•  
  • Übersicht

    Sprachlabor

    "paños de agua tibia" = "unwirksame Maßnahmen" auch "halbherzige Maßnahmen"?

    Betrifft

    "paños de agua tibia" = "unwirksame Maßnahmen" auch "halbherzige Maßnahmen"?

    Kommentar

    Siehe auch: los paños de água tibia - unwirksame Maßnahmen

    Da mir der Ausdruck nicht geläufig war, jetzt aber beim Überfliegen des Forums immer wieder präsent ist, habe ich drüber nachgedacht und frage mich und euch, ob man hier nicht auch "halbherzige Maßnahmen" darunter subsummieren könnte.
    Denn dass Maßnahmen wirkungslos bleiben, ist als Ergebnis oft erst später nachweisbar. Wenn man aber gar keine Lust hat, sich mit eiskalten oder kochendheißen Wickeln die Finger zu erfrieren bzw. zu verbrühen und man deshalb, auch wenn extreme Maßnahmen geboten sind, nur laue Anstrengungen zur Lösung des Problems unternimmt, dann ist schon bei der Anwendung klar, dass das nichts hilft, aber man hat hat Aktionismus bewiesen. Soll keiner sagen, man hätte nichts unternommen.
    Ich meine, dass man viele Beispiele der metaphorischen Verwendung von "paños de agua tibia" auch mit "halbherzig" statt "unwirksam" übersetzen könnte.
    Deckt sich das mit euren Erfahrungen?
    Verfassernaatsiilid (751628) 02 Okt. 13, 13:47
    Kommentar
    http://espanol.answers.yahoo.com/question/ind...

    Paños de agua tibia sind die einst berühmten (Waden)Wickel. Sie dien(t)en dazu, das Fieber abzusenken, aber angeblich auch gegen Kopfschmerzen o. a.
    Demzufolge würde ich "paños de agua tibia" mehr als Beruhigungs- bzw. eher sogar noch Beschwichtigungs-Maßnahme ansehen.

    Allerdings gibt es auch Leute, die solche Wickel, weil ein altes Hausmittel, als "unwirksam" oder "wirkungslos" abtun.
    so gesehen würde dann "wirkungslos" auch passen.
    #1Verfasserlisalaloca (488291) 02 Okt. 13, 15:21
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt