• Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
leo-ende
Werbung
Betrifft

Projekt-Name für Englisch-LK (edutainyou)

9 Antworten    
Kommentar
Hallo liebe Comnmunity,

wir sollen für die Oberstufe (im Englisch-LK) ein Projekt umsetzen und brauchen einen schönen Namen dafür. Da es sowohl um Unterhaltung als auch um Wissensvermittlung geht, dachten wir an "edutainyou" (also im Sinne von "bilde dich weiter und hab Spaß dabei"). Jetzt sind wir nicht sicher: Ist das so überhaupt sinnvoll? Müsste es, strenggenommen, nicht "edutainyouself" heißen (was natürlich nicht mehr sehr rhythmisch wäre). Was meint ihr? Wie würde ein Muttersprachler "edutainyou" spontan auffassen? Gäbe es gegebenenfalls eine wohlklingende und korrektere Alternative?

Ganz herzlichen Dank von uns allen!
VerfasserLeana99 (1188973) 21 Apr 17, 11:42
Kommentar
Verzeihung für "Comnmunity" und "edutainyouself" ... "edutainyouRself" ist natürlich gemeint.
#1VerfasserLeana99 (1188973) 21 Apr 17, 11:44
Kommentar
Edutainyou sounds fine for something like a project name, and it does sound snappier than Edutainyourself.

BTW: What does LK stand for?
#2Verfasseramw (532814) 21 Apr 17, 12:19
Kommentar
Leistungkurs ... höchstwahrscheinlich ...
#3Verfasserno me bré (700807) 21 Apr 17, 12:22
Kommentar
Wenn es ganz allgemein sowohl um Unterhaltung als auch um Wissensvermittlung geht, mag es passen, wenn es um ein spezifisches Wissensgebiet wie zB die Verbformen geht, finde ich es nicht so gut.
#4Verfassermordnilap (835133) 21 Apr 17, 12:29
Kommentar
Wenn es ganz allgemein sowohl um Unterhaltung als auch um Wissensvermittlung geht, mag es passen, wenn es um ein spezifisches Wissensgebiet wie zB die Verbformen geht, finde ich es nicht so gut.
#5Verfassermordnilap (835133) 21 Apr 17, 12:30
Kommentar
Tripelpost

#6Verfassermordnilap (835133) 21 Apr 17, 12:30
Kommentar
Hallo,

vielen Dank für die Antworten!

LK steht für Leistungskurs, ja :)

Und es handelt sich in der Tat nicht um ein spezifisches Thema, der Name passt daher per se. Die Unsicherheit unsererseits rührt nur von der Flexion des Personalpronomens (wir hatten Angst, dass "edutainyou" für einen englischen Muttersprachler klingen könnte wie für uns beispielsweise "erfreudir" - also schlichtweg falsch).
#7VerfasserLeana99 (1188973) 21 Apr 17, 12:49
Kommentar
Ich finde es auch gut - und es ist ja auch gar nicht klar, wo 'you' herkommt: wenn man 'we want to entertain and educate you' zu Grunde legt, wäre 'yourself' ja sogar falsch. Deshalb klingt es auch nicht unrund, denke ich.
#8VerfasserGibson (418762) 21 Apr 17, 17:19
Kommentar
Zumindest besser als 'youtube'.

Alternative:

"Edutain-ys!"
denn das 'ys' könnte man als Abkürzung für 'yourself' interpretieren (was mir besser gefiele), und auch als ein 'yes!'

#9VerfasserBraunbärin (757733) 21 Apr 17, 18:06
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.