Eingabehelfer öffnen?
 
NEU
leo-esde

GegebenDie Geologie von Mauer ( Baden Württemberg)2 Antworten    
Richtig?La geología de Mauer  
Beispiele/ Definitionen mit Quellen
Die Mauerer Sande sind Ablagerungen des Ur-Neckars, der bis vor ca. 500 000 v.Chr. hier in einer 16 km langen, weit nach Süden ausladenden Flussschlinge vorbeifloss.
Zu verschiedenen Zeiten wurden in dieser Flussschleife immer wieder Sande und Schotter abgelagert, die eine Mächtigkeit von bis zu 15 m erreichen.
Die Ausbildung der Mauerer Neckarschleife steht zeitlich in engem Zusammenhang mit tiefgreifenden Änderungen des gesamten südwestdeutschen Flusssystems.

Las arenas de Mauer son estratificaciones del río Neckar antiguo ( prehistorico?), cual hasta aprox.500 000 a.C. atrvesó la región en una sinuosidad de un curso fluvial de 16 kilómetros y amplia hacia el sur.
En differente tiempos se estraficaron arenas y balyastro en esta curva del río cuales llegaron a una espesura(magnitud?) de 15 metros.
La gestación de la curva del Neckar de (en?) Mauer está relacionada temporal con cambios profundos en(de?)todo el sistema de los ríos del sudoeste de Alemania.
Kommentar
Habe Probleme mit diesem Textausschnitt, der hört sich irgendwie total seltsam an.
Z.B.der Ausdruck " la sinuosidad de un curso fluvial ( Flussschlinge).Ist anscheinend der Fachbegriff aus den Geowissenschaften,hört sich aber komisch an.
Vielleicht hat ja jemand bessere Vorschläge.
Verfasserevita 0 (855328) 29 Mär 12, 11:23
Kommentar
Hier wieder mal mein "Senf":
(wie gehabt: was mMn nicht richtig ist, habe ich fett, was ich anders ausdrücken würde, kursiv formatiert).

Las arenas de Mauer son sedimentaciones# del (antiguo) río Neckar que* originalmente, hasta aprox. 500 000 a.C., atravesaba la región siguiendo un curso sinuoso de 16 kilómetros de longitud y que se abría ampliamente hacia el sur.
En diferentes épocas se fueron acumulando sedimentos de arenas y guijas** en esta curva del río, los cuales* llegaron a tener un espesor de 15 metros.
La formación de la curva del Neckar en Mauer está, desde un punto de vista temporal, estrechamente relacionada con profundos cambios en todo el sistema de los ríos en el sudoeste de Alemania.

*: "que" oder "el/la cual"
**: http://de.pons.eu/dict/search/results/?q=Schotter&l=dees&in=&lf=de
#: Hier scheint mir sedimentaciones besser zu passen. estratificaciones haben schon mehr mit Versteinerungen zu tun. Aber bitte gegenprüfen!

Bestimmt haben andere noch flüssigere Formulierungen auf Lager...
#1Verfasserlisalaloca (488291) 29 Mär 12, 13:46
Kommentar
Hallo Lisa,
bin Dir aber sehr dankbar für Deinen "Senf". Habe mich jetzt so intensiv mit diesem Museums-Text beschäftigt, dass ich mittlerweile die blödesten Fehler ( Zeiten, Präpositionen..) mache und es wäre echt peinlich, so etwas zu übersehen.
Werde erstmal eine Übersetzungspause machen,damit mein Hirn etwas vom Urmenschen und der Steinzeit runterkommt.
#2Verfasserevita 0 (855328) 30 Mär 12, 10:29
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten