel (?) --> Fallbeispiel (!)
#5VerfasserStravinsky (637051) 03 Feb 16, 07:36
Kommentar
Ich glaube ich werde alt .... :-(
Wen interessiert es denn noch, was damals den Landesvater und "Ananaspflanzer" Franz-Josef Strauss motiviert hat?

Ach nee ... FSJ statt FJS


Re #5: Das Fallbeilspiel ist das Spiel (Bewegungsfreiraum), das ein Fallbeil in den Führungen hat ;-)
#6Verfassertraveler in time (757476) 03 Feb 16, 08:02
Kommentar
edith
#7VerfasserStravinsky (637051) 03 Feb 16, 08:11
Kommentar
Aggrokauffrau

zornige Ökonomin?


#8VerfasserGaleazzo (259943) 04 Feb 16, 09:26
Kommentar
Heute Morgen, mitten im Zeitungs-Fließtext: Tattag.
Gemeint war der Tag einer Tat ...
#9VerfasserDr. Dark (658186) 04 Feb 16, 11:10
Kommentar
Das Fallbeilspiel ist das Spiel (Bewegungsfreiraum), das ein Fallbeil in den Führungen hat ;-) (#6)
 
Ich dachte eher an unbeaufsichtigte Kinder in diesem Museum:
#10VerfasserStravinsky (637051) 04 Feb 16, 11:39
Kommentar
... und ich an eine Variante der Vorgänge, die Erich Kästner in seiner "Ballade vom Nachahmungstrieb" beschreibt.
#11VerfasserGart (646339) 04 Feb 16, 12:48
Kommentar
Herztote im Kühlregal?


#12Verfassermordnilap (835133) 04 Feb 16, 13:11
Kommentar
In einem Eisenbahnforum lautete ein Thread-Titel: "Sparpreis Europa nach Nepal?" Ich dachte: "Natürlich nicht, Nepal liegt doch nicht in Europa". Natürlich stand da "Neapel" ...
#13VerfasserJanZ (805098) 05 Feb 16, 09:26
Kommentar
Las eben das Etikett auf dem Likörfläschchen, das ich auf dem Weihnachtsbasar einer Berufsfachschule gekauft hatte - nämlich der Basar der
"Berufsfachschule für Ernährung und Verstopfung".

Gemeint natürlich: ".... und Versorgung".
#14VerfasserBraunbärin (757733) 05 Feb 16, 13:50
Kommentar
Schlagzeile in der Zeitung:
Leichenschauhallen für Flüchtlinge
Na, das geht dann aber doch zu weit!

Beim zweiten Hinsehen waren es dann Leichtbauhallen.
#15Verfasserdirk (236321) 05 Feb 16, 13:53
Kommentar
Diesmal ein Vertipper, der allerdings garnicht mal so selten ist:

Fartkostenpauschale - steuerlich absetzbarer Aufwand zur Beseitigung von körperliche Beschwerden aufgrund von Gasansammlungen im Magen-Darm-Trakt.

#16Verfassertraveler in time (757476) 08 Feb 16, 10:27
Kommentar
Aus der heutigen Stuttgarter Zeitung – doch kein Verleser:
 
Fluchtreppenhäuser [sic]
 
(Aus einem Artikel zum umstrittenen Evakuierungskonzept für Stuttgart 21. Bei einem Brand müssten die sog. „Bahnsteigenden“ im Extremfall 190 Meter bis zum nächsten Notausgang zurücklegen.)
#17VerfasserStravinsky (637051) 16 Feb 16, 07:51
Kommentar
Bei einem Brand müssten die sog. „Bahnsteigenden“ im Extremfall 190 Meter bis zum nächsten Notausgang zurücklegen

Na, passt doch. Da würde ich auch fluchen ...
#18Verfasserdirk (236321) 16 Feb 16, 08:28
Kommentar
Wobei sich die Frage erhebt, ob es hier um Bahn-steigende oder ein Bahnsteig-ende geht. ;-)
#19Verfasserlyri (236943) 16 Feb 16, 09:08
Kommentar
Naja, da in Stuttgart 21 die Bahnsteige geneigt sein werden, muss man zumindest in einer Richtung auch steigen, wenn man den Bahnhof verlassen will ...
#20VerfasserJanZ (805098) 16 Feb 16, 09:32
Kommentar
Das passt ja gerade in den aktuellen "10 spoons in a hip-bath"-Faden:

Da wollte ich gerade meinen, kurz zum Umrühren gebrauchten und dann abgespülten, Kaffeelöffel zur weiteren Verwendung auf die Spüle userer Firmenküche ablegen, als ich ein Schild vorfand.

Wer nochmal benutzte Löffel hier ablegt bekommt etwas hinter Dieselbigen.
Die Löffel gehören in die Spülmaschine.

Wir sind zwar ein Automobilzulieferer, aber ich konnte bisher keinerler "Diesel-Biegen" in unserem Produktportfolio finden :-(
Ich frage mich immer noch was der Autor mir damit androhen wollte.

Edith meint: Nein, wir beliefern nicht VW mit Software um die Meßwerte bei Dieselfahrzeugen zu "verbiegen".
#21Verfassertraveler in time (757476) 16 Feb 16, 14:32
Kommentar
Na traveler, ist doch klar...
Wenn du die Löffel nicht in die Spülmaschine legst, bekommst du eins "hinter die Löffel" - nämlich hinter die Selbigen. ;-))
#22Verfassergemini58 (826606) 17 Feb 16, 11:38
Kommentar
by or with a sine sweep?

Hmm, viel interessanter ist doch das Schweinefegen selber - werden da wirklich Schweine zum Fegen mißbraucht? Und, was soll denn eigentlich mittels der armen Tiere gesäubert werden?
#23Verfasserjust me (305888) 17 Feb 16, 13:21
Kommentar
Mail als ungelegen markieren

... ist dann doch nur "ungelesen".
#24VerfasserGart (646339) 17 Feb 16, 13:45
Kommentar
Gestern auf einem Türschild gesehen:

Krisenfest Properties

Was ist denn das wieder für ein Denglisch?
Ach nee: Kristensen Properties steht da.
#25VerfasserJanZ (805098) 17 Feb 16, 15:32
Kommentar
Gerade bei SpOn:

Impfgegner stirbt vor Gericht

Hätte er sich mal impfen lassen ... Ganz so schlimm war es aber doch nicht, denn er hat vor Gericht gesiegt.
#26VerfasserJanZ (805098) 18 Feb 16, 17:20
Kommentar
Church sacks Pell over sex abuse allegations

(Australian Cardinal George Pell)
 sacks (?) --> backs (!)
#27VerfasserStravinsky (637051) 20 Feb 16, 21:18
Kommentar
Lemontierung - die Zitronenwerdung?
Seltsam
#28VerfasserMasu (613197) 22 Feb 16, 11:52
Kommentar
Ziegenkäsesocken
!?

Das klingt ... spannend! Olfaktorisch aktive Fußbekleidung! Aber ... riecht Fußschweiß nicht im Original schon streng genug?

Ach so ... Ziegenkäsenocken (noch lesbarer wäre: Ziegenkäse-Nocken). Essbar. Wenn man Ziegenkäse essen KANN.
#29Verfasserted (236428) 24 Feb 16, 18:18
Kommentar
Vielleicht kein Verleser, eher ein Missverständnis: Ich lese in der Zeitung eine Überschrift "Rasen kostet Menschenleben" Häh? Vielleicht wenn er gesprengt wird? Ach nee, es geht um Autofahrer ...
#30Verfasserhekse (346058) 25 Feb 16, 13:41
Kommentar
Also, Du beschäftigst zum Rasensprengen ein Minensuchkommando?
#31VerfasserAnalphabet (1034545) 26 Feb 16, 22:06
Kommentar
Aus der Speisekarte:
Wollwurst geback.
Milzwurst mit Kartoffelsalat

Heißt  das nicht Gebäck und was macht das an der Wollwurst?
Es sollte dann doch  Wollwurst, gebackene Milzwurst, Kartoffelsalat
sein.
#32VerfasserMasu (613197) 29 Feb 16, 13:29
Kommentar
Siehe auch: Saugglocke / "Pömpel" (Plunger)
Also daß man Kühen Glocken umbindet wußte ich ja. Aber warum den Säuen?
#33Verfassertraveler in time (757476) 29 Feb 16, 15:47
Kommentar
#34VerfasserCuauhtlehuanitzin (1009442) 03 Mär 16, 16:32
Kommentar
Comedian sounds alert after drink 'is spiked'

I imagine she'd been sounding really dozy before that.

#35VerfasserHecuba - UK (250280) 15 Mär 16, 14:49
Kommentar
Die Überschrift Untreue durch uneheliche Zuwendung
klang einleuchtend, passte aber irgendwie nicht zum darauffolgenden Text.
Auf den zweiten Blick war es Untreue durch unentgeltliche Zuwendung
#36VerfasserGaleazzo (259943) 16 Mär 16, 09:33
Kommentar
Überraschung: der Siachengletscher befindet sich weder in den Vorarlberger noch in den Schweizer Alpen, noch hat er im weitesten Sinne mit Kranken zu tun. Der dazugehörige Siachen-Konflikt war auch keiner, wo Leute mit Gips und Krücken aufeinander einschlugen und sich gegenseitig die Infusionsnadeln rausfetzten.
#37VerfasserGart (646339) 26 Mär 16, 19:08
Kommentar
Überschrift zur Zeitungsmeldung heute: Saar-AfD jetzt ohne Verstand

Ja, und? Lässt sich nicht nur von der Gliederung im Saarland sagen.
Oder, stopp - tatsächlich steht da: ....ohne Vorstand
#38VerfasserAnalphabet (1034545) 26 Mär 16, 20:08
Kommentar
Ist das der Stromer für alle? Tesla präsentiert Massen-Model 3

Es war mir vorher schon klar, dass bei Tesla keine halbwilden Katzen gefertigt werden, aber ein wenig irritiert die Überschrift schon.
#39VerfasserGart (646339) 01 Apr 16, 09:07
Kommentar
#39: ... Massen-Model 3 ...

Model brauch' ich nur zur Weihnachtsbäckerei. Die drückt man dann in die Teig-Masse. 
#40VerfasserSchreibsler (1021303) 01 Apr 16, 10:50
Kommentar
Brand durch brennende Katze

Häh?

Die Katze war dann doch nur eine Kerze.
#41Verfasserbluesky (236159) 04 Apr 16, 16:06
Kommentar
Der Held des Thrillers "Torpedo" von Jon Ewo heißt Alex Hoel.
Ich lese jedes zweite Mal Hotel ...
#42VerfasserDr. Dark (658186) 05 Apr 16, 18:22
Kommentar
"Um Briefkastenfirmen aus der Anonymität zu holen, will der Minister das deutsche Gehirnwäschegesetz ergänzen." (Spiegel online)

Gibt es ein solches Gesetz in Deutschland?

Ach nein, ich habe mich verlesen, es ist das Geldwäschegesetz gemeint.
#43VerfasserAnne_7 (731158) 06 Apr 16, 15:09
Kommentar
Heute in der Zeitung: Die Polizei hat einen Straßenräuber gestellt, der innerhalb kurzer Zeit zwei Männer überfallen und ihnen die Bierflaschen entwendet hatte.

Ist doch beruhigend, zu wissen, dass das Auge des Gesetzes so gewissenhaft dreiste Mundräuber verfolgt! Da kann ich mich doch sicher fühlen, wenn ich das nächste Mal unter meiner Brücke mit der Pulle in der Hand den Tag ausklingen lasse!

Ach nein, beim zweiten Lesen waren die Bierflaschen dann doch Brieftaschen.

#44Verfasserdirk (236321) 12 Apr 16, 09:50
Kommentar
@39 Und ich dachte, es ginge nun endlich darum, bei den Modeschauen von Größe 0 Abschied zu nehmen.
#45Verfasserwor (335727) 12 Apr 16, 10:41
Kommentar
Ich komme gerade aus der Kaffeeküche. Da stand eine Tüte mit der Aufschrift: Tee - Premium Qualität - Aus den besten Augenbrauen der Welt

Moment was? Ach, aus den besten Anbaugebieten der Welt.
#46Verfasserderkay (716468) 12 Apr 16, 13:09
Kommentar
Ich stolpere immer, aber auch wirklich immer, über Deutschlands Topfmodel.
... OK, ich bin kurzsichtig, aber ich krieg's einfach bei flüchtigem Hinsehen nicht anders auf die Reihe.
#47Verfasserjust me (305888) 12 Apr 16, 13:47
Kommentar
Gehört das in den Trennungswahnsinn-Faden oder hier hin? Egal, ich versuch's hier.

Man sieht es ja gar nicht so selten, dass Menschen im Alter an Gewicht verlieren. Jedenfalls las ich letztens Altbaucharm. Dass allerdings von der Ausstrahlung älterer Gebäude die Rede war, darauf kam ich erst später.


#48Verfasserlyri (236943) 13 Apr 16, 16:11
Kommentar
Neulich beim Eintragen meiner Arbeitszeiten in unser Erfassungssystem: interne Schuldung

Ach, kann ich mir jetzt das, was mir an Gleitzeit zum Monatssoll fehlt aus dem nächsten Monat leihen, um die Bilanz zu frisieren? Und wo ist dann die interne Gutschrift?
Nee, das war der Eintrag für die regelmäßigen Fortbildungsmaßnahmen, und hieß Schulung.

Sorry, falls ich das in einem der Vorgängerthreads schon mal gepostet haben sollte...

#49Verfasserm.dietz (780138) 15 Apr 16, 13:46
Kommentar
Zu Grundschulzeiten als 'Leseratzli-Anfängerin' las ich statt Apotheke immer wieder Abort-Hecke, vor allem auf den damals verbreiteten nostalgischen Apothekenschildern mit ihren verschnörkelten Schriftzügen.

#50VerfasserLeseratz (238114) 15 Apr 16, 20:40
Kommentar
I know some people collect unusual things, like matches, but why would anyone build a zoo for them? Oh, it's not a Streichholzzoo - it's Siehe auch: Der Streichelzoo
#51VerfasserAmy-MiMi (236989) 16 Apr 16, 03:38
Kommentar
Amy-MiMi, that's a lovely example for a misreading, but - as you might know - even a Streichholzzoo may exist, e.g. in some prep-school classrooms, because children use to make 'animals' consisting of collected chestnuts as body and head, and matches serving as legs, tail, bristles and to fix the chestnuts together.

Auf einem Veranstaltungsplakat an der Bushaltestelle steht: "Das Ende der grünen Männchen" - wie bitte??!!?? Beim zweiten Lesen stelle ich fest, dass es um "Das Ende der grünen Märchen" geht. - Ach so.
#52VerfasserLeseratz (238114) 16 Apr 16, 20:30
Kommentar
Wahnsinn!!! dachte ich mir. Jetzt heißt man alte Leute schon 'rest-ager' statt best ager:


#53VerfasserSelima (107) 29 Apr 16, 11:58
Kommentar
Gerade unter "Was geschah am 29. April?" auf der Startseite der Wikipedia las ich "Belagerung von Knut". Ja, der kleine Eisbär konnte sich vor Zuschauern kaum retten ... Ach so, da steht "Belagerung von Kut", und es geht um den Ersten Weltkrieg.
#54VerfasserJanZ (805098) 29 Apr 16, 15:15
Kommentar
Aktuelle Intime-Konditionen 2016!

Hätte mein Kollege doch die korrekte Firmenschreibweise übernommen

inTime  ist ein Spediteur
#55VerfasserMasu (613197) 04 Mai 16, 15:02
Kommentar
Auf den ersten Blick ein aktueller Faden in Betrifft LEO, von dem sich alle angesprochen fühlen können:
scrollen in den Unterhosen geht nur bedingt

Aber nee, es sind doch Unterforen gemeint!
#56VerfasserAnalphabet (1034545) 06 Mai 16, 18:31
Kommentar
#56 :-) wie herrlich ist das denn!Scrollen in den Unterhosen...
#57VerfasserBraunbärin (757733) 10 Mai 16, 18:55
Kommentar
#55: Könnte auch der Spellchecker dran schuld sein ;o)

Bund Deutscher Möbel?


#58VerfasserSchreibsler (1021303) 11 Mai 16, 11:10
Kommentar
Gerade im Internet gelesen: Naturm-ysterien. Nur- der Trennstrich war da gar nicht, mein Hirn hat ihn dahin gesetzt... Wäre auch ein Fall für Trennungswahnsinn.
#59Verfasservirus (343741) 11 Mai 16, 15:44
Kommentar
Verleser zweiter Ordnung:

Natrium-Ytterbium --> Naturm-ysterien (#59)
#60VerfasserStravinsky (637051) 11 Mai 16, 18:29
Kommentar
in-water dying method?

Sag' doch einfach "drowning".


#61VerfasserGaleazzo (259943) 12 Mai 16, 12:46
Kommentar
#58: Was hat denn ein Speichellecker damit zu tun?... Ach so, Du meintest die Autokorrektur
#62Verfasserm.dietz (780138) 12 Mai 16, 13:19
Kommentar
kein Strudeln und Wirbeln, kein Sichergießen und Verquirlen

Now what is this safe pouring, I wondered... :-)
#63Verfasserescoville (237761) 13 Mai 16, 09:01
Kommentar
kein Strudeln und Wirbeln, kein Sichergießen und Verquirlen

Now what is this safe pouring, I wondered... :-)
#64Verfasserescoville (237761) 13 Mai 16, 09:01
Kommentar
Hier liegt ein Krimi mit dem Titel "Die Blutschule" von Max Rhode vulgo Sebastian Fitzek auf. Ich lese jedesmal, wenn mein Blick darauf fällt, wahlweise "Blutschuld" oder "Blutschande". Und das seit Tagen.
#65VerfasserGart (646339) 13 Mai 16, 12:38
Kommentar
Ich hab auch einen Roman "Frevelopfer" zu Hause liegen. Da lese ich jedesmal "Freveloper" und vermute eine Wortschöpfung aus "Free Developer"
#66Verfasserm.dietz (780138) 13 Mai 16, 13:57
Kommentar
Headline in The Age, Melbourne:
 
Labour pays penalty for doggy position
 
doggy --> dodgy
#67VerfasserStravinsky (637051) 16 Mai 16, 09:43
Kommentar
Auf einem neuen Werbeplakat im Bahnhof lese ich jedes Mal, wenn ich dran vorbeikomme, Viagra+Toiletten. Dabei steht dort Vigatoletten. Was das sein soo, weiß ich allerdings auch nicht.
.






#68VerfasserLeseratz (238114) 16 Mai 16, 14:19
Kommentar
Es heißt sogar Vigantoletten, Ein Vitamin D-Präparat.
#69Verfasserbluesky (236159) 16 Mai 16, 14:50
Kommentar
Lese ein Hinweisschild vor den Wannseeterrassen:
PFARRÄDER
Was, Räder von Pfarrern?
Nein, da geht es zum Parken für Fahrräder – das P war nur zu nah an FAHRRÄDER
#70VerfasserAlan (De/US) (236282) 17 Mai 16, 14:20
Kommentar
Siehe auch: hairy tare - Rauhaarige Wicke, wiss.: Vicia h...

...kann man bei flüchtigem Hinsehen als "fairy tale" lesen.
#71VerfasserGart (646339) 17 Mai 16, 14:39
Kommentar
Gart, in diesem Sinne wollte ich auch gerade posten. Ich lese da immer "hairy tale" und denke an "frisch verföhnt".
#72VerfasserUlla Pool (889584) 17 Mai 16, 14:59
Kommentar
Siehe auch: Jack pfiff eine (ihm) gut bekannte Melodie ei...

Jack pfiff ihm eine... hm, ist das das gleiche wie "scheuerte ihm eine"?
#73Verfassereastworld (238866) 18 Mai 16, 12:46
Kommentar
@#69 Ich lese natürlich Vegantoiletten

Damen- und Herrentoiletten links, Veganer bitte rechts entlang.

(Nein, ich lasse meiner Phantasie an dieser Stelle besser nicht freien Lauf ...)
#74Verfasserted (236428) 19 Mai 16, 17:34
Kommentar
Auf der Wartburg gibt es einen Lutherkerker. Wie, die Festnahme und Entführung Luthers auf dem Heimweg vom Reichstag zu Worms durch Kurfürst Friedrich war nicht bloß inszeniert?

Nee, ist ein Luthererker.
#75VerfasserGart (646339) 20 Mai 16, 10:27
Kommentar
Die Blume "Osteospermum" lese ich immer als "Osteospermium".
#76Verfassereastworld (238866) 20 Mai 16, 10:34
Kommentar
Das Schild "Van Rentals" am Flughafen in LA habe ich doch tatsächlich erst als niederländischen Nachnamen gelesen ...
#77VerfasserJanZ (805098) 29 Mai 16, 19:22
Kommentar
In NZ urlaubend, musste ich geschäftlich ins Städtchen 'Pukehole'. Erfrischend selbstkritisch, dachte ich, las zur Vorsicht noch einmal, und das 'l' wandelte sich vor meinen Augen langsam um: Pukehoke, und definitiv keine englische Aussprache; mit Deutsch kommt man dem Maori hier schon den halben Weg entgegen.
#78Verfasserwor (335727) 30 Mai 16, 14:26
Kommentar
spätbronzezeitlicher Staatsanwalt

Rechtsstaatliche Ansätze im alten Mesopotamien?

nein, spätbronzezeitliche Staatenwelt
#79VerfasserGart (646339) 31 Mai 16, 09:07
Kommentar
Heute auf der WP-Startseite:
"Viele vietnamesische Gerichte sind der Schönheit von Frauen in ihren zinnoberroten Yếms gewidmet."

OK, vielleicht gibt es Nudeltaschen, die so aussehen wie das rückenfreie Oberteil? *Artikel les* He, da steht ja gar nichts darüber, welche Gerichte das nun sein sollen! *zurück blätter* Ach so, da steht "Gedichte" ...
#80VerfasserJanZ (805098) 01 Jun 16, 14:41
Kommentar
Siehe auch: Last word, new sentence

Ich lese jedesmal last word, no sense
#81VerfasserMasu (613197) 02 Jun 16, 22:47
Kommentar
wild oat - der Flughafen

Flughafen kann ja wohl nicht sein.
#82Verfasserkehd (353378) 03 Jun 16, 08:38
Kommentar
Siehe auch: Absalzleistung = Salinity reduction work(?)

Da habe ich zunächst Absatzleistung gelesen, und fragte mich ob es um Textprogramme oder Verkäufer geht
#83Verfasserm.dietz (780138) 06 Jun 16, 11:30
Kommentar
HähnchenInnenfilet

Haben sich die GenderistInnen wieder etwas Neues ausgedacht?

Nein, Hähnchen-Innenfilet.
#84VerfasserGart (646339) 07 Jun 16, 08:23
Kommentar
*Haarerauf*

JE-DES-MAL wenn ich auf die Magenta Startseite komme lese ich
und wunder mich, wieso die EM für die Jungs schon vor dem Start vorbei ist.

#85VerfasserMasu (613197) 07 Jun 16, 09:18
Kommentar
Siehe auch: Cat-back

Und was ist jetzt mit dem Katzenrücken? Sowas wie falscher Hase? Dachhase?
#86Verfasserwaltherwithh (554696) 07 Jun 16, 18:02
Kommentar
Der Busenumerator umeriert wohl die Busen, schätze ich.
#87Verfassermordnilap (835133) 09 Jun 16, 01:11
Kommentar
Wenn diese beiden Fäden
direkt übereinanderstehen, was lese ich? "Ultrarechtswasser" (was immer das sein mag)...
#88VerfasserGart (646339) 09 Jun 16, 10:38
Kommentar
Ich habe doch tatsächlich jetzt "Urinsteinwasser" gelesen *würg*
#89Verfassertraveler in time (757476) 09 Jun 16, 13:00
Kommentar
"Ultrarechtswasser" ist natürlich solches, dessen Moleküle niemals Deutschland in den Grenzen von 1937 verlassen haben.
#90VerfasserJanZ (805098) 09 Jun 16, 13:20
Kommentar
Nicht verlesen, aber falsch verstanden:
[Ingw.]
als Sachgebiet bei "Englisch gesucht"

(Mmm, I really like ginger...)
#91VerfasserStravinsky (637051) 09 Jun 16, 20:51
Kommentar
Der Arzt grüßt per Videoschelte

Muss man sich vom Arzt jetzt per Streaming Vorhaltungen machen lassen, weil man die Medikamente weniger regelmäßig genommen hat als vorgesehen?

Es ist aber eine Videoschalte.
#92VerfasserGart (646339) 10 Jun 16, 08:52
Kommentar
Gerade aus den Augenwinkeln auf der Startseite der Wikipedia gesehen: "Die FKK-Splittergruppe ..." Sind die dann noch nackter als die anderen FKK-Jünger? Oh, da steht PKK-Splittergruppe.
#93VerfasserJanZ (805098) 10 Jun 16, 15:51
Kommentar
Nackter als nackt? Dabei fällt mir die Szene aus "King of Queens" ein:

Doug: Er war nackt? WIE nackt?
Carrie: Noch nackter, und ich hätte seine Organe gesehen. -- Die inneren meine ich!!

(OK, hat mit Verlesern nichts zu tun. Zurück zum Thema ...)
#94Verfasserdirk (236321) 10 Jun 16, 18:48
Kommentar
Gerade eben:

Vorleser IX
#95VerfasserGerbera (BaWü) (462202) 10 Jun 16, 19:17
Kommentar
In einem Konzertprogramm: Operette "Die Maske in Blau" v. Fred Raymond Urauff. Komischer Name ... Oh, es geht noch weiter: Urauff. 27.09.1937 ;-)
#96VerfasserJanZ (805098) 10 Jun 16, 21:58
Kommentar
Heute ist der Flughafen Lübeck-Blankensee in den Nachrichten, weil er verkauft wurde. Ich lese da immer Blankenese ...
#97VerfasserJanZ (805098) 14 Jun 16, 16:39
Kommentar
Ich habe gerade eine Mail erhalten, mit einem Anhang Porno_20160616.zip, und hab mich zunächst gewundert, dass das mit einem solchen Namen überhaupt durch unseren Spam-Filter kommt.

Nach einem zweiten Hinsehen war es dann doch Pomo_20160616.zip und enthielt PostMortem-Dumps und Logs eines Programmabsturzes
#98Verfasserm.dietz (780138) 16 Jun 16, 11:43
Kommentar
Bei PostMortem-Dumps muss man aber auch wissen, was es ist, um es nicht empört zu löschen ...
#99VerfasserJanZ (805098) 16 Jun 16, 11:59
Kommentar
Da der Verleser-Thread zurzeit direkt über dem Lehrbefähigungs-Thread steht (OK, mit diesem Beitrag nicht mehr ...), lese ich immer "Lesebefähigung in Bayern?"
#100VerfasserJanZ (805098) 16 Jun 16, 13:08
Kommentar
jaja "Dump" ist kurz für "memory dump" (im Deutschen "Speicherabbild") und zeigt, welche Bereiche des Hauptspeichers dem abgestürzten Prozess/Programm zugeordnet waren und was sie beinhalteten, als der Prozess abgestürzt ist. Da so etwas dann erst erstellt wird, wenn das Programm bereits abgestürzt ("tot") ist (also "post mortem" = "nach dem Tod"), wird das halt Post-Mortem-Abbild oder Post-Mortem-Dump genannt.
#101Verfasserm.dietz (780138) 16 Jun 16, 14:44
Kommentar
Heute im Rosengarten las ich auf einem Schildchen an einem wadenhohen Rosenbüschchen die Sorte "Riesenprofessor Sieber". Die Sorte heißt aber "Rosenprofessor Sieber"...
#102VerfasserBraunbärin (757733) 19 Jun 16, 22:40
Kommentar
Bei linguee wird mir Werbung für Strumpfhosen der Firma Falke angezeigt, bei der ich jedes mal Fake Leg Aesthetics lese ... Wer will denn, dass es aussieht, als hätte man ein fake leg? ... Ah, Falke Leg ...
#103VerfasserYarith (877626) 20 Jun 16, 10:39
Kommentar
Wer will denn, dass es aussieht, als hätte man ein fake leg?

You mean like this?
#104VerfasserStravinsky (637051) 20 Jun 16, 20:08
Kommentar
Wir müssten einen Faden für Beobachtungen haben, bei denen man merkt, wie alt man schon geworden ist. In Abwesenheit eines solchen Fadens möchte ich hier posten. Ich sah einen kleinen Textfetzen einer Zeitung, dessen Kontext ich umständehalber nicht lesen konnte:

Inwiefern könnte die Kick-Flare die neue Skinny sein?

Das geht mir nicht aus dem Kopf, weil es mir so surreal erscheint. Wahrscheinlich ist es aber nicht surreal gemeint. Weiß jemand, worum es gehen könnte?
#105VerfasserGart (646339) 22 Jun 16, 09:14
Kommentar
#105 Mode? Hautenge Hosen?

(Dazu würde passen, dass ich in Deiner Anfrage zunächst "Textilfetzen" anstatt "Textfetzen" gelesen hatte.)

Edith hat sich im Netz umgeschaut und bestätigt, dass es sich bei der Kick-Flare um eine etwas zu kurz geratene, unterhalb des Knies leicht ausgestellte Jeanshose handelt.
#106VerfasserGaleazzo (259943) 22 Jun 16, 09:20
Kommentar
eine etwas zu kurz geratene, unterhalb des Knies leicht ausgestellte Jeanshose

... also eine 7/8-Hose?
#107VerfasserStravinsky (637051) 22 Jun 16, 09:52
Kommentar
Wir waren kürzlich im Restaurant, und auf dem Menü wurde ein Dessert wie folgt beschrieben:

Erdbeer-Semifreddo mit Beeren und Mangogel.

Im Nachhinein habe ich keine Ahnung, wieso ich das so gelesen habe, aber der Kellner war auch verwirrt, als ich ihn gefragt habe, was denn ein "ManGOgel" (Betonung auf der zweiten Silbe) sei. Er hat dann in der Küche nachgefragt und ist bald mit der nötigen Korrektur zurückgekommen.

Als ich später am Abend an der Küchentür vorbei in Richtung WC war, habe ich aus der Küche gehört: "*Gelächter* ManGOgel! *Gelächter*" Ich denke, in das Restaurant gehe ich vorerst nicht ohne Verkleidung...
#108VerfasserThirith (1037221) 22 Jun 16, 09:59
Kommentar
Nach Skinny und Boyfriend Jeans erobert jetzt ein neuer Schnitt die Herzen der Mode: Der Herbst 2015 steht ganz im Zeichen der "Cropped Flares" (auch Kick Flare genannt). Worum es sich dabei handelt? Um Hochwasserhosen mit ausgestelltem Bein.

@Gart: Also offensichtlich kein "Verleser".
Und woran merkst du wie "alt" du geworden bist?
Ganz einfach daran, daß das Wort "hip" wieder hip ist und du die Schlaghosen aus den 70ern wieder tragen darfst. ;-)

#109Verfassertraveler in time (757476) 22 Jun 16, 10:01
Kommentar
Als ich später am Abend an der Küchentür vorbei in Richtung WC war, habe ich aus der Küche gehört: "*Gelächter* ManGOgel! *Gelächter*" Ich denke, in das Restaurant gehe ich vorerst nicht ohne Verkleidung...

Oh ja, da wäre ich auch im Boden versunken ... Dazu passt das hier: http://de.webfail.com/ef4d53a7835
#110VerfasserJanZ (805098) 22 Jun 16, 10:08
Kommentar
Ähm, gibt es wirklich Mangogel? Oder Gel von irgendeiner anderen Frucht?
#111VerfasserSelima (107) 22 Jun 16, 11:24
Kommentar
Warum nicht? Entsprechend eingedickter Saft halt.
#112VerfasserGaleazzo (259943) 22 Jun 16, 11:28
Kommentar
Ich denke, ein Grund für mein Missverständnis war, dass ich in der Schweiz eher von Mangogelée reden würde. Gel assoziiere ich primär mit Zahnpasta und Haarfestiger.
#113VerfasserThirith (1037221) 22 Jun 16, 11:57
Kommentar
Für mich tut man Gel auf Brandwunden oder in die Haare. Die Kombi mit Obst klingt für mich eher ungewöhnlich. Aber warum nicht, man kann ja auch Nudelsalat-Fantasien essen: http://www.chefkoch.de/rezepte/21635213473057... ;-)
#114VerfasserSelima (107) 22 Jun 16, 12:00
Kommentar
Um Hochwasserhosen mit ausgestelltem Bein.

Pffff, sowas hatte ich damals™ schon. Hatte meine Mutter versehentlich das Hosenbein abgeschnitten.
#115Verfasserbluesky (236159) 22 Jun 16, 12:26
Kommentar
Für mich tut man Gel auf Brandwunden oder in die Haare.

Eben, das ist nicht nur in der Schweiz so. Was benutzt man übrigens, wenn man nicht viel Geld für die Frisur ausgeben will? Richtig, Spargel *schenkelklopf*.
#116VerfasserJanZ (805098) 22 Jun 16, 12:28
Kommentar
Nicht so fest, sonst: Gelächter ... nnnnn *wegduck*
#117VerfasserSelima (107) 22 Jun 16, 12:59
Kommentar
Noch ein Gel: Im Zarenreich gab es in Baku einen russischen Ölmagnaten namens Baron von Steingel. (Ob er Witze mit Kieselgel oder Silica-Gel erdulden musste? Russische Oligarchen sind freilich - wenigstens heutzutage - wohl nicht die Leute, die sich Späße auf ihre Kosten lange anhören.)
#118VerfasserGart (646339) 22 Jun 16, 13:28
Kommentar
Nudelsalat-Fantasien essen finde ich gut. Da bleibt man schlank.
#119VerfasserGaleazzo (259943) 22 Jun 16, 13:37
Kommentar
Naa, Nudelsalat ist nicht so meins, auch kein phantasierter. Dann schon lieber eine geträumte Nachspeise: http://www.chefkoch.de/rs/s0/traum/Rezepte.html *

*Seltsamerweise kann man keine Suppe träumen.
#120VerfasserSelima (107) 22 Jun 16, 14:10
Kommentar
Seltsamerweise kann man keine Suppe träumen.

#121Verfasserbluesky (236159) 22 Jun 16, 14:25
Kommentar
@ Selima: Suppe ist vielleicht zu feucht...
#122VerfasserIrene (236484) 22 Jun 16, 14:26
Kommentar
Irene!

Ich glaub, jetzt sind wir ganz weit weg vom Fadenzweck. Ich find aber die Essensvokabelei grad so anregend, daß ich mal einen eigenen Faden aufmachen werde:
#123VerfasserSelima (107) 22 Jun 16, 14:39
Kommentar
Shitstorm .. ??

Schriftform !
#124VerfasserWrdlbrmpfd (327914) 23 Jun 16, 11:00
Kommentar
Minister-Monotonie? Und wie!

#125VerfasserSelima (107) 25 Jun 16, 13:49
Kommentar
Siehe auch: Ministernotomie

Minister-
No-
to mie
Brexit - Redensart? Oder Trennungswahnsinnsfaden?

#126Verfasserwaltherwithh (554696) 25 Jun 16, 20:21
Kommentar
Eigentlich kein richtiger Verleser, sondern ein sehr schräg gedachter Missversteher:

Mein Bus steht im Stau; ein Stückchen weiter weg lese ich auf einem Schild über einer Gaststätte:
Hubertus Keller

Hmmm ...
Eigentlich war das doch immer eher eine Art Bistro, so mit viel Chrom am Mobiliar, und außerdem ebenerdig. Ob die umgebaut haben? Etwa einen Keller ausgebaut?
Bei Hubertuskeller stelle ich mir das urige alte Kellergewölbe unter einem Forsthaus namens Hubertus vor, in das man nach einer Wanderung oder nach dem Pilzesammeln einkehrt.
Und dann das Schild und das Logo! Uuuunmöglich! Viel zu modern!
Ein Hubertuskeller hat auf dem Schild gefälligst einen röhrenden Hirsch zu haben, oder wenigstens ein paar Tannen.
Und außerdem schreibt man das zusammen oder wenigstens mit Bindestrich.
Hmpf.

Mein Bus kommt ein Stückchen näher. Oh. Das Schild hängt am Nachbarhaus. Und unter dem "Hubertus Keller" steht in kleinerer Schrift "Physiotherapeut".
#127Verfasserminima (507790) 26 Jun 16, 15:30
Kommentar
OT: Willkommen zurück, Minima ;-)!
#128VerfasserJanZ (805098) 26 Jun 16, 16:43
Kommentar
#128 +1! *freu*
#129VerfasserGart (646339) 26 Jun 16, 16:51
Kommentar
Wie lieb von Euch! Danke!!! :)
Habe nach wie vor ziemlich viel um die Ohren, werde aber versuchen, doch wieder ein bisschen öfter bei LEO reinzuschauen!

#130Verfasserminima (507790) 26 Jun 16, 17:13
Kommentar
*minimabeknuddel* :-))
#131Verfasserno me bré (700807) 26 Jun 16, 17:44
Kommentar
ORF teilt auf seiner Website mit:

EU-Projekt zur besseren Therapie fiebernder Kinder in Graz

Warum sollen eigentlich nur fiebernde Kinder in Graz eine bessere Therapie bekommen ???
#132VerfasserSachs (638558) 29 Jun 16, 09:28
Kommentar
Verbrecherschutzabkommen - das geht nun doch zu weit!

ach nee, Verbraucher....

(Ich hatte im Artikel davor über diverse Einbruchsfälle, Festnahmen u. dergl. gelesen. Da war mein Kontext noch nicht umgestellt)
#133VerfasserSchreibsler (1021303) 29 Jun 16, 09:50
Kommentar
Eine Werbung für irgendwas mit nem Free Trial für einen Data Loader für Headpoop? Ach nee ... Hadoop. Gibt noch weniger Sinn, aber WWDI.
#134VerfasserYarith (877626) 29 Jun 16, 13:04
Kommentar
Man kann übrigens auch den Kotrainer als Anrainer einer Latrine miss-lesen...
#135Verfasserted (236428) 03 Jul 16, 16:36
Kommentar
Weil mittlerweile fast jeder Geburtenjahrgang von den Soziologen ein anderes Etikett mit der Aufschrift "Generation ..." verpasst bekommt, hab ich mich früher gefragt, wodurch sich denn wohl die Generation Makulade auszeichnet.
Ich hätte aber bloß den zusammengeschriebenen Begriff im Hirn richtig trennen müssen:
Makula-Degeneration.

#136VerfasserAnalphabet (1034545) 03 Jul 16, 20:09
Kommentar
Gestern in der Sportsbar gelesen:

Drunkenness can cause pregnancy....

Nette Warnung, ist sicher auch schon passiert, aber nein.
Es hieß

Drunkenness during pregnancy can cause birth defects
#137VerfasserBlackFrank (1093052) 04 Jul 16, 22:07
Kommentar
"Wie negativ ist cunt?" Äh, oder doch nicht...
#138Verfassereastworld (238866) 08 Jul 16, 10:59
Kommentar
Dreckpusher 
Seltsamer Beruf. Schubst der jetzt den Dreck hin und her oder was?

Ach nee, deck pusher
#139VerfasserMasu (613197) 14 Jul 16, 13:18
Kommentar
Eben, beim schnellen Überfliegen der sichtbaren Fäden, stutzte ich bei "Getrud for President". War dann aber doch nur Siehe auch: Gerund oder Present - Shortly before the pist....
#140VerfasserFrostbeule (716448) 01 Aug 16, 15:41
Kommentar
Ich lese gerade einen schönen, dicken Historien-Schinken von Rebecca Gablé. Darin zieht ein Seefahrer des späten 16. Jahrhunderts einen Tampon aus dem Wams.
Leicht verwundert frage ich mich, wann die Dinger denn erfunden wurden und was man(n) damals auf See damit anstellte.

#141Verfasserted (236428) 02 Aug 16, 09:25
Kommentar
Ausrufezeichen umgedreht.....

Eine Mathelehrerin erzählt, dass sie zwei Tage vor dem schriftlichen Abitur ihres Kurses ein NPD-Plakat zur Landtagswahl in der Stadt gesehen hat und im Vorübergehen

Wir schieben ab!

als

Wir schreiben Abi

gelesen hat....
#142VerfasserGoldammer (428405) 02 Aug 16, 22:39
Kommentar
Frauenfresser?

I do a double take each time I see Frauenaufreisser in the title of this thread: Siehe auch: Frauenaufreisser

#143Verfasserpatman2 (527865) 03 Aug 16, 06:24
Kommentar
Die Fünfeckbieramide ist vermutlich die neueste Entwicklung von Fredl Fesl, dem weltbekannten Entdecker der pharaonischen Bierkeller:
 
#144VerfasserCuauhtlehuanitzin (1009442) 11 Aug 16, 11:34
Kommentar
Auf der von mir häufiger aufgesuchten Seite einer Buchhandlung wird derzeit immer beworben:

HARRY POTTER AND THE CURSED CHILD PARTS

Das klingt nicht nur ekelhaft, sondern taugt erst recht nicht als Kinder- oder Jugendliteratur. Ich habe mehrere Anläufe gebraucht, bis ich "1&2" am Ende wahrgenommen und korrekt zugeordnet hatte. (Es war halt so in einem durch geschrieben...)

#145VerfasserC3PO (877869) 19 Aug 16, 17:56
Kommentar
Ja, die Kinder! Vor einer Woche las ich auf einer großen Reklametafel:
Selbst
enthauptungs
kurs
für Kinder.
Irgendwas Fernöstliches, für Kinder, klar..... Seppuku u. dergl., sicher, warum nicht... Moment, für Kinder??? Die entzündeten Augen ein letztes Mal weit aufgerissen: SelbstBEhauptungskurs. Ah, ok, wieder weiterträumen, ... ob die VHS vielleicht für Erwachsene kostenlos..... ich wüsste da einige... Empfehlung....
#146VerfasserWrdlbrmpfd (327914) 20 Aug 16, 17:13
Kommentar
@.@ Also auf der LEO Seite hätte ich so etwas ja nicht erwartet.

ääh, da steht Kurses, nicht Kusses  *dunkelrosaanlauf*
#147VerfasserMasu (613197) 31 Aug 16, 11:31
Kommentar
@Masu: Schon zu lange ungeküsst, dass hier ein Fraudscher Verleser zu vermuten wäre?

duck und weg
#148VerfasserKarin H. (236988) 31 Aug 16, 11:47
Kommentar
*lach*
ääh, wenn *rechne* 4 Stunden zu lange sind, dann ja.
#149VerfasserMasu (613197) 31 Aug 16, 12:20
Kommentar
Aus dem Newsletter meiner Ex-Uni:

Wie nutzen seh- und hörbeeinträchtigte Menschen oder Frauen ...

... äh, was? Sind Frauen keine Menschen? Ach so, es geht noch weiter ...

und Männer mit anderen Behinderungen die Massenmedien Fernsehen, Zeitungen und Rundfunk?
#150VerfasserJanZ (805098) 31 Aug 16, 16:31
Kommentar

Vorhin im Vorbeigehen an einer Apotheke lese ich auf deren Teppich am Eingang den Aufdruck "Wir beraten Sie gern!' als:
"Wir heiraten Sie gern!"
Erstmal will ich wissen: Wer ist 'wir'? :-)
#151VerfasserBraunbärin (757733) 16 Sep 16, 11:57
Kommentar
ääh, ja. Also leider kein Verleser.

Neu: Daunenjacken komplett ohne echten Pelz!!

Ich fürchte allerdings, dass den Wenigsten auffällt, das Daunen zwar kein Pelz sind, aber Federn das Äquivalent zum Pelz sind.
Letztens war ein Bericht, dass in manchen Ländern die wunderbar weichen Entendauen mehrfach "geerntet" werden.
Ist das jetzt besser?
#152VerfasserMasu (613197) 19 Sep 16, 16:32
Kommentar
Am Wochenende in der Zeitung: Am U-Bahnausgang einfach den Pfeifen folgen.

Äh, finden die jetzt alle Wiesn-Besucher doof?

Achso, einfach den Pfeilen folgen.
#153VerfasserKarin H. (236988) 19 Sep 16, 16:45
Kommentar
Eine E-Mail auf meinem Schreibtisch. Es geht um Anreisen der Teilnehmer für eine Sitzung.

Ich lese: Beginn 10:00 Uhr oder 10:30 Uhr (je nachdem, wie die Ameisen am besten funktionieren)
#154Verfasserplidsi (967308) 19 Sep 16, 16:50
Kommentar
Heute in der Tageszeitung:

Meine Stadt will fahrradfreundlicher werden. Dazu gibt es einen Redaktionstag ... nein, Radaktionstag.
#155VerfasserDr. Dark (658186) 22 Sep 16, 11:41
Kommentar
Siehe auch: Texas German
"Taxes German" - ach so, doch kein Versuch, eine komplexe steuerliche Situation in einem L&L-Faden zu entwirren. Aber ich lese es jedes Mal wieder falsch.
#156Verfasserigm (387309) 06 Okt 16, 14:25
Kommentar
Dazu gibt es einen Redaktionstag ... nein, Radaktionstag. (#155)

Da habe ich "Reaktionsweg" gelesen.
#157VerfasserStravinsky (637051) 06 Okt 16, 16:45
Kommentar
#158Verfasserdirk (236321) 07 Okt 16, 07:49
Kommentar
Gerade zum widerholten Mal falsch gelesen:
horrific speech, eulogy

Ach nein:
#159Verfasserwienergriessler (925617) 07 Okt 16, 12:15
Kommentar
#159 dito.

Was man mitunter an Lobreden vorgesetzt bekommt, ist ja auch wirklich grauenhaft.

#160VerfasserGaleazzo (259943) 07 Okt 16, 12:18
Kommentar
Mal wieder auf der Wiki-Startseite:

Partnerkrieg

Ja, so eine Beziehung kann ganz schön anstrengend werden... ach so, Partherkrieg.
#161VerfasserJanZ (805098) 12 Okt 16, 14:35
Kommentar
Hab mich nicht verlesen,aber neulich verhört.Nobelpreis für Musik...was es nicht alles gibt.Es hies aber Nobelpreis für Physik.
#162Verfasserfettucini (866725) 12 Okt 16, 20:16
Kommentar

Hier kommt ein Heulsusenkraut vor... Oder auch nicht...!
#163VerfasserBraunbärin (757733) 13 Okt 16, 17:15
Kommentar
Nobelpreis für Musik

Den hätte man ja dem aktuellen Literaturnobelpreisträger auch verleihen können ;-).
#164VerfasserJanZ (805098) 13 Okt 16, 17:33
Kommentar
"fingering potatoes"?
Kartoffeln verpetzen? Kartoffeln begrabbeln?

#165VerfasserGaleazzo (259943) 14 Okt 16, 09:04
Kommentar
"Eine nichtsahnende Frau wird vor laufender Kamera ..."

Wie bitte? Eine nicht-sahnende Frau? Wie schockierend! Und dann noch vor laufender Kamera! Ah, eine nichts-ahnende Frau ...

#166Verfassermordnilap (835133) 19 Okt 16, 23:37
Kommentar
...beim Benefiz-Döner ausgebuht

äh beim Benefiz-Dinner ausgebuht
#167VerfasserMasu (613197) 21 Okt 16, 23:57
Kommentar
Alle 11 Minuten verliebt sich Jemand über Parsnip.

I do love that vegetable, but....
#168Verfassermikefm (760309) 22 Okt 16, 10:43
Kommentar
I keep reading "German at large, four arrested" in the Melbourne Age.

German -> Gunman
#169VerfasserStravinsky (637051) 30 Okt 16, 12:58
Kommentar
Wenn der Täter entwischt ist, werden ersatzweise die Opfer verhaftet?
#170VerfasserAnalphabet (1034545) 30 Okt 16, 14:42
Kommentar
Siehe auch: Virenalarm bei Leo

Da habe ich "Vietnam bei Leo" gelesen.
#171VerfasserJanZ (805098) 30 Okt 16, 15:11
Kommentar
Bei einem Tourenbericht über eine Wanderung zum Astjoch habe ich doch glatt gleich zweimal zuerst Astloch gelesen.
#172VerfasserLeseratz (238114) 07 Nov 16, 21:25
Kommentar
Na, zum Glück hast du nicht ein anderes Loch gelesen.
#173Verfassermordnilap (835133) 07 Nov 16, 22:30
Kommentar
Krieg light? Bewaffneter Konflikt in der Sparvariante?
#174Verfasserdirk (236321) 08 Nov 16, 10:45
Kommentar
Beim Verfassen eines Online-Kommentars auf einer Webseite lese ich jedesmal:

Ich erkläre mich mit den Kommaregeln einverstanden.

Eigentlich steht da Kommentarregeln. :o)

#175VerfasserCaretta Caretta (804105) 08 Nov 16, 14:19
Kommentar
Netter Verschreiber:

Gefühlte Tomaten mit Hackfleisch
#176VerfasserMasu (613197) 09 Nov 16, 11:38
Kommentar
Aus-Lern-Kopp ?

Was ist denn das ? Siehe auch: Austernkopp
#177Verfasserno me bré (700807) 09 Nov 16, 13:22
Kommentar
#178VerfasserMasu (613197) 10 Nov 16, 10:48
Kommentar
Ist das jetzt hier richtig, oder im Trennungswahnsinnsfaden?

Feinschmeckerte

Hm,
Fein-schmeckert-er?
Feinsch-meckert-er?

Oh,
Feinschmecker-termine

Die Mine hatte sich eine Zeile tiefer versteckt.
#179VerfasserMasu (613197) 11 Nov 16, 18:25
Kommentar
mit natürlichen Atomen ...

Na, das ist doch mal was. Beruhigend zu wissen, dass wenigstens ein paar Atome natürlicher Substanzen drin sind!
Aber es waren dann doch Aromen.

#180Verfasserdirk (236321) 15 Nov 16, 08:48
Kommentar
El
ferrat

Südeuropäische Ortschaft, so ähnlich wie Montferrat oder El Ferrol? Nö, doch nicht, da fehlte ein Trennungsstrich.
#181VerfasserGart (646339) 16 Nov 16, 09:10
Kommentar
Überschrift auf Spiegel Online bzw. dessen Ableger Bento:

Wie Menschen auf holländisches Aussehen reagieren

Warum ausgerechnet holländisches, und sehen Holländer denn so viel anders aus? Ach so, da steht "ausländisches Aussehen".
#182VerfasserJanZ (805098) 16 Nov 16, 11:02
Kommentar
In den Nachrichten: "Maximo Lider ist verschwunden". Seltsamer Euphemismus für das Ableben Fidel Castros.

Es ist aber eine Polizistin namens Maxime Linder, von der jede Spur fehlt.
#183VerfasserGart (646339) 28 Nov 16, 08:46
Kommentar
Fette Überschrift im Kulturnwesletter:
Musical Weihnachten fällt aus.
Schade, aber warum?

Ach nö, das Musical heißt "Weihnachten fällt aus!"

Hoffentlich hält das nicht potentielle Besucher ab.

#184Verfassersenseless.at (777729) 28 Nov 16, 11:14
Kommentar
@#183  LOL - genau derselbe Verleser ist mir auch passiert.
#185VerfasserSchreibsler (1021303) 29 Nov 16, 13:22
Kommentar
Wie ich grade so den Faden öffne ... #0: "Da der Alte mal wieder voll war ..." hat in mir eine völlig andere Assoziation geweckt.

Und der Satz würde zur Not auch in den "First Lines"-Faden passen ...
#186Verfasserkpf (de) (794049) 29 Nov 16, 22:33
Kommentar
Gestern abend gelesen:

"Im 16. Jahrhundert spielte der Blutdruck eine wichtige Rolle."

Hmja, es waren aufregende Zeiten - aber konnte man den denn vor 500 Jahren schon messen?!

Ach.... der Buchdruck, der Buchdruck war's...
#187VerfasserGaleazzo (259943) 01 Dez 16, 07:21
Kommentar
Eine Reklame forderte mich auf, ich möge mir die GenitalCard der Hanseatic Bank holen. Es heißt aber "GenialCard". Muss ich mir Sorgen machen?
#188VerfasserGart (646339) 01 Dez 16, 15:43
Kommentar
Hier: Siehe auch: Fakten – wissenswert, kurios oder einfach z... - #82 war von "Dispersionsfarben" die Rede, ich las aber spontan "Depressionsfarben". 50 Shades of Grey?


#189VerfasserJanZ (805098) 01 Dez 16, 15:49
Kommentar
Soeben las ich den wöchentlichen E-Mail-Newsletter des coolen Plattenversands Flight 13 und freute mich, eine neue Platte der Band Pere Ubu entdeckt zu haben (würde auch mal wieder Zeit). War aber nur eine der neuen Band Peru ...
#190VerfasserDr. Dark (658186) 02 Dez 16, 17:54
Kommentar
Mit einem Bauscheinwerfer wirft man wider Erwarten keine Bäusche ein.
#191VerfasserGart (646339) 05 Dez 16, 08:31
Kommentar
Vom akademischen Bäcker: Schoko Mandel mit Knochen?

Ah nein, das sind Kirschen.
#192Verfassermordnilap (835133) 05 Dez 16, 18:36
Kommentar
Korrekturlesen eines Mathe-Papers für Goldammersohn, von der Materie verstehe ich null, aber in Rechtschreibung bin ich besser....

Ich verbessere ihm "Einselement" in "Einzelelement", hatte ersteres als "Einselelement" gelesen und gedacht, ach du liebe Güte, das darf doch nicht wahr sein, dass er tatsächlich nicht weiß, wie man Einzel- schreibt.....

Er antwortete mit einer Erklärung, was ein Eins-Element in der Mathematik ist...fragt mich nicht, ich hab's sofort wieder vergessen!
#193VerfasserGoldammer (428405) 05 Dez 16, 18:58
Kommentar
Gemeint ist vermutlich Folgendes: Irgendwas mal Eins ist immer Irgendwas, das Irgendwas bleibt also unverändert, wenn man es mit Eins multipliziert. Nun gibt es in der Mathematik noch andere Mengen und Operationen, in denen sich ein Element so verhält wie im "normalen" Zahlenraum die Eins, das ist dann das Einselement.
#194VerfasserJanZ (805098) 05 Dez 16, 19:05
Kommentar
Irgendwas an JanZ' Beitrag bestaun...

Fulsation - nein, Flutation - nein, müsste es nicht Fluktuation heissen? Nein, gemeint ist Flutstation. Bis ich das entziffert hatte...

#195Verfasservirus (343741) 06 Dez 16, 07:47
Kommentar
Genau, JanZ, so war's, und die Null ist dann das Eins-Element bei der Addition.
#196VerfasserGoldammer (428405) 06 Dez 16, 10:32
Kommentar
Neulich auf einem Plakat gelesen: "Heikes Erbe". Wer ist Heike? Müsste ich die kennen? Nein, eigentlich hieß es "Heikles Erbe", und es ging um eine Ausstellung zum Thema Kolonialzeit.
#197Verfasserimaginary woman (398289) 08 Dez 16, 14:11
Kommentar
... und die Null ist dann das Eins-Element bei der Addition.

Nee. Das Nullelement ist das neutrale Element bezüglich der Addition, das Einselement dasjenige der Multiplikation. Eine mathematische Struktur, in der man beliebig addieren, subtrahieren und multiplizieren kann, nennt man einen Ring, und jeder Ring hat ein Null- und ein Einselement.

In einem Text kam einst das Wort Viehleckstein vor. Eine eifrige Korrektorin hat das h herausgelöscht.
#198Verfasserdirk (236321) 08 Dez 16, 14:26
Kommentar
Im aktuellen Schakkeline-Faden:

Was haltet Ihr von Henning, das erinnert mich immer an eine Gurkenmaske ;-)

Wie man wohl von Henning auf eine Gurkenmaske kommt? Ich denk eher an Frankfurter Bier.

Auf dem zweiten Blick steht da Gurkenmarke.
#199VerfasserGart (646339) 08 Dez 16, 16:38
Kommentar
Stewardessen Initialisierung?
Was bitte soll das denn sein?

Naja, fast..
#200VerfasserMasu (613197) 09 Dez 16, 12:05
Kommentar
Stempelfreie Anmache?

Wozu braucht man denn beim Frauenaufreißen einen Stempel - oder auch nicht?

#201Verfasserdirk (236321) 09 Dez 16, 15:31
Kommentar
... und ich habe gerade Stempelfreie Ameisenachse gelesen.
#202VerfasserStravinsky (637051) 09 Dez 16, 15:33
Kommentar
Siehe auch: rebars (pl) - der Betonrippenstahl

Aus irgendeinem Grund - vielleicht auch, weil sich darunter gerade die Anfrage pie - die Pie befindet - lese ich hier immer wieder:
Der Betonpippistrahl

#203Verfasserdirk (236321) 15 Dez 16, 15:45
Kommentar
Beim Durchgucken meiner Kirchengemeinde-Zeitung lese ich, nach Durchsicht der vielen Gottesdienste an Weihnachten und später herum, beim 6. Januar - Epiphanias - Fest der Erscheinung nicht 'Fest der Erscheinung', sondern 'Fest der Erschöpfung'. :-)

#204VerfasserBraunbärin (757733) 22 Dez 16, 16:30
Kommentar
Eine TV-Casting-Agentur sucht Teilnehmer für ein neues Trödelformat. Vielleicht sollte ich mich da bewerben? Trödeln kann ich immerhin ganz gut :-).
#205VerfasserJanZ (805098) 11 Jan 17, 14:07
Kommentar
Ich bekam heute ein sehr freundliches Angebot meines Autohauses.
Für nur EUR39,95 würden sie das FrUstschutzmittel prüfen.
#206VerfasserMasu (613197) 12 Jan 17, 22:40
Kommentar
Abteilungsleiter für Liebeserziehung
#207Verfassereastworld (238866) 13 Jan 17, 13:10
Kommentar

Ein kleines Buch mit Sprüchen, Aphorismen, für jeden Tag fällt mir in die Hände.

Ich (müde, schlechte Nacht) schlage es auf, bereit, halt mal einen oder auch zwei Sprüchlein darin zu lesen, mehr nicht.... Sowas ist in Dichte nicht zu ertragen.

Der erste, von Gerhart Hauptmann, haut mich schon um.

"Über den Drogen liegt ein Duft, ein Hauch: Das ist das Beste."

Aha.
("Erinnerungen herauskram*)

Es steht aber nur da: "Über den Dingen liegt ein Duft, ein Hauch: ..."
#208VerfasserBraunbärin (757733) 17 Jan 17, 16:05
Kommentar
*schnupper*
Tja Bärin, wenn du auch gestern wieder ne große Tüte geraucht hast, wundern mich deine Müdigkeit der schlechte Schlaf nicht.
*duckundrenn*
#209VerfasserMasu (613197) 17 Jan 17, 16:08
Kommentar
Ich finde zur Zeit mehr aus der Verschreiber Fraktion.
Es geht hier um die Amortisation einer Investition.

amorised in partprice

Tja, kommt das in Wirklichkeit von amorist?
#210VerfasserMasu (613197) 17 Jan 17, 16:31
Kommentar
Gerade auf SpOn:

Frau Beblo, Frauen in Deutschland haben viel weniger Geld als Männer zur Verfügung - vor allem, wenn sie verheiratet sind.


Komisch, wenn Frauen verheiratet sind, haben sie doch nur einen Mann zur Verfügung ...
#211VerfasserJanZ (805098) 17 Jan 17, 17:10
Kommentar
Siehe auch: Die Firma besteht aus XX Rechtsanwalt und XY ...

Die Firma besteht aus 20% Rechtsanwalt und 80% Arschloch ...
#212VerfasserCuauhtlehuanitzin (1009442) 18 Jan 17, 08:52
Kommentar
collapsed horse connections? Die armen Pferde...
#213Verfassereastworld (238866) 18 Jan 17, 15:14
Kommentar
Im Werbebanner einer (neuen?) Fluglinie steht als webseite flypgs.com und ich habe beim ersten Lesen prompt ein 'i' mitgelesen, das da nicht hingehört.
#214VerfasserLeseratz (238114) 18 Jan 17, 22:05
Kommentar
Ich habe lange gegrübelt, was Kitschen-gelchen sein könnten, die auf einem Kaminsims zu sehen waren. Kitsch-Engelchen natürlich

#215VerfasserAlexandra (241262) 20 Jan 17, 23:36
Kommentar
Unternehmen Heiratsmarkt
#216Verfassereastworld (238866) 23 Jan 17, 10:08
Kommentar
Bei all dem Trump-Bashing, dachte ich, kriegt auch Putin jetzt mal sein Fett weg. Aber ihm gleich das Menschsein abzusprechen, geht vielleicht doch ein bisschen weit?
#217Verfasserdirk (236321) 23 Jan 17, 14:54
Kommentar
Eine Einladung ging auch an
Raffzahn Stoica,  ääh, Razvan 
#218VerfasserMasu (613197) 23 Jan 17, 15:10
Kommentar
Dafür lese ich bei der gerade verstorbenen Schachspielerin Foișor auf der Wikipedia-Startseite immer "Frisör".
#219VerfasserJanZ (805098) 23 Jan 17, 17:06
Kommentar
Auf der Seite von TIME Magazine war ein Link:
Donald Trump's Son Just Admitted The Real Reason His Father Won...

Yay, dachte ich, jetzt wird aufgedeckt: russische Hacker, die die Wahlautomaten manipuliert haben? Aliens? Hypnose per Haarfarbe?

Beim Drübermausen wurde dann der ganze Titel sichtbar:
Donald Trump's Son Just Admitted The Real Reason His Father Won't Release Tax Returns
Ach so.
#220VerfasserRaudona (255425) 23 Jan 17, 21:01
Kommentar
Ich sach nur Fußball
 Der VfL unterhält neben der Hasenball-Abteilung

*hüstel* Herrenfußball
#221VerfasserMasu (613197) 24 Jan 17, 13:27
Kommentar
Kasinolizenz

Irgendwas nach Art von Lumineszenz oder Konvaleszenz, vermutlich.
#222VerfasserGart (646339) 26 Jan 17, 08:52
Kommentar
Gart, an diesem schönen Wort im Trump-Faden bin ich auch hängen geblieben und dachte einige Sekunden lang, ich sei mal wieder zu blöd, ein dem gehobenen Bildungsbürgertum vorbehaltenes Fremdwort zu kennen. Als ich es dann endlich aufgelöst hatte, war das fast eine Enttäuschung ...
#223Verfasserdirk (236321) 26 Jan 17, 10:54
Kommentar
Ihr Bangkokshop-Team

Dreimal gelesen. Nachdem ich einen gedanklichen Bindestriche rausgeworfen hatte, ging es.
#224VerfasserMasu (613197) 26 Jan 17, 17:19
Kommentar
Von wegen "Deppen-Bindestrich"! "Kasinolizenz" musste ich dreimal lesen, bis ich -in- und -enz nicht mehr in der Insuffizienz-Ecke (seht ihr, geht doch!) untergebracht habe.
#225VerfasserRaudona (255425) 26 Jan 17, 19:08
Kommentar
Kein Verleser, aber eine wirklich hartnäckige Assoziation. Jetzt ist der Faden schon etwa anderthalb Monate alt, und ich denke beim Fadentitel immer noch an Jonathan Swifts "Bescheidenen Vorschlag im Sinne von Nationalökonomen, wie Kinder armer Leute zum Wohle des Staates am Besten benutzt werden können": Siehe auch: Merkwürdiger Vorschlag
#226VerfasserGart (646339) 27 Jan 17, 08:18
Kommentar
Eben gerade auf der LEO Hauptseite zum Thema neue Webseite:
- natürlich verbunden mit der Bitte um kostenlose Kritik

Und in der technischen Beschreibung eines Druckers war von Tittennebelabsaugung die Rede (bzw. Schreibe)! Aber nur so lange, bis ich nochmal hingesehen habe.
#227Verfasserm.dietz (780138) 27 Jan 17, 14:39
Kommentar
Tittennebelabsaugung - jetzt arbeitet mein Hirn intensiv an einer plausiblen Vorstellung von Sinn und Ablauf einer solchen Aktion. Die bisher dabei entstandenen Kopfbilder will ich hier lieber nicht zu beschreiben versuchen ...
#228Verfasserdirk (236321) 27 Jan 17, 22:13
Kommentar
Flughafen München: Bundespolizei verhaftet 820 Millionen Betrüger

Fleißig, fleißig. Wo haben die sich denn alle versteckt?

ach, die Bindestriche... ein 820-Millionen-Betrüger.
#229VerfasserSpinatwachtel (341764) 31 Jan 17, 12:24
Kommentar
Siehe auch: bastard agrimony - die Aremonie, Pl.: die Are...
Bevor ich das "g" wahrnahm, dachte ich mir: Keine Ahnung, was das genau ist, aber was Fieses muss es schon sein.
#230Verfasserigm (387309) 31 Jan 17, 18:13
Kommentar
Selbsternteparzelle

Selb-stern-Te-Parzelle? Was für ein Stern?
Selbst-ern-Te-Parzelle? Selbst was?
Was soll das denn sein?

Ah, Selbst-Ernte-Parzelle!
Ich hatte wohl noch die gestrige Reportage über die T-Zellen im Kopf.
#231Verfassersenseless.at (777729) 06 Feb 17, 10:02
Kommentar
Mein schönster Verleser: Zwergel-stern. Hä...? Ach Zwerg-elstern!
#232Verfasserlyri (236943) 06 Feb 17, 11:32
Kommentar
Verträge und sonstige bürokratische Schriftstücke sind für mich ein Horror. So verwunderte es mich nicht, im Firmen-Intranet eine Rubrik
Vertrags- und Horrormanagement
zu finden.
Ach nee - Honorarmanagement ...
#233VerfasserRaudona (255425) 06 Feb 17, 11:48
Kommentar
Nach-tritt? Im Kontext ist aber keine Prügelei vorgesehen. Äh, es heißt Nacht-ritt.
#234VerfasserGart (646339) 06 Feb 17, 12:04
Kommentar
@Raudona

Wenn man ein hohes Honorar zahlen muss, kann das schon ein Horror sein :-)
#235Verfassersenseless.at (777729) 06 Feb 17, 13:03
Kommentar
Tageskarte: Gordon Bleu mit Pommes Frites

Der Typ ist wohl zum Anbeißen
#236VerfasserMasu (613197) 08 Feb 17, 15:13
Kommentar
Das habe ich aber tatsächlich schon so auf Speisekarten stehen sehen, ich meine auch "Gordon Blue".
#237VerfasserJanZ (805098) 08 Feb 17, 17:46
Kommentar
#236, 237, das sind nicht zufällig Speisekarten von Dresdner Gaststätten? Haben die auch Gola?
#238VerfasserSpinatwachtel (341764) 09 Feb 17, 08:26
Kommentar
Eine repräsentative Umfrage, die das Karriereportal Xing über Yougov durchführte, ...

Yougov? Ist das ein russischer Meinungsforscher, so wie "Bancheff" Grube Bulgare war?
#239VerfasserJanZ (805098) 10 Feb 17, 10:46
Kommentar
Im Ortsnamenfaden III, #202: Auf dem Weg zu meinem Onkel kamen wir früher immer durch Kara-Korum...

Oh, eine Kindheit in der Mongolei des Dschingis Khan und seiner Erben. Nein, da heißt es Kalkar-Kehrum.
#240VerfasserGart (646339) 15 Feb 17, 08:57
Kommentar
#236 war eine Tageskarte einer netten Dorfgaststätte in Oberbayern.
Sie bieten auch Chardonny an.

Bahn will Milliarden von Kartellsündern
Ja, passen denn so viele Fahrgäste in die Züge?
#241VerfasserMasu (613197) 15 Feb 17, 09:14
Kommentar
Unter Bartalk versteht man nicht zwingend Tresengeschwätz, sondern bei korrekter Trennung einen Bart-Alk. Darunter wiederum versteht man keinen Alkohol in Verbindung mit Gesichtsbehaarung, sondern einen Vogel, der seinen Namen gut und gerne weniger missverständlich hätte gestalten können, statt sinnlos auf den Aleuten rumzusitzen: https://de.wikipedia.org/wiki/Bartalk
#242VerfasserGart (646339) 15 Feb 17, 10:03
Kommentar
... auf den A-Leuten rumzusitzen?
#243VerfasserStravinsky (637051) 15 Feb 17, 10:17
Kommentar
Genau! Da kannst Du mal sehen, was das für einer ist! Und sein Nest mit den Eiern drin trägt ihm der Alkali von Alk-Aida hinterher. Klingt wie so 'ne Hilfsorganisation für Alke, aber trenn das mal anders, dann wird's klarer! Wir dürfen auch für den (noch dazu fehlerhaft geschriebenen) Alkoven aufkommen, weil der sich weigert, in die Südsee umzuziehen, und lieber in der Arktis (Alktis?) rumflattert. Steht alles in Facebook. Armes Deutschland! :-)
#244VerfasserGart (646339) 15 Feb 17, 10:26
Kommentar
Der Duden sieht den Anrainer als synonym zu Grundstücksnachbar, Anlieger. Geht man danach, ist der Kotrainer um seine Wohnlage nicht zu beneiden.

(Kot-rainer, korrekt: Ko-trainer)
#245Verfasserted (236428) 16 Feb 17, 09:53
Kommentar
Gestern Abend am Bahnhof: Auf dem Infomonitor werden Champions-League-Ergebnisse angezeigt. Ich wundere mich über ein extrem torreiches Spiel, bis ich merke, dass 20:45 die Anfangszeit ist ...
#246VerfasserJanZ (805098) 16 Feb 17, 11:52
Kommentar
Hast du einen Mai-Tinnitus?
Und das fragt das jemand im Februar?

#247Verfasserdirk (236321) 16 Feb 17, 14:12
Kommentar
Wenn mein Hirn auf zu viele Vokale trifft, bastelt es sich einfach einen Konsonanten rein:

...staatl. geprüfter und gerichtlich beleidigter Dolmetscher...
#248VerfasserAnalphabet (1034545) 16 Feb 17, 20:13
Kommentar
Takerate ist kein Maori-Dorf in Neuseeland, sondern schreibt sich eigentlich "take rate".
#249VerfasserGart (646339) 17 Feb 17, 09:03
Kommentar
halben-trollt

Halbe Trolle? Es ging aber um halb-entrollte Farne.
#250VerfasserGart (646339) 19 Feb 17, 16:41
Kommentar
Vierstern-Flügelsocke? Sehr schneller Götterbote?? Hermes mit Höchstwertung???
Ach nee, da ist ja noch ein l dran... Vierstern-Flügelsockel
#251Verfassersoopay (1126699) 20 Feb 17, 01:45
Kommentar
Nachteier im Gegensatz zu Tageiern?
Wann werden mehr Eier gelegt?
Korrektur ist schon erbeten...:-)

#252Verfasserwaltherwithh (554696) 20 Feb 17, 11:10
Kommentar
Siehe auch: Zählfaden #3638 - Pileni

Gestern las ich da immer "Plieni" und fragte mich, ob das was mit dem Stuttgarter Stadtteil Plieningen zu tun hat, heute "Pillen". Wahrscheinlich, weil man den Montag nur damit ertragen kann ...
#253VerfasserJanZ (805098) 20 Feb 17, 12:24
Kommentar
Ein letztes Mahl vor der Untersuchung ist erlaubt.

Äh, nein, ein leichtes Mahl. Schwein gehabt.
#254Verfassermordnilap (835133) 23 Feb 17, 01:11
Kommentar
Just been trying to determine the Greek origin of Chamoiston...
#255Verfasserescoville (237761) 23 Feb 17, 19:23
Kommentar
"Weihnachtsmann stellt Ladendieb".

Na sowas! Hat der sich nicht ein bisschen verspätet, der Gute? Sollte der nicht längst am Nordpol sein und unter der fürsorglichen Obhut seiner Engelchen seinen 11monatigen Sommerschlaf abhalten, statt in Deutschland Strolche zu jagen?

Beim zweiten Hinsehen war's dann aber doch nur ein Wachmann.
#256Verfasserdirk (236321) 23 Feb 17, 21:46
Kommentar
Ein Kampf in London? Boxen, oder was? Ach nee...

#257Verfasservirus (343741) 24 Feb 17, 09:22
Kommentar
Neuer Hoteltyp - eine eigens gekennzeichnete Etage für das älteste Gewerbe der Welt?

#258VerfasserSachs (638558) 24 Feb 17, 14:58
Kommentar
Boys don't like drowning?

#259VerfasserStravinsky (637051) 26 Feb 17, 18:30
Kommentar
Der Grazer Kulturanthropologe Helmut Eberhart hat mit studierenden Tankstellen in und um Graz als Orte der Begegnung erforscht.

Da sage noch einer in Österreich gäbe es zu wenige Akademiker, wenn jetzt schon Tankstellen studieren....und wie bewegen sich Tankstellen eigentlich vorwärts??

Der Grazer Kulturanthropologe Helmut Eberhart hat mit Studierenden Tankstellen in und um Graz als Orte der Begegnung erforscht.

Da sage noch einer, Groß- und Kleinschreibung sei nicht so wichtig.

#260Verfassersenseless.at (777729) 27 Feb 17, 11:01
Kommentar
Siehe auch: bulk pick-up nozzle

Zubehör zu Staubsauer. Wie kann man diese Düse im Deutschen bezeichnen? "Massensaugdüse aus Weichgummi"? Danke für die Hilfe vorab.

Massagesaugdüse aus Weichgummi für den Staubsauger?
#261VerfasserRussisch Brot (340782) 02 Mär 17, 14:08
Kommentar
Ein Paketdient teilte mir kürzlich mit, wenn ich bis zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht reagierte, würde man meine Lieferung routinieren. Hm, und täglich grüßt das Murmeltier, bis ich die erlösende Formel finde?

Ach nee, schade eigentlich, aber sie wollten es dann doch nur retournieren.

*hallo zusammen*
#262VerfasserEfraimstochter (1101808) 02 Mär 17, 14:47
Kommentar
Seit Tagelen lese ich bereits von intelligenten Krebsen: brain shrimp...

#263Verfasservirus (343741) 02 Mär 17, 14:57
Kommentar
Je-des-mal frage ich mich, wozu LEO Winterreifen braucht?
#264Verfasserkpf (de) (794049) 02 Mär 17, 16:57
Kommentar
ANIMATED RESINS   (aus dem in Großbuchstaben gedruckten Titel einer wissenschaftlichen Veröffentlichung)
Führen die Harze dann ein Tänzchen auf?

Aaaha, AMINATED RESINS ..
#265VerfasserHe-le-na (743297) 06 Mär 17, 16:13
Kommentar
Bei der Vorbeifahrt las ich
Kurioses im Klosterhof

aha. Ach nee, KurOase im Klosterhof
#266VerfasserMasu (613197) 06 Mär 17, 16:19
Kommentar
Computeraffen: a strange word for people who like computers. Do they behave affig? Do apes like computers?

No, actually the word is computeraff-i-n.
#267VerfasserAmy-MiMi (236989) 11 Mär 17, 00:42
Kommentar
Für einen Salat sind die grundanständigen Blätter zu ernten. Die Gesocks- und Gesindelblätter sind also stehen zu lassen, ebenso wie diejenigen, für deren Rechtschaffenheit man vielleicht nicht gerade die Hand ins Feuer legen würde? Nee, grundständige Blätter.
#268VerfasserGart (646339) 20 Mär 17, 15:48
Kommentar
Wir werden Sie informieren, sollten Parkplätze durch Flutaktion frei werden. Aha, man flutet den Parkplatz um Platz zu schaffen? Ach nee, Platz wird durch Fluktuation frei.

Gart, es ehrt Dich aber, dass grundanständig Dir eher ein Begriff ist als grundständig.
#269Verfasserlyri (236943) 20 Mär 17, 16:36
Kommentar
Ich frage mich gerade, wie ich im Wort "Frauendomäne" (hinter einem Trennstrich nach "Frau") das thematisch doch weitab liegende Wort "Endmoräne" entdecken konnte.

Edith wirft noch einen Smiley nach #268, damit der parodistische Charakter des Postings nicht verkannt wird...

Edith hat gerade zum ersten Mal vom Grafikprozessor-Hersteller Nvidia gehört und natürlich prompt invidia (lat. Neid, Missgunst) gelesen. Haben sie da gepatzt oder ist das am Ende beabsichtigt?
#270VerfasserGart (646339) 21 Mär 17, 08:39
Kommentar
Du, Gart, Nvidia soll bestimmt "New Video" o.ä. heißen. IT-Leute haben es bekanntlich nicht so mit Schreibweisen - s. Google, das ja wohl eigentlich "Googol" heißen sollte.

Ich war heute in einer Schule, die im Eingangsbereich viele liebevoll gestaltete Wegweiser an der Wand hatte: Sekretariat, Lehrerzimmer, Musikraum, Küche .... Schlachtfeld. Schlachtfeld?? Ach nee: Schachfeld.
#271VerfasserRaudona (255425) 21 Mär 17, 20:20
Kommentar
Topfendosierung

Wichtig für die Herstellung von Käsekuchen oder Quarkknödeln.


#272VerfasserMöwe [de] (534573) 23 Mär 17, 07:32
Kommentar
Laut dieser Antwort auf Quora ist Nvidia-invidia durchaus beabsichtigt (siehe auch Logo):

#273VerfasserThirith (1037221) 23 Mär 17, 08:28
Kommentar
*staun* Worauf die gestormten Brains von PR-Advisors (oder wer sich das ausdenkt) nicht kommen. Danke, Thirith.
#274VerfasserGart (646339) 23 Mär 17, 08:42
Kommentar
Ich denke, wir sollten die Latein- und Mythologiekenntnisse des Zielpublikums nicht überbewerten; ich halte mich für nicht unterdurchschnittlich gebildet und habe auch das Äquivalent des kleinen Latinums gemacht, kannte invidia aber nicht.
#275VerfasserThirith (1037221) 23 Mär 17, 08:54
Kommentar
Siehe auch: pearl fan

Was ist ein Perlenventilator? Ach nein, ist es gar nicht?
#276Verfasserbluesky (236159) 23 Mär 17, 17:56
Kommentar
Gerade eben beim Öffnen eines zu lektorierenden Dokuments:

"Körpersaft des öffentlichen Rechts" ... äh ...

Nee, da steht doch ganz korrekt und bieder "Körperschaft" ...
#277VerfasserWoody 1 (455616) 24 Mär 17, 11:31
Kommentar
"IT-Leute haben es bekanntlich nicht so mit Schreibweisen" ???

Da muss ich vehemenst protestieren! IT-Leute sind sich im Gegenteil der gängigen Schreibweisen durchaus bewusst und verstümmeln und verändern diese bewusst, meist aus juristischen Gründen (Googol z.B. wäre vermutlich niemals namensrechtlich schützbar gewesen), oder um die andersartige Verwendung des Begriffs hervorzuheben. In dem Sinne sind sie selbst die Schreib-Weisen.
Ihnen mit solchen Bemerkungen eine fehlende Spracherziehung zu unterstellen, (sie also zu Schreibwaisen zu erklären) geht dann doch ein bisschen zu weit, oder?

So, zwei Wortspiele abgehakt, auf zum nächsten. Hmmm ... und wie krieg ich jetzt die Schreiweisen hier untergebracht, wenn hier ja nicht gebrüllt, sondern nur getippt wird?
#278Verfasserm.dietz (780138) 24 Mär 17, 12:45
Kommentar
IT-Leute haben es bekanntlich nicht so mit Schreibweisen" ???

... vehemenst ...

Nanu?
#279VerfasserStravinsky (637051) 24 Mär 17, 13:32
Kommentar
Vielleicht wurde es ja schon erwähnt, aber ich stolpere immer über all die Preishits!!
#280VerfasserHic (850986) 24 Mär 17, 17:10
Kommentar
Es gibt Gebäude, die einen richtig ironischen Ausdruck haben:

Ach nein, war nur verlesen.
#281VerfasserAnne_7 (731158) 27 Mär 17, 16:24
Kommentar
Da stehen in Deutsch gesucht grad zwei Fäden so nett übereinander, dass es sich liest wie "Please put a coin in the machine, asshat!"
#282VerfasserYarith (877626) 28 Mär 17, 15:15
Kommentar
Gerade im Videotext gelesen:
Einbruch bei UK-Experten

Hm, ob da wohl Wertvolles gestohlen wurde? Informationen über Doctor Who vielleicht? Ach nee, da steht "Exporten".
#283VerfasserRaudona (255425) 28 Mär 17, 18:05
Kommentar
@283: und ich habe mich gefragt, ob die nicht richtig abgeschlossen hatten oder was die Diebe da zu finden hofften...
#284Verfasserwaltherwithh (554696) 28 Mär 17, 21:42
Kommentar
Eben in einem "sozialen Netzwerk" gelesen:

ein Beitrag von "Sun Gazing" ... aha, ein chinesischer Nick, wie "Mao Zedong" ...

Ach, nee - soll wohl doch Englisch sein :-P
#285VerfasserWoody 1 (455616) 31 Mär 17, 09:26
Kommentar
@279: Das ist eine nicht mehr ganz so übliche Form, den Superlativ von "vehement" zu bilden, wird aber meines Wissens eh nur noch bei "widersprechen", "bezweifeln", "protestieren" usw. angewendet, um "vehement" zu verstärken, also wenn man "gegen" etwas ist.
#286Verfasserm.dietz (780138) 31 Mär 17, 11:56
Kommentar
Das ist eine nicht mehr ganz so übliche Form, den Superlativ von "vehement" zu bilden,

Ehm, echt jetzt? Das halte ich für eine etwas gewagte Aussage.

Google findet 334 Stellen, hauptsächlich in Foren und Blogs, aber ich glaube, das kann nicht als Nachweis einer gebräuchlichen Verwendung gelten - "optimalst", was klar falsch ist, weil es gar nicht gesteigert werden kann, hat immerhin 13 000 Fundstellen.

Ich halte "vehemenst" für absolut falsch.

Duden kennt es auch nicht.
#287VerfasserGoldammer (428405) 31 Mär 17, 12:13
Kommentar
Wenn *"vehemenst" ein Superlativ sein soll, dann müsste der Positiv ja *"vehemen" lauten.

Hingegen ist (*)"optimalst" wenigstens formal korrekt.
#288VerfasserRaudona (255425) 31 Mär 17, 13:28
Kommentar
vehemenst -> vehementst
#289VerfasserStravinsky (637051) 31 Mär 17, 15:44
Kommentar
Wenn überhaupt, dann "vehementest".
#290VerfasserRaudona (255425) 31 Mär 17, 17:08
Kommentar
"Überraschung zu Ostern: Wir schenken Ihnen 200Ei"
So viele? Wer soll die denn alle essen?

Ach nee, es waren "200€". Ja, die könnte ich gut gebrauchen :)
#291Verfassertraveler in time (757476) 10 Apr 17, 07:47
Kommentar
JEDES MAL, wenn ich diesen Faden sehe, lese ich: "Gesucht: Guter Übersetzer für Texte von Rechtsverdreher" ...

#292VerfasserCuauhtlehuanitzin (1009442) 10 Apr 17, 08:49
Kommentar
Brillante Geschäfte mit Frauerln und Herrln

Da hat mein Hirn jetzt zweimal ein Binnen-i gelesen, dabei geht es um Hundebesitzer.

#293Verfassersenseless.at (777729) 24 Apr 17, 11:05
Kommentar
Free the mall? Wieso soll man ein Einkaufscenter befreien??

Ach so, #freethemall, es geht um eine Aktion für inhaftierte Journalisten in der Türkei.
#294Verfasserestrellita (236267) 25 Apr 17, 12:34
Kommentar
Selima wants a New Entry for

extra spicy?

Siehe auch: extispicy - Extispizin

Oops, not so appetizing after all. (-:
#295Verfasserhm -- us (236141) 27 Apr 17, 02:11
Kommentar
Estrellita: Das erinnert mich an die Sammlung ungeschickt gewählter Domains, auf der u.a. penisland.com, therapistfinder.com und whorepresents.com auftauchen ...
#296VerfasserJanZ (805098) 27 Apr 17, 15:09
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.