Eingabehelfer öffnen?
 
NEU
leo-itde

Betrifftgesamt / sämtlich4 Antworten    
Kommentar
Das gesamte Publikum pfiff den Schiedsrichter aus.
Sämtliche Zuschauer pfiffen den Schiedsrichter aus.

Ich vermute, mit dem Adjektiv "gesamt" bezieht man sich auf eine ganze Menge. Im Gegenteil dazu wird "sämtlich" benutzt, um die einzelnen Elemente eines Ganzes zu betonen. Habe ich recht?
VerfasserBorch (430759) 25 Apr 08, 17:50
Kommentar
Vom Prinzip her hast Du recht.

Die beiden Wörter sind sich sehr ähnlich. Imho, haben die beiden Beispielsätze von Dir die exakt gleiche Aussage, wobei ich den zweiten Satz als den sprachlich besseren empfinde.

"sämtlich" ist ein Synonym für "alle", also bezieht es sich auf einzelne Elemente, ja!

"gesamt" bezieht auf etwas Einzelnes, es betont die Menge. Es bedeutet: 100% von etwas.

Ich hoffe, ich habe mich klar ausgedrückt und nicht noch Verwirrung gestiftet.

Liebe Grüße
#1Verfassersaphirblau (433322) 25 Apr 08, 19:14
Kommentar
Mir scheint "sämtliche" fast synonym zu "alle"/"jede(r) einzene(r)"
und "gesamt" zu "ganz":

Ich habe sämtliche Paragraphen auswenig gelernt --> alle; jeden einzelnen

Ich habe das gesamte Gesetzeswerk auswenig gelernt --> das ganze

D.h. wenn man als Nicht-Muttersprachler entscheiden soll, ob man "sämtliche" oder "gesamt" benutzen soll, könnte man diesen "Einsetz-Trick" anwenden :-)

(Stimmt das?)
#2VerfasserFen (426409) 26 Apr 08, 15:32
Kommentar
Ich danke Euch.
#3VerfasserBorch (430759) 28 Apr 08, 17:25
Kommentar
Dann würde ich ja noch einen Schritt weitergehen:
"gesamt" immer bei einem Substantiv im Singular, weil der grammatische Plural nicht möglich.
"sämtliche" immer bei Substantiven im Plural, weil der hier der Singular nicht möglich ist.
Ungeachtet der Bedeutung des Substantivs.
Ein "Gesamtwerk" besteht ja meistens aus vielen Werken.

Oder irre ich mich?
#4VerfasserBernd25 (442741) 03 Jun 08, 19:02
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten