Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Quasselzimmer

    Quassel Dich schlank Nr. 270 - Es ist Wochenende

    Betrifft

    Quassel Dich schlank Nr. 270 - Es ist Wochenende

    Kommentar
    Hier ist jede(r) willkommen, der aus irgendeinem Grund und mit welcher Diät, Ernährungsumstellung oder Beschwörungsformel auch immer, Gewicht verlieren, zunehmen oder sich einfach gesünder ernähren möchte.

    Wir diskutieren über Essen, Frust – der Fressattacken auslöst, Wehwehchen, Bewegung/Sport und allem was zu einem gesunden Leben gehört und beiträgt. Und über Gott und die Welt. Und während wir tippen können wir ja nicht essen – daher „Ersatzbefriedigungsfaden“. :)

    Allen Teilnehmern, stillen Mitlesern und jedem, der sich hierhin verirrt, eine kalorienarme, frustarme und erfolgreiche Zeit!

    Als Fadenspecial stellen wir das Wochenende vor die Tür!

    Alle wichtigen Links hier: Siehe auch: Der Link zum Link für Schlankquassler

    Unsere Regeln:
    1. Dies ist ein Motivationsfaden.
    2. Egal, ob BMI 18,5 (du willst zunehmen) oder 35 (du willst abnehmen): Come on! You'll never count your points/calories alone!
    3. Hier sind alle willkommen, die eine Frage haben oder etwas (mehr oder weniger) Sinnvolles beitragen wollen.
    4. Auch stille Mitleser haben wir gerne.
    5. Jeder, der uns darüber belehren möchte, dass wir alle, wenn wir mehr Sport machen würden, keine Diät bräuchten etc. etc. etc. wird mit Schimpf und Schande verjagt! Dieser Faden dient der Motivation und nicht dazu, jemandem ein schlechtes Gewissen einzureden!
    6. Hier ist auch Platz für Probleme. Darüber sprechen/schreiben hilft manchmal gegen Frust.
    7. In der Weihnachtszeit, an Ostern und zur Grillsaison ist es sowieso schwieriger durchzuhalten.
    8. Man muss sich auch mal einen Ausrutscher gönnen. Vertreibt das schlechte Gewissen, wenn ihr euch mal was gegönnt habt - man muss ja auch leben!
    9. Nach Regen (=vielen vergebenen Wochen in denen man punktemäßig total über die Stränge geschlagen hat) kommt immer wieder Sonnenschein (=superdisziplinierte Wochen mit viel Sport und ganz wenig kalorienbombigem Essen).
    10. Das Hollywood-Ideal ist nicht schön, sondern magersüchtig!
    11. Computer und Fernseher sind schlecht für die Figur! Also runter vom Sofa und sporteln!
    12. Ein lecker aussehende Obstschale auf dem Schreibtisch kann den Gang zum Schokoladenautomaten verhindern!
    13. Egal, wie oft deine Mutter dir eingetrichtert hat, dass du den Teller leer essen sollst, tu es nicht, wenn du satt bist - egal, wie gut es schmeckt.
    14. Einmal Wiegen pro Woche reicht aus! Du nimmst nicht schneller ab, wenn du dich häufiger wiegst.
    15. Immer schön ausgeglichen bleiben
    16. Mehr Zunehmen als in kg gegessen wurde geht nicht. Also nicht alles glauben, was die Waage sagt.
    17. Du läufst /sportelst hier nie allein. In unserer virtuellen Lauf- und Sportgruppe -liebevoll Laufbuddies genannt - ist jeden Tag mindestens einer dabei, der mitläuft/-sportelt oder dich bei einem Tief anfeuert!
    18. keine Kleidungsvorschriften!

    Von hier kommen wir: Siehe auch: Quassel Dich schlank Nr. 269 - Start in den S...
    Verfasser Red Poppy (876587) 08 Mai 15, 11:31
    Kommentar
    Da war doch der alte Faden schneller voll, als gedacht.

    Nochmal zu Elternabenden: Ich habe keine Kinder, war aber mal mit einer Freundin zu einer Veranstaltung in der Elternverteter oder -sprecher gewählt werden sollten. Die Aula war auch ziemlich voll; doch als das Vorprogramm, ein Konzert des Schulorchesters, beendet war, waren nicht nur die Musiker verschwunden, sondern auch mindest drei Viertel der Eltern. Die Vorstellung der Kandidaten und die Wahl fand dann sozusagen im engsten Kreis statt. Da war ich doch schon etwas erstaunt.
    #1Verfasser Red Poppy (876587) 08 Mai 15, 11:33
    Kommentar
    Demokratie ist was man daraus macht

    Tach Zusaaaammen und Danke fürs neue Faedchen Red.
    *Knicks*
    #2Verfasser Blaukraut (920264) 08 Mai 15, 12:42
    Kommentar
    Oh hab ich den alten Thread voll gemacht?
    Sorry ... hätte auch nen neuen erstellt aber dann kam mein Chef mit nem Berg von Zetteln und Krams von wegen Messenachbearbeitung und ich war nicht mehr am PC bis ich FA gemacht habe.
    Also lieben Dankl für den neuen Faden Poppy.

    Nun bin ich wieder zuhause....

    Ach ja und ist "komisch" zum einen werden es von Elternabend zu Elternabend weniger Eltern die dort sind und den geringsten Besuch gab es als vorher angekündigt wurde das neue Elternsprecher gewählt werden.
    Für mich ist das auch nix, aber das sag ich dann schon, da finde ich einfach wegbleiben die blödeste und feigste aller Lösungen.
    Ach ja und die "Wegbleiber" sind hinterher die die am lautesten Meckern über egal was... und hätten gerne gefragt werden wollen ... etc.- tja dann hätten sie eben da sein sollen.
    #3Verfasser Sands (427472) 08 Mai 15, 12:53
    Kommentar
    Es kommen immer nur die Eltern der Kinder, mit denen es keine Probleme gibt.
    #4Verfasser Blaukraut (920264) 08 Mai 15, 13:07
    Kommentar
    Danke fuer den neuen Faden, Poppy!

    Krauti, wie schoen dass du mal wieder reinschaust *hugs*

    Mit den Elternabenden ist es in GB wirklich ganz anders. Eigentlich waere es gut, gerade in der Secondary School, wenn es Gruppen-Elternabende gaebe, damit man die anderen Eltern auch mal kennenlernt...

    So, war mit dem Sohn beim Arzt - und nun gibt's erstmal ordentlich Antibiotika und Steroide, und wenn's nicht besser wird, soll ich mit ihm ins Krankenhaus fahren. *auch in diesem Faden fluch und knurr*
    #5Verfasser Jabonah (874310) 08 Mai 15, 13:21
    Kommentar
    Irgendwann lern ich noch auf die Postnummer zu schaun. hab da den ganzen Morgen im alten Faden herumgerefreshed (was ein Wort..) und keine sprach mehr mit mir.

    Danke Poppy :)

    So und nun *hops hops hops*: Mein Kind hat sein erstes Referat abgehalten. Weil das jetzt 7 jährige können müssen. Vor allem frei Vortragen und nicht nur ablesen und Medien richtig einsetzen. Und er sagt es war sehr gut, auch wenn er am Anfang so gezittert hat, dass die anderen Kinder ihn ausgelacht haben.
    #6Verfasser Circumstance - victim of (907643) 08 Mai 15, 13:39
    Kommentar
    *gigigi* Willkommen im Club, Circ.

    Hatte kürzlich ein Seminar für Bewerbungsgespräche. Am Ende des Tages mußten alle vor die Kamera. Alle, ALLE haben lächerliche Fehler gemacht, wie die wichtigsten Qualifikationen (oder direkt alles)zu vergessen oder mit den Händen irre rumzuwedeln. Morgens bei der zwanglosen Vorstellungsrunde ging alle ganz easy. Gerade ich hab ja nun Erfahrung ohne Ende und hab rumgekiekst und hatte Schnappatmung und ...*grins*

    Also früh übt sich .. stellt eure Kids vor die Kamera, wenn sowas ansteht. "Angst vor dem eigenen Bild", nannte die Frau Phsychologin das.

    Auch wenn man sich selbst nur ein paar Minuten morgens vor dem Spiegel sieht und daher nicht so genau weiß wie man selbst aussieht und wirkt, rennen doch nicht ständig alle Leute schreiend vor einem weg. ;-)
    #7Verfasser Blaukraut (920264) 08 Mai 15, 14:19
    Kommentar
    Ich kenn das mit dem unglaublichen Lampenfieber ja von irgendwelchen Fachvorträgen. Geht mir ganz genau so. Und das hab ich dem Kind sogar schlauerweise noch gesagt. Und er sagte dann halt auch: Die Kids haben mich ausgelacht, aber das war mir egal, weil es dir ja auch so geht.

    Das finde ich schon den richtigen Weg - und wenigstens hat es ihn nicht verschreckt.

    Und hey.. wenigstens hat er mit 23 an sich netten Kindern angefangen. Nicht mit 500 grimmig dreinblickenden Ingenieuren :)
    #8Verfasser Circumstance - victim of (907643) 08 Mai 15, 14:29
    Kommentar
    Kaum hab ich ne Woche frei, vergesse ich, dass es so was wie Wochenende gibt. Nein - man kann nicht Freitagmittag um halb vier fragen, ob ein Seminar noch gebucht werden kann.
    :(
    #9Verfasser Blaukraut (920264) 08 Mai 15, 15:37
    Kommentar
    Guten Abend ihr Lieben,
    seid Tagen sitze ich das erste Mal wieder vorm Rechner, bin überhaupt das erste Mal wieder zu Hause. Leider ist grausamer und schrecklicher Grund.
    Da ihr so mit mir mitleidet und an mich denkt, schreibe ich nurz die Fakten.
    Meine Mama kommt nicht wieder nach Hause. Metastasen in der Leber, in den Knochen und im Gehirn. Diese wachsen anscheinend so schnell, dass ihre Bewußtseinsänderungen leider nicht durch die Medikamente hervorgerufen sondern durch den Krebs.
    Ich habe in meinem Leben noch nie soviel geweint, geflucht und kann es einfach nicht begreifen......
    Das Ganze in 2,5 Wochen, das ist nicht zu begreifen.
    Ich habe sie Freitag schon mit auf dem Umzug auf die Onkolgie begleitet, stellenweise weis sie wo sie ist aber die meiste Zeit.....

    Warum kann das Leben so grausam sein????
    Morgen Nachmittag begleitet mein Bruder meinen Papa zu dem anstehenden Arztgespräch, wo wir endlich alle Informationen erhalten werden.
    Und dann müssen wir in ihrem Sinne entscheiden. Den Wissen wir Gott sei Dank, da meine Eltern seit 2007 eine Patientenverfügung haben.

    Mein Papi tut mir so leid, wir versuchen, ihm Trost und kraft zu geben aber auch für ihn ist das alles unbegreiflich. Er weint soviel und das tut mir in der Seele weh, dass ich ihm den Kummer und den Schmerz nicht abnehmen kann.
    So eine verdammte Scheiße!!! Das kann doch niemand wollen, das macht doch alles keinen Sinn......
    Scheiße, Scheiße, Scheiße

    Ich habe seit Nächten kaum geschlafen, essen fällt aus.
    Aber gelaufen bin ich heute Morgen, knapp 20 Km, ich habe mir alles von der Seele gelaufen.

    Ich werde morgen erst wieder arbeiten gehen, weiß aber nicht, ob ich das schaffe. Die Gedanken drehen sich immer und immer wieder im Kreis, egal wo du bist was du tust....

    Ich denk an euch und danke euch!
    #10Verfasser Fienchen_19 (748404) 10 Mai 15, 20:32
    Kommentar
    Liebes Fienchen,
    es tut mir so leid das zu lesen :*( Ich fühle mit dir - es ist zum Kotzen, wir können auf dem Mond spazieren gehen, aber Krebs kriegen wir nicht in den Griff.
    Nimm dir frei von der Arbeit - deine Eltern sind jetzt das Wichtigste.
    Und: es ist KEIN Zeichen von fehlender Liebe, wenn dir irgendwann durch den Kopf geht "hoffentlich wird sie bald erlöst" - das zu Denken ist in Ordnung! Niemand wünscht seinen Liebsten Leid, und m.E. ist es ein viel größerer Akt von Liebe, einen Leidenden los und gehen zu lassen, auch wenn es verdammt weh tut. Ach, ich hoffe du verstehst was ich meine - ich weiß so gut wie es dir gerade geht. Mir schwimmen die Augen ...
    Einen ganz dicken Trostknuddler an dich von einer stillen Mitleserin.
    #11VerfasserNermaline (640696) 10 Mai 15, 22:34
    Kommentar
    Guten Morgen!

    So, damit ihr nicht durch meinen gestrigen Post betrübt seid (es tut mir leid, ich musste das einfach von der Seele schreiben, sonst wäre ich durchgedreht)
    ... wünsche ich euch einen schönen Guten Morgen!!!
    Einen schönen Start in die kurze Woche ihr Lieben (PS ich kann kaum laufen, waren gestern wohl doch ein paar Kilometer zuviel)

    Nermaline, ich Danke dir für deine lieben Worte!
    Ich versuche jetzt erst einmal zu arbeiten und dann sehe ich weiter
    #12Verfasser Fienchen_19 (748404) 11 Mai 15, 06:17
    Kommentar
    *Fienchen wortlos in den Arm nehm*
    sorry, dass ich dafür nicht die richtigen tröstenden Worte hab, alles, alles Liebe und Gute für Dich.
    Auch wenn Du meinst, auf der Arbeit besser davon wegschalten zu können - nimm Dir frei und sei bei Deiner Familie - gerade jetzt verbringt soviel Stunden wie möglich zusammen, Ihr helft Euch damit gegenseitig, auch wenn irgendwann keine Tränen mehr da zu sein scheinen.
    #13Verfasser drkimble (463961) 11 Mai 15, 07:38
    Kommentar
    Moin zusammen.....

    ganz vergessen meinen Wecker zu stellen gestern abend, bzw. umzustellen der stand nämlich noch auf viiiiiel später wegen Fußball von Junior. Erstaunlich das ich trotzdem wach geworden bin, OK ist nicht der frühe Bus geworden den ich eigentlich nehmen wolle aber nah dran.

    Hör auf dich zu entschuldigen Fienchen, schreib was dir in den Sinn kommt, was dir hilft etc.
    Tröstende Worte die helfen gibt es eh nicht aber zuhören (OK lesen) das können wir auf jeden Fall.

    So und nun geh ich mir nen Kaffee holen ohne ihn selber gekocht zu haben .... mein "KaffeekochKollege" ist wieder da ;)



    #14Verfasser Sands (427472) 11 Mai 15, 07:53
    Kommentar
    kimble, du findest genau die richtigen Worte. Danke!!
    #15Verfasser Fienchen_19 (748404) 11 Mai 15, 08:12
    Kommentar
    Liebes Fienchen, es tut mir so leid zu lesen, dass die Diagnose für deine Mutter doch noch viel schlimmer ist als befürchtet. Krebs ist so eine fiese Krankheit, tückisch, hinterhältig und gemein! Dagegen sind wir machtlos, leider.

    Ich bin kimbles Meinung: nimm dir frei und sei bei deiner Familie. Tröstet euch, helft euch, seid miteinander und füreinander da. *Fienchen drück*.

    #16Verfasser Red Poppy (876587) 11 Mai 15, 08:38
    Kommentar
    Hallo Zusammen,
    ich melde mich auch mal kurz. Wobei mir ehrlich gesagt die Worte fehlen, was sehr selten passiert.
    Fienchen, ich drücke dich in Gedanken ganz doll. Mehr kann ich nicht dazu sagen….

    Hier gibt es sonst auch nicht viel neues zu berichten. Chef hat Urlaub ab morgen somit bin ich dann wieder allein. Morgen habe ich einen Termin bei einem anderen Zahnarzt wegen der Beißschiene. Am 19.05 muss ich zur Magen und Darmspiegelung. Also, wieder viel zu tun in nächster Zeit.
    #17Verfasser Ballarine1 (1052688) 11 Mai 15, 08:43
    Kommentar
    Moin Leute,
    ich werde heute nochmal den ganzen Tag im Keller verbringen. Denn den will der Auditor morgen in Augenschein nehmen. An mir wird es nicht liegen, wenn der Laden hier sein Zertifikat wieder nicht bekommt....!

    Fienchen, ich denke an Dich. Das ist eine schlimme Situation. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie es mir (uns) ging, als mein Vater so schlimm dran war, obwohl das jetzt schon fast 20 Jahre her ist. Hör auf Dein Herz und Dein Gefühl und lass Dir nicht reinreden. Du weißt am besten, wie Du mit der belastenden Situation klarkommst und wenn das für Dich heißt, arbeiten zu gehen, mal bis zur Erschöpfung zu joggen und vorübergehend zu fasten, dann ist das eben so und es ist völlig okay!
    Auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Kraft und Zuversicht für die nächste Zeit. Das wirst Du brauchen. Und ich schließe mich Sands an bei der Aussage: hör auf, Dich zu entschuldigen! Niemand hier rollt mit den Augen, wenn Du Dich bei uns abfrustest.
    #18Verfasser Toffifeenstaub (925533) 11 Mai 15, 08:49
    Kommentar
    Eigentlich warte ich immer darauf, dass ich in meinem Bett wach werde und alles nur ein ganz schrecklicher Traum war.
    Und die Angst vor dem, was der Arzt nachher sagt, und, und und.....




    #19Verfasser Fienchen_19 (748404) 11 Mai 15, 08:56
    Kommentar
    Chef hat Urlaub ab morgen somit bin ich dann wieder allein. - Balla, hattest du nicht eine Kollegin bekommen, die deinen Chef bzw. dich unterstützt?
    #20Verfasser Red Poppy (876587) 11 Mai 15, 08:56
    Kommentar
    Stimmt balla, was ist mir der Kollegin???
    #21Verfasser Fienchen_19 (748404) 11 Mai 15, 08:59
    Kommentar
    die hat ja auch klugerweise Urlaub. Sie ist ja auch nur die offizielle Vertretung vom Chef...
    #22Verfasser Ballarine1 (1052688) 11 Mai 15, 08:59
    Kommentar
    Wer genehmigt denn so was! Ich glaube, bei euch, Balla, läuft so einiges anders...
    #23Verfasser Red Poppy (876587) 11 Mai 15, 09:02
    Kommentar
    Las mich raten das hat der Chef genehmigt.
    Balla hat ihn doch sonst auch immer gut vertreten.... wahrscheinlich besser als die Offizielle Vertretung ;)... OK ich kenn die Kollegin nicht.... bestimmt ist alles ganz anders.

    #24Verfasser Sands (427472) 11 Mai 15, 09:06
    Kommentar
    Morgen zusammen.

    Fienchen - ich wünsch dir viel Kraft. Mir fällt eh nichts schlaues ein, außer hilflos mit den Schultern zu zucken und in die Fäkalsprache zu verfallen. Du schaffst das, keine Frage, aber trotzdem ...

    Ansonsten: Schaut euch mal das Wetter da draußen an (vielleicht bis auf Toffi - die muss in den Keller). Ist das nicht ein Traum? Wir waren gestern im Wald: Pokemon fangen. Ich glaube ich hatte am Ende 5 ... keine Ahnung welche. Spielt auch keine Rolle. Ist jedenfalls ausgesprochen amüsant einem Kind zuzuschaun, wie er Tannenzapfen in Richtung eines Amsel wirft (also sanft - da bestand nie Gefahr für den Vogel) um dann erfreut rumzuhupfen und zu sagen: Ich habe ein Muuh gefangen. Oder so. :P
    #25Verfasser Circumstance - victim of (907643) 11 Mai 15, 09:10
    Kommentar
    mein Chef natürlich, die sollen sich zwar gegenseitig vertreten aber wen interessierts? Mein Chef hat sich als ich wegen Gürtelrose gefehlt habe selbst alle Brückentag genehmigt und somit darf ich keinen nehmen! Wir hatten in 2014 abgesprochen das wir uns die gerecht aufteilen.... aber wen interessierts? Ich kann morgen meine Unterlagen vom Arzt abholen wegen der Reha und dann hoffe ich einfach das das schnell genehmigt wird. Ich hoffe dann im Sommer ein paar Wochen auf Norderney verweilen zu dürfen...
    #26Verfasser Ballarine1 (1052688) 11 Mai 15, 09:16
    Kommentar
    Balla: Du kannst Dir die Brückentage doch auch frei nehmen, da Du nicht die offizielle Vertretung Deines Chefs bist, oder?

    Ansonsten hättest DU die falsche Stellenbeschreibung..
    #27Verfasser drkimble (463961) 11 Mai 15, 09:36
    Kommentar
    wir hatte das so ausgemacht bevor die Neue kam... Jetzt genehmigt Er Ihr gleichzeitig mit ihm Urlaub und ich muss Ihn vertreten. In meiner Stellenbeschreibeung steht drin das ich die Vertretung bin aber da gab es ja noch nicht die Neue, bei Ihr steht auch drin dass Sie die Vertretung ist. Sie ist ja nur für 1 Jahr da und danach muss ich Ihn ja auch wieder vertreten...
    Fragt nicht großes durcheinander
    #28Verfasser Ballarine1 (1052688) 11 Mai 15, 09:54
    Kommentar
    Jetzt möchte ich mich auch noch einmal kurz zu Wort melden. Fienchen, Deine Mitteilung hat mich auch sehr bewegt und ich kann mir gut vorstellen, wie Deine Situation sich anfühlt. Ich arbeite seit mehreren Jahren ehrenamtlich im Ambulanten Hospizdienst und betreue schwerkranke Menschen und deren Angehörige. Vielleicht kann das auch ein Angebot für Dich und Deine Familie sein. Die Begleitung kann in sehr vielfältiger Form geschehen - Besuche bei den Kranken, Gespräche, Vermittlung von Palliativdiensten etc. Alles kostenlos und ganz auf die Wünsche und Bedürfnisse der Betroffenen ausgerichtet. Wie gesagt, vielleicht kann das für Euch eine Unterstützung sein.
    #29VerfasserElster_1 (903710) 11 Mai 15, 09:56
    Kommentar
    Jedesmal wenn ich sowas wie bei Balla lese kommen mir meine Chefs und Kollegen so toll vor. Na das hält zwar immernur so lange bis ich wieder kopfschüttelnd irgendwelche merkwürdigen Anweisungen per Mail lese oder so. Aber zumindest mit Brückentagen und spontanem Gleitzeittagen und so gab es noch nie Ärger und die Kollegen die sich gegenseitig vertreten reden auch immer drüber bevor sich einer die Rosinentage rauspickt etc.
    Vielleicht ist der Kindergarten hier doch nicht so schlecht... zwar Kindergarten aber zumindest ein netter :)
    #30Verfasser Sands (427472) 11 Mai 15, 10:05
    Kommentar
    Dass ein Chef sich die Urlaubsrosinen herauspickt ist völlig unmöglich, sowohl für einen Chef als auch für einen Kollegen. So etwas gehört sich einfach nicht.

    Da bin ich doch froh, dass es hier anders ist.
    #31Verfasser Red Poppy (876587) 11 Mai 15, 10:18
    Kommentar
    ist nicht so schlimm, wenn es mich immens stören würde, würde ich richtig auf die Ka... hauen. Aber im Moment denke ich einfach mach was du willst und lass mich in Ruhe.
    #32Verfasser Ballarine1 (1052688) 11 Mai 15, 10:20
    Kommentar
    Elster, vielen Dank, das hat man uns am Wochenende auch sofort angeboten.
    Die Schwestern und Pfleger sind sehr, sehr nett und so lieb mit den Patienten.
    Wir müssen einfach erst begreifen, was da jetzt gerade passiert, irgendwie geht das über das Verstehen können hinaus.......
    Wir werden sicher noch viel Hilfe und Unterstützung annehmen müssen und annehmen wollen.


    circ, dein Kleiner ist echt der Hammer, ich hätte sicher Tränen gelacht und das sind gute Tränen!
    #33Verfasser Fienchen_19 (748404) 11 Mai 15, 10:22
    Kommentar
    Mein Kind ist ganz lustig, ja.

    Heute hatten wir eine sehr interessante Diskussion zum Frühstück. Mal sehen ob ich die (mit Links) zusammenbekomme.

    Also, Vorgeschichte: Der Lehrstuhl für Biomaterialien der TU Bayreuth (der da: http://www.fiberlab.de/ ) hat Spinnenseide künstlich hergestellt. In vernünftigem Maßstab und offenbar haben sie es jetzt raus. Stand heute ein länglicher Artikel in meiner Tageszeitung.

    Einen Dienstleister, der das Ganze herstellt haben sie wohl auch schon.

    Also hab ichs gleich dem Kinde erzählt, weil er ein großer Fan von Spiderman ist. Und nun muss er nicht selbst herumforschen, sondern kann seinen Spinnenseide einfach im Internet bestellen (dieser Teil ist eine Vermutung, aber egal).

    Und weil meine Frau daneben saß erzählte ich auch noch die tolle Anwendung. Das Zeugs ist offenbar ganz super antiallergen und bioverträglich und toll - also machen sie als erstes mal Spinnenfadenstoffe und schlagen Brustimplantate drin ein. Weil die dann nicht abgestoßen werden.

    Und was sagt das Kind?

    "Mami! Die musst du haben!"

    Erst mal entsetzte Pause der Eltern. Komisches schaun.

    "Weil - dann wird dein Busen kugelsicher. Und wenn du dann deine Fleece-Hausschuhe anziehst kannst du aus dem kugelsicheren Busen Blitze schleudern!"
    #34Verfasser Circumstance - victim of (907643) 11 Mai 15, 10:36
    Kommentar
    Prust, endlich mal wieder herzhaft gelacht!!!
    Aber ich habt schon interessante Themen am Frühstückstisch, mal Mäuschen spielen möchte :-)

    balla, ich drück dir die Daumen, dass es mit deiner Kur klappt!
    #35Verfasser Fienchen_19 (748404) 11 Mai 15, 10:42
    Kommentar
    *grins* - euer Zwerg ist echt gut, circe. Sammelst du eigentlich seine Sprüche irgendwo (außer bei uns, meine ich)?
    #36Verfasser Red Poppy (876587) 11 Mai 15, 10:43
    Kommentar
    Fienchen, das alles ist so gemein !
    Leider gibt es auf die "Warum-frage" keine Antwort, außer vielleicht das plumpe "Der Krebs ist halt ein A****loch!
    Ich kann Dich ebenfalls nur ermutigen, dass zu tun, was Dein Herz Dir rät.
    Laufe, so lange du willst !
    Weine, so lange du willst !
    Nimm Deinen Papa in den Arm - weint zusammen !
    Nimm Dir frei - Denk nicht an Kollegen oder den Chef, die kommen schon klar !

    Und mach zwischendrin das, was Dir gut tut. Du und Deine Familie, Ihr braucht jedes bißchen Kraft.
    Es gibt keine Worte, die das verbessern oder erträglich machen können. Jeder hier, ist in Gedanken ganz doll bei Dir. Und hier kannst Du Dich hemmungslos auslassen, wenn Dir danach ist.
    Bussi ...
    #37Verfasser Zuckerschnecke (484568) 11 Mai 15, 10:43
    Kommentar
    Hey Balla, wieso denke ich gerade was "Unanständiges", wenn der Chef seiner Vertretung in derselebn Zeit Urlaub genehmigt ??? Ups...
    Wir sind übrigens vom 16.-28.08. auf dem Festland direkt vor Norderney und sicherlich auch mal auf der Insel...also, drücke ich mal die Daumen damit es mit der Kur klappt.
    #38Verfasser Zuckerschnecke (484568) 11 Mai 15, 10:49
    Kommentar
    Ich sammle eigentlich nicht - und denk mir dann immer Jahre später dass es schad ist. So ist's halt. Macht ja nix - so kann ich ihn wenigstens nicht später damit nerven, wenn er Teenager, heiratswillig oder alt ist.

    Und das mit dem Frühstück ... da müssen wir halt doch mal irgendwann im Sommer (eines Jahres - muss ja nicht dieses sein) ein lustiges zwei-Tage-Treffen irgendwo veranstalten. Zum Quatschen, Eis essen und Bier trinken. Wer unbedingt will kann ja auch noch Laufen gehn :) Oder so.

    Nehm ich mir mal für nächstes Jahr vor ... dann organisieren wir was in München und drücken die ganze Arbeit rufus aufs Auge - die ist nicht da und kann sich nicht wehren :)
    #39Verfasser Circumstance - victim of (907643) 11 Mai 15, 10:50
    Kommentar
    In meiner Familie gab es das berühmte "grüne Buch", wo alle Sprüche und Kindermund meines Bruders und mir aufgeschrieben wurde. Es wurde von uns beiden gehasst, weil bei jeder Familienfeier daraus vorgetragen wurde und alle herzlich lachten. Für meinen Bruder und mich klang es immer, als wenn man uns auslachte..

    Im nachhinein bin ich meinen Eltern dankbar, dass diese "Kostbarkeiten" schriftlich festgehalten wurden. Und ich halte es heute in hohen Ehren.
    #40Verfasser drkimble (463961) 11 Mai 15, 10:51
    Kommentar
    circe, das war großartig! Endlich bin ich mit dem Nachlesen durch...

    Und wollte ein fröhliches Servus Beinand in den Raum schleudern, aber das fällt verdammt schwer.

    Fienchen... scheiße. Sorry, aber mehr kann ich nicht sagen.
    Ich wünsche euch viel, viel, viel Kraft... und ich schließe mich allen Vorrednern an, denn ich kann leider auch nur aus eigener Erfahrung sprechen... Mach jetzt auch das, was du für richtig hältst und was für dein Gleichgewicht sorgen kann, denn du brauchst Ruhe und Stärke.
    Nur bitte - eines habe ich mit gewisser Sorge gelesen - pass auf, dass du das Essen nicht vernachlässigst und genug isst. Ich meine wegen deiner Vorgeschichte... Pass auf dich auf, bitte!

    Dresden war schön, die Stadt ist definitiv eine Reise wert. Auch wenn wir nur ein paar Sachen sehen konnten wegen der kurzen Zeit... ein erster positiver Eindruck ist da! Außerdem waren wir auch "draußen" im Elbsandsteingebirge und sind dort rumgestiefelt - tat als Abwechslung zur Stadt auch sehr gut. Ansonsten... wir sind gelaufen, gelaufen, gelaufen, ich habe mein Fahrrad vermisst, weil der Elberadweg wirklich fantastisch ist. Wir waren auf der Kuppel der Frauenkirche, haben uns dieses und jenes angeschaut, haben von Friedrich, dem Gebissenen, gehört und sind durch das kleine Dorf "Oberhäslich" gefahren.
    Waren nicht in Meißen, haben uns kein Porzellan angeschaut oder gekauft. Wir waren in Glashütte im Uhrenmuseum und haben viel Geld in einem kleinen Laden daneben gelassen. *hüstel*
    Hoffentlich ist die Spargelsaison bald vorbei, ich kann ihn mir heuer nicht mehr leisten:(

    Ansonsten... Hammermuskelkater nach Pilates am Samstag, die Waage war sehr brav - typisch Urlaub, der Uhu wächst und gedeiht endlich wieder, bin mittlerweile über ein kg von der bösen Grenze entfernt.

    So... ein später Gruß zum Start in die kurze Woche... Balla, dir noch nachträglich auch alles Gute zum Geburtstag, und Zuckerschnecke, ich hoffe, ihr hattet auch einen schönen Hochzeitstag!
    #41Verfasser rufus (de) (398798) 11 Mai 15, 10:57
    Kommentar
    Circe, München ist ja "total zentral" ... *seufz*
    #42Verfasser Zuckerschnecke (484568) 11 Mai 15, 10:58
    Kommentar
    Schnecke, ICH fände München praktisch:)

    Circe, Frechheit... da war ich grad am Post-Schreiben, und dann so was... Immer auf die armen kleinen Dicken mit den kurzen Beinen.

    Also nicht auf mich.
    Arm ja - dank Glashütte.
    Klein nicht - mit 1,72 m guter Durchschnitt.
    Dick - okay... das passt.
    Aber die Beine können sich trotzdem sehen lassen.

    Also... wer organisiert?:))))

    Aber wenn's denn sein müsste...
    Das Edelweiß hat Bier der zweitgrößten Privatbrauerei Münchens (winzig kleine Brauerei, erst letztes Jahr von der Giesinger Hinterhofgarage ausgezogen). Sehr trinkbar. Aber Eis gäb's wohl nicht.
    Voilà ist zu Schickimicki - das wären zu viele Dicke auf einem Haufen, das drückt das Dünnen-Image des Etablissements...
    's Baumkirchner hätte auch was... und die Gelateria ist direkt gegenüber...

    Und peinlich, peinlich. Natürlich wären die etlichen Biergärten immer eine gute Wahl... Hirschgarten, Michaeli-Garten oder auch der Chinesische Turm, da fallen unsere ganzen nicht-bayerischen Gäste nicht so auf...
    #43Verfasser rufus (de) (398798) 11 Mai 15, 11:03
    Kommentar
    München hat den Vorteil vergleichsweise erreichbar zu sein. Möglicherweise sogar per Billigflieger. Da könnte aber rufus vielleicht mehr zu sagen (oder kimble - der scheint sich da immer richtig gut auszukennen) :)

    Ansonsten offeriere ich halt mal den Nürnberg-Service. Nächstes Jahr (sorry - in diesem Jahr komm ich nicht dazu. Viel zu viel los hier und nach Frankreich will ich auch noch) würde ich was machen. Hier wären ein oder zwei Biergärten und ein Rostbratwürstl gäb es auch. Nur ... Nürnberg hat einen Bahnhof und einen Flughafen. Und der Flughafen ist nicht wirklich das Billigfliegermekka. Liegt dafür ein klein bisserl weiter nördlich :)
    #44Verfasser Circumstance - victim of (907643) 11 Mai 15, 11:18
    Kommentar
    Außer der Entfernung bis in den tiefsten Süden hab ich etwas die Befürchtung euch alle eh nicht zu verstehen wenn ihr redet statt zu schreiben.
    *ängstlichguck*


    Und wenn schon Nürnberg als "nördlicher" angeprissen wird bekomm ich noch mehr Angst.

    Und fahr nun zitternd nach Hause.... ha sogar nördlich von Bremen! DAS ist nördlicher.


    #45Verfasser Sands (427472) 11 Mai 15, 11:22
    Kommentar
    Hm... München wird von Germanwings angeflogen. Eigentlich mag ich diese Airline, günstig und zuverlässig, gehört halt zu Lufthansa. Und durchgeknallte Piloten kann es überall geben.
    (Es hat also nichts damit zu tun, dass ich gerne schnell in die Provence käme - zwar immer, aber nicht so!!!!)
    Air Berlin fliegt München auch an.
    München hat einen großen Hauptbahnhof, wenn die GDL mal gerade nicht streikt, ist das also eine Möglichkeit. Informationen zum MVV gibt es dann bei Interesse (es bietet sich das Tages-Ticket als Rundrum-Sorglos-Paket an.)

    Wäre prinzipiell nicht abgeneigt... weil zwar immer noch extrem schüchtern, aber mittlerweile viel zu neugierig...

    Sands, man gewöhnt sich an alle Dialekte. Und i sprech aso sauba ois wia i schreib:)
    Habe ich mir letzte Woche auch in Dresden gedacht... die Stadt ist toll, die Gegend ist großartig... aber wenn die Leute wenigstens eine vernünftige Sprache reden würden...

    *mich aus lauter Angst vor Katzenfauchern und -Kratzern verstecke*
    *Oder besser die Spielangel mit der Plüschmaus hole...*
    #46Verfasser rufus (de) (398798) 11 Mai 15, 11:24
    Kommentar
    Sands, ich kann Dir nur zustimmen.
    #47Verfasser Zuckerschnecke (484568) 11 Mai 15, 11:27
    Kommentar
    Was kostet denn so ungefähr ein Flug HAJ-MUC
    #48Verfasser Zuckerschnecke (484568) 11 Mai 15, 11:35
    Kommentar
    Die Verbindung Lummerland-München wird von Air Berlin bedient, aber mehr kann ich dazu nicht sagen.
    Das waren Geschäftsreisen, weil meine Zentrale in Hannover sitzt.
    #49Verfasser rufus (de) (398798) 11 Mai 15, 11:37
    Kommentar
    Lummerland ? Also wirklich ...
    #50Verfasser Zuckerschnecke (484568) 11 Mai 15, 11:40
    Kommentar
    Okay... ich komme in Frieden...
    *mei, warn des no Zeitn, oist aufd Preisn host schiaßn deafn*
    :)

    Ich gebe zu, in Hannover gibt es ein hervorragendes spanisches Restaurant. Bin ja nicht so. Man muss ja auch das Positive herausstellen:)

    Mist... man merkt, dass es langsam Zeit wird für die Mittagspause. Meine Kohlrabi-Vorräte sind auch schon geschrumpft... und dabei muss ich noch eine Stunde warten...
    Was gibt es denn so bei euch?
    #51Verfasser rufus (de) (398798) 11 Mai 15, 11:42
    Kommentar
    Meinst Du: Rias Baixas II
    #52Verfasser Zuckerschnecke (484568) 11 Mai 15, 11:46
    Kommentar
    Jaja... nur in der Mitte (also da, wo die Nordlichter hoffen) ist keiner, der was organisiert. :)

    Und in einer fremden Stadt organisiert es sich schlecht. Weil ich nicht beim Fremdenverkehrsamt in Hannover anrufen will und dort Biergärten auftreiben :)

    Zugegeben. Von Bremen aus fliegt offenbar nur die Lufthansa nach München. Da hilft jeder Meter gesparten Wegs :)

    Oder wir machen das ganze zur Fahrradtour ... dann ist Bremen-München wieder locker drin :)
    #53Verfasser Circumstance - victim of (907643) 11 Mai 15, 11:48
    Kommentar
    Schnecke, ich weiß es leider nicht mehr... Vielleicht war es auch "nur" eine Tapas-Bar. Ich erinnere mich noch daran, dass es ein Eckhaus war, relativ klein.
    Aber die weitere Erinnerung "roter Backstein-Bau" wird auch nicht helfen... Hm... lag so in Richtung Langenhagen. Ich wurde eingeladen, meine Kollegin hat mich chauffiert... keine Ahnung. Lag auch nicht an irgendwelchen Mengen an vino tinto (oder blanco), ich hatte mich an Wasser gehalten.
    Aber das Essen hat mir gut geschmeckt.
    #54Verfasser rufus (de) (398798) 11 Mai 15, 11:53
    Kommentar
    Reisepreise?
    Von Hannover nach München ischa man praktisch die Rennstrecke für alle Möglichkeiten.
    Fängt an mit dem Fernbus für 50 EUR hin und rück und der längsten Fahrzeit und am schnellsten mit den Lufthanseaten, die von germanwings operated sind und 110 EUR aufrufen.
    Dazwischen liegt mit Preis und Fahrzeit die Bahn, wenn sie mal grad nicht streikt.
    Angaben zum ersten Septemberwochenende ohne Pistole und Gewehr..
    #55Verfasser drkimble (463961) 11 Mai 15, 11:54
    Kommentar
    Na Hauptsache, Sands und ich müssen nicht trampen :-)
    #56Verfasser Zuckerschnecke (484568) 11 Mai 15, 11:59
    Kommentar
    1. Septemberwochenende wäre blöd, weil ich mich da vermutlich in der vorhin besagten und von mir schwer vermissten Provence aufhalten werde. Ab KW 38 stehe ich wieder zur Verfügung.

    Stimmt... nicht Air Berlin, sondern LH. Ist mir aber auch lieber. Ob GW oder LH, weiß ich nicht, musste mich nicht um die Buchung kümmern. Früher flog wohl mal AB von Hannover nach München, aber eben nicht mehr.

    Ab Samstag, dem 19.09., ist zwar allerdings mit traumhaften Wetter, aber alptraumhaften Hotelpreisen zu rechnen, weil da die Wiesn beginnt.
    #57Verfasser rufus (de) (398798) 11 Mai 15, 12:01
    Kommentar
    Hallo ihr alle,

    Fienchen, ich kann mich wieder nur den Vorrednern anschliessen - und ich denk an dich. Ganz doll.

    (Weil ich ja immer erst zu britischer Stunde hier auflaufe, und dann nachlesen muss.)

    Circum junior ist einfach klasse. Circum - schreib's alles ordentlich auf! Wir haben ein Buechlein, da kommen alle moeglichen Sprueche rein - die meisten lustig - und jedesmal wenn wir darin blaettern, lachen wir Traenen. Und wir sind immer wieder ueberrascht, weil wir so vieles schon wieder vergessen hatten! Und auch die Jungs lachen sich schlapp darueber, dass Sohn2 den Weihnachtsbaum bei der Grossmutter als 'nice flower' bezeichnete, oder dass Sohn1 in der Tate bewundernd feststellte, dass die ja einen riesengrossen Drucker brauchen, um diese grossen Bilder herzustellen...

    Treffen in Muenchen finde ich gut - das verbinde ich dann mit dem Besuchen zahlreicher Freunde und Verwandten, was ja schliesslich auch mal sein muss.

    So, und um den Roman abzuschliessen noch ein Update zum kranken Sohn, der weiterhin Steroide und Antibiotika schluckt, aber wegen Pruefungen morgens in die Schule geht aber mittags abgeholt werden muss um sich weiter auszuruhen. Also bin ich gleich erstmal wieder weg.
    #58Verfasser Jabonah (874310) 11 Mai 15, 12:09
    Kommentar
    Treffen in München, Treffen hier in OWL (das ich organisieren würde), ich hätte es am liebsten sofort!! Hätte euch jetzt gerne hier bei mir!

    München: klasse!!
    Hannover: auch schön, aber nicht so schön wie München *sorry* :-)

    Jabonah, gute Besserung für deinen Sohn!!
    #59Verfasser Fienchen_19 (748404) 11 Mai 15, 12:35
    Kommentar
    So, meine Mittagspause ist schon wieder vorbei. Es gab, wie immer ein Bütterchen und einen Joghurt. Ein Apfel und eine Birne warten noch in der Schublade. Und ich war spazieren, es ist recht drückend draußen.

    Das Wochenende habe ich übrigens mit Extrem-Jäten verbracht. Außerdem habe ich Pflanzen gepflanzt und die Wiese geschnitten (von Rasen kann ich leider nicht sprechen). Heute Abend geht es weiter.

    Zwischendurch gibt es Spargel mit Schinken und Rührei *freu*.

    München oder Hannover? Mir wäre beides recht. Obwohl München das Eineinhalbfache mehr an Reisepreis und Fahrzeit bedeutete...
    #60Verfasser Red Poppy (876587) 11 Mai 15, 12:43
    Kommentar
    Fienchen, ich wünsche deiner Mutter alles Gute und dass sie in guten Händen ist. Ich wünsche ihr vor allem KEIN Siechtum, auch wenn das jetzt grausam klingen mag, und war froh, etwas über die Patientenverfügung gelesen zu haben.

    Anderes, schöneres Thema... Ich organisiere wirklich gerade in Gedanken ein Treffen in München, das entsprechende Touri-Programm kriege ich auch auf die Beine, da bin ich mir sicher. Bis Mitte September ist eine grandiose Ausstellung in München, die Grabkammer des Tutanchamun und seine Beigaben. Nicht die Originale, aber die Ausstellung ist trotzdem großartig und hervorragend aufgebaut. Informationen über den Archäologen, die Suche, die Öffnung und Bergung des Grabes. Kostet 19 EUR pro Nase, aber bei Gruppen gibt es Ermäßigungen. Die Ausstellung ist im Olympiapark, daher kann man dann auch danach durch den Oly-Park spazieren, auf den Turm rauf, die Aussicht genießen oder eine Wanderung über das Dach des Olympia-Stadions buchen. DAS wäre cool... habe ich noch nicht gemacht, weil ich mich noch nicht traue, aber es würde mich tierisch reizen.
    #61Verfasser rufus (de) (398798) 11 Mai 15, 12:45
    Kommentar
    Rufus, das klingt nicht grausam! Das entspricht alles dem Wunsch meiner Mutter, wir müssen es nur hinbekommen, Ihr diese Wünsche alle zu erfüllen.
    ich bin so unendlich glücklich, dass meine Eltern schon vor Jahren alles, aber wirklich alles für sich geregelt und mit uns besprochen und aufgeschrieben haben. So kennen wir Ihre Wünsche und können dementsprechend agieren.

    München wäre echt toll, ich habe Verwandtschaft in Erding! :-)
    #62Verfasser Fienchen_19 (748404) 11 Mai 15, 12:52
    Kommentar
    Da fällt mir wieder ein, dass dringend mit Klatschmohnmann reden muss, damit wir unsere Patientenverfügung geregelt bekommen.

    Ich habe weder in Hannover noch in München Verwandte.... Dafür in OWL :-)
    #63Verfasser Red Poppy (876587) 11 Mai 15, 13:02
    Kommentar
    OWL wäre für mich bestimmt gut machbar ! Muß ja keine Großstadt sein....von mir aus auch gemütlich ländlich.
    #64Verfasser Zuckerschnecke (484568) 11 Mai 15, 13:13
    Kommentar
    damit wir unsere Patientenverfügung geregelt bekommen.

    Das ist bestimmt auch kein einfaches Thema. Habe gerade dazu ein bisschen gegoogelt, es gibt vom Bundesjustizministerium eine Broschüre dazu, mit Vorschlägen, Standardformulierungen und vor allem Informationen zu dem Thema. Meine Eltern haben das auch, bei meiner Mutter trat dann diese Verfügung in Kraft.

    Dasselbe auch bei meinem Dortmunder Kumpel, dessen Frau vor einem Jahr gestorben ist. Er meinte zwar, das war die schwerste Entscheidung seines Lebens, aber auch das einzig vernünftige, was er tun konnte. Aufgrund der räumlichen Enge des Treppenhauses hätte man sie über den Balkon abtransportieren müssen, aber die Wahrscheinlichkeit, dass sie kreislaufmäßig nicht überlebt hätte oder dann halt zwei Stunden später gestorben wäre, war extremst hoch. Daher dann die Entscheidung. Schrecklich, aber das beste, was man wegen der Menschenwürde machen konnte.
    #65Verfasser rufus (de) (398798) 11 Mai 15, 13:31
    Kommentar
    OWL??? Ich könnte den Besuch einer netten kleinen Stadt vorschlagen :-)

    circ kann hier nette Radtouren veranstalten, schöne Laufstecken gibt's hier, ne eigene kleine Brauerei gibt's und viele andere schöne Dinge!

    Ich habe eine Patientenverfügung und auch ein Testament, alle Vollmachten geregelt. In allen Fällen haben sich meine beiden bereiterklärt, sich um alles zu kümmern.
    Und das habe ich schon seit ein paar Jahren, ist einfach wichtig!
    #66Verfasser Fienchen_19 (748404) 11 Mai 15, 14:23
    Kommentar
    So Ihr Süßen,
    ich bin dann mal off...bis morgen !
    #67Verfasser Zuckerschnecke (484568) 11 Mai 15, 14:26
    Kommentar
    Mein Mann und ich denken auch schon seit Ewigkeiten darüber nach, genau genommen seit ich mit meinen Eltern beim Notar war wg. der Vollmachten, ist also schon Jahre her.
    Aber wir haben es einfach noch nicht geregelt bekommen, dabei ist es - auch für Verheiratete - sehr wichtig, ein Testament zu machen, Thema Versorgung des Ehepartners. Bei kinderlosen Ehepaaren ist es nämlich nicht so, dass automatisch der Ehepartner alles bekommt, sondern es wird zwischen den nächsten Blutsverwandten und dem Ehepartner aufgeteilt, wenn kein Testament vorliegt. Bei Paaren mit Kindern übernehmen die Kinder den Part "nächste Blutsverwandte".
    Und wenn Immobilien im Spiel sind, ist das ein Thema.
    Wie gesagt, ich muss den Göttergatten auch mal wieder in die Richtung anspitzen. Patientenverfügung und Testament. Beides.
    #68Verfasser rufus (de) (398798) 11 Mai 15, 14:32
    Kommentar
    Schönen Feierabend!!

    Ich bin alleinstehend.
    Wie gesagt, alle Vollmachten haben meine beiden Neffen, sie kümmern sich um mir wichtige Dinge, dass die aufbewahrt werden.
    Der Rest kann weg. Und sollte nach allen Abwicklungen noch etwas Bargeld übrig sein, sollen sich meine insgesamt drei Neffen und eine Nichte alles teilen.....

    Aber es ist schon komisch, sich damit zu beschäftigen.
    .... aber kann alles so schnell gehen......
    #69Verfasser Fienchen_19 (748404) 11 Mai 15, 14:32
    Kommentar
    soll ich euch was lustiges erzählen? Ich habe gerade meine neue Kollegin geweckt. Die hat tief und fest geschlafen.... Ich weiss nicht ob ihc lachen oder weinen soll. Ab morgen bin ich dann alleine... macht dann wohl auch keinen Unterschied wenn die eh pennt?
    #70Verfasser Ballarine1 (1052688) 11 Mai 15, 15:12
    Kommentar
    Unterzucker, Narkolepsie oder einfach nur übermüdet? :)

    Ich mein... bin ja auch schon während Vorträgen oder am Rechner eingepennt, aber zumindest normalerweise nicht so tief, dass ich näherkommende Personen nicht mehr bemerkt hätte. Glaube ich. Hoffe ich...
    #71Verfasser Circumstance - victim of (907643) 11 Mai 15, 15:19
    Kommentar
    ;-) *gg* Balla, das hat was. Sehr schön. Zaubert mir das erste Lächeln heute wieder ins Gesicht.
    Wie peinlich ist das denn???

    Menno, der erste Arbeitstag nach dem Urlaub ist immer bescheiden. Man kämpft sich durch den ganzen Wust und hat am Feierabend das Gefühl, jetzt sofort und dringend Urlaub zu brauchen.
    Ich bin froh, dass diese Woche so kurz ist. Werde nachher zum Metzger radeln und etwas Hackfleisch kaufen... Es gibt heute gefüllte Tomaten und Ebly.
    #72Verfasser rufus (de) (398798) 11 Mai 15, 15:28
    Kommentar
    Heute kommt man mal wieder zu nichts...

    Fienchen, ich bin auch in Gedanken bei Dir und fühle mit.
    Viele Worte will ich jetzt auch nicht mehr groß machen.
    Wichtig ist, dass man Menschen um sich hat und den Kummer teilen kann, und dann teilt man auch die Stärke, um alles durchzustehen.
    Ich wünsch Dir alle Kraft, die Du brauchst - und noch mehr.

    Thema Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht etc. steht bei uns auch an.
    Mein Papa hatte alles auch frühzeitig geregelt und sich auch immer offen mit dem Thema auseinandergesetzt. Dazu noch mit dem ihm eigenen Humor - so sagte er mir einmal mit einem Augenzwinkern "Wenn ich erst mal gestorben bin, möchte ich mich um nichts mehr kümmern müssen".

    Und ich habe meinen Herzallerliebsten, aber wir sind nicht verheiratet. Blutsverwandte habe ich keine mehr. Und wie schnell alles gehen kann - auch schon viel früher als im Alter unserer Eltern - schon einige Freunde und Bekannte mit knapp über 40 wurden aus unserer Mitte gerissen.
    Da wird einem erst mal klar, dass man jeden Moment seines Lebens doch zu würdigen wissen und entsprechend genießen sollte. Eigentlich sind das ja auch nur Phrasen, aber man wird doch nachdenklich.

    Ballarine, bei Euch kann man im Schlaf arbeiten? Braucht Ihr noch jemanden?

    #73Verfasser Strubbel (245175) 11 Mai 15, 15:28
    Kommentar
    müde denke ich... ich habe im Türrahmen gestanden , an der Tür geklopft, ihren Namen gesagt und mich geräuspert die hat einfach weiter gepennt. Ich wollte Sie auch nicht erschrecken und habe einfach immer lauter Ihren Namen gerufen, als ich dann neben ihr Stand und dann nochmal Ihren Namen gerufen habe, macht Sie die Augen auf und kuckt wie ein Auto..Ich fand es lustig.
    #74Verfasser Ballarine1 (1052688) 11 Mai 15, 15:29
    Kommentar
    balla, das stelle ich mir gerade bildlich vor :-)

    Ich habe hier einen Kollegen, der pennt grundsätzlich bei jeder Besprechung ein. Wir haben da schon soviel und so oft drüber lachen müssen.

    Müde bin ich auch......
    #75Verfasser Fienchen_19 (748404) 11 Mai 15, 15:36
    Kommentar
    Da wird einem erst mal klar, dass man jeden Moment seines Lebens doch zu würdigen wissen und entsprechend genießen sollte. Eigentlich sind das ja auch nur Phrasen, aber man wird doch nachdenklich.

    Finde nicht, dass das nur Phrasen sind, dafür steckt viel zu viel Wahrheit dahinter. Meine Mutter war jemand, der immer "dann mal" das und das machen wollte und es dann nie gemacht hat. Klar kann man in seinem Leben vielleicht nicht alle Träume und Reiseziele erfüllen, nicht alles unternehmen, was man mal machen sollte, aber man hat nur ein Leben, und da sollte man mitnehmen, was geht. Und denken "Was soll's, ich bin JETZT vor Ort, und nur weil ich zu faul/zu müde/zu was weiß ich bin, verzichten? Nein. Wer weiß, ob und wann ich mal wieder komme."
    Der Tod meiner Mutter hat mich das gelehrt. Der Vorsatz ist verdammt schwer umzusetzen, weil alte Verhaltensweise sehr zäh sind. Und wäre ich nicht auf diese blöde Kuppel gestiegen, von dem man angeblich so eine tolle Aussicht hat, hätte ich sie nie gesehen und könnte nicht davon schwärmen. Beispiel.
    #76Verfasser rufus (de) (398798) 11 Mai 15, 15:42
    Kommentar
    Ach rufus, du hast so recht. In allem, was du gerade geschrieben hast.
    Und was hatte meine Mama sich auf den Urlaub im Oktober gefreut!
    Aber ich bin auch glücklich, dass ich noch 2x mit den Beiden im Urlaub war.
    Das sie Ostern Beide noch bei mir waren und wir so einen wunderschönen Ostersonntag hatten.
    Gleichzeitig macht es das für mich einfach so unbegreiflich.........

    Auf die Kuppel würde ich glaube ich nicht steigen. Ich habe ganz schön Höhenangst.....
    Da kannst du wirklich sehr stolz auf dich sein!!
    #77Verfasser Fienchen_19 (748404) 11 Mai 15, 15:50
    Kommentar
    Ein Bauernhof in der Nähe, der immer mal wieder Marktsonntage usw. veranstaltet und auch (einfache) Gastronomie hat, hat gestern wieder zum großen Muttertags-Spargel-Essen geladen.
    Das war damals der letzte Ausflug, den meine Mutter gemacht hat. Man musste einen Platz reservieren, und das haben wir halt gemacht. Sie hatte so viel Spaß, das Essen hatte ihr geschmeckt, die Atmosphäre hat gepasst, es war schlichtweg schön.

    Behalte Dinge wie das Osterfest in Erinnerung, sie geben dir jetzt auch Kraft.

    Ich feiere am 31.05. sechs Jahre Kater. Sechs Jahre Fellnasenchaos und Knallchargentum.
    Das ist mir persönlich lieber als an 5 Jahre ohne meine Mutter zu denken.
    Erkläre das mal manchen Bekannten... die denken alle, ich spinne. Nein, tue ich nicht. Nur ist das meine Art.
    #78Verfasser rufus (de) (398798) 11 Mai 15, 16:03
    Kommentar
    ich entschwinde dann mal in die Schule... bis morgen
    #79Verfasser Ballarine1 (1052688) 11 Mai 15, 16:15
    Kommentar
    rufus, ich verstehe dich!!!

    So, ich mache dann auch mal Feierabend.
    Mir ist so schlecht, was da gleich auf uns zukommt.....
    Aber weglaufen geht nicht.

    Lieben Dank noch einmal für eure Worte und eure "breiten Schultern"
    Ich habt mir unendlich gut getan!!

    Schönen Feierabend!!
    #80Verfasser Fienchen_19 (748404) 11 Mai 15, 16:20
    Kommentar
    Und, Fienchen, rufus hat Recht: Behalte die schönen Stunden an Ostern in Erinnerung.

    Ich habe das leider nicht ganz geschafft; in meiner Erinnerung an meine Mutter liegt das Traurige ganz vorne und ich könnte heulen, auch nach sechs Jahren noch.

    Habt alle einen schönen Feierabend!
    #81Verfasser Red Poppy (876587) 11 Mai 15, 16:27
    Kommentar
    Leute, ich wünsche euch trotz allem oder gerade deswegen einen schönen Feierabend.
    Heimradeln!

    Bis morgen!!!
    #82Verfasser rufus (de) (398798) 11 Mai 15, 16:51
    Kommentar
    Guten Morgen!!
    Dienstag!!
    Oh weh, ich habe gestern die Wettervorhersage für den Süden und Osten für heute gesehen. Ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass ihr von angesagten Unwettern verschont bleibt!!

    Ich habe gestern, außer zur Fußpflege zu gehen, nichts mehr gemacht, ich war auch nicht im Krankenhaus. Da fahre ich heute hin.
    Die Ärzte konnten meinem Bruder und Vater gestern noch nicht viel sagen. Es sind drei große Herde, den Haupttumor haben sie noch nicht gefunden. gestern wurde die Leber punktiert und heute wird ein besonderes MRT vom Gehirn gemacht.
    Leider erhalten wir die Ergebnisse aufgrund des Feiertags erst kommenden Montag.
    Wieder warten, das macht so müde und mürbe.....

    Abendbrot: 2 Flaschen Bier und ein Toast, na, Hopfen ist sicher gesund....
    Ich habe einfach keinen Hunger.
    Aber ich essen ausreichend, keine Sorge.

    Morgen werde ich laufen gehen, heute wird das sicher nichts. Bis ich heute Abend zu Hause bin wird es fast dunkel.

    Na, dann wollen wir mal in den gefühlten Donnerstag starten :-)
    #83Verfasser Fienchen_19 (748404) 12 Mai 15, 06:09
    Kommentar
    Moin ihr Lieben,

    Melde mich mal aus dem Urlaub. Wir wohnen in in einem winzigen holländisch-friesischen Dörfchen. Hier sagt man auch MOIN. Wetter war gestern ein Traum. Und ich war schon eine kleine Runde joggen. Essen gestern: Frikandel spezial. Und der Fla fürs Frühstück steht im Kühlschrank :)

    Gleich holen wir unsere Fahrräder, die wir für drei Tage gemietet haben. Wahrscheinlich werde ich hier mehr Kilometer radeln als das ganze letzte Jahr zusammen.
    #84Verfasser tuffifrosch (930820) 12 Mai 15, 07:47
    Kommentar
    Servus beinand,

    und Fienchen, in Bayern sagt man "Des bissal, wos i iss, ko i aa drinka" (Das Wenige, das ich esse, kann ich auch trinken). Betrachte es als "Hopfenblütentee" oder als Isotonisches Mineralstoffgetränk.
    Das Warten macht mürbe, versuch, dich abzulenken, so gut es geht, vielleicht hast du den Nerv für ein gutes Buch oder Hörbuch oder mache einen Hausputze, so dass selbst die chronisch verstaubten Blätter deines Ficus oder der Yucca-Palme wieder glänzen.
    Ich denke so fest an dich!
    Wg. Wetter: Das soll heute hier noch traumhaft sein, bis zu 28 °C. Ich hoffe auch, dass es hält, denn ich treffe mich heute Abend mit einer Freundin und will hinradeln. Das mache ich ungern bei Gewitter und Platzregen. Schwimmen oder radeln, aber nicht gleichzeitig, bitte!

    tuffi... immer diese Urlaubssportler... das kenn ich. Daher nehme ich im Urlaub auch immer ab. Man ist die ganze Zeit unterwegs, auf den Beinen, hat viel weniger Zeit, zwischendurch zu futtern. Viel Spaß und erhol dich schön!

    Gestern Abend: Ich war eine kleine Runde Rad fahren, zum Abendessen gab es gefüllte Tomaten. Das habe ich seit Ewigkeiten nicht mehr gegessen und schon ganz vergessen, wie sehr ich es mag. Ich habe das Tartar mit Oliven, Knoblauch, Schalotten, Kapern, Mozzarella und den restlichen marinierten Paprikaschoten gemischt, also quasi den Kühlschrank ausgeräumt. Man soll sich ja nicht selber loben, aber das war _so_ lecker! Dazu etwas Couscous. Alkohol: Keiner. Das war im Urlaub auch ein bisschen viel. Bin jetzt wieder beim Wasser:)

    So... schönen Tag heute!
    #85Verfasser rufus (de) (398798) 12 Mai 15, 08:05
    Kommentar
    Moin moin.... wobei ich jetzt lieber in einem holländisch-friesischen Dorf wäre als hier. *zutuffiwink*
    Nun denn was muß das muß und überhaupt.....

    Ist schon FA?
    Ich hab keine Lust mehr.
    ..... etc. denkt euch den Rest...

    #86Verfasser Sands (427472) 12 Mai 15, 08:12
    Kommentar
    Sands, ich würde dir so gerne eine Ladung Motivation schicken, wenn ich denn selber eine übrig hätte. Aber meine lag heute in der Früh auch tot darnieder... sämtliche Reanimationsversuche haben nichts gebracht.
    Heute ist Kopfweh-Wetter... Viel trinken, damit ich den Tag heil überstehe.

    #87Verfasser rufus (de) (398798) 12 Mai 15, 08:21
    Kommentar
    MOIN...ich wäre eigentlich immer gern in einem holländisch-friesischen Dorf als hier *aufSchreibtischzeig*.
    Als ich gestern nach Hause kam, hatte mein Mann den Grill schon an und legte Bratwürstchen auf. So haben wir einen netten Abend auf der Terrasse verbracht, bis mir nach der zweiten Wurscht brennend heiß einfiel, dass ich einen KG-Termin um 18.00 h hatte (zu dem Zeitpunkt war es 18.20 h). Also mit vollem Bauch aufs Rad geschwungen und dann....ächtz... Rückenmuskelaufbautraining in Kombination mit Oberschenkel und NUR den seitlichen Bauchmuskeln....Ächtz !
    #88Verfasser Zuckerschnecke (484568) 12 Mai 15, 08:41
    Kommentar
    Guten Morgen zusammen!

    Hier war das Wetter gestern schon traumhaft und heute fühlt es sich ebenso an. Ich glaube, heute Abend bin ich wieder im Garten zu finden: Klatschmohn gegen Giersch!

    Warten ist wirklich schrecklich, Fienchen. Lenke dich ab, beim Laufen, Putzen oder Lesen kann man abschalten oder auf andere Gedanken kommen.

    Das klingt ja sehr erholsam, tuffi! Habt weiter einen schönen Urlaub.

    Gestern Abend gab es bei uns Spargel mit Schinken und Kartoffeln; dazu keinen Alkohol, dafür später im Garten noch ein Glas Rotwein. Heute gibt es entsprechend klare Spargelsuppe, vielleicht mit Hackfleischbällchen.

    Habt alle einen guten Dienstag!
    #89Verfasser Red Poppy (876587) 12 Mai 15, 08:44
    Kommentar
    *kaffeehol*

    Ich hab dafür gerade gute Laune nur eben keine lust zu arbeiten, bei mir fing der Tag schon mit nem Lachen an.....

    .. heute Früh beim schnellern Füttern hüpfte Beethoven aus dem Käfig kaum das man die Tür öffnete und raste im Auslauf zu der Ecke wo er gestern abend ein gekochtes Ei versteskt. Glaube er hat die ganze Nacht nicht geschlafen und nur drauf gewartet.
    Tja Ei war weg (im Kühlschrank, gestern haben sie es nicht aufbekommen also dürfen sie es heute nochmal bersuchen) und Beethoven rannte völlig aufgelöst im Auslauf rum und suchte es.
    Ich mußte so lachen... zumal ich ja wußte wo das Ei war (böser Mensch ich). Tja und was lernen wir daraus? Man soll nicht immer alles wo liegen lassen ;)
    OK sie werden es genauso wenig lernen wie die Kinder aber lustig war es trotzdem.

    Hab vor lauter Ratte beobachten glatt nen Bus später nehmen müssen.

    Tja und nun sitz ich hier und will lieber nach Hause.. Wandbild malen oder so... irgendwie alles außer Datenblätter erstellen.
    #90Verfasser Sands (427472) 12 Mai 15, 08:45
    Kommentar
    tuffi, ich mache mich sofort auf den Weg zu dir!!
    Ich wünsche euch tolles Wetter und eine gaaaaaanz schöne Zeit!

    rufus, das sagt man hier auch :-)
    Ja, ich versuche mich abzulenken, sauber ist aber schon alles, sogar der Schlafzimmerschrank und die Küchenschränke :-)
    .... na, da bleibt mir noch das Bücherregal.....
    Dann drücke ich noch fester die Daumen, dass das Wetter gut bleibt und du einen netten Abend verbringen kannst!!


    Schnecke, hat da die Bratwurst nicht rebelliert :-)
    #91Verfasser Fienchen_19 (748404) 12 Mai 15, 08:47
    Kommentar
    Morgen zusammen.

    Hab (un-)glücklicherweise gleich einen Kunden und schau erst später wieder rein - aber das Wetter ist super.

    Und ich wünsche mir bitte den Regen und die Abkühlung am Mittwoch. Und ab Donnerstag hätte ich gerne wieder Sonne. Donnerstags im Osten Bayerns und Freitag im Westen bitte. Und in der Nacht von Do auf Fr muss der Süden trocken bleiben.

    So .. nu werft mal die Jukebox an und macht den passenden Regentanz :)
    #92Verfasser Circumstance - victim of (907643) 12 Mai 15, 08:51
    Kommentar
    Ach Fienchen nun wollte ich meine gefühlten 100 Buchstabendreher und Tippfehler doch noch editieren .. na egal .. hey ich kann auch richtig schreiben, wirklich.... liegt bestimmt nur an der Tastatur ;)
    #93Verfasser Sands (427472) 12 Mai 15, 08:52
    Kommentar
    JA, Fienchen, das genau war das "Ächtz-Problem"
    #94Verfasser Zuckerschnecke (484568) 12 Mai 15, 08:58
    Kommentar
    A propos ächzende Bauchmuskeln... Kennt ihr eigentlich diese "Plank Challenge"? Die kursierte Anfang des Jahres mal durch die Medien, ausgelöst durch einen Facebook-Hype. Da mir diese Übung jetzt auch bei Pilates untergekommen ist, wollte ich mal fragen, ob ihr das kennt und euch damit mal gequält habt.
    Es geht darum, den Körper mit der Unterarm-Stütze in der Brett-Position zu halten, das Ziel sind 5 Minuten (jeden Tag 10 Sekunden länger, jeden 6. Tag eine Pause). Die Sache ist nicht einfach und nicht ganz unkritisch, weil man schnell, wenn die Kräfte auslassen, zu Ausweichpositionen tendiert, die dann eher dem Rücken schaden als die Bauch- und Rückenmuskulatur zu stärken. Ich rackere mich gerade damit zuhause ab, bin "schon" bei 90 Sekunden (mit Arsch zu weit oben, also einfacher) bzw. knapp 60 Sekunden in halbwegs gerader Brett-Position. Das Halten ist sauschwer, schmusende und Köpfchen gebende Haustiere sind dabei nicht hilfreich.
    #95Verfasser rufus (de) (398798) 12 Mai 15, 09:30
    Kommentar
    Hallo zusammen.

    Holländisch-friesisches Dörfchen könnte mir jetzt gerade auch sehr guttun... naja, noch 15 Wochen, dann bin ich auch im Nordsee-Ostsee-Urlaub, zum ersten Mal seit Jahren kein Griechenland oder ähnliches, dafür aber eine gut eingerichtete Ferienwohnung mit einem Hauch mehr Komfort. Das war letztes Jahr sehr spartanisch, dafür aber Ideallage, man konnte quasi von der Terrasse aus direkt an den Strand und ins Meer hüpfen. Hab ich sogar mal mitten in der Nacht gemacht, als es im Zimmer so unerträglich heiß war, dass man nicht mehr schlafen konnte.

    Heute gibt's bei uns auch Spargel *freu*, mit Kartoffeln, einem Hauch Sauce Hollandaise (für mich, magenschonend, der Liebste kriegt die größere Portion) und einem Stückchen Fleisch, bei dem Manne geht's nicht ohne.
    #96Verfasser Strubbel (245175) 12 Mai 15, 09:36
    Kommentar
    Bei uns gab es gestern auch Spargel :)

    Heute dann Spargelcremesuppe.. nur gibt es irgendwas was dazu paßt?
    Mir reicht ja die Suppe aber die "Männer" motzen dann immer .... das es NUR Suppe gibt.
    #97Verfasser Sands (427472) 12 Mai 15, 09:55
    Kommentar
    Bei uns gibt es immer klare Spargelsuppe, dazu als Einlage kleine Nudeln und/oder Hackfleischbällchen.
    #98Verfasser Red Poppy (876587) 12 Mai 15, 10:06
    Kommentar
    Spargelcremesuppe mit Lachs und/oder Krabben drin.... Hmmmm Lecker !!!
    @Strubbel, auch wir sind in 15 Wochen and er Nordsee. Und wir haben uns auch ein kleines bißchen Luxus geleistet. 100 qm EG-Wohnung mit großen Garten inkl. Pool und Pony ! Das klingt nach guter Beschäftigung für die Mädels und ich werde den Umsatz der Buchhandlungen dort oben kräftig ankurbeln :-)

    Die Planke kenne ich auch...müßte ich auch mal wieder probieren.
    #99Verfasser Zuckerschnecke (484568) 12 Mai 15, 10:10
    Kommentar
    Hmm Lachs... mag mein Sohn aber auch nicht.

    Na mal sehen vielleicht gibt es das für uns dabei und ihm werf ich nen Fleischspieß in die Pfanne und er ist glücklich.

    So gerade erfahren das unsere Kindergarten nun doch an 2 Tagen nächste Woche streikt, natürlich nicht an aufeinander folgenden Tagen. Na ja Mr. Sands klärt gerade das unsere Kleine dann mit in die Firma kommt... hab auch keine Lust dafür extra Gleitzeit zu nehmen.
    #100Verfasser Sands (427472) 12 Mai 15, 10:16
    Kommentar
    Bei uns gibt's keine Suppe davon am nächsten Tag, das Spargelkochwasser alleine tut's nicht, und vom Spargel was übrig lassen schaffen wir nicht, der wird immer komplett weggeputzt.

    Die Planke muss ich auch mal versuchen - ich denke mal, nach 5 Sekunden werde ich zusammenbrechen ;-)
    Heute ist aber auch wieder Lauftag.
    #101Verfasser Strubbel (245175) 12 Mai 15, 10:23
    Kommentar
    Ich verlänger das Spargelkochwasser immer noch mit Tütensuppe ;) dazu dann noch der Rest Hollandaise und meist lass ich extra noch Spargelabschnitte übrig für die Suppe.
    Unsere Kleine liebt Spargelcremesuppe aber mag absolut keinen Spargel, OK außer dem der in der Suppe ist ;)
    #102Verfasser Sands (427472) 12 Mai 15, 10:34
    Kommentar
    Ich sags ganz ehrlich: Ich fand die "Bier auf Ex"-Challenge schöner als so ein herumgeplanke :)

    Aber ich glaub ich werd zu alt ... Facebook hab ich irgendwann mal aufgegeben, meine 10 Freunde kann ich auch anrufen und mein sozialer Einfluss ist mickrig.

    Das da fällt mir immer ein: http://dilbert.com/strip/2013-03-21
    #103Verfasser Circumstance - victim of (907643) 12 Mai 15, 10:38
    Kommentar
    circ, ich auch :-)

    Urlaub an der See, das Schönste, was es gibt......!!!!

    Mir geht es mit dem Spargel auch so: Essen, für Suppe bleibt nichts und zum Schalen auskochen habe ich keine Lust.

    Am Freitga kommen meine Mädels zum kochen zu mir. Erst wollte ich ja absagen, aber ich glaube, ein wenig Abwechslung tu mir ganz gut.
    Da wird es dann Pasta mit grünem Spargel, eingelegten getrockneten Tomaten und mildem Feta-Käse geben.
    Und vorweg einen Avocado Salat mit Mango.


    #104Verfasser Fienchen_19 (748404) 12 Mai 15, 10:50
    Kommentar
    Mmmjamm mjamm...Fienchen, Jetzt hab ich erst richtig HUNGER !!!
    Und stell bloß zwei Flaschen (Rot-)Wein auf den Tisch - Du darfst ruhig auch mal an was anderes denken.

    Ich werde wohl heute Abend auch noch ne Runde walken. Oder lieber 10 Sekunden Planke...reicht doch auch :-)
    #105Verfasser Zuckerschnecke (484568) 12 Mai 15, 11:03
    Kommentar
    Schalen auskochen will ich auch nicht, zumal unser Hofladen, wo wir Spargel kaufen, einen Schäl-Service anbietet. Kostenfrei, dafür ist das Zeugs so schon teuer genug. Aber muss manchmal sein. Heute muss aber doch geschält werden, Spargel wurde gespendet von Schwiegermama, aber ohne Schäl-Service.

    Fienchen, der Abend mit den Mädels wird Dir sicher guttun, und das Essen klingt so, dass ich mich am liebsten bei Euch einladen würde ;-)

    #106Verfasser Strubbel (245175) 12 Mai 15, 11:06
    Kommentar
    Immer ran mit euch, herzlich willkommen!!
    Und Wein hab ich auch genügend im Haus! Das wäre ein Spaß!
    Weißwein wird es werden :-)
    #107Verfasser Fienchen_19 (748404) 12 Mai 15, 11:13
    Kommentar
    Hmpf.

    Mädelsabend. Alle eingeladen. Ich fühle mich diskriminiert, jawoll!
    #108Verfasser Circumstance - victim of (907643) 12 Mai 15, 11:15
    Kommentar
    Cicr, Momentchen mal:
    *wuschel*
    *zupf*
    *Lockenperückeüberstülp*
    *Push-up-von-Elbi-ausleih*
    .
    .
    *Pulle Weißwein untern rechten Arm und Cicr links unterhake*

    So, auf gehts zu Fienchen !!!
    #109Verfasser Zuckerschnecke (484568) 12 Mai 15, 11:19
    Kommentar
    Mensch, welch ein Arbeitsbefall hier.

    Habe diese Planke nicht via Facebook mitgekriegt, sondern im TV, weil darüber berichtet wurde. Da ich nicht bei FB bin, wäre sonst wohl auch die Ice Bucket Challenge und wie die Biester alle heißen, an mir vorbeigegangen.
    Jedenfalls ist diese Übung fies, und weil sie eben letztens bei Pilates aufgetaucht ist - meine Trainerin ist einfach ein echter Quälgeist!!!! - habe ich mal gegoogelt und mir das Zeug genauer angeschaut.

    Fienchen, bei dem Weiber-Kochabend wäre ich gerne dabei. Das Essen klingt megalecker, und Weißwein mag ich sowieso lieber als Rotwein, zumindest bei diesen Temperaturen.

    Spargel gibt es erst wieder morgen, heute bin ich ja mit der Freundin unterwegs.

    So... jetzt wieder Arbeit.
    #110Verfasser rufus (de) (398798) 12 Mai 15, 11:22
    Kommentar
    Wir nehmen als Suppengrundlage das Spargelwasser. Die Hackfleischbällchen werden separat gekocht. Dann mische ich das Spargelwasser mit der Fleischbrühe (vom Hackbällchenauskochen), würze, packe Suppennudeln hinein, übriggebliebenen Spargel (oder ich kaufe ein paar Stangen extra), dann die Hackfleischbällchen. Vielleicht noch glatte Petersilie drüber und fertig ist die Suppe, die auch satt macht.

    Mädelskochabend könnte mir auch gefallen. Weißwein mag ich auch, wenn es warm ist gern als Schorle. Abends ist es bei uns auf der Terrasse recht frisch, da schmeckt der Rote dann auch.
    #111Verfasser Red Poppy (876587) 12 Mai 15, 11:27
    Kommentar
    Squeeeeee.... meine Radltour ist da. Guckt mal da: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=fwiyjkduh...

    Sieht das nicht alles flach und lieblich aus?
    #112Verfasser Circumstance - victim of (907643) 12 Mai 15, 11:32
    Kommentar
    circ, du bist natürlich, ebenso wie alle anderen männlichen Mitschreiber und/-Leser herzlich eingeladen!!

    Flach und lieblich? Hast du nen Knall? Und habe ich da gerade 623,75 Km gelesen???
    Du bist echt Wahnsinnig aber ich verneige mich in Ehrfurcht vor dir!!

    Poppy, ich hab Beides da!
    Und Bier würde ich auch besorgen.

    Ach wäre das schön, euch einmal kennen zu lernen!!
    #113Verfasser Fienchen_19 (748404) 12 Mai 15, 11:40
    Kommentar
    Jajaja .. ich mag ja einen Knall haben. Aber nur 6600 Höhenmeter. Also nur knapp über 1000 pro 100km. Und das ist recht gut fahrbar.

    Also hoffe ich sehr :)
    #114Verfasser Circumstance - victim of (907643) 12 Mai 15, 11:44
    Kommentar
    Für mich bist du ein ganz netter Verrückter :-)
    Ich drück dir natürlich ganz fest die Daumen!!
    #115Verfasser Fienchen_19 (748404) 12 Mai 15, 11:49
    Kommentar
    Danke :)

    Ich quengel dann am Montag über alles was weh tut.
    #116Verfasser Circumstance - victim of (907643) 12 Mai 15, 11:56
    Kommentar
    Hallo ihr alle,

    Circum, es ist kein Wunder, dass du dich alt fuehlst - du radelst so viele Kilometer, wie die meisten Menschen in mehreren Lebzeiten nicht schaffen wuerden. (Und vor gar nicht langer Zeit hast du noch behauptet, _wir_ waeren alle so alt. Nun entscheide dich mal.)

    Und ich liebe facebook. Die Planke (Ellenbogenstuetz, behauptet Leo - beinahe haette ich Lego geschrieben) kenne ich auch, von meiner ehemaligen Pilates-Lehrerin, die die empfohlen hat. Und von der facebook-Idee. Praktisch, weil wirklich nur kurze Zeit gebraucht wird. Und schockierend, wie anstrengend das ist.

    Und hier ist immer noch kein weisser Spargel.
    #117Verfasser Jabonah (874310) 12 Mai 15, 11:56
    Kommentar
    meiner ehemaligen Pilates-Lehrerin, die die empfohlen hat. Und von der facebook-Idee. Praktisch, weil wirklich nur kurze Zeit gebraucht wird. Und schockierend, wie anstrengend das ist.

    DAS unterschreibe ich zu 100 %, ich glaube, Pilates-Lehrer müssen Quälgeister sein!!!!

    Das wirklich Schockierende ist allerdings, wie schnell es einfacher wird, wenn man in irgendwelche Ausweichpositionen abgleitet (Hintern weiter hoch und so). Davon kann man sich so trügen lassen. Aber es ist der Hammer, wie sehr man (bzw. ich) keuchen muss, wenn man fertig ist.

    Wer hatte hier eigentlich mal geschrieben, dass eine sehr sportliche Freundin von ihr Pilates ausprobiert, aber bald geschmissen hatte, weil Pilates weh täte? Ich habe damals ein bisschen die Augenbrauen gen Stirn wandern lassen, aber ich glaube, ich verstehe, was damit ausgesagt wurde.
    Schmeißen werde ich allerdings nicht, denn es ist wirklich der Hammer, wie viel sich bei mir verändert hat. Aber das "weh tun"... seufz, das muss ich leider unterschreiben. Der Muskelkater wird kaum weniger... er wandert nur an andere Stellen:)
    #118Verfasser rufus (de) (398798) 12 Mai 15, 12:02
    Kommentar
    Dann sollte ich vielleicht die Planken-Übung mangels Zeitmangels als Ersatzsport nehmen???
    Apropos Muskelkater, meine beine beschweren sich heute noch schlimmer als gestern über meinen Halbmarathon von Sonntag.
    Morgen habe ich mir "Krankenhausfrei" genommen.
    Wenn auch mit schlechtem Gewissen werde ich morgen nach Feierabend mit meiner Freundin laufen gehen (wenn es meine geschundenen Beine zulassen).

    cic, wir werden dich dann am Montag betüddeln und aufpäppeln!
    Wie lange schätzt du, wirst für die Strecke benötigen??
    #119Verfasser Fienchen_19 (748404) 12 Mai 15, 12:02
    Kommentar
    Ich hab 40 Stunden Zeit. Nach derzeitigem Plan möchte ich nach 33h fertig sein, bin aber vielleicht noch willens eine 4-5h Schlafpause einzulegen. Das mach ich mal Tagesformabhängig :)

    Das Problem ist nicht so sehr die Maximalzeit, sondern dass der letzte Zug nach Hause nach 39.5h geht :)

    Und da muss ich vorher noch mein Kärtchen abgeben und Spaghetti inhalieren. Sonst wärs umsonst :)
    #120Verfasser Circumstance - victim of (907643) 12 Mai 15, 12:06
    Kommentar
    Mir bleibt echt die Luft weg.....
    Aber durchgeknallt bist du doch! :-)

    rufus, ich finds klasse, dass du so dabei bleibst.
    Ich habe mal ein Jahr lang Bauch-Beine-Po gemacht und selbst nach knapp einem Jahr hatte ich noch den fiesesten Muskelkater an mir völlig unbekannten Stellen :-)
    #121Verfasser Fienchen_19 (748404) 12 Mai 15, 12:19
    Kommentar
    Waaahnsinn, Circ! ...möchte ich nach 33h fertig sein... Ich will nicht wissen, wie fertig ich nach 33 h Radfahren wäre.

    Aber: Tschakka, du schaffst das!
    #122Verfasser Red Poppy (876587) 12 Mai 15, 12:29
    Kommentar
    Wenn ich sage, mich beeindrucken bei der Strecke vor allem die Höhenmeter, setzt das die Sache in ein falsches Licht.
    Ich finde die Strecke an sich schon den Hammer, unglaublich lange. Aber da mich persönlich einfach Bergfahrten immer am meisten schmeißen und ich das einfach nicht KANN, ist das vor allem Chapeau, Chapeau, Chapeau.

    Fienchen, Pilates macht mir Spaß, weil ich merke, wie sich mein Körper verändert. Das klingt jetzt vielleicht blöd, aber genau diese Veränderung ist es. Mit "Körper verändern" meine ich allerdings nicht nur sichtbare Straffungseffekte, sondern auch eine Verbesserung meiner Problemschulter mit dem ewigen Schleimbeutel-Gschiss.
    #123Verfasser rufus (de) (398798) 12 Mai 15, 12:32
    Kommentar
    Mir wird schon beim hinschauen ganz schwach, Circum. Hauptsache du wirst nicht wieder nass...

    rufus, meine damalige Pilates-Lehrerin schlug vor, dass man die Planke doch abends vorm Fernseher machen koenne - Bauchmuskeluebung ohne Zappeln. Darum dachten wir , dass man das so mal eben koennte - vielleicht die Nachrichten lang, oder auch eine Folge von der Lieblingssendung...ha! und lagen dann nach Sekunden voellig fertig am Boden.

    (Kleiner Abschweifer) Soll ich mich nun bei einer Schule bewerben, die mit ihrem christlichen Ethos prahlt? Ich hab ja gar nichts gegen selbiges - nur gegen den Unsinn, der oft daraus erwaechst. Wahrscheinlich wollen sie mich dann eh nicht. Andererseits weiss ich nicht, ob anglikanische Schulen, die sich ihre Schueler nach Religion aussuchen, das auch bei ihren Angestellten duerfen...
    #124Verfasser Jabonah (874310) 12 Mai 15, 12:35
    Kommentar
    rufus, das ist doch super! Und alles, was hilft und dir Spaß macht, einfach machen!!

    Jabonah, schwere Entscheidung.....
    Mich würde ein christlicher Ethos "abschrecken"
    Aber das ist eine echt schwierige "Entscheidung"
    #125Verfasser Fienchen_19 (748404) 12 Mai 15, 12:37
    Kommentar
    Klar sollst du, Jabonah. Eine Stelle ist zunächst mal eine Stelle. Und im Bewerbungsgespräch kannst dann ja immer noch entscheiden ob du am Ende Fragen stellst, die sie nicht hören wollen (und dann eine Absage kassierst), oder ob du einfach stillschweigend akzeptierst, dass es Freitags in der Mensa nur Fisch gibt :)
    #126Verfasser Circumstance - victim of (907643) 12 Mai 15, 12:38
    Kommentar
    Jabonah, versuch es auf alle Fälle. Höre es dir doch mal an, schaden kann es nicht. Wie circe meint, nicht jeder ist ein religiöser Fundi!

    Darum dachten wir , dass man das so mal eben koennte - vielleicht die Nachrichten lang, oder auch eine Folge von der Lieblingssendung...ha! und lagen dann nach Sekunden voellig fertig am Boden.
    Ich bin mittlerweile bei Pilates wohl in einem Stadium angelangt, in dem ich anfange, an der Ausführung zu feilen, weil ich die Techniken langsam kapiert habe. Alles schaut so leicht und unangestrengt aus... hach... kann man doch leicht halten/bewegen. Mhm... ja. Klar.
    Leider heißt kapieren nur wirklich nicht verinnerlichen, und ausführen schon mal gleich gar nicht:) Auch das Atmungsprinzip erfordert immer noch große Konzentration, entweder üben oder atmen, gleichzeitig ist schwer. Und je länger ich eine Übung durchhalten muss, umso mehr gleiche ich auch noch akustisch einem Walross, weil ich dermaßen laut schnaufe und schnaube, dass ich manchmal selber Angst bekomme. Allerdings habe ich auch schon festgestellt, dass die anderen genauso klingen.
    #127Verfasser rufus (de) (398798) 12 Mai 15, 12:46
    Kommentar
    Dieses laute Schnaufen und Schnauben ist das Training deines Herz-/Kreislauf-Dingses. Das ist wichtig und gehört so. Wenn das aufhört, dann strengst dich nicht mehr genug an.

    Sollte man sich immer mal wieder vor Augen halten, wenn einem eine ratschende Gruppe Jogger begegnet, finde ich. Die tun nichts gegen Zivilisationskrankheiten! (Okay, das stimmt zwar so nicht ganz, beruhigt aber ungemein, finde ich).
    #128Verfasser Circumstance - victim of (907643) 12 Mai 15, 12:56
    Kommentar
    circ, großes Veto!!! Mit guter Kondition kann man schon laufen und reden.
    Also, wenn ich mit meiner Freundin los düse ist das immer so:
    Die ersten 4 Km wird gelaufen und geredet, die zweiten 4 Km wird noch geredet, aber in kürzeren Sätzen und echt weniger und KM 9 und 10 wird dann schweigend gelaufen ......

    Aber die pruste ich dann auch wie ein Walross.
    #129Verfasser Fienchen_19 (748404) 12 Mai 15, 13:32
    Kommentar
    *reinpolter*

    So, ich bin dann mal 10 km Rad gefahren. Hintern Deich lang bei meinen Schaffreunden hin bis ins nächste Dörfchen, zurück dann Straße mit Gegenwind.
    Mittagessen: Kibbelinge mit Remoulade und zum Nachtisch Fla. Ich liebe holländisches Essen. Morgen gibt es Pannekoeken! Oder später zum Kaffee, mal sehen...

    Die Waage hat auch Urlaub von daher kommt das Erwachen erst am We....
    #130Verfasser tuffifrosch (930820) 12 Mai 15, 13:36
    Kommentar
    Oh tuffi, das hast du dir jetzt auch verdient! Fla *sabber* und Pannekoeken!

    Ik wil ook !!Eet een portie voor de Fienchen met!
    #131Verfasser Fienchen_19 (748404) 12 Mai 15, 13:44
    Kommentar
    Oh je, wenn tuffi für jede von uns eine Portion mitisst, dann wird das Erwachen besonders schrecklich...

    Ach, du hast es gut, tuffi! Wie gern wäre ich jetzt am, auf oder hinterm Deich!
    #132Verfasser Red Poppy (876587) 12 Mai 15, 13:45
    Kommentar
    Was Fla ist, habt ihr mir ja schon beigebracht, Pannekoeken kann ich mir erschließen, aber was sind "Kibbelinge"???
    Und wieso klingt das so lecker und ich will es jetzt haben?
    #133Verfasser rufus (de) (398798) 12 Mai 15, 13:47
    Kommentar
    *Fla und Pannekoeken für alle ran schlepp*

    Ich hatte schon so viel Spaß mit den kleinen, Halbstarken Schafen auf'm Deich. Die sind sooooooo süß. Wetter ist heute eher bedeckt und sehr windig. Aber hier in der Ferienwohnung ist es auch ganz nett...zumindest der Wohnbereich. Bad ist eher zum abgewöhnen, Modell Naßzelle ohne Heizung. Naja, man kann nicht alles haben...

    EdiT: Kibbelinge sind so kleine Stücke Backfisch.
    #134Verfasser tuffifrosch (930820) 12 Mai 15, 13:49
    Kommentar
    Sach ich doch. Ich will die haben. Und zwar jetzt erst recht!
    Danke für die Erklärung, tuffi.

    *mir ein Stück Pannekoeken schnapp*
    *zurückkomme und mir noch mehr Pannekoeken UND Kibbelinge schnapp*

    Ach so... Kibbelinge waren ja keine da. Hmpf... dann sind es wohl doch Poffertjes, die ich da in dem Stapel gefunden und geklaut habe.

    Burp.

    Super. Ich treffe mich doch heute Abend mit einer Freundin, und wir wollten Essengehen. D.h., doch nur an dem Blatt Salat rumnagen...
    #135Verfasser rufus (de) (398798) 12 Mai 15, 13:54
    Kommentar
    Hmm. Wir waren gerade beim Restaurant um die Ecke. Da gab es einen Salat mit Schafskäse. Der war schon lecker, so ists nicht ... aber nu fühlt sich mein Magen so leer und unglücklich an. Und die essigsaure Sauce (nein, nicht Tonerde .. so schlecht sind die nicht :)) hilft auch nicht.

    Irgendwas wär jetzt noch schön...
    #136Verfasser Circumstance - victim of (907643) 12 Mai 15, 13:57
    Kommentar
    Ich habe vom Mittagessen noch ein paar Stückchen Spitzpaprika übrig - die schmecken richtig gut, schön süß. Dann könnte ich dir noch ein hartgekochtes Ei anbieten, und vom Schinken hätte ich auch noch 30 Gramm da.
    #137Verfasser rufus (de) (398798) 12 Mai 15, 14:00
    Kommentar
    Ich habs ja momentan nicht so mit dem Essen aber jetzt verspüre sogar ich ein wenig Appetit.
    Vielleicht sollte ich am We mal flugs 1,5 Stunden bis zur Grenze fahren, einkaufen, essen und wieder nach Hause düsen.....

    circ, schieb doch ne Pizza hinterher.....
    #138Verfasser Fienchen_19 (748404) 12 Mai 15, 14:01
    Kommentar
    *Kibbelinge und Frikandel nachschieb*

    Die neue Cola mit dem klangvollen Namen Life schmeckt lecker, hat aber nicht wesentlich weniger Kalorien wie echte Cola. Egal...hab ja Urlaub. Und das -5kbW Projekt braucht ja eine Basis.
    #139Verfasser tuffifrosch (930820) 12 Mai 15, 14:02
    Kommentar
    *grummel grummel*

    Also statt Pizza dann doch eher die rufusschen Überreste. Was jetzt auch irgendwie komisch klingt. Und 30g Schinken .. ist das überhaupt eine ganze Scheibe? Ich nehm da immer irgendwie mehr. Egal.

    Ich glaube es wird Kaffee mit Pumpernickel. Da ist noch eines im Kühlschrank. Und dann muss ich nicht raus, in die abscheuliche Hitze vor der Tür.
    #140Verfasser Circumstance - victim of (907643) 12 Mai 15, 14:03
    Kommentar
    30g Schinken .. ist das überhaupt eine ganze Scheibe?

    Genau genommen sogar 4 ganze Scheiben:) Beim Discounter mit dem A gibt es Schinken vom Oink oder auch vom Geflügel in Minischeiben, hauchdünn geschnitten.
    Und ich liebe den Gedanken, mir insgesamt 8 Scheiben Schinken auf meine 2 Kürbiskern-Semmeln zu legen. Ich fresse. Ich schlemme:)
    #141Verfasser rufus (de) (398798) 12 Mai 15, 14:07
    Kommentar
    30 g ....*kicher*

    So, weiter geht's, Mittagspause vorbei.
    Bis denne...
    #142Verfasser tuffifrosch (930820) 12 Mai 15, 14:09
    Kommentar
    Ja, ich weiß, klingt albern:)

    30 g entsprechen (laut jener Packungsangabe) einer Portion. Das sind eben 4 Scheiben. Da ich zwei Portionen esse wg. 2 Semmeln, gestern schon 2 Portionen gegessen habe, sind noch 30 g da, dann ist die Packung leer.

    So schaffe ich es einigermaßen, einen Überblick über diesen fiesen Kleider-enger-nähen-Tierchen zu behalten. Schwer genug zur Zeit...
    :)

    Und wie gesagt, der Gedanke... ich pfeife mir mal so 8 Scheiben Schinken rein zum Mittagessen kommt psychologisch gut an bei mir:)
    #143Verfasser rufus (de) (398798) 12 Mai 15, 14:14
    Kommentar
    @129- Fienchen, vergiss meine PM bezgl. Glacis ! Das wird NIX !!!
    Und was, bitte, ist FLA ???
    #144Verfasser Zuckerschnecke (484568) 12 Mai 15, 14:14
    Kommentar
    *aufzeig und mich als eifrige Leo-Schülerin/-Streberin oute*

    Fla ist holländisches Puddingzeugs mit Vanille oder Schokolade, glaube ich. DIE Nationalspeise.
    #145Verfasser rufus (de) (398798) 12 Mai 15, 14:16
    Kommentar
    *Klugscheissermodusan*

    Das Zeug schreibt sich Vla
    http://de.wikipedia.org/wiki/Vla

    (und ist viiiiel zu lecker)

    *Klugscheissermoduswiederaus*
    #146Verfasser cutYes (849789) 12 Mai 15, 14:18
    Kommentar
    Egal:) Fla oder Vla könnt ihr so viel haben, wie ihr wollt.
    Ich will die Pannekoeken (bitte NICHT süß gefüllt!!!!) und die Kibbelinge.

    Verdammt... bis heute Abend ist noch lange hin... Und irgendwie leidet der Schinken im Kühlschrank an Schwindsucht...
    circe????
    #147Verfasser rufus (de) (398798) 12 Mai 15, 14:21
    Kommentar
    circ hat den Mund voll mit geklautem Schinken :-)
    #148Verfasser Fienchen_19 (748404) 12 Mai 15, 14:25
    Kommentar
    Ich kann leider nur noch Apfel und Birne anbieten... Obwohl ich lieber Kibbelinge und Co hätte. Nicht nur virtuell.
    #149Verfasser Red Poppy (876587) 12 Mai 15, 14:28
    Kommentar
    Hey... _ich_ hab gerade Kaugummi. Passt nicht zum Schinken (und verdeckt den verräterischen Geruch von den geklauten Scheiben).

    Übrigens: Mein Radio sagte mir gerade, dass die Autobahn zwischen Nürnberg und Passau gerade wieder zerbröselt (also: hitzebedingt nach oben aufbricht) und dass doch bitte Autofahrer langsam und Motorradfahrer gar nicht fahren sollen. Es ist Sommer!
    #150Verfasser Circumstance - victim of (907643) 12 Mai 15, 15:02
    Kommentar
    Oh ich glaub Circe hat das Ei gegessen was die Ratten gestern nicht aufbekommen haben.. na macht ja nichts.... ähh aber dachtest du du wärst gemeint weil "Ratte" drauf stand?

    Na ich muß eh gleich einkaufen soll ich wem was mitbringen?



    #151Verfasser Sands (427472) 12 Mai 15, 15:22
    Kommentar
    Oh Mann, deutsche Autobahnen machen das auch? Bei solchen Nachrichten weiss ich ja immer nicht, ob ich empoert sein soll (ich wollte doch sagen, in Deutschland waere das _nie_ passiert) oder doch eher amuesiert (und sagen, guckt euch erstmal die _deutschen_ Autobahnen an)...

    Was den Schinken angeht, so hat L*dl demnaechst so einen ganzen Klumpen, den Sohn1 gerne eingekauft saehe. Ich habe ihm gesagt, dass normale Sterbliche da mit dem Scheibenschneiden vielleicht nicht zurechtkommen, und auch der schoenste Schinken in Klumpenform nix ist.

    Mein Internet hat einen Knall. Wenn ich gleich wieder weg bin - tja, dann sollte das wohl sein.

    #152Verfasser Jabonah (874310) 12 Mai 15, 15:29
    Kommentar
    Unsere Autobahnen machen das aber scheinbar erst seit drei Jahren. Weil irgendwer mal wieder vergessen hat, dass nicht nur die Tage im Sommer länger werden, sondern dass die Wärmeausdehnung für fast alles gilt (von Eis, Zr(WO4)2 und einigen Glaskeramiken mal abgesehen).

    Schon seltsam. Früher hat man da so praktische Streifen in die Autobahn und die Brücke gemacht. Da war dann ein klebriger Asphalt drin und es hat im Winter geholpert wenn man gefahren ist. Macht man heute offenbar nicht mehr und fischt dafür Motorradfahrer aus dem Gemüsebeet.

    Was manche Planer planen ... echt unglaublich.
    #153Verfasser Circumstance - victim of (907643) 12 Mai 15, 15:46
    Kommentar
    Wer nicht wird wird heute nicht mehr Wirt sondern Planer :-)

    Dann hat euch die Hitze erwischt??
    Hier ist es kühler geworden und windig, alle Pollenarten liefern sich einen Wettflug *Hatschi*

    So, ich geh dann mal mein Becherchen spülen und düse dann los. Erst Krankenhaus und denn den Umweg-Rückweg zu meinem Papa.

    Ich wünsche euch einen schönen Feierabend, hey, für die meisten noch einen Tag, dann ist Wochenende!
    #154Verfasser Fienchen_19 (748404) 12 Mai 15, 16:00
    Kommentar
    So... Besprechung ist vorbei, das artet heute echt in Arbeit aus. Fienchen, schönen Feierabend. Genieß die freie Zeit!

    Hier ist es heute noch richtig schön, knappe 30 °C, aber dafür soll es am Feiertag fast 15 °C weniger haben.

    Stimmt, der Ausdruck "Blow-Ups" geistert erst seit ein paar Jahren durch die sommerlichen Verkehrsdurchsagen. Blöd, wenn so manch (älteres) Semester damit nichts anfangen konnte und sich dann vielleicht noch über diese netten Huckel und Aufwürfe aufregen wollte. Naja... meistens nicht lange.
    #155Verfasser rufus (de) (398798) 12 Mai 15, 16:13
    Kommentar
    Moin!

    *Fienchen still umarm*

    Hugolinchen, falls du mitliest: Alles Gute nachträglich!

    In meinem Supermarkt habe ich gestern Vla gesehen, sogar in verschiedenen Sorten. Keine Ahnung, wie lange es den schon gibt, sie haben umgeräumt, weshalb ich ausnahmsweise beim Pudding war.
    #156Verfasser Liese (238947) 12 Mai 15, 16:27
    Kommentar
    wie lange es den schon gibt

    Schau doch mal aufs Haltbarkeitsdatum:)

    #157Verfasser rufus (de) (398798) 12 Mai 15, 16:32
    Kommentar
    rufus, guter Hinweis ;)

    Bei mir gibt es heute Reste vom Lammbraten, den ich für meinen Besuch gemacht hatte.
    #158Verfasser Liese (238947) 12 Mai 15, 16:39
    Kommentar
    Bevor ich es nachher verschwitze, wünsche ich euch schon einmal einen schönen Feierabend. Hier steppt heute echt der Bär, und ich habe alle Hände voll zutun. Finde ich richtig gut, ist nur Arbeit. Und endlich kommt mal konkreter Input, mit dem die Doku-Tante arbeiten kann.
    Muss.
    Aber das ist immer noch besser, als planlos durch die Gegend zu irren und auf "Input, Input, Input" zu warten, aber nen Anschiss zu kassieren, warum ich nichts abliefere.

    Grmpf.
    Egal.

    FEIERABEND!!!

    *und mir doch noch überlege, ob ich die Freundin nicht einpacke und mit zu Liese nehme. Erstens Salzwasserluft, zweitens Lamm... Wäre auch nicht verkehrt*

    Ich wünsche euch was!!!
    #159Verfasser rufus (de) (398798) 12 Mai 15, 16:43
    Kommentar
    rufus, reichen würde es noch für euch...

    Einen schönen Abend und dann ein schönes Himmelfahrtwochenende!
    #160Verfasser Liese (238947) 12 Mai 15, 16:48
    Kommentar
    Guten Morgen ihr Lieben,

    Liese, ich komme auch zu dir!
    Abendbrot ist gestern ausgefallen, ich war erst so spät zu Hause.
    Da war der Hunger wieder weg.

    Ich wünsche euch einen schönen Tag, mehr geht heute morgen nicht.
    Heute morgen geht's mir nicht wirklich gut, aber das gibt sich sicher im Laufe des Tages.

    rufus, hattest du einen netten Abend mit deiner Freundin? Ich hoffe es doch!

    Nachher gehe ich mit meiner Freundin eine Runde laufen. Hoffe, das Wetter hält sich!
    #161Verfasser Fienchen_19 (748404) 13 Mai 15, 06:09
    Kommentar
    Moinmoin in 'se moin!

    Wünsche allen, die den Brückentag frei bekommen haben ein schönes Freitagsgefühl heute..
    upps.. dann ist heut ja Freitag, der 13.
    #162Verfasser drkimble (463961) 13 Mai 15, 07:39
    Kommentar
    Moin auch von mir....

    ja mega langes Feiertagswochenende hier bei uns.
    Hoffe jetzt nur das Mr. Sands auch am Freitag frei bekommt, ich hab den Tag als Gleitzeittag schon vor Ewigkeiten eingetragen, mußte ich ja, iss ja dann auch keine Schule.
    Mal sehen entweder am Freitag oder am Sonntag wollen wir aufs MPS nach Rastede, gucken wir mal.
    Und dann darf ich das ganbze lange Wochenende wohl Wandbildmalen... wenn es wenigstens was cooles wäre.. Piraten, Indianer was weiß ich .. aber ne.. Einhorn mit Glitzer und so.. voll nicht mein Ding. OK ist ja auch nicht mein Zimmer.
    #163Verfasser Sands (427472) 13 Mai 15, 08:00
    Kommentar
    sands, vielleicht findest du es dann doch so toll, dass du auch euer Wohnzimmer in der Form verschönerst :-)

    #164Verfasser Fienchen_19 (748404) 13 Mai 15, 08:04
    Kommentar
    Servus beinand,

    oh... der Abend gestern war schön. Ich war offensichtlich entspannt, denn obwohl ich diese Freundin schon seit mittlerweile über 20 Jahren kenne, "fremdle" ich manchmal. Aber das liegt meistens an mir, wenn ich mit den Gedanken woanders bin. Und dieses Gefühl war gestern überhaupt nicht vorhanden. Sehr, sehr schön, sehr gutes Zeichen.
    Zum Essen gab es 2 Fleischpflanzerl, einen gemischten Salat und eine paar Bratkartoffeln. Zum Trinken 3 Halbe...
    Aber langweilig. 3 Halbe Wasser:) Ich bin und bleibe einfach ein Wasserbüffel, und ich hatte auch keine Lust auf Alkohol gestern bei den Temperaturen. Ist nicht spät geworden, weil wir ja beide heute früh raus mussten, aber der Ratsch war schön.
    Das Heimradeln war etwas kritisch, weil da gerade die ersten Tore im CL-Spiel fielen und einige Fußball-Kneipen auf dem Weg lagen... Aber immerhin habe ich Glück gehabt, und das Wetter hat gehalten.

    So... Mittwoch! "Freitag" mag ich nicht jubeln, weil ich sonst ab 13:00 frustriert bin, weil "Freitag" und ich noch 4 Stunden im Büro. Nee, das geht nicht:)
    #165Verfasser rufus (de) (398798) 13 Mai 15, 08:07
    Kommentar
    Fienchen hör auf, Mr. Sands will schon im dann neuen Schlafzimmer (also dem jetzigen Kinderzimmer) irgendwas mit Rosa (er findet die Tapete so hübsch, verschiedene Pinktöne und Gold) und ich tu mein nöglichstes es ihm auszureden.
    Was Farben angeht ist er das "Mädchen" bei uns in der Beziehung *seufz*, ich fänd zu unserem Stahlrohrbett ja auch ein freundlcihes Grau hübsch und dann eben bunte Bettwäsche.. aber der "Herr" will was mit Ornamenten und Krams und ich tu gerade mein Möglcihstes um ihm wenigstens Pink, Rosa und Lila auszureden. Ne und er sagt das nicht um mich zu ärgern er mag das als Zimmerfarbe wirklich. *schüttel*
    #166Verfasser Sands (427472) 13 Mai 15, 08:12
    Kommentar
    Wieso drängt sich bei mir jetzt gerade das Bild "Penny und Leonard" auf, wenn ich mir die Rollen-/Geschmacksverteilung von sands und Mr. S. durchlese:)
    #167Verfasser rufus (de) (398798) 13 Mai 15, 08:15
    Kommentar
    Guten Morgen !
    Sands, es gibt, gerade fürs Schlafzimmer, auch coole Tapeten in grau mit türkis / Petrol und dann so ein paar silbrige Ornamente. Mit rosa Tapeten ausserhalb des "Prinzessinnenzimmers" tu mich auch schwer !
    #168Verfasser Zuckerschnecke (484568) 13 Mai 15, 08:21
    Kommentar
    Ich war gestern schon mal im Sportgeschäft und habe Hosen, T-Shirts und BADEANZÜGE anprobiert. Letztgenanntes ist die Hölle... Sportliche Bademode für Elefantendamen *seufz*

    Ich habe mir einiges zurück legen lassen, weil ich heute noch Laufschuhe anprobieren muß und dafür auch Einlagen brauche, die ich gestern nicht mithatte.
    Mal sehen, wie da heute die Endsumme lautet *ohje*
    Aber ich habe ja bald Geburtstag....*zwinker*
    #169Verfasser Zuckerschnecke (484568) 13 Mai 15, 08:26
    Kommentar
    Bisher konnte wir uns immer auf was einigen, und ja es gibt auch schöne Ornamenttapeten.
    Gerade haben wir eine in Grün-Gold Tönen mit der ich sogar leben (und schlafen) kann. Das wird sich schon was finden.
    Petrol-Silber fänd ich auch ne schöne Kombi wenn es denn schon kein freundliches Grau sein soll :)

    Ach ja und Mr. Sands ist viel größer als Leonard und ich bin nicht blond *lach* ;)
    #170Verfasser Sands (427472) 13 Mai 15, 08:27
    Kommentar
    Morgen zusammen.

    Heute ist es sonnig und wundervoll - also bin ich mal mit dem Auto da. Beh. Immer blöd. Fühl mich total unwach :)

    Na gut.. Kräfte schonen und Carb-Loading *mampft zweite Breze* ist das Motto des Tages.

    Bei uns ist die Farbverteilung der Tapeten wie erwartet. Meine Frau wünscht sich gelb und orange und sonnig, ich wünsche mir weiß im ganzen Haus. Nur im Wohnzimmer hätte ich gerne in "British racing green" mit dunklen Möbeln, einem Schrank für Whisky und einem ledernen Lehnsessel. Einem. Für mich. Wird sich vermutlich nicht durchsetzen lassen. Nicht mal, wenn ich mir zwei weiße "go faster stripes" aufschwatzen lasse :)
    #171Verfasser Circumstance - victim of (907643) 13 Mai 15, 08:38
    Kommentar
    Guten Morgen zusammen!

    Der Löwe ist ein wenig zickig heute, das Wetter aber ziemlich chic.

    Bei uns im Haus ist alles weiß gestrichen. Dafür hängen viele Bilder und es stehen viele Bücherregale, so dass jede Tapete einfach zuviel wäre.

    Gestern Abend gab es Spargelsuppe, wie geplant. Und danach war Spielen mit Freunden angesagt.

    Heute stehen eineinhalb Stunden Walken auf dem Programm!

    Habt alle einen schönen Tag. Für mich ist leider kein Freitag *seufz*.
    #172Verfasser Red Poppy (876587) 13 Mai 15, 08:46
    Kommentar
    Wir hatten gestern wie erwähnt auch Spargelsuppe, für Junior hatte ich noch Kartoffeln da hab ich dann Bratkartoffeln gemacht und Mr. Sands, die Kleine und ich hatten Spargelcremesuppe mit Lachs :)

    Sehr lecker.

    Mal sehen was es heute gibt.
    #173Verfasser Sands (427472) 13 Mai 15, 09:10
    Kommentar
    Na mal sehen, ob Leo wieder will.

    Zum dritten Mal versuche ich zu schreiben :-(
    sands, ich habe ein wenig Kopfkino und muss doch schmunzeln, aber du wirst dich sicher zu Hause durchsetzen :-)

    rufus, wie schön, dass du einen schönen Abend hattest! Das freut mich!

    circ, reiß die Fenster auf und dann tief einatmen!

    #174Verfasser Fienchen_19 (748404) 13 Mai 15, 09:12
    Kommentar
    Darf ich übrigens mal eine Umfrage zum Frühstück starten? Hatten wir vermutlich schon mehrmals, aber ich stolper da immer wieder drüber, weil in meiner Familie die Ansprüche so unterschiedlich sind. Ich mag was gescheites, meiner Frau reicht eine Scheibe Toast mit Honig. Da käm ich keine 20 Minuten mit aus :)

    Also .. mein Frühstück: 2 Pfirsiche, 1 Pflaume, 50g Haferflocken, 1 Packerl Naturjoghurt - alles vermanscht und zusammen konsumiert. Rufus Programm schreit vermutlich gerade violett statt rot, aber egal.

    Und ihr so?
    #175Verfasser Circumstance - victim of (907643) 13 Mai 15, 09:15
    Kommentar
    Oh, circe guck mal da *nachdazeig* - mampf *vomBrezelabbeiß*

    Derzeit ist unser Schlafi blau tapeziert. Mein Mann sagte damals, es sei ihm in dem zimmer egal, weil da hat er eh die Augen zu...
    Weiße Räume im Schwedenstil oder maritim finde ich auch sooo schön.
    #176Verfasser Zuckerschnecke (484568) 13 Mai 15, 09:16
    Kommentar
    Frühstück ? Nun, in der Woche, wenn Arbeit, Schule und Kindergarten auf dem Programm steht, gibt's für die Eltern nur n Kaffee, aber die Mädels müssen etwas frühstücken.
    Auf der Arbeit gibt es um 9.30 h meistens Joghurt mit Knuspermüsli und n Apfel.
    Aber wenn wir alle frei haben, dann ... h,mmm weichgekochte Eier, Brötchen, Mett, Käse, Milchkaffee.....Zeitung !
    #177Verfasser Zuckerschnecke (484568) 13 Mai 15, 09:19
    Kommentar
    Hallo Ihr Lieben,
    gestern der Zahnarztbesuch war ein voller Erfolg. Die Schiene ist Kassenleistung und Zuzahlungsfrei und Karies hat er auch keinen gefunden! Ich war vielleicht erleichtert…. Nach dem Zahnarztbesuch waren wir einen Salat essen. Der war super lecker und ich musste Zuhause nichts mehr kochen.

    Freitag muss ich leider arbeiten… Ätzend. Aber gut ich schreiben am Montag Englisch Klausur und werde versuchen mal etwas dafür zu lernen und Bio schreibe ich nächsten Donnerstag dafür sollte ich mir auch mal was ankucken…
    Also, auf in den Kampf
    #178Verfasser Ballarine1 (1052688) 13 Mai 15, 09:23
    Kommentar
    Frühstück, unter der Woche zuhause nix (keine Zeit, hab aber auch nur nen Arbeitsweg von 30-40 Minuten) und in der Firma Kaffee nit Milch bis zum Abwinken.
    Aber ich arbiete ja auch nur bis Mittags bzw. bin mittags wieder zuhause und ess dann da was "vernünftiges".

    Am Wochenende hätte ich dann schon gerne ein "echtes Frühstück, Brot mit Käse, Wurst... gerne ein gekochtes Ei, oder Rühei mit Schinken etc. bin da mehr der herzhafte Typ. OK hin und wieder darf es dann auch ein Honig-Toast sein oder eine Marmeladenbrötchen aber wirklich glücklich macht mich das nicht.
    #179Verfasser Sands (427472) 13 Mai 15, 09:28
    Kommentar
    Leo spinnt.
    Circe, da hast du unrecht, dein Frühstück wäre vermutlich grün, weil das Obst und der Naturjoghurt das rote Mueslizeugs wieder wett machen. Falls ungezuckert. Es ist sogar genau das, was geraten wird... Mueslizeugs mit Frischobst ergänzen, wegen niedrigerer Energiedichte als getrocknetes Obst. Ist auch mein Frühstück manchmal. Manchmal nur Obst und Joghurt, manchmal Brot mit Quark und Marmelade oder nur mit Kräuterquark. Je nach Lust und Laune. Ich hasse pures Mueslizeugs. Ganz schlimm. Und Milch im Muesli geht dreimal nicht. Wenn M, dann nur mit Joghurt. Aber ich trinke auch nicht gerne Milch. Habe ich noch nie.
    #180Verfasser rufus (de) (398798) 13 Mai 15, 09:36
    Kommentar
    Frühstück ist für mich die wichtigste Mahlzeit, muss auch mal Bestand haben bis abends - Brot oder Brötchen müssen sein, mit Wurst, Käse etc. Manchmal Honig oder Marmelade, und manchmal Müsli/Haferflocken mit Obst noch dazu. Und am Wochenende ein Ei.
    #181Verfasser Strubbel (245175) 13 Mai 15, 09:40
    Kommentar
    Leo spinnt zur Zeit heftig, ich fliege immer wieder raus. Daher auch nur der flüchtige Kommentar.
    Haferflocken per se sind rot, weil hohe Energiedichte. Aber wie gesagt, in Kombination mit frischem Obst und Naturjoghurt kommt eine grüne Mahlzeit raus. (So kann man sich ja auch jedes Ergebnis schön schummeln.) Theoretisch könnte man auch eine Mahlzeit mit Cordon Bleu zumindest gelb, wenn nicht sogar grün kriegen, wenn du tonnenweise Grünzeug dazu isst. Weil dann zwar eine Komponente, das Cordon Bleu, tiefrot ist, aber wegen der vielen quietschgrünen Beilagen in der Gesamtsumme die Mahlzeit in Relation "gemildert" wird. Aber friss mal soviel Grünzeugs, dass so ein Hammer wie Cordon Bleu völlig ausgeglichen wird. Geht auch nicht. Daher - seltenst das Cordon Bleu einfach genießen:) Dann ist man auch eher motiviert, häufig auf Cordon Bleu zu verzichten und stattdessen ein Naturschnitzel zu wählen.
    Also... rein theoretisch habe ich gehört, dass das besser fürs Abnehmen sei:)
    #182Verfasser rufus (de) (398798) 13 Mai 15, 09:45
    Kommentar
    Na, ich versuche es einfach mal, vielleicht hat sich Leo ja beruhigt.
    In der Woche frühstücke ich erst in der Firma (na, so ein Scheibchen Brot eben).
    Am WE gibt's dann mal ein Brötchen und ein Ei, so alleine schmeckts nicht wirklich.
    Aber ich liebe es, frühstücken zu gehen, dann schlägt das Fienchen richtig zu und genieß!
    #183Verfasser Fienchen_19 (748404) 13 Mai 15, 10:41
    Kommentar
    Es hat funktioniert!!!!
    Ich bin nicht rausgeflogen!!

    balla, das freut mich für dich! Super, siehst du, geht doch!
    Dann drücken wir die Montag alle wieder die Daumen!
    #184Verfasser Fienchen_19 (748404) 13 Mai 15, 10:41
    Kommentar
    Während der Woche gibt es eine Scheibe Brot mit unterschiedlichem Belag, dazu eine Tasse Kaffee; für mehr habe ich keine Ruhe. Am Wochenende gibt es noch ein Ei dazu und, sofern vorhanden etwas Obst oder kleine Tomaten.

    Zum Frühstücken gehe ich auch gern, sofern ich jemanden finde, der mitkommt. Klatschmohnmann hat dazu keine Lust. Ein kleiner Ausgleich ist dann immer Frühstück auf der Terrasse in der Sonne (falls Sonne da :-) ).
    #185Verfasser Red Poppy (876587) 13 Mai 15, 10:47
    Kommentar
    Das mit dem Schönrechnen kenn ich noch aus meiner Lowfett30 Zeit vor 100 Jahren, hihi man durfte sogar Kaffee mit Sahne trinken wenn man nur genug Zucker rein tat, blöd nur das ich noch nie Zucker im Kaffee mochte. Das man sich dadurch nur selber betrog war was anderes.

    Sünden mit "gesunden" Sachen zuverrechnen finde ich aber voll OK.

    Bei mir zickt Leo auch ganz extrem, heute schreib ich alles im Editor vor, fliege sonst auch gern mal raus.
    #186Verfasser Sands (427472) 13 Mai 15, 10:48
    Kommentar
    Der Löwe scheint sich wieder beruhigt zu haben.
    Nochmal zum Frühstück.
    Samstag in der Früh fahren wir manchmal nach "Klein-Italien", soll heißen, der italienische Groß- und Einzelhänder Feinkosti im Münchner Norden hat in seiner Lagerhalle auch eine ganz normale italienische Espressobar, mit ein paar Panini und Cornetti. Wenn wir also zum Gemüse-Tandler nebenan fahren, gehen wir danach in die Espressobar und genießen italienisches Flair (ohne Schmarrn, nicht Münchner Schicki-Micki-Italien, sondern italienische Nicht-Touri-Kaff-Espressobar-Atmosphäre) mit doppeltem Espresso, frisch belegten Panini oder Cornetti (für den Göttergatten) - einfach herrlich.
    Und wegen der Farbkodierung: Dieses Frühstück ist dann meistens eher gelb, aber der Soulfood-Faktor ist sehr hoch, und der hilft dann auch gut, den restlichen Tag brav zu sein. Hat ein bisschen was mit Lebensqualität zu tun.
    Hm... der letzte Satz liest sich irgendwie lustig. Ich habe gerade etwas als Lebensqualität definiert, dass sich als Frühstück an Stehtischen in einer großen Lagerhalle beschreiben lässt. Nehme ich den Ausdruck "Lebensqualität" zurück? NEIN!!! :)

    Edit meint noch zu sands: Kenne ich, diese reine "Low Fat"-Phase hatte ich ja auch mal. Also hätte man theoretisch alles an Gummibärlis und Co. futtern können, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Wie damals diese Werbung "Und alles ohne Fähätt!!!" Naja, Hirn einschalten hilft immer.

    Man muss eben darauf achten, dass die Summe stimmt. Und sich dann überlegen, wie ich mich am vernünftigsten satt kriege. Und wenn man viel braucht, um vernünftig satt zu werden, ist das nicht einfach und schreit leider nach vielen Lebensmitteln aus der "grün"-Kategorie.
    Blöde Sache...:(
    #187Verfasser rufus (de) (398798) 13 Mai 15, 10:49
    Kommentar
    Hmmmmm Mr. Sands darf nun überraschend etwa 250 km zu nem Lieferanten fahren, was besprechen und dann 250 km wieder zurück fahren, drückt mal die Daumen das die A1 so direkt vor dem langen WE nicht nur ein einziger Parkplatz ist. *seufz*

    @rufus ich glaube sogar Schokoküsse waren Lowfett30 allerdings nur die "normalen" nicht die Kleinen und die leckeren "Feuerdrachen" vom Penny (gibt es die eigentlich noch? ) waren auch LF30, ja man konnte sich alles schön rechnen *g*
    Aber ich habe damit toll abgenommen, allerdings hab ich damals ohne es zuwissen eine Kombination aus LF30 und LowCarb gemacht und ewig nur Gemüse mit Fisch und sowas gegessen. Nur mit passend rechnen nimmt natürlich keiner ab das ist bei LowCarb ebenso, klar ich kann wegen ein paar g Kohlenhydraten jeden Quark durch Mascarpone ersetzen oder so .... :)

    #188Verfasser Sands (427472) 13 Mai 15, 11:03
    Kommentar
    Ich benötige mal ein bißchen Hilfe in Englisch:

    Ab Montag, 18.05.2015, sind wir wieder gern für Sie da

    Mein nettes Englisch ist schon so lange her...."We will be back on Monday..." find ich etwas plump, oder ?

    #189Verfasser Zuckerschnecke (484568) 13 Mai 15, 11:10
    Kommentar
    Oh weh, über die A1, der Arme! *ganz fest die Daumen drück*
    #190Verfasser Fienchen_19 (748404) 13 Mai 15, 11:11
    Kommentar
    Danke euch übrigens für all die Antworten :)

    Ich seh schon.. steh mit meinem vollständigen Frühstück jeden Tag ziemlich alleine da. Na gut. Muss ich wohl durch :)

    "Abnehmen" und "gesund Ernähren" sind ja eh zwei Sachen die nicht unbedingt zusammen gehören. Zum "gesunden" Essen gehören ja häufig Dinge, die eher eine hohe Energiedichte haben. Theoretisch in vernünftigen Mengen, dass ist aber teils halt schwer. Also so ein Olivenöl, zum Beispiel. Wenn es genug zum Salat ist, dann ist es wahrscheinlich schon zu viel für Abnehmen.

    rufus: Wie ist denn die Kalkulation für Cordon Bleu und .. sagen wir mal ... Mangold. Weil so Mangold ess ich halt schon 500 bis 700g. Krieg ich es da schon auf gelb gebogen?
    #191Verfasser Circumstance - victim of (907643) 13 Mai 15, 11:12
    Kommentar
    circe, erst mal zum Cordon Bleu, dann nachher zum Olivenöl:)

    Cordon Bleu Geflügel: ca. 320 kcal pro 100 g (CB steht sogar fertig im Programm drinnen, ich bin überrascht)
    Cordon Bleu Schwein: ca. 370 kcal pro 100 g

    Mangold: ca. 10 kcal pro 100 g

    Grüne Mahlzeit: bis 150 kcal pro 100 g
    Gelb: 151 bis 250 kcal pro 100 g
    Rot: ab 251 kcal pro 100 g

    Bei einer Portion Cordon Bleu von ca. 200 g plus 500 g Mangold kämst du auf eine Energiedichte von 790 kcal auf 700 g, also eine grüne Mahlzeit. Bei der Essensmenge hätte man dann auch die Chance, ausreichend lange satt zu bleiben, und bei der Kalorienmenge hätte man in der Tagessumme auch die Möglichkeit, in einem abnehmtauglichen Bereich zu bleiben, wenn man sich bei den anderen beiden Mahlzeiten zurückhält.
    Wobei man ja auch noch sagen muss, dass 200 g beim CB nicht viel sind. Das Endprodukt wiegt meistens mehr.

    Aber wenn du Mangold zubereitest (Menge 500 g), fügst du vielleicht mindestens 1 TL Öl hinzu. Ich weiß nicht, ob beim CB schon das Fett für die Zubereitung mit eingerechnet wurde, oder ob da nochmal was dazukommen müsste. Ich lasse es jetzt mal weg, auch wenn ich mir nicht vorstellen kann, dass das stimmt.

    (Oliven)öl: 900 kcal pro 100 g oder ml --> 1 TL: 5 g = 45 kcal
    Summe immer noch grün, aber schon 835 kcal.

    Und wie gesagt, man soll halt nicht hungrig werden auf den Tag gesehen. Und daher sollte man sich überlegen, wie man seine Kalorien zusammenstellt. Wenn man jetzt also so auf ca. 1500 kcal/Tag geht, wird es für die verbleibenden Mahlzeiten (ALLES, inkl. Zwischenmahlzeiten und Getränken mit Kalorien, auch die Milch im Kaffee!!!) eng.

    Jetzt zum Olivenöl: (Oder jedes andere Öl).
    Natürlich ist Öl rot (siehe oben). ABER Öl ist auch gesund, auch, weil es viele fettlösliche Vitamine gibt. Dazu langt aber (im Salatdressing z. B.) 1 TL pro Nase, entspricht ca. 45 kcal, um auf diese Vitamine zurückgreifen zu können.
    Fett ist aber immer auch Geschmacksträger.
    Und Fett braucht man zum Anbraten. Weniger, als oft verwendet, aber man braucht es - Antihaft-Beschichtung hin oder her. Aber an die Variante "Etwas Mineralwasser zum Anbraten verwenden" glaube ich noch nicht.

    Daher ist fast immer etwas rotes am Tag dabei. Das sollte halt nach Möglichkeit reduziert werden oder ersetzt werden, je nach "Suchtfaktor und Gewohnheit". Oder auch Gelbes ist häufig dabei, wie z. B. fette Fische (Lachs, Makrele, Hering). Da sollte man aufpassen und nicht so viel von essen, aber die anderen Inhaltsstoffe sind zu gesund, um komplett darauf zu verzichten.

    Dito Haferflocken. Rot, weil sehr hohe Energiedichte. In Maßen aber gesund und wichtig, wg. der Inhaltsstoffe. Daher ist die Kombination wichtig, um eine grüne Mahlzeit zu erhalten, z. B. mit Naturjoghurt und Früchten. Davon wird man lange satt, und man hat was Gesundes gegessen.

    Es bleibt einem nichts anderes übrig als selber zu denken, sich zu beobachten und sein Essverhalten umzustellen. Denn es gibt keine Essenspläne - daher mag ich das Programm - keine Vorschriften. Und somit ist ein ziemlich großer Lerneffekt möglich. Theoretisch:) Trotzdem waren es gestern Abend Fleischpflanzerl und Bratkartoffeln. Da muss man durch. Die Salate haben mich einfach in den Kombinationen partout nicht angelacht:)
    #192Verfasser rufus (de) (398798) 13 Mai 15, 11:38
    Kommentar
    Danke, die längliche Tipparbeit war von mir gar nicht geplant :)

    Und ich glaube ja, Gelb ist in fast jeder Mahlzeit möglich. Sicher nicht bei den Einzelkomponenten, aber irgend was energiearmes findet sich doch immer.

    Was mich erstaunt: Nach der Tabelle sind alle Biere "grün" (mit so um die 50kcal pro 100ml). Da freut sich der Bajuvare, aber wundern muss es sich schon :)
    #193Verfasser Circumstance - victim of (907643) 13 Mai 15, 11:48
    Kommentar
    Stimmt, die Ausnahme hatte ich vergessen zu erwähnen.

    Alle Getränke mit Kalorien sind prinzipiell rot.

    Der Gedanke dahinter: Der Mensch braucht keine Kalorien beim Trinken, Wasser, Tee und Kaffee (beides ungesüßt und ohne Milch) genügen zum Leben.
    "Light"-Getränke oder wenn man Tee oder Kaffee mit Süßstoff süßt, sind auch grün. Aber selbst ein Espresso macchiato mit der kleinsten Milchhaube sind rot.
    #194Verfasser rufus (de) (398798) 13 Mai 15, 11:52
    Kommentar
    Hallo ihr alle,

    im Moment habe ich einen Brot-Jieper (schuld daran ist L*dl, weil die so leckeres BRot backen. Mit der Disziplin hat das gar nichts zu tun, o nein.) Also fruehstuecke ich Brot mit hausgemachter Marmelade, so etwa 15 cm Baguette (darf auch 'n bisschen mehr sein). Eigentlich bin ich mehr fuer Circum-Fruehstueck, mit geschnibbeltem Obst, Flocken und so. Habe nur derzeit keine Lust zum Schnibbeln.

    In unserem Haus sind die meisten Waende gebrochen weiss - meistens in Richtung gelb, in meinem Arbeitszimmerchen in Richtung Lavendel. Im Schlafzimmer sind drei Waende weiss, eine hat grossgebluemte Statement-Tapete. (Ich halte das fuer eine englische Marotte.) Das war alles hier, als wir eingezogen sind. Kann man mit leben. Einhoerner oder Piraten haben wir nicht.

    Zuckerschnecke, ich finde 'We will be back on Monday' ist schon in Ordnung.
    #195Verfasser Jabonah (874310) 13 Mai 15, 11:53
    Kommentar
    eine hat grossgebluemte Statement-Tapete. (Ich halte das fuer eine englische Marotte.)

    Das IST eine englische Marotte. Und es war verflucht schwer, dass meiner Frau auszureden. Im Endeffekt ging es dann erstaunlich leicht, weil ich das Zimmer allein tapeziert und gestrichen habe und sie unter Schwangerschaftsdemenz litt. Aber die Überzeugungsarbeit vorher war erstaunlich :)
    #196Verfasser Circumstance - victim of (907643) 13 Mai 15, 11:56
    Kommentar
    Also ich brauche zum Frühstück Brot, Brot und nochmal Brot. Müsli mit Frucht und Joghurt gerne noch dazu (so quasi als Nachtisch), aber nur damit alleine wäre ich nicht glücklich.

    Dafür kann das Frühstück im Extremfall dann auch schonmal die einzige Mahlzeit am Tag sein. Aber mit ordentlich Brot/Brötchen im Magen kann ich gut überleben ;-) Gerade in der Zeit, als ich mich durch etliche Lebensmittel durchtesten musste und daher teilweise sehr zurückhaltend war mit allem, hat das brotreiche Frühstück mit gut über den Tag gebracht. Zum Glück gibt's bei mir keine Unverträglichkeit von Brot/Backwaren - das wäre doch sehr tragisch.
    #197Verfasser Strubbel (245175) 13 Mai 15, 12:01
    Kommentar
    Im Urlaub mit Frühstücksbuffet gibt's auch manchmal die große Variante... Eier, Brot mit herzhaftem Belag und dann evtl. noch einen Obstsalat mit Naturjoghurt.
    Dann bin ich aber auch gut satt und kann sehr lange durch die Stadt tigern, ohne was futtern zu müssen.
    Allerdings laufe ich bei solchen Buffets immer noch Gefahr, mich zu überfressen:(
    #198Verfasser rufus (de) (398798) 13 Mai 15, 12:05
    Kommentar
    Danke schön, Jabonah !
    Leckeres Brot vom L**l...ich bin da irgendwie skeptisch. Es mag ja lecker sein, aber das sind Chips auch *grins*
    Wir kaufen unser Brot wirklich noch bei einem Bäcker, der inmitten der Nacht aufsteht und los legt.
    #199Verfasser Zuckerschnecke (484568) 13 Mai 15, 12:11
    Kommentar
    Zuckerschnecke, sorry, hatte dich total vergessen, aber schließe mich Jabonahs Ü-Hilfe an. "We'll be back on Monday" ist absolut okay.

    L*dl= leckeres Brot - die Gleichung geht auf, wenn du in England wohnst und deutsches Brot willst oder gewöhnt bist.
    #200Verfasser rufus (de) (398798) 13 Mai 15, 12:14
    Kommentar
    Edit meint noch zu circe:
    Und ich glaube ja, Gelb ist in fast jeder Mahlzeit möglich. Sicher nicht bei den Einzelkomponenten, aber irgend was energiearmes findet sich doch immer.

    Gelb ist eigentlich gar kein Problem, im Gegenteil, die meisten meiner Mahlzeiten und daher die meisten Gesamttagesergebnisse sind grün. Das Problem sind dann irgendwann wieder die Mengen, denn Reis (gekocht gerechnet, dito Nudeln, weil man ja auch das Wasser zu sich nimmt - aha^_^) ist zwar grün, aber da macht es dann wieder die Gesamtmenge auf den Tag gerechnet:(
    #201Verfasser rufus (de) (398798) 13 Mai 15, 12:16
    Kommentar
    Ach JA, stimmt ja, Jabonah ist in Good Old England !
    Ich habe so große Sehnsucht nach GB - mein letzter Besuch dort war anno 2002
    #202Verfasser Zuckerschnecke (484568) 13 Mai 15, 12:18
    Kommentar
    Ich find dein Programm richtig gut, glaube ich. Klar kann man sich alles zurechtbescheißen (ich dachte mir vorhin als allererstes: Na gut .. dann frier ich das Bier halt ein, schon ists kein Getränk mehr), so ist das halt.

    Mit mehr Sport biegt sich irgendwann eh alles grad.
    #203Verfasser Circumstance - victim of (907643) 13 Mai 15, 12:39
    Kommentar
    Schneckchen, bei solch einem Bäcker kaufe ich auch.
    Das ist aber auch jede Woche eine Investition aber egal, das Brot schmeckt einfach!

    #204Verfasser Fienchen_19 (748404) 13 Mai 15, 12:45
    Kommentar
    Genau, in GB ist das mit dem Brot nach wie vor so eine Sache...einen Baecker der selber frisch baeckt habe ich hier noch nie gesehen. Bei L*dl werden Brot und Broetchen direkt im Laden gebacken (natuerlich werden die anderswo geknetet und geformt). Und da gibt es zB echtes Mischbrot. Also Graubrot. Einen ganzen Laib, nicht abgepackt.
    Ja, auch andere Supermaerkte machen inzwischen kontinentales Brot - ich glaube aber nicht, dass die wirklich 'Baecker' da haben; das wird alles in einer Zentrale vorbereitet. Wie bei den Baeckerlaeden hier eben auch. Und dann kann ich's auch beim L*dl kaufen, wo es wenigstens deutsch schmeckt :-)
    #205Verfasser Jabonah (874310) 13 Mai 15, 12:59
    Kommentar
    Der Nachteil auch dieses Programms ist für manche (das lese ich aus den Forumsbeiträgen), dass man wirklich ehrlich zu sich sein muss. Und da man keine Essenspläne vorgesetzt bekommt, muss man zwangsläufig selber denken und mit sich mit den farblichen Konsequenzen auseinander setzen. Dabei hilft das Tagebuch. Natürlich gibt es auch ein paar Rezepte, die alle grün sind. Einstiegshilfe, sozusagen. Aber es wird sehr viel Wert auf Lernen und Einüben von neuen Verhaltensweisen gelegt - schließlich will ich nicht in 100 Jahren noch dabei bleiben.
    #206Verfasser rufus (de) (398798) 13 Mai 15, 13:23
    Kommentar
    Ich befürchte aber, ohne ehrlich wirds nix. Außer vielleicht in einer völlig betreuten Situation - so mit gelieferten Mahlzeiten zwischen den Sportstunden in einer Klinik oder so.

    Arktisexpedition wäre auch noch eine Option - wenn der Schlitten leergefuttert ist bleiben dann nur noch die Hunde und Mitreisenden :)
    #207Verfasser Circumstance - victim of (907643) 13 Mai 15, 13:27
    Kommentar
    Ich kaufe unser Brot auch bei einem "echten" Bäcker, der auch früh aufstehen muss, da sein Brot um 8:00 schon ausgeliefert wird. Er hat keinen eigenen Laden (glaube ich, man kann aber die Backstube besichtigen) und verkauft über Hofläden u.ä.

    Wie Fienchen schreibt, das ist jede Woche eine Investition (wenn ich die Preise in DM umrechne, was ich manchmal tatsächlich noch mache, dann wird mir ganz plümerant...).

    Aber das Brot schmeckt, macht satt und ich weiß, woher es kommt.
    #208Verfasser Red Poppy (876587) 13 Mai 15, 13:28
    Kommentar
    Poppy, genau, wenn das noch DM wären könnte man denken, man würde vergoldetes Brot verspeisen.
    Aber egal, dafür schmeckt es.
    #209Verfasser Fienchen_19 (748404) 13 Mai 15, 13:33
    Kommentar
    circe, richtig. Ist ja auch das, was tuffi immer sagt, kurz bevor sie wieder ihren "Rappel" bekommt. Man schwindelt sich immer was vor und ärgert sich über die böse Waage, und dabei lässt man völlig außer acht, dass sich wieder etwas eingeschlichen hat, sei es größere Portionen beim Essen, mehr Alkohol, falsches Essen usw.
    Und nichts ist schwieriger, als ehrlich zu sich selbst zu sein. Es fällt mir persönlich leichter, anderen meine ehrliche Meinung über sie und ihre Verhaltensweisen zu sagen, als mir selber den Spiegel vorzuhalten und feststellen zu müssen, dass ich vielleicht sogar denselben Fehler mache.
    #210Verfasser rufus (de) (398798) 13 Mai 15, 13:35
    Kommentar
    Vor einigen Jahren war ich mit einer Freundin in einem Käseladen Parmesan kaufen, den wir für die Nudeln haben wollten. Nachdem sie bezahlt hatte, reichte sie mir die Tüte mit den Worten "Hier, Poppy, trage du den Goldstaub..."
    #211Verfasser Red Poppy (876587) 13 Mai 15, 13:37
    Kommentar
    Scheint aber ganz natürlich und normal zu sein, rufus.

    Wenn ich mir da kleine Kinder anschaue (Stichprobengröße n=2 und nur eines davon unseres), dann neigen die ja auch dazu den bösen Roller/Treppenabsatz/Zaun zu beschimpfen, wenn sie sich den Fuß angehaun haben.

    Weil es halt schwer ist zu sagen "Ich war doof und hab nicht geschaut wo ich hingelaufen bin".
    #212Verfasser Circumstance - victim of (907643) 13 Mai 15, 13:41
    Kommentar
    Poppy, die Kuh, die die Milch für den Parmesan gab, hat auf einem Hang geweidet, der bis zum Jahr davor als Weinanbaugebiet für eine absolute Grand Cru-Lage genutzt worden war.
    Um Monokultur und ein Auslaugen des Bodens zu vermeiden, wurde dann die Fläche mal kurzfristig zur Kuhweide umfunktioniert.
    Beim Etikettieren des Parmesans ging man anstelle vom Preis pro kg Käse vom Preis pro ml Wein aus.

    So etwas passiert:)
    #213Verfasser rufus (de) (398798) 13 Mai 15, 13:41
    Kommentar
    *muss lachen*

    Oh mei ... die Weinstöcke solch einer Kultur rauszurupfen um Gras drauf wachsen zu lassen ... ich versteh ja nicht viel von Wein, aber das tut sogar mir weh :)
    #214Verfasser Circumstance - victim of (907643) 13 Mai 15, 13:48
    Kommentar
    Okay.

    Hm.

    Vielleicht war es dann kein Parmesan aus Kuhmilch, sondern aus der Milch der Reblaus? Die Tierchen sind klein, das Melken aufwändig und teuer...
    #215Verfasser rufus (de) (398798) 13 Mai 15, 13:50
    Kommentar
    Und die Schemelchen erst ... die müssen ja erst mal aus Nanopulver gesintert werden...
    #216Verfasser Circumstance - victim of (907643) 13 Mai 15, 13:51
    Kommentar
    *lach* Ich stelle mir gerade vor, wie die kleine Reblaus gemolken wird...
    #217Verfasser Red Poppy (876587) 13 Mai 15, 13:54
    Kommentar
    Wie wohl Parmesam aus Reblausmilch schmeckt ???
    #218Verfasser Zuckerschnecke (484568) 13 Mai 15, 13:55
    Kommentar
    schöne Vorstellung :-)
    Und die Marienkäfer sitzen auf den kleinen Höckerchen und melken sich die Beinchen wund
    #219Verfasser Fienchen_19 (748404) 13 Mai 15, 13:57
    Kommentar
    Wohl ein ähnliches Bild wie das von Tom Selleck als Magnum, wenn er in dem viel zu kleinen Ferrari saß und sich beim Fahren quasi mit den Knie die Ohren zuhalten konnte:)
    #220Verfasser rufus (de) (398798) 13 Mai 15, 13:58
    Kommentar
    Hui. Hab gerade mal gesucht. Bis heute gab es nur ein Link für die Suchanfrage "Reblausmilch".
    #221Verfasser Circumstance - victim of (907643) 13 Mai 15, 14:05
    Kommentar
    Ja :-)
    #222Verfasser Fienchen_19 (748404) 13 Mai 15, 14:08
    Kommentar
    Nochmal kurz zum Frühstück: Wenn ich alleine frühstücke, dann esse ich auch Müsli, wenn welches da ist sehr gerne mit frischem Obst. Wenn ich in Gesellschaft esse, dann esse ich auch gerne das + Brot, Ei, ... Ich brauche morgends Frühstück, sonst bin ich unzufrieden.
    #223Verfasser Jepito (717099) 13 Mai 15, 14:47
    Kommentar
    Bastelt ihr jetzt alle an Reblaus-Melkmaschinen oder seid ihr schon bei der Käsegewinnung?
    #224Verfasser rufus (de) (398798) 13 Mai 15, 14:47
    Kommentar
    Ich war gerade kurz ernsthaft versucht einen Online-Shop zu basteln - und hab es dann wegen "zu viel Arbeit" gelassen.

    Vermute mal, ich könnte dort Traubenzuckerkugeln zu einem ähnlichen Gewinn wie in der Apotheke verticken. Sands? Magst mir nicht einen Online-Shop unter "Reblausparmesan.de" bauen? :)
    #225Verfasser Circumstance - victim of (907643) 13 Mai 15, 14:50
    Kommentar
    Boah, kaum ist man ein Momentchen weg esst ihr hier goldenen Kaese und melkt Reblaeuse. Ach ja, ihr glaubt alle, es ist Freitag...
    #226Verfasser Jabonah (874310) 13 Mai 15, 15:06
    Kommentar
    Wie lief denn jetzt dein Gespräch mit der religiösen Schule? Oder steht das erst noch an?
    #227Verfasser rufus (de) (398798) 13 Mai 15, 15:12
    Kommentar
    rufus, morgen werde ich mir die religioese Schule mal ansehen - Abgabetermin fuer die Bewerbungen ist erst naechste Woche, ich kann dann also noch ein bisschen denken. Mich stoert es einfach, dass sogenannte 'staatliche' Schulen diese religioesen Anforderungen stellen duerfen. Andererseits war auch meine Schwiegermutter mal Lehrerin an einer christlichen (und privaten) Schule Lehrerin, man weiss also nie.
    #228Verfasser Jabonah (874310) 13 Mai 15, 15:21
    Kommentar
    Hm... vielleicht ist es ja eine harmlose Ausprägung, einfach nur christliche Werte im positivsten Sinne. Ich würde auch von mir sagen, dass ich diese christlichen Werte habe, obwohl ich ein absolutes Heidenkind bin.

    Mein Tag ist gelaufen, die Laune endgültig im Eimer. Im Damenklo ist der Papierhandtuch-Spender defekt, und mir ist gerade die Front-Abdeckung auf die Stirn und auf die Brille gedeppert. Brille ist zum Glück heil geblieben, aber schön ist anders.
    Außerdem zieht es draußen gerade zu, es tröpfelt schon. Ich will heim. Keine Ahnung, wie ich die nächsten 1,5 Stunden noch überstehen soll.

    Bitte aufheitern... Bitte mehr goldenen Käse und Reblausmilch.

    Oder vielleicht doch besser Wein? Muss kein Grand Cru sein, nur bitte auch kein Chateau Nierentritt.
    #229Verfasser rufus (de) (398798) 13 Mai 15, 15:28
    Kommentar
    Eben, abwarten und teetrinken.
    (Ich muss auch zugeben, dass ich glaube, wahrscheinlich mehr ueber das Christentum zu _wissen_ als der Durchschnittsbrite, denn ich hatte mal Religionsunterricht, verstehe ein bisschen von Geschichte, und die Bibel habe ich auch mal gelesen. Ueberqualifiziert :P )

    Richtig witziges kann ich jetzt nicht beisteuern, aber zum Thema Kindersprueche etc habe ich einen Beitrag: meine Jungs koennen beide Deutsch sprechen - nicht perfekt, aber ok - aber mit dem Schreiben ist es so eine Sache. Immerhin wissen sie, dass es Umlaute und Eszett gibt, aber was genau und wann genau, das ist auch so eine Sache. Und so schrieb mir Sohn2 auf den EInkaufszettel 'Rote Grube'







    weil er gerne rote Grütze moechte.
    #230Verfasser Jabonah (874310) 13 Mai 15, 15:33
    Kommentar
    süß Jabonah :-) ich hätte auch gerne was davon ^^
    Ich wünsche allen eine frohen Feiertag morgen und freue mich am Freitag wieder bei euch zu sein.
    #231Verfasser Ballarine1 (1052688) 13 Mai 15, 15:36
    Kommentar
    Jo mei :)

    Was ich manchmal auf Englisch sage ist vermutlich auch kein Englisch .. sondern eher Pluto-Marsianisch mit Fränkischem Einschlag. Da ist so eine leckere Rote Grube mit Vanillesauce doch nichts dagegen :)
    #232Verfasser Circumstance - victim of (907643) 13 Mai 15, 15:38
    Kommentar
    rufus, was machst du denn für Sachen????
    Wie konnte das denn passieren? Hattest du dich heruntergebeugt?
    rufus mal ganz lieb umärmel und ganz vorsichtig auf die Beule puste.
    ... und hier ein Aspirin gegen das Kopfweh und einen Sekt gegen den Schreck!

    balla, schönen Feiertag, bis Montag!
    #233Verfasser Fienchen_19 (748404) 13 Mai 15, 15:45
    Kommentar
    Hattest du dich heruntergebeugt?

    Die Vorstellung finde ich jetzt schön und muss grinsen. So groß bin ich nicht. Außerdem fühle ich mich getröstet und nehme gerne Aspirin und Sekt. In irgendwas muss man das Zeug ja auflösen und runterspülen:)
    Der Papierhandtuch-Spender ist etwas über Kopfhöhe an der Wand angeschraubt, und man rupft unten die Handtücher raus. Das Ding hat vorne eine Klappe, die nach vorne aufklappt, damit man den Spender befüllen kann. Eigentlich ist die Klappe durch ein Schloss gesichert, aber das ist ausgebrochen, und so springt die Klappe manchmal auf, wenn der Spender zu voll gestopft ist und man ein Handtuch rausrupfen möchte.
    Falsche Zeit am falschen Ort.
    Und rufus einfach quengelig, weil unmotiviert...(
    #234Verfasser rufus (de) (398798) 13 Mai 15, 15:53
    Kommentar
    Wir haben den gleichen Handtuchspender bei uns... zwar noch mit intaktem Schloss, aber trotzdem werde ich dem jetzt mal mit Vorsicht begegnen, ich bin nämlich auch jemand, dem solche Missgeschicke gerne passieren.
    Wenn's irgendwo lärmt, irgendwas runterfällt, auseinanderbricht oder sonstwas, bin ich meist nicht weit...
    #235Verfasser Strubbel (245175) 13 Mai 15, 15:57
    Kommentar
    Ahem. Bei dem "runtergebeugt" da musste ich jetzt spontan an diesen blöden Spruch zu den Airblades denken: "Diese neuen Urinale sind schon komisch - die warme Luft ist ja schön, aber die Vorderseite meines Hemdes sieht jetzt aus ... "
    #236Verfasser Circumstance - victim of (907643) 13 Mai 15, 15:59
    Kommentar
    *strubbel ein High-Five reiche*

    circe, schreib so etwas nicht, wenn ich das mit Wasser im Mund lesen muss!!! Jetzt darf ich erst mal meinen Monitor trocknen.

    BILDER!!!
    #237Verfasser rufus (de) (398798) 13 Mai 15, 16:01
    Kommentar
    Ist mir heute mal egal.... _ich_ muss immer kichern wenn ich vor einem von den Dingern stehe. Vorwiegend mit festgezurrter Hose. Sieht trotzdem doof aus :)
    #238Verfasser Circumstance - victim of (907643) 13 Mai 15, 16:03
    Kommentar
    Hängen die Dinger bei euch echt so hoch oder bin ich zu lang????
    Wenn ich davor stehe, hängen diese Halter in Brusthöhe......

    Aber lachen musste ich jetzt auch, siehste rufus, alles wieder gut :-)

    circ, du sprichst von diesen ekligen Bazillenschleudern..... bäh!
    #239Verfasser Fienchen_19 (748404) 13 Mai 15, 16:08
    Kommentar
    #240Verfasser Circumstance - victim of (907643) 13 Mai 15, 16:11
    Kommentar
    Fienchen, ich bin 1,72 m groß und trage eigentlich nie nennenswerte Absätze. Gestern war ich mit Killer Heels in der Höhe von ca. 2,5 cm unterwegs. Also denke ich, dass die Biester relativ hoch hängen :)
    #241Verfasser rufus (de) (398798) 13 Mai 15, 16:15
    Kommentar
    Jaaaaaa, genau die Bazillenschleudern meine ich auch!
    #242Verfasser Fienchen_19 (748404) 13 Mai 15, 16:15
    Kommentar
    Also .. ich ging ja bis gerade eben davon aus, dass da frisch gewaschene Hände hineingesteckt werden. Tendenziell also die Bazillendichte so am niedrigst möglichen Level angelangt ist. Versteh ich da irgend was falsch? :)
    #243Verfasser Circumstance - victim of (907643) 13 Mai 15, 16:16
    Kommentar
    circe, ich werde diese Dinger nie mehr benutzen können, ohne an deine Beschreibung zu denken...
    #244Verfasser rufus (de) (398798) 13 Mai 15, 16:17
    Kommentar
    Hallo ihrs,

    Also ein Frottéhandtuch im Omakaffee verbreitet mehr Bazillen wie diese Hightech-Puster *Klugscheißermodus aus*

    Meine holländischen Sünden heute: Pfannkuchen mit Apfel und Speck und Sirup....viel Sirup, ein Frikandel in Teig und eine gefüllte Koeken...oder auch zwei.
    Bin ja aber auch viel Rad gefahren und im Nachbarort viel rumgelaufen :)
    Zum Abendessen gibt es heute außer ein bißchen Käse, ein paar Nüssen und einer Flasche Sekt nix mehr, also alles gut....irgendwie.

    Wünsche euch einen schönen freien Tag morgen.
    #245Verfasser tuffifrosch (930820) 13 Mai 15, 16:22
    Kommentar
    eine gefüllte Koeken...oder auch zwei.

    Meine Brille ist doch im Eimer. Ich habe jetzt "ein gefülltes Küken" gelesen und mich ernsthaft gefragt, mit was man diese Mini-Hühner denn füllen soll, da passt ja nichts rein. Ein Blatt Petersilie vielleicht? Aber bitte nur die glatte, nicht die krause. Die ist nicht so voluminös.

    Oder handelt es sich um ein Straußenküken?
    #246Verfasser rufus (de) (398798) 13 Mai 15, 16:25
    Kommentar
    So.. ich mache mich jetzt auf in meinen Vatertag, den radelnden. Und schnalle mir keine Kiste Bier auf den Gepäckträger :)

    Nur für rufus - und zur Einstimmung aufs Wochenende - stell dir noch folgendes vor: Ein hochfrequentes klatschendes Geräusch, wie das baumelnde Weichteil im Windstrom an den Bauch schlägt. So etwa Pfbt-bt-bt-bt-bt-bt
    #247Verfasser Circumstance - victim of (907643) 13 Mai 15, 16:26
    Kommentar
    Klugscheißerin :-)
    Ist Beides eklig!

    So, ich bin dann mal weg.
    Ich wünsche euch einen schönen Feiertag und den Meisten ein schönes langes Wochenende!
    Unternehmt was Schönes!!

    tuffi, noch ein paar schöne Tage!!
    #248Verfasser Fienchen_19 (748404) 13 Mai 15, 16:27
    Kommentar
    Koeken sind Kuchen....
    #249Verfasser tuffifrosch (930820) 13 Mai 15, 16:28
    Kommentar
    Schreibt doch nicht so viel vom Essen, von "Roter Grube" und holländischen Köstlichkeiten. Ich habe Hunger und muss jetzt erst noch heim fahren und dann eineinhalb Stunden durch den Wald walken bevor es etwas gibt.

    Und Hände trocknen werde ich auch nie wieder können, ohne dass ich kichern muss...

    Ich glaube ich gehe jetzt besser, sonst stelle ich mir noch mehr vor :-)

    Tschüß und habt ein schönes langes Wochenende!
    #250Verfasser Red Poppy (876587) 13 Mai 15, 16:28
    Kommentar
    Danke, circe...

    tuffi, weiß ich doch. Und weil ich Kuchen verstanden, aber Küken gelesen habe, fand ich das noch viel unterhaltsamer.

    Gaaa.... will Feierabend!

    Schönen selbigen, Fienchen! Pass auf dich auf und genieße dein Wochenende!
    #251Verfasser rufus (de) (398798) 13 Mai 15, 16:30
    Kommentar
    Und ekelig ist nur das, was Circum als Bilder in meinen Kopp bringt.....HILFEEEEEEEE
    #252Verfasser tuffifrosch (930820) 13 Mai 15, 16:30
    Kommentar
    Naja, im Damen-WC geht es doch sicherlich gesitteter zu :P

    Circum, radle schoen (und schoen schnell).
    Und auch sonst allen einen schoenen Feiertag.

    (Feiertag - pah, mitten in der Woche. Wo gibt's denn sowas! Sollte ich vielleicht die christliche Schule fragen, ob sie morgen, weil ja Himmelfahrt, auch ordentlich feiern? Da werden sie aus allen Wolken fallen, und das waere ja das genaue Gegenteil von Himmelfahrt...also lass ichs lieber.)
    #253Verfasser Jabonah (874310) 13 Mai 15, 16:33
    Kommentar
    Vielleicht sollte ich mich Poppy anschließen und ein kleines Ründchen laufen gehen????

    Hier in Friesland ist eine 11StädeWanderung. In vier Tagen über 200 km. Die Route ging hier vor der Tür her. Respekt den Wanderern. Bei DER Sonne 50 km....ich wäre gar!!!!
    #254Verfasser tuffifrosch (930820) 13 Mai 15, 16:33
    Kommentar
    Ähnliche Gedanken hatte ich schon mal zu dem Teil des Jakobswegs, den Hape Kerkeling beschrieben hat. Also ab dem Sammelpunkt der europäischen Zuleitungen am Fuße der Pyrenäen. Die Strecke bis nach Compostela könnte man sich ja noch vorstellen - aber ein vertretbarer Zeitraum? Keine Chance:)
    #255Verfasser rufus (de) (398798) 13 Mai 15, 16:36
    Kommentar
    Hab das mal grade gegoogelt, im Winter gibt es das auf Schlittschuhen auf den zugefrorenen Grachten. DAS wäre ja eher was für mich.

    Edit tut der Bobbes weh vom Radfahren...
    #256Verfasser tuffifrosch (930820) 13 Mai 15, 16:40
    Kommentar
    Womit wir wieder beim Thema Hinternvermessung und optimal passender Sattel wären:-)))

    Wird man für die Schlittschuh-Tour von Anni Friesinger gecoacht? Die ist doch mit einem Kaasfüßler verheiratet? F-Postma, das war's. Und sie lebt im niederländischen Friesland. Wäre doch vielleicht um die Ecke (Dearsum???). Frag doch mal. :)
    #257Verfasser rufus (de) (398798) 13 Mai 15, 16:43
    Kommentar
    Bei einem gemieteten Fahrrad ist das so eine Sache mit dem optimalen Sattel. Da hat keiner meiner Hintern vermessen...
    Es ist ein friesisches Fahhrad, also Hollandrad light. Aber brav und artig und hat mich noch nicht runter geworfen.


    Ich glaub, ich hab nen Sonnenstich...
    #258Verfasser tuffifrosch (930820) 13 Mai 15, 16:46
    Kommentar
    Das ist schön. Meines hat einen optimalen Sattel, aber der ist jetzt leider pitsche-patsche nass. Denn pünktlich zum Feierabend hat es hier zwar gerade strahlenden Sonnenschein, aber es regnet.
    Spitze.

    Ich wünsche euch einen schönen Feiertag oder ein schönes langes Wochenende, dir einen erholsamen Resturlaub in Friesland und - bis nächste Woche.

    Oh Gott, hoffentlich muss ich nicht zum Hornbach und dort auf die Toilette gehen. Die haben nämlich auch das Trockengebläse neben den Waschbecken.

    Pfbt-bt-bt-bt-bt

    Damenklo? Hm... der Härtetest für gut sitzende Bhs...
    #259Verfasser rufus (de) (398798) 13 Mai 15, 16:53
    Kommentar
    Kopfkino mit Geräusch ist das schlimmste überhaupt...

    Ich bin dann auch mal verschwunden. Die Flasche Sekt ruft. Schönen Feierabend, schönen Feiertag, schönes Wochenende, sucht euch das passende aus.
    #260Verfasser tuffifrosch (930820) 13 Mai 15, 17:01
    Kommentar
    Hallöle,
    ich hoffe ihr habt den Feiertag gut rumgebracht? Mal kucken wer heute noch alles arbeiten muss und sich hier zeigt?

    #261Verfasser Ballarine1 (1052688) 15 Mai 15, 07:23
    Kommentar
    *mich zeig*

    Mohoin,
    Ich muß allerdings nicht arbeiten...obwohl, packen ist auch Arbeit. Heute geht es zurück nach Hause. Schade eigentlich. Ist schön hier am Ijsselmeer.
    Gestern war ich auf dem Deich laufen. Mit meinen Schaffreunden. Andere behaupten, sie wären vor mir weg gelaufen. Ich meine, sie wären mit mir mit gelaufen :)
    War aber recht windig und die Laufrunden eher klein.
    #262Verfasser tuffifrosch (930820) 15 Mai 15, 08:19
    Kommentar
    juhu, 1. ist noch da... Ja, packen ist definitiv arbeit. :-)
    #263Verfasser Ballarine1 (1052688) 15 Mai 15, 09:03
    Kommentar
    Hallo ihr alle, bzw. zwei,

    ich bin auch da, jedenfalls ab und zu.

    Das war allerdings so eine Woche, wo ich mich frage, wie irgendjemand Zeit zum Arbeiten haben kann...krankes Kind, Arzttermin, Gardinenstange und Buecherregal kaputt also zum Reparieren einkaufen muessen, und so fort. Nun gut, wenn ich eine Buerostellung haette, muessten die Reparaturen halt warten, und auf Jobsuche waere ich dann wohl auch nicht. Aber uff.

    Gestern habe ich mir die christliche Schule angesehen. Die ist ganz neu, hat erst eine Klasse, ab September dann noch eine und eine Kindergruppe. Mal sehen, bewerben werde ich mich also erstmal - zumal die Schule fuer Lernbehinderte mich nicht will - und dann immer weiter so.
    #264Verfasser Jabonah (874310) 15 Mai 15, 09:54
    Kommentar
    och Jabonah, das hört sich ja alles nicht so toll an.
    Dann drücke ich dir Daumen das die Schule was für dich ist...
    #265Verfasser Ballarine1 (1052688) 15 Mai 15, 10:51
    Kommentar
    Moin!

    Ich habe heute Vormittag gearbeitet. Jetzt wuseln hier Handwerker rum, wenn die weg sind, ist Stadtbummel auf dem Plan.

    So ein Handtuchspender hat mich auch mal fast erwischt. Gefährliche Biester! Lauern heimtückisch neben dem Waschbecken und überfallen reinliche Mitmenschen.

    Leider soll es am Wochenende kalt und nass werden. Hoffentlich ist es wenigstens bei euch im Süden wärmer.

    Edith konnte die Handwerker nach nur 10 Minuten wieder rauslassen.
    #266Verfasser Liese (238947) 15 Mai 15, 12:59
    Kommentar
    Viel Spass beim Stadtbummeln, Liese.

    Und danke fuers Daumendruecken, Ballarine - irgendwas finde ich schon irgendwann! Und dem Kinde geht's auch wieder viel besser, das ist immer eine Erleichterung.

    Sonntag ist Familienfeier (Bat-Mitzvah der Tochter von Mr J's Kusine); da bin ich ja mal gespannt und werde berichten...

    Schoenes Wochenende!
    #267Verfasser Jabonah (874310) 15 Mai 15, 15:20
    Kommentar
    Hallo ihr Lieben,
    bin gerade nach Hause gekommen und bringe euch kurz auf den aktuellen Stand.
    Wir hatten heute morgen ein Gespräch mit der sehr ehrlichen Ärztin meiner Mutter.
    Wir können noch nicht einmal mehr von Wochen reden.
    Meine Mami ist heute Mittag auf die Paliativ Station verlegt worden.
    Sie setzen hier noch heute eine Morphium Pumpe. Man wird alles tun, um ihr Schmerzen zu ersparen aber ansonten werden wir nichts mehr machen lassen. Die hat vermutlich auch Metastasen in der Gehirnflüssigkeit und die macht extrem schmerz empfindlich.
    Wir können das einfach alle nicht begreifen.
    Meinen Vater können wir nicht mehr alleine lassen. Und da ich da einzige Geschwisterkind ohne Partner und Kind bin, werde ich morgen früh zu meinem Papa ziehen. (Wovor ich schon Angst habe, das ich das alles packe).
    Ab Dienstag werde ich mich krank schreiben lassen, ich kann einfach nicht mehr.
    Da meine Eltern keinen Internetanschluss haben, werdet ihr ab Dienstag nur sporadisch von mir hören. Aber ich lasse von mir hören!
    Ihr und eure Unterstützung werden mir sehr fehlen!!!!

    Ich wünsche euch ein schönes WE, schnell noch ein Sportbienchen für tuffi da lasse!
    #268Verfasser Fienchen_19 (748404) 15 Mai 15, 16:42
    Kommentar
    Ich bin dann mal wieder Zuhause. Und eigentlich wollte ich ein wenig jammern, das holländisches Essen nicht gut fürs Gewicht ist. Aber was sind schon meine plus zwei Kilo im Gegensatz zu Fienchen Sorgen. Warum ist das Leben manchmal so grausam???
    #269Verfasser tuffifrosch (930820) 15 Mai 15, 19:16
    Kommentar
    *Fienchen einfach umärmel* - ich wünsche dir und deiner Familie viel Kraft für diese schwerste Zeit!
    #270VerfasserNermaline (640696) 15 Mai 15, 22:31
    Kommentar
    Fienchen, fühl dich lieb gedrückt! Ich denke jeden Tag an dich. Ich wünsche dir viel Kraft. Halte durch!
    #271Verfasser TabbyC (524313) 15 Mai 15, 22:47
    Kommentar
    tuffi, Fienchen hätte die holländischen Kilo-Verursacher auch genossen. Und ihre Mutter vermutlich auch.

    Fienchen, pass auf dich auf und alles Gute.

    *Meine Schultern sind breit... bitte!!!*
    #272Verfasser rufus (de) (398798) 16 Mai 15, 13:45
    Kommentar
    Guten Morgen Zusammen,

    so, da ich ja heute erst noch einmal hier bin, sage ich guten Morgen!!

    Erst einmal, ich Danke euch allen für die lieben und aufbauenden Nachrichten und so lieben Worte des Trostes und der Unterstützung.
    Es ist komisch, wieder zu Hause zu sein und es fühlt sich auch alles falsch und fremd an. Aber ich schaffe das, erst einmal für eine Woche, dann werde ich mich mit meinen Geschwistern abwechseln.
    Das Morphium wirkt Gott sei Dank gut, so dass meine Ma keine Schmerzen leiden muss.
    Nachher ist wieder ein Arztgespräch, dann wissen wir noch einmal mehr.

    Aber ich bin gestern auch laufen gewesen, was so richtig gut getan hat.

    Circ, wie war deine Tour???? Was macht der Poppes heute Morgen?
    Tuffi, hast du dir was Schönes aus dem Urlaub mitgebracht??

    So, jetzt erst mal nen Kaffee trinken, den hatte ich heute Morgen noch nicht!
    Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche!!
    #273Verfasser Fienchen_19 (748404) 18 Mai 15, 06:21
    Kommentar
    Guten Morgen zusammen,

    Fienchen, ich drück dich.

    Du hast doch vor einiger Zeit mal über Wohnungssuche geschrieben? Wäre es eine Option wieder ganz heimzuziehen, oder ist es zu weit weg vom Arbeitsplatz?

    #274Verfasser kleiner Regenwurm (922326) 18 Mai 15, 07:37
    Kommentar
    Guten Morgen allerseits!
    Fienchen, die Gedanken sind bei Dir und Deiner Mama, ich finde es gut, dass Du Dich krankschreiben lässt. Diese Belastungen und Arbeit geht gar nicht.
    Bitte denk aber, so schwer es Dir fallen mag, auch an Dich.
    Und wenn es gar nicht mehr geht, hier sind viele starke Schultern, die Dich auffangen können.
    #275Verfasser drkimble (463961) 18 Mai 15, 07:38
    Kommentar
    Würmchen, nein, wieder ganz nach Hause zu ziehen möchte und kann ich auch nicht. Das mag vielleicht egoistisch klingen, aber das packe ich auf Dauer nicht.

    kimble, ich versuche es aber momentan zählen meine Mutter und mein Vater.
    ....ich weiß die starken Schultern hier sehr zu schätzen, ihr seid alle so lieb!

    Ich habe das Gefühl, das alles ist ein schlechter Film und irgendwann werde ich wach und habe alles nur geträumt.
    #276Verfasser Fienchen_19 (748404) 18 Mai 15, 07:47
    Kommentar
    Moin zusammen... boah ist schon wieder Montag?

    @Fienchen *drückdich* und hör auf drkimble, pass auf dich auf und denk auch an dich. Auch wenn es schwer fällt in der Situation.

    So und nun geh ich wieder löten ... mehr zum WE später wenn ich mehr Zeit habe....
    #277Verfasser Sands (427472) 18 Mai 15, 07:47
    Kommentar
    Das mag vielleicht egoistisch klingen, nein, Fienchen. Das klingt nicht egoistisch. Zumindest nicht für mich. Und ich seh das von zwei Seiten. Aus der Seite einer Mutter die ihren (noch sehr kleinen) Sohn das nie aufbrummen möchte. Und auch aus der Sicht einer Tochter, die ähnliches wie du erlebt hat.
    Wer hier über Egoismus spricht kann sich nicht annähernd vorstellen wie es dir geht.

    #278Verfasser kleiner Regenwurm (922326) 18 Mai 15, 07:52
    Kommentar
    Servus beinand,

    und ich kann Frau Wurm erst mal nur zustimmen. Man hat schließlich auch ein eigenes Leben, und ich halte es nicht für egoistisch, nicht wieder zuhause einzuziehen. Du brauchst auch die Möglichkeit, dich zurückzuziehen oder deine eigenen Marotten und Macken zu pflegen, an denen dein Vater vermutlich zerschellen würde.
    Ich meine das nicht böse, nur jeder hat eben Macken und Marotten, die einen ausmache, und die dir jetzt vermutlich auch über die Zeit helfen.
    Weiterhin alles Gute - für deine Mutter - und für dich und deine Familie viel Kraft.

    Das lange Wochenende war viel zu kurz, heute Früh habe ich gemerkt, wie sehr ich die freien Tage genossen und gebraucht habe, und das, obwohl der eigentliche Urlaub noch nicht so lange her war. Viel Sport, viel Lesen, viel Schwimmen und Saunen, und etwas Seele baumeln lassen.
    Und Muskelkater.
    Pilates ist so übel!!!:)
    Und die Waage ist brav, mittlerweile sind es nur noch genau 10 kg, dann bin ich nicht mehr A1, sondern "nur" noch Ü!
    Yeah!
    #279Verfasser rufus (de) (398798) 18 Mai 15, 08:03
    Kommentar
    Moin Ihr Lieben!

    Ja das mit dem schlechten Gewissen und dem Egoismus. Leider musste ich sehr lange damit kämpfen und es wird mir auch nach wie vor vorgehalten, aber ich lerne es in kleinen Schritten, auch an mich zu denken und die Vorwürfe auszublenden. Sonst geht man kaputt. Es macht mich aber trotzdem fertig. Wir könnten alles so viel einfacher haben. Deswegen sag ich dir auch Fienchen: haltet zusammen und denkt alle auch an euch selber!

    Fienchen, wie gehts deinem Papa denn so körperlich? Kann er alles allein stemmen? Nimmt er fremde Hilfe an (in jeglicher Hinsicht)?
    #280Verfasser TabbyC (524313) 18 Mai 15, 08:22
    Kommentar
    rufus, das freut mich für dich, dass die Waage so brav ist.
    Weiter so!!

    tabby, er ist, Gott sei Dank, nach 2,5 Jahren Krankheit wirklich wieder relativ gesund. Aber man darf auch nicht vergessen, dass er dieses Jahr achtzig Jahre alt wird.
    Er hat in den letzten Tagen gelernt, Hilfe anzunehmen. Meine Eltern haben einen riesigen Garten und dort hat ihm jetzt ein Freund geholfen. Wir packen mit an. Im Haus ist er völlig überfordert aber auch nur, weil er es nie musste.
    Für ihn steht fest, dass er in dem Haus, Gott sei Dank kein Eigentum, nicht bleiben wird. In naher Zukunft werden wir etwas für ihn der Stadt zu suchen, was aber auch sein Wunsch ist.



    #281Verfasser Fienchen_19 (748404) 18 Mai 15, 08:35
    Kommentar
    Das ist gut Fienchen! Das freut mich!!!

    (meine Waage zickt rum, ein Grund von mehreren für meine andauernde schlechte Laune)
    #282Verfasser TabbyC (524313) 18 Mai 15, 08:38
    Kommentar
    Guten Morgen ! Lange Wochenende finde ich viel besser als lange Wochen ! Wir haben am Vatitag unser Carport gestrichen und ansonsten nichts weiter außer etwas sporteln. Ich habe meine neunen Laufschuhe eingelatscht...

    Fienchen: Ich bin gedanklich sehr viel bei Dir.
    #283Verfasser Zuckerschnecke (484568) 18 Mai 15, 08:39
    Kommentar
    #284Verfasser Fienchen_19 (748404) 18 Mai 15, 08:44
    Kommentar
    Fienchen, sei froh, dass dein Vater so vernünftig ist und Hilfe annimmt. Das macht es auch für euch Kinder leichter. Wenn er sich nie um den Haushalt kümmern musste, ist er damit natürlich erst mal überfordert. Aber vielleicht nimmt er die Unterstützung einer Putzhilfe an. Da kann euch auch so etwas wie die Caritas helfen.

    Mein aktueller Pilates-Muskelkater ist diesmal in der Schulter-Region angesiedelt, weil die gute Frau sich da am Samstag ausgetobt hat bzw. mal wieder andere Übungen gemacht hat. Es ist so faszinierend, WO man überall Muskelkater bekommen kann:)
    Außerdem war ich gestern das erste Mal seit Ewigkeiten wieder richtig schwimmen, endlich mal wieder keine Nebenhöhlen, die zicken und einen zum Aufhören zwingen. Und ich habe mit Begeisterung festgestellt, dass ich nach 30 Bahnen einfach keine Lust mehr hatte, weil bald ein bestimmter Aufguss in der Sauna stattfinden sollte, zu dem ich wollte. Aber konditionell wäre noch Luft nach oben gewesen. Seeehr schön. Allerdings muss ich sagen, 25 Bahnen Brustschwimmen, 3 Bahnen Rückenschwimmen und nur 2 Kraulen. Wenn ich wirklich an der Schwimmkondition arbeiten würde, müsste ich viel mehr kraulen. Mensch, ist das anstrengend.
    Tabby, vielleicht wird die Waage braver, wenn du erst mal länger geskiket hast. Und selbst wenn nicht, da hilft dann messen, weil sich der Körper ja trotzdem verändert.
    Ich habe mittlerweile sogar Bauchmuskeln, aber die fühle ich nur, die sieht man - im Gegensatz zu Armen und Beinen - noch gar nicht, weil viel zu viel Plautze drüber ist. Aber sie sind da.
    Tabby, kommt Zeit, kommt friedliche Waage. :)
    #285Verfasser rufus (de) (398798) 18 Mai 15, 09:05
    Kommentar
    Guten Morgen zusammen.

    Fienchen - ich steht da immer hilflos daneben und hab keine Ahnung was ich schreiben soll. Ich würde dir ja Radeln empfehlen um die Seele zu entspannen, aber ausnahmsweise lasse ich (der Umstände halber) auch mal Laufen gelten. Und lauf ruhig länger als es dir gut tut - ich behaupte einfach mal frech, dass der Körper Überanstrengung wieder heilt und es dem Geist einfach wohl tut mal ein paar Stunden durch Wald und Feld zu rennen und vorwiegend den eigenen Rhythmus zu hören.

    Ansonsten hätte ich bitte gerne einen gelb/schwarz angemalten Sportelefanten. Mit Anklebflügeln.

    625,5km warens am Ende, weil ich ein paar mal über eine Abzweigung hinausgeschossen bin. Also... am Anfang mehr geschossen, gegen Ende mehr gekrochen.

    Der Donnerstag war ein wettermäßiger Traumtag. Sonnenschein, blauer Himmel, warmes Wetter. An den Kontrollen gab es was vernünftiges zu Essen (also tellerweise Nudeln, stapelweise Burger, so'n gesundes Zeug halt).

    Der neue Trinkrucksack hat mir auf den ersten 100km mordsmäßig Rückenschmerzen geschenkt ist aber insgesamt ein unglaublicher Segen. Zum ersten Mal überhaupt musste ich beim Radeln aufs Klo - ich befürchte das bedeutet nur, dass ich ansonsten immer völlig dehydriert durch die Lande gefahren bin.

    Wir waren so früh in Prien, dass ich mir dorten ein feines Hotel geleistet habe - und ganze 4,5 Stunden schlafen konnte. Und eine Dusche gabs auch. Das ist was tolles. Sonnenaufgang dann in den Bergen ... super. Unglücklicherweise im Nieselregen - der hat dann auch gehalten für die nächsten 100km. Um sich dann in Starkregen zu ändern. Bäh.

    Freitag war wettermäßig nicht so super... kalt und regen und überhaupt furchtbar. Im Ziel dann immer noch Regen (und Spaghetti), als ich in den Zug nach Hause eingestiegen bin Regen... dann eingeschlafen. Am Ziel aufgewacht und strahlender Sonnenschein. Mistkröte, dieses Wetter :)

    Auf den letzten Metern nach Hause (also vom Bahnhof bis in unseren Radlschuppen) bin ich dann aber mehr oder weniger gekrochen. Viel mehr als 10 bis 20km/h waren da nicht mehr drin. Und das auf dem Rennradl, in Spandex ... und die Rentner und Kinder haben mich überholt. War mir da auch egal, sah aber vermutlich seltsam aus :)

    Und zum allgemeinen Amüsement, weil es sonst gar so nach Angeben klingt (was es übrigens ist .. ich bin verdammt Stolz) - was sagt das Kinde, als es ich beim entkleiden erspäht?

    "Papa, du siehst aus wie ein Leuchtturm!"

    Blöder Kerl. Ja, ich hab Sonnenbrand wie bescheuert an den Beinen knapp oberhalb der Knie beginnend und an den Armen. Und Bauch und Rücken sind käsig weiß, wie sich das gehört. Trotzdem blöder Kerl. :)
    #286Verfasser Circumstance - victim of (907643) 18 Mai 15, 09:12
    Kommentar
    circe, hast du etwa bei DER Bayernrundfahrt mitgemacht, über die auch im Bayerischen Schundfunk berichtet wurde? Die irgendein D. gewonnen hat? Diese Tour?

    Du bist wahnsinnig!!!!

    Ich schicke dir eine ganze Horde Sportelefanten. Und Nashörner, Mammuts und Säbelzahntiger.

    Ich verneige mich so tief... und bleibe am besten am Boden liegen. Da schläft es sich bequemer als im Sitzen!!!
    Herzlichen Glückwunsch.
    Du spinnst!:)))
    #287Verfasser rufus (de) (398798) 18 Mai 15, 09:19
    Kommentar
    Haha.... *lach* Leuchtturm. Gnihihi... *den Elefanten ranzottel und Circ anpinn*

    *ansonsten Rufus zustimm* ;-)
    #288Verfasser TabbyC (524313) 18 Mai 15, 09:21
    Kommentar
    Rufus, ich hab auch die letzten Tage bissl genascht, weil Urlaub. Trotzdem hab ich mich mehr bewegt als sonst. Und das ärgert mich dann halt. Noch weniger essen geht bald nicht mehr. Ich muss da noch irgendwas ändern. *rumjammer* Naja und weibliche Schwankungen sinds sicherlich auch.
    #289Verfasser TabbyC (524313) 18 Mai 15, 09:24
    Kommentar
    Noch weniger essen geht bald nicht mehr

    Anders essen vielleicht? Weil du essen musst, um nicht in Fressanfälle zu verfallen. Man muss satt sein, sonst frisst man alles, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Und dann gibt es ein Massensterben von Chips-Tieren und Grissini-Gemüse.
    Ich schließe da von mir auf andere.
    Versuch's mit viel Füllmaterial.

    #290Verfasser rufus (de) (398798) 18 Mai 15, 09:32
    Kommentar
    Wow sportlich sportlich.. und meine Hochachtung ist völlig ernst gemeint Circe.

    Alles was ich am WE gemacht habe war etwas malen (Wandbild) und Fensterbänke schleifen und dann noch Marathon-Dudelsack hören und so.
    Am Sonntag waren wir auf dem MPS in Rastede und auch wenn das Wetter durchwachsen war, von "boah ist das heiß" bis hin zu Starkregen war es ein schöner Tag. Kinder zufrieden und beide haben nen neuen Berufswunsch, JUnior will (wenn das mit dem Falkner nicht klappt) Turnierritter (ja Ritter .. nicht Reiter) werden und unsere Kleine Gaukler oder Pirat, sie ist sich da noch nicht sicher ;)
    #291Verfasser Sands (427472) 18 Mai 15, 09:33
    Kommentar
    Leuchtturm? Sportelefant? *kicher* Respekt, Circum :)

    Moin ihr Lieben,
    Mein Urlaub am Ijsselmeer war toll, bin aber froh, daß ich noch eine Woche zu Hause frei habe.

    Habe heute Morgen mit Erleichterung gelesen, daß Fienchen nur vorübergehend zu Ihrem Vater zieht. Ich würde mich in selbiger Situation sehr schwer damit tun. Und ich finde es in kleinster Weise egoistisch, wenn man sein eigenes Leben beibehalten will. Meine Vorredner haben das sehr gut geschrieben, die eigenen Macken ausleben und eine Rückzugsmöglichkeit haben und so.
    Auch ich bin gedanklich sehr oft bei dir Fienchen, ganz besonders wenn ich Laufen bin.
    #292Verfasser tuffifrosch (930820) 18 Mai 15, 09:36
    Kommentar
    Nein, rufus.. nein nein...

    Die Bayernrundfahrt ist ein Rennen. Mit Zeitnahme. Und Leuten die schnell fahren.

    Meine kleine Bayernrundfahrt heißt nur so, weil .. er... ja nun.. weil sie halt einmal um Bayern rum fährt. Sonst bekommt man keine 600km in Bayern rein :) Ohne Zickzack, mein ich. Und wir fahren gemütlich. Schön langsam. Nie schneller als einen 32er Schnitt, weil der das Maximum ist, was vom Veranstalter erlaubt ist (und ganz ehrlich .. da bin ich MEILENWEIT von entfernt). :)
    #293Verfasser Circumstance - victim of (907643) 18 Mai 15, 09:37
    Kommentar
    Nie mehr als einen 32er Schnitt...

    Der meint nicht 32 km pro Stunde....oder doch????
    #294Verfasser tuffifrosch (930820) 18 Mai 15, 09:43
    Kommentar
    Na dann, circe... dann... Äh. Doch. Natürlich bleibe ich bei den Sportelefanten, Mammuts, Nashörnern, Säbelzahntigern und spendiere noch ein paar ganz rasante Regenwürmer, Blindschleichen und Tausendfüßler mit dazu. Jetzt stellt euch mal vor, wie so ein Tausendfüßler davonschießen würde, schließlich hatte er so viele Füße mehr zum Antrieb. Die Engländer hätten da keine Chance. Bei denen heißen diese Tierchen "Hundertfüßler". Aber ein 32er-Schnitt ist schon okay, fast so gut wie meine kurzzeitige Höchstmarke von 27,48 km, als ich am Samstag zu Pilates geradelt bin und die Unterführung bergab fuhr:) Tabby: Vielleicht findest du ein Gemüse, das du richtig gerne magst, und kannst dich damit sattessen. Radieserl zum Beispiel. Oder Kohlrabi. Habe beide einen hohen Knabberfaktor, und wenn man Kohlrabischeiben in Hüttenkäse stippt, ist sättigungsmäßig gut was geboten.
    Das ist natürlich nur eine Möglichkeit von vielen, ich kann nur das vorschlagen, was mir schmeckt. Außerdem ist es nicht so viel mehr Arbeit, als eine Tüte Chips aufzureißen. Kohlrabi schälen und schneiden geht grad noch:)

    (Und ich weiß, dass das keine Chips sind. Soweit ist die Selbstsuggestion auch bei mir noch nicht gediehen, leider:/ Aber es schmeckt und macht satt. Und ist kalorisch vertretbar!)
    #295Verfasser rufus (de) (398798) 18 Mai 15, 09:43
    Kommentar
    Doch tuffi, das meint er!!!

    Sach doch, der spinnt:)
    #296Verfasser rufus (de) (398798) 18 Mai 15, 09:44
    Kommentar
    Ich hätte noch gesundes Obst anzubieten. Erdbeeren! Allerdings schwimmen sie als Einlage in dem Rest Bowle. Ey...schließlich gab es was zu feiern am Wochenende...
    #297Verfasser tuffifrosch (930820) 18 Mai 15, 09:46
    Kommentar
    Ganz ehrlich, bei Circ hätte ich jetzt mehr erwartet. Fährt er nicht immer ne knappe 100???

    Ja Möhren, Rufus. Aber auch die sind irgendwann nich mehr so lecker wie Chips. :-D

    Ich bin letzte Woche 36km gefahren. Aber ich war auch bissl unter Zeitdruck dann und dann war ich bockig, weil der Weg nicht da lang ging, wo ich wollte und überhaupt und sowieso. Im Moment bin ich ziemlich oft bockig, irgendwie. Naja. Vielleicht wirds am WE besser.
    #298Verfasser TabbyC (524313) 18 Mai 15, 09:48
    Kommentar
    tuffi:
    War das die Hochzeit, für die du das Auto dekoriert hattest, oder war das die Feier anlässlich 40 C?
    #299Verfasser rufus (de) (398798) 18 Mai 15, 09:50
    Kommentar
    Radfahrer sind mir alle suspekt. Und werden es wahrscheinlich auch immer bleiben...

    *aufsteh und Kopp unter kalt Wasser halt*
    #300Verfasser tuffifrosch (930820) 18 Mai 15, 09:51
    Die Diskussion zu diesem Artikel ist geschlossen.
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt