Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Topic

    Time Capsules in the U.S.

    Comment
    Neulich in dem Film "Knowing" erfuhr ich erstmals von sog. "Time Capsules". Als ich dann in Wikipedia darüber las, gewann ich den Eindruck, dass das ein beliebter und verbreiteter Brauch in Amerika ist. Stimmt das?
    Authorhansmartin (817546) 23 Nov 11, 09:30
    Comment
    Habe jedenfalls in den USA auch öfters von diesem Brauch gehört - vor allem unter Schülern/Studenten ...
    #1Author Woody 1 (455616) 23 Nov 11, 09:41
    Comment
    Das ist auch in Deutschland üblich, besonders in Grundsteinen und Turmspitzen. Über den Sinn dieser Übung darf man geteilter Meinung sein - interessanter für etwelche späteren Geschlechter wird eher das sein, was unsereiner wohlweislich gerade nicht in solche Zeitkapseln reinsteckt (oder worauf niemand gekommen wäre), das unsere Zeit aber viel besser charakterisiert. Wenn überhaupt irgendwas, was sich erst noch zeigen muss.
    #2Author Gart (646339) 23 Nov 11, 09:44
    Comment
    I usually associate it with small towns and you see them from time to time. Or rather, you see the stone in the building or sidewalk that says there is a time capsule buried there.

    I remember a story a few years back about a car that was buried as a time capsule and it was recently unearthed, completely ruined. Here it is...

    http://www.reuters.com/article/2007/06/16/us-...
    #3AuthorStrawberry (357492) 23 Nov 11, 10:40
    Comment
    Ich kann mich Gart nur anschließen, auch in Europa weit verbreitet und in jedem Grundstein und jeder Kirchturmkugel zu finden.
    #4Author RE1 (236905) 23 Nov 11, 12:29
    Comment
    Ich habe in DE noch nie davon gehört, bin aber auch noch nicht unter die Häuslesbauer gegangen.
    Gefällt mir aber, die Idede...
    #5AuthorYora Unfug (694297) 23 Nov 11, 12:41
    Comment
    Very common in the UK, e.g. at schools pupils are encouraged to create their own time capsules to encourage them to think about what history means and how they fit into it. Very much a part of popular British culture I'd say, not specialist knowledge.
    #6Author CM2DD (236324) 23 Nov 11, 12:44
    Comment
    ...zum Jahreswechsel 2000 konnte man im hiesigen Postamt einen Brief abgeben, der erst in 100 Jahren zugestellt wird.

    Ich schrieb einen Brief an denjenigen, der in 100 Jahren mein Haus besitzen wird, und der Inhalt des Briefes ist: eine Schatzkarte :-).
    Irgendwo in meinem Haus wird dann eine Kiste vergraben sein in der der Finder allerhand Lustiges aus unserer Zeit finden wird....Whisky zum Beispiel, Münzen und Berichte die ich verfasse, Fotos, den Werdegang der Mikroprozessoren (ich hab vom 8080 über 286, 386 usw. alle aufgehoben), naja und noch mehr Zeugs, was mir so einfällt.
    Da hat der sicher seine Freude dran :-).
    #7Author sleipnir (249147) 23 Nov 11, 13:13
    Comment
    @Yora Unfug: Ich glaube nicht, dass es bei privaten Häuselbauern üblich ist, vornehmlich bei öffentlichen Gebäuden.


    Gerade ein Beispiel gefunden, was da so hineingetan wird (Feierliche Grundsteinlegung zum neuen Technologiebau des Astrophysikalischen Instituts Potsdam):

    Inhalt der feierlich versenkten Zeitkapsel:

    * Bauteil des Large Binocular Telescope (LBT)
    * Aktuelle Ausgabe der "Astronomischen Nachrichten" 07/2008
    * AIP-Pressemitteilungen ("Rund 7 Millionen Euro für Neubau des Astrophysikalischen Instituts Potsdam" 12/09/2008, "Ein gewichtiger Fund" 25/08/2008, "Funkelnde Sterne über der Antarktis" 29/07/2008)
    * Astronomische Impressionen zu den Pressemitteilungen und zu der Gravur der Zeitkapsel
    * Bild der Galaxie NGC 4631
    * Aufnahme des Galaxienhaufens 2XMM 083026+524133
    * Tageszeitungen vom 9. Oktober 2008
    * Aktuelle deutsche Euro-Münzen
    * Zweijahresbericht 2006-2007 des AIP
    http://www.aip.de/highlight_archive/neubau_gr...
    #8Author RE1 (236905) 23 Nov 11, 14:02
    Comment
    Na, da werden sich unsere in 1500 Jahren auf den technischen Stand der La-Tène-Zeit (wenngleich plus Armbanduhren und Maschinenpistolen) herabgesunkenen Nachkommen aber freuen, wenn sie den Zweijahresbericht des AIP finden... ;-)
    #9Author Gart (646339) 23 Nov 11, 14:20
    Comment
    @Gart: Dass das Gebäude die nächsten 1500 Jahre überlebt, halte ich für eine gewagte Prophezeiung.
    Ich frage mich eher, ob das LBT-Bauteil nicht irgendwo fehlt? Oder ist das übriggeblieben, weil niemand wusste, wo es hingehört?
    #10Author RE1 (236905) 23 Nov 11, 14:40
    Comment
    Ach, der Grundstein kommt nicht so schnell abhanden.
    #11Author Gart (646339) 23 Nov 11, 15:02
    Comment
    The problem about the list in #8 is that all these things are documented elsewhere. The best time capsules are unintended. One such is "Mr Straw's House" now owned by the National Trust in Worksop, Nottinghamshire. Mr Straw was one of a pair of bachelor brothers who changed almost nothing in their house after their mother died in the 1930s. It is interesting, though the mere fact that Mr Straw left the house and its contents to the Trust (as well as a million pounds) suggests that it wasn't totally 'natural'.

    One small example. Lots of people collected match-box labels. But how many collected match-boxes? In the 1950s these were made of wood. That is now what is most interesting about them. But who would have thought so then? No one really knows what's going to disappear.
    #12Author escoville (237761) 23 Nov 11, 15:22
    Comment
    @escoville: Da gebe ich dir und Gart (#2) absolut Recht. Das interessanteste wären vermutlich die Dinge, die da nicht hineingesteckt werden...
    #13Author RE1 (236905) 23 Nov 11, 15:29
    Comment
    @sleipnir Oh I want to buy your house in 100 years! What a cool thing for your Postamt to do! My 7th grade English teacher had us all write letters to ourselves as an excercise and she promised to deliver them in 10 or 20 years if we would give her an envelope and stamp. I have always regretted not doing that.
    #14AuthorStrawberry (357492) 23 Nov 11, 15:33
    Comment
    @Strawberry; ja das ist wirklich sehr schade; du würdest dich heute sicher über diesen Brief freuen. Aber die Idee ist klasse: eine gute Bekannte von mir ist Lehrerin, vielleicht macht sie so etwas ja mal mit ihren Schülern. Oder vielleicht eine Liste mit Wünschen und Träumen für die Zukunft...
    Für mich ist das auch lustig: ich stelle für jemanden in der Zukunft ein Sammelsurium heutiger Dinge zusammen, Ansichten über unsere Welt, die Politik, eine Liste berühmter Leute und Ereignisse.. naja lauter so Sachen halt..
    Leider ist meine Hütte (auch bereits 400 Jahre alt) nicht verkäuflich ;--)

    #15Author sleipnir (249147) 23 Nov 11, 15:49
    Comment
    OT:

    Nicht unbedingt eine Zeitkapsel, aber ein (vergangener) Blick in die Zukunft: Während meiner Zeit als Lehrer in einem Dorf im Unterfranken (in damaligen "pädagogischen Sibirien von Bayern") ließ ich eine 7. Klasse einen Aufsatz schreiben: "Mein Leben in 15 Jahren." Die Lektüre war eher ernüchternd, wenn nicht gar deprimierend. Die 13- - 15jährigen Mädchen hatten z.B. als Berufswunsch nur "Frisörin oder Verkäuferin", wünschten sich zwei Kinder ("am liebsten ein Pärchen") und - "einen Mann, der nicht trinkt und mich nicht schlägt"...

    Inzwischen sind die Schüler/innen von damals 55 - 57 Jahre alt, wohl alle selber Eltern und vielleicht auch Großeltern. Manchmal würde ich gern wissen, was aus ihnen geworden ist...
    #16Author MiMo (236780) 23 Nov 11, 16:41
    Comment
    @sleipnir:
    Coole Idee. Finde ich echt toll. Derjenige wird sich freuen. :)
    #17AuthorPalumbo (763281) 24 Nov 11, 04:00
    Comment
    It's not just school kids who build time capsules, and it's not just in small towns.

    About 5 years ago a group of neighbors in my San Jose (California) neighborhood restored some structures that were built when the area was first developed in 1913. As part of the celebration on the completion of the project, neighbors filled a small time capsule with mementos and photos and other small items, and placed it inside a small stand for a plaque. An inscription points out the existence of the time capsule there.
    #18Author Martin--cal (272273) 24 Nov 11, 07:44
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt