äÄöÖüÜß

Lautschrift

Deutsch
Monophthonge
ɛɪɔɶøʏ
Diphthonge
au̯ai̯ɔʏ̯
Konsonantensystem
çʤŋʃʀʁʒ
Englisch
Monophthonge
ɛɜɪɔʊəɑɐɒæ
Konsonantensystem
ŋθʃʒçʍɹɻɫɾ
Diakritische Zeichen
ˈː
 
leo-ende

BetrifftLand und Leute49 Antworten    
Kommentar
Ist das nur vorubergehend oder dauerhaft so, dass nur registrierte Benutzer bei Land und Leute posten dürfen?
Ich finde diese Einschränkung sehr schade. Habe die Möglichkeit ohne Anmeldung zu posten immer sehr geschätzt.
Verfasseranonymus02 Feb 10, 14:04
Kommentar
#1VerfasserKinkyAfro (587241) 02 Feb 10, 14:07
Kommentar
ja sorry, dass ich hier themenfremd poste, aber da kann ich als nicht angemeldeter ja nicht mein Bedauern über diesen Zusatnd ausdrücken.
#2Verfasseranonymus02 Feb 10, 14:11
Kommentar
Ich finde das auch sehr schade. Ich habe aus verschiedenen Gründen - die bei mir zugegebenermaßen hausgemacht sind - öfters Probleme mit dem Einloggen und habe es inzwischen ganz aufgegeben.
#3VerfasserSilvia(D)02 Feb 10, 15:15
Kommentar
I think it's a shame because I now can't post on breaks at work. I'm registered, but because LEO dictates my password, I can't remember it and I normally go into my emails first to get it. I can't access email at work though.

I consider it OTT and a bit controlling to stop us ALL posting on there just due to (apparently) one or two trolls.
#4VerfasserFairy02 Feb 10, 15:24
Kommentar
But Fairy, you can change your password and choose one that you can remember.
#5VerfasserDragon (238202) 02 Feb 10, 15:29
Kommentar
@Fairy: daß LEO dir bei der Anmeldung in Paßwort schickt, machen alle Foren so um sicher zugehen, daß die angegebene E-Mailadresse stimmt. Du kannst es selbstverständlich ändern. Linke Spalte: "Daten anzeigen/ändern"
#6Verfasserbluesky (236159) 02 Feb 10, 15:30
Kommentar
Totally OTT that it's gone, basically single-handedly the work of a user who calls himself "PS"....thanks, PS, you've taken something away we all enjoyed. What about those new to LEO like me, or even to Germany/Austria/England/America who might just want to make a general query?
#7VerfasserBen B03 Feb 10, 09:34
Kommentar
Ben, das stimmt doch gar nicht. Lies die Begründung hier: Siehe auch: Land und Leute - nur eingeloggt nutzbar?
Mit deinem flame war gegen jemanden, der sich mitunter PS nennt, haust du nur in dieselbe Kerbe. Solche Anschuldigungen werden das Team umso mehr motivieren, irgendwann doch alle Foren registrierpflichtig zu machen. Was, siehe Link, derzeit nicht geplant ist.
#8Verfassertigger unblau03 Feb 10, 09:40
Kommentar
Hallo Ben, nein, es ist eigentlich überhaupt nicht PS' Verschulden. Sorgen machen mir aber Nutzer, die zwischen verschiedenen Nicks wechseln, wie ich in letzter Zeit wieder vermehrt beobachten kann.
Was hindert dich daran, registriert zu posten?
#9VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 03 Feb 10, 09:41
Kommentar
I fell compelled to say this, and I'm sorry in advance Leo!

I've tried to understand Leo's reasons and the more I read on Leo, the more I understand that there are needs to be protective and vigilant of certain reactionaries. For that I am thankful.

On the other hand, I feel that most non-registered users contribute greatly ... if not more openly ... if not adding more value to ... Leo.

I am against abuses and blatant slurs etc.

I.e., the non-registered community of Leo is a vital part of its essence. I've read the thread in the registered part: Siehe auch: Land und Leute - nur eingeloggt nutzbar?

It seems across the board, as does this very thread.

I don't claim to know what happens behind the scenes at Leo, but what I do know is that many people are very fond of Leo for its openness. It contributes to multi-cultural understanding in ways that many sites can not, because it spans languages. People can learn things on Leo that they may never have the chance to learn otherwise.

I contribute to Leo for that reason. It's tough to know what's behind any particular query, but I know that people are wondering, and are curious about this that and this other.

That's all not even to mention what I've learned looking at queries about things I've never heard of and delving in deeper and thinking: WOW, I've never though of that.

Leo is a blessing, and if there's a way to open up "Land und Leute" again. I think it would be for the greater good.

Peace, meep

#10Verfassermeep05 Feb 10, 12:37
Kommentar
*hochschieb"
why is no one touching this with a 10-foot pole! i mean well. is there a Leo-schism?
#11Verfassermeep05 Feb 10, 15:28
Kommentar
Ich bedaure auch sehr, dass Land und Leute nur mehr registriert zugänglich ist.

Einerseits hätte ich manchmal etwas Sinnvolles zu sagen, oder es ergibt sich eine interessante Nebenfrage. Ich habe so viel Interessantes und Neues in diesem Forum gehört und gelesen. Nicht nur zu meiner Bildung sondern - zugegeben - auch oft zu meiner Unterhaltung.

Ich könnte mich registrieren ... Ehrlich gesagt, ich BIN registriert.
Aus verschiedenen Gründen poste ich jedoch manchmal unter einem vorübergehenden Nick. Nicht weil ich Böses schreibe, sondern weil ich einerseits im Büro mich nicht einfach registrieren kann und andererseits weil viele Kollegen und auch meine Chefs Leo benutzen und da ist es nicht immer so günstig, wenn die meine Anfragen oder Kommentare zuordnen können.

Groben Unfug habe ich in diesem Forum kaum erlebt. Auf trollige Fäden reagiere ich eben nicht, lese sie nicht einmal.

Da ich kein Dauergast bin, kann ich nicht beurteilen, wie viel Arbeit für Doris aus der Bearbeitung unguter Fäden entsteht.

Sicher ist jedenfalls, dass die Einträge in Land und Leute drastisch zurückgegangen sind.
Mir tut das leid.

Aus den schon genannten Gründen, heute auch uneingeloggt.
#12Verfasseruneingeloggt05 Feb 10, 15:45
Kommentar
@meep: wieso registrierst du dich nicht?
@uneingeloggt: wenn du von der Arbeit aus etwas auf LEO postest, dann meine ich ist es für euren Admin eigentlich egal, ob du dabei eingeloggt oder uneingeloggt bist.
#13VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 05 Feb 10, 15:50
Kommentar
meep, weil das nicht das erste Mal so ist. Insofern achten die LEOniden das Hausrecht des Teams und warten ab. Das Team kennt das Für und Wider am besten und wird sich nicht durch Gejammer beeinflussen lassen, glaube ich...
#14Verfassertigger, mal wieder uneingeloggt05 Feb 10, 16:17
Kommentar
@Doris #13: Vielleicht geht es uneingeloggt nicht darum, dass ein Admin seinen/ihren Zugriff verfolgt, sondern darum, dass sein/ihr Chef seine/ihre Kommentare liest und wegen des (dem Chef evtl. bekannten oder auf den irl-Namen verweisenden) Nicks auf ihn/sie beziehen kann und das nicht so toll findet? So zumindest habe ich den Kommentar verstanden.

Ich finde es auch schade, dass L&L nur noch eingeloggt zugänglich ist. Wie ich im Betrifft LEO geschrieben habe: Solange es einen Unterschied zwischen Land und Leute und dem Quasselzimmer gibt, sollten unpassende Threads ins QZ verschoben/verwiesen werden und passende Threads wieder zugänglich sein.

Aber natürlich kann auch ich die dadurch anfallende Arbeitslast nicht realistisch abschätzen, und so bleibt die Entscheidung selbstverständlich beim LEO-Team.

Aber traurig finden darf ich es trotzdem.
#15Verfassershhh05 Feb 10, 16:19
Kommentar
Tut mir Leid Doris, aber für viele in der "ausser-leo-ischer-welt" ist es eben wichtig nicht eingeloggt zu sein. Haben sie evtl ... aeaeae ... es geht um den Arbeitsplatz, Internetzugang ... usw. Auch wenn du es nicht wahr haben willst, viele werden Internetzugang dieses Jahres verlieren. Dass man das ausführlich erklären muss ist (nebenbei) peinlich! Viele Leute lieben Leo aus verschiedenen Gründen. Witzig ist, dass viele "Registierte" unplugged oder ausgestöpstelt oder unblau sich austoben. Gut so. Aber plugged, eingestöpselt, blau heisst's ganz was Anderes. Es soll um einen Austausch gehen -- Registriert oder nicht. Der Austausch macht die Musi! Und es ist gut für Internet-Verkehr bei Leo.

Peace (I am friend not foe.)
#16Verfassermeep05 Feb 10, 16:21
Kommentar
@meep: Are you on drugs or drinking? Sorry. Just wondering.
As a native speaker (American English) and as a person who speaks German fluently, I do have one heck of a time following your posts, no matter what language they are in.
But maybe it's just me. Or maybe it's the weather.

#17Verfasserhad to get that off my chest05 Feb 10, 16:27
Kommentar
@#17: It's definitely not just you.

@#16: Also, wer keinen Internetzugang hat, kann nicht auf LEO zugreifen, ob nun eingeloggt oder uneingeloggt, insofern weiß ich nicht ganz, was das für ein Argument sein soll.
Wer einen Zugang hat, kann sich einloggen, es sei denn, der Admin in der Firma hat einen Riegel davorgeschoben. In letzterem Fall kann er eben (momentan) nicht bei "Land und Leute" und auch nicht im Quasselzimmer oder "Betrifft LEO" mitschreiben, die übrigen LEO-Funktionen gehen aber ohne Weiteres, zumindest im englisch-deutschen Teil von LEO.
#18VerfasserDragon (238202) 05 Feb 10, 16:30
Kommentar
@17, why not use your normal nick?

@Dragon, ich glaube wir reden uns seit Tagen an einander vorbei. Ich meine's nicht böse.

Peace! Please play nice!
#19Verfassermeep05 Feb 10, 16:43
Kommentar
Finde es auch ein wenig schade, hat mich doch immer so schoen von meiner droegen Studienarbeit abgelenkt. Aber alles von registrieren bis internet-banking ist mir halt immer etwas suspekt. Alte Schule eben;)
#20VerfasserDubliner05 Feb 10, 16:44
Kommentar
Bei allen mir bekannten Internetforen muss man sich registrieren, um Kommentare posten zu können. Warum das ausgerechnet bei Leo so ein Problem sein soll, verstehe ich nicht. Und ich kann mir keinen technischen Grund vorstellen, dass man zwar auf LEO zugreifen und uneingeloggt posten, sich aber nicht einloggen kann.
#21VerfasserRE1 (236905) 05 Feb 10, 16:49
Kommentar
One is expected to register everywhere in Internet and that is what is so annoying. The Internet should be as it was originally intended, a free platform. I'm sorry but LEO has now lost a little of my attention.
#22VerfasserMike (BE)05 Feb 10, 17:00
Kommentar
#21 Cookies?
#23VerfasserRussisch Brot (340782) 05 Feb 10, 17:08
Kommentar
Alles, was in einer Firma von einem dort Beschäftigten am Computer getan und gemacht wird, geht an dem Administrator nicht vorbei - das ist doch wohl nichts Neues!

Das heißt, er sieht auch eine über eine E-Mail vorgenommene Anmeldung in einem Forum wie diesem und ist darüber möglicherweise nicht erfreut (und petzt!).

Und das in einer Zeit, in der man wegen einer Quittung für Pfandflaschen einer langjährigen Mitarbeiterin gekündigt hat ...

Ich verstehe daher, dass man sich nicht von jedem Arbeitsplatz aus registriert hier beteiligen kann. Dass man hier auch Leute 'verabschieden' können soll, die nur Unfug treiben, sehe ich auch ein.

Über die Lösung des Dilemmas muss ich noch ein wenig nachdenken ...
#24VerfasserFragezeichen (240970) 05 Feb 10, 17:39
Kommentar
#20 That's one reason leo is the only forum I visit.
#25VerfasserDubliner05 Feb 10, 17:40
Kommentar
..21
#26VerfasserDubliner05 Feb 10, 17:41
Kommentar
@Russisch Brot: Ich bin kein Experte, aber ich glaube nicht, dass der Admin das Setzen von Cookies beeinflussen kann, die Browsereinstellungen können doch vom User verändert werden, dafür muss man (etwa im Gegensatz zum Installieren von Programmen) nicht Root sein.

@Fragezeichen: Aber registrieren kann man sich doch von zu Hause aus, oder zumindest über eine private E-Mail-Adresse. Und wenn die private Internetnutzung am Arbeitsplatz nicht geduldet wird, macht es doch keinen Unterschied, ob man im Leo-Forum eingeloggt oder nicht eingeloggt postet?
#27VerfasserRE1 (236905) 05 Feb 10, 17:51
Kommentar
@RE1:

Der Admin kann das Ändern der Browsereinstellungen sperren.
#28VerfasserKlugscheißer05 Feb 10, 18:04
Kommentar
@RE1 Sicher geht das, z.B. http://support.microsoft.com/kb/283185/de .

In Teil zwei gebe ich Dir völlig Recht, wenn der Internetzugang protokolliert wird, ist es unerheblich, ob man eingeloggt ist oder nicht. Normalerweise hat der Chef aber ohne Weiteres (wie Einschalten des Betriebsrats) keinen Zugriff auf das Logfile. Die Leo-Oberfläche steht ihm dagegen völlig offen und mit Gurgle kann er nach "Russisch Brot" suchen. Da hilft dann allerdings kein schlichtes Ausloggen, sondern nur ein ständig wechselnder Nick.
#29VerfasserRussisch Brot (340782) 05 Feb 10, 18:11
Kommentar
Mein Arbeitgeber macht u. a. weltweite Fernwartungen, dazu muss man sich in den fremden Rechner einloggen, und aus Datenschutzgründen müssen diese Vorgänge aufgezeichnet und über lange Zeiträume aufbewahrt werden, deshalb ist dort jedwedes anderes Einloggen untersagt, auch wenn z.B. LEO beruflich genutzt wird ... der Aufwand das auszusortieren wäre einfach zu umfangreicht ...

... ich würde Land und Leute auch gerne wieder uneingeschränkt nutzen können ...
#30VerfasserLouisa05 Feb 10, 18:16
Kommentar
#28, 29: Dann kann man auch nicht Popups blocken, Java(script) (de)aktivieren, den Cache löschen, Plugins ändern? Als wenn man nicht schon genug gestraft wäre, wenn man ein M$-Produkt benützen muss! Wer von seinem Sysadmin derart an die Kandare genommen wird, tut wahrscheinlich besser daran, die private Internetnutzung ganz bleiben zu lassen... Das ist natürlich bedauerlich, aber darauf Rücksicht zu nehmen, finde ich von Leo ein bisschen viel verlangt.
#31VerfasserRE1 (236905) 05 Feb 10, 18:57
Kommentar
mmh, sieht so aus als waere Land und Leute in einer Art Wachkoma. Vielleicht ganz den Stecker rausziehen?;)
#32VerfasserDubliner05 Feb 10, 19:44
Kommentar
Hallo Doris, würde mich freuen,wenn du die Frage aus dem ersten Post beantworten könntest (vorübergehend oder dauerhaft?).

Die Begründung wegen Poster mit wechselnder Nicks das Forum einzuschränken erschließt sich mir ehrlich gesagt nicht ganz. Einige haben dieselbe Praxis hier offen geschildet und es erscheint mir doch recht harmlos und warum Land und Leute und nicht die anderen Threads?

Ich weiß, dass es Internetuser gibt, die sich nicht benehmen können, aber dass man sich immer und überall gleich registrieren muss um an einen Austausch teilzunehmen, wird von mir als unangenehmer Kontrollwahn wahrgenommen. In anderen Threads zeigt ihr doch selbst, dass man mit dem Problem auch anders umgehen kann.

Inhaltlich betrachtet gehört der ganze Faden ja auch eher in die Kategorie "betrifft Leo" und nicht ins Sprachlabor. Immerhin wurde er nicht verschoben oder sogar gelöscht. Aber man kann doch gut erkennen, dass sich die User Ausweichmöglichkeiten suchen.
#33VerfasserNickwechsler;-)05 Feb 10, 21:36
Kommentar
I'll try to keep this in one language! (Please excuse mistakes.)

This is slightly OT, but kinda on. Please be patient with me.

I'm trying to put together a Leo pecking order:

-- Registered
-- Registered but "unplugged", i.e., not logged in, but using regular nick
-- Registered but on "nick-cation", i.e., posting using a different nick
-- Unregistered with consistent nick
-- Unregistered with variable nick
-- Nickless (what I call ghostwriter)

I hope I didn't miss anyone. Is the "Leo-respect" accordingly doled out?

Are there any statistics from Leo indicating who are the most prevalent users of Leo? And is it broken down by category? This thread has made me wonder about who is using Leo, why, toward which categories they are drawn, and last but not least ... does a good overall "Leo" feeling make one/you more apt to check out another category you might not have otherwise clicked on? I always think the more clicks the better, for any website.

Peace
#34Verfassermeep06 Feb 10, 09:39
Kommentar
Registered but sometimes using different nicks for various reasons. (And Doris knows them.)
#35Verfasserbluesky (236159) 06 Feb 10, 12:59
Kommentar
@bluesky,
I applaud your entry. I truly am interested. Peace
#36Verfassermeep06 Feb 10, 15:30
Kommentar
..7 Beitraege heute. Ist wohl negativer Rekord. Gratulation Leo Team;)
#37VerfasserDubliner07 Feb 10, 00:36
Kommentar
..und nebenbei bemerkt ist auch der Rest des Forums scheintod. Gibt euch einen Ruck und lasst der Meinungsfreiheit (egal ob restriert oder nicht) eine Chance.

#38VerfasserDubliner07 Feb 10, 00:40
Kommentar
Dubliner, am Wochenende ist bei LEO oft nicht so viel los, das hat meines Erachtens nichts damit zu tun, ob ein Unterforum nur registrierten Usern eine Schreibberechtigung gibt.

Und weil's ja ein Sprachforum ist:
scheintot
Gebt
registriert
#39VerfasserDragon (238202) 07 Feb 10, 01:34
Kommentar
Hat das Drängen auf Registrierung vielleicht auch was mit dem Anzeigenverkauf zu tun? Eine Registrierungsliste gibt deutlicher Auskunft über die Zahl der Nutzer als bloße Nicks, hinter deren drei sich vielleicht drei oder nur ein Nutzer verbirgt. Deshalb immer wieder die Frage, warum man sich nicht registriert, obwohl doch hier genügend Gründe genannt wurden?
#40VerfasserAchim07 Feb 10, 11:11
Kommentar
Registrierungsdaten werden nicht weitergegeben. Entscheidend für die Werbepreise ist ausschließlich die Zahl der Klicks. Ich seh die Werbung ja auch, wenn ich nur im Lexikon was nachschaue ohne irgendwelche Spuren im Forum zu hinterlassen.
#41Verfasserbluesky (236159) 07 Feb 10, 13:09
Kommentar
I agree that there is nothing wrong with occasionally posting under different nicknames. There was one thread recently, for instance, about people's toilet habits. Admittedly it's since been closed, but I do admit I contributed to it and I would NOT have wanted to do so unless I knew I could do it anonymously! Who wants to post up their toilet habits under their "usual" LEO registered nickname?

There are other examples - ones where the subject matter has been similarly "sensitive" e.g. people's religious/political views. I think the only case in which it is fair to force people to stick to one nickname is if they are popping up on the same thread under several and saying different things. I also strongly agree with those who have said it is an issue at work - of course signing in and then posting is an issue - you can then be tracked. I have a friend who works in IT admin. Even your private emails can be read if you're silly enough to log into them and write something you don't want your employer to know, so of course posts you have sent on a language forum can be read. But there's nothing wrong with wanting to be able to post on your lunch break and not have your employer be able to know all about it.
#42VerfasserNickname changer08 Feb 10, 09:31
Kommentar
PS. And I agree that what was once an exciting, dynamic forum with new posts all the time is now dead. It's been like that since the change, it's not just because it's been the weekend.
#43VerfasserNickname changer08 Feb 10, 09:33
Kommentar
@ meep

I enjoy reading your posts very much and DON'T have any problems following them NO MATTER WHAT LANGUAGE THEY ARE IN! ! ! ;)
Yeah!
#44Verfasserimagineurseeingabluenick08 Feb 10, 11:17
Kommentar
Given the unusual style in 44 and how inappropriate it is, I'm inclined to believe very strongly it was written by meep him/herself.
#45VerfasserNick08 Feb 10, 11:25
Kommentar
Das glaube ich durchaus nicht, #45. meep fuhrwerkt ein bisschen herum zwischen Deutsch und Englisch, aber so irre scheint er mir nicht.
A propos irre: Stört es irgend jemanden, wenn sich Dubliner nicht registriert und Land und Leute von seinen kruden Postings verschont bleibt?
#46Verfasserfeig08 Feb 10, 11:54
Kommentar
Macht nur so weiter, dann wird das Sprachlabor auch noch geschlossen!
#47VerfasserIrene08 Feb 10, 11:58
Kommentar
Mich stört es nicht wenn er sich nicht registriert aber wenn er sich nicht mehr äußern kann schon.. Ich weiß es passen nicht allen jede Meinung aber das ist doch gut so, sonst könnte man nie aus anderen Ansichten lernen, Horizonte erweitern, Beschränktheiten ausräumen.. Deshalb diskutiert man doch..
#48VerfasserFranky08 Feb 10, 12:01
Kommentar
Beschwerden bezüglich der Schließung von Land und Leute nehme ich gerne per E-Mail entgegen oder im Re:LEO-Forum.
#49VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 08 Feb 10, 12:23
iDie Diskussion zu diesem Artikel ist geschlossen.