•  
  • Betrifft

    nicht einmal/ ni aun

    Kommentar
    Me pregunto si podría decir:


    Es ist nicht einmal so weit weg-Ni aun está tan lejos de aquí


    Ich habe nicht einmal 50Dollar dabei-Ni aun tengo cincuenta dólares conmigo.


    Eso es como la expresión "ni aun" funciona o me estoy equivocando ?!
    VerfasserKiwi4ever (962755) 09 Dez. 13, 17:32
    Kommentar
    Es gibt auch im Deutschen den Unterschied zwischen "noch nicht einmal" und "gar nicht (einmal)" (z. B. in Deinem ersten Beispiel).

    Den ersten Satz würde ich schon im Deutschen anders formulieren:
    Es ist gar nicht (einmal - Füllwort) so weit weg
    -> no está/queda ni tan lejos

    Zweiter Satz:
    Ich habe noch nicht einmal 50 Dollar dabei
    -> No llevo ni 50 dólares

    Zur Verwendung von "ni aun":
    Ni aun 50 dólares bastan para pagar este pantalón.
    No lleva ni aun tres días en la oficina y ya quiere cambiarlo todo.
    #1Verfasserlisalaloca (488291) 09 Dez. 13, 18:30
    Kommentar
    nicht einmal wäre für mich in den meisten Fällen ni siquiera
    #2VerfasserFresa Suiza (326718) 09 Dez. 13, 22:13
    Kommentar
    @Fresa: Für mich auch, ni siquiera oder ni. Außer im ersten Beispiel (nicht mal so ...), da passt "ni tan" am besten.

    Es kommt schon auch drauf an, was man sagen will:

    ER hat mich nicht einmal angeschaut.
    Ni siquiera me miró.
    Oder, wenn das "einmal" betont werden soll:
    No me miró ni una sola vez.

    Ich habe kein Geld mehr.
    No tengo ya ni un centavo.

    Ich habe nichts dabei, nicht einmal Geld.
    No llevo nada conmigo, ni siquiera dinero.

    Er hat sich nicht einmal verabschiedet.
    Ni siquiera se despidió.
    Er hat sich nicht verabschiedet.
    Ni se despidió.
    #3Verfassercaoba (935206) 10 Dez. 13, 00:14
    Kommentar
    Auch für mich.
    Aber Kiwis Frage ging hauptsächlich um die Verwedung von "ni aun", weshalb ich mich darauf beschränkt habe.
    Ich denke, das wird kaum noch, und dann auch hauptsächlich auf der Halbinsel verwendet.
    #4Verfasserlisalaloca (488291) 10 Dez. 13, 14:19
    Kommentar
    Estoy confundido cuando leí esa frase:


    Er hat sich nicht verabschiedet.
    Ni se despidió.

    Normalmente, no se dice:


    NO se despidió.?
    #5VerfasserKiwi4ever (962755) 11 Dez. 13, 23:31
    Kommentar
    No se despidió - Er hat sich nicht verabschiedet.
    Ni (siquiera) se despidió - Er hat sich nicht einmal verabschiedet
    #6VerfasserFresa Suiza (326718) 12 Dez. 13, 13:48
    Kommentar
    Sorry, aber ich meine, dass es "noch nicht einmal" heißen muss. Es bürgert sich zwar mehr und mehr ein, das "noch" wegzulassen, aber es gibt da doch einen Unterschied:

    Wenn ich höre (bzw. lese) "Er hat sich nicht einmal verabschiedet", dann verstehe ich implizit die Ergänzung "sondern mehrmals".
    #7Verfasserlisalaloca (488291) 12 Dez. 13, 15:55
    Kommentar
    @lisalaloca: Ich habe da "noch nicht einmal" drüber nachgedacht, aber gut möglich, dass du recht hast. Wobei der Satz, wenn er gesprochen wird, aufgrund der Betonung deutlich macht, was man meint. Aber schriftlich macht das vorangestellte "noch" deutlich, welcher Sinn gemeint ist.
    #8Verfassercaoba (935206) 12 Dez. 13, 16:36
    Kommentar
    Klar, beim Sprechen ist das etwas anderes (drum habe ich ja vorsichtshalber "lese" geschrieben ...)

    Während Du schriebst, wollte Edith auch noch etwas zur Verwendung von "ni aun" hinterherschieben. Ich habe nämlich noch eimal darüber nachgedacht, und bin zu dem Schluss gekommen, dass man es vorwiegend in folgenden Situationen verwendet:
    "Ni (aun) el presidente se atreve a hacer esto" -> Selbst (=noch nicht einmal) der Präsident traut sich, dies zu tun", also wenn man das "noch nicht einmal" problemlos ersetzen kann durch "sogar" oder "selbst".

    Ansonsten "ni" oder "ni siquiera", und ich denke, dass es langsam "en desuso" gerät.
    #9Verfasserlisalaloca (488291) 12 Dez. 13, 16:48
    Kommentar
    @lisa: Jetzt bist du mir dazwischengekommen!
    Ich wollte nämlich vorhin "eigentlich" zu "ni aun" was schreiben.

    Wo man es verwendet, wäre z.B. "Ni aun si me dieras 100 $ me podrías convencer de hacer esto."
    Oder "Ni aun borracho lo haría."

    Also so, wie du schon sagtest, im Sinn von "selbst wenn".


    #10Verfassercaoba (935206) 12 Dez. 13, 17:00
    Kommentar
    Gracias a todos por explicarme.

    Creo que ya he entendido la diferencia :-)
    #11VerfasserKiwi4ever (962755) 13 Dez. 13, 21:55
    Kommentar
    noch ein kleiner Nachtrag:

    Von meinem Sprachgefühl her würde ich sagen,

    "Se fue y no se despidio" ist eine rein sachliche Feststellung.

    "¿Se fue? !Ni se despidió!" Das heißt für mich:
    Er ist gegangen? Er hat sich gar nicht verabschiedet!

    "Se fue y ni siquiera se despidio."
    Das ist noch eine Stufe mehr.
    Er ist gegangen und hat sich noch nicht einmal verabschiedet.
    #12Verfassercaoba (935206) 14 Dez. 13, 01:48
    Kommentar
    Und was wuerde ich sagen, wenn ich "nicht einmal" in diesem Kontext anwenden moechte?


    Nicht einmal das kann er-Ni siquiera esto puede hacerlo.


    in dem Sinne: Er kann nicht einmal Fussball spielen.
    #13VerfasserKiwi4ever (962755) 26 Dez. 13, 14:50
    Kommentar
    >Er kann nicht einmal Fussball spielen.

    Ni siquiera puede jugar al fútbol. [Spanien]
    Ni siquiera puede jugar fútbol. [Meistens in Amerika]
    #14Verfasservlad (419882) 26 Dez. 13, 21:15
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt