•  
  • Betrifft

    a und a

    Kommentar
    Hallo!

    Zerlegt man arrivederci
    kommen wir auf:
    a, r, rivedere = wiedersehen und ci = uns

    Ist "a" im Sinne von bis wie in "a domoni"
    oder "a" vorm Infinitiv wie "a fare qc"

    Übrigens, wo kommt die Fuge "r" her bzw. wozu ist sie da?
    (Nur damit man a kurz spricht?)

    Danke!
    Verfasserwani (641043) 17 Feb. 14, 08:37
    Kommentar
    Wenn ich mich nicht irre, ist "arrivederci" ein Gruß aber auch ein Wunsch.

    Das "a" bedeutet nicht a/bis (wie a domani/bis morgen), sondern a/auf (wie a noi/auf uns, wenn man anstoßt). Genauso wie auf Deutsch Auf+Wiedersehen. Und nicht Bis+Wiedersehen.

    Und um genauer zu sein, war die alte und volle Form jedes Grusses:
    a a domani (wörtlich: auf bis morgen)
    a a presto (wörtlich: auf bis bald)

    Was für die Fuge "r" angeht, denke ich, dass es einfach um Phonetik geht.
    #1Verfasseralter83 (874078) 17 Feb. 14, 10:11
    Kommentar
    Prima!

    Danke sehr, Alter!
    #2Verfasserwani (641043) 17 Feb. 14, 11:07
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt