• Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
leo-ende
Werbung
Betrifft

Posts are not wrapping properly

17 Antworten    
Kommentar
Something odd has been happening with my (longer) posts recently. Occasionally when I reach the right edge of the field, the text doesn't automatically wrap to the next line, instead it continues outside the visible area of the field.

For example: Siehe auch: Cricket - die kürzeste und verständlichste ... - #28, the first line of the first and second paragraphs.

Google Chrome Version 56.0.2924.87 / Windows 7

Edit: I've just seen that there's a new version of Chrome. I'll see whether updating helps.
Verfassercovellite (520987) 20 Mär 17, 10:08
Kommentar
Test with Chrome 57.0.2987.110:

Moist air and a moist and springy pitch favour swing bowlers (those who can cause the ball to 'move', i.e. curve in the air) and seam bowlers (those who, by angling the seam of the ball in specific ways, can cause the ball to jag left or right on hitting the pitch) respectively. Don't ask me to explain the science behind it though!

The new ball makes a difference, because it's much harder than a ball that's been used for at least 80 overs (the minimum number that have to be bowled before the new ball can taken). As a result, it maintains its speed better after hitting the pitch and also bounces more sharply. These characteristics can give fast bowlers an advantage.

Result: FAILED - the text displays properly in the editor but is truncated after it is sent.
#1Verfassercovellite (520987) 20 Mär 17, 10:35
Kommentar
Appears normal in FF current version.
#2VerfasserB.L.Z. Bubb (601295) 20 Mär 17, 10:47
Kommentar
In meinem Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64; rv:52.0) Gecko/20100101 Firefox/52.0 erscheint der Text in #1 abgeschnitten.
#3VerfasserMattes (236368) 20 Mär 17, 10:51
Kommentar
For me, the bolded text is missing from the first paragraph. Can you see it, Bubb?

"...swing bowlers (those who can cause the ball to 'move', i.e. curve
 in the air) and seam bowlers (those who, by angling the seam of the ball in specific ways,..."
#4Verfassercovellite (520987) 20 Mär 17, 10:59
Kommentar
Moist air and a moist and springy pitch favour swing bowlers (those who can cause the ball to 'move', i.e. curve in the air) and seam bowlers (those who, by angling the seam of the ball in specific ways, can cause the ball to jag left or right on hitting the pitch) respectively. Don't ask me to explain the science behind it though!

Text aus #1 kopiert und hier eingefügt. Erscheint mir auch abgeschnitten.
Wie gesagt, Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64; rv:52.0) Gecko/20100101 Firefox/52.0
#5VerfasserMattes (236368) 20 Mär 17, 11:00
Kommentar
Entweder ist es mir grad nicht aufgefallen, oder es ist eine neue Entwicklung - jetzt ist der Text in der ersten Zeile bei mir auch abgeschnitten.
#6VerfasserB.L.Z. Bubb (601295) 20 Mär 17, 11:06
Kommentar
Ha, das sind alles geschützte Leerzeichen bis "bowlers (those". Sieht man, wenn man den Text nach Word kopiert.
#7VerfasserMattes (236368) 20 Mär 17, 11:11
Kommentar
@Mattes - how odd. I certainly didn't deliberately enter non-breaking spaces, nor did I copy the text from another page where they may not have been visible.
#8Verfassercovellite (520987) 20 Mär 17, 11:25
Kommentar
Did you type the text yourself or was it copied from another application / page / e-mail ...? We do not convert space to non-breakable space (but also don't convert non-breakable spaces into normal spaces...)
#9VerfasserMartin (LEO-Team) (5) 20 Mär 17, 14:07
Kommentar
Hi Martin, as I said in #8, I didn't copy from another app / page / email. I have no idea how the non-breakable spaces got in there.
#10Verfassercovellite (520987) 20 Mär 17, 14:26
Kommentar
Very strange. I've now subsituted the non-breaking spaces with "normal" spaces. Please keep an eye on this and if it happens again contact us again.
#11VerfasserMartin (LEO-Team) (5) 20 Mär 17, 16:28
Kommentar
In dem Link im OP (Cricket ...) schreibt bei mir übrigens auch
no me bré OP, #7
nicole #3
covellite #18, #28
Stravinskys #22
über die Ränder hinaus.

allerdings nur in der App, Version 7.0.2.
In dem Faden HIER erscheint in der App der OP, #1, #4, #5, über den Rand hinaus.

Am PC ist in dem Cricket-Faden bei mir alles normal.
In dem Faden HIER erscheinen am PC nur #5 und #1 abgeschnitten
#12Verfasserschwäble (951819) 20 Mär 17, 17:43
Kommentar
Links werden derzeit nicht umgebrochen, lange links können also über den Rand "hinausschießen". Damit wird quasi "Platz" geschaffen, wo normalerweise keiner ist - und dann wird der Platz auch vom restlichen Text ausgenutzt und der ganze Beitrag wird breiter als eigentlich gewollt.

Die Diskussion hier habe ich nicht nachbearbeitet, die geschützten Leerzeichen sind hier also mit kopiert worden
#13VerfasserMartin (LEO-Team) (5) 21 Mär 17, 14:45
Kommentar
Im Cricket-Faden werden in der App allerdings die Links in #10 und #15 merkwürdigerweise DOCH umgebrochen.
#14Verfasserschwäble (951819) 21 Mär 17, 16:40
Kommentar
Weil sie ein explizites Trennzeichen enthalten ("-").
#15VerfasserMartin (LEO-Team) (5) 22 Mär 17, 10:55
Kommentar
Eigentlich ist es prinzipiell so, dass langer Text ohne Trennzeichen (und das sind im "normalen" Gebrauch halt meistens Links) nicht umgebrochen wird. Das ist auch alles andere als einfach: Wer schon mal die automatische Silbentrennung von Word ausprobiert hat, weiß, dass das zwar häufig, aber bei weitem nicht immer funktioniert und auch nicht immer richtig ist.
#16VerfasserMartin (LEO-Team) (5) 22 Mär 17, 10:57
Kommentar
Oh, vielen Dank für die Erklärung!
Und, wenn du schon im Zimmer bist, möchte ich einfach mal wieder ein Lob und Dankeschön an alle Mitwirkenden für eurer wunderbares LEO aussprechen!
#17Verfasserschwäble (951819) 22 Mär 17, 12:50
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.