Eingabehelfer öffnen?
 
leo-esde

Betreffpasar cargos [Verwalt.] [Esp.] 11 Antworten    
Quellen
Me podría enviar una relación de todos los cargos que ha pasado a (empresa XY)?


Kommentar
Können Sie mir eine Aufstellung/einen Bericht senden, mit den Leistungen (einzelne Auflistung?), die Sie gegenüber der (Firma XY) erbracht haben?

oder: mit den Aufgaben/Pflichten, die Sie gegenüber (der Firma XY) hatten?

was ist richtig?
VerfasserSchnitzer (522419) 24 Feb 12, 15:25
Kommentar
Guck mal, was davon in deinem Kontext passen kann. So kann man nur raten... :

Siehe Wörterbuch: cargo
#1Verfassero............................... (757444) 24 Feb 12, 15:27
Kommentar
Aus meiner Sicht könnte es sich entweder um eine Forderungsaufstellung handeln, oder um eine Aufstellung übertragener Forderungen:

Könnten Sie mir bitte eine Aufstellung Ihrer Forderungen an Fa. XY zukommen lassen?
Könnten Sie mir bitte eine Aufstellung der an Fa. XY übertragenen Forderungen zukommen lassen?

Da könnte der genauere Zusammenhang Aufschluss geben, ich vermute aber, dass es sich um die erste Variante handeln dürfte.
#2Verfasserlisalaloca (488291) 24 Feb 12, 15:34
Kommentar
Ich bin unter dem Stichwort von "cargo" schon Leo und pons durchgegangen und habe die Bedeutung auf diese 2 (wahrscheinlichen) Fälle eingegrenzt - ich komme nicht näher ran. Ich vermute aber mal, in Spanien verstünde man das

@lisalaloca: Nein, es handelt sich nicht um Forderungen sondern um Pflichten oder um erledigte Aufgaben/Leistungen, die aufgelistet werden sollen.
#3VerfasserSchnitzer (522419) 24 Feb 12, 15:38
Kommentar
Ich vermute aber mal, in Spanien verstünde man das

Wenn man wüsste, in welchem Kontext diese Mitteilung zu verstehen ist (wer schreibt die Mitteilung an wen? In welchem Zusammenhang steht das Unternehmen mit demjenigen, der die "cargos" übertragen hat, bzw. viceversa?), dann verstünde man das hier genauso - andernfalls verstünde man das in Spanien ebensowenig wie hier (da "cargos" nur in einem bestimmten Zusammenhang verstanden und übersetzt werden kann - es kann ja, wie du selbst siehst, alles Mögliche bedeuten :-)
#4Verfassero............................... (757444) 24 Feb 12, 15:49
Quellen
Kommentar
pasar algo heißt, etwas weitergeben oder übertragen.

Ansonsten kenne ich den Begriff auch für Abbuchungen/Bankbelastungen/Lastschriften, die man tätigt: Eine Aufstellung der dem Unternehmen XY belasteten Beträge (die ja buchhalterisch für erbrachte Leistungen gefordert werden, deshalb oben "Forderung"; nicht jede Forderung ist nämlich eine offene Forderung).
Aber Deinen Erläuterungen entnehme ich, dass es mit Finanzen nichts zu tun zu haben scheint.

Ein cargo kann auch ein Posten sein, den jemand innerhalb eines Unternehmens hat, so dass ich mal weiter rate, dass es sich dann entweder um eine Liste übertragener Aufgaben(bereiche) von einem Unternehmen auf das andere handeln könnte (innerhalb eines Firmenzusammenschlusses?), oder um bestimmte (Führungs-)Posten (und den damit verbundenen Aufgabenbereichen), also Positionen/Abteilungen, die z, B. im Zuge einer solchen Zusammenführung häufig in einem der Unternehmen gebündelt werden.
Man sagt z. B. "los altos cargos" und meint die Führungsebene/Führungsriege.

Aber das scheint spekulativ und wenig wahrscheinlich.
#5Verfasserlisalaloca (488291) 24 Feb 12, 16:01
Kommentar
Der, der die Aufstellung machen soll, ist Dienstleister.
Der, der die Mitteilung schreibt, ist Kunde.

An eine Aufstellung der (bezahlten und unbezahlten) belasteten Beträge habe ich auch schon gedacht - und es geht durchaus um Geld. Es kommt mir allerdings unwahrscheinlich vor, interssant sind doch nur die unbezahlten Posten.

Mit Hierarchien hat es definitiv nichts zu tun.
#6VerfasserSchnitzer (522419) 24 Feb 12, 16:20
Kommentar
interssant sind doch nur die unbezahlten Posten.

Nicht unbedingt. Oftmals wollen die Unternehmen zu internen Kontrollzwecken Abgleiche machen und benötigen dafür eine Liste aller Beträge, die ihre Lieferanten bei sich als Forderung gegen den Kunden gebucht haben.

Nicht selten haben auch Unternehmen ein reines Chaos in ihrer Buchhaltung und dann muss für Ordnung gesorgt werden, oder aber es wird jemand der Untreue bezichtigt, oder sie haben irgendwelche (Steuer-)Prüfer im Hause. Gründe für die Bitte um eine solche Liste gibt es viele.
#7Verfasserlisalaloca (488291) 24 Feb 12, 16:27
Kommentar
Hm, möglich, es geht jedenfalls um irgendeine Form der Rechtfertigung
#8VerfasserSchnitzer (522419) 24 Feb 12, 16:32
Quellen
Me podría enviar una relación de todos los cargos que ha pasado a (empresa XY)?
Kommentar
Nein, es handelt sich nicht um Forderungen sondern um Pflichten oder um erledigte Aufgaben/Leistungen, die aufgelistet werden sollen.

Der, der die Aufstellung machen soll, ist Dienstleister.
Der, der die Mitteilung schreibt, ist Kunde.


Cargos sind auch Abbuchungen, z.B. bei einem Lastschriftverfahren. Sprich, wenn der Dienstleister regelmässig vom Konto des Kunden den zu bezahlenden Betrag abbucht, dann nennen sich diese Abbuchungen auch "cargos", da damit ja das Kundenkonto belastet wird. Vielleicht ist der Kunde mit irgendetwas dabei nicht einverstanden und möchte vom Dienstleister eine Auflistung aller vorgenommenen Abbuchungen von seinem Konto haben... ?

Könnte irgendwie sowas damit gemeint sein?

Wie du siehst, es kann nur geraten werden .... ;-)


Edit: ich sehe grad, dass lisalaloca das auch schon da weiter oben geschrieben hatte .....
#9Verfassero............................... (757444) 24 Feb 12, 17:05
Kommentar
zum Verzweifeln. Ich muss also nachfragen, was gewollt ist. Danke jedenfalls an alle für die Interpretationsversuche
#10VerfasserSchnitzer (522419) 24 Feb 12, 18:07
Kommentar
ich habe nachgefragt: Gemein war eine Aufstellung aller Rechnungen. Gratulation an alle, die richtig geraten haben. Nochmals Danke.
#11VerfasserSchnitzer (522419) 24 Feb 12, 18:14
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten