äÄöÖüÜß

Lautschrift

Deutsch
Monophthonge
ɛɪɔɶøʏ
Diphthonge
au̯ai̯ɔʏ̯
Konsonantensystem
çʤŋʃʀʁʒ
Englisch
Monophthonge
ɛɜɪɔʊəɑɐɒæ
Konsonantensystem
ŋθʃʒçʍɹɻɫɾ
Diakritische Zeichen
ˈː
 
leo-ende

Falscher EintragI don't know a thing about it.  - Ich weiß kein Wort davon.  5 Antworten    
KorrekturI don't know a thing about it. - Ich weiß überhaupt nichts darüber [...zu erzählen, ... zu berichten...].
I don't know a thing about it. - Darüber weiß ich nichts.
Beispiele/ Definitionen mit Quellen
- Well, I've just read in this ancient book that your great-grandfather worked in a team of gandy dancers back in the 1880s. Certainly, that must have been a most exciting era to live in!

- Sorry, but ... I don't know a thing about that. Just to begin with, back in school days, history class was my pet hate, anyway.

--

- Gerade habe ich in diesem ganz alten Buch gelesen, dass dein Urgroßvater bei den Gleisarbeitern dabei war, so in den 80er Jahren des 19. Jh.s. Das muss ja wohl höchst spannend gewesen sein, in so einer Epoche zu leben!

- Entschuldige, aber ... darüber weiß ich [absolut] nichts. Gleich mal vorweg: Geschichte war ohnehin mein meistgehasstes Fach damals in der Schule.
Kommentar
Diese Wendung stelle ich mal zur Diskussion, da mich die deutsche Übersetzung - jedenfalls so wie sie momentan drinsteht - sehr "clumsy" anmutet.

Einen Kontext habe ich auch mal konstruiert, damit man sich das z. B. in einem Film-Dialog vorstellen kann.
Verfasserenigma_ (459970) 16 Apr 12, 18:56
Kommentar
... die üblichste/bekannteste/idiomatischste Formulierung auf Deutsch ist m.E.:

'Davon weiß ich (überhaupt) nichts!' . . .
#1VerfasserDaddy . . . (533448) 16 Apr 12, 19:53
Kommentar
Stimme enigma zu: Die dt. Formulierung ist 'clumsy'/unidiomatisch.

Stimme Daddy zu:
Alle Varianten, die mir spontan in den Sinn kommen, beginnen mit "Davon weiß ich..."
- nix
- nichts
- gar nichts
- überhaupt nichts
- nicht das Geringste

Vgl. http://www.google.de/search?q=%22davon+wei%C3%9F+ich%22&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&r...

Häufigste Form ist zweifellos "Davon weiß ich nichts!" - mit regionalen/mundartlichen Varianten: http://www.philhist.uni-augsburg.de/lehrstuehle/germanistik/sprachwissenschaft/a...
#2Verfasserlunatic. (406119) 16 Apr 12, 21:06
Kommentar
Verflixt, mir dämmert grade was.

"Davon weiß ich nichts" und "Darüber weiß ich nichts (zu erzählen)" muss im Deutschen NICHT zwingend dasselbe bedeuten!!
Es kommt auf den Kontext an.

In meinem (konstruierten) Beispiel wohl "Darüber weiß ich nichts zu erzählen" besser ist, da sich der Angesprochene einfach nicht mit der Geschichte seiner Familie befasst hat.
Die Bedeutung der Antwort ist: "Ich kenne mich in der Geschichte nicht aus - da fragst du den Falschen".

*** ABER ***

- "Von X habe ich erfahren, dass dein angeblich 'bester Kumpel' mal wegen eines mittelschweren Delikts vor 10 Jahren 1 Jahr im Knast gesessen hat."
- "Davon weiß ich aber nichts!"
bzw.
- "Davon wüsste ich aber!"

Das ist doch eine ganz andere Bedeutungsnuance!
Während
- im "Familienbeispiel" der Angesprochene einfach zugibt, dass er sich damit nicht befasst hat und keine Auskunft geben kann, weil er keine Ahnung hat

deutet er

- im zweiten Dialogbeispiel an, dass er die übermittelte Information NICHT GLAUBT.
Wenn ich mich mit einer Geschichte nicht befasst habe, weiß ich nichts darüber, also kann weder sagen, ob sie falsch oder richtig ist. ("Kann stimmen, kann aber auch nicht stimmen")

Wenn ich aber sage "Davon weiß ich (aber) nichts" oder "Davon wüsste ich aber", möchte ich sagen: da mein bester Kumpel mir nachweislich so viel Vertrauen entgegengebracht hat all die vergangenen Jahre, hätte er mir mit Sicherheit das schon längst anvertraut. Soll heißen: ich halte das Erzählte für ein Ammenmärchen; denn wenn es irgendjemand zuerst durch ihn erführe, dann ich selbst - vor den anderen.

Die Nuance mag klein sein, und man mag mir gerne Spitzfindigkeit unterstellen; aber es besteht durchaus ein kleiner feiner Unterschied. (IMHO)
#3Verfasserenigma_ (459970) 17 Apr 12, 15:10
Kommentar
... ich sehe durchaus den Unterschied - m.M.n. gilt es jetzt, eine nachvollziehbare Erklärung zu 2 verschiedenen Einträgen zu finden . . .
#4VerfasserDaddy . . . (533448) 17 Apr 12, 21:13
Kommentar
Oha, also du siehst ihn auch. Na dann haben meine ellenlangen Ausführungen wenigstens noch einen Sinn gehabt, danke.
#5Verfasserenigma_ (459970) 22 Apr 12, 19:24
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten