• Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
leo-ende
Werbung
Betreff

Freuen uns das Sie Interimsweise als Vertriebsleiter für uns tätig sind.

16 Antworten    
Kommentar
Stehe gerade total auf dem Schlauch...kann mir das einer bitte professionel übersetzen? Herzlichen Dank!!
Verfassernsonnenschein (1184783) 20 Mär 17, 15:10
Kommentar
evtl.
We are very glad that you took over as interim sales manager at XXX.
#1VerfasserSiss (1091233) 20 Mär 17, 15:42
Kommentar
Korrektur: Wir freuen uns (Komma), dass Sie interimsweise ...

Alternative: We look forward to welcoming you as our interim sales manager.
#2Verfasserpenguin (236245) 20 Mär 17, 15:45
Kommentar
... agreed to step in ...

NB. In # 2 hat er/sie noch nicht angefangen. Im OP schon.
#3Verfassermbshu (874725) 20 Mär 17, 16:40
Kommentar
Is a Vertriebsleiter always a sales/marketing manager? (serious question); the corporate world I'm familiar with, that would only be middle management.

I would say:
We are (very) pleased to have you as interim Director.
#4VerfasserRES-can (330291) 20 Mär 17, 17:06
Kommentar
#4: depends on the respective enterprise, or even country, I guess
I've come across with lots of Sales Managers, Sales Directors, Heads of Sales or the like ....
They often add CEO, CFO o.ä. to make their position clear.
#5VerfasserSiss (1091233) 20 Mär 17, 17:54
Kommentar
Ein Vertriebsleiter kann auch "nur" für eine bestimmte Region oder Produktlinie zuständig sein.
#6Verfassermbshu (874725) 20 Mär 17, 18:10
Kommentar
Thanks nos. 5 & 6.
I would tend to go with Director, without the sales/marketing - unless the OP is absolutely certain that is really the job; possibly CEO, but again, we would need to know the exact role.
#7VerfasserRES-can (330291) 20 Mär 17, 18:50
Kommentar
Ist "interimsweise" ein deutsches Wort?! Wenn ja: ist ja scheußlich...
#8Verfassertigger (236106) 20 Mär 17, 21:55
Kommentar
klingt interimistisch so viel besser?

andere Optionen: zeitweise, für einige Zeit
#9Verfassermbshu (874725) 20 Mär 17, 22:42
Kommentar
Was ist aus dem guten alten "ad interim" geworden, wenn's schon ein Fremdwort sein soll?
#10Verfassertigger (236106) 22 Mär 17, 11:02
Kommentar
man könnte natürlich auch "temporär" sagen.
#11VerfasserThoskk (523808) 22 Mär 17, 11:34
Kommentar
re #8 et al : vertretungsweise oder vorübergehend wären da wohl auch nicht so wohlklingend ...
#12Verfasserno me bré (700807) 22 Mär 17, 11:39
Kommentar
Insofern könnte man es einfach weglassen, wenn eh alle Beteiligten wissen, dass dieser Vertriebsleiter das nicht auf Dauer machen soll.
Ein Interimsmanager ist schließlich was anderes.
#13Verfassertigger (236106) 22 Mär 17, 11:51
Kommentar
PS: Noch professioneler wirkst du, wenn du "professionell" schreibst!
#14Verfassermordnilap (835133) 22 Mär 17, 11:55
Kommentar
Nun hat sich der Begriff Interimsmanager aber mal eingebürgert für eine bestimmte Form von Dienstverträgen, auch wenn es nicht um einen CEO geht, sondern nur um den Vertriebsleiter.

Tiggers ad interim werde ich mir unbedingt merken ;)
#15VerfasserMiss Take (399408) 22 Mär 17, 13:15
Kommentar
Das stimmt. Aber mal ganz ehrlich: Keine Belegschaft freut sich über einen Interimsmanager. Wenn der kommt, brennt der Hut und zumindest die Hälfte der ad interim Untergebenen geht.
#16Verfassertigger (236106) 22 Mär 17, 13:48
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.