äÄöÖüÜß
Lautschrift
Deutsch
Monophthonge
ɛɪɔɶøʏ
Diphthonge
au̯ai̯ɔʏ̯
Konsonantensystem
çʤŋʃʀʁʒ
Englisch
Monophthonge
ɛɜɪɔʊəɑɐɒæ
Konsonantensystem
ŋθʃʒçʍɹɻɫɾ
Diakritische Zeichen
ˈː
 
leo-ende

Betrifftnette Ortsnamen300 Antworten    
Kommentar
Verfassersorcière (236526) 18 Aug 07, 18:19
Kommentar
tut leid Leo spinnt etwas

angeregt durch den vorigen Faden über funny products möchte ich Euch eine schöne Ortschaft in Österreich präsentieren

http://www.fucking.at/fucking/Ort1.htm
#1Verfassersorcière (236526) 18 Aug 07, 18:21
Kommentar
#2Verfassersorcière (236526) 18 Aug 07, 18:24
Kommentar
Ja, wunderschöne Gegend am Mondsee

#3Verfasservision.at (238586) 18 Aug 07, 20:48
Kommentar
Klingt auch ganz nett. Aber ich muss jetzt mal dringend aufs Örtchen! ;o)

http://www.spilot.de/xcgal+displayimage.pid+2840.htm
#4VerfasserMoggl (345881) 18 Aug 07, 21:51
Kommentar
Ich muss immer lachen, wenn ich "Essen auf Rädern" lese ...
Ich habe nie im Leben ein Fahrrad besessen ... (aber meine Jugend in Essen verbracht). ;-)
#5VerfasserWolfman (236211) 18 Aug 07, 23:56
Kommentar
Wolfman, schön ist auch, dass die Autokennzeichen an den Fahrzeugen der Essener Verkehrs AG alle mit E - AT beginnen. ;o)
#6Verfasserlyri (236943) 19 Aug 07, 00:20
Kommentar
Let's not forget Geildorf!
#7VerfasserAlpena (169807) 19 Aug 07, 09:15
Kommentar
Na dann auf über Tuntenhausen nach fickmühlen
#8Verfassermanni3 (305129) 19 Aug 07, 18:39
Kommentar
Gleich hier um die Ecke, im schönen Havelland gibt es Wassersuppe und Kotzen
#9VerfasserSteve53 (329426) 19 Aug 07, 18:52
Kommentar
Im tiefsten Oberbayern, wo ich aufwuchs, gibt's zwei kleine Dörfer: Petting und Patting.
#10Verfasserdude (253248) 19 Aug 07, 20:21
Kommentar
"Hämmern" und "Vorderhufe" gibts im Bereich Gummersbach;-)
#11Verfasserrennzwerg (333657) 19 Aug 07, 20:45
Kommentar
Und auch im tiefsten Oberbayern Poing
#12Verfassermanni3 (305129) 19 Aug 07, 20:49
Kommentar
#13Verfasserrennzwerg (333657) 19 Aug 07, 21:01
Kommentar
In Erinnerung an meinen Volksschul-Erdkunde-Unterricht:

Oberstinkenbrunn im Norden Niederösterreichs...
#14VerfasserUlrich05 (236177) 19 Aug 07, 21:04
Kommentar
And a couple in defence of England

Shitterton, Dorset
Cockup, Cumbria
Wetwang, Yorkshire
Titty Hill, Sussex
#15Verfassermyklausunna (236435) 20 Aug 07, 07:40
Kommentar
..."Linsengericht" finde ich auch sehr schön!
#16VerfasserJ_Doe (333788) 20 Aug 07, 07:46
Kommentar
Gut gefallen hat mir immer Echte. Der Name allein ist nicht so besonders. Aber wenn wir frueher ueber die Autobahn Richtung Harz gefahren sind, kam man immer an dem Schild „Echte 1000 m“ vorbei.
Als Kind fragt man sich dann staendig was denn nun an diesen tausend Metern echter sein soll als an anderen.
#17VerfasserHeifi (313363) 20 Aug 07, 07:55
Kommentar
Hm, das kleine Örtchen Rum in der Nähe von Innsbruck verleitet Spaßvögel immer wieder dazu, das Schild 50 km in 50 % umzutaufen.
#18Verfasserlyri (236943) 20 Aug 07, 08:02
Kommentar
Zählt doch mal merkwürdige Namen aus anderen Ländern auf!
Die deutschsprachigen sind ja zur Genüge aufgelistet bei http://www.echtenamen.de .
#19Verfassertigger (236106) 20 Aug 07, 08:33
Kommentar
I spent the weekend in Elend, which is quite near Sorge, in the beautiful Harz.
#20VerfasserFury (BE) (236275) 20 Aug 07, 08:56
Kommentar
Saint-Jean-sur-Richelieu

Klein Kotzenburg

Weinstadt

Bierstadt
#21Verfasserel_lupo (355656) 20 Aug 07, 09:06
Kommentar
Im lothringischen "Bitch(e)" hab' ich schonmal Kaffee getrunken ...
#22Verfassertaronga (332548) 20 Aug 07, 09:13
Kommentar
Oed in NRW ist auch nicht schlecht... Passt zur Gemeinde...
#23Verfasseralexxusz (346531) 20 Aug 07, 09:44
Kommentar
Ist zwar ein alter Hut, aber da es noch nicht erwähnt wurde:
Truth Or Consequences, New Mexico, USA
#24VerfasserUlrich05 (236177) 20 Aug 07, 10:02
Kommentar
Auch ganz nett:
Metropolis, Illinois, USA
(nein, Superman wohnt nicht da...)
#25VerfasserUlrich05 (236177) 20 Aug 07, 10:22
Kommentar
http://www.findaproperty.com/areadetails.aspx?edid=00&salerent=1&areaid=2494

Wide Open in Sunderland, die haben sogar ihre eigene Autobahnausfahrt (woher ich den Ortsnamen kenne). Schön, oder?
#26VerfasserSpinatwachtel (341764) 20 Aug 07, 10:38
Kommentar
Coooool, Wachtel. *sing* Into the great wide open... */sing*
:-))) Ich glaub, da will ich auch ein Haus. Haben wohl viel Grund dran, was?
#27Verfassertigger (236106) 20 Aug 07, 10:46
Kommentar
In der Nähe des Chiemsees bin ich einmal durch das Örtchen "Antwort" gefahren. Erinnert mich irgendwie an Douglas Adams: Was war doch gleich die Frage?
#28VerfasserJalapeño (236154) 20 Aug 07, 11:02
Kommentar
Peculiar, Missouri. Die Legende besagt (kopiert aus Wikipedia):

"Peculiar received its name in 1868 when the first postmaster Edgar Thomson had his first choice, Excelsior, rejected because it already existed in Atchison County, Missouri. Several other choices were also rejected. The story goes that the annoyed Thomson wrote to the Postmaster General himself to complain saying, among other things, "We don't care what name you give us so long as it is sort of 'peculiar'", with "peculiar" in quotation marks. Washington approved that name."
#29VerfasserMondschaf (244271) 20 Aug 07, 13:45
Kommentar
@ sorcière, #1: www.markenblog.de/?p=319

Es handelt sich hier zwar nicht um einen Ortsnamen, aber es passt doch sehr gut zu Deinem Beitrag.

N.B.: Ich kaufe dort den größten Teil unserer Fleisch- und Wurstwaaren - der Name täuscht!
#30Verfassersagittarius (254521) 20 Aug 07, 14:20
Kommentar
"...is doch egal, ob mer in Dotzheim rumfortze, odder in Pforzheim rumdotze..."
#31Verfassermike.be (324545) 20 Aug 07, 14:21
Kommentar
How about

Furzton near Bletchley G.B.
Wankheim bei Tübingen

Have a nice day
#32VerfasserLFC-YNWA (251723) 20 Aug 07, 15:34
Kommentar
Amerika in Sachsen und http://www.heimatverein-garrel.de/ "> Amerika in Niedersachsen.
#33Verfassermanni3 (305129) 20 Aug 07, 15:35
Kommentar
In der Steiermark, gleich nebeneinander - Oberndorf, Oberoberndorf und Unteroberndorf.

Kloburg kenn ich auch, das ist aber nur der Spitzname von Klosterneuburg.
#34Verfasseryotix (271058) 20 Aug 07, 16:33
Kommentar
@ tigger: Ich würde ja eher in http://www.euskirchen.de/index.php?id=373 was kaufen - Vielleicht nicht so ganz viel Platz, aber mitten auf'm Land war das auch.
Bin gestern erst durchgeradelt und mußte am Ortsschild grinsen.
#35VerfasserJerhaad (238657) 20 Aug 07, 20:09
Kommentar
...Vielleicht nicht ganz so viel Platz...
#36VerfasserJerhaad (238657) 20 Aug 07, 20:19
Kommentar
Wem ein Flugticket oder eine Schiffsreise zu teuer ist, der kann auch in Deutschland nach Übersee...
http://maps.google.de/maps?f=q&hl=de&geocode=&q=%C3%9Cbersee&ie=UTF8&z=12&iwloc=...
#37VerfasserUlrich05 (236177) 20 Aug 07, 21:25
Kommentar
...wenn nicht gar das Dorf "Einöde" auf der Karte weiter süd-westlich von ÜBERSEE auf Ulrich05's Karte rüber lockt...:-D
#38Verfasserrennzwerg (333657) 20 Aug 07, 22:30
Kommentar
Re #6

@lyri: Da kann ich Dir näheres erklären ... Gibt es von Dir eine Email-Adresse?
#39VerfasserWolfman (236211) 20 Aug 07, 23:44
Kommentar
Treffen sich zwei in der Nähe von Perth, West Australien:

Q: "Where do you live?"
A: "Innaloo"
#40Verfassertaronga (332548) 21 Aug 07, 00:31
Kommentar
Jau, wolfman, die gibtet. groovehanded beim commerziellen guhgelmehl.
#41Verfasserlyri (236943) 21 Aug 07, 08:31
Kommentar
hmmm... feel like sharing this little story...

whe had a bunch of americans over some years ago and they've been driving over to Germany using the highway...
And they thought that "Ausfahrt must be a very big town"...

-alexx
:o)
#42Verfasseralexxusz (346531) 21 Aug 07, 13:39
Kommentar
Re 42: Can't laugh about that one. When I was about 14 I visited Italy with the Boy Scouts and we visited an old castle. Reading the sign pointing in it's direction at the exit of the motorway said "USCITA". So, later that day I send a postcard to my parents describing our adventures on the castle Uscita.
Well, I guess, I'll never forget the "Burg Ausfahrt" :-D
...only finding it again will be difficult.
#43VerfasserJerhaad (238657) 21 Aug 07, 13:53
Kommentar
Gaaanz früher gab es in der HÖRZU wöchentlich eine Kurzgeschichte aus Postleitzahlen.
Ich habe mich mal gerade versucht:
14823 und 63457 83410 58452 52459 93192. 89297 04874 (99.947) 06420 54298! 06231!

Na, wer hat's als erster raus?
:-)
#44VerfasserJerhaad (238657) 21 Aug 07, 14:21
Kommentar
Zu Nr. 31 passt natürlich noch Darmstadt...

Der Ortsname "Agasul" ist ja an sich nicht lustig. Man würde diesen Ort allerdings nicht im Kanton Zürich in der Schweiz vermuten...
#45Verfasservirus (343741) 21 Aug 07, 14:38
Kommentar
Jeder kennt noch aus dem Matheunterricht die Aufgaben, wo jemand von A-Dorf nach B-Stadt fährt.

Meine Überraschung war groß als ich am Diemelsee im Sauerland das Ortsschild fand... (http://maps.google.de/maps?f=q&hl=de&q=Adorf+Diemelsee,+Waldeck-Frankenberg,+Hes...
#46VerfasserSven DE (263308) 21 Aug 07, 14:59
Kommentar
Schön finde ich:

01744 Oberhäßlich

und das britische Pendant:

Ugley - als wir da durchfuhren, meinte mein Begleiter nur trocken "To your left the Ugley church, and the Ugley landfill is on your right."
#47VerfasserBacon [de] (264333) 21 Aug 07, 15:17
Kommentar
Immer schön vorsichtig gehen, damit man nicht in 18510 Ungnade fällt.
#48VerfasserJerhaad (238657) 21 Aug 07, 15:30
Kommentar
http://www.edelschrott.at/

Edelschrott - liegt zwischen Schrott und Köflach- im Kohlegebiet der Steiermark

Schrott konte ich leider nicht finden- gibt zu viele andere Treffer
#49Verfassersorcière (236526) 22 Aug 07, 06:25
Kommentar
TX
Paris
Italy

Cut-n-Shoot
Dime Box
Flower Mound
Muleshoe
Oatmeal
Wink
#50Verfasserhm -- us (236141) 22 Aug 07, 07:19
Kommentar
Xyger (im Dachauer Hinterland zwischen Aichach und Dachau) ist mein Lieblingsortsnamen.

Wurmannsquick gefällt mir auch arg - wer würde das in Fesls niederbayrischer Heimat Niederbayern vermuten?
#51VerfasserSelima (107) 22 Aug 07, 08:27
Kommentar
Edelschrott ist großartig. :-)

Lange Jahre gab es einen eifrigen Leserbriefschreiber in der Kleinen Zeitung (Steiermark-Ausgabe), der seine meist reaktionären Meinungen auch noch mit "Sepp Gamsjäger, Möderbrugg" unterzeichnete.
Mö(r)derbrugg ist auch da in der Obersteiermark, und es steht zu befürchten, dass der Mann exisitert(e), sonst hätte die Zeitung seine Leserbriefe wohl nicht so fleißig abgedruckt.
#52Verfassertigger (236106) 22 Aug 07, 10:57
Kommentar
@tigger - AFAIK werden bis zu 50% der Leserbriefschreiber für ihre Dienste bezahlt; idR von politischen Parteien, Lobbies oder Unternehmen. Grenzfälle stellen extremistische Gruppierungen wie Scientology, PETA und die Anti-Abtreibungs-Erpresser dar, die von ihren Mitgliedern offenbar fordern, sich für die jeweilige Sache auch mit Leserbriefen usw einzusetzen, dafür aber nicht mehr bekommen als das Versprechen von Seelenheil.

Bei den meisten mir bekannten Zeitschriften ist es zudem üblich, dass zuwenige druckbare Leserbriefe eintreffen, so dass Redakteure dann "Leserbriefe" schreiben müssen und Namen dazu erfinden ... die freuen sich dann über jeden halbwegs vernünftig erscheinenden Text und prüfen nicht nach, ob der Autor überhaupt existiert.

Wikipedia hat ja dasselbe Problem - ohne die Geschichtsfälscher, Lügner, Propagandisten und Verleumder wäre in dieser "Enzyklopädie", wo schon mal von PCs der NSA aus Änderungen am Echelon-Eintrag vorgenommen werden usw., IMO bei weitem nicht so viel los.
#53Verfasseryotix (271058) 22 Aug 07, 12:19
Kommentar
Sorry für den offtopic-rant. Koffeinüberdosis :/
#54Verfasseryotix (271058) 22 Aug 07, 12:20
Kommentar
In Oberfranken gibt es ein winziges Dörfchen mit Namen "Kamerun".
#55VerfasserLadz (357295) 22 Aug 07, 12:27
Kommentar
#56Verfassertigger (236106) 22 Aug 07, 12:31
Kommentar
Transvaal liegt zwischen Marl und Recklinghausen im Vest.
#57VerfasserDesiderius (326016) 22 Aug 07, 13:14
Kommentar
Ladz (#55), Kamerun liegt auch in Lippe! :-)
#58VerfasserIngeborg (274140) 22 Aug 07, 13:21
Kommentar
#59Verfasserjo-SR (238182) 22 Aug 07, 13:47
Kommentar
@Ingeborg: Echt?! Finde ich ja interessant. Hätte ich spontan für einmalig gehalten. Habt Ihr auch ein "Schwürz" (mein persönlicher Lieblingsortsname, etwas größer als Kamerun)?
#60VerfasserLadz (357295) 22 Aug 07, 13:54
Kommentar
Oed ist ein recht üblicher Ortsname jedenfalls in Österreich, inklusive vieler Variationen, es gibt einen Ort namens Einöd, mein Heimatort Edt ist ebenfalls eine Variante dieser Bezeichnung.

Im nordwestlichen Oberösterreich gibt es ein kleines Dörfchen namens IBM mitsamt Moor.
#61VerfasserEleonora (327553) 22 Aug 07, 14:26
Kommentar
myklausunna's cities are hilarious.

My own humble contribution: There is a town in Oregon called Boring.
#62VerfasserJosua(US) (343310) 22 Aug 07, 15:07
Kommentar
@Tigger: OK, thanks :))

[Ich habe aber schon zu viel Zeit in Redaktionen verbracht, musste dabei schon zuviele Leserbriefe selber erfinden, und habe so nebenbei zu oft Angebote erhalten a la "Wir verlosen Fahrräder unter unseren Lesern, willst eines haben?", als dass ich, wie ich hätte sollen, einfach die Klappe halten äh hätte können :-]
#63Verfasseryotix (271058) 22 Aug 07, 16:29
Kommentar
Zu Essen passt auch Singen, Laufen, Lachen und Bauen.
#64VerfasserMüesli (356069) 22 Aug 07, 18:12
Kommentar
Und Egg ist für deutschsprachige kein besonderer Ort, aber für andere ist vor allem das See-Bad Egg etwas ganz anderes.
#65VerfasserMüesli (356069) 22 Aug 07, 18:16
Kommentar
#66VerfasserUlrich05 (236177) 22 Aug 07, 19:03
Kommentar
#67VerfasserUlrich05 (236177) 22 Aug 07, 19:13
Kommentar
When the govt. was in Bonn, jokers would say it was "zwischen Wahn und Pech" (which, geographically, it was)
#68Verfasserescoville (237761) 22 Aug 07, 19:27
Kommentar
@ Ladz (#60)
Nee, Schwürz gibt es meines Wissens in Lippe nicht. Dafür noch Niese (bei Lügde, oder Teil davon) und Mösebeck. Radio Lippe erklärt einige der Ortsnamen in einer Reihe 'hastenichgesehen'. Hier der Link für Kamerun:

http://www.radiolippe.de/fileadmin/user_upload/audio/hastenichtgesehen/vmu_-_Has...
#69VerfasserIngeborg (274140) 22 Aug 07, 19:34
Kommentar
Hier gibt's Nachschub, z.B. Busenwurth
#70Verfassermanni3 (305129) 22 Aug 07, 20:05
Kommentar
"Loch" - Region Bonn
:o)
#71Verfasseralexxusz (346531) 22 Aug 07, 20:14
Kommentar
@taronga: Da gibt es auch die Geschichte von dem amerikanischen Ehepaar, das über die Grenze nach Saskatchewan in Kanada fährt und in der nächsten Stadt fragen möchte, wo sie eigentlich sind. Der erste Passant antwortet, "Saskatoon, Saskatchewan." Die Ehefrau sagt zu ihrem Mann, "Ask that guy on the next corner. Maybe he speaks English ...". ;-)
#72VerfasserWolfman (236211) 23 Aug 07, 00:44
Kommentar
This isn’t about the name of a town, either, but alexxusz’ stoy (#42) about "Ausfahrt" reminded me of a time (some 10 years ago) when I was in the music business. I had picked up James Brown (may he rest in peace) at Municht airport and took him and his girlfriend about 100 kilometers away to a festival site were he was to perform the next day.
Driving along the Autobahn, we passed several signs that said "Ausfahrt," so Mr. B wanted to know what that meant. I told him. He thought thas was funny as hell. Soon therafter, he noticed a sign that said "Einfahrt."
“What does that mean?” he asked. I told him. For the remainder of the trip, he entertained his girlfriend (and, unfortunately, me) with jokes about “farting out” and “farting in.”
Just thought I had to share this one.
#73Verfasserdude (253248) 23 Aug 07, 03:36
Kommentar
Hier sind ein paar weitere lustige Ortsnamen:

Bigfoot, Texas, USA
Blow Me Down, Newfoundland, Canada
Bonanza, Colorado, USA
Celebration, FL, USA
Chicken, Alaska, USA
Climax, Michigan, USA
Crackpot, England
Crotch Lake, Ontario, Canada
Cut and Shoot, Texas, USA
Deadhorse, Alaska, USA
Dildo, Newfoundland, Canada
Ding Dong, Texas, USA
Earth, Texas, USA
Egypt, Texas, USA
French Lick, Indiana, USA
Frostproof, Florida, USA
Gun Barrel City, Texas, USA
Half.com, Oregon, USA
Happy, Texas, USA
Hell, Michigan, USA
Holy Moses, Colorado, USA
Hot Coffee, Missouri, USA
Humansville, Missouri, USA
Hygiene, Colorado, USA
Intercourse, Pennsylvania, USA
Jot 'em Down, Texas, USA
Knockemstiff, Ohio, USA
Last Chance, Colorado, USA
Looneyville, Texas, USA
Mary's Igloo, Alaska, USA
Monkey's Eyebrow, Arizona, USA
Nameless, Texas, USA
Needmore, Texas, USA
Ninety-Six, South Carolina, USA
North Pole, Alaska, USA
Nothing, Arizona, USA
Notrees, Texas, USA
Okay, Oklahoma, USA
Santa Claus, Indiana, USA
Shorter, Alabama, USA
Smackover, Arkansas, USA
Sopchoppy, Florida, USA
Study Butte, Texas, USA
Toad Suck, Arkansas, USA
Two Egg, Florida, USA
Valentine, Texas, USA
Vulcan, Alberta, Canada
Waterproof, Louisiana, USA
Why, Arizona, USA
#74Verfasserdude (253248) 23 Aug 07, 03:48
Kommentar
@ dude: Die sind echt gut :-)

@ Wolfman: ... weiß nicht recht, ob ich da auf dem Schlauch stehe - kann man denn da auch noch etwas anderes reinlesen (wie bei Inn-a-loo), oder liegt der Witz einfach darin, dass die Orte überhaupt nicht englisch klingen? *kopfkratz*
#75Verfassertaronga (332548) 23 Aug 07, 07:07
Kommentar
Zu verstehen als "i live in a loo".

Siehe Wörterbuch: loo

#76VerfasserBernie DE (343415) 23 Aug 07, 08:24
Kommentar
uuuups... nicht richtig gelesen und damit falscher Bezug. Du meinst wahrscheinlich die kanadische Ortsbezeichnung. Das hört sich einfach an wie eine fremde Sprache.
#77VerfasserBernie DE (343415) 23 Aug 07, 08:26
Kommentar
@dude

How did you get to know James Brown???
#78VerfasserJosua(US) (343310) 23 Aug 07, 09:55
Kommentar
@Josua: like I said, I was in the music biz for a while. I met lots of characters like Mr. B during that time.
#79Verfasserdude (253248) 23 Aug 07, 14:12
Kommentar
Penistone
Fartown
(both in Yorkshire, GB)
#80VerfasserLaZaRuS (342061) 23 Aug 07, 14:45
Kommentar
Hier ein Link zu einem Artikel der BBC, in dem es um einen Streit wegen einer geplanten Änderung des wohl peinlichen Namens "eThekwini" geht [lt BBC übersetzt die Mehrheit den Zulu-Ausdruck mit "bull's testicles"]
http://news.bbc.co.uk/2/hi/africa/6961005.stm
#81VerfasserIngeborg (274140) 23 Aug 07, 20:16
Kommentar
#82VerfasserUlrich05 (236177) 23 Aug 07, 21:38
Kommentar
Falls noch nicht bekannt:
Von Oben nach Hinten sind es 983 km
http://maps.google.de/maps?f=d&hl=de&geocode=&saddr=oben&daddr=Hinten,+84568+Ple...
Von Hier nach Hinten sind es jedoch nur 92,4 km.
http://maps.google.de/maps?f=d&hl=de&geocode=&saddr=hier&daddr=Hinten,+84568+Ple...
Von Osten nach Westen können es 117 km sein,
http://maps.google.de/maps?f=d&hl=de&geocode=&saddr=Westen,+25779+Kleve,+Dithmar...
es können aber auch 822 km sein!
http://maps.google.de/maps?f=d&hl=de&geocode=&saddr=osten&daddr=Westen,+84066+Pf...
Von Norden nach Süden sind es immer 428 km - und interessanterweise fährt man dabei nach Nordosten...
http://maps.google.de/maps?f=d&hl=de&geocode=&saddr=norden&daddr=s%C3%BCden&sll=...
Von Daheim nach Haus sind es schlappe 853 km - wer hätte das gedacht...?
http://maps.google.de/maps?f=d&hl=de&geocode=&saddr=Daheim,+15517+F%C3%BCrstenwa...
Und von Dort nach Washington sind es dann allerdings nur noch 197 Meilen...
http://maps.google.de/maps?f=d&hl=de&geocode=&saddr=dort&daddr=washington&sll=36...
#83VerfasserUlrich05 (236177) 23 Aug 07, 22:38
Kommentar
@taronga: Die Stadt Saskatoon liegt in der kanadischen Provinz Saskatchewan. Klingt vielleicht komisch für US-Amerikaner aus irgendwelchen südlicheren Staaten. ;-)
#84VerfasserWolfman (236211) 23 Aug 07, 23:43
Kommentar
One should never forget that Intercourse PA is located, quite logically, near Bird-in-Hand and Paradise. What a wonderful trio.
#85VerfasserSelkie (236097) 24 Aug 07, 08:09
Kommentar
Auf einem italienischen Hinweisschild an der Autobahn las ich PENISOLA. Dahinter verbirgt sich nur, dass dort die XY-Halbinsel beginnt...
#86VerfasserMxFrance (358232) 24 Aug 07, 08:30
Kommentar
Bin erst kürzlich durchs "Himmelreich" gefahren, in Oberösterreich
#87Verfasservision.at (238586) 24 Aug 07, 09:34
Kommentar
Nett finde ich auch: 'Lütten-Klein', ein Vorort von Rostock. (Für nicht-Norddeutsche: 'Lütt' = Klein)
#88VerfasserKlausB (299369) 24 Aug 07, 10:41
Kommentar
In der Nähe von Siegen gibt es einen kleinen Ort namens "Neger"

Eins der meistgeklauten Ortsschilder Deutschlands.
#89Verfassercarnifex (357953) 24 Aug 07, 10:45
Kommentar
bei Intercourse, Pennsylvania gibt es auch noch einen Ort der heisst 'Bird in Hand'
#90VerfasserTinks (360199) 24 Aug 07, 11:05
Kommentar
Tinks, schau mal in # 85 ;-)
#91VerfasserBacon [de] (264333) 24 Aug 07, 11:09
Kommentar
danke bacon.

habe nach der langen liste gar nicht mehr wirklich gelesen...
#92VerfasserTinks (360199) 24 Aug 07, 11:39
Kommentar
wurde denn schon Wixhausen bei Darmstadt genannt?

oder Petting irgendwo in Bayern?
#93VerfasserTinks (360199) 24 Aug 07, 11:40
Kommentar
Wenn wir zu meinen Schwiegereltern nach Devon fahren, fahren wir immer durch "Broadwoodwidger".

Herrlich
#94VerfasserChicken (DE in GB) (360586) 24 Aug 07, 12:01
Kommentar
@Tinks: mein Browser hat unter dem Menüpunkt "Bearbeiten" die Option "Seite durchsuchen Strg + F". Ist wirklich sehr praktisch. Damit kann man nachsehen, ob ein bestimmtes Wort auf der betreffenden Seite existiert. ;-)
#95VerfasserUlrich05 (236177) 24 Aug 07, 12:06
Kommentar
Danke Ulrich05! Das vereinfacht die Sache ungemein!
#96VerfasserTinks (360199) 24 Aug 07, 12:07
Kommentar
In der Naehe von Cambridge gibt es die Stadt "Baldock", die jeder wie "Bulldog" ausspricht. Ich war dadurch anfangs etwas verwirrt, weil ich mit einem Tierarzt unterwegs war, der davon sprach, dass wir nach Baldock fahren wuerden. Und als wir da ankamen, war auch noch tatsaechlich ne Bulldogge da...
#97Verfassereasy (238884) 24 Aug 07, 12:17
Kommentar
Hot Coffee, Mississippi
I just love that. I am still waiting to be named honorary citizen...
#98VerfasserJayhawk (360173) 24 Aug 07, 17:51
Kommentar
@#29: There is also a Normal, Illinois. My father, a native of Missouri, used to tell me of having seen a headline that read "Peculiar Man Marries Normal Woman".
#99VerfasserRobert -- US (328606) 25 Aug 07, 20:04
Kommentar
Orp-Jauche

Ist in Belgien. Das Orp ist irrelevant, die Jauche macht es interessant...
#100Verfasseralexxusz (346531) 27 Aug 07, 20:46
Kommentar
Ob's Wasser in Wasserbillig (Luxemburg) billiger ist, weiß ich nicht...
#101Verfasseralexxusz (346531) 27 Aug 07, 20:48
Kommentar
#102VerfasserUlrich05 (236177) 27 Aug 07, 22:49
Kommentar
Wie wär's mit

Humpty Doo
oder
Wagga Wagga

in Australien...
#103Verfasserlaffinet (340649) 28 Aug 07, 02:18
Kommentar
I just drove back from holiday and came across a village down Füssen way called Wank ! Making the entire population of the village wankers !
#104VerfasserVileness fats (241697) 28 Aug 07, 07:50
Kommentar
hab neulich einen flyer von einem künstler gelesen, der in hintereinöd oder so wohnt, ich fragte mich jedenfalls wie etwas noch einödiger als einöd sein kann (es wäre mal interessant wie viele orte namens einöd bzw. öd / öed es in deutschland gibt... diese sind ja meist - wie der name schon sagt - so klein, dass viele davon wahrscheinlich auf den meisten karten nicht verzeichnet sind) :-)
#105Verfasserlate_bird (312271) 05 Sep 07, 08:27
Kommentar
@Desiderius: (re #57): Wo genau liegt denn dieses Transvaal zwischen RE & Marl? Das müßte ich doch kennen *kopfkratz* - und habe doch nie davon gehört *wunder*.
#106VerfasserChaja (236098) 05 Sep 07, 08:44
Kommentar
Transvaal ist eine kleine, zu Herten gehörende Ortschaft direkt an der Stadtgrenze zu Marl and der Hertener Straße, liegt also zwischen Marl und Herten (Manchmal lässt mich mein Gedächtniss echt im Stich! ;-)
#107VerfasserDesiderius (326016) 05 Sep 07, 10:50
Kommentar
@Desiderius: Mensch, sag das doch gleich - ich suchte in Gedanken die Halterner Straße und den Börster Weg von RE nach Marl rauf und runter...
#108VerfasserChaja (236098) 05 Sep 07, 10:54
Kommentar
Fahr zwar ab und zu durch Transvaal durch, hab es trotzdem aus irgendeinem nicht mehr zu eruierenden Grund nach RE verlegt (gedanklich natürlich ;-)
'Tschuldigung für die vergeudete Suchzeit!! ;-)
#109VerfasserDesiderius (326016) 05 Sep 07, 10:59
Kommentar
Meine Lieblingsortsnamen von um die Ecke: Busenbach, Muggensturm, Sexau.
Letzteres hat im Geographieunterricht wahre Kicherorgien verursacht. Da ich darob gerügt wurde, bekam auch meine Mutter Wind von der Sache. Die hat mir dann erzählt, dass sie damals in der Schule auch schon über Sexau gelacht haben, aber (in den fünfziger Jahren auf dem Lande) in aller Unschuld nicht über den Bestandteil "Sex", sondern über die klangliche Ähnlichkeit zu "Sau". Süß, oder?
#110VerfasserThe ever confused (281469) 05 Sep 07, 14:59
Kommentar
Im Sauerland gibt es einen kleinen Ort der Faulebutter heißt...
#111VerfasserDan the Man (236583) 03 Mär 10, 16:19
Kommentar
Und in Luxembourg gibt es Kreizwé. Damit alle Rückenschmerzgeplagten endlich einen passenden Wohnort haben.

Psssst: das kommt wahrscheinlich eher vom Kreuzweg.
#112VerfasserJule (236478) 03 Mär 10, 16:38
Kommentar
Titz in der Nähe von Jülich, hat bei unseren englischen Kollegen immer für Heiterkeit gesorgt.

meine Favoriten sind ja:
Michaelspoppenricht
und
Quadratichendorf
#113VerfasserDan the Man (236583) 03 Mär 10, 16:47
Kommentar
Drei sehr traurige Namen für nette Städte sind : Not, Elend und Misere.

Meine Lieblingsortsnamen sind Kleinklein und Großklein.
#114VerfasserNarfmonsta (238074) 03 Mär 10, 17:20
Kommentar
Im aktuellen Monat heißt die Hauptstadt von Kansas nicht mehr Topeka sondern google. http://www.topeka.org/ - man beachte das Logo oben links!
#115Verfasserfab kat (303993) 03 Mär 10, 17:38
Kommentar
Ich fand Thurmannsbang immer spitze (ist in Niederbayern).
Und bei Dachau gibt es Himmelreich und sogar Neuhimmelreich.
#116VerfasserRobuk (644349) 03 Mär 10, 20:14
Kommentar
Bei Völlen, ganz in der Nähe von Völlenerfehn und Völlenerkönigsfehn, liegt Bullerbarg. Und von dort ist es nicht weit nach Marienheil und Königskiel. Und nach Klinge.

Und Transvaal gehört zu Emden ! Genau wie Port Arthur. Nur, damit das klar ist.
#117VerfasserPerkele (320150) 04 Mär 10, 00:50
Kommentar
Some nice names for places in Queensland:

'Hidden Valley', that truely is hidden.
'Cheeseborough', yummi...
'Good Night', a National Park.
#118Verfasserkyle91 (652134) 04 Mär 10, 02:20
Kommentar
Schön fand ich immer diese Straße im Zentrum von Wismar. Warum in aller Welt (bzw. nach wem) wurde die so benannt?
#119Verfasserdirk (236321) 04 Mär 10, 08:00
Kommentar
Ich hätte noch "Hölle" anzubieten (Oberfranken, bei Bad Steben falls das irgendwem was sagt)
#120VerfasserYurona (382378) 04 Mär 10, 08:25
Kommentar
#121VerfasserJule (236478) 04 Mär 10, 09:19
Kommentar
@Yurona
..wer dorhin muss, lässt besser vorher einen Notschrei ab
http://de.wikipedia.org/wiki/Notschrei

immerhin gibt es dort so angenehme Orte wie
....Muggenbrunn... und Aftersteg *igitt*
#122Verfassersleipnir (249147) 04 Mär 10, 09:40
Kommentar
In England: Furze Platt und Todmorden.

Was ist mit Nonnenhorn und Heumaden?
#123VerfasserGart (646339) 04 Mär 10, 10:31
Kommentar
Butterlake in Brbg.
Kuhschnappel bei Chemnitz
#124VerfasserSteve53 (329426) 04 Mär 10, 12:16
Kommentar
das österreichische Fucking wurde glaub ich noch nicht erwähnt
#125VerfasserKelpie (672925) 04 Mär 10, 12:57
Kommentar
Bet you want to spend your next holiday there: :)

http://www.youtube.com/watch?v=0KlLzz2iDXc
#126VerfasserAsdf (481171) 04 Mär 10, 13:07
Kommentar
Mein Mann geht des Öfteren jagen in Orten, die Müllrose, Sterbfritz und Schlitz heißen.
#127VerfasserHilke2 (468321) 04 Mär 10, 13:27
Kommentar
Ach ja, und kürzlich war er in Fraurombach.
#128VerfasserHilke2 (468321) 04 Mär 10, 13:28
Kommentar
Muss noch zur "Ehrenrettung" von Gaildorf (in No. 7 genannt) erwähnen, dass man es nicht mit "ei" schreibt. Aber dadurch wird der Name auch nicht schöner ;-)
Kenne einen kleinen Ort mit Namen "Kerleweck". Herrlich :-)
#129VerfasserMorgenmuffel (271106) 04 Mär 10, 13:47
Kommentar
Als Kinder fuhren wir (zu unserer damaligen Belustigung) öfter an Hinweisschildern für die Ortschaften Busenborn und Bösgesäß vorbei. Beide liegen im Vogelsberg, in Hessen.

Unser Erdkundelehrer hatte die "Verdauungsreise" anzubieten: Dortmund, Essen, Dormagen, Darmstadt, Pforzheim :)

Und schließlich war ich während einer Cabrio-Tour schon in Rom, obwohl ich Italien nie betreten habe:
http://de.wikipedia.org/wiki/Rom_(Eifel)

Bei den Amerikanern habe ich nun manchmal das Gefühl, die wissen selbst nicht, wo sie gerade sind:

Oregon, Wisconsin
Arkansas City, Kansas
Washington, North Carolina
Washington, Missouri
California, Kentucky
California, Ohio
Kentucky, Michigan
Michigan City, North Dakota
Montana, Wisconsin
Iowa, Louisiana
Dakota, Minnesota
Dakota, Wisconsin
Georgia, Vermont
Georgia, Indiana
Maryland, New York
...

#130Verfasserkürbis-chen (656343) 04 Mär 10, 14:50
Kommentar
Ortsnamen in Österreich... Wie gewaltbereit ist eigentlich jemand, von dem es heißt: "Lebt und arbeitet in Gnigl, Wörgl und Gurgl"?

Was ist mit jemandem, der dasselbe in Trieben und Lustenau macht?

Leoben und leoben lassen!
#131VerfasserGart (646339) 04 Mär 10, 14:56
Kommentar
one of my favourites: Mianus

see wiki: http://de.wikipedia.org/wiki/Mianus


Bekanntheit erlangte Mianus vor allem durch seine Präsenz in der MTV-Sendung Jackass. Mianus wird wie My Anus (engl. "Mein Anus") ausgesprochen, was in zahlreichen grotesken Wortspielen und Interviews ausgeschlachtet wurde (z.B.: "Is there a school in Mianus? Are there gay people in Mianus? There's a big, red truck in Mianus. Mel Gibson has a house in Mianus").
#132VerfasserCed_Man (615141) 04 Mär 10, 15:28
Kommentar
Schlecht, Gart. In Trieben gibt es doch gar keine Arbeit...
#133Verfassertigger (236106) 04 Mär 10, 16:04
Kommentar
Eher schon in Exklu-Sievering und Perversi-Johnsdorf.
#134VerfasserGart (646339) 04 Mär 10, 16:21
Kommentar
Nicht weit von Gaildorf:
Gailenkirchen
http://maps.google.de/maps?f=q&source=s_q&hl=de&geocode=&q=gaildorf+nach+gailenk...
und im Landkreis Ansbach dazu noch Geilsheim.

Nett, zum Teil auch irgendwie skuril finde ich
Alt- bzw. Neuziegenrück,
Ober- bzw. Unteraltenbernheim
Unterschlauersbach
Käferbach
Fröschau,
Witzmannsmühle,
Labertswend,
Schalkhausen,


Und für Verwirrung sorgen garantiert
- 2 x Höfstetten mit weniger als 10 km Distanz:
http://maps.google.de/maps?f=d&source=s_d&saddr=H%C3%B6fstetten&daddr=H%C3%B6fst...
- 2 x Neustädtlein mit etwas mehr als 12km Distanz
http://maps.google.de/maps?f=d&source=s_d&saddr=Neust%C3%A4dtlein,+Dinkelsb%C3%B...
#135VerfasserKatiusia (625194) 04 Mär 10, 17:09
Kommentar
Neuss (Nachbarstadt von Düsseldorf) und die Kreise drumherum haben ein paar lustige Ortsteilnamen:
- Allerheiligen
- Langwaden
- Schlicherum
#136VerfasserDirkDUS (208475) 04 Mär 10, 17:40
Kommentar
Noch ein paar Beispiele, diesmal aus meiner Heimatgegend:
Darn Hill
Ramsbottom
Heap (Bridge)
Mumps
Glodwick
Sudden
Little Lever and Great Lever
Doffcocker
Broadbottom
Heaviley
Grimeford
Rawtenstall (pronounced: Rottenstall)
Crank
Feniscowles
Slyne
Staining
Cowpe
Love Clough
Foulridge
Gin Pit

#137VerfasserRobuk (644349) 04 Mär 10, 18:45
Kommentar
Alle in Bayern (Schwaben und Franken gehören dazu, wenn auch nicht gerne):

Bieselbach
Buxheim
Sixtnitgern
#138VerfasserIrene (236484) 05 Mär 10, 08:52
Kommentar
#139VerfasserCorduli [de] (7520) 05 Mär 10, 13:16
Kommentar
Nicht fehlen darf der Klassiker:

Katzenelnbogen

(Edit hat die Schreibweise berichtigt)
#140VerfasserIrene (236484) 05 Mär 10, 13:29
Kommentar
Gaaanz früher gab es in der HÖRZU wöchentlich eine Kurzgeschichte aus Postleitzahlen.
Ich habe mich mal gerade versucht:
14823 und 63457 83410 58452 52459 93192. 89297 04874 (99.947) 06420 54298! 06231!

Na, wer hat's als erster raus?
:-)


Ich stehe offensichtlich auf dem Schlauch. Bin ich die einzige?
#141Verfasserteflsimone (655257) 05 Mär 10, 13:58
Kommentar
Im Wendland gibt es Dörfchen mit wunderschönen Namen:

Nieperfitz
Plumbohm
Klautze
Krautze
Künsche
Dünsche
Meudelfitz
Meuchefitz
Kussebode
Waddeweitz
und einer meiner Lieblinge: Tolstefanz

Es gibt noch mehr, das war nur eine kleine Auswahl... ;-)

#142Verfasserdragonfly70 (672923) 05 Mär 10, 14:06
Kommentar
#44, 141:

14823 Buchholz b. Niemegk
14823 Garrey
14823 Grabow b Belzig
14823 Groß Marzehns
14823 Haseloff
14823 Hohenwerbig
14823 Klein Marzehns
14823 Lühnsdorf
14823 Neuendorf b Niemegk
14823 Niemegk
14823 Raben b Niemegk
14823 Rädigke
14823 Zixdorf

und

63457 Hanau


83410 Laufen


58452 Witten


52459 Inden


93192 Wald
.

89297 Roggenburg


04874 Belgern

(
99947 Bad Langensalza
99947 Behringen b Bad Langensalza
99947 Bothenheilingen
99947 Großwelsbach
99947 Harthhaus
99947 Issersheilingen
99947 Kirchheilingen
99947 Kleinwelsbach
99947 Merxleben
99947 Mülverstedt
99947 Neunheilingen
99947 Schönstedt
99947 Sundhausen b Bad Langensalza
99947 Thamsbrück
99947 Tottleben
99947 Weberstedt
99947 Zimmern
)


06420 Domnitz
06420 Edlau b Könnern
06420 Gerlebogk
06420 Golbitz
06420 Könnern
06420 Lebendorf
06420 Rothenburg b Könnern
06420 Trebnitz b Könnern
06420 Wiendorf b Könnern
06420 Zickeritz



54298 Aach b Trier
54298 Eisenach b Trier
54298 Gilzem
54298 Höhjunk
54298 Igel
54298 Orenhofen
54298 Welschbillig
!


06231 Bad Dürrenberg
06231 Kreypau
06231 Kötzschau b Merseburg
06231 Nempitz
06231 Rodden
06231 Tollwitz
!


Also, wer da einen halbwegs sinnvollen Satz draus hinkriegt ...
#143Verfasserdirk (236321) 05 Mär 10, 14:33
Kommentar
Du warst ja sehr fleißig, dirk.
Also, teilweise kann man sich ja was vorstellen: "laufen in den Wald", aber das andere...
da braucht man schon etwas Fantasie, um einen sinnvollen Satz zu bilden...
#144Verfasserdragonfly70 (672923) 05 Mär 10, 17:35
Kommentar
Von Bonn hat mal jemand behauptet (zur Zeit als es noch Hauptstadt war) es liege zwischen 'Pech' und 'Wahn'... Tut es auch!
#145VerfasserP.. (308627) 05 Mär 10, 18:33
Kommentar
Der große - ja: GROSSE! - Peter Rühmkorf hat sogar große Partien eines Gedichtes (sc. Mit den Jahren... Selbst III/88) so bestritten; das Folgende ist, schon aus Coyright-Rücksichten, bloß ein Auszug:


A c h t u n g – A c h t u n g,
unser lyrischer Ich-Darsteller,
der Doyen der deutschen Drogenszene
betritt den hinteren Bühneneingang unauffällig
und verkündet auf dem oberbimbacher Dorftanzboden
eine vollkommen neue Republik:

Wiepenkathen – Rockshausen – Frauwüllesheim – Strümpfelbrunn
- Beiningen – Leibi

Hinterzarten – Fleischwangen – Büchsenschinken – Gesäß

Oberbusenbach – Tüttendorf – Tettenborn – Mammendorf – Titisee
Zizishausen – Tittmoning – Titting – Tittling – Titz

Niederhosenbach – Schambach – Wald Amorbach

Oberreitzbach – Ritzhausen – Gailbach – Kerben – Voitze

Feigenhofen – Wald Angelloch – Pflaumenloch – Datteln –

Pflummern - Vorderhindelang – Ritzisried – Muschenheim –
Strotzbüschel – Strubbel

Niederbettingen – Tummelheim – Fümmelse

Ober-Werbe – Kissing – Petting

Kleinenkneten – Helpup – Schleckheim – Leckingsen – Leck
Mitterfecking – Fickmühlen – Vögelsen – Hymendorf – Vorderriß
Niederlangen – Rammelsbach – Hackstedt – Puderbach – Bürstel
Schweppenhausen – Freutsmoos – Waldfeucht
Oberschwappach – Schlückingen – Lustnau
Semenhusen – Mönchsambach – Tröstau
Paradiese – Laßrönne – Sexau
Himmelpforten – Neukloster – Au

5227 Au
7551 Au
8701 Au
7919 Au
8201 Au
8301 Au
8441 Au
8901 Au


Das steht geschrieben - man lese! (gibt's auf www.lyrikline.org)
#146Verfasserlate bird (666148) 05 Mär 10, 19:49
Kommentar
Und an den späten Vogel mit Unterstrich: mit Deinem Nick machst Du mich geradezu zum early bird!
#147Verfasserlate bird (666148) 05 Mär 10, 20:03
Kommentar
#88 Das hat uns bei einem Rostockbesuch auch sehr erheitert, vor allem liegt daneben noch Groß Klein, das aber kleiner ist als Lütten Klein :-).
#148VerfasserRussisch Brot (340782) 08 Mär 10, 18:28
Kommentar
#149Verfassernoli (489500) 08 Mär 10, 19:05
Kommentar
#150Verfassermanni3 (305129) 08 Mär 10, 19:16
Kommentar
Attaching, auch Bayern
#151Verfasserigorella (237357) 09 Mär 10, 07:23
Kommentar
ich plane gerade unseren Schottlandurlaub, da gibt es einen Ort der heißt Hirn, liegt gleich neben Echt...
#152VerfasserDan the Man (236583) 13 Mär 10, 10:49
Kommentar
Ach ja, und dann noch für die Cricketfans (...glaub ich, oder war es Football?):

Inning (am Ammersee)
#153VerfasserIrene (236484) 14 Mär 10, 20:29
Kommentar
http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Bdk/Liste_merkw%C3%BCrdiger_Ortsnamen_in_D...

(Aus dem Faden "Öde Orte")

@Irene (153): Das kann nur Baseball sein - bei Cricket heißt es immer "innings" (auch in der Einzahl).
#154VerfasserStravinsky (637051) 14 Mär 10, 21:57
Kommentar
zu 7
Gaildorf schreibt sich mit ai und ist in Schwaben
nicht Geildorf
#155VerfasserchrissiF (169985) 20 Mär 10, 17:56
Kommentar
zu #7/155:
Wie auch immer - die Stadt macht ihrem Namen keine besondere Ehre.
#156VerfasserStravinsky (637051) 21 Mär 10, 13:31
Kommentar
Wyre Piddle

Upton Snodsbury
#157VerfasserKinkyAfro (587241) 15 Jun 11, 12:43
Kommentar
Re #7/155/156:

Doch, das Bier dort schmeckt geil. ;-)

Und netter Ortsname: Mining in Österreich
#158VerfasserFeuerflieger_GMX (252429) 15 Jun 11, 13:29
Kommentar
Richtig bemerkenswert an Amerika in Niedersachsen (#33) ist die Tatsache, dass man von dort trockenen Fußes nach "Russland" gelangen kann, auf Wunsch auch mit einem Abstecher nach "Neuengland". Diese drei Dörfchen liegen nur ein paar Kilometer auseinander.
Wem das zu irdisch ist, der kann wahlweise zwischen Oldenburg (Oldbg) und Bremen oder in Jena das Paradies finden.
#159Verfasserfrischwasser (689006) 17 Jun 11, 12:40
Kommentar
In der CH gibts auch ein Aadorf, das ist aber erst der Anfang...

- Vuorz und Mumpf (resp. Obermumpf) find ich ja ganz toll

- Moskau und St. Petersburg (leider blosse Weilder, kein Ortsschild)

- Wienacht (AR)

und dann noch ein cooler Flurnamen: Ecce Homo (Kanton Schwyz).
Um das nahgelegene Zug gibt es eine S-Bahnstation namens Schutzengel.
Man ist vor Ort ja gut Katholisch.

Bei uns eine Boshaftigkeit, die auf die Regionalbahnlinie gemünzt ist: "Was kommt nach St. Margrethen?" Dann wird das Gegenüber schmerzhaft gekniffen - "Au!"



USA: Opp, Alabama.
#160VerfasserNick A. Lias (487784) 17 Jun 11, 13:40
Kommentar
Bin vor ein paar Tagen in Sachsen durch das Dörfchen Vogelgesang geradelt. Eingentlich sind es zwei, denn es gibt Ober- und Untervorgelsang; ist doch mal was anderes, aber genauso naturnah wie viele andere Ortsnamen.
#161VerfasserWerner (236488) 17 Jun 11, 13:40
Kommentar
Irgendwo im Bayrischen Wald (in der Ecke von Bodenmais und Zwiesel) gibt's ein Dörfchen namens Holzapfelöd.
#162VerfasserCeeJayThe1 (764057) 17 Jun 11, 15:49
Kommentar
Kalifornien und Brasilien in S-H wurden noch gar nicht genannt ;-)

Man kann also ohne weiteres eine - wenn auch längere - Autoreise von Kalifornien über Brasilien nach Kamerun machen.
#163VerfasserB.L.Z. Bubb (601295) 17 Jun 11, 16:10
Kommentar
#164VerfasserSnowflake (260254) 17 Jun 11, 16:47
Kommentar
Wir hätten auch noch Sachsen. Das liegt bei Ansbach.



http://de.wikipedia.org/wiki/Sachsen_bei_Ansbach
#165VerfasserCeeJayThe1 (764057) 17 Jun 11, 16:48
Kommentar
The county of Dorset is a happy hunting ground. For example the village of Queen Camel.
#166Verfasserescoville (237761) 17 Jun 11, 17:50
Kommentar
Schöner Faden!

Aus meiner Heimat kann ich noch Busendorf und Großheirath beitragen.
#167VerfasserMorty09 (559154) 17 Jun 11, 19:43
Kommentar
Hatten wir eigentlich schon das Örtchen Hundeluft in Sachsen-Anhalt?

(Sachsen-Anhalt hat eh ganz wunderbare Ortsnamen :-))

Brandenburg auch, da gibt's nicht nur die oben schon erwähnten Wassersuppe und Kotzen, sondern bisschen südlich davon auch Knoblauch.
#168VerfasserSerendipity_4 (677936) 17 Jun 11, 19:44
Kommentar
In meiner Nähe gibt es

Mosebolle
Lieschensruh
Mollseifen
Bleiwäsche
Faule Butter
Paradiese
Kötthausen und Köttinghausen
#169VerfasserBellis (551239) 17 Jun 11, 19:52
Kommentar
A few from out West:

Nowhere, Oklahoma
Weed, California
Rough and Ready, California
and of course anything with "beaver" in it – like Beaverton, Oregon.
#170VerfasserKatydid (US) (694445) 17 Jun 11, 20:17
Kommentar
Long time ago, when driving in the US (New Mexico, I believe) we crossed a town by the name of "Truth or Consequences". We learned that there was a TV-show in the 1920s with which the good people of that city were so fascinated that the renamed the place, which had previously be known by another name, after the show.
#171VerfasserWerner (236488) 17 Jun 11, 20:33
Kommentar
Und im nicht ganz unschönen München gibt's eine Straße "Bessere Zukunft" ;-)

(Die hätte ich eher auch z.B. in Sachsen-Anhalt vermutet)
#172VerfasserSerendipity_4 (677936) 17 Jun 11, 21:12
Kommentar
Hier mal ein paar Beispiele aus Slowenien:

Jerusalem
Nassenfuß, in einem Sumpfland gelegen
Bischoflack
Sittich
Neum, die einzige bosnische Küstenstadt, heißt auf Slowenisch ungefähr "Ohnehirn" (ne-um)

Und noch ein paar aus Deutschland:
Wilde Sau, ein Flußname in Thüringen
Entenpfuhl im Hunsrück
Mauswinkel, Ortsteil Entenfang
#173VerfasserRestitutus (765254) 17 Jun 11, 23:21
Kommentar
In Jerusalem / SLO war ich schon. Sehr nette Heurige.

http://en.wikipedia.org/wiki/Knockmealdown_Mountains
The Knockmealdown Mountains (Irish: Sléibhte Chnoc Mhaoldomhnaigh) are a mountain range located on the border of counties South Tipperary and Waterford in Ireland, running east and west between the two counties. The highest peak of the range is Knockmealdown, situated in County Waterford.
#174VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 18 Jun 11, 00:08
Kommentar
@165: Hessen ist in Sachsen-Anhalt, in der Nähe von Halberstadt.
#175VerfasserKlausB (299369) 18 Jun 11, 07:57
Kommentar
Meuselwitz (Thüringen)

Der geht so:

Die Maus und der Elefant auf dem Standesamt.
Standesbeamter: "Haben Sie sich die Sache nun gut überlegt – sind Sie auch ganz sicher, dass Sie heiraten wollen?"
Quietscht die Maus: "Was heißt denn hier wollen? Wir müssen!"
#176VerfasserStravinsky (637051) 18 Jun 11, 09:08
Kommentar
Ach so, Sachsen-Anhalt (in der Nähe von Oschersleben): da kann man sich mal richtig Ausleben und das Warsleben dann (gleich nebenan) ...
#177VerfasserKlausB (299369) 18 Jun 11, 11:41
Kommentar
@ 171:
there was a TV-show in the 1920s
... das glaub' ich nicht!

Wurden schon Philadelphia (bei Storkow in Brandenburg) und Amerika (bei Penig in Sachsen) erwähnt? Seltenheitswert dürfte auch der 7-silbige Ortsname "Hammerunterwiesental" (nähe Fichtelberg in Sachsen) haben. Und im Landkreis Uecker-Randow gibt es ein "Viereck". Sachsen Anhalt hingegen hat zwei Badegäste: Groß Badegast und Klein Badegast.
#178VerfasserNico (DE) (769488) 20 Jun 11, 11:33
Kommentar
Später Nachtrag zu #20: Ich vermute übrigens stark, dass die beiden Ortsnamen im Harz (Elend und Sorge) tatsächlich auf die ärmlichen Lebensumstände früherer Zeiten zurückzuführen sind.

Und wo wir schon beim Harz sind: Der Ortsname "Schwiegershausen" (heute ein Stadtteil von Osterode) wird wohl auch seine historischen Gründe haben, wenn man bedenkt, wie isoliert die Dörfchen in den Harztälern früher gewesen sein dürften...
#179VerfasserCalifornia81 (642214) 20 Jun 11, 12:00
Kommentar
Hatten wir Krankenhagen, Eiterhagen und Totenhagen bereits? Hu, da wohnen ...
#180VerfasserB.L.Z. Bubb (601295) 20 Jun 11, 12:04
Kommentar
In Franken:

Mausgesees und

Ochsenschenkel

Es gibt auch ein Buch über die Herkunft solcher Namen, welches so heißt.
#181VerfasserWoerns (117226) 20 Jun 11, 12:58
Kommentar
There are at least five places in Austria called Windpassing. What is so flatulent about the diet?
#182Verfasserescoville (237761) 20 Jun 11, 15:50
Kommentar
Nothing escoville. Those places are called Wimpassing!

http://www.wimpassing.at/
#183VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 20 Jun 11, 18:06
Kommentar
I was thinking e.g. of the places with the PLZ 4203, 3323 and 2020.
#184Verfasserescoville (237761) 21 Jun 11, 07:43
Kommentar
Ein Ort für Schuhplattler im Exil:

Lederhose, Landkreis Greiz, Thüringen.

Und das Ortswappen ist so schön, dass ich es anfüge:
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/ee/Wappen_Lederhose.png
#185VerfasserRestitutus (765254) 07 Mär 12, 12:37
Kommentar
Zu 72: Da sind sie aber ganz schön weit über die Grenze gefahren, Saskatoon liegt ein paar hundert Kilometer davon entfernt :). Dort in der Gegend gibt es übrigens ein kleines Örtchen namens Love. Wenn man da durchgefahren ist, kann man sagen "We were in Love, but only for a very short time."

Wusstet ihr, dass es von München nach Prag nur ein paar Kilometer sind? Beides sind Ortsteile der Gemeinde Hutthurm in der Nähe von Passau.
#186VerfasserJanZ (805098) 07 Mär 12, 13:02
Kommentar
I live just over the border from Worcestershire, near a place called Lickey End.
#187VerfasserJ. Paul Murdock (845032) 07 Mär 12, 13:38
Kommentar
I remember crossing Poor Fellow Me Creek southeast of Melbourne a few years ago.
#188VerfasserStravinsky (637051) 07 Mär 12, 14:39
Kommentar
Edelschrott, irgendwo in Kärnten oder der Steiermark gelegen, klingt nett.

Ansonsten:

Essen!
Braunschweig!!
und Lützellinden.
#189VerfasserUljae (831733) 07 Mär 12, 14:47
Kommentar
Was sagte Gott, nachdem er das Ruhrgebiet erschaffen hatte?

"Essen ist fertig!"

#190VerfasserRestitutus (765254) 07 Mär 12, 18:50
Kommentar
"Was Krupp in Essen, sind wir im Trinken!"
#191VerfasserMandalor (856590) 12 Mär 12, 15:44
Kommentar
Rest and be thankful! ist der Name einer Passhöhe Nähe Glencoe in Schottland.
Wer einmal bei extremem Gegenwind mit vollem Gepäck hinauf geradelt ist, weiß warum.
#192VerfasserLeseratz (238114) 12 Mär 12, 16:02
Kommentar
In southern England, within a few miles of one another, not far from Southampton, are the villages of:

Lover
Nomansland
Canada


Re. 116: escoville wrote: The county of Dorset is a happy hunting ground. For example the village of Queen Camel.

The first sentence I can agree with, but last time I looked, Queen Camel was still in Somerset (which is another happy hunting ground).
#193Verfasseramw (532814) 13 Mär 12, 15:41
Kommentar
Ich habe mal eine Weile in Hong Kong gelebt. Auf der kleinen Insel Peng Chau gibt es dort eine Straße namens "Po Peng Street".
#194VerfasserEl Buitre (266981) 13 Mär 12, 17:30
Kommentar
There's a tube station in London called "Elephant and Castle".

http://en.wikipedia.org/wiki/Elephant_and_Castle#Name
#195VerfasserStravinsky (637051) 13 Mär 12, 17:41
Kommentar
#195: There's a tube station in London ...

That's a rich source, don't you think? At least half the names are weird and wonderful, IMO! :-)
#196VerfasserKinkyAfro (587241) 13 Mär 12, 17:49
Kommentar
@185: Lederhose ist inzwischen auch eine Autobahnausfahrt.

In Niederösterreich gibt es das Dorf Sooß.
#197VerfasserRobuk (644349) 13 Mär 12, 18:01
Kommentar
Ich bin mal an Tuntenhausen vorbeigefahren.

Hertens Transvaal kenn ich auch - hatte ich beinahe vergessen. Und das als ehemalige Marlerin...

Die Kabarettistin Monika Gruber kommt aus Tittenkofen - wo immer das nun wieder ist.
#198VerfasserBikibo (461979) 13 Mär 12, 18:35
Kommentar
Die Kabarettistin Monika Gruber kommt aus Tittenkofen - wo immer das nun wieder ist.

Nicht etwa bei Busenbach?

http://www.fcbusenbach.de/
#199VerfasserStravinsky (637051) 13 Mär 12, 19:14
Kommentar
Uljae, Edelschrott ist in der Steiermark! *tsssss*
Allerdings hält der Name, was er verspricht. Ganz schöne Landschaft, aber schon der A der Welt. (Kein Wunder, so nah an der Kärntner Grenze! *duck*)
#200Verfassertigger (236106) 14 Mär 12, 09:04
Kommentar
Siehe Nr. 49, tigger.
#201VerfasserRestitutus (765254) 14 Mär 12, 09:29
Kommentar
198: Grüße von einem ehemaligen Marler!

Amerika gibt es nicht nur in Sachsen, sondern auch - mit c geschrieben - in den Niederlanden unweit der deutschen Grenze.

Als Kind fand ich auf dem Weg nach Frankreich immer die belgischen Ortsnamen sehr kurios: Bierset, Bierwart und Houdeng, um nur einige zu nennen.
#202VerfasserJanZ (805098) 14 Mär 12, 10:17
Kommentar
Es gab mal einen Ort in Rheinland-Pfalz namens "Blödesheim". Kenne ich nur durch tv total.
Der Ort wurde umbenannt und Stefan Raab hat sich dafür eingesetzt, dass der Ort wieder Blödesheim heißt.
Sein Wahlspruch: "Willst du einmal blöde sein, komm doch mit nach Blödesheim."
Werde ich niemals wieder vergessen!
#203VerfasserMissOversetter (855961) 14 Mär 12, 10:53
Kommentar
Taumatawhakatangihangakoauauotamateaturipukakapikimaungahoronukupokaiwhenuakitanatahu ist ein Berg in Neuseeland...
#204VerfasserMandalor (856590) 14 Mär 12, 11:04
Kommentar
#205VerfasserGart (646339) 14 Mär 12, 11:12
Kommentar
Nr. 203: Guckste hier:
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-44905036.html

Was mich daran erinnert, dass die heutige Gemeinde Taunusstein ursprünglich Taunushain heißen sollte. Was von einer Bürgerinitiative niedergemacht wurde, die sehr zutreffend ahnte, dass sie dann für die Wiesbadener auf immer und ewig die Taunushainis bleiben würden.
#206VerfasserRestitutus (765254) 14 Mär 12, 11:17
Kommentar
@204 Sieht eher aus, als wäre man einmal mit dem Kopf über die Tastatur gerollt.
#207VerfasserMissOversetter (855961) 14 Mär 12, 11:20
Kommentar
Übrigens: Hier geht es zum "Atlas der seltsamsten Ortsnamen Deutschlands". Viel Spaß!

http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-61548.html
#208VerfasserRestitutus (765254) 14 Mär 12, 11:21
Kommentar
...und das Schlimme an 204:
Ich habe von hier keinen Zugriff auf Google, konnte den Namen also nicht Copy & Paste, sondern habe ihn tatsächlich abgetippt (vom Smartphone).
#209VerfasserMandalor (856590) 14 Mär 12, 11:25
Kommentar
Das ist wahres LEOnidentum. Kriegst den Löwenorden am gelben Bande, Mandalor!

Die seltsamen Ortsnamen sind auch schön, Restitutus. Nur bei Neandertal haben sie wohl Ursache und Wirkung verwechselt... der homo n. heißt ja gerade wegen seinem Fundort so.
#210Verfassertigger (236106) 14 Mär 12, 11:50
Kommentar
Und das Neandertal nach seinem Erforscher, dem Herrn Neumann, der sich humanistisch gebildet zu Neander gräzisierte.

Und jetzt erklär mir mal einer, wie es zu diesem Straßennamen gekommen ist:
http://maps.google.de/maps?hl=de&gs_nf=1&cp=15&gs_id=42&xhr=t&pq=zornige+ameise...

#211VerfasserRestitutus (765254) 14 Mär 12, 12:16
Kommentar
In dem Link aus 208 sieht man auf Bild 2 auch, wo Tittenkofen liegt :).
#212VerfasserJanZ (805098) 14 Mär 12, 12:29
Kommentar
Legende hier, Restitutus: http://essenerwelten.npage.de/geschichten/zornige-ameise.html
Ob's stimmt... auf jeden Fall einer der besten Straßennamen Essens.
Insgesamt sind ja eher die alten Zechennamen schön im Ruhrgebiet: Prosper, Unserfritz... eigentlich auch Zollverein.
#213Verfassertigger (236106) 14 Mär 12, 15:00
Kommentar
Nicht zu vergessen die Flöznamen: Dickebank, Sonnenschein und Finefrau dürften die häufigsten sein, die auch vielen Straßen im Revier den Namen gegeben haben.
#214VerfasserJanZ (805098) 14 Mär 12, 15:29
Kommentar
Was klein-tigger immer schon wissen wollte, aber nie zu fragen wagte: Woher wussten die eigentlich früher, dass es immer dasselbe Flöz war, das immer wieder mal ans Tageslicht kam? Dickebank und Finefrau ziehen sich ja wirklich durchs ganze Ruhrgebiet. Heutzutage hat man dafür Geologen, aber früher?

Schön übrigens auch: Flöz Besserdich.
#215Verfassertigger (236106) 14 Mär 12, 15:52
Kommentar
Ich möchte bezweifeln, dass sie das gewusst haben, geschweige denn, dass es überhaupt so war. Ich möchte sogar bezweifeln, dass das die Intention hinter der Namensgebung war. Die verschiedenen Orte mit Namen Essen (oder Neustadt oder was auch immer) hat man ja sicher früher auch nicht für dieselbe Stadt gehalten :).
#216VerfasserJanZ (805098) 14 Mär 12, 16:02
Kommentar
Also meinst du, die Flöznamen sind erst seit der Zeit einheitlich, als man geologisch erkennen konnte, dass es immer dasselbe Flöz ist? (Unter Tage kann man heute das Ruhrgebiet ja besser durchqueren als auf der A40.)
#217Verfassertigger (236106) 14 Mär 12, 16:04
Kommentar
Nein, ich meine, man hat einfach dieselben Namen für verschiedene Flöze vergeben, weil die Namen so beliebt waren. Man nennt ja auch viele verschiedene Kinder Kevin :).

(OT: Vielleicht wäre eine Untertage-Eisen- oder Autobahn die Lösung für die Verkehrsprobleme des Ruhrgebiets?)
#218VerfasserJanZ (805098) 14 Mär 12, 16:11
Kommentar
Apropos Straßennamen:

Fröhliche-Türken-Straße (Regensburg)
Hinterm Esel (Speyer)
#219VerfasserStravinsky (637051) 14 Mär 12, 16:57
Kommentar
In einer Datenbank, mit der ich gerade arbeite :
Neue Welt, Brandenburg
Aura, Unterfranken
#220Verfasserno me bré (700807) 28 Mär 12, 22:37
Kommentar
Mein Schwiegervater hat im Flöz Florida geschafft (Aussprache und evtl. auch Schreibweise anders als der amerikanische Bundesstaat...)
#221Verfasservirus (343741) 29 Mär 12, 08:17
Kommentar
Ich schließe mich virus an, no me bré: Was ist das für eine Datenbank?!
#222Verfassertigger (236106) 29 Mär 12, 09:42
Kommentar
Wir hatten den hier noch nicht:

Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch in Wales.

Ich finde, dass der Ortsname auch in der Übersetzung nichts verliert:

Marienkirche in einer Mulde weißer Haseln in der Nähe eines schnellen Wirbels und der Thysiliokirche bei der roten Höhle
#223VerfasserCeeJayThe1 (764057) 29 Mär 12, 10:02
Kommentar
Lämmerspiel, south of Frankfurt

I rode my bike there but unfortunately did not see any Lämmer spieling.
#224VerfasserStrawberry (357492) 29 Mär 12, 10:42
Kommentar
Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch in Wales.

Marienkirche ...


What is "Maria" in Welsh?
#225VerfasserStravinsky (637051) 29 Mär 12, 11:10
Kommentar
Bemerkenswert der Wiki-Eintrag dazu:

Ein Schuhmacher hat sich im 19. Jahrhundert den Zungenbrecher ausgedacht, um das damalige Dorf für den Handel attraktiver zu machen und die Eisenbahngesellschaft dazu zu bewegen, an der Hauptstrecke London–Manchester–Holyhead einen Bahnhof einzurichten. Der ursprüngliche Name war lediglich Llanfair Pwllgwyngyll.
...
Der Domainname des Ortes war 2002 im Guinness-Buch der Rekorde mit seinen 58 Buchstaben als längster Einwort-Domainname der Welt vermerkt. Da die Bestandteile von Domains maximal 63 Buchstaben haben dürfen, erkannte jemand, dass sich in der Benennung des oberen (bzw. alten) Ortsteils als pentre uchaf die fehlenden fünf Buchstaben finden lassen. Seitdem ist die Domain www.llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogochuchaf.org.uk registriert mit 63 (+8) Buchstaben. Von dort gibt es eine Weiterleitung zur Domain mit dem Dorfnamen.
...
Die Stadt schloss mit Ee (Niederlande) und Y (Frankreich) eine Städtepartnerschaft.
#226VerfasserRestitutus (765254) 29 Mär 12, 11:15
Kommentar
@225: Vielleicht hilft das weiter:

Marienkirche (Llanfair) in einer Mulde (pwll) weißer Haseln (gwyn gyll) in der Nähe (ger) eines schnellen Wirbels (chwyrn drobwll) und der Thysiliokirche (llantysilio) bei der roten Höhle (ogo goch).

Wie die Maria aber nun auf Walisisch heißt, wissen die Götter (und ein paar Waliser, die diese Sprache noch können)

Edit:

Auf einigen Websiten mit walisischen Namen stieß ich auf "Mair" für Mary.
#227VerfasserCeeJayThe1 (764057) 29 Mär 12, 11:19
Kommentar
Welsh, like all the Celtic languages, has a phenomenon known as 'initial mutation', of which there are different varieties; when the mutation applies seems fairly arbitrary. For example there is a mutation called 'lenition' which turns 'draig' (dragon) and 'coch' (red) into 'y ddraig goch' (in the case of ddraig because it's a feminine noun after a definite article, and in the case of goch because it's an adjective after a feminine noun.

Mary is 'Mair' (as you say); clearly there is a mutation that says it turns into 'fair' in certain circumstances (though presumably these are broader than just following 'llan'). Same thing happens in Llanfred (St Bride, not St Fred).
#228Verfasserescoville (237761) 29 Mär 12, 11:50
Kommentar
Cränk!
#229VerfasserCaptain Albern (744380) 29 Mär 12, 13:08
Kommentar
OT re #227: und ein paar Waliser, die diese Sprache noch können

Rather a lot of Welsh people know Welsh, BTW, and a good proportion of the population are bilingual. It's certainly the most thriving of all the Celtic languages at present.
#230VerfasserKinkyAfro (587241) 29 Mär 12, 13:19
Kommentar
Rather a lot of Welsh people know Welsh, BTW

... and Prince Charles (the Prince of Wales).
#231VerfasserStravinsky (637051) 29 Mär 12, 14:03
Kommentar
#231: and Prince Charles (the Prince of Wales)

Not the best of examples maybe! ;-) AFAIK, he's virtually in the "John Redwood category" :-) http://www.google.co.uk/search?q=john+redwood+welsh+national+anthem&ie=utf-8&oe=...
#232VerfasserKinkyAfro (587241) 29 Mär 12, 14:06
Kommentar
In Nordhessen gibt es "Dagobertshausen",
in Südniedersachsen "Linse" und "Erbsen"
und in der Nähe von Hameln "Ohr"
#233Verfasserauwers (761139) 31 Mär 12, 10:40
Kommentar
There's a village called Cold Christmas in Hertfordshire.
#234VerfasserSpike BE (535528) 31 Mär 12, 11:48
Kommentar
Der Spott war zu viel: Fucking wird umbenannt!
http://www.heute.at/news/oesterreich/ooe/art23653,692436

#235VerfasserRestitutus (765254) 17 Apr 12, 18:55
Kommentar
Ich sitzte immer noch an dieser Datenbank :
Springstille / Thür.
Mehltheuer / Sach.
Benzin / Pomm.
Graslebau / Hann.
#236Verfasserno me bré (700807) 17 Apr 12, 19:03
Kommentar
#237VerfasserRE1 (236905) 17 Apr 12, 19:18
Kommentar
In Irland gibt es viele Orte mit dem Namen "Inch". Das wird dann witzig, wenn die Ortschilder aussagen "An Inch is a mile".
Wer hat das nur gemessen? Ich dachte immer 1 inch = 2.5 cm
#238Verfassermanus_77 (862229) 17 Apr 12, 22:52
Kommentar
Ach und dann haetten wir noch einige Orte mit Namen "Kill" in Irland.
Es sollte jedoch angemerkt werden, dass das aus dem Irischen kommt und soviel wie Kirche bedeutet.
Nichtsdestotrotz witzig ;-)
#239Verfassermanus_77 (862229) 17 Apr 12, 23:05
Kommentar
Immer noch aus der Datenbank :
Letter / Hann.
Sonderbuch / Würth.
Buch / Schwa.
Moderwitz / Thür.
Schindhard / Pf.
Hügelhart / Obb.
Langleben / Oberschl.
#240Verfasserno me bré (700807) 18 Apr 12, 21:33
Kommentar
Nr. 239: "Glenkill" sollte ja inzwischen jedem ein Begriff sein.
#241VerfasserRestitutus (765254) 19 Apr 12, 09:04
Kommentar
Wobei dieses "Inch" wohl vom irischen "inis" = "Insel" kommt.
Jedenfalls habe ich mich immer amüsiert über das (kleine) Inch Island. Was jetzt, Insel-Insel?
Das haben die Engländer eindeutig falsch verstanden bei der Vermessung, das kleine Ding hat einfach gar keinen Namen.
#242Verfassertigger (236106) 19 Apr 12, 10:58
Kommentar
Was jetzt, Insel-Insel?

Ist das Gleiche wie bei der immer wieder gerne in Sportreportagen angesprochenen "la Ola":

Und jetzt macht die Menge wieder die "la ola"-Welle!

Genau, die Menge macht die "die Welle"-Welle...
#243VerfasserMandalor (856590) 19 Apr 12, 11:05
Kommentar
Biete noch mein persönliches Hasswort an: das LCD-Display!

(Denn das D in "LCD" steht für... na?)
#244VerfasserRestitutus (765254) 19 Apr 12, 13:19
Kommentar
Und natürlich der HIV-Virus.
#245Verfassertigger (236106) 19 Apr 12, 13:32
Kommentar
Und dann gibt es den Berg Mount Fujiyama.
#246VerfasserStravinsky (637051) 19 Apr 12, 13:35
Kommentar
...und dann haben wir noch die ABM-Maßnahme oder die PIN-Nummer.
Wird inzwischen (scherzhaft) als RAS-Syndrom bezeichnet (Redundates Akronym Symptom-Symptom)
#247VerfasserMandalor (856590) 19 Apr 12, 13:38
Kommentar
Hatten wir

Göttin

schon? Südlich von Mölln.
#248VerfasserB.L.Z. Bubb (601295) 19 Apr 12, 21:38
Kommentar
#249VerfasserGart (646339) 19 Apr 12, 21:53
Kommentar
Datenbank :
Ziegenhals / Schles.
Ziegenhain / Hess.
Frischfeuer / Ob.Schles.
Sack / Hann.
Streit / Braun.
Totenmann / Weser
Wildbahn / Schles.


Die "Göttin" ist natürlich nicht mehr zu übertreffen ....
#250Verfasserno me bré (700807) 19 Apr 12, 22:05
Kommentar
@188
Da der Poor Fellow Me Creek nur ein paar km vom Dead Horse Creek entfernt ist, kann man sich leicht vorstellen, wie der Name wohl zustande kam. Wahrscheinlich ist die Geschichte nicht viel lustiger als die, die hinter dem noerdlich von Melbourne gelegenen Mount Disappointment steckt ;-)

Bei vielen australischen Ortsnamen kann ich mir nicht helfen: ich muss einfach an "Pipi in Taka-Tuka-Land" denken, wenn man zum Beispiel von Turramurra mit nur einmal umsteigen nach Wallarobba oder Wirragulla fahren kann. Auch wenn es von da verdammt weit ist nach Wagga Wagga... :)
#251Verfasserpelikan (339101) 20 Apr 12, 06:58
Kommentar
Fehlt nur noch Bunga-Bunga...
#252VerfasserMandalor (856590) 20 Apr 12, 07:01
Kommentar
Im Mühlviertel in Oberösterreich gibt es auch die legendäre Ortschaft HÜHNERGESCHREI.

Und im Innviertelgibt es die österreichische Version eines Superhelden: EISENBIRN.
#253VerfasserRoach (862331) 20 Apr 12, 07:18
Kommentar
*** PRUUUUUST ***
Darf ich mir den copyrighten? Falls ich auf die Idee kommen sollte, einen Helden zu zeichnen?
#254VerfasserRestitutus (765254) 20 Apr 12, 07:55
Kommentar
Das hätte ich auch schon überlegt. Leider kann ich nicht gut zeichnen... :o(
#255VerfasserRoach (862331) 20 Apr 12, 08:05
Kommentar
Nr. 252 - Schon geschehen, Mandalor:

In an 1852 issue of Hogg's Instructor, it is stated that "bunga bunga" is the name given by local natives to a location near Moreton Bay on the eastern coast of Australia.
http://en.wikipedia.org/wiki/Bunga_bunga
#256VerfasserRestitutus (765254) 20 Apr 12, 08:09
Kommentar
Und noch eine Ortschaft kommt mir gerade in die Sinne. Irgendwo am Rhein liegt meines Wissens die wunderschöne Ortschaft NACKTARSCH.
#257VerfasserRoach (862331) 20 Apr 12, 08:17
Kommentar
Falsch. Der Nacktarsch ist ein Wein, der aus Kröv kommt, und das liegt an der Mosel.
#258VerfasserIrene (236484) 20 Apr 12, 09:01
Kommentar
Nacktarsch ist eine Großlage im deutschen Weinbaugebiet Mosel in der Nähe von Traben-Trarbach (bei Cochem) an der Mosel.
http://de.wikipedia.org/wiki/Nacktarsch
#259VerfasserRestitutus (765254) 20 Apr 12, 09:05
Kommentar
Ok, mein Fehler. Geb ich zu. :o)
Hab auch nur irgendwann mal davon gehört...
#260VerfasserRoach (862331) 20 Apr 12, 09:08
Kommentar
Mensengesäß (in der Nähe von Aschaffenburg)
... passt sogar ganz gut, ist nämlich wirklich am selbigen der Welt ... ;)
#261Verfasserminima (507790) 20 Apr 12, 13:07
Kommentar
Mensengesäß - das hatte ich heute auch dabei ...
#262Verfasserno me bré (700807) 20 Apr 12, 14:34
Kommentar
#249: Gart!! Wie hast du den gefunden?
*rofl*
#263Verfassertigger (236106) 20 Apr 12, 15:01
Kommentar
@248: Komisch Göttin kenne ich schon immer (nicht das bei Mölln, es gibt mehrere) und habe mir noch nie Gedanken darüber gemacht, weil es mit langem i gesprochen und hinten betont wird.
#264VerfasserCaptain Albern (744380) 20 Apr 12, 15:22
Kommentar
@no me bré: Datenbankeinträge rund um Aschaffenburg? Interessant ... ;)


@tigger: Besonders schön fand ich ja #7: "Foggy Furze" :)
Das mag man sich gar nicht vorstellen!

Aber wahrscheinlich finden English Natives unser auf jeder Straße und jedem Bus-/Bahnplan zigmal vorhandenes "Abfahrt" genauso zum beömmeln ...


Edith:
Zu Göttin passt ganz gut: Gottesgabe (in der Nähe von Schwerin - auch auf dem "in" betont und nicht etwa wie "schwer in Ordnung" ;), obwohl alle Leute, die ich dort getroffen habe, schwer in Ordnung waren ... ich verzettel mich gerade ... ;))

... und Himmelpfort mit gleichnamigem Kloster (Kleinseenplatte Neustrelitz)
#265Verfasserminima (507790) 20 Apr 12, 15:22
Kommentar
Re "Fucking" (inter alia), I admit to having a good giggle at the following article in a Metro newspaper I read on the bus just this week: http://www.metro.co.uk/weird/896463-f-ing-village-to-change-its-name-after-being...

I particularly like the quote: "I wanted the name to stay but it’s got too much now. The only problem is we need all of the F***ing residents to agree."

And the use of asterisks throughout the article just makes it even funnier :-)

Perhaps renaming one or two other places in the UK (or elsewhere) "Furze" or adding that to their existing names could do wonders for their tourism too, eh? ;-)
#266VerfasserKinkyAfro (587241) 20 Apr 12, 15:31
Kommentar
Da hilft nur eins: Englischunterricht abschaffen. Dann kann man auch wieder ruhigen Gewissens auf den Wank, den Hausberg von Partenkirchen, steigen oder radln.
#267Verfassermanni3 (305129) 20 Apr 12, 16:25
Kommentar
@267: Solche Wörter gab's bei uns aber nicht im Englischunterricht, die musste man anderweitig aufschnappen.
#268VerfasserDragon (238202) 20 Apr 12, 17:02
Kommentar
Von Interesse wg. 'Fucking' in Österreich: http://www.spiegel.de/video/video-1191524.html#oas.videobelegung=news - obwohl der Bürgermeister sehr schwer zu verstehen ist ...
#269VerfasserKlausB (299369) 20 Apr 12, 22:51
Kommentar
[pubertätsmodus]

@ KinkyAfro, dann machen wir doch gleich ein wenig PR für eine kleine Insel in Dorset: http://maps.google.com/maps/place?ftid=0x4873a76cc79aa85d:0xbcfe5bef238cac62&q=f... oder eine Felswand daselbst: http://en.wikipedia.org/wiki/Furzy_Cliff

Scheint sich auch außerhalb von Ortsnamen einer gewissen Beliebtheit zu erfreuen: http://de.wikipedia.org/wiki/Furze , http://en.wikipedia.org/wiki/The_Furze "Magst mitkommen? Ich hab die neueste Furze-Platte mit vielen neuen Furze-Songs. Diesen Furze-Soundtrack, den könnt ich täglich hören - dieses charakteristische Furze-Intro und das nicht weniger charakteristische Furze-Interlude."

[\pubertätsmodus]
#270VerfasserGart (646339) 21 Apr 12, 12:58
Kommentar
Newsflash! "Dull and Boring towns to be twinned" :-) Read all abaahht it: http://www.metro.co.uk/weird/897195-dull-and-boring-towns-to-be-twinned
#271VerfasserKinkyAfro (587241) 25 Apr 12, 12:37
Kommentar
#272VerfasserGart (646339) 13 Mai 12, 19:12
Kommentar
War jemand schon einmal in Katzlwang, Katzenwang, Katzenreuth und was es im schönen Oberbayern sonst noch so an 'kätzischen' Plätzen gibt?

Im Voralpenland gibt es unzählige Weiler und Einödhöfe, die jeweils ein eigenes Ortsschild haben, u. a. so nette Namen wie Öd, Einhaus, Dorf, Ort, Stätte, (xxx-)Stetten. Ich stelle mir grad vor, wie ein Amt daran verzweifelt, dass ein Antragsteller in der Zeile "Ort" eines Formulars tatächlich "Ort" oder "Dorf" hinschreibt und dann verwirrt nachfragt. (Wen's interessiert - der Weiler Ort liegt im Landkreis Traunstein.)
#273VerfasserLeseratz (238114) 21 Mai 12, 12:36
Kommentar
Ich erinnere mich noch an den Ort "Sterbfritz" in Hessen, ganz in der Nähe von "Lieblos". Ob ersteres wohl auf letzteres zurückzuführen ist?
#274VerfasserNico (DE) (769488) 31 Mai 12, 14:48
Kommentar
Ohje! Das erinnert mich an die Autobahn-(Tal-)Brücke Sterbecke auf der A5.

Bin eine Zeitlang ab und zu mit einem befreundeten Trucker mitgefahren, und immer auf dieser Brücke, wo man vom LKW aus besonders gut besonders tief runtergucken konnte, dachte ich: "Ohgottohgottohgott, und das heißt auch noch Sterb-Ecke!"

*immer noch Gänsehaut bekomm*
#275Verfasserminima (507790) 31 Mai 12, 15:35
Kommentar
Ihr kennt vermutlich Rosenheim. Wie kam es zu diesem Namen? Reine Willkür. Bis 1963 hieß es Kotzenroth.

Und dass das unschuldige Saarfels im Jahr 1220 Fuckina und bis 1923 Fickingen hieß, konnte man ja auch nicht auf sich sitzen lassen.
#276VerfasserRestitutus (765254) 19 Jun 12, 19:24
Kommentar
Woongoolba, Queensland, hieß bis irgendwann im Ersten Weltkrieg (es wird sich dabei wohl um ein sogenanntes patriotisches Scherflein gehandelt haben) nach irgendeiner Umbenennungskampagne mit deutschem Namen Stehgeht. Ich stell mir da so gerne die einzige Ampel der Ortes vor, an der alle die Nachkommen deutscher Einwanderer stehen bleiben und brav warteen, bis es Grün wird, auch obwohl nur der Wüstenwind kreuzt...

Der österreichische Mullwitzkogel wurde 2007 nach dem Jausenwursthersteller dieses Namens zur "Wiesbauerspitze" umbenannt. Der Boulevard regte sich fürchterlich auf, alpinistische Schwurhände legten sich auf Herzen, den Berg niemals so, sondern nur bei seinem alten Namen zu nennen, ein FPÖ-Abgeordneter machte draus eine parlamentarische Anfrage. Das alles war aber auch Sinn der Sache, denn der Name Wiesbauer war jetzt natürlich in aller Munde. Weil das so gut geklappt hat, warte ich jetzt auf den Zewa-wisch-und-weg-Berg (Watzmann), den Voltax-Kogel (Pfänder), die WC-Enten-Kuppe (Matterhorn) und den Microsoft Mountain (Mount McKinley).
#277VerfasserGart (646339) 19 Jun 12, 20:08
Kommentar
Ist ja irre, Gart, hab ich gar nicht mitbekommen. Als Firma hätte ich mich ja eher auf das Wiesbachhorn gestürzt, da wär's nicht so aufgefallen...
Den Cerro Torre sollte sich vielleicht Pfizer sichern, zumal daneben auch noch der Cerro Standhardt zu haben ist.
#278Verfassertigger (236106) 20 Jun 12, 09:20
Kommentar
Cerro Torre heißt schon ein Rucksack der Firma Lowe, die sich diesen Berg bestimmt gerne als 'Hausberg' sichern würde.


Heute in der Zeitung: Rot am See, Ortsteil Blaufeld in Baden-Württemberg.
Wäre der Ort in Bayern gelegen, würden sich vermutlich die FCBler und 60er-Anhänger jeweils im farblich passenden Ortsteil ansiedeln.
#279VerfasserLeseratz (238114) 07 Sep 12, 08:37
Kommentar
Zu Rosenheim (276): Hatten wir das nicht in einem anderen Faden schon? Da merkte nämlich jemand zu Recht an, dass es sich nicht um das Rosenheim in Bayern, sondern um Rosenheim im Landkreis Altenkirchen in Rheinland-Pfalz handelt.

Und die Talbrücke Sterbecke liegt, wie man an der typisch sauerländischen Namensendung erkennen kann, an der A 45. Jetzt aber genug kluggesch... ;).
#280VerfasserJanZ (805098) 22 Okt 12, 18:14
Kommentar
When there was still censorship of the English stage (abolished I think in 1969) it was administered by the Lord Chamberlain. He is said to have had a letter from someone complaining about the word 'maidenhead' in a play, to which he is said to have replied: 'Dear Sir, Maidenhead is a town in Berkshire in which more than 17,000 people contrive to live without embarrassment.'

I don't actually believe a word of this, but it's a nice story. I daresay the same could be applied to Darmstadt.
#281Verfasserescoville (237761) 22 Okt 12, 18:28
Kommentar
@JanZ #280: A 45
Upps, da muss meine Tastatur die 4 verschluckt haben ... die A45 kenne ich schon auch namentlich! Die bin ich vor meiner Zeit in Dortmund oft genug von Aschaffenburg aus und retour gefahren.
Nicht zuletzt auch in Erinnerung wegen des schönen Autohofs Haiger-Burbach, von uns damals liebevoll "Hunger-Bierbauch" genannt. (Riesen-Essensportionen und es gab rund um die Uhr ein Bier ;))
#282Verfasserminima (507790) 22 Okt 12, 18:56
Kommentar
Cerro Torre heißen ziemlich viele Modelle ziemlich vieler Bergsportausrüster. Ist halt einfach ein cooler Berg. :-)

Heute gesehen: eine Baufirma aus Maisbirbaum im Burgenland. Was jetzt, Mais, Birnen oder Bier?
#283Verfassertigger (236106) 22 Okt 12, 19:00
Kommentar
Minima: Haha, da hattest du ziemlich genau den umgekehrten Weg wie ich ;).
#284VerfasserJanZ (805098) 22 Okt 12, 19:02
Kommentar
Zu #283:

Der Name Maisbirbaum erinnert an zwei Adelsfamilien, die diesen Ort einmal besaßen: an die Herren von Pirbaum und die Herren von Maissau.

Bis 1909 hieß der Ort "Maisbierbaum", dann wurde die Schreibung "Maisbirbaum" eingeführt.
#285VerfasserMiMo (236780) 22 Okt 12, 19:23
Kommentar
JanZ: Du hast eine PM dazu. :)
#286Verfasserminima (507790) 22 Okt 12, 20:13
Kommentar
Landkarten des Alpenraums sind eine fast unendliche Fundgrube für alte, 'sprechende Ortsnamen', z. B. die Gachentodschlucht im Allgäu, Totenkirchl und Fleischbank im Wilden Kaiser, der Große und Kleine Hundstod, Schröckkogl usw.
#287VerfasserLeseratz (238114) 23 Okt 12, 11:54
Kommentar
Die meisten dieser klangvollen Namen in den Alpen sind allerdings erst von der Tourismusindustrie der Romantik geprägt worden, oft mit der Neuschöpfung passender "alter" Sagen dazu. Bei den Anwohnern gab es zumeist nur irgendwelche allgemeinen Bezeichnungen: "die Höhe", "der Kogel", weil sowieso jeder wusste, welcher gemeint war.
#288VerfasserRestitutus (765254) 23 Okt 12, 12:54
Kommentar
Bei Freudenberg im Siegerland gibt es das Dörflein Oberholzklau. Da sollten die Förster mal ein wachsames Auge drauf werfen.
#289VerfasserHarri Beau (812872) 23 Okt 12, 12:57
Kommentar
ZU #287:

Dies ist zwar ein Faden über Ortsnamen, aber angesichts der geograph. Namen in #287 komme ich nicht umhin, zwei Familiennamen hier anzufügen, denen ich in den (Südtiroler) Alpen begegnet bin: Schwingshackl und Kluibenschedel...
#290VerfasserMiMo (236780) 23 Okt 12, 20:38
Kommentar
Im Berner Oberland kann man über den Chindbettipass marschieren.

Und im Zürcher Oberland fliesst der Arschbach zwischen der Arschweid und dem Oertchen Pfaffberg.

Sehr netter Faden. Hoffentlich gibt's danach eine Fortsetzung!
#291Verfasserglüwü (649233) 23 Okt 12, 21:29
Kommentar
Die gibt's dann hier: Siehe auch: nette Ortsnamen II
#292VerfasserHarri Beau (812872) 23 Okt 12, 23:18
Kommentar
Die meisten dieser klangvollen Namen in den Alpen sind allerdings erst von der Tourismusindustrie der Romantik geprägt worden.

Wer die romantische Montscheinspitze besteigen will, startet am Schleimsattel, überquert die beiden Vorgipfel Mantschen und Kotzen, und landet am Plumsjoch.
#293VerfasserOhrenkneifer (807118) 24 Okt 12, 10:48
Kommentar
Das erinnert mich an den Ortsschlump, aus dem die Stadt Hildesheim einen Teil ihres Trinkwassers bezieht.

http://de.wikipedia.org/wiki/Ortsschlump
#294VerfasserCalifornia81 (642214) 24 Okt 12, 11:56
Kommentar
Stimmt genau, Ohrenkneifer.
Die Bezeichnungen haben schon ihren Grund, weil der Aufstieg an manchen Tagen ziemlich baazig/matschig sein kann; außerdem geht auf der Montscheinspitz öfters ein eisiger Wind. Die Plumpsjochhütte hat u. a. auch noch ein Plumpsklo zu bieten, das an wasserarmen Sommertagen durchaus seine Berechtigung hat.

Die meisten dieser klangvollen Namen in den Alpen sind allerdings erst von der Tourismusindustrie der Romantik geprägt worden, oft mit der Neuschöpfung passender "alter" Sagen dazu. Bei den Anwohnern gab es zumeist nur irgendwelche allgemeinen Bezeichnungen: "die Höhe", "der Kogel", weil sowieso jeder wusste, welcher gemeint war.

Deshalb gibt's Bezeichnungen wie 'Zwölferkogel', 'Mittagsspitze', 'Grasberg' etc. zuhauf und auch Berge, die in verschiedenen Karten unterschiedliche Namen tragen oder von jeder Talseite aus anders benannt werden, was die Bergrettung dann zur Verzweiflung treiben kann, wenn's eilt.

Die 'Neuschöpfungen' in den Bayerischen Alpen kommen zum Teil daher, dass der König die Landvermesser damals gerne fern der Heimat eingesetzt hat, auf dass sie sein Königreich besser kennen lernen sollten. Da aber der jeweilige Dialekt für die 'Zuagroasten' oft schlicht unverständlich war, transkribierten sie die Namen teils kreuzfalsch, so wurde z. B. aus der "bellert/bellat Schlucht" (= bellend/brüllend wegen des zu Tal stürzenden Wassers) die "Pöllathschlucht".
#295VerfasserLeseratz (238114) 24 Okt 12, 16:21
Kommentar
Die Pöllat-Schlucht ist benannt nach dem 10 km langen Wildbach Pöllat.
#296VerfasserMiMo (236780) 24 Okt 12, 16:49
Kommentar
Naja, vielleicht heißt ja der Wildbach Pöllat so, weil er so wild pöllend ... ähm ... bellend durch die Schlucht zu Tal stürzt? ;)


Scherz beiseite: Ich muss Dir an dieser Stelle mal meine Hochachtung zollen, MiMo! Für fast jeden Vor- oder Nachnamen, Ortsnamen, Flussnamen kennst Du den Ursprung. Hast Du beruflich damit zu tun oder beschäftigst Du Dich hobbymäßig mit der Etymologie von Namen?
#297Verfasserminima (507790) 24 Okt 12, 17:01
Kommentar
Zu #297:

@minima

Ich habe zwar Sprachwissenschaft studiert, aber Etymologie von Namen (+ Onomastik & Onomasiologie) ist eines meiner Hobbys...

;-)
#298VerfasserMiMo (236780) 24 Okt 12, 17:06
Kommentar
Hackensack, New Jersey - hat offensichtlich niederländische Wurzeln

http://de.wikipedia.org/wiki/Hackensack_(New_Jersey)
http://en.wikipedia.org/wiki/Hackensack_River
#299VerfasserSir Pooh de Bear (687643) 25 Okt 12, 17:42
Kommentar
Das steht in dem Link aber anders:

The name of the river comes from the Lenape word Achinigeu-hach, or Ackingsah-sack, meaning flat confluence of streams[citation needed] or stony ground.
#300VerfasserJanZ (805098) 25 Okt 12, 17:46
iDie Diskussion zu diesem Artikel ist geschlossen.