• Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
leo-ende
Werbung
Falscher Eintrag

to tear - tränen, niederreißen

4 Antworten    
Kommentar
Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, dass die Aussprache von to tear = reißen, abreißen in einigen Fällen fehlerhaft ist. to tear = niederreißen und to tear = tränen sind doch zwei völlig verschiedene Verben.

Und die Flexionstabelle kommt mir auch verdächtig vor. Sind tatsächlich Imperfekt und Partizip Perfekt trotz unterschiedlicher Aussprache des Infinitivs gleich?

Es sollte sich vielleicht mal ein Kundigerer als ich die Sache anschauen.
VerfasserU2300 (914595) 20 Mär 17, 18:07
Kontext/ Beispiele
Kommentar
Was für gleiche Flexionstabellen meinst Du denn? Ich sehe nur unterschiedliche Angaben sowohl im Wörterbucheintrag als auch den zugehörigen Verbtabellen:
"to tear  | teared, teared |  ---   tränen  | tränte, getränt |" ->engl. Verbtabelle entsprechend
"to tear sth. ⇔  down  | tore, torn | --- etw.Akk. niederreißen ..." -> engl. Verbtabelle entsprechend

Ich habe mir nicht alle Audios angehört, aber die beiden obigen (von Dir genannten) sind mE korrekt (und unterschiedlich). Soweit gehört sind mE auch die anderen Ausprachen von tear (tränen) sowie von tear (reißen) korrekt, wenn danach noch ein ein Wort folgt: tear sth./through/down etc. (nur dann!). Dagegen haben die "Solo-"Verben i.S. 'reißen' und die Substantive ohrenscheinlich die falsche 'tränen'-Aussprache ['tɪə] !

'teə-'tɪə-Probleme hat es schon früher gegeben: Siehe auch: tear - Träne
#1VerfasserBambam (48248) 20 Mär 17, 18:46
Kommentar
Sorry, aber ich bin kein Muttersprachler und habe deshalb gebeten, dass sich ein Englischkundiger mal die Einträge vornimmt und überprüft. Ich war der Meinung, dass to tear = zerreißen, aufreißen und to tear = abreißen, wegreißen gleich ausgesprochen werden müssten. Offensichtlich ist das nicht der Fall. Die Regel "wenn darauf noch ein Wort folgt" leuchtet mir auch nicht ein, denn es folgt doch immer irgendein Wort, z. B. ein Akkusativobjekt.

Bei der Grammatik war ich der (wohl falschen) Ansicht, dass Aussprache und Flexion immer parallel angewendet werden müssten, dass also das Imperfekt für alles, was im Infinitiv "Tier" ausgesprochen wird, "teared" lauten müsste, und alles, was "Teer" ausgesprochen wird, im Imperfekt "tore" heißen müsste. Dies ist aber offensichtich nicht der Fall.

Welche Aussprachen sind denn nun konkret falsch und müssten geändert werden?
#2VerfasserU2300 (914595) 22 Mär 17, 10:13
Kommentar
U2300: You are quite right about the pronunciations. And although Bambam's answer is expressed in a complicated way, I think that in fact s/he agrees with you.

I have not gone through the dictionary entry in detail, but certainly some of the pronunciations given, e.g. for 'Tear' = 'Riss', are wrong.

Also, no information about pronunciation or conjugation is given for 'to tear up - den Tränen nahe sein' and several similar expressions. Similarly, among the adjectives, 'tear stained' and 'tear resistant' appear in succession without pronunciation guides.

With regard to conjugation, what you say in your second paragraph (dass also das Imperfekt für alles, was im Infinitiv "Tier" ausgesprochen wird, "teared" lauten müsste, und alles, was "Teer" ausgesprochen wird, im Imperfekt "tore" heißen müsste) is correct.

Of course it's a pity that the format of the Leo dictionary doesn't allow for the two totally different words/meanings to be listed separately.
#3VerfasserHecuba - UK (250280) 22 Mär 17, 13:59
Kommentar
@U2300, re #2: Da hast Du mich leider komplett missverstanden (ich scheine mich nicht klar genug ausgedrückt zu haben). Deine ursprünglichen Annahmen waren richtig, die Schlussfolgerungen in #2 leider nicht! Nochmal fein säuberlich:

1) Zu Wortschatz u. Grammatik im Englischen:

a) Es handelt sich hier um zwei Wörter, die zwar in der Grundform gleich geschrieben werden, die aber ansonsten grundverschieden sind: sie werden unterschiedlich ausgesprochen, unterschiedlich gebeugt und bedeuten ganz Unterschiedliches: tear [ˈter] ("reißen") vs. tear [ˈtir] ("tränen")
b) Die Aussprache der Grundform gilt für alle mit der jeweiligen Bedeutung zusammenhängenden Wortarten (Verb, Substantiv, Adjektiv...) und Zusammensetzungen (mit Präfix, Suffix, als Idiom etc.)
c) Welche Formen und welche Aussprache jeweils korrekt ist, können Dir nicht nur Native Speakers verraten, sondern auch die zu jedem LEO-Eintrag verlinkten einsprachigen Wörterbücher, z.B. https://www.merriam-webster.com/dictionary/tear

2. Zu den LEO-Einträgen, ihren Grammatikangaben und Aussprachedateien (nur darauf bezog sich mein 2. Absatz in #1!):

a) Soweit ich sehen konnte, sind alle schriftlichen Grammatikangaben korrekt, sowohl die direkt im Eintrag genannten Imperfekt u. Partizipformen als auch die verlinkten Verbtabellen.
b) Was die dazugehörigen Aussprache-Audiodateien angeht, sind einige der von LEO angebotenen Aussprachen falsch zugeordnet.
c) Korrekt wiedergegeben sind nach meinem Eindruck
            (α) sämtliche Aussprachen für Einträge, die eine [ˈtir]-Aussprache haben sollten.
            (β) sämtliche Aussprachen für Einträge, die eine [ˈter]-Aussprache haben sollten und aus mehreren Wörtern bestehen (NB: Das hat nichts mit irgendeiner grammatischen Regel zu tun, sondern ist der Befund eines technischen Fehlers, der mutmaßlich auf LEOs Vertonungs- bzw. Verlinkungspraxis beruht!)
d) Zu korrigieren sind (mE mindestens) alle Aussprachen von einzelnen Wörtern (Wortfeld "reißen", Verben u. Substantive), die eine [ˈter]-Aussprache haben sollten (aber z.Zt. irrigerweise mit einer ['tɪə]-Aussprache versehen sind).

Ich hoffe, dass ich mich verständlich machen u. Deine Unklarheiten beseitigen konnte.
#4VerfasserBambam (48248) 22 Mär 17, 17:59
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.