• Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
leo-rude
Werbung
Betrifft

Akzente auf russischem Keyboard

10 Antworten   
Kommentar
Wer hilft mir, auf dem russischen Keyboard Akzente einzurichten, damit Betonungen angegeben werden können? Ich habe Windows 7.
VerfasserHansHasler (645980) 06 Apr 13, 08:43
Kommentar
Für Word geht das über “Einfügen“ “Symbol“ “weitere Symbole“, dort dann die entsprechenden Buchstaben mit Akzenten raussuchen, dann “Tastenkombination“ und die gewünschte Kombination festlegen ... hier kannst Du Dir die Zeichen mit den Akzenten aus dem Eingabehelfer (dem blauen Kästchen über bzw. unter dem jeweiligen Schreibfeld) raussuchen ...
#1Verfasserno me bré (700807) 13 Apr 13, 16:01
Kommentar
danke, und wie mache ich es im Browser (Firefox)? z.Bsp. wenn ich im Forum von Leo etwas auf russisch mit Betonung eingeben will?
#2VerfasserHansHasler (645980) 09 Mai 13, 14:34
Kommentar
Mit dem Eingabehelfer ... falls er nicht da ist, hier steht auf Seite vier mehr dazu :
http://dict.leo.org/pages/forum/rude/manual_ru.html#page=4
http://dict.leo.org/pages/forum/rude/manual_de.html#page=4
#3Verfasserno me bré (700807) 12 Mai 13, 22:01
Kommentar
Hi! Falls es noch interessiert:
ich habe mich mit diesem Problem eine Zeitlang rumgehauen - ich wollte das Betonungszeichen unbedingt direkt auf dem Keyboard haben, um es in meiner Vokabeldatenbank (Anki) problemlos eingeben zu können. Meine (funktionierende) Lösung war diese:

Ich hab' das Freeware-Programm "Keyboard Layout Creator" besorgt und damit in Win7 die Layout-Datei für das normale russische Keyboard bearbeitet. Auf eine Taste, die ich so nicht brauche, nämlich "<" habe ich das entsprechende kombinierende Zeichen gelegt. Funktioniert wúndérbár. <br/>
Falls jemand eine genauere Anleitung haben möchte - fragt einfach. Dieser Geniestreich sollte schließlich für die Nachwelt erhalten bleiben :-D
#4Verfasserking3rnie (939105) 03 Jul 13, 17:07
Kommentar
Eine weitere Frage an king3rnie:
Ich bin erst jetzt dazu gekommen, am Keyboard weiterzuarbeiten. á, é und ý sind auf dem vorgeschlagenen Weg bestens in einem ergänzten Keybord gelungen, aber ich krieg den Akzent nicht auf и, я und ю. Wie geht der Geniestreich für diese drei?
#5VerfasserHansHasler (645980) 07 Okt 13, 11:51
Kommentar
Hallo nochmal! Hab' die Frage heute erst gesehen:

also, mein Trick war der, auf eine Taste -nur- das Akzentzeichen zu legen. Ich nehme also eine sonst unbenutzte Taste (in meinem Fall, die links neben dem "Я", bzw. "Y") und belege sie mit dem Layout Creator mit dem Zeichen "U+0301" (einfach so als Belegung eingeben).

Das U+0301 ist wohl ein sogenanntes kombinierendes Zeichen, welches sich mit allen anderen Buchstaben verbinden kann. Der "normale" Akzent, der auf unserem deutschen Keyboard zu finden ist, kann das nicht. Der Funktioniert nur mit ein paar Buchstaben - a, e und y, eben.


Viel Spass - ich hoffe es klappt auf Anhieb!
#6Verfasserking3rnie (939105) 20 Okt 13, 12:30
Kommentar
grossartig - danke. Allerdings nicht auf dem direkten Weg, aber mit einigem Einleben in das Keyboard Layout Creator Programm und Pröbeln.
#7VerfasserHansHasler (645980) 28 Okt 13, 16:35
Kommentar
Mir ist das alles zu kompliziert. Ich markiere z. B. für meine Unterrichtstexte die betonten Vokale dick gedruckt oder manchmal auch farbig.
#8Verfassernu-nu-pogodi (989037) 21 Dez 15, 17:33
Kommentar
Ich empfehle das kostenlose Tastaturlayout der Uni Leipzig http://russisch.urz.uni-leipzig.de/keystress.htm
#9Verfasserrolaneps (822721) 20 Aug 16, 12:18
Kommentar
Ich switche einfach mit der Tastenkombinatsion Strg + Shift zwischen den Sprachen rum. Zwische Deutsch und Russisch mach ich das, du kannst aber auch die französische Tastertur einstellen.
#11VerfassergoSOSog (1174317) 18 Jan 17, 00:21
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.