äÄöÖüÜß
Lautschrift
Deutsch
Monophthonge
ɛɪɔɶøʏ
Diphthonge
au̯ai̯ɔʏ̯
Konsonantensystem
çʤŋʃʀʁʒ
Englisch
Monophthonge
ɛɜɪɔʊəɑɐɒæ
Konsonantensystem
ŋθʃʒçʍɹɻɫɾ
Diakritische Zeichen
ˈː
 
leo-ende

Topic"Spiel ohne Grenzen" - die Fortsetzung ...300 replies    
Comment
Wow - waren das tatsächlich schon 300 Beiträge in unserem "alten" Faden?? Wahnsinn!

Aber es war so schön mit Euch - (danke für das überaus treffende Schlusswort, kedi31!) ...

Da sollen doch all die lieben Leute, denen vielleicht noch was dazu einfällt, auf jeden Fall die Gelegenheit haben, das noch "loszuwerden" :-)

In diesem Sinne: Heiter geht's weiter ...
AuthorWoody 1 (455616) 30 Sep 09, 13:44
Comment
Der erste Faden ist ja voll!!
Kaum ist man mal ´ne Weile fort, schon werden hier die Schotten dicht gemacht ;-)

Ich glaube den Al Bundy hatten wir noch nicht, dabei gehört der unbedingt mit rein (ging aber erst Anfang der 90er los, oder?)
#1Authorkoko_de (606189) 30 Sep 09, 13:50
Comment
Hatten wir schon "Bill Cosby Show" und "Alle unter einem Dach" ?
#2Authorhexchen (402586) 30 Sep 09, 13:51
Comment
Bill Cosby wurde soweit ich weiß kurz mal erwähnt - zu kurz!

Alle unter einem Dach - war das mit Steve Urkel?
Der war Hammer ;-)
#3Authorkoko_de (606189) 30 Sep 09, 13:57
Comment
Hatte eigentlich irgendjemand schon Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt genannt?
Das waren MEINE Helden der Kindheit ;-)

Direkt gefolgt von der Raumpatrouille, aber die war tatsächlich schon erwähnt worden.
#4AuthorStrubbel (245175) 30 Sep 09, 13:58
Comment
Na also, wusst' ich's doch - wir haben uns hier noch sooo viel zu sagen :-)

Hallo, Strubbel - und danke für Deinen schönen Beitrag!
Das Fliewatüüt, klar ...
#5AuthorWoody 1 (455616) 30 Sep 09, 14:00
Comment
Ich glaube, es fehlen auch noch:

Plumpaquatsch

Trickfilmzeit mit Adelheid

Popeye

Paulchen Panther

Väter der Klamotte

und irgend so eine Trickfilm?reihe zur griechischen Geschichte ("Geschichten aus der Geschichte"? - Fing immer an mit dem Spruch: "Homer sagt: Zeus ist an allem schuld" - Kennt das noch wer hier?)
#6AuthorMöwe [de] (534573) 30 Sep 09, 14:03
Comment
Jaaaa - "Geschichten aus der Geschichte - Herakles" ... ich seh' die Bilder noch vor mir ...

"Trickfilmzeit mit Adelheid" - Mannomann, was hier noch so alles zutage kommt :-)
#7AuthorWoody 1 (455616) 30 Sep 09, 14:12
Comment
So hallo an alle!

Um mal wieder was beizutragen ist mir gerade etwas schönes eingefallen^^!!
Die unendliche Geschichte

Ich hoffe die hatten wir noch nicht...und falls doch dann tut es mir Leid das ich euch unterbrochen habe^^;-)
#8AuthorNubbL (459771) 30 Sep 09, 14:15
Comment
Schon okay, NubbL - unsere kollektive Erinnerung an Fuchur, Atréju und die Kindliche Kaiserin scheint durchaus noch nicht vollends "bewältigt" zu sein ;-)
#9AuthorWoody 1 (455616) 30 Sep 09, 14:20
Comment
Den Steinbeißer hätten wir noch, auch ein faszinierender Charakter aus der Unendlichen Geschichte. (das Buch war aber viiiel besser!)

Bugs Bunny? Silvester und Tweety? Ich hoffe, ich hab sie im anderen Faden nicht übersehen.
#10AuthorCath (236489) 30 Sep 09, 14:24
Comment
Oh es geht wieder los ...
Die "Es war einmal..."-Reihe: "Es war einmal ... der Mensch"
#11AuthorCath (236489) 30 Sep 09, 14:25
Comment
Bugs Bunny, Tweety & Sylvester, Daffy Duck & Co. sind m.E. unbedingt in einem Atemzug mit Schweinchen Dick zu nennen )"... und immer schön fröhlich bleiben!").
#12AuthorWoody 1 (455616) 30 Sep 09, 14:39
Comment
Hey!! Wer hat meine Klammer umgedreht??

Hm, muss wohl ich selber gewesen sein - sowas Dummes!
#13AuthorWoody 1 (455616) 30 Sep 09, 14:40
Comment
Stimmt Cath! "Es war einmal... das Leben" und wie sie nicht alle hießen! Sehr lehrreich übrigens!
#14Authorhexchen (402586) 30 Sep 09, 14:41
Comment
"Känguru" mit Hape Kerkeling,
"Laß dich überraschen" mit Rudi Carrell
uff, jetzt muss man schon sehr tief graben ;-)
#15Authorkoko_de (606189) 30 Sep 09, 14:45
Comment
Apropos "lehrreich" ...

Da fallen mir doch gleich ein paar "legendäre" TV-Sprachkurse ein - "Les Gammas! Les Gammas!" (Französisch) oder "Avanti, Avanti" (Italienisch) ...
#16AuthorWoody 1 (455616) 30 Sep 09, 14:46
Comment
Hmmm, Moment mal ...

War "Lass dich überraschen" wirklich der Titel einer Show? Mir ist jetzt nur das von Carrell gesungene Lied präsent ...
#17AuthorWoody 1 (455616) 30 Sep 09, 14:48
Comment
Kann sein Woody. Dann hieß die Show einfach "Die Rudi Carrell Show".
Nachmittags fange ich ja immer an die Shows und Serien neu zu besetzten ;-)
#18Authorkoko_de (606189) 30 Sep 09, 14:53
Comment
Anscheinnend reicht ein Faden nicht für unser kollektives Gedächtnis :-).

"Immer, wenn er Pillen nahm" hat mich darauf gebracht: Die "bezaubernde Jeannie", die - glaub ich - das Beamen eingeführt hat. Ich hätte mich damals manchmal auch gern an andere Orte gebeamt.

Und war "Die Hafenpolizei" nicht eine der ARD-Vorabendserien? Danach musste ich immer ins Bett.
#19AuthorIngeborg (274140) 30 Sep 09, 15:01
Comment
Hatten wir schon den guten, alten Quincy?
#20Authorhexchen (402586) 30 Sep 09, 15:03
Comment
Ich laß´Euch dann für heute mal alleine.
Einen Film zum Abschied...wer erinnert sich an "Weird Science" (L.I.S.A-der helle Wahnsinn)

Macht`s gut und einen besonderen Gruß an alle meine "Nachbarn" die sich wohl ganz in meiner Nähe befinden ;-)
#21Authorkoko_de (606189) 30 Sep 09, 15:03
Comment
Oh ja, Rudi Carrell. Durften da die Leute nicht irgendwie singen?

Hape Kerkeling, da geht mir das Lied im Kopf rum: Das ganze Leben ist ein Quiz ... hieß die Sendung auch so? Die Mitropa-Kaffeemaschine.

EDIT: Grüßle koko, komm gut nach Hause!
#22AuthorCath (236489) 30 Sep 09, 15:04
Comment
Hat eigentlich niemand von euch Monty Python's Flying Circus geschaut???
#23AuthorJayArT (580770) 30 Sep 09, 15:10
Comment
Bye koko! *wink*

Als Kind eigentlich nicht Jayart! Darauf kam ich erst viel später! :-)
#24Authorhexchen (402586) 30 Sep 09, 15:12
Comment
Tschüsi, koko_de - Du kommst aber wieder, ja?! :-)

@Cath (22):

Oh ja - "irgendwie singen", das trifft es ziemlich genau ...

"... eben noch beim Toilettenschrubben - jezt hier auf unserer Schouubühnee ..."

Dort begann ja auch Mark Keller seine "Karriere" - mit einer Dean-Martin-Nummer :-/
#25AuthorWoody 1 (455616) 30 Sep 09, 15:15
Comment
"Orzowei" - Ich kann mich nur erinnern, dass das im Dschungel gespielt hat - und an die Titelmelodie (ich glaub von den "Oliver Onions"
#26AuthorJosef K. (629880) 30 Sep 09, 15:27
Comment
@26:

"Orzowei - weißer Sohn des kleinen Königs" ... ja, das ist mir auch noch dunkel in Erinnerung (ebenso die Titelmelodie).
#27AuthorWoody 1 (455616) 30 Sep 09, 15:35
Comment
Mir fällt gerad noch ein Film ein mit David Bowie... Irgendwas mit Labyrinth oder Die Reise ins Labyrinth... Fand den Soundtrack total klasse und den Film phantastisch!! :D
#28AuthorPete (236888) 30 Sep 09, 15:41
Comment
Hahahaha ... *glucks* ... *ROFL* ...

Sorry, Leute - musste nur gerade wieder an das "Neffle vom Äffle" denken ... da war's um meine Contenance geschehen ...
#29AuthorWoody 1 (455616) 30 Sep 09, 16:06
Comment
Äääh ... nein, Pete - das hat jetzt wirklich absolut gar nichts mit Dir zu tun, glaub mir!

So, ich mach dann mal Winkewinke und sag "Küsschen, tschüsschen ..."
(to whom it may concern ...)

Hoffe, wir sehen uns morgen "in alter Frische"!

:-)

Euer
#30AuthorWoody 1 (455616) 30 Sep 09, 17:05
Comment
Oh Mann, so viele Erinnerungen...

Ich erhöhe mal um:
Das Haus am Eaton Place
Die Profis
Morgen Schon (Kennt das noch jemand? War wohl der Quasi-Nachfolger von Uhlenbusch - nur nicht so gut. /sing/ Morgen schon, Morgen schon, heut' geht es nach Morgen schon!)
Die Didi Show
Eine Klasse für sich
Ravioli

@Malageña, meinst du in #227 im ersten Faden "Thunderbird"?

Außerdem gab es noch einen, ich meine, Sechsteiler mit Tommy Ohrner. Irgendwas mit Gespenstern im Haus. Die Gespenster waren einfach so große weiße Plastikkugeln o. ä., die auf einer langen Stange steckten. Umhüllt war das ganze von einem weißen Tuch. :) Hatte was vom Hännesken-Theater in Köln (oder wie immer das heißt - das Theater, nicht die Stadt :) ).

BTW: Baas Boris Bode war keine Weihnachtsserie. Die kam schon im November. Wie die Weihnachtsserie in dem Jahr hieß weiß ich nicht mehr. Es ging um einen Jungen, der vom Teufel (gespielt von Hans Clarin) eine Geige geschenkt bekam. Ich kann mich aber auch um ein Jahr irren.
#31Authorde Gerdes (633752) 30 Sep 09, 19:08
Comment
"Wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon so spät?"
"Heute ist nicht alle Tage, ich komm' wieder - keine Frage!"
Paulchen (der rosarote) Panter

http://www.youtube.com/watch?v=JRL5Z1k60tg
#32AuthorBellis (551239) 30 Sep 09, 20:13
Comment
Hab's grad im TV-Browser gesehen: Jetzt beginnt auf 3Sat "Kottan ermittelt" :-). Die Erstausstrahlung ist ja auch schon so lange her.

Und noch ein All-time-favourite: Fawlty Towers!
#33AuthorIngeborg (274140) 30 Sep 09, 22:24
Comment
"Moi Ungele isch net dehoooim" gabs auch noch zum Totlachen.

Mir sind noch Ducktales und die Gummibärenbande eingefallen.
Und natürlich der Disney-Club, samstags gegen 16 Uhr, glaube ich. Die Wiederholung kam dann sonntags um 10 Uhr.

Einen schönen guten Morgen!
#34AuthorCath (236489) 01 Oct 09, 07:23
Comment
"Morgähn" allerseits :-)

Wow - die "Frühschicht" ist schon auf dem Posten ... hallo Cath, alles frisch?

(OT):
Kleiner Tipp am Rande: Auf de "Sonnenseite" gibt's ganz lecker frischen Kaffee - hexchen müsste dort übrigens auch bald eintrudeln
;-)

Wie ich sehe, dürfen wir hier auch wieder einige "Neuzugänge" begrüßen, die ihre schönen Erinnerungen mit uns teilen ...

Mit dem "Haus am Eaton Place" verbinde ich auch was - der "Chefbutler" (?) hat dann später auch mal in einer Agentenserie mitgespielt ... kann mich aber jetzt beim besten Willen nicht mehr an Namen oder Titel erinnern :-/
#35AuthorWoody 1 (455616) 01 Oct 09, 08:31
Comment
Na klar, "Die Profis" - Gordon Jackson
#36AuthorBellis (551239) 01 Oct 09, 09:05
Comment
Hallo zusammen!

Das dürfte Gordon Jackson in "Die Profis" gewesen sein. Die hab' ich seinerzeit ja sooooo geliebt.

Ich habe in den 70ern (bin 68er-Jahrgang) immer diese Europa-Hörspiele gehört: Hui Buh war der Held meiner Kindheit!
#37AuthorTess22 (627844) 01 Oct 09, 09:10
Comment
Ja soweit alles frisch *g* vor allem der Kaffee...

Mir ist noch was eingefallen, ich musste es aber erst googeln, weil mir der Titel nicht bekannt war.

Eine Serie Mitte der 80er, darin ging es um einen Lehrer mit seiner Schulklasse und um eine geheimnisvolle Geschichte. Die Schüler und ihr Lehrer erleben diese Geschichte dann tatsächlich, und darin spielt die Farbe Grün (Stichwort "Grünhaar") eine besondere Rolle ...

Wer erinnert sich noch? Im nächsten Post gibt's dann den Titel.
#38AuthorCath (236489) 01 Oct 09, 09:35
Comment
*grübel*
Eventuell Das Geheimnis des 7. Weges?
Falls nicht: Suche ich seit Ewigkeiten als Buch. Sucht bitte mal eure Kinderbücherschränke durch.

Bzgl. Monty Python's Flying Circus und Kottan ermittelt: bin zu jung, habe ich erst bei der x-ten Wiederholung spätnachts gesehen bzw. auf Video aufgenommen. Genial.
#39Authortigger (236106) 01 Oct 09, 09:42
Comment
Hallo allerseits :-)

Gordon Jackson in "Die Profis" - Mensch, klar ... Ihr seid super, Leute!

Die Serie mit der Schulklasse sagt mir aber jetzt leider mal wieder gar nix :-(
#40AuthorWoody 1 (455616) 01 Oct 09, 09:47
Comment
@tigger: Jaaa! Das Geheimnis des siebten Weges
Erinnere mich noch daran, dass immer jemand mit einer "grünen" Eigenschaft einen Teil des Rätsels lösen musste - "Grünauge" war dann z.B. eine Katze, die einen Schlüssel (?) gefunden hat ... aber da war ich noch sehr jung ...

Zwei Serien, die ich selber nie gesehen habe:
Ein Duke kommt selten allein (hatten wir schon?)
Das A-Team
#41AuthorCath (236489) 01 Oct 09, 09:55
Comment
Die Dukes (of Hazzard) kenn' ich eigentlich nur vom Hörensagen - aber das A-Team war für mich ebenfalls "Kult" ...

"Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert!" (Hannibal Smith)
#42AuthorWoody 1 (455616) 01 Oct 09, 09:59
Comment
Nee, an die Schulklasse kann ich mich nicht erinnern, aber zu den Hörspielkassetten könnte man fast auch einen eigenen Faden aufmachen,
ich habe immer noch das Tröörööö von Benjamin Blümchen im Ohr und gehe mit TKKG und drei Fragezeichen auf Abenteuerjagd
#43AuthorBellis (551239) 01 Oct 09, 10:01
Comment
Hallo zusammen, hier ist ja schon richtig was los!

@Tess22: HuiBuh ;-) klasse, davon hatte ich Hörspielkassetten.

Ich habe mir mal vorgestellt, ich bin wieder klein uns sitze mit meinen Eltern vor dem Fernseher....da laufen gerade so schlimme Sachen, ich kann es kaum sagen...
Weiterlesen auf eigene Gefahr....
"Zum blauen Bock" - mit Heinz Schenk
"Heintje-Filme"
OMG mir wird schlecht...
#44Authorkoko_de (606189) 01 Oct 09, 10:13
Comment
*koko_deschnelleinenEimerhinschieb*

Das Geheimnis des 7. Weges. Bücher von Tonke Dragt, Serienverfilmung auch aus NL erhältlich auf DVD!!!
*habenwill*
#45Authortigger (236106) 01 Oct 09, 10:19
Comment
"Zum Blauen Bock" mit Heinz Schenk, Lia Wöhr und Reno Nonsens (!) - und so illustren Gästen wie Anneliese Rothenberger, Rudolf Schock, Hermann Prey ... jaaaaa!

Die damit verbundene Übelkeit kann ja wohl kaum (nur) vom Äppelwoi herrühren ;-)

#46AuthorWoody 1 (455616) 01 Oct 09, 10:20
Comment
"Zum Blauen Bock" - grauenhaft! Aber die Geschmäcker sind halt verschieden: Samstag nachmittags laufen zur Zeit glatt Wiederholungen!
#47AuthorBellis (551239) 01 Oct 09, 10:22
Comment
... und andere Volksliedersendungen, wirklich grauenhaft. Oma- und Opa-Fernsehen! Zum Glück haben die auch ab und zu Tatort geschaut.

Da gab es die Peter-Alexander-Filme, Die Lümmel aus der ersten Bank mit Hansi Kraus ...

Dann können wir ja nach diesem Faden einen Kinder-Hörspielfaden und einen Kinderbuchfaden aufmachen!
#48AuthorCath (236489) 01 Oct 09, 10:34
Comment
Und zu den Dukes of Hazzard, da musste ich doch tatsächlich vor kurzem diesen Film ansehen. Welche Enttäuschung. Ich war als Kind so fest der Überzeugung, dass es sich beim Duke, der selten allein kommt, um eine Sendung über Adlige handelt...
#49AuthorCath (236489) 01 Oct 09, 10:35
Comment
Puh danke tigger, der Eimer kam gerade noch rechzeitig ;-)
Und Bellis, vielen Dank für den Hinweis mit den Wiederholungen - ich werde Samstag nachmittags nicht mehr in die Nähe des Fernsehers gehen.

Nee Woody, der Äppelwoi hat nichts damit zu tun ;-)
Nur die Vorstellung, wie der Heinz nicht weiß wohin mit seiner Zunge und dazu ein "Mama-du sollst doch nicht um deinen Jungen weinen" von Heintje im Ohr.

Kann ich den Eimer nochmal haben tigger...bitte!
#50Authorkoko_de (606189) 01 Oct 09, 10:36
Comment
Auweia ...

Geht's wieder, koko_de??

Ich erkläre mich hiermit ausnahmsweise gern bereit, diese und ähnliche Gräuel der TV-Geschichte geflissentlich totzuschweigen und unter den dafür vorgesehenen Teppich des ewigen Vergessens zu kehren ...


@Cath (49):

Meinst Du zufällig den (schon etwas älteren) "Dukes"-Film, in dem Erika Eleniak (aus "Baywatch") die Tochter spielt?
Den hab ich mir mal (eher aus Langeweile als aus wirklichem Interesse) aus irgendeiner Ramschkiste beim 1-Euro-Discounter geholt - insofern war er wenigstens einigermaßen "preis-wert" ...
#51AuthorWoody 1 (455616) 01 Oct 09, 10:51
Comment
@Woody, ich meinte den neueren (2005) mit Sean William Scott, Johnny Knoxville und, äh *google* Jessica Simpson.
#52AuthorCath (236489) 01 Oct 09, 11:04
Comment
@Cath (52):

Ach, stimmt - den gibt's ja auch noch ...

Johnny Knoxville - ich sag' nur "Jackass" ... jede weitere Kommentar dürfte sich damit wohl erübrigen ;-)

Der einzige Grund, warum ich mir diesen Film ansehen sollte, wäre wohl ... na??
#53AuthorWoody 1 (455616) 01 Oct 09, 11:08
Comment
Geht wieder Woody dank Cath! Die hat nämlich die schlimmen Erinnerungen verscheucht und durch schöne Peter Alexander Filme ersetzt ;-)
Der Mann ist einfach großartig!

Sind denn Sissi-Fans unter euch?
Ich oute mich...*duck*
#54Authorkoko_de (606189) 01 Oct 09, 11:11
Comment

Bin zwar kein Sissi-Fan - aber früher (liefen die nicht immer zu Ostern im TV?) waren die Pflichtprogramm bei uns zu Hause.

Kennt jemand "Lili" mit Leslie Caron und Mel Ferrer? Das war früher mein absoluter Lieblingsfilm, gibt's leider nicht auf DVD.

Als frühere Pferdenärrin habe ich als Kind die Follyfoot Farm geliebt - kann mich heute aber nicht mehr wirklich erinnern, worum es da eigentlich ging...;)
#55AuthorTess22 (627844) 01 Oct 09, 11:17
Comment
Hm, nicht wirklich Sissi-Fan. Hab die Filme immer mit meiner Mutter mitgucken müssen. (die Bully-Parodie fand ich schon besser *g*)
Später kam dann Dirty Dancing.

Viel toller fand ich da natürlich die Filme mit Roy Black. Oder die mit Elvis Presley (man machte mir damals weis, er hieße Pressluft).
#56AuthorCath (236489) 01 Oct 09, 11:18
Comment
Sissi hab ich hauptsächlich geguckt - ganz kleinmädchentypisch - wegen der schönen Kleider, hach was fand ich die toll. Heute bin ich froh, dass ich niemals ein solches Reifrockteil anziehen muss ;-)

An die Pferdenarren (ich bin aber keiner) - es gab da eine Serie im Vorabendprogramm glaube ich - Karino?
#57AuthorStrubbel (245175) 01 Oct 09, 11:22
Comment
@Tess22: Hmm Follyfoot Farm sagt mir nichts, Lili auch nicht...

@Cath: "Dirty Dancing" *schmacht*
War ich damals bestimmt 10 x im Kino...
Roy Black und Elvis Filme kenne ich auch eine ganze Menge - die musste ich mit meiner Mutter gucken... war aber ganz okay.
Da muss ich natürlich gleich an "Ein Schloss am Wörthersee" denken.
Woody, damit wären wir dann wieder bei Julia Biedermann...
#58Authorkoko_de (606189) 01 Oct 09, 11:26
Comment
Julia B... ? Ach du Sch...!!!

Ich glaub, jetzt brauch' ich mal den Eimer :-P


Cath, Du hast die Elvis-Filme wirklich gern gesehen? Das hört man nicht oft ...
Aber ich war (und bin) auch ein großer Fan des "King" - wenn auch die Hollywood-Ära gemeinhin nicht gerade als Glanzzeit seiner Karriere gilt ...
Welcher Elvis-Film ist denn Dein Favorit? (Ich kann mich da nur ganz schwer entscheiden.)
#59AuthorWoody 1 (455616) 01 Oct 09, 11:33
Comment
Hier bitte Woody, einmal den Eimer - frisch gereinigt - für dich ;-)
Aber wieder sauber machen!!
#60Authorkoko_de (606189) 01 Oct 09, 11:35
Comment
Mir fällt gerade eine ganz andere Kategorie ein : Western-Serien
Bonanza
Rauchende Colts
Am Fuß der blauen Berge
High Chaparral
#61AuthorBellis (551239) 01 Oct 09, 11:39
Comment
@ 59: Ich kann mich ehrlich gesagt nur an einen Film mit Elvis Pressluft etwas genauer erinnern, da hat er einen Arzt gespielt. Ich fand den als kleines Mädchen auch *schmacht*

Filme mit Doris Day waren auch immer toll! "Bettgeflüster" oder ganz groß auch "Was diese Frau so alles treibt" - bestimmt hundert Mal gesehen. "Mein Name ist Beverly Boyer, und ich bin ein Schwein!" *brüll*
#62AuthorCath (236489) 01 Oct 09, 11:46
Comment
"Ich bin ein Schwein" - aus dem Munde der blonden Zauber- ... ääh ... "Sauberfrau" Doris Day" ??

:-o

Die hat ja oft mit Rock Hudson gespielt, der privat ja wohl nicht so auf Frauen stand ...

Hmm - Elvis in einer Arztrolle ... das müsste nach meiner Erinnerung einer seiner späteren Filme gewesen sein, also gegen Ende der 60er Jahre - keine Tolle, sondern Seitenscheitel, breite Koteletten ...
Es gab mal eine Zeit, da hätte ich den Filmtitel wohl in Nullkommanix parat gehabt :-/
#63AuthorWoody 1 (455616) 01 Oct 09, 11:56
Comment
Er sah einfach *schmacht* aus.

Kennst du den DD-Film nicht, Woody?? Sie soll eine Werbeaufnahme für "Happy-Seife" machen (die kleine Tochter sagte "Jetzt rieche ich wiiie meine Klavierlehrerin!") und sagen "Ich heiße Beverly Boyer und bin eine Hausfrau." Abgelenkt durch einen eben abgespielten Filmausschnitt ("Du... du Schwein!") kommt es eben zu diesem Versprecher. Hach, ich hab mich immer wieder schlappgelacht!

Die Szene mit den Tomaten - die Swimmingpool-Szene - ich glaube, das ist mein absoluter Lieblingsfilm!
#64AuthorCath (236489) 01 Oct 09, 12:02
Comment
Wer kennt denn "Arsen mit Spitzenhäubchen"?

Diese alten Tantchen, die reihenweise einsame Herren abmurksen - herrlich ;-)
#65AuthorStrubbel (245175) 01 Oct 09, 12:07
Comment
Äh - ich muss gestehen, "Doris Day" ist nicht soo sehr mein Fachgebiet ... aber witzig war sie schon :-)

Kann mich auch erinnern, dass es im Vorabendprogramm der ARD irgendwann mal eine Serie unter ihrem Namen gab ...

Dazu fällt mir ganz spontan auch noch "Julia" ein - mit Diahann Carroll in der Hauptrolle ... kennt die hier noch jemand?
#66AuthorWoody 1 (455616) 01 Oct 09, 12:10
Comment
@ Strubbel: Ich!
#67AuthorCath (236489) 01 Oct 09, 12:10
Comment
Und natürlich "Manche mögens heiß", das war so mit 13, 14 Pflichtprogramm.
#68AuthorCath (236489) 01 Oct 09, 12:11
Comment
@Strubbel (65):

Meinst Du das Original mit Alec Guinness, und/oder die Neuauflage mit Tom Hanks?
#69AuthorWoody 1 (455616) 01 Oct 09, 12:12
Comment
@68:

Tja, die Monroe - ein Thema für sich ...
#70AuthorWoody 1 (455616) 01 Oct 09, 12:12
Comment
Arsen und Spitzenhäubchen mit Cary Grant von 1941!
#71AuthorBellis (551239) 01 Oct 09, 12:16
Comment
Genau den uralten Film mit Cary Grant meinte ich - die Neuauflage kenne ich gar nicht.
#72AuthorStrubbel (245175) 01 Oct 09, 12:17
Comment
"Giganten" mit Liz Taylor, Rock Hudson und James Dean.

"Die zehn Gebote", Charlton Heston, wer kennt's nicht ...
#73AuthorCath (236489) 01 Oct 09, 12:20
Comment
Charlton Heston in Ben Hur, großartig!
#74AuthorBellis (551239) 01 Oct 09, 12:21
Comment
Ja, das waren natürlich die ganz großen "Klassiker" :-)

Von Cary Grant komme ich ganz spontan auf Katharine Hepburn ("Bringing Up Baby" bzw. "Leoparden küsst man nicht") - und damit natürlich unweigerlich auf Audrey Hepburn ...

"Frühstück bei Tiffany" ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme ... "Moon River, wider than a mile ..."

Hach ... *seufz*
#75AuthorWoody 1 (455616) 01 Oct 09, 12:57
Comment
Audrey Hepburn, eine tolle Frau die tolle Filme gedreht hat!

Hatten wir die Edgar Wallace Filme schon? Oder Alfred Hitchcock - die Filme habe ich immer heimlich bei meiner Oma geschaut. Oma war prima - die war so leicht zu überreden ;-)
Das Thriller - Video von Michael Jackson habe ich auch bei ihr geschaut weil meine Eltern es verboten haben...
#76Authorkoko_de (606189) 01 Oct 09, 13:02
Comment
Stimme dir zu koko!

Fred Astaire
Frank Sinatra

Die beiden fallen mir auch noch ein.

Hitchcock-Filme waren auch genial!

Und Michael Jackson's "Ghosts".
#77AuthorCath (236489) 01 Oct 09, 13:09
Comment
OT:

"Oma war prima" - stimmt :-)


Hitchcock hatte es ja vor allem mit den Blondinen - Grace Kelly (ebenfalls eine ganz tolle Frau!), Tippi Hedren, Janet Leigh ...

Bei den männlichen Leinwand-Ikonen ist im gleichen Atemzug mit Charlton Heston natürlich unbedingt auch John Wayne (alias "the Duke") zu erwähnen.
#78AuthorWoody 1 (455616) 01 Oct 09, 13:09
Comment
Percy Stuart, das ist unser Mann. Ein Mann, ein Mann, ein Mann der alles kann....
Ich werde mein Möglichstes tun, Gentlemen!
#79Authorkedi31 (394684) 01 Oct 09, 13:16
Comment
John Wayne in Rio Bravo, dann Stewart Granger und Clint Eastwood und
Charles Bronson "Spiel mir das Lied vom Tod"
#80AuthorBellis (551239) 01 Oct 09, 13:21
Comment
John Wayne in Rio Bravo,(dann Stewart Granger und Clint Eastwood und)
Charles Bronson "Spiel mir das Lied vom Tod"
(versehentlich zweimal abgesendet, kann man eines löschen?)
#81AuthorBellis (551239) 01 Oct 09, 13:22
Comment
Bei Clint Eastwood denke ich an ...

"Zurück in die Zukunft" (Teil 3)
Nach Elvis war ich in Michael J. Fox verliebt *wiepeinlich*
#82AuthorCath (236489) 01 Oct 09, 13:35
Comment
Oh ja die Grace Kelly...super Frau!

Der "weiße Hai" gehörte bei mir auch dazu ;-)
#83Authorkoko_de (606189) 01 Oct 09, 13:38
Comment
@Cath: Nach Elvis war ich in Michael J. Fox verliebt *wiepeinlich*
Mach dir nix draus, ich war in Tony Marshall verliebt....
#84Authorkoko_de (606189) 01 Oct 09, 13:40
Comment
Ich war in Terence Hill und seine blauen Augen verknallt. Damals, als er noch Mario Girotti hieß und in den Winnetou-Filmen mitspielte...
#85Authorkedi31 (394684) 01 Oct 09, 13:41
Comment
@koko: wie süß! Das beruhigt mich jetzt.

@kedi: oh ja, Terence Hill, und nicht nur seine blauen Augen ;)

Kürzlich kamen sie wieder mal auf Kabel1, die Bud Spencer- und Terence Hill-Filme, Immer feste drauf. Früher fand ich das zum Schreien komisch. Heute gar nicht mehr so.

Wo ist eigentlich Woody abgeblieben? Zu viel Schwärmerei von männlichen Schauspielern? :))
#86AuthorCath (236489) 01 Oct 09, 14:01
Comment
Na wenn er das nicht verträgt Cath... ;-)

Wie sieht es aus Mädels, sagt euch "Nesthäkchen" oder "Der Trotzkopf" etwas.
Ich habe diese Serien geliebt!
#87Authorkoko_de (606189) 01 Oct 09, 14:07
Comment
Nesthäkchen, Heidi und Trotzkopf hatte ich schon in Buchform verschlungen, ehe die Filme kamen.
#88AuthorBellis (551239) 01 Oct 09, 14:14
Comment
Oh ja, in Terence Hill war ich auch verschossen!
Und mir fällt auch noch so ein Film ein, der ein Highlight war: Der Supercop :-)

Nesthäkchen und Trotzkopf sagen mir auch noch was, kann es mir visuell aber nicht mehr vorstellen...
#89Authorhexchen (402586) 01 Oct 09, 14:16
Comment
Gehört "Unser Lehrer Dr. Specht" eigentlich schon in die "Neuzeit"?
#90Authorkedi31 (394684) 01 Oct 09, 15:17
Comment
Kommt darauf an, wie man es definiert, kedi.
Gehört das zu den Kindheitserinnerungen? Ich muss damals so 14 gewesen sein, als das lief. Bei mir also: ja.

Nie gesehen, aber immer im Fernsehheftchen gelesen (und gewundert):
Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann
Die Sieben-Millionen-Dollar-Frau
#91AuthorCath (236489) 01 Oct 09, 15:24
Comment
Ich werde vermisst? Wie rührend! :-)

Nee, nee, Ladies - schwärmt Ihr nur nach Herzenslust, ich tu's ja auch ...

Hatte nur mal eben zwischendrin ganz kurz was zu arbeiten (ja, wirklich!) ...

Terence Hill hieß in seinem "früheren Leben" ja noch Mario Girotti und spielte unter diesem Namen auch in dem einen oder anderen Karl-May-Film mit.



@kedi31 (90):

Hmm ... wie man's nimmt - "neu" ist ja wohl relativ ;-)

Wenn Du damit - bzw. mit "ihm" (Robert Atzorn) besondere Erinnerungen verknüpfst, darfst Du das hier auch ruhig verarbeiten ...
#92AuthorWoody 1 (455616) 01 Oct 09, 15:37
Comment
Ach ähäm, Woody... Schau doch mal den zweiten Satz in meinem Beitrag Nr. 85 an...
/klugscheißermodusaus
#93Authorkedi31 (394684) 01 Oct 09, 15:42
Comment
Da hat wohl jemand grad nicht aufgepasst ;)
#94AuthorCath (236489) 01 Oct 09, 15:46
Comment
Ähem ... *hüstel* ...

Okay, kedi_31 ... war mir glatt entgangen im "Eifer des Gefechts" - der Punkt geht eindeutig an Dich.

PS: Du, sag mal - wie schaltet man denn den Klugscheißermodus aus??


Mal wieder ganz was Anderes zwischendurch:

Erinnert sich hier noch jemand an die "blaue Elise"??
#95AuthorWoody 1 (455616) 01 Oct 09, 15:47
Comment
Wer ist die "Blaue Elise"?
#96AuthorCath (236489) 01 Oct 09, 16:02
Comment
Iiiiich erinnere mich! *hüpf*
Das ist der Ameisenbär beim Rosaroten Panther.
(Und das Schlimme ist, dass wir bis Anfang der 90er einen S/W-Fernseher hatten... ich wusste gar nicht, dass die blau ist.)
#97Authortigger (236106) 01 Oct 09, 16:06
Comment
Wollte ich auch gerade schreiben (Wir hatten auch bis mitte der achziger einen Schwarzweiss - Fernseher; meine Kinder - Fernseh Erinnerungen sind also auch Grau - Weiß - Schwarz).

Zu den nicht so tollen Fernseherinnerungen: Wer kennt noch "Guten Abend am Samstag mit Heinz Conrads"?
#98AuthorJosef K. (629880) 01 Oct 09, 16:10
Comment
Aaach die! Ja klar!
Da waren doch auch die beiden Frösche, Sancho und Pancho, nicht wahr?
#99AuthorCath (236489) 01 Oct 09, 16:10
Comment
Und wenn wir bei den Shows sind:

Wünsch Dir was - DIE Skandalsendung überhaupt. Eine Familie beinahe ertrunken, eine Kandidatin fast nackt (man konnte die BruWa sehen)... aber jeder hat es gesehen. Da konnte die Abstimmung sogar noch durch die Zuschauer erfolgen - über den Stromverbrauch, dessen Schwankung von einem E-Werk in der jeweiligen Stadt gemessen wurde. Ein vorsintflutlicher TED sozusagen.
#100Authorkedi31 (394684) 01 Oct 09, 16:15
Comment
Haha ... Sancho und Pancho :-D

Die mit dem "fetten Grashupfer" - danke für das schöne Stichwort, Cath!

"Du Dummfrosch!" (Sancho zu Pancho - oder umgekehrt?)


Übrigens war die "blaue Elise" laut Tante Wiki im Original gar kein Ameisenbär, sondern ein Erdferkel - und zwar ein männliches ...
#101AuthorWoody 1 (455616) 01 Oct 09, 16:15
Comment
@100:

Jaaa - die Kandidatin bei "Wünsch Dir Was" hieß Leonie Stöhr und war damals gerade mal 17 oder 18 ...

Kann mich zwar nicht explizit erinnern, das im Original gesehen zu haben - aber solche "Sternstunden" der Fernsehgeschichte gehen an mir natürlich nicht vorbei :-)
#102AuthorWoody 1 (455616) 01 Oct 09, 16:18
Comment
Dummfrosch *lach* genau

Das mit der blauen Elise ist dann aber ganz schön konfus. Versteht das ein Kind? :)

Da gab es noch eine Sendung mit Frank Elstner, die hieß "Nase vorn". Da rannten irgendwelche bunten Naßhörner rum... Bei ihm habe ich das Wort TED zum ersten Mal gehört und mich fast schon geärgert: wer zum Teufel ist denn dieser Ted, von dem alle reden??
#103AuthorCath (236489) 01 Oct 09, 16:19
Comment
Richtig, dieser Ted schien eine echte Berühmtheit gewesen zu sein! :-)

Sancho und Pancho, die würd ich ja gerne mal wieder sehen! Genial!
#104Authorhexchen (402586) 01 Oct 09, 16:25
Comment
Puh, da kenne ich ja gar nix mehr...
#105Authorkoko_de (606189) 01 Oct 09, 16:35
Comment
... und wie die zwei auf der Jagd nach dem Grashupfer immer im Stakkato rumhüpften wie auf Ecstasy ...
boingboingboingboingboing ...

Könnt mich heut noch schlapplachen :-P
#106AuthorWoody 1 (455616) 01 Oct 09, 16:37
Comment
Und ganz tief aus der Mottenkiste:
Pat und Patachon.
Obwohl ich das irgendwie gar nicht komisch finde...
#107Authorkedi31 (394684) 01 Oct 09, 16:39
Comment
Nicht traurig sein, koko_de - man kann nicht alles kennen ...

Aber mit Sancho & Pancho hast Du echt was verpasst :-)


Zuschauer-Abstimmung per TED, ja ... frage mich gerade selbst, in welcher Sendung ich den "Kerl" zum ersten Mal bewusst registriert habe - kriege aber leider keine Antwort :-/
#108AuthorWoody 1 (455616) 01 Oct 09, 16:40
Comment
Mir fällt übrigens eines auf:
Es hat noch keiner den "Schwarzen Kanal" erwähnt, mit Sudel-Ede.
Ich habe das immer mal wieder gesehen, wenn ich was zum Aufregen haben wollte. Wir konnten DDR1 empfangen (damals in Hamburg).
#109Authorkedi31 (394684) 01 Oct 09, 16:42
Comment
Pat & Patachon ... Mannomann - da hast Du aber wirklich tief gegraben, kedi_31 ;-)

Ich denke da ganz spontan an "Väter der Klamotte" - und im Speziellen an Knautschgesicht James Finlayson, der immer so herrlich empört gucken konnte ...
#110AuthorWoody 1 (455616) 01 Oct 09, 16:46
Comment
Uuups, sorry, kedi31 - da hab ich Dich doch glatt "verstümmelt" ... war aber keine Absicht!
#111AuthorWoody 1 (455616) 01 Oct 09, 16:47
Comment
@Woody: Stimmt, man kann nicht alles kennen ;-)

Ich verabschiede mich erstmal von Euch. Macht schön weiter so!
Bei mir wird es sicher Montag werden bis ich wieder vorbeischauen kann ;-(
So wie ich euch kenne habt ihr den Faden bis dahin voll!
Ganz liebe Grüsse bis dahin!!!
#112Authorkoko_de (606189) 01 Oct 09, 16:53
Comment
Ciao, koko_de ... wir sehen uns morgen nicht?? Wie schade!

Aber irgendwie, irgendwo geht's auch am Montag sicher weiter ;-)

So, ich sag dann auch mal "tschüs" für heute ...

Bis morgen dann, Ihr Lieben!

Euer
#113AuthorWoody 1 (455616) 01 Oct 09, 16:58
Comment
Wo wir gerade so schön bei Sancho und Pancho usw... sind, fällt mir doch spontan noch der Roadrunner ein... *miepmiep* Und Speedy Gonzales, Duffy Duck, "Mein Name ist Hase"-Bugs Bunny, Tom&Jerry, u.v.m...
Nein, ich war kein Zeichentrick-Junky. Ich bin es heute noch. :D Wenn mir beim Zappen mal was von den alten Zeichentrick-Serien über den Monitor flimmert, bleib ich definitiv dran hängen... *gg*
#114AuthorPete (236888) 02 Oct 09, 08:48
Comment
*meeepmeeep* - *wwwschwummmmmm* war eine Zeitlang der running gag in der Oberstufe (Ende 90er!). Einer musste miepmiep sagen, ein anderer machte dann das Vorbeiras-Geräusch. Und dann bemitleideten alle den armen Kojoten. Der hat sogar einen Namen, heißt der John E. Coyote oder so ähnlich?

*grübel* Frisst ein Erdferkel auch Ameisen?

Was glaube ich noch fehlt, sind tatsächlich die Barbapapas!
*nachles* Ach nein, die wurden schon genannt, aber nur kurz.
Barbamamabarbapapababarixbarbabumbarbabobarbabellabarbalalaaaaaaaa!
#115Authortigger (236106) 02 Oct 09, 10:37
Comment
"Raaa-ruuu-rick - Barbatrick!"

Haha ... hallo allerseits! Das geht ja schon wieder gut los hier :-)

Im Original hieß der Gegenpart zum Roadrunner Wiley E. Coyote ...

"Tom & Jerry" waren natürlich auch klasse (mit dem Titellied von Udo Jürgens: "Vielen Dank für die Blumen" ...)
Da gab es aber vom Zeichenstil her 2 verschiedene Versionen bzw. "Staffeln" - eine davon hat mir gar nicht gefallen.
#116AuthorWoody 1 (455616) 02 Oct 09, 10:51
Comment
Es gab in einigen Jahren mal die Advents-(und Weihnachts-) Vierteiler
Robinson Crusoe, Die Lederstrumpf-Erzählungen mit Helmut Lange, Die Abenteuer des David Balfour und natürlich
Die Schatzinsel nach Robert Louis Stevenson mit Michael Ande als Jim Hawkins und Ivor Dean, der so großartig den einbeinigen Long John Silver darstellte.
#117AuthorBellis (551239) 02 Oct 09, 10:59
Comment
Hat eigentlich schon jemand die Augsburger Puppenkiste erwähnt?

Kater Mikesch, Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer oder die wilde 13, Urmel aus dem Eis, die Oppodeldoks (mit einem völlig besoffenen Hahn, der so dick ist, dass er in einer Höhle eingesperrt ist und da nur vergorenes Obst zu essen hat - daher der Dauerschwipps), Katze mit Hut (komplett mit Puddingbrumse, Baby Hübner, dem Zappageck, Marianne Dudelhuhn...), Das Sams und wie sie alle hießen. War zumindest für mich Pflichtprogramm und ich freue mich heute auch noch über Wiederholungen (und meine KAtze mit Hut DVD) ;)
#118AuthorTess22 (627844) 02 Oct 09, 12:11
Comment
...und Kleiner König Kalle Wirsch und seinem Gegenspieler Zoppo Trump.
#119Authorkedi31 (394684) 02 Oct 09, 12:46
Comment
@Tess22 (118):

Oh ja - die "Puppenkiste" wurde hier (bzw. im Vorgänger-Faden) bereits mehrfach lobend erwähnt :-)

Die "Katze mit Hut" kenne ich (leider) nur dem Namen nach - aber die "Puddingbrumse" und die anderen von Dir genannten skurrilen Gestalten haben mich jetzt über die Maßen neugierig gemacht ... vielleicht sollte ich mir die DVD auch holen ...
#120AuthorWoody 1 (455616) 02 Oct 09, 15:50
Comment
So, nun möchte ich es nicht versäumen, Euch allen hier ein recht angenehmes, gepflegtes Wochenende zu wünschen!

Hoffe, wir sehen uns nächste Woche wieder!?

Macht's gut, Euer
#121AuthorWoody 1 (455616) 02 Oct 09, 16:59
Comment
Wieso nächste Woche? :)

Hab mal nachgeschaut und aus den Tiefen des Netzes folgendes gefischt:
Bas-Boris Bode ist von 1985 - Jürgen Vogel hat da mitgespielt
Die Weihnachtsserie in dem Jahr hieß Oliver Maass - Das Spiel mit der Zaubergeige
Nur wie die Gespensterserie mit Thomas Ohrner heißt konnte ich nicht herausfinden. :(
Kennt die denn wirklich Niemand außer mir?

Dann hab ich noch eine Serie gefunden: Merlin, auch mit T. O.

Und wenn schon die Puppenkiste erwähnt wird -> Lord Schmetterhemd (Da hatte wohl einer zuviel Karl May gelesen :) )
#122Authorde Gerdes (633752) 02 Oct 09, 19:20
Comment
Gespensterserie mit Thomas Ohrner?

Meinst du vielleicht "Das Haus der Krokodile" (eine Kriminalgeschichte von Helmut Ballot)
#123AuthorBellis (551239) 02 Oct 09, 21:29
Comment
Ich weiss noch was!
Die Astro-Show! Eine unglaublich schlechte und erfolglose Show mit Horst Buchholz und Elisabeth Tessier.
#124Authorkedi31 (394684) 03 Oct 09, 22:15
Comment
Halli hallo, muss mal kurz schauen, was ihr hier so macht.
Ist ja nicht so viel los...
Hoffe Euch geht`s gut!

Ich kann den "Notruf" mit Hans Meiser noch anbieten.
#125Authorkoko_de (606189) 05 Oct 09, 11:36
Comment
;-(
Fühle mich sehr einsam hier...
Wo seid ihr denn alle? Gehen uns die Sendungen jetzt langsam aus?
#126Authorkoko_de (606189) 05 Oct 09, 14:35
Comment
Weiß nich genau obse schon Erwähnung gefunden haben ...
Die 3 vonner Telekom bei "Wie bitte!? "

... du Doof du ...
... och höda auf ...
#127AuthorNarfmonsta (238074) 05 Oct 09, 15:09
Comment
Ah, doch noch jemand aufgetaucht ;-)
Hi Narfmonsta!
"Wie bitte" war aber echt klasse. Habe ich gerne geschaut.
Mir ist das "Verkehrsgericht" noch eingefallen.
#128Authorkoko_de (606189) 05 Oct 09, 15:45
Comment
Ja, "Wie bitte?!" war super mit den "Drei von der Telekom" und später dem "Pannemann".

"Dieses Band wird sich in 5 Sekunden selbst vernichten. Viel Glück, Jim! Kobra, übernehmen Sie!"

Wer kennt die Serie noch,(Originaltitel : "Mission : Impossible") mit Peter Graves als Jim Phelps und Leonard Nimroy, der später Mr. Spock spielte...
#129AuthorBellis (551239) 05 Oct 09, 15:58
Comment
Hallo allerseits :-)

Ja, an "Wie bitte?!" erinnere ich mich auch noch sehr gern ... die 3 mit den Mützen ... "Du Dooooof!"

"Kobra, übernehmen Sie" ist mir zwar auch ein Begriff, hab ich aber nicht wirklich bewusst verfolgt.

Habe übrigens frohe Kunde vernommen: "Simon & Simon" ist jetzt auf DVD erhältlich! Jippiiiieeh!
#130AuthorWoody 1 (455616) 05 Oct 09, 16:19
Comment
Hey hallo Woody und hallo Bellis!
Schön euch wieder hier zu treffen. Reicht ja wenn ich gerade einen Kollegen nach dem anderen verliere...Wirtschaftskriese ;-(
Wenigstens hier passt noch alles!
"Simon & Simon" auf DVD? Ja super! Noch eine frohe Botschaft!
#131Authorkoko_de (606189) 05 Oct 09, 16:26
Comment
Jap gibt es schon etwas länger glaube ich.
Sind zwar keine "Serien" in dem Sinne aber kleine Filmreihen:

Burt Raynolds in "Ein ausgekochtes Schlitzohr" und die Fortsetzungen und in Cannonball ... die Filme guck ich immer wieder gern auch wenns derber Klamauk is. Dom DeLouise als Capt.Chaos YAY!
Was zu Weihnachten mittlerweile auch wie 3Haselnüsse für Aschenbrödel dazu gehört find ich ist "Die Geister die ich rief"
Bill Murrey is genial.
#132AuthorNarfmonsta (238074) 05 Oct 09, 16:28
Comment
Hey, koko_de - klar, wir halten zusammen ;-)

Ich freu' mich auch, Dich zu sehen!


Bill Murray - ich sag nur "Und täglich grüßt das Murmeltier" ... "I got you babe ..."
#133AuthorWoody 1 (455616) 05 Oct 09, 16:32
Comment
@de Gerdes (31): Thunderbird? Ja, dass könnte diese MarionettenWeltraumSendung sein....werde ich heute Abend mal direkt recherchieren (komme hier auf der Arbeit nur auf Leo) Lieben Dank, damit kann ich ein Kindheitstrauma aufarbeiten :-)

Was haltet ihr von "Vier gegen Willi" mit Mike Krüger? Fand ich super als Kind, ist aber ziemlich schnell eingestellt worden...

und dann noch diese Hochzeitsshow mit Michael Schanze.....

"Zum blauen Bock" hat auch bei mir prägende Erinnerungen hinterlassen....wir hatten wirklich eine schwere Kindheit

Und mein allerliebster Film: Das Fenster zum Hof mit Carry Grant und Grace Kelly
#134AuthorMalageña Adoptiva (631576) 05 Oct 09, 16:41
Comment
Hallooo, Malageña Adoptiva!

"Vier gegen Willi" galt ja als tendenziell grenzwertig - der Kandidat, dessen Auto in der Sendung live verschrottet wurde, fand das wohl nicht ganz so witzig ...

Aber Moment mal ... Grace Kellys Partner in "Das Fenster zum Hof" war doch James Stewart - Cary Grant spielte in "Über den Dächern von Nizza" ... oder lieg' ich da jetzt falsch?

;-)
#135AuthorWoody 1 (455616) 05 Oct 09, 16:48
Comment
äääähhh, du hast wohl Recht, ist James Stewart :-) Egal, der ist auch was fürs Auge :-) und der Film ist einfach nur gut

Tatsächlich, war das so mit dem Auto bei Vier gegen Willi? Da war ich wohl noch zu jung, da bin ich noch nicht kritisch an so eine Sendung dran gegangen. War mir garnicht bewußt, dass die Sendung aus solchen Gründen eingestellt wurde. Aber jetzt wo ich drüber nachdenke.... musste da nicht ein armer Hamster in einem Labyrinth rumlaufen? Das fände ich heute tatsächlich auch nicht mehr in Ordnung.

Übrigens, Woody1, danke für den schönen Faden :-)
#136AuthorMalageña Adoptiva (631576) 05 Oct 09, 16:56
Comment
Nix zu danken, Malageña - das Vergnügen ist ganz meinerseits :-)

Nun wird es aber (leider) schon wieder Zeit für mich, "tschüs" zu sagen - der Feierabend ruft ...

Werde aber sicher auch morgen mal hier reinschauen.

Bis dann, Ihr Lieben - macht's gut!

Euer
#137AuthorWoody 1 (455616) 05 Oct 09, 17:03
Comment
Ach Woody, jetzt bist du mir mit dem "Murmeltier" zuvorgekommen ;-)
Aber da wäre doch noch ein wichtiger Film mit Bill Murray...
Ghostbusters!
Hi Malageña Adoptiva! Dann habe ich in dir meine Leidensgenossin zwecks dem "Blauen Bock" gefunden ;-)
#138Authorkoko_de (606189) 05 Oct 09, 17:04
Comment
Oh ja, koko, sowas wurde mit Vorliebe bei uns zu Hause geschaut. Darum kann ich diese peinlichen Lieder auch bis heute noch alle mitsingen. Aber da gabs doch noch was mit dem Dackel, auch eine Volksmusiksendung....Da hat dann der gute Stefan Mros damals mit seiner Trompete einen Preis gewonnen, der Moderator fing an zu weinen und ich hab mit meinen jungen Jahren das erste Mal gemerkt, was Fremdschämen ist ... Das war das erste Mal, dass ich peinlich berührt umgeschaltet hab (und ich war echt noch jung!)

Noch eins, kennt jemand M wie Meikel? Davon hab ich bis heute ne LP (mit dem super Song "ich bin so einsam und allein")und meine Mutter behauptet,ich hätte das als kleines Kind im Fernsehen gesehen....weiß ich nix von

So, auch ich mach mich auf Hause, bis morgen :-)
#139AuthorMalageña Adoptiva (631576) 05 Oct 09, 17:11
Comment
Tom Sellek (?) als Magnum sollte auch mal erwähnt werden... ^^
#140AuthorPete (236888) 05 Oct 09, 17:11
Comment
Sendung mit einem Dackel?? Meikel? Sorry, sagt mir beides nichts...
Aber nach deiner Schilderung habe ich nichts verpasst ;-)

Kennt noch jemand Hape Kerkeling mit "Hannilein"? Das war ganz am Anfang seiner Karriere.

Tom Selleck hatten wir schon Pete ;-) Macht aber nichts. Langsam wird es echt schwierig.

Dann mal ciao Malageña Adoptiva und Woody.
#141Authorkoko_de (606189) 05 Oct 09, 17:23
Comment
Emm wie Meikel war Nachfolger von Plumpaquatsch, war ein Katzengreis und spielte mit einer Fernsehansagerin, Hanni ...
#142AuthorBellis (551239) 05 Oct 09, 17:30
Comment
@Bellis: Das Haus der Krokodile hatte ich auch schon im Verdacht. Nur, dass ich die Serie nicht als (Kinder)Krimi in Erinnerung habe, eher was lustiges. Das einzige, was ich noch ziemlich sicher weiß, in der ersten Folge wachen die Gespenster auf dem Dachboden auf.

Dafür ist mir noch was eingefallen:
Mandara oder evtl. Mandala - bin mir nicht ganz sicher
Die Frau in Weiß
Bananas - hatten wir die schon?

Und wem vom Blauen Bock schon schlecht wird, der sollte jetzt nicht weiter lesen.


X-Base - vor ca. 15 Jahren (und mit Niels Ruf) *würg*
#143Authorde Gerdes (633752) 05 Oct 09, 20:36
Comment
Die Frau in Weiß - ein Straßenfeger wie die Durbridge-Krimis, z.B. "Das Halstuch"

Yancy Derringer
Solo für O.N.C.E.L.
Der Doktor und das liebe Vieh
Das Boot
#144AuthorBellis (551239) 05 Oct 09, 21:13
Comment
Guten Morgen!

@koko: Hannilein! Ja! "Sei mau Melanie, sei so-fort mau!" Ich hatte eine Kassette - das Programm wäre glatt fadenfüllend :))

Der Blues-Brothers-Film, John Belushi und Dan Aykroyd
Dann gabs da diese unsägliche Serie im ZDF, Insel der Träume.
Und am Sonntag lief wieder ein alter Heinz-Erhardt-Film.
#145AuthorCath (236489) 06 Oct 09, 07:42
Comment
Boah Cath! Insel der Träume! Lief glaub ich auch Samstag abends/Vorabendprogramm!
*schüttel* Brrrrrrrrrr!!! :-)
#146Authorhexchen (402586) 06 Oct 09, 07:59
Comment
Moin allerseits! :-)

Na, dann wollen wir mal ...

"Emm wie Meikel" - das war doch die Sendung mit der blonden Ansagerin Hanni Vanhaiden, die immer alles "merkwürdig" fand ...

Bei der Volksmusiksendung mit Dackel handelte es sich natürlich um die Urfassung des "Musikantenstadls" mit Mross-Entdecker Karl Moik - und dem Jodelhund Wastl, der als Plüschversion ("Fernseh-Wastl") auch vielen Gästen der Sendung überreicht wurde ... eine gewisse Zeit lang war auch immer noch der "Hias" mit von der Partie :-)
#147AuthorWoody 1 (455616) 06 Oct 09, 08:23
Comment
... übrigens hat wohl der Stefan Mross in Moiks Musikantenstadl seinerzeit im zarten Jugendalter auch seine große Liebe Stefanie Hertel kennengelernt - deren herziges Liedchen "Über jedes Bacherl geht a Brückerl" klingt mir noch heute im Ohr ...

Hachja ... *seufz*
#148AuthorWoody 1 (455616) 06 Oct 09, 08:26
Comment
*hmpf*
*Hand vor Mund press*
...bitte...jemand....nen Eimer?...schnell!!!!...
#149Authorhexchen (402586) 06 Oct 09, 08:30
Comment
Hm, irgendwie bin ich ganz froh, dass ich nicht alles aus der Vergangenheit mitbekommen habe bzw. mich nicht an alles erinnern kann *gg*
#150AuthorStrubbel (245175) 06 Oct 09, 08:34
Comment
Und dann gab es ja auch noch Ehen vor Gericht

Sehr realistisch und eine gute Rechtsberatung, im Gegensatz zu den heutigen Gerichts"shows".
#151Authorkedi31 (394684) 06 Oct 09, 08:38
Comment
Uuuupsi ... hier, hexchen - Dein Eimer ...


"Ehen vor Gericht", daran kann ich mich auch erinnern, das war wohl eine der ersten Reality-Shows ...
#152AuthorWoody 1 (455616) 06 Oct 09, 08:45
Comment
Stefanie Hertel, boah! Da hatte ich mal ein besonders grausliges Erlebnis...

Traumschiff hatten wir bestimmt schon, und die Schwarzwaldklinik ...

So langsam gibts wohl nichts mehr aus der guten alten Vergangenheit zu berichten. Außer vielleicht, da´ss MTV und VIVA in den frühen 90ern noch GUT waren ... *schwelg*
#153AuthorCath (236489) 06 Oct 09, 09:14
Comment
Noch was ganz altes - kann mich selbst kaum erinnern...

*räusper* *träller*
"Erkennen Siiiieeeee die Meeeeelodiiiieeeeee"
#154AuthorStrubbel (245175) 06 Oct 09, 09:21
Comment
Huch, wo kommt denn das ´ her?

"Hans Meiiiisääää"
#155AuthorCath (236489) 06 Oct 09, 09:24
Comment
Guten Morgen! Oh Gott was habt ihr denn schon für schlimme Erinnerungen am frühen Morgen? Ist der Eimer schon wieder frei hexchen ;-)

@Cath: Ich habe die LP von Hape Kerkeling - "Mami du...das Meerschweinchen ist tot..."

Wer kennt "Das Geheimniss meines Erfolges" mit Michael J. Fox? Den Film habe ich in meiner Jugend voll oft gesehen!
#156Authorkoko_de (606189) 06 Oct 09, 09:39
Comment
Hat schon jemand den Herrn Fliege erwähnt und seine Talkshow? Und seinen unrühmlichen Abgang?

Erkennen Sie die Melodie fand ich gut. Und habe gerade ein paar Wiederholungen auf 3Sat gesehen. Das war irgendwie niedlich, wie der Herr Stankowski (?) das Fräulein Schneider aus München, den Herrn Polizeihauptmeister Müller und die sehr verehrte Frau Meier, Zahnarztgattin aus Starnberg, begrüßte.
Ja, ich bin bekennender Operetten- und Musicalfan. Wobei Musical eh nur das englische Wort für Operette ist...
#157Authorkedi31 (394684) 06 Oct 09, 09:42
Comment
Den Herrn Fliege hatten wir bisher glatt vergessen ;-)
Der ist ja soooooooooooo verständnisvoll....

Hatten wir "La Boum - die Fete" schon?
Könnte wetten das Sophie Marceau genau Woody`s Kragenweite ist ;-)
#158Authorkoko_de (606189) 06 Oct 09, 09:50
Comment
"Erkennen Sie die Melodie?" mit Ernst Stankovski ... ja, das war noch echte Kultur - da hätte wohl sogar Marcel Reich-Ranicki seine Freude gehabt ;-)

Mit Michael J. Fox ist mir vor allem die Serie "Familienbande" in Erinnerung - der Jungmanager mit den Hippie-Eltern (Michael Gross und Meredith Baxter) ...

Letztere hatte ja ein paar Jahre zuvor in der Serie "Eine amerikanische Familie" selbst noch die Tochter (Nancy) gespielt - und Kristy McNichol ihre jüngere Schwester Buddy ...
#159AuthorWoody 1 (455616) 06 Oct 09, 09:55
Comment
Und natürlich gab es noch die Drehscheibe im ZDF, jeden nachmittag. Und das Seniorenmagazin Mosaik. Und dann noch so eine Sendung mit Gymnastik zum Mitmachen. Wie die hieß, weiß ich nicht mehr, aber als Kind habe ich immer fleißig mitgeturnt.
#160Authorkedi31 (394684) 06 Oct 09, 10:20
Comment
Hatten wir schon die vielen Stücke aus dem Ohnsorg-Theater?
Sie waren ja zumeist albern, aber der Henry Vahl spielte sehr gut.
#161AuthorBellis (551239) 06 Oct 09, 10:21
Comment
Da gab es auch Skigymnastik, wobei ich auch fleißig mitgemacht habe. Anschließend kam dann immer ein sehr ungeschickter Mensch, mir ist der Name entfallen, sein Beiname war "die Pistensau", an dessen Beispiel gezeigt wurde, wie man sich auf der Piste nicht benehmen sollte.
#162AuthorCath (236489) 06 Oct 09, 10:27
Comment
Und mir fällt noch was ein:

Die Knoff-Hoff-Show mit Joachim Bublath und Ramona Leiß. Die war toll!

Verstehen Sie Spaß mit Kurt Felix und Paola.

#163AuthorCath (236489) 06 Oct 09, 10:29
Comment
Oh ja, Kristy McNichol fand ich ganz toll! Für die habe ich als Knirps echt geschwärmt. Danke Woody für eine schöne Erinnerung!
#164Authorkoko_de (606189) 06 Oct 09, 10:30
Comment
Eine Kindersendung, der Name ist mir entfallen. Das waren zwei Weltraumkatzen, die sich das Leben auf der Erde vom Raumschiff aus angesehen haben (ich meine, das waren Puppen). Sie hatten einen Computer dabei, der hatte die Form eines Katzenkopfes und hieß "der Alleswisser". Wer kann diese Erinnerung mit mir teilen?
#165AuthorCath (236489) 06 Oct 09, 10:45
Comment
Und den Schwarm meiner ganz frühen Jugendzeit, haben wir den schon gewürdigt?
Die Peter-Alexander-Show, wo er gesungen und Sketche aufgeführt hat?
#166Authorkedi31 (394684) 06 Oct 09, 10:46
Comment
Ja der Peter Alexander. Den hab ich auch gern gesehen. Und Heinz Rühmann v.a. in der "Feuerzangenbowle". Jedoch der unübertroffene Held meiner Kindheit und Jugend (und auch jetzt noch) ist und bleibt - ich habe ihn bereits erwähnt -

*trommelwirbel* Heinz Erhardt *tätää*
#167AuthorCath (236489) 06 Oct 09, 10:51
Comment
@kedi31 (160):

Die Turnsendung zum Mitmachen hieß - Ihr ahnt es nicht - "Turn mit" :-P


Die "Knoff-hoff-Show" war ja quasi ein Vorläufer von "Clever" (mit Barbara Eligmann und Wigald Boning) ...

Kristy McNichol machte später in dem Film "Kleine Biester" (mit Tatum O'Neal) im Bikini auch keine schlechte Figur ;-)

Ramona Leiß hat ja auch mal den ZDF-Fernsehgarten moderiert.

Die ZDF-"Drehscheibe" und "Mosaik" gehören natürlich zu den echten Klassikern - ebenso die "VIP-Schaukel" mit Margret Dünser und die "Zwischenmahlzeit" mit Gisela Schlüter ...
#168AuthorWoody 1 (455616) 06 Oct 09, 10:54
Comment
"Emm wie Meikel" - das war doch die Sendung mit der blonden Ansagerin Hanni Vanhaiden, die immer alles "merkwürdig" fand ...

Jaaa, genau die! Auf meiner Kinnder-LP macht die auch immer "Ts, ts, Ts, Ts, merkwürdig". Jetzt weiß´ich wenigstens, dass es das wirklich gab :-)

@Woody1: Waren die Karl Molk Dackel dann die, die man sich in den 80ern hinten auf die Hutablage im Auto gesetzt hat?

Hatten wir schon diese Sendung mit Dieter Thomas Heck, wo er Menschen wieder zusammen geführt hat? War das Melodien für Millionen?

Irgendwie kenne ich nur die wirklich peinlichen Sendungen....
#169AuthorMalageña Adoptiva (631576) 06 Oct 09, 10:57
Comment
Peter Alexander....*schmacht*

Nee Malagena Adoptiva, ich habe hier auch schon viele peinliche Sendungen ausgegraben ;-)

"Dall-As" mit Karl Dall - wer erinnert sich? Da ging es ja teilweise heftig zur Sache. Ich glaube Roland Kaiser hat die Sendung auch einmal mittendrin verlassen.
#170Authorkoko_de (606189) 06 Oct 09, 11:28
Comment
Es gab noch eine Sendung, die die Gäste auch gern mal verlassen haben: NDR Talkshow und 3 nach 9 (oder so ähnlich).

Dieter Thomas Heck hat Leute zusammengeführt?
War das nicht auch Rudi Carell in dieser Sendung, wo man sich irgend was wünschen konnte (z. B. mal mit Howard Carpendale Golf spielen oder mit Oma im Ballon fahren oder eben den Cousin dritten Grades in Argentinien wiederfinden)?
#171Authorkedi31 (394684) 06 Oct 09, 11:35
Comment
@Malageña Adoptiva (169):

An den "Original-Fernseh-Wastl" kam man als Normalsterblicher kaum heran - den bekamen nur die "Ehrengäste" von Moiks Musikantenstadl, bzw. der Bürgermeister der jeweils gastgebenden Stadt ...
Mit dem "Wackeldackel" auf der Hutablage hatte der nix zu tun ;-)

Tja, der Peter Alexander - der hat heute ja leider nicht mehr viel zu lachen ... er war aber wirklich einer der ganz Großen in der Fernsehunterhaltung!
#172AuthorWoody 1 (455616) 06 Oct 09, 11:39
Comment
Der Name Willy Millowitsch ist noch nicht gefallen!
*heuteeinenganzdickenkopfvorlautererinnerungenhab*
#173AuthorCath (236489) 06 Oct 09, 11:43
Comment
@kedi: ja, tatsächlich. Aber das war eher sowas wie, Schwester im Krieg aus den Augen verloren und über den guten Dieter in der Sendung wieder in die Arme geschlossen. Drum rum tanzte das Fernsehbalett und Dieter Thomas Heck hat gesungen. Super Format! :-)

@Woody: ja, der Wackeldackel..... Na gut, dann war das wohl kein Fernsehstar. Aber bestimmt kann einem der Original-Dackel genau so leid tun wie der Hamster bei "Vier gegen Willi".

#174AuthorMalageña Adoptiva (631576) 06 Oct 09, 11:47
Comment
"Auf los geht's los" mit Blacky Fuchsberger Samstagabend bei der ARD, war damals ein Muss. Hach ja, damals...
#175AuthorTess22 (627844) 06 Oct 09, 12:09
Comment
"Auf los geht's los" - in einer Sendung moderierte Blacky doch in Nachthemd und Schlappen.
#176AuthorBellis (551239) 06 Oct 09, 12:17
Comment
Ach ja und die schönen Tanzfilme außer Dirty Dancing - Footlose oder Flashdance. Allein schon wegen der genialen Musik der Hammer!

An die Show "Auf los geht`s los" erinnere ich mich auch noch! Ebenso an die Nachthemd-Moderation von Blacky ;-)

@Cath: Willy Millowitsch darf natürlich nicht fehlen!
#177Authorkoko_de (606189) 06 Oct 09, 12:35
Comment
Hach ja - der Blacky ... und der "Hecki" (Dieter Thomas) ...

Der letzte "große Show-Dino" der Samstagabend-Unterhaltung ist ja derzeit (zumindest nach landläufiger Meinung) Thomas Gottschalk mit "Wetten, dass" - und selbst der hat sich jetzt schon mal prophylaktisch eine potenzielle Nachfolge(rin) ins Haus geholt ... irgendwelche Meinungen/Kommentare dazu?

Ich halt' mich da mal vorerst zurück - Ihr wisst ja, von wem ich spreche und könnt Euch vielleicht denken, wie ich die "Sache" sehe ;-)
#178AuthorWoody 1 (455616) 06 Oct 09, 12:49
Comment
Kann mir zur letzten "Wetten, dass" Sendung kein Urteil erlauben, habe am Samstag besseres zu tun gehabt, war zum Essen eingeladen :-).

Hatten wir schon "Die Unverbesserlichen" mit der Mutter der Nation, Inge Meysel - und vielen anderen bekannten Schauspielern?



#179AuthorBellis (551239) 06 Oct 09, 12:57
Comment
Zu Wetten dass: Wenn jemand wie Gottschalk es nötig hat, sich so ein schnuckliges Blondchen zu Hilfe zu holen, ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass seine besten Zeiten vorbei sind. Finde auch, er (und auch die gesamte Sendung) haben schwer nachgelassen, die Luft ist einfach raus (war da allerdings auch noch nie ein Riesenfan von).

Am allerschlimmsten fand ich allerdings tatsächlich die Wette mit den angesabberten Briefmarken... da hab ich mir echt die Decke über den Kopf gezogen, um das nicht zu sehen. Pfuibäh. *schüttel* Für mich ein Zeichen dafür, wo es mit der Sendung allmählich hingeht... Man kann den Zeitpunkt tatsächlich verpassen, an dem es am besten wäre, aufzuhören.
#180AuthorStrubbel (245175) 06 Oct 09, 13:09
Comment
Eine meine absoluten Lieblingsserien - jahrealt, aber immer noch präsent und gerade mit neuer Staffel:

Das Großstadtrevier.
#181AuthorStrubbel (245175) 06 Oct 09, 13:11
Comment
Tja ...

"angesabberte Briefmarken"? Hmmm ... habe die Sendung am Samstag zwar auch nicht gesehen, aber da soll es wohl u.a. auch um Fußgeruch in Gummistiefeln gegangen sein ...

Ich erinnere mich da an eine andere Sendung, in der Tierpfleger ihre "Schützlinge" am Geruch ihrer ... ähem ... Ausscheidungen erkannten :-P

Das soll jetzt aber kein Indiz für das allgemeine Niveau unseres schönen Nostalgie-Threads sein!
#182AuthorWoody 1 (455616) 06 Oct 09, 13:14
Comment
Na super... das hab ich wiederum nicht mitgekriegt (was bin ich froh), hab nur den letzten Teil (ich glaube, den Zeitraum, der immer überzogen wird ;-)) gesehen, da ich mir vorher zum x-ten Male die zweite Starwars-Episode reingezogen hab.... um wieder mal zur Nostalgie zurückzukehren ;-)
#183AuthorStrubbel (245175) 06 Oct 09, 13:18
Comment
Erwähnenswert ist auch die Serie "Der Havelkaiser" mit Günter Pfitzmann, jede Folge ein "Muss".



#184AuthorBellis (551239) 06 Oct 09, 13:26
Comment
@ 178: Ich bin da nicht sehr objektiv, weil ich besagtes Blondchen nicht besonders mag. Zu blond :)

Star Wars, bzw. Krieg der Sterne habe ich in meiner Jugend irgendwie komplett ausgelassen - nicht aber Mel Brooks' "Spaceballs". Wenn man sich dann hinterher Star Wars ansieht, muss man ständig lachen (und das stört die Mitgucker).
#185AuthorCath (236489) 06 Oct 09, 13:26
Comment
Harald Juhnke, wenn ich noch einen Rahmen in den Saum werfen darf -- Namen... in den Raum.
#186AuthorCath (236489) 06 Oct 09, 13:27
Comment
Du darfst, Cath, Du darfst ...

Ich nehme demnach an, Du selbst bist eher nicht so blond - andernfalls solltest Du auch nicht unbedingt mit Schweinen ... ääh ... Steinen werfen ;-)

Ja, der Harald war auch eine Klasse für sich ... in jeder Beziehung - "Ein verrücktes Paar" mit Grit Boettcher, "Harald und Eddi" mit E. Arendt, "Musik ist Trumpf" ... und zwischendrin immer wieder seine Abstürze ...
#187AuthorWoody 1 (455616) 06 Oct 09, 13:35
Comment
Es ist eher das Verhalten ... Und ja, ich bin "eher nicht so blond" :)

Wer kennt noch "Baba der Elefant"?
#188AuthorCath (236489) 06 Oct 09, 13:49
Comment
Baba(r)?? Hmmm ... ist/war das ein (entfernter) Verwandter von "Bebe" (Benjamin Blümchen)? Töröööö ...

Äh - was meintest Du eben mit "Verhalten", Cath?
#189AuthorWoody 1 (455616) 06 Oct 09, 13:56
Comment
Aber der Ex von dem Blondchen.... ;-)

#185: Sehe schon Cath, wir verstehen uns - du nimmst mir die Worte aus dem Mund ;-) zu blond und zu...
#190Authorkoko_de (606189) 06 Oct 09, 13:58
Comment
@189 ja, eher Babar

@190 WIR verstehen uns, koko, Woody versteht uns nicht.
(bevor Edith kam, standen hier böse Sachen über blonde Klischeefrauen, die sie aber lieber gelöscht hat).
#191AuthorCath (236489) 06 Oct 09, 14:08
Comment
Noch einmal zurück zu "Musik ist Trumpf" - Harald Juhnke führte sie fort, der große Peter Frankenfeld hatte sie vorher schon einige Jahre moderiert.
"Vergissmeinnicht" (- die Postleitzahl) mit Peter F. und dem Briefträger Spahrbier war "Spitze"
#192AuthorBellis (551239) 06 Oct 09, 14:09
Comment
"Einer wird gewinnen" (EWG) mit Hans-Joachim Kulenkampff, der immer so charmant mit den Kanditanninen geflirtet hat...

Mir fallen noch ein:
Die Straßen von San Francisco
Starsky & Hutch
Der Kommissar (hab' sofort wieder die Titelmelodie im Ohr)

und (ich glaube Sonntagnachmittag) "Des Broadway's liebstes Kind" mit Hollywood-Musicalverfilmungen.
#193AuthorTess22 (627844) 06 Oct 09, 14:18
Comment
Ach so ... naja, ich muss ja auch nicht alles verstehen ;-)

Der "Ex von dem Blondchen" ist mir aber in flüssiger Form allemal lieber :-P


Peter Frankenfeld - der Mann im karierten Sakko ... kennt hier noch jemand seine Sendung "Sie und er im Kreuzverhör"??

Walter Spaherbier war doch später auch noch bei Wim Thoelke dabei - in "Der Große Preis" bzw. der Vorgängersendung "Drei Mal Neun", oder?
Dabei fällt mir übrigens gleich noch der Taxifahrer "Fritze Flink" ein - alias Wolfgang Gruner ... und der Schnellzeichner Oskar aus "Dalli Dalli" ...
#194AuthorWoody 1 (455616) 06 Oct 09, 14:18
Comment
Frei nach der Bibel, Gott zu Adam: Du musst die nicht verstehen, mein Sohn, nur lieben.

Eine weitere TV-Serie war "Die schnelle Gerdi" mit Senta Berger.
#195AuthorCath (236489) 06 Oct 09, 14:23
Comment
(bevor Edith kam, standen hier böse Sachen über blonde Klischeefrauen, die sie aber lieber gelöscht hat).
Da habe ich wohl was verpasst ;-)

Der "Ex von dem Blondchen" ist mir aber in flüssiger Form allemal lieber :-P
Der "Flüssige" hat auch was...geb´ ich ja zu! Ich will beide ;-)

Der Schnellzeichner Oskar - wie geil ist das denn! In hundert Jahren wäre der mir nicht mehr eingefallen! Toll! War toll der Mann! Die ganze Sendung fand ich spitze ;-)
#196Authorkoko_de (606189) 06 Oct 09, 14:25
Comment
Wer erinnert sich noch an "Der 7. Sinn" (Sendungen zur Verkehrssicherheit) mit der markanten Stimme von Egon Hoegen?

Die Sendungen waren ja eigentlich sehr informativ, aber diese hier: (???)

http://www.youtube.com/watch?v=nNUYazKQ5s8
#197AuthorBellis (551239) 06 Oct 09, 14:50
Comment
Haha ... das hätte der gute Oskar sich wohl auch nie träumen lassen, dass das Wort "geil" mal mit seiner Person in Verbindung gebracht wird ...

Hänschen Rosenthal haben sie ja bei seinem "Spitze"-Luftsprung immer ganz schön hängen lassen - ich hatte manchmal richtig Angst, dass er irgendwann nicht mehr runterkommt :-)


... und dann war da noch Heinrich ("Heinerle") Riethmüller mit seiner Band (oder war's 'ne "Combo"?) ...
#198AuthorWoody 1 (455616) 06 Oct 09, 14:55
Comment
Der 7. Sinn kam doppelt, den müssen wir abziehen. Bleiben aber immer noch 14 Punkte.

In Schilling umgerechnet sind das dann 98.
#199Authorkedi31 (394684) 06 Oct 09, 15:02
Comment
:-D

Natürlich - Brigitte Xander ... und Mady Riehl und Ekkehard Fritsch (erst viel später dann Christian Neureuther) ...
#200AuthorWoody 1 (455616) 06 Oct 09, 15:05
Comment
Ach, Mady Riehl, die immer Punkte abzog ...
#201AuthorBellis (551239) 06 Oct 09, 15:11
Comment
Aber diese Wortspiele bei Dalli-dalli haben doch irgendwie Spaß gemacht. Einfach, aber wirkungsvoll.
#202AuthorStrubbel (245175) 06 Oct 09, 15:16
Comment
Finde ich auch Strubbel.
Die armen Kids von heute. Später können die dann mal in Erinnerungen an "Frauentausch" oder "Raus aus den Schulden" schwelgen...
#203Authorkoko_de (606189) 06 Oct 09, 15:18
Comment
Und diese ganzen Casting-Shows. Wetten, dass in 5 Jahren keiner mehr die Namen der Teilnehmer draufhat? Und wahrscheinlich nicht mal mehr die Namen der Moderatoren.

Aber Christiane Bakker von MTV kennt jeder in meiner Generation.
#204Authorkedi31 (394684) 06 Oct 09, 15:25
Comment
Naja, wenn sich in den nächsten 30 Jahren das Fernsehprogramm noch weiter verschlechtert ... nicht auszudenken.

Ist mir gerade beim Arbeiten eingefallen:

Paddington Bär
#205AuthorCath (236489) 06 Oct 09, 15:26
Comment
Paddington hatte ich als Hörspiel auf - tadaaaaa - Schallplatte.
Aber da wollten wir ja eventuell einen Extrafaden zu starten.
#206AuthorStrubbel (245175) 06 Oct 09, 15:32
Comment
Selbst auf die Gefahr hin, wieder Punktabzug zu bekommen:

Peanuts und Die kleinen Strolche
#207AuthorBellis (551239) 06 Oct 09, 15:38
Comment
Paddington in seinem entzückenden Regen-Outfit :-)

Da denke ich spontan an Miss Marple - "16 Uhr 50 ab Paddington" ...

Ein Extrafaden ist immer gut (heutzutage hieße das ja wohl "Spin-Off") ... zu Paddington oder zur Schallplatte?? Ach was - am liebsten beides ;-)

Apropos "wenn sich in den nächsten 30 Jahren das Fernsehprogramm noch weiter verschlechtert ...":

Darauf würde ich mal getrost wetten - immer wenn du denkst, der endgültige Tiefpunkt wäre erreicht, kommt's prompt noch dicker ... das ist wie mit den Waschmitteln in der Werbung, die waschen auch seit ewigen Zeiten immer noch weißer ...
#208AuthorWoody 1 (455616) 06 Oct 09, 15:39
Comment
Extrafaden zu Hörspielen allgemein.

Mir ist noch eine Serie aus dem Jahr 1977 (da musste ich kurz guhgeln) eingefallen:

Die verlorenen Inseln.

Kann mich da aber auch nur noch schwach dran erinnern, obwohl regelmäßig geschaut.
#209AuthorStrubbel (245175) 06 Oct 09, 15:43
Comment
Ihr Lieben, ich glaube, wenn ihr euch den folgenden Link angesehen habt, wollt ihr unbedingt einen Kinder-Hörspielfaden:
http://www.europa-vinyl.de
#210AuthorCath (236489) 06 Oct 09, 15:49
Comment
Ich habe das dumme Gefühl, dass es sich noch verschlechtern wird...

Mir ist noch eine Serie eingefallen, die ich immer gerne geschaut habe. "Christian und Christiane" mit Jochen Schroeder und Marion Kracht. Kennt das außer mir jemand?
#211Authorkoko_de (606189) 06 Oct 09, 15:49
Comment
Öh ... "Die verlorenen Inseln" ?

Wer hat denn da mitgespielt? Und wer hat die überhaupt wo und wie verloren??

Bin gerade zu faul zum Guhgeln ;-)


Heyy - ja, "Christian und Christiane" sagt mir was - "Schwarzwaldklinik" (J. Schroeder) meets "Diese Drombuschs" (S. Kracht) ...
#212AuthorWoody 1 (455616) 06 Oct 09, 15:51
Comment
Bingo Woody!
Auf dich ist halt Verlass ,-)
#213Authorkoko_de (606189) 06 Oct 09, 15:55
Comment
Weiß nicht, warum es die verlorenen Inseln hieß, es war meines Erachtens nur eine Insel... 5 Jugendliche landen dort durch Schiffbruch, werden vom dortigen Herrscher (der allmächtige Q, war auch irgendwie magisch) verfolgt und verbünden sich mit Einheimischen und bestehen allerhand Abenteuer. (Kurzform)
Schauspieler unbekannt, war eine australische Serie, Titellied der deutschen Fassung gesungen von Bruce Low, das ist mir am besten in Erinnerung geblieben ;-)

So, ich verabschiede mich. Bis morgen! *wink*
#214AuthorStrubbel (245175) 06 Oct 09, 16:03
Comment
@213:

Na logo, koko ;-)


@214:

Aah ja - langsam dämmert's wieder bei mir ...

tschüs, Strubbel :-)
#215AuthorWoody 1 (455616) 06 Oct 09, 16:05
Comment
Dann verabschiede ich mich auch mal mit einem freundlichen, hessisch gefärbten
Bombengranatenelementblitzblotzdonnerwettersappermentnochmal!*

Bis morgen!

(*Na, wer erkennt's?)
#216AuthorCath (236489) 06 Oct 09, 16:13
Comment
Hmm ... freundlich und hessisch gefärbt?

Ääh - Reno Nonsens aus dem "Blauen Bock"??

Falsch, gell?!

Anyway - bis morgen, Cath ... ich freu' mich schon :-)
#217AuthorWoody 1 (455616) 06 Oct 09, 16:16
Comment
Augsburger Puppenkiste?
Lukas, dem Mokolotivführer, traue ich es zu ...

In den 60ern lief mal die Serie "Tammy, das Mädchen vom Hausboot"
"Hörst du den Südwind - er flüstert dir zu - Taaaaammyyyy, Taaaamy, sein Glück bist du.."
#218AuthorBellis (551239) 06 Oct 09, 16:34
Comment
#216: Da musst du mich bitte mal aufklären ;-) morgen dann.
Tschüß und mach´s gut!

Zu Marion Kracht fällt mir übrigens noch "Ein Heim für Tiere" ein. War auch ganz nett.
#219Authorkoko_de (606189) 06 Oct 09, 16:35
Comment
Tammy, das Mädchen vom Hausboot ... *seufz*

Danke, Bellis! :-)
#220AuthorWoody 1 (455616) 06 Oct 09, 16:38
Comment
Nee also bei den 60ern muss ich definitiv aussteigen...
Was bin ich nur für ein Jungspund ;-)
Danke Bellis!
#221Authorkoko_de (606189) 06 Oct 09, 16:47
Comment
@221:

Wie süß ;-)
#222AuthorWoody 1 (455616) 06 Oct 09, 16:51
Comment
@222: nicht so zynisch bitte ;-)
#223Authorkoko_de (606189) 06 Oct 09, 16:53
Comment
Aaaaaber ...

wer kennt noch "Indian River" und Skippy, das Buschkänguruh" (sic)?
#224AuthorWoody 1 (455616) 06 Oct 09, 16:54
Comment
Zynisch?? Ich?? Moi??? (Man stelle sich bitte einen total entrüsteten ALF vor ...)

Musste bei 221 nur ganz spontan wieder an "Nesthäkchen" denken :-)
#225AuthorWoody 1 (455616) 06 Oct 09, 16:56
Comment
So, Ihr Lieben ...

ich sag' dann auch mal "Winkewinke", schwing' mich auf mein treues imaginäres Rösslein und reite in den Sonnenuntergang ...

hüah! ... *klappklapp ... trapptrapp ... hoppeldipoppel ... galoppelgaloppel*

:-D
#226AuthorWoody 1 (455616) 06 Oct 09, 17:04
Comment
Den entrüsteten ALF habe ich genau vor Augen ;-)
Sonst noch irgendwelche Ähnlichkeiten mit ALF?

Was ist mit dem Nesthäkchen faul???
Außer das es was für Mädchen ist meine ich...
#227Authorkoko_de (606189) 06 Oct 09, 17:04
Comment
Skippy war niedlich!

Die verlorenen Inseln haben mich an eine andere Serie erinnert, "Gilligans Insel"
Ob unser Jungspund Koko sie kennt, wage ich zu bezweifeln :-)
#228AuthorBellis (551239) 06 Oct 09, 17:05
Comment
Das hast du schön gesagt Bellis :-)
und nein, die Serie kenne ich nicht.
#229Authorkoko_de (606189) 06 Oct 09, 17:10
Comment
Aber da kennst du sicher noch "California High School" - mit Zack, Kelly, Screech, ... und Mr. Belding, dem Direktor ?
#230AuthorBellis (551239) 06 Oct 09, 17:25
Comment
#230: Nein...
Der Titel klingt aber nicht, als wäre das was aus den 60ern.
Na ja ich muss ja nicht alles gesehen haben ;-)
#231Authorkoko_de (606189) 06 Oct 09, 17:30
Comment
Nee, diesmal habe ich extra etwas Neueres genommen, aus den 90ern, lief auf RTL oder RTL2.
#232AuthorBellis (551239) 06 Oct 09, 17:34
Comment
Nee, diesmal habe ich extra etwas Neueres genommen, aus den 90ern, lief auf RTL oder RTL2.

Sage jetzt auch mal "see you later, Alligator ..."
#233AuthorBellis (551239) 06 Oct 09, 17:37
Comment
Ich hab auch noch was:
Die Pyramide - mit Dieter-Thomas "Die Püüüüraaaamiiiiiiide!" Heck
eff eff - oder schrieb sich das nur ff? Egal, kam im Wechsel mit der
Hobbythek - dass der Pütz jetzt Werbung für Müller macht... traurig
Die Wissenschaftsshow - der Vorläufer zu Quarks & Co.
Kopfball - die Urform der Sendung war am besten, oder? Danach fand ich die Sendung doof...
Auf und davon - eine australische Serie

A propos Australien. Da gab es noch eine Serie, so Ende der Achziger, Vater Architekt, Mutter gestorben, drei Kinder und ne (ver)blöde(te) Sekretärin. Der Kumpel vom Sohn hieß "Nudge" und aß alles. In einer Folge sogar Wachsfrüchte. Wie Grün-Tentakel in Maniac Mansion. :)
#234Authorde Gerdes (633752) 06 Oct 09, 18:01
Comment
Einen guten Morgen!

Also erst mal der Reihe nach:

@218: Mein gestriger Abschiedsgruß stammt tatsächlich aus der Augsburger Puppenkiste, und natürlich von meinem hier schon mehrfach strapazierten Liebling Bill Bo. (Die Dialekte im Stück sind der eigentliche Grund, warum ich die Geschichte so mag ;)

@228 Gilligans Insel kenne ich nur als Zeichentrickserie. Danach gab es dann auch Gilligans Planet, was dann doch sehr futuristisch war.

@234 Die Serie, die du meinst, heißt "Hey Dad". Der Vater hieß Martin Kelly und die Sekretärin Betty Wilson.

Wünsche euch allen einen wunderschönen Tag!
#235AuthorCath (236489) 07 Oct 09, 07:51
Comment
Hallo allerseits - dem Wunsch von Cath schließe ich mich gleich mal an ... obwohl sich das fast so anhört, als könne sie heute gar nicht bei uns sein (?)

Bill Bo und seine Kumpane sind mir zumindest dem Namen nach ein Begriff - das schöne Zitat hätte ich aber jetzt beim besten Willen nicht zuordnen können ;-)

Liebe koko_de, mit "Nesthäkchen" ist natürlich gar nix faul - es ist lediglich, wie ich finde, ein recht nettes Synonym für "Jungspund" ...

Meine Ähnlichkeit mit ALF hält sich - abgesehen vom Humor und einem vergleichsweise eher spärlichen "Naturpelz" in Grenzen (und nein, ich hab die Katze nicht gefressen!).


Zum Kapitel "australische Serien" fallen mir gerade noch die "Flying Doctors" ein ...
#236AuthorWoody 1 (455616) 07 Oct 09, 09:16
Comment
Doch, ich kann ;)

Hier sind zwei Kindersendungen, an die ich mich sehr gut erinnere:

Bettkantengeschichten

Hals über Kopf - mit dem (etwas nervigen) Titelsong "Oh Schreck oh Schreck, das Kind ist weg..."
#237AuthorCath (236489) 07 Oct 09, 09:24
Comment
@de Gerdes: Die Pyramide - wurde bei uns immer geschaut. War aber in meinem Gedächtnis nicht mehr gespeichert. Toll was noch immer ausgegraben wird!

Okay Woody, danke für die Erklärung bezüglich "Nesthäkchen".
Und ich bin wirklich sehr froh, dass du die Katzte nicht gefressen hast ;-)
Meine läuft nämlich gerade draußen rum!
"Flying Doctors" war auch nett.

"Hals über Kopf" sagt mir ganz dunkel etwas...



#238Authorkoko_de (606189) 07 Oct 09, 09:35
Comment
Wurde Mary Poppins schon genannt? Die mit dem Regenschirm? Na, wer bringt den Spruch auf die Reihe ohne zu guhgeln? (ich nicht mehr *g*)
#239AuthorPete (236888) 07 Oct 09, 09:50
Comment
Nochmal Kindersendung - kann auch sein, dass es beim Sandmännchen vorkam:

Flickerl und Fleckerl, ein Zwillingspärchen oder so, jedenfalls Bruder und Schwester, die mit ihren Eltern allerhand luuustige Sachen erleben (Puppen waren das). Mir ging der Fleckerl immer so auf die Nerven... Die Namen hatten die Kinder von ihren Eltern, als beide die Masern bekamen. Schon deswegen wollte ich niiiie Masern haben!

@238 In den Episoden von "Hals über Kopf" ging es (immer? meistens?) um ein Kind, das ausgerissen ist und die Eltern es suchen mussten.
#240AuthorCath (236489) 07 Oct 09, 09:52
Comment
@Pete: Meinst du Supercalifragilisticexpialidocious - ungeguhgelt, ist wahrscheinlich auch falsch :))
#241AuthorCath (236489) 07 Oct 09, 09:53
Comment
@Cath (241):

Nee, das sieht gut aus - Reee-spekt!

Übrigens: schön, Dich zu "sehen", Cath! (und alle anderen hier natürlich auch ...)

:-D
#242AuthorWoody 1 (455616) 07 Oct 09, 09:59
Comment
Was ist eigentlich mit Dr. Marcus Welby und Quincy? Und General Hospital?
#243Authorkedi31 (394684) 07 Oct 09, 10:03
Comment
#240: Ja genau, jetzt wird die Erinnerung klarer.

Wer von euch kann sich an "Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" erinnern? Wir mussten das Buch lesen (von der Schule aus). Den Film habe ich anschließend oft gesehen. Wenn es früher um das Thema Drogen ging kam man an Christiane F. nicht vorbei.
#244Authorkoko_de (606189) 07 Oct 09, 10:06
Comment
Huhu!

Woah, Christiane F. ... hatte das Buch noch als Fortsetzungsroman (gekürzt) in der Fernsehzeitung gelesen. Und als der Film anlief, hatten die bei uns im Kino gerade mit Ausweiskontrolle angefangen... und ich war noch keine 16. Hab's dann aber doch noch recht bald geschafft mit dem Film.
#245AuthorStrubbel (245175) 07 Oct 09, 10:12
Comment
@242 Doch was gelernt ;) Noch schöner fand ich das Lied auf den Dächern mit den Kaminfegern...

Danke auch, Woody, freu mich ebenfalls, dass ihr alle wieder hier seid!

@243 Quincy habe ich nicht gesehen, aber Dr. Quinn! (ab und zu)

@244 Wir mussten uns auch mal den Film in der Schule ansehen, gelesen hab ich das Buch erst später.

Eine weitere (kurzlebige?) Seifenoper war Flamingo Road (ich erinnere mich nur an den Vorspann).
#246AuthorCath (236489) 07 Oct 09, 10:13
Comment
Ha ... "Flamingo Road", genau - mit Mark Harmon ("Navy CIS") und Morgan Fairchild ...

"Quincy" mochte ich auch sehr gern ... "Marcus Welby" war aber noch etliche Jährchen früher.

Da fällt mir gerade noch "Matlock" ein :-)

Die "Dr. Quinn" (Jane Seymour) fand ich übrigens auch recht attraktiv ... ihr Lover in der Serie (Joe Lando?) wollte ja immer genauso schöne lange Haare haben wie sie - da hatte er aber keine Chance :-P
#247AuthorWoody 1 (455616) 07 Oct 09, 11:02
Comment
"Matlock" durfte ich immer bei den Großeltern sehen!

Hatten wir schon "Unsere kleine Farm"? Bestimmt!

Bei den Sitcoms fehlen noch die "Golden Girls" und "Full House".

Und da fällt mir noch eine ein: eine berufstätige Frau nimmt sich einen Haushälter, und wie's endet, ist eigentlich vorprogrammiert - Tony Danza und ??? Wie heißt die Serie??
#248AuthorCath (236489) 07 Oct 09, 11:24
Comment
Hi Cath,

Wer ist hier der Boss, mit einer noch sehr jungen Alyssa Milano (Charmed) als Tochter von Tony Danza. Hab ich seeeehr gern gesehen.

Mir ist noch Lemmy und die Schmöker eingefallen. Kennt das noch irgendwer?
#249AuthorTess22 (627844) 07 Oct 09, 11:46
Comment
@Cath (248):

Du meinst sicher "Wer ist hier der Boss" - die blutjunge und noch weitgehend unbekannte Alyssa Milano spielte Tony Danzas Tochter "Sam" :-)

Die "kleine Farm" hatten wir schon - und die "Golden Girls" (mit der herrlich zynischen Estelle Getty als Sophia) dürfen hier natürlich keinesfalls fehlen.
#250AuthorWoody 1 (455616) 07 Oct 09, 11:46
Comment
Aaah ... Tess22 war 'nen Tick schneller ;-)

*halbensynchronpunktrüberreich*

Der "Lemmi" war doch so 'ne pseudointellektuelle Sockenpuppe mit Brille, gell?!
#251AuthorWoody 1 (455616) 07 Oct 09, 11:49
Comment
Aaah ... Tess22 war 'nen Tick schneller ;-)

*halbensynchronpunktrüberreich*

Der "Lemmi" war doch so 'ne pseudointellektuelle Sockenpuppe mit Brille, gell?!
#252AuthorWoody 1 (455616) 07 Oct 09, 11:49
Comment
Hi Woody,
Synchronpunkt... ;)

Oh ja, die Golden Girls - mit der unglaublich dusseligen Rose.
Die sind wirklich Kult und kennt eigentlich jeder.
#253AuthorTess22 (627844) 07 Oct 09, 11:49
Comment
@Cath: ja klar, "Unsere kleine Farm" hatten wir - ein absoluter Favorit von mir ;-)

Und da fällt mir noch eine ein: eine berufstätige Frau nimmt sich einen Haushälter, und wie's endet, ist eigentlich vorprogrammiert - Tony Danza und ??? Wie heißt die Serie??
Die Serie die du suchst hieß "Wer ist hier der Boss"! Und die berufstätige Dame hieß Angela. Die Mutter von Angela war klasse.
#254Authorkoko_de (606189) 07 Oct 09, 11:51
Comment
Die "dusselige Rose" (Betty White) - ja, die war auch klasse :-D

Von den "Golden Girls" gab's ja später sogar 'ne Fortsetzung unter etwas anderem Titel - war das nicht "Golden Palace"??
#255AuthorWoody 1 (455616) 07 Oct 09, 11:52
Comment
Ja, koko_de - an die blonde Angela kann ich mich noch sehr gut erinnern ;-)

Ihre Mutter - war das nicht so 'ne Rothaarige? (Bin gerade mal wieder zu faul zum Guhgeln ...)
#256AuthorWoody 1 (455616) 07 Oct 09, 11:54
Comment
Ja, Golden Palace, war aber irgendwie nur noch halb so lustig, vielleicht wiel ohne Dorothy (die kürzlich verstorbene Bea Arthur) die Chemie nicht mehr die gleiche war.

Ich musste sofort wieder an die "Schattige Pinie" denken, das Seniorenheim, wo Sophia mal einquartiert war.

Noch zwei Sitcoms, die zu Tode wiederholt werden und trotzdem immer noch lustig sind:
Hör' mal wer da hämmert (Home improvements) mit Tim Allen
und
Die Nanny mit Fran Drescher, die hat unter der Synchronisation aber leider gelitten, weil Fran im Original eine unglaublich nervige Stimme hat und darüber auch immer mal wieder Witze gemacht werden. Cool war einfach der Butler Niles mit seinen zynischen Sprüchen.
C.C.: I feel like I have died and gone to heaven.
Niles: I have that dream, too, but you go in the other direction.
#257AuthorTess22 (627844) 07 Oct 09, 12:02
Comment
Genau Woody, das war so eine Rothaarige, die jeden Typ vernaschen wollte, der nicht bei drei auf dem Baum war :-)
Klar, an die Blonde kannst du dich erinnern - wie bei jeder Serie, in der eine Blonde mitspielt ;-)

Preisfrage: Was haben ALF und Tony Danza gemeinsam?
#258Authorkoko_de (606189) 07 Oct 09, 12:34
Comment
Hatten die beiden nicht die gleiche deutsche Stimme?

Renn, Buddy, renn
#259AuthorBellis (551239) 07 Oct 09, 12:41
Comment
Genau Bellis ;-)
Ich fand das immer ein bischen irritiered...
#260Authorkoko_de (606189) 07 Oct 09, 12:44
Comment
Genau, den gleichen deutschen Synchronsprecher!
Die Nanny liebe ich heute noch, die Wortkämpfe zwischen Niles und CC sind einfach göttlich!

Was mir gerade noch einfiel, hatten wir früher IMMER gesehen:
Roseanne
#261Authorhexchen (402586) 07 Oct 09, 12:50
Comment
@hexchen, 100% Übereinstimmung!
Sowohl Nanny als auch Roseanne. Letztere war ja so richtig untypisch fürs amerikanische (Heile-Welt-)Fernsehen. Die würd ich gern mal wieder sehen ...

Zeichentrick: Danger Mouse (immer bei Spaß am Dienstag dabei) und Graf Duckula
#262AuthorCath (236489) 07 Oct 09, 13:11
Comment
Was ich gerne mal wieder sehen möchte, ist "Reich und arm", die Geschichte um die zwei ungleichen Brüder Tom und Rudy, gespielt von Nick Nolte und Peter Strauss
#263AuthorBellis (551239) 07 Oct 09, 13:22
Comment
@258/259/261:

Genau - Tommi Piper hieß der Synchronsprecher ... zum Piepen, oder? :-P

OT: Hallo, hexchen :-)
#264AuthorWoody 1 (455616) 07 Oct 09, 13:33
Comment
Valetudo, eine Seifenoper aus Südamerika (Argenitinien?)
#265AuthorCath (236489) 07 Oct 09, 13:42
Comment
@hexchen: Hallo erstmal ;-)
50 % Übereinstimmung - Roseanne habe ich auch gesehen.

@Cath: Seifenoper aus Südamerika...kenn´ ich nicht...
#266Authorkoko_de (606189) 07 Oct 09, 13:49
Comment
Musste doch mal guhgeln...
Valetudo - um jeden Preis war eine brasilianische Serie der 80er Jahre.
#267AuthorCath (236489) 07 Oct 09, 14:08
Comment
Eine brasilianische Telenovela der 90er Jahre hieß mal "Die Leihmutter"
#268AuthorBellis (551239) 07 Oct 09, 14:14
Comment
Eine weitere hieß "Das Recht zu lieben" - ich erinner mich nur an den Titel, das aber lediglich, weil ich grad bei der Suche nach Valetudo drübergestoplert bin.

(Damit ihr mich nicht für einen Fernsehjunkie haltet!)
#269AuthorCath (236489) 07 Oct 09, 14:23
Comment
@Cath (269):

Ein Fernsehjunkie - hier bei uns in diesem Faden? Das wär' ja noch schöner :-P

Übrigens, noch ein Nachtrag zu "Wer ist hier der Boss?":

Einige Zeit später gab's mal einen Quasi-eins-zu-eins-Abklatsch dieser Serie mit deutschen Darstellern ... das (natürlich blonde) Pendant zu Angela spielte eine gewisse Irmelin Beringer ...
#270AuthorWoody 1 (455616) 07 Oct 09, 14:33
Comment
Hat eigentlich schon jemand die "Dornenvögel" genannt?
Fand ich damals sehr tragisch...

#271Authorkoko_de (606189) 07 Oct 09, 14:47
Comment
So ihr Lieben!
Ich habe noch einige Termine und bin dann mal weg für heute.
Schönen Feierabend!
#272Authorkoko_de (606189) 07 Oct 09, 15:14
Comment
Oh - tschüs, koko_de :-)

Wünsche Dir einen wunderschönen, erholsamen Feierabend und hoffe, Dich morgen wieder hier zu sehen!

Übrigens: ich hab' die "Dornenvögel" mal kurz erwähnt - ist aber schon (viel zu) lange her ;-)
#273AuthorWoody 1 (455616) 07 Oct 09, 15:31
Comment
Wow, Ihr seit wirklich sehr fleißig gewesen. Bald ist auch dieser Faden voll!

Manche Sendungen muss man ja nicht mehr sehen... Aber durch diesen Faden hab ich richtige Sehnsucht nach einigen Serien bekommen (wurden bereits alle vorher erwähnt).

Sollte die jemand von euch in der Fernsehzeitung entdecken, gebt bitte Laut:
Fackeln im Sturm
Dornenvögel
Silas


Was würde ich DAS gerne mal wieder sehen (*seufz), wäre ne echte Alternative zum derzeitigen Fernsehprogramm. Vielleicht könnten wir uns dann alle zusammen auf eine Couch quetschen und in alten Erinnerungen schwelgen :-) Wäre bestimmt kuschelig :-)
#274AuthorMalageña Adoptiva (631576) 07 Oct 09, 16:03
Comment
Hm, ich kenn jemanden, der hat die DVD-Box zu Fackeln im Sturm ... *g*

Ich mach mich auch auf den Heimweg, wünsche euch noch einen schönen restlichen Tag und hoffe, dass der Faden morgen auch noch da ist! Freu mich
#275AuthorCath (236489) 07 Oct 09, 16:09
Comment
@Malageña Adoptiva (274):

Hmmm ... alle zusammen auf eine Couch??

Vielleicht sollten wir mal beim ZDF anfragen, ob da irgendwo noch so'n ausgedientes Sofa von "Wetten, dass" rumsteht, das der Gottschalk nicht mehr braucht ...

Na, "kuschelig" stell' ich mir das allemal vor - insbesondere an langen Herbst- und Winterabenden ;-)

Ich fang' dann schon mal an, die Fernsehzeitschriften gezielt nach diesen Serien zu durchforsten ...
#276AuthorWoody 1 (455616) 07 Oct 09, 16:41
Comment
In diesem Sinne, liebe Leute, sagt der Woody "tschüs" für heute ;-)

Hoffe, Euch morgen alle in fröhlicher Runde wiederzusehen!


Hü, Pferdchen, hü! ... *klappklapp* ... *trapptrapp* ...
#277AuthorWoody 1 (455616) 07 Oct 09, 17:08
Comment
Jepp, Hey Dad war's. Danke, Cath. :)

Und dann gab es auch eine Serienversion von Tom Sawer und Huckleberry Finn. Auch schön.
Und Der Fahnder mit Klaus Wennemann. Oder habe ich den hier übersehn?

Edith hat mir gerade geflüstert, dass ich Bananas schon erwähnt hatte. Daher getrichen. :)
Mein Gedächtnis wird auch nicht besser...
#278Authorde Gerdes (633752) 07 Oct 09, 18:55
Comment
Und dann war da noch die Wissenschaftssendung Querschnitt mit Hoimar von Ditfurth. Die hab ich immer gern gesehen.

Ach ja, und ganz tief aus der Mottenkiste: Sport, Spiel, Spannung mit Klaus Havenstein. Ein Kinderquiz. Ganz spannend damals für mich.
#279Authorkedi31 (394684) 08 Oct 09, 08:53
Comment
Und wir haben "Grease" vergessen bzw. ich habe "Grease" vergessen ;-)
Hab`ich tierisch oft gesehen.
#280Authorkoko_de (606189) 08 Oct 09, 10:24
Comment
Hallo allerseits :-)

"Grease" mit Olivia Newton-John (ach ja - und mit John Travolta) hab ich zwar nicht oft gesehen, ist mir aber ein Begriff.

Da gab's ja auch noch (mindestens) eine Fortsetzung mit Michelle Pfeiffer und Maxwell Caulfield (?) ...


Kennt eigentlich noch jemand die Semmelings (Bruno und Trudchen, alias Fritz Lichtenhahn und Antje Hagen)?
Die haben in den 70ern allerlei Abenteuer beim Bau eines Eigenheims ("Einmal im Leben") sowie im Skiurlaub erlebt ...

Viele Jahre später gab's dazu ebenfalls eine "Fortsetzung", wobei der inzwischen erwachsene Sohn nebst Schwiegertochter (Heike Makatsch) in eine Korruptionsaffäre verwickelt waren ("Die Affäre Semmeling" - hab ich aber nicht gesehen).
#281AuthorWoody 1 (455616) 08 Oct 09, 11:02
Comment
Du bist mal wieder bestens informiert Woody ;-)
Genau, Maxwell Caulfield war der Name des extrem gutaussehenden Typen.

Die "Semmelings" kenne ich nicht - aber Heike Makatsch!
#282Authorkoko_de (606189) 08 Oct 09, 11:23
Comment
Hallöchen!

@278: Den Fahnder hab ich auch gern gesehen. Den hatten wir noch nicht.

Die Semmelings kenne ich nicht - aber Die Hesselbachs.
(Edit: und Heike Makatsch natürlich auch. VIVA Interaktiv hat sie moderiert --> als VIVA noch gut war)
#283AuthorCath (236489) 08 Oct 09, 11:27
Comment
Wurde "Stahlnetz" schon erwähnt?

Wer die alten Schwarz-Weiss Sendungen noch kennt, outet sich damit als Rentner in Lauerstellung:))
#284AuthorQualitäter (301959) 08 Oct 09, 11:38
Comment
Ja, die alten Schwarz-Weiß-Sendungen von Jürgen Roland, Vorreiter der deutschen Krimis, faszinierend realitätsnah.

Noch ein altes Schätzchen: "Denn seine große Stunde kam ... -Immer wenn er Pillen nahm" Stanley Beamish
#285AuthorBellis (551239) 08 Oct 09, 12:31
Comment
Wenn wir denn schon bei den Semmelings sind...

Wie ist es denn mit "Unser Walter - das Leben mit einem Sorgenkind"? War großartig und hat mit vielen Vorurteilen aufgeräumt bzw. den Leuten mal einen Spiegel über ihr Verhalten vor die Nase gehalten.
#286Authorkedi31 (394684) 08 Oct 09, 12:47
Comment
Hm ... die zuletzt genannten Titel sagen mir alle was - konkrete Erinnerungen verbinde ich damit aber größtenteils nicht.

Den "Fahnder" (mit Klaus Wennemann) hat mein Vater immer gern gesehen - und "Stahlnetz" auch
:-)

Den pillenschluckenden Tankwart Stanley Beamish hatte ich an anderer Stelle bereits mal ganz kurz erwähnt - der war auch einer meiner frühen Favoriten ... leider waren aber meine eigenen Selbstversuche mit diversen "Pillen" (Liebesperlen etc.) nicht gar so erfolgreich :-/

Dass Du die Semmelings nicht (mehr) kennst, koko_de, rechne ich mal Deinem jugendlichen Alter zu - die wurden leider auch nicht allzu oft wiederholt.

Witzigerweise hatte aber eine gute Bekannte von mir erst kürzlich beim Bau ihres Eigenheims mit einer Fertighausfirma ganz ähnlich abstruse Erlebnisse ...
#287AuthorWoody 1 (455616) 08 Oct 09, 13:05
Comment
Hatten wir schon Lucky Luke? Ach was fand ich den toll!

Meatball & Spaghetti, irgend so ne komische Bandgeschichte...

Und die ganzen Mangaserien Mitte der 90er (kenn ich nur von der kleinen Schwester)

He, müssen wir am Ende des Fadens unser Alter bekannt geben, oder erkennt man das wirklich am TV-Wissensstand??
#288AuthorCath (236489) 08 Oct 09, 13:14
Comment
Cath, ich fürchte, angesichts der mehr oder weniger zahlreichen Wiederholungen ist der persönliche TV-Wissensstand ein recht unzuverlässiger Indikator für das Lebensalter ...

Aber warum bis zum Ende warten? Ich mach' gern den Anfang - also, ich bin ziemlich genau Mitte 40 ;-)
#289AuthorWoody 1 (455616) 08 Oct 09, 13:30
Comment
Ich gebe mir hier die größte Mühe, mich als "Jungspund" dieses Fadens zu verkaufen - wie ich mit großer Freude sehe, funktioniert es ;-) ;-) ;-)
Also ich bin mir ziemlich sicher, dass ich den "Jungspund"-Titel abgeben muss wenn wir das Alter verraten...bin gerade 39 Jahre geworden.
#290Authorkoko_de (606189) 08 Oct 09, 13:39
Comment
Da hab ich was angerichtet ...
koko, darf man da noch gratulieren? Aber ja:
*GRATULATIOOON*

Ich verabschiede mich noch dieses Jahr von der 2 "vorne" und weiß, dass ich's überleben werde - nur wie ist die Frage... Am besten mit "Fackeln im Sturm", den "Golden Girls" und einer Flasche Prosecco.
#291AuthorCath (236489) 08 Oct 09, 13:50
Comment
Oh vielen Dank für die Gratulation!
Ein paar Wochen ist es aber schon her.
Okay Cath ich gebe mich geschlagen und schubs dir den "Jungspund-Titel" rüber ;-)
#292Authorkoko_de (606189) 08 Oct 09, 13:56
Comment
Haha ...

koko_de, auch von mir noch "Herzlichen Glückwunsch"!

Und Cath, ich hoffe, Du gibst uns rechtzeitig Bescheid - dieses Ereignis muss doch auf jeden Fall gebührend gewürdigt werden :-)
#293AuthorWoody 1 (455616) 08 Oct 09, 13:56
Comment
(Fast) alles ist relativ, koko_de - für mich seid Ihr auf jeden Fall alle beide "Jungspunde" ... Cath wäre da bestenfalls (!) das "Nesthäkchen" ...

;-)
#294AuthorWoody 1 (455616) 08 Oct 09, 14:00
Comment
Vielen Dank Woody!
Ja Cath gib uns rechtzeitig Bescheid, wir kommen gerne zu deiner Party ;-)

Ich muss noch schnell den "Rocky" erwähnen - an Sly kamen wir damals auch nicht vorbei.
#295Authorkoko_de (606189) 08 Oct 09, 14:00
Comment
OMG!!! Und jetzt bin ICH der Jungspund??? :-)
Meinen 2er vornedran, geb ich erst in ein paar wenigen Monaten her! :-)
#296Authorhexchen (402586) 08 Oct 09, 14:13
Comment
Ja, stimmt - den Rocky Balboa (und den John Rambo) wird Sly wohl auch mit 70 noch geben (müssen) ...

Die Boxkampf-Szenen in den Rocky-Filmen waren schon klasse - wenn auch nicht gerade sonderlich realistisch ;-)

Dann muss ich aber an dieser Stelle "fairerweise" auch den Governator Arnold Schwarzenegger ins Spiel bringen ...

Bin zwar generell kein Fan von Krach-Bumm-Actionfilmen (und habe dementsprechend die meisten Filme von Arnie gar nicht gesehen) - aber für die Rolle "Conan" war er meines Erachtens einfach geboren ... die hätte ich keinem Anderen abgenommen (ganz speziell denke ich da an den TV-Conan Ralf Möller - sorry, aber im Vergleich zu Arnold wirkt der auf mich einfach nur lächerlich!)
#297AuthorWoody 1 (455616) 08 Oct 09, 14:21
Comment
Nicht nur der (vermutlich) Gesichtsälteste, sondern bisher auch wohl der Ehrengrufti mit 60
#298AuthorQualitäter (301959) 08 Oct 09, 14:21
Comment
@hexchen (296):

Haha ... meinetwegen kannst Du Dir vorerst gern den "Nesthäkchen"-Titel mit Cath teilen - d.h. bis jemand anders rechtmäßigen Anspruch darauf erhebt ;-)

@Qualitäter (298):

"Ehrengrufti" finde ich aber auch schön - den Titel darfst Du hier ruhig mit Stolz tragen!


... und wie ich gerade sehe, nähern wir uns auch schon wieder mit Riesenschritten dem Ende dieses schönen Fadens ...

Wie schaut's aus, meine Lieben - gehen wir dann gleich "nathlos" in die dritte Runde??
#299AuthorWoody 1 (455616) 08 Oct 09, 14:26
Comment
Tja, wie es ausschaut bin ich die "OMA" unter den Mädels ;-)
Aber, wir hatten ja schon gesagt man ist immer so alt wie man sich fühlt und da
bin ich dann mit Cath und hexchen wieder auf einem Level ;-)

Ja Woody, ich finde auch, Arnie ist für diese Rolle wie geschaffen!

#298: Nicht nur der (vermutlich) Gesichtsälteste
das ist noch nicht raus Qualitäter - da erlebt man manchmal schöne Überraschungen ;-)
#300Authorkoko_de (606189) 08 Oct 09, 14:27
iThis thread has been closed.