Eingabehelfer öffnen?
 
NEU
leo-frde

Betreffêtre arrêté par la police 17 Antworten    
Quellen
Er wurde wegen zu schnellen Fahrens von der Polizei "verhaftet" "kontrolliert "?
Ist" verhaften" in diesem Kontext nicht zu stark? Sonst wie kann ich "arrêter" übersetzen ?
Danke für eure Antwort
Verfasserwagner_4 (724158) 24 Feb 12, 11:56
Kommentar
Ganz einfach: er wurde angehalten!
#1VerfasserYps (236505) 24 Feb 12, 11:58
Kommentar
Aus diesem Satz ist das nicht zu erkennen, es kann sehr wohl eine Verhaftung sein, muss nicht.
#2VerfasserCMB (239274) 24 Feb 12, 12:15
Kommentar
Eben, CMB! Gerade weil es nicht klar ist (obwohl man wegen Schnellfahrens nicht gleich verhaftet wird, aber das steht auf einem anderen Blatt), sollte man das neutrale angehalten verwenden.
#3VerfasserYps (236505) 24 Feb 12, 12:24
Kommentar
Nein das geht so nicht denn das deutsche "angehalten" würde falsch sein wenn er in Wahrheit verhaftet wurde.
#4VerfasserCMB (239274) 24 Feb 12, 12:34
Kommentar
Auch wenn er verhaftet wurde (was ich nach wie vor nicht glaube, dazu ist das "Delikt" nicht ausreichend), so wurde er doch zuerst angehalten! :-)

Wenn man es aber ganz genau wissen muss, muss mehr Kontext her.
#5VerfasserYps (236505) 24 Feb 12, 12:37
Kommentar
Zum Verhaften braucht's einen richterlichen Haftbefehl. Das würde bedeuten, dass der gute Mann nicht unmittelbar nach seiner Schnellfahrt angehalten wurde (das ginge zeitlich nicht), sondern erst irgendwann danach.

Yps hat schon (wie fast immer) Recht; "verhaften" scheidet hier eigentlich aus.
#6VerfasserInschenör (363898) 24 Feb 12, 12:43
Kommentar
Gewiss, man muss aber im Hinterkopf haben, dass arreté eben auch verhaftet (dann abgeführt und eingesperrt) heißen kann. Wenn man das ungeprüft mit einem simplen "angehalten" übersetzen würde wäre das ggf. grob falsch da der deutsche Ausdruck das eben nicht bedeutet (verhaftet).

Als Hintergrund sollte man wissen, dass das französische Recht und auch die Praxis der Polizei ganz anders sind und in Frankreich wesentlich mehr Verhaftungen vorkommen- auch bei Delikten und Verdachtsfällen wo man das nach deutscher Vorstellung nicht erwarten würde.
#7VerfasserCMB (239274) 24 Feb 12, 12:45
Kommentar
Inschenör, ich sehe deine Nachricht erst nach dem ich meine gesendet habe und muss dir sagen dass du nicht Recht hast.

Die frz. Polizei kann vielen Fällen temporär verhaften wo dies der deutschen nicht möglich ist, und sie tut es auch, Verkehrsdelikte eingeschlossen!


#8VerfasserCMB (239274) 24 Feb 12, 12:50
Kommentar
#9Verfasserpapaja (850304) 24 Feb 12, 12:59
Kommentar
Es gibt im Deutschen die Begriffe "Verhaftung" und "Festnahme" für den Vorgang, dass jemand von der Polizei aus dem Verkehr gezogen wird.

http://de.wikipedia.org/wiki/Verhaftung
http://de.wikipedia.org/wiki/Festnahme

Wenn die Franzosen beides unterschiedslos mit "arrestation" bezeichnen (ist das so?), dann heißt das m. E. nicht, dass man mit der gleichen Indifferenz übersetzen darf.
#10VerfasserInschenör (363898) 24 Feb 12, 13:34
Kommentar
Inschenör, es gibt im Französischen auch "interpeller" / "interpellation" für die Festnahme, und dann auch noch die "garde à vue" wenn der Mensch ins Kommissariat mitgenommen wird. Diese Festnahme kann wie von der deutschen Polizei in eine Verhaftung umgewandelt werden.

Um noch mal auf den Ursprungssatz zurück zu kommen, würde ich sagen: "Il a été contrôlé par la police". Dadurch wird weder eine Festnahme noch eine Verhaftung untergestellt, sondern nur, dass man sein Fahrzeug angehalten und seine Papiere kontrolliert hat.

Es kann natürlich auch sein, dass sie ihn erst geblitzt haben und dann später zu ihm nach Hause gegangen sind und ihn mitgenommen haben. Dann wären wir wieder bei der Festnahme / interpellation. Das weiß Wagner_4 am besten.
#11Verfasserahohmann (752692) 24 Feb 12, 13:52
Kommentar
Bedenke bitte dass die beiden Begriffe auch in der deutschen Umgangssprache (von Nicht-Juristen) Synonyme sind, das ist also hier nicht der Punkt.

Arrêter hat eben ZWEI Bedeutungen, seine direkte deutsche Entsprechung hat aber zumindest eine der beiden NICHT, genau da heißt es dann aufpassen und nicht wie Yps einfach unbesehen verwenden wenn nicht klar ist, um was es sich handelt.
#12VerfasserCMB (239274) 24 Feb 12, 13:52
Kommentar
Je pense que le policier dirait qu'on l'a "interpellé pour excès de vitesse" (ou "contrôlé"). L'automobiliste a une terminologie moins précise.
Sous réserve du contexte.
#13VerfasserRemy49 (805900) 24 Feb 12, 13:58
Kommentar
angehalten werden
- alles andere sind reine Vermutungen.
#14Verfasserhannabi (554425) 24 Feb 12, 14:09
Kommentar
@papaja, das Video ist sehr interessant und lohnt sich, am Anfang sagt der Anrufer ....j'ai été vicitme d'une sorte de xxx policiere.....was kommt da statt xxx für für ein extrem kurzes Wort mit o oder ähnlich? Honte? Versteht das jemand?

Der Beamte erwidert dann erreur aber das kann das Wort bei xxx doch nicht gewesen sein?

Der Beamte ist an sich vorbildlich nett und debattiert sogar mit dem Anrufer...!

Danke
#15VerfasserCMB (239274) 24 Feb 12, 14:18
Kommentar
une sorte d'erreur policière
#16VerfasserYps (236505) 24 Feb 12, 14:25
Kommentar
hannabi, nein, genau das ist der Fehler, "nur angehalten" ist nämlich ganz genauso nur ein Vermutung solange nicht mehr bekannt ist.

Er kann auch festgenommen worden sein, während er parkte usw.

Ich glaube übrigens nicht, dass das so war, ich warne nur vor der Idee von Yps das könne man gerade so übernehmen und es sei klar, darum allein ging es mir!

Wenn in der Zeitung steht: "Le suspect à été arrêté" dann heißt das eben nicht dass er angehalten, sondern dass er festgenommen wurde. Ein wichtiger Unterschied wie ich finde!!
#17VerfasserCMB (239274) 24 Feb 12, 14:29
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten