• Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
leo-rude
Werbung
Betrifft

Slavistische Tastaturbelegung

2 Antworten   
Kommentar
Es gab vor Jahren / Jahrzehnten russische Schriftsätze, deren Tastaturbelegung der slavistischen Umschrift entsprach, d.h. "a" befand sich auf der deutschen Taste "a", russ. "c" auf der deutschen Taste "s", ч auf alt + "c", ж auf alt + "z" etc. etc. Wurde früher von der Uni Tübingen vertrieben (hat aber nichts mit TUstep zu tun). Für mich persönlich ist das grösste Problem beim Verfassen eines russischen Textes die Tastaturbelegung; ich kenne Leute, die in Organisationen (NGOs) arbeiten, die mit GUS - Staaten zu tun haben, klagen über dasselbe Problem.
Kennt sich jemand da aus oder weiss jemand, ob so etwas noch im Netz rumgeistert?
Verfasserellsworth (562201) 21 Mai 16, 10:12
Kommentar
Ich sehe gerade selbst, dass es bereits einen LEO Faden gibt .... doch was tun, wenn man offline ist?
#1Verfasserellsworth (562201) 21 Mai 16, 10:22
Kommentar
Auch dieses Problem ist gelöst : http://russisch.urz.uni-leipzig.de/keymac.htm
#2Verfasserellsworth (562201) 21 Mai 16, 11:07
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.