leo-rude
Werbung

Unterstützen Sie LEO:

Anleitung zum Forum

  1. 1
     
  2. 2
     
  3. 3
     
  4. 4
     
  5. 5
     
  6. 6
     
  7. 7
     
  8. Weiter
     
  9. Zurück
     
  1. Willkommen in LEOs Forum!

    Das Forum dient zum sprachlichen und kulturellen Austausch zwischen den Leo Nutzern.

    Vorab das Wichtigste:

    Sowohl die Nutzung, als auch die Registrierung für das Forum ist kostenlos.

    Zusätzlich Wichtiges:

    Die im Forum verwendeten Symbole wurden weitgehend vom K Desktop Environment® übernommen (einen herzlichen Dank an dieses wertvolle OpenSource-Projekt!), wo nicht vorhanden, in Eigenregie ergänzt und stehen unter der Creative Common Attribution-ShareAlike 3.0 Lizense

    Anklickbare Funktionsknöpfe und -flächen finden Sie in den Fenstern meist oben und unten, in den hellblauen Leisten.

    Diese Anleitung gliedert sich in die folgenden Punkte:

    Ihr LEO-Team

  2. Finden Sie im Forum mit seinen Bereichen 'Übersetzungsfragen', 'Sprache und Kultur', 'LEO-Wortschatz', 'Kommentare & Fragen zu LEO' sowie 'Unterhaltung' eine umfassende Plattform für Diskussionen mit anderen Nutzern.

    Jeder Bereich umfasst themenbezogene Rubriken, unter denen die zugehörigen Diskussionen zusammengefasst sind. Im Bereich 'Übersetzungsfragen' können fremdsprachliche Entsprechungen einzelner Wörter oder kurzer Wendungen erfragt (Rubriken 'Englisch gesucht', 'Deutsch gesucht') bzw. Kommentare zu Übersetzungsversuchen von Wendungen und einzelnen Sätzen auf den Prüfstand gestellt werden (Rubrik 'Übersetzung korrekt?').Im Bereich 'Sprache und Kultur' stehen sprachliche und grammatikalische (Rubrik 'Sprachlabor') sowie kulturelle Themen (Rubrik 'Land und Leute') im Vordergrund.Der Bereich 'LEO Wortschatz' ermöglicht die aktive Mitarbeit an den Wörterbüchern. Hier können neue Wortvorschläge (Rubrik 'Neuer Eintrag für LEO') und als falsch angesehene Wörterbucheinträge (Rubrik 'Falscher Eintrag?') eingebracht und von allen LEO-Nutzern kommentiert werden.'Kommentare und Fragen zu LEO' (Rubrik 'Betrifft LEO') sowie 'Unterhaltung' (Rubrik 'Quasselzimmer') bieten Platz für die Diskussion von Problemen aus dem Umfeld des Forumsbetriebs bzw. zum entspannten Meinungsaustausch zwischen den Forumsteilnehmern.

    Die Startseite des Forums spiegelt die eingangs aufgeführte Struktur wieder und zeigt dabei die jeweils aktuellsten Diskussionen aller Rubriken an. Bei den "aktuellsten" Diskussionen handelt es sich um diejenigen, die zuletzt gestartet oder zu denen zuletzt ein Beitrag geliefert wurde. Ein Klick auf die blau angezeigten Diskussionstitel öffnet die Diskussion.

    Stellen Sie Fragen zu unbekannten Wörtern und Wendungen, zu Gebräuchen, zu grammatikalischen Unsicherheiten - oder tauschen Sie sich mit anderen Nutzern in den Rubriken der oben aufgeführten Bereiche aus.

    Nähere Informationen zu einzelnen Forumsrubriken lassen sich über info abrufen (rechts neben der jeweiligen Rubrik). Zudem stehen den LEO-Nutzern dort nützliche Informationen zur Gestaltung von Einsendungen und zum Start neuer Diskussionen zur Verfügung. Um sich alle Diskussionen einer bestimmten Rubrik anzeigen zu lassen klickt man auf mehr (unten rechts) oder einfach auf die entsprechende Rubrik. Die Sortierung innerhalb der Rubriken erfolgt nach Aktualität.

    Stimmen Sie die Anzeige auf Ihre Wünsche ab, indem Sie nach Stichworten suchen, die Ergebnissortierung festlegen und zusätzliche Filter nutzen. Blättern Sie in den Ergebnisseiten oder steuern Sie die gewünschte Seite unmittelbar an.

    Innerhalb einer Rubrik kann die Ergebnisanzeige an die speziellen Bedürfnisse angepasst werden, indem über (oben links) eine bestimmte Sortierung ausgewählt wird. Diese kann z. B. alphabetisch sein ("Betrifft") oder sich aber am Zeitpunkt des Starts bzw. der letzten Änderung der Diskussion orientieren. Zudem lässt sich über einstellen wie viele Ergebnisse pro Seite angezeigt werden sollen. Über "anwenden" werden die neuen Einstellungen auf die gesamte Ergebnisliste umgesetzt.Das Eingabefeld ermöglicht eine Stichwortsuche und liefert alle Diskussionen, in welchen das gesuchte Wort auftaucht. Die Eingabe mehrerer Wörter liefert nur Diskussionen, die alle Suchwörter enthalten. Das Verwenden von "*" ermöglicht eine Wildcardsuche. Die oben und unten angezeigten Seitenzahlen ermöglichen das Blättern in der Ergebnisliste.

  3. Suche im gesamten Forum

    Führen Sie eine Volltextsuche über den gesamten Artikelbestand eines Forums durch und erhalten Sie so Diskussionen aus allen Rubriken. Zusätzlich können Sie mehrere Rubriken gleichzeitig auswählen und die Ergebnisse filtern (nach Gebiet, Grammatik, Region, Gebrauch).

    Über "Suchen in allen Foren" in der Navigationsleiste (ganz links) kann man das gesamte Forum durchsuchen. Die Stichwortsuche über das Eingabefeld führt zu einer Volltextsuche innerhalb des gesamten Forums. Diese liefert - wie auch schon in den einzelnen Rubriken - alle Diskussionen, in welchen das gesuchte Wort auftaucht. [siehe Navigieren in einer Rubrik]Überkönnen alle Filterfunktionen jederzeit wieder zurückgesetzt werden.

    Gezielte Suche in einer Forumsrubrik

    Finden Sie auch innerhalb einer bestimmten Forumsrubrik systematisch und schnell alle für Sie relevanten Artikel und verfeinern Sie auch hier über die Filterfunktionen Ihre Suche.

    Innerhalb einer Forumsrubrik kann systematisch nach Diskussionen gesucht werden. Zusätzlich zu den Einstellungen zur Ergebnisanzeige über lässt sich die Suche über die Filterfunktion noch weiter verfeinern. Durch Angaben zu Gebiet, Grammatik, Region und Gebrauch kann die Suche eingegrenzt werden. Die Eingabe von Stichwörtern im Eingabefeld (oben links) setzt eine Volltextsuche in Gang, welche alle Diskussionen liefert, die den gesuchten Begriff enthalten.

    Eigene Artikel anzeigen

    Lassen Sie sich alle Diskussionen anzeigen, an denen Sie teilgenommen haben und behalten Sie so den Überblick über Ihre Beiträge.

    "Eigene Artikel anzeigen" in der Navigationsleiste (ganz links) listet alle Diskussionen auf, an welchen man teilgenommen hat. Über lässt sich die Sortierung der Ergebnisliste und die Zahl der angezeigten Diskussionen pro Seite bestimmen. Übergotokann man in der Ergebnisliste blättern. [siehe Navigieren in einer Rubrik]

  4. Neue Artikel posten

    Wählen Sie die geeignete Forumsrubrik für Ihren Beitrag aus und erstellen Sie dort einen "Neuen Artikel". Andere LEO-Nutzer können Ihren Artikel kommentieren und auf Beiträge antworten.

    Um eine neue Diskussion zu starten, klickt man in der entsprechenden Forumsrubrik auf "neuer Artikel" (rechts oben und unten), wodurch sich eine Eingabemaske öffnet. Alle Felder, die mit "*" versehen sind, müssen ausgefüllt werden. Die Betreffzeile sollte in wenigen Worten das Thema der Anfrage wiedergeben. Worte wie "Hilfe", "dringend", „Übersetzung“ und dergleichen sollten nicht verwendet werden. Für die Texteingabe steht zudem ein Eingabehelfer zur Verfügung. [siehe Eingabehelfer]In den Bereichen "Übersetzungsfragen" und "LEO Wortschatz" besteht außerdem die Möglichkeit, über die Angabe von "Gebiet", "Region", "Grammatik" und "Gebrauch" den Beitrag weiter zu präzisieren. Dazu klickt man einfach auf die jeweilige Auswahlliste und wählt die entsprechende Zusatzinformation aus. Über "absenden" (unten links) wird der Artikel im Forum gepostet.Andere LEO-Nutzer können diesen nun mit eigenen Beiträgen kommentieren, indem Sie innerhalb der Diskussion auf "Antwort" klicken und die erscheinende Eingabemaske ausfüllen. Es besteht die Möglichkeit, eigene Beiträge zu editieren. Allerdings ist dies nur möglich, solange noch nicht auf den Beitrag geantwortet wurde.

    Eingabehelfer

    Nutzen Sie den Eingabehelfer, um auch Sonderzeichen und Lautschrift in Ihren Beiträgen darzustellen. Außerdem ermöglicht er es Hervorhebungen (fett/kursiv) vorzunehmen.

    Der Eingabehelfer erscheint automatisch, sobald man beginnt, die Maske auszufüllen. Er stellt Sonderzeichen sowie Symbole der Lautschrift zur Verfügung. Über einfaches Klicken können diese in das Textfeld übernommen werden. Für eine korrekte Anzeige der Lautschrift kann die Installation der Schriftart MS Arial Unicode erforderlich sein. Im chinesischen Forum erscheinen im Eingabehelfer außerdem beim Eingeben von Pinyin die entsprechenden chinesischen Zeichen, aus welchen mithilfe der Maus oder den Cursor-Tasten ausgewählt werden kann. Zudem gibt es die Möglichkeit mittels B und I , Hervorhebungen im eigenen Text vorzunehmen.Der Eingabehelfer kann beliebig auf dem Bildschirm verschoben werden. Hierzu klickt man mit der linken Maustaste in die obere Leiste des Eingabehelfers und zieht diesen bei gedrückter Maustaste an die gewünschte Position.Closeschließt den Eingabehelfer und Eingabehelfer deaktivieren lässt ihn dauerhaft verschwinden. Hier können Sie den Eingabehelfer wieder aktivieren

    Diskussionen abonnieren

    Abonnieren Sie Diskussionen per RSS und bleiben Sie auf diese Weise über deren Fortgang immer auf dem Laufenden.

    Um immer über den Fortgang einer Diskussionen informiert zu sein, kann man diese per RSS abonnieren. Dazu wählt man den betreffenden Artikel an und klickt anschließend aufrss(oben rechts). Mithilfe der Maus kann aus einer Reihe von Anwendungen die gewünschte ausgewählt werden. "Jetzt abonnieren" führt sie schließlich aus.

  5. Registrieren und Benutzerprofil

    Legen Sie ein Benutzerprofil an und geben Sie Ihre Sprachkenntnisse ein. So ermöglichen Sie es anderen LEO-Nutzern Ihre Beiträge richtig einzuschätzen.

    Um die zusätzlichen Features nutzen zu können, ist es erforderlich, sich einmalig bei LEO zu registrieren. Wählen Sie dazu in der Login-Leiste (ganz links) "Registrierung" an und füllen Sie anschließend die Pflichtfelder aus. Hierzu gehören unter anderem die Login- und Personendaten. Detaillierte Informationen zur Wahl von Login und Nick/Alias stehen Ihnen unter zur Verfügung. Aus Gründen des Spamschutzes muss abschließend noch die Buchstaben- und Ziffernkombination im angezeigten Feld eingegeben werden. Unter dem Reiter "Weitere Daten" besteht die Möglichkeit, zusätzliche persönliche Angaben einzutragen und die eigenen "Sprachkenntnisse" zu bewerten.Diese Informationen sind für andere LEO-Nutzer zugänglich und ermöglichen ihnen, Ihre Beiträge richtig einzuschätzen. Sobald Sie die Nutzungsbedingungen akzeptiert haben und die Registrierung erfolgreich war, werden die Zugangsdaten an Ihre E-Mail-Adresse versendet. Sobald Sie einloggt sind, können Sie über "Daten anzeigen/ändern" in der Login-Leiste (ganz links) Ihre Angaben ändern.

    Uneingeschränktes Posten

    Posten Sie anschließend uneingeschränkt in allen Foren. Über Ihren einmaligen Nick wird sichergestellt, dass sich niemand als Sie ausgeben kann.

    Als registrierter Nutzer können Sie uneingeschränkt in allen Rubriken posten. Über Ihren einmaligen Nick stellen Sie sicher, dass niemand anderes sich als Sie ausgeben kann. Das Posten im französischen Forum ist grundsätzlich nur mit Registrierung möglich.

    Benachrichtigung bei neuen Beiträgen

    Verfolgen Sie interessante Diskussionen über die Lesezeichen-Option und lassen Sie sich über die neuesten Entwicklungen informieren.

    Als registrierter Nutzer kann man von der Lesezeichen-Option Gebrauch machen und dadurch interessante Diskussionen einfach abonnieren. Neue Beiträge werden dann sofort in der Titelzeile des Browsers sowie in der Tab-Leiste angezeigt. Um eine Diskussion als Lesezeichen zu speichern, wählt man den betreffenden Artikel an und klickt anschließend auf (oben rechts).Zusätzlich kann man die Benachrichtigungsfunktion auswählen und sich so auch per E-Mail über die neuesten Entwicklungen informieren lassen.Über "Lesezeichen" in der Navigationsleiste (ganz links) gelangt man zu einer Aufstellung aller abonnierten Diskussionen und kann diese verwalten. Durch Klicken auf lässt sich die Ergebnisanzeige anpassen und übergotogelangt man auf die gewünschte Seite. [siehe Navigieren in einer Rubrik]

    Mitteilung schreiben

    Kommunizieren Sie über die Mitteilungsfunktion mit anderen registrierten LEO-Nutzern.

    Diese Funktion ermöglicht allen registrierten Nutzern schnell und unkompliziert miteinander in Kontakt zu treten, ohne eine persönliche E-Mail-Adresse preisgeben zu müssen. Durch das persönliche Postfach lassen sich alle eingehenden und ausgehenden Nachrichten einfach verwalten. Auf ungelesene Mitteilungen wird der Nutzer sofort aufmerksam gemacht.

  6. Kommunikationsnetz für registrierte Nutzer

    Aktivieren Sie die Mitteilungsfunktion und treten Sie auf diese Weise schnell und einfach mit anderen registrierten Nutzern in Kontakt. Ihre Einstellungen können Sie über die Navigationsleiste jederzeit ändern.

    Die Mitteilungsfunktion schafft ein Kommunikationsnetz für alle registrierten Nutzer. Dieses ermöglicht es Ihnen nun, gezielt Mitteilungen an andere registrierte Nutzer zu versenden, wodurch auch ein persönlicherer Austausch zustande kommen kann, ohne dafür auf private E-Mail-Accounts zurückgreifen zu müssen. Für die Aktivierung der Mitteilungsfunktion klickt man in der Navigationsleiste (ganz links) auf "Mitteilungen" und wählt mit der Maus "Aktivieren" an (unten rechts). Von nun an erscheint vor dem Nick ein Mitteilungssymbol, das anzeigt, dass die Funktion aktiviert ist und für alle LEO-Nutzer sichtbar ist.Über "Mitteilungen" gelangt man in sein persönliches Postfach.

    Mitteilungen senden und empfangen

    Verfassen Sie Mitteilungen und versenden Sie diese über die Eingabe des Nicks an den Empfänger. Verwalten Sie alle empfangenen und gesendeten Mitteilungen in Ihrem persönlichen Postfach. Auf neu eingegangene Nachrichten werden Sie sofort hingewiesen.

    Auf neu eingetroffene und ungelesene Mitteilungen wird man - wie auch bei der Lesezeichenoption - in der Titelzeile des Browsers sowie in der Tab-Zeile hingewiesen.Im "Eingang" sind alle eingegangenen Nachrichten nach Aktualität aufgelistet, wobei die ungelesenen ganz oben erscheinen und hervorgehoben werden. Im "Ausgang" finden sich alle gesendeten Mitteilungen - ebenfalls nach Datum sortiert. Durchlassen sich Mitteilungen löschen.Um eine neue Mitteilung zu versenden, wählt man in seinem Postfach "neue Mitteilung" (unten rechts) an und gibt den Nick des gewünschten Empfängers ein. Hierbei muss vor allem auf die korrekte Schreibweise sowie auf Groß- und Kleinschreibung geachtet werden.Nach erfolgreicher Suche des Nicks erscheint sogleich eine Eingabemaske, in welcher die Mitteilung verfasst und ein Betreff angegeben werden kann. "Senden" verschickt die Mitteilung an den angegebenen Empfänger.

  7. Neuvorschläge machen

    Helfen Sie uns bei der Erweiterung von LEO, indem Sie in den Foren neue Wortvorschlägen einstellen.

    Neue Wortvorschläge werden in der Rubrik "Neuer Eintrag" als eigenständige Artikel gepostet. Bei der Erstellung eines "Neuen Artikels" erscheint eine Eingabemaske, welche zahlreiche Optionen bietet.In dem oben angezeigten roten Hinweiskasten erhalten Sie zusätzliche Informationen zum korrekten Erstellen eines neuen Wortvorschlages.Alle mit "*" markierten Felder müssen ausgefüllt werden. Mit der Maus können Sie aus den Feldern "Gebiet", "Region", "Grammatik" und "Gebrauch" die passenden Angaben auswählen und so den Beitrag weiter präzisieren. Für die Texteingabe steht zudem der Eingabehelfer zur Verfügung.Es können außerdem beliebig viele weitere verwandte Neueinträge innerhalb eines einzigen Artikels vorgeschlagen werden, indem man über "neu" zusätzliche Eingabefelder erzeugt. "Leeren" löscht den Text aus den entsprechenden Feldern; "Löschen" wiederum lässt die zusätzlichen Eingabefelder gänzlich verschwinden."Absenden" postet den Artikel schließlich im Forum, wo er auch von anderen LEO-Nutzern diskutiert werden kann. Beachten Sie bitte, dass nur Wortvorschläge in das Wörterbuch aufgenommen werden, die ausreichend belegt sind, da wir mit unserem Mini-Team nicht in der Lage sind, umfangreiche Recherchen zu Einsendungen durchzuführen.

    Falsche Einträge melden

    Zweifelhafte Einträge können dem LEO-Team gemeldet werden, indem in der Rubrik "Falscher Eintrag" eine neue Diskussion gestartet wird. Über der Eingabemaske erscheint ein roter Hinweiskasten, der zusätzliche Informationen zum korrekten Ausfüllen und zur Erstellung eines Korrekturvorschlags bietet. Alle mit "*" markierten Felder müssen ausgefüllt werden. Mit der Maus können Sie aus den Feldern "Gebiet", "Region", "Grammatik" und "Gebrauch" die passenden Angaben auswählen und so den Beitrag weiter präzisieren. Für die Texteingabe steht zudem der Eingabehelfer zur Verfügung.Es besteht außerdem die Möglichkeit, beliebig viele Korrekturvorschläge innerhalb eines Beitrages zu machen, denn über "neu" lassen sich zusätzliche Eingabefelder erzeugen. "Leeren" löscht den Text aus den entsprechenden Feldern; "Löschen" wiederum entfernt die zusätzlichen Eingabefelder. Durch das Betätigen von "Absenden" wird der Artikel im Forum gepostet, wo er auch von anderen LEO-Nutzern kommentiert werden kann.

LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen