• Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
leo-esde
Werbung
Betreff

se me olvidó lo de los horarios, debes estar dirmiéndote y yo escribiendo.

21 Antworten    
Quellen
se me olvidó lo de los horarios, debes estar dirmiéndote y yo escribiendo.
Kommentar
Ich habe vergessen die Stundenpläne zu schreiben du sollst ....

dirmiéndote...ist mir unbekannt


Danke für die Hilfe.
Verfassernik_8 (709755) 04 Jan 17, 23:43
Quellen
se me olvidó lo de los horarios, debes estar durmiéndote y yo escribiendo.
Kommentar
Ich habe das mit den (unterschiedlichen) Zeitzonen vergessen, du wirst gerade schlafen (einschlafen) und ich schreibe dir.

Wie so oft, ist das Original (abgesehen von dem Tippfehler) "verbesserungsfähig", da (zumindest in meinem Spanisch) "durmiéndote" eher gerade einschlafen als gerade schlafen bedeutet.
#1Verfasserk-pax DE-ES (1120957) 05 Jan 17, 08:09
Quellen
http://de.pons.com/%C3%BCbersetzung?q=horario...

 horario (escolar)
    Stundenplan m

horario (de medio de transporte)
    Fahrplan m

horario (de despacho)
    Geschäftszeiten f pl

horario (de consulta)
    Sprechzeiten f pl

horario de atención al público
    Öffnungszeiten f pl

horario comercial
    (Laden)öffnungszeiten f pl

horario flexible
    gleitende Arbeitszeit

horario de oficina
    Dienststunden f pl
Kommentar
>se me olvidó lo de los horarios, debes [de] estar durmiéndote y yo escribiendo.

Je nach Kontext (den nur du kennst):

~ ich habe vergessen die Stundenpläne zu schreiben, du bist wohl gerade kurz vor dem Einschlafen und ich schreibe dir.

~ Ich habe das mit den ?Zeitzonen vergessen, du bist wohl gerade kurz vor dem Einschlafen und ich schreibe dir.

~ ???



>dirmiéndote...ist mir unbekannt

durmiendo ist Gerundio von dormir (schlafen).
durmiéndose ist Gerundio von dormirse (einschalfen, allmählich einschlafen, sich kurz vor dem Einschlafen befinden).

Das u und das i befinden sich nebeneinander in der Tastatur, da vertippt man sich sehr schnell.
#2Verfasservlad (419882) 05 Jan 17, 10:05
Kommentar
Diferencia entre "schlafen" y "einschlafen"
______________________________________________________________________________
Dormirse < einschlafen, quedarse dormido : María se ha quedado dormida.

Acabar de dormirse < grade eingeschlafen : María acaba de dormirse.

Debes estar durmiéndote: te estás quedando dormida.


________________________________________________________________________________
Dormir < schlafen

María está ahora durmiendo < María schläft grade.

Debes estar durmiendo : du schläfst grade.
________________________________________________________________________________
#3VerfasserClamin (969449) 05 Jan 17, 10:40
Kommentar
>se me olvidó lo de los horarios, debes [de] estar durmiéndote y yo escribiendo.
>Ich habe vergessen die Stundenpläne zu schreiben du [ ̶̶s̶̶o̶̶l̶̶l̶̶s̶̶t̶ ] ....

deber de + infinitivo = wahrscheinlich, vermutlich, womöglich, wohl

Das de wird manchmal bzw. von manchen Sprecher ausgelassen.
#4Verfasservlad (419882) 05 Jan 17, 10:55
Kommentar
"Das de wird manchmal bzw. von manchen Sprechern ausgelassen."

[HUMOR ON] Das r und das n sind auf der Tastatur sehr weit auseinander. Manche Schreiber scheuen den langen Weg quer über die Tastatur und lassen das Dativ-Plural-n bestimmter Wörter schon mal weg. [HUMOR OFF]



>se me olvidó lo de los horarios, debes [de] estar durmiéndote y yo escribiendo.

Je nach Kontext (den nur du kennst):

~ ich habe vergessen die Stundenpläne zu schreiben, du bist wohl gerade kurz vor dem Einschlafen und ich schreibe dir.

SEHR UNWAHRSCHEINLICH (1%)

Von Stundenpläne schreiben steht da nix.

Vielmehr steht da "lo de los horarios" sowie "debes estar durmiéndote" und "yo escribiendo".

~ Ich habe das mit den ?Zeitzonen vergessen, du bist wohl gerade kurz vor dem Einschlafen und ich schreibe dir.

SEHR WAHRSCHEINLICH (99,9%)

Man sollte mMn manchmal auch mal ein bisschen Intuition und Sprachgefühl einsetzen und nicht immer nach dem Kontext rufen ...
#5Verfasserk-pax DE-ES (1120957) 05 Jan 17, 12:44
Kommentar
Update zu #2:

durmiendo ist Gerundio von dormir (schlafen).
durmiéndose ist Gerundio von dormirse (einschafen)
estar durmiéndose ist eine den progressiven Aspekt des Prädikats zu betonende Verbalperiphrase, die je nach Kontext allmählich / langsam einschlafen oder sich kurz vor dem Einschlafen befinden zu übersetzen ist.
#6Verfasservlad (419882) 05 Jan 17, 13:14
Kommentar
Zu #5:

>Von Stundenpläne schreiben steht da nix.

Von "das mit den (unterschiedlichen) Zeitzonen" steht da genauso nix. Das hat mit Intution und Sprachgefühl nix zu tun, ist bloß deine Phantasie.

#7Verfasservlad (419882) 05 Jan 17, 13:19
Quellen
https://norfipc.com/redes/horarios-ciudades.html

"Conocer la fecha y horario en ciudades y países del mundo"
Kommentar
"Von "das mit den (unterschiedlichen) Zeitzonen" steht da genauso nix."

No pasa nada que nunca hayas escuchado la palabra "horario" con el significado de "huso horario".
Yo también me suelo alegrar cuando aprendo una cosa nueva aunque sea a base de meter la pata (que es casi como mejor se le quedan a un@ las cosas).
#8Verfasserk-pax DE-ES (1120957) 05 Jan 17, 13:25
Kommentar
kapacita, tranquilita, saca tus patas pa otro lao, yo sí que sé todo lo que puede significar la palabrita, y en esa oración, dependiendo del contexto, cabrían casi todos sus signifacados.
#9Verfasservlad (419882) 05 Jan 17, 13:50
Kommentar
Vielleicht klärt uns nik_8 ja doch noch auf, wer das wann in wellcher Situation zu wem gesagt oder wem geschreiben hat, und um was es sonst noch so ging, bei dieser Konversation ...
#10Verfasserno me bré (700807) 05 Jan 17, 14:05
Kommentar
Usando un poco de fantasía puede decirse la frase de la siguiente forma:

Se me olvidó el cambio de horario, ahora tú estarás durmiendo (debes estar durmiendo) y yo estoy escribiendo.


#11VerfasserClamin (969449) 05 Jan 17, 15:05
Quellen
Se me olvidó el cambio de horario, ahora tú estarás durmiendo (debes estar durmiendo) y yo estoy escribiendo ...
Kommentar
... pero sin recibir respuestas inmediatas a mis mensajes (ya que, al menos en los WhatsApp, la gente a menudo "se mata" por responder en el acto ... aunque estén conduciendo).
#12Verfasserk-pax DE-ES (1120957) 05 Jan 17, 16:21
Quellen
¡Quién iba a decirlo! Chapter 4: Palabra de Merodeador, a harry potter ...
[...]
Sí James, está enojadísima, se te olvido que tenías que repartir los horarios a los alumnos, pues eres premio anual, de sí que pude ayudarla, no tenía mucho trabajo como prefecto esta mañana.- le contestó Remus con una mirada de reproche y antes que pudiera decir nada más, Cornamenta salió hecho un disparo en busca de su pelirroja.
[...]
Exactamente Potter, ése es el problema, que no hace nada. Debía repartir los horarios a los alumnos junto con la señorita Evans, dado que es Premio Anual como su insignia lo indica y no lo ha hecho.- Cornamenta cerró la boca pero seguía sin entender.- a las seis en mi despacho, hasta el lunes que viene tendrá que ordenar mis papeles Potter, no se le ocurra llegar tarde. - finalizó Minerva con un tono de reprimenda.
[...]
Estaba enojado y frustrado. Definitivamente ésa era la gota que rebalsaba el vaso. Está bien él había estado mal, la había dejado sola con todos esos horarios que repartir, pero no era necesario que hablara con Mcgonagall, podrían arreglarlo solos, ya eran grandes. Las actitudes de chiquita perfecta que tenía Lily lo estaban cansando.
[...]
No te hagas la desentendida, me acusaste con Mcgongall y ahora estoy castigado ¡por tu culpa! ni siquiera lo hice a propósito se me olvidó lo de los horarios, iba a pedirte disculpas y a decirte que esta noche haría yo sólo la ronda por no haber cumplido antes pero claro, eres tan malvada y traicionera que no pudiste cumplir el pacto y me traicionaste diciéndole a Mcgongall para que me castigue.- se escuchó un golpe sordo, Lily Evans se desvaneció.
Kommentar
So viel zum Thema Kontext... und "Intuation und Sprachgefühl".

Dieses lo in "lo de los horarios" ist ein pronombre anafórico.*

* anafórico, ca 
adj. ling. Que hace referencia a algo ya mencionado o que denota una idea expresada anteriormente:
pronombre anafórico.
#13Verfasservlad (419882) 08 Jan 17, 19:01
Quellen
Dieses lo in "lo de los horarios" ist ein pronombre anafórico.*

anafórico, ca 
adj. ling. Que hace referencia a algo ya mencionado o que denota una idea expresada anteriormente:
pronombre anafórico.
Kommentar
Wie bitte?

Immer wenn ich im Spanischen sagen möchte "lo de ...." muss das im Kontext vorher erwähnt worden sein???

Halte ich für reine Theorie.

Der ach so wichtige Kontext, in diesem Fall für das Verständnis von "lo de los horarios", 

ist durch den Nachsatz "debes estar durmiéndote y yo escribiendo" gegeben. Dieser erklärt - wie bereits oben mehrfach erklärt (valga la redundancia) die Erwähnung des Zeitunterschieds in Form von "lo de los horarios".

Da können im Internet noch so viele Stundenpläne hin- und hergeschickt werden ...
#14Verfasserk-pax DE-ES (1120957) 09 Jan 17, 13:50
Kommentar
Zu #13:

Der Verfasser der Zeilen in #0
"se me olvidó lo de los horarios, debes estar durmiéndote y yo escribiendo."
kann gemeint haben, daß er die Zeitverschiebung nicht in Betracht gezogen hatte.

Mir ist nicht klar, inwiefern die pompösen Referenzen in #13 beweisen sollen, daß mit
horarios hier (im Faden) auf jeden Fall Stundenpläne gemeint wären.

Diese Referenzen stehen da ohne jeden Bezug zum Originaltext. Da hilft auch das
anmaßende anafórico nicht.
#15Verfasserriemann (1040979) 09 Jan 17, 19:52
Quellen
Korrektur zu #13:

Dieses lo in "lo de los horarios" ist kein pronombre, sondern ein artículo anafórico.
Kommentar
Zu #13:

>Der Verfasser der Zeilen in #0 "se me olvidó lo de los horarios, debes estar durmiéndote y yo escribiendo."kann gemeint haben, daß er die Zeitverschiebung nicht in Betracht gezogen hatte.

Ja, mein Cäsar, das könnte er unter anderm auch gemeint haben.

>Mir ist nicht klar, inwiefern die pompösen Referenzen in #13 beweisen sollen, daß mit horarios hier (im Faden) auf jeden Fall Stundenpläne gemeint wären.

Die "pompösen Referenzen" in #13 sollen nur beweisen, dass nur die Kenntnis des vorangegangenen Kontextes hundertprozentig klären kann, was mit "lhorarios" gemeint ist.

>Diese Referenzen stehen da ohne jeden Bezug zum Originaltext. Da hilft auch das anmaßende anafórico nicht.

Ja, mein Cäsar, du hast es erfasst: Diese Referenzen stehen da ohne jeden Bezug zum Originaltext, genauso wie das aus dem Kontext ausgerissene Stück der Anfrage.
#16Verfasservlad (419882) 09 Jan 17, 22:15
Kommentar
[Ironie an]

Heureka!!! Ich hab's. Mir ist soeben ein Licht aufgegangen (Siehe auch: Jetzt geht mir endlich ein Licht auf!)

In Kollegen (?) Vlad's Beitrag #2 steht die Lösung des Rätsels:

"horario de oficina
    Dienststunden f pl"

Es ist Folgendes gemeint: Der Angeschriebene ist Beamter und von daher macht die Sache mit den Dienststunden, in denen er ja meistens schläft, oder gerade einschläft, doch voll Sinn!!! Und der Verfasser der Nachricht sollte während des Dienstschlafes besser keine Nachrichten schreiben, weil .... ooops, dazu fällt mir irgendwie keine vlad'sche Erklärung ein.

[Ironie wieder aus]

¡Buenas noches y buena suerte!
#17Verfasserk-pax DE-ES (1120957) 09 Jan 17, 22:19
Kommentar
Zu # 14:

>Immer wenn ich im Spanischen sagen möchte "lo de ...." muss das im Kontext vorher erwähnt worden sein???

Nein, das ist nicht erforderlich, wenn die Ergänzung von "lo de"  eine 'oración sustantiva' ist:

Cuando llega lo de que el chaleco salvavidas se puede inflar con la boca, la gente se troncha.

Oder wenn die Ergänzung von "lo de" ein 'grupo nominal con valor proposicional' ist und in seinem Innere all seine Argumente vorkommen:

Lo de la intervención de su madre en el rodaje de "El moderno Barba Azul", ¿es de dominio público?

«la intervención de su madre en el rodaje de "El moderno Barba Azul» ⇓
⇒ La madre inervino en en el rodaje de "El moderno Barba Azul". ⇓
⇒ Lo de que madre inervino en en el rodaje de "El moderno Barba Azul", ¿es de dominio público?
#18Verfasservlad (419882) 09 Jan 17, 22:38
ÜbersetzungIch habe die Zeit ganz vergessen, du wirst wohl schon eingeschlafen sein, während ich schreibe.
Kommentar
Ganz frei übersetzt... (?)
#19VerfasserDesiderata (1172882) 11 Jan 17, 11:13
Quellen
"Ich habe die Zeit ganz vergessen, du wirst wohl schon eingeschlafen sein, während ich schreibe."
Kommentar
Wirklich, sehr, sehr frei übersetzt ... mit viel Phantasie ... der Schreiber hat also den Angeschriebenen mit seinen schriftlichen Ergüssen derartig gelangweilt, dass dieser eingeschlafen ist.

Müsste ich diese Übersetzung bewerten, weiß ich nicht, wie mein Urteil lauten würde.
#20Verfasserk-pax DE-ES (1120957) 11 Jan 17, 13:33
Kommentar
Oder es ist spät geworden, der Erzähler stellt fest, dass der andere aufgrund der späten Stunde schon schlafen dürfte, der Erzähler selbst aber noch schreibt (vielleicht einen Brief?).
Die Situation kennt man doch - man sitzt zu später Stunde noch am Schreibtisch, hat die Zeit vor lauter Arbeit vergessen, man denkt an jemanden, der zu dieser Zeit schon im Bett liegen müsste und schreibt.
Wie man darauf kommt, dass der andere wegen der schriftlichen Ergüsse aus Langeweile eingeschlafen ist, ist mir schleierhaft.
Es fehlt eben der Kontext, sodass der Satz allein deshalb schwer zu übersetzen ist!
#21VerfasserDesiderata (1172882) 14 Jan 17, 13:05
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.