Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Forum home

    Language lab

    Was ist mit Bertelsmann/Wahrig passiert?

    Topic

    Was ist mit Bertelsmann/Wahrig passiert?

    Comment
    Weiß jemand was mit den Bertelsmann/Wahrig-Wörterbüchern auf wissen.de passiert (ist)? Die alten Links funktionieren nicht mehr und auf der bisherigen WB-Startseite (auf die auch LEO verlinkt) erscheint eine verunglückte Beta-Version: http://www.wissen.de/wde/generator/wissen/ser... Ich werde nicht recht schlau, was das werden soll. Weiß jemand mehr?
    Authorlunatic. (406119) 06 Mar 12, 12:48
    Comment
    http://www.wissen.de/

    Die haben wohl ihre Webseite überarbeitet und dabei verschlimmbessert ... zu den Wörterbüchern geht es gaaaans unten (und ganz klein) auf der Startseite ...
    #1Author no me bré (700807) 06 Mar 12, 13:03
    Comment
    Sie brauchen das Wort nur ins Textfeld der Suche eingeben und bekommen mehere Einträge z.B. aus dem Wörterbuch, Synonymwörterbuch,Lexikon
    usw.
    #2Authorframi_s (835229) 06 Mar 12, 13:16
    Comment
    zu den Wörterbüchern geht es gaaaans unten (und ganz klein) auf der Startseite ...

    Bei den Links gaaaans unten ist aber weder der normale WAHRIG noch das Bertelsmann WB zu finden. :-(

    Sie brauchen das Wort nur ins Textfeld der Suche eingeben und bekommen mehere Einträge z.B. aus dem Wörterbuch, Synonymwörterbuch,Lexikon

    Ja, ich bekomme Ergebnisse, aber nur undefinierter Herkunft und mE nicht aus der bisherigen Datenbasis: dem Standard-Wahrig u. dem Bertelsmann WB.
    #3Authorlunatic. (406119) 06 Mar 12, 13:17
    Comment
    @3 Die Ergebnisse unter Wörterbuch sind Einträge aus dem 'Wörterbuch der deutschen Sprache' Wissensverlag( Bertelsman) , d.h. dem gleichen wie vor der Umgestaltung, wobei sich dies auch unter dem 'Wörterbuch der deutschen Sprache' unten rechts verbirgt. Das Standard-Wahrig Wörterbuch wurde und wird hier nicht angeboten, allerdings das Synonymwörterbuch und Herkunftswörterbuch, die vorher nicht zu Verfügung standen. Inwieweit der Rechtschreibwahrig verschwunden ist, weiß ich nicht. Es scheint so zu sein.
    #4Authorframi_s (835229) 06 Mar 12, 13:24
    Comment
    Vermutlich darf Bertelsmann den Wahrig nicht mehr anbieten, da scheint der Besitzer gewechselt zu haben:
    http://www.brockhaus.de/wahrig/
    #5Author Doris (LEO-Team) (33) 06 Mar 12, 13:45
    Comment
    #4: Danke frami_s. Ja, mit Standard-Wahrig meinte ich nicht den "Großen Wahrig", sondern den Rechtschreib-Wahrig und aus dem bekomme ich heute definitiv keine Ergebnisse mehr (die ich gestern u. vorgestern noch bekommen hatte).
    #6Authorlunatic. (406119) 06 Mar 12, 13:52
    Comment
    @5 Nein, Bertelsmann und Brockhaus gehören einer Verlagsgruppe, nämlich der Wissen-Media Verlagsgruppe. Zwischendurchh gehörte Brockhaus zum Bibliographischen Institut( Duden Verlag), wurde aber vor ein paar Jahren an die Wissen-Media Verlagsgruppe verkauft und diese denkt wohl, dass Wahrig besser unter diesem Titel erscheint.
    @6 Vielleicht taucht der Rechtschreibwahrig ja demnächst wieder auf.
    #7Authorframi_s (835229) 06 Mar 12, 14:31
    Comment
    Ich habe bei wissen.de angefragt, wo die Wörterbücher abgeblieben sind und eine sehr freundliche Antwort bekommen. Gebt einfach mal ein Wort in die Suchmaske auf der Startseite ein, z. B. Mond
    http://wissen.de/wissensserver/search?keyword=mond

    Dann erhaltet ihr auf verschiedenen "Wissenskarten" (z. B. Wissenskarte "Übersetzungen", "Wörterbuch", "Fremdwörterlexikon") Ergebnisse aus den verschiedenen Nachschlagewerken. Etwas gewöhnungsbedürftig, aber die Inhalte sind alle noch da.
    #8Author Doris (LEO-Team) (33) 06 Mar 12, 14:42
    Comment
    @ 7 - Er ist allhier ;-) - als Buch.
    #9Author manni3 (305129) 06 Mar 12, 14:43
    Comment
    @Doris: Aber wenn ich so vorgehe, finde ich nur éinen Wörterbucheintrag zu "Mond" (dessen Quelle nicht klar wird) im Gegensatz zu früher, als man in der Regel zwei Einträge (aus Bertelsmann und Wahrig) vorfand.
    #10Author RE1 (236905) 06 Mar 12, 14:54
    Comment
    @RE1: hast du mal auf das Stichwort geklickt?
    #11Author Doris (LEO-Team) (33) 06 Mar 12, 14:56
    Comment
    #8: ...die Inhalte sind alle noch da.

    Doris, der Vergleich früherer Suchergebniss mit heutigen Treffern ergibt eindeutig:
    - weiterhin Einträge aus Bertelsmann WB
    - weiterhin Treffer aus wissen.de-Lexika
    - neu: Wahrig Fremdwörter, Synonyme u. Etymologie
    - aber keine Ergebnisse aus Wahrig-Rechtschreibung mehr
    #12Authorlunatic. (406119) 06 Mar 12, 15:05
    Comment
    OK, ich frage nach, wo das Rechtschreibwörterbuch abgeblieben ist.
    #13Author Doris (LEO-Team) (33) 06 Mar 12, 15:09
    Comment
    @Doris: Ja, dann erscheint bei mir untentstehender Eintrag - sehr übersichtlich und brauchbar, aber eben nur einer und ohne ersichtliche Quellenangabe.

    WöRTERBUCH
    Mond
    (m. 1)
    1. (nur Sg.) der Erde nächster, sie begleitender Himmelskörper;
    Syn. Erdtrabant,
    (poet.)
    Luna; ich könnte ihn auf den M. schießen (ugs.) er geht mir auf die Nerven, und ich möchte mit ihm nichts mehr zu tun haben; du lebst wohl hinter dem M.? (ugs.) du hast ja keine Ahnung; in den M. gucken (ugs.) das Nachsehen haben, benachteiligt werden; meine Uhr geht nach dem M. (ugs.) meine Uhr geht (völlig) falsch
    2. einen Planeten umkreisender Himmelskörper; die ~e des Jupiter; künstlicher M.
    3. (poet.) → Monat;sieben ~e waren vergangen
    4. (kurz für) Nagelmond
    http://wissen.de/rechtschreibung/mond?keyword=mond
    #14Author RE1 (236905) 06 Mar 12, 15:11
    Comment
    RE1, der Vergleich mit früheren Treffern zeigt, dass dieser eine Treffer offenbar jeweils aus dem Bertelsmann-WB stammt.

    z.B. Abfrage "coachen"

    Ergebnisse vorgestern:
    WAHRIG Rechtschreibung
    coa|chen [koʊtʃən, engl.] tr. 1 betreuen
    BERTELSMANN Wörterbuch
    coa|chen [koʊtʃən V.1, hat gecoacht; mit Akk.] als Trainer betreuen
    vgl. related discussion: coaching - das Coaching

    Ergebnis heute:
    FREMDWöRTERLEXIKON
    coa|chen [koʊtʃən] V. jmdn. ~ als Coach betreuen, trainieren [→ Coach ]...
    WöRTERBUCH
    coa|chen [koʊtʃən V.1, hat gecoacht; mit Akk.] als Trainer betreuen...
    http://www.wissen.de/wissensserver/search?key...
    Das Fremdwörterlexikon entfällt natürlich bei Nicht-Fremdwörtern...
    #15Authorlunatic. (406119) 06 Mar 12, 15:23
    Comment
    @lunatic: Ah, danke!
    #16Author RE1 (236905) 06 Mar 12, 15:26
    Comment
    Ich muss mich dahingehend korrigieren, dass das Wörterbuch prinzipiell das gleiche geblieben, d.h. das 'Wörterbuch der deutschen Sprache' (Wissenverlag), ist, aber jetzt die neusten Regeln der Rechtschreibung eingearbeitet sind. So findet man z.B. 'leidtun' wie die Variante 'kleinschneiden' zusammen geschrieben, was meines Wissens vorher in Bezug auf das Wörterbuch nicht der Fall war. Da spiegelten die Einträge noch der Stand direkt nach der ersten Reform wider. (Allerdings gab es dazu noch die Einträge aus dem Rechtschreib-Wahrig, der auf dem neusten Stand war.)
    #17Authorframi_s (835229) 06 Mar 12, 17:13
    Comment
    #15,
    Agree that the new "Wörterbuch" appears to be straight from Bertelsmann, unchanged as far as I can tell. That's good.

    Wahrig appears no where that I can see. That's too bad.

    The new "Fremdwörterlexikon" appears to be from the old wissen.de-Lexika. (your #12) This is the part that worries me. In my experience with botanical New entries, the information that was there (in the wissen.de-Lexika) was old (sometimes by as much as 50 years), sometimes had misspelled or obsolete scientific names (too frequently to be reliable without checking), had regional or rarely found common names in German, had misleading information on classification above the level of genus, and misleading or wrong information about relationships between unrelated plants with the same or similar German common names.

    Don't get me wrong. I have cited to the old wissen.de-Lexika in some of my proposals when the information is correct as far as I can tell, but I have rejected citing to it as often as I have cited to it because of the inconsistencies & inaccuracies contained therein. In some ways, IMO, de.Wikipedia is more reliable than what's in the wissen.de Fremdwörterlexikon.
    #18Author Agalinis (714472) 06 Mar 12, 22:07
    Comment
    Gut, dass das Bertelsmann-WB erhalten geblieben ist. Der Wahrig war wesentlich sparsamer mit Definitionen und daher für Neuvorschläge ohnehin weniger brauchbar.

    @Agalinis: Interessant, das gleiche kann ich beim wissen.de-Lexikon für die Astronomie berichten. Die Informationen waren teils veraltet, teils schlichtweg falsch, oft mit ungebräuchlicher (oder veralteter) Terminologie. Wikipedia ist in der Tat meistens zuverlässiger.
    #19Author RE1 (236905) 07 Mar 12, 00:19
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
 ­ automatisch zu ­ ­ umgewandelt