Publicidad
LEO

¿Está utilizando un AdBlocker?

¿Desea apoyar a LEO?

Por favor, desactive el AdBlock para LEO o haga una donación.

 
  •  
  • Tema

    hasta que + indicativo möglich?

    Comentario
    Ist es möglich, nach hasta que den Indikativ statt dem Subjunktiv zu benutzen? Konkret hatte ich in einem Gedicht folgendes geschrieben:

    Que nunca pierdas el buen humor
    ni el entusiasmo que tienes
    Que encuentres a tu amor
    que te espere hasta que vienes

    Es ist zwar möglich, wenn ich vienes durch vengas ersetzen muss, auch tienes durch tengas auszutauschen, das würde aber die Bedeutung der ersten zwei Zeilen auch verändern. Und es ist mir eigentlich schon wichtig, zu betonen, dass sie (die angesprochene Person) die gute Laune und den Enthusiasmus tatsächlich besitzt. Deshalb die Frage, ob die 4. Zeile in der Form, wie sie oben steht, Sinn machen könnte, oder ob sie beim Lesen schlicht als falsch empfunden wird?
    Autor eomolch (936984) 22 Jun 13, 13:40
    Comentario
    hasta que + indicativo möglich?

    Ja, aber nur "wenn es um Ereignisse in der Vergangenheit oder um Gewohnheiten in der Vergangenheit oder Gegenwart geht". (lt. J. Vera-Morales)

    In deinem Falle also nicht möglich, sondern

    ...hasta que vengas.


    PS: "Es ist zwar möglich,.[...] auch tienes durch tengas auszutauschen, "
    ... bist du da sicher? ;-)
    #1Autor Hans (DE) (686996) 22 Jun 13, 16:51
    Comentario
    Ich habe schon ein Paar Stunden dieses Gedicht im Kopf und so könnte ichs im Schlaf aussagen.

    Der Dichter drückt eine Hoffnung aus und keine Feststellung. Also ist Konjunktiv Pflicht.
    #2Autor ayudante (789913) 22 Jun 13, 19:00
    Comentario
    que te espere hasta que vengas

    Mit einer Hoffnung hat es nichts zu tun. Die Handlung liegt schlicht in der Zukunfft, daher muss das Prädikat gezwungenermaßen im Subjuntivo stehen.

    «Hasta que llegue mi hora, nada me podrá causar daño; cuando llegue mi hora, nada me podrá salvar»

    #3Autor vlad (419882) 22 Jun 13, 22:09
    Comentario
    Ist es wahr? Wo zum Teufel ist mein Sprachverständnis geblieben? Vieleicht doch im...?

    (Die Liebe) möge sie auf Dich warten bis Du kommest. Ob doch mit kommen würdest besser klingt (oder klänge?)?

    Lo lamento, III, no comulgo con tu opinión.

    #4Autor ayudante (789913) 23 Jun 13, 01:42
    Comentario
    Hallo Ayudante.

    Was ich sagen wollte, ist, dass Subjuntivo in "hasta que -Sätzen" nichts mit Hoffnungsaüßerungen hat. Vergleiche:

    Lo esperaré (oder voy a esperar) hasta que venga vs. Lo esperé hasta que vino.

    Lo espero (suelo esperar) todos los días hasta que viene.

    #5Autor vlad (419882) 23 Jun 13, 01:54
    Comentario
    "PS: "Es ist zwar möglich,.[...] auch tienes durch tengas auszutauschen, "
    ... bist du da sicher? ;-)"

    Relativ. Mein Spanischlehrer hatte es mir zumindest so vorgeschlagen (er kommt aus Spanien).

    Ob das hasta que vengas tatsächlich eine Hoffnung ausdrückt, ist nicht so leicht zu entscheiden. Man könnte sich ja auf den Standpunkt stellen, dass sie mit Sicherheit früher oder später ihre Liebe finden/erkennen wird, und der Wunsch besteht nur darin, dass es dann noch nicht zu spät sein wird (also dass er auch solange gewartet hat). Nichtsdestotrotz haben vermutlich vlad und Hans beide Recht, wenn sie sagen, es müsse hasta que vengas heißen.
    #6Autor eomolch (936984) 23 Jun 13, 13:19
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
 ­ transformarlo automáticamente a ­