• Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
leo-frde
Werbung
Betrifft

Fil météo - Wetterfädeli N° 64

154 Antworten    
Kommentar

„Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur verschiedene Arten von gutem.“ 

Das schrieb einmal der brit. Schriftsteller, Kunstkritiker und Sozialphilosoph John Ruskin, und ich gebe ihm gerne recht. 

Über das Wetter von der Nordseeküste über das schöne Münsterland bis hinunter in die Schweiz zu berichten, soll in diesem bereits 64. Wetterfädeli (danke, moustique für den netten Namen!) eine kleine Abwechslung bei manchmal anstrengenden LEO-Aktivitäten darstellen. Ich hoffe, das war schon bei den bisherigen Fäden so (Der letzte war dieser:Siehe auch: Fil météo - Wetterfädeli N° 63 ) und wird auch 2017 so bleiben.

Aus Südbaden kann ich heute berichten, dass durch die Wolken noch ein bisschen Himmelblau blitzt, dass aber für den Abend ziemlich heftige Stürme angesagt sind. 

Wie sieht es in anderen Gegenden aus? 

Verfassermars (236327) 23 Feb 17, 10:13
Kommentar
Merci mars d'avoir ouvert ce fil !
Temps radieux,  montagnes bleues encore bien enneigées, lac éblouissant, voiles nuageux légers dans un ciel d'azur, quelques perce-neige apparaissent dans les jardins, la température devrait atteindre 15 degrés cet après-midi, une dégradation est annoncée pour ce soir.
Photo prise le 15 février dernier.
#1VerfasserClélia (601872) 23 Feb 17, 10:53
Kommentar
Einen (es liegt grad noch so drin) späten guten Morgen mars und Clélia :-)...
Merci für die Eröffnung des neuen Fädeli!

Heute, am 3. Faisse (wie an allen 3 Faissen) versammeln sich an vielen Orten in aller Frühe und auch abends Jung und Alt, teils bewaffnet mit Lärminstrumenten oder einige auch in Kostümen, zur "Tschättermusig", aktiv oder passiv als Zuschauer... Voran natürlich der Umzug der Narren mit dem bekannten Rhythmus : D`Mülleri het si het...und diversen anderen "Musigstückli", wie auch immer sie heissen, wichtig auch die Fasnachtssprüche wie z.B.: D` Schtund het gschlage, s isch so wit...s isch Fasnachtszit...usw.

Inzwischen ziemlich windig, Sonne und Wolken, bei 7°...
Das Wetter wird sich ändern...
#2Verfassermoustique (308708) 23 Feb 17, 11:06
Kommentar
Hier im Rheinland ist dichte Wolkendecke, am früheren Vormittag noch halbwegs windstill, jetzt frischt der Wind auf, und orkanartige Böen hat man uns angesagt - mal sehen. Kalt ist es jedenfalls nicht.
Und um ein rheinisches Gegenstück zum schweizer Jahreszeitenkolorit beizusteuern: der Schlachtruf heißt ab heute für die nächsten sechs Tage: "Jeck, loss Jecke lans [=entlang, vorbei]!"
#3VerfasserPierrot (236507) 23 Feb 17, 11:32
Kommentar
Danke, mars :-)

Die Jecken müssen heute jedenfalls gut aufpassen, dass die Hüte nicht davonfliegen. Dafür müssen sie bei 12° nicht frieren.
#4VerfasserDana (236421) 23 Feb 17, 14:05
Kommentar
Die Stürme waren in Südbaden heftig, aber harmlos, die am "schmotzigen Dunschtig" aufgebauten Narrenbäume wurden nicht umgeblasen ...
#5Verfassermars (236327) 24 Feb 17, 08:48
Kommentar
Für die vielen Karnevalsumzüge, auch für den Freiburger in meiner Gegend, war das Wetter heute fast ideal: kein Regen und 13° warm ... Wie war es in Mainz, Köln, Düsseldorf usw.?
#6Verfassermars (236327) 27 Feb 17, 18:46
Kommentar
am Vormittag milde 13° bei bewölktem Himmel; am späten Nachmittag leichter Regen; dies hat die Narren nicht gestört...
" Westfalenland, Westfalenland ist wieder außer Rand und Band ...."
#7VerfasserKiepenkerl (461589) 27 Feb 17, 21:56
Kommentar
Temps triste et humide, montagnes et lac gris foncé, presque 9°

Non, cette photo n'a pas été prise en Italie, mais en Suisse, à Morges. Ce groupe d'amis s'est promené fin janvier dans le parc de l'Indépendance pour que les Morgiens puissent admirer les costumes qu'ils porteraient au carnaval de Venise 2017.
Explications au bas de la page
#8VerfasserClélia (601872) 28 Feb 17, 13:30
Kommentar
Auch in der Ortenau ist es heute sehr wolkig und wieder relativ kühl. DasFrühlingswetter lässt noch auf sich warten.
#9Verfassermars (236327) 03 Mär 17, 10:22
Kommentar

Hier in der Ortenau konnte sich seit heute Morgen bis jetzt die Sonne nicht richtig durchsetzen, aber es ist trotzdem vergleichsweise warm (ca. 14° C) .
#10Verfassermars (236327) 04 Mär 17, 14:36
Kommentar
Und wieder muss ich hören ...

dass hinter mir die Regentropfen
auf das Veluxfenster tropfen ...

Wem geht es besser?
#11Verfassermars (236327) 07 Mär 17, 14:26
Kommentar
Beau lever du jour derrière les Alpes. Ciel nuageux encore sombre. Il a beaucoup plu ces derniers temps et il ne fait pas chaud (2,9°)

Pour vous réchauffer un peu : vidéo impressionnante montrant l'Etna qui est entré en éruption le 28 février dernier.
#12VerfasserClélia (601872) 08 Mär 17, 06:40
Kommentar
Der feuerspeiende Ätna ist eindrücklich und wirkt auch etwas furchterregend Clélia...

Die Sonne wird bei uns wohl heute gar nicht zu sehen sein :-(. Geschlossene Wolkendecke, Regen, Wind und dies bei 8°...
#13Verfassermoustique (308708) 09 Mär 17, 08:08
Kommentar
Fast ein Livebericht aus dem Schanigarten: So himmlisch schmeckt nur das erste Eis im Jahr :-))
#14Verfasseroopsy (491382) 09 Mär 17, 09:06
Kommentar
Moin tout le monde!

Noch ist der Himmel blau im schönen Münsterland bei 10°; langsam ziehen hellgraue Wolken auf....
#15VerfasserKiepenkerl (461589) 09 Mär 17, 10:00
Kommentar
Moin, Kiepenkerl! Genau dasselbe Wetter kann ich aus der Ortenau melden. Wenn du es uns geschickt hast, dann danke ich dir, denn hier konnten jetzt schon die ersten Veilchen aufblühen: http://www.bilder-hochladen.net/files/big/lyn...
#16Verfassermars (236327) 13 Mär 17, 11:22
Kommentar
Belle journée printanière, soleil et ciel d'azur, pelouses parsemées de primevères, de violettes et de jonquilles. Les forsythias fleurissent. 9, 4°, la température devrait atteindre 16, 8° cet après-midi

En décembre, quand l'air est froid,
Le temps brumeux, le jour livide,
Le cœur, moins tendre et plus étroit,
Semble mieux supporter son vide.

Rien de joyeux dans la saison
Ne lui fait sentir qu'il est triste ;
Rien en haut, rien à l'horizon
Ne révèle qu'un ciel existe.

Mais, dès que l'azur se fait voir,
Le cœur s'élargit et se creuse,
Et s'ouvre pour le recevoir
Dans sa profondeur douloureuse ;

Et ce bleu qui lui rit de loin,
L'attirant sans jamais descendre,
Lui donne l'infini besoin
D'un essor impossible à prendre.

René-François SULLY PRUDHOMME   (1839-1907)
#17VerfasserClélia (601872) 16 Mär 17, 09:38
Kommentar
Was für ein schöner blauer Himmel Clélia und dazu dieses schöne Gedicht...Wir warten alle auf den Frühling...

9°, sonnig aber irgendwie milchig...

Das schöne am Frühling ist, dass er immer gerade dann kommt, wenn man ihn braucht. (Jean Paul)
Die Bakterien werden vertrieben, das ist wie eine Erlösung und die Laune der Menschen wird wieder besser...
#18Verfassermoustique (308708) 16 Mär 17, 10:08
Kommentar
Coucou moustique ! Merci d'avoir lu et apprécié les vers mélancoliques de Sully Prudhomme. L'inlassable Diegojack continue à photographier jour après jour la région où j'habite.
#19VerfasserClélia (601872) 16 Mär 17, 10:37
Kommentar
blauer Himmel und 17° im schönen Münsterland; die ersten Gartenblumen zeigen sich...
@ Clélia:ich kenne auch ein Gedicht:
Frühling läßt sein blaues Band
wieder flattern durch die Lüfte,
süße, wohlbekannte Düfte
streifen ahnungsvoll das Land...
( Eduard Mörike )
 
#20VerfasserKiepenkerl (461589) 16 Mär 17, 10:58
Kommentar
Merci Kiepenkerl -) !
#21VerfasserClélia (601872) 16 Mär 17, 11:32
Kommentar
Leider wird das aus dem schönen Münsterland gekommene schöne Wetter heute in der Ortenau wahrscheinlich zu Ende gehen. Nun ja, auch öfters Regen braucht das Land ...
#22Verfassermars (236327) 17 Mär 17, 14:00
Kommentar
Temps triste, gris et humide, 10°
#23VerfasserClélia (601872) 18 Mär 17, 08:46
Kommentar
Auch so. Trotzdem:

VORFRÜHLING

Es läuft der Frühlingswind
Durch kahle Alleen,
Seltsame Dinge sind
In seinem Wehn.

Er hat sich gewiegt,
Wo Weinen war,
Und hat sich geschmiegt
In zerrüttetes Haar.

Er schüttelte nieder
Akazienblüten
Und kühlte die Glieder,
Die atmend glühten.

Lippen im Lachen
Hat er berührt,
Die weichen und wachen
Fluren durchspürt.

Er glitt durch die Flöte
Als schluchzender Schrei,
An dämmernder Röte
Flog er vorbei.

Er flog mit Schweigen
Durch flüsternde Zimmer
Und löschte im Neigen
Der Ampel Schimmer.

Es läuft der Frühlingswind
Durch kahle Alleen,
Seltsame Dinge sind
In seinem Wehn.

Durch die glatten
Kahlen Alleen
Treibt sein Wehn
Blasse Schatten.

Und den Duft,
Den er gebracht,
Von wo er gekommen
Seit gestern nacht.

Hugo von Hofmannsthal (1874 - 1929)

Ein erholsames Wochenende!
#24VerfasserDana (236421) 18 Mär 17, 12:08
Kommentar
Dana, nach dem Vorfrühling beginnt heute der echte Frühling, wenigstens astronomisch gesehen. Ganz genau genommen, ist es in weniger als einer halben Stunde so weit, nämlich um 11.28 Uhr. Hoffen wir auf entsprechendes Wetter!
#25Verfassermars (236327) 20 Mär 17, 11:00
Kommentar
ich kann keinen Unterschied zwischen Vorfrühling und Frühling entdecken...leichter Nieselregen und 8° vor 11:28 Uhr und danach...wo? im schönen Münsterland.
#26VerfasserKiepenkerl (461589) 20 Mär 17, 11:15
Kommentar
Das für Frankreich angekündigte Regen-wetter hat Südbaden (noch) nicht erreicht: Seit heute Morgen strahlt die Sonne an einem fast wolkenlosen Himmel.
#27Verfassermars (236327) 23 Mär 17, 14:28
Kommentar
Auch heute haben wir in Südbaden wieder milde Temperaturen, und ich möchte allen für das Wochenende die Temperaturen wünschen, bei denen dieses Foto entstand:


#28Verfassermars (236327) 24 Mär 17, 09:53
Kommentar
Beau temps, températures agréables.

Mars qui rit, malgré les averses,
Prépare en secret le printemps ...

Pour les petites pâquerettes,
Sournoisement lorsque tout dort,
II repasse des collerettes
Et cisèle des boutons-d’or.

Dans le verger et dans la vigne,
II s’en va, furtif perruquier,
Avec une houppe de cygne,
Poudrer à frimas l’amandier.

Tout en composant des solfèges
Qu’aux merles il siffle à mi-voix,
II sème aux prés les perce-neige
Et les violettes au bois...

(Théophile Gautier / 1811-1872)

Les magnolias blancs fleurissent déjà sur les quais à Morges.

Dans le Lavaux, les vieux murs se parent de grappes bleues comme le ciel reflété par le lac.
#29VerfasserClélia (601872) 28 Mär 17, 11:25
Kommentar
Clélia, die Magnolien blühen nicht nur bei dir am Genfer See, sondern auch hier bei mir in Südbaden. Heute war es hier fast 25 ° warm. Das folgende Foto habe ich gegen 8.30 Uhr aus dem Fenster meines PC-Stübchens aufgenommen und dabei den Zoom eingesetzt, denn der Baum ist ungefähr 40 m entfernt.

#30Verfassermars (236327) 31 Mär 17, 17:37
Kommentar
Quelle merveille, merci mars !
#31VerfasserClélia (601872) 31 Mär 17, 18:44
Kommentar
Heute ist es nicht mehr so sonnig und warm, der Himmel ist sehr bewölkt, ohne dass es regnet. Ich wünsche den Leoniden anderer Regionen ein schöneres Sonntagswetter.
#32Verfassermars (236327) 02 Apr 17, 11:49
Kommentar
Bei fast 20° in der Sonne blüht unser Mirabellenbaum , der Rasen ist gemäht, einige Blümchen gepflanzt;Kaffeetrinken im Garten; so kann es weitergehen im schönen Münsterland...
#33VerfasserKiepenkerl (461589) 04 Apr 17, 16:47
Kommentar
Der Magnolienbaum von #30 hat bereits ausgeblüht, der Boden ist übersät mit den abgefallenen Blütenblättern. Schade! Das Wetter ist heute erfreulicher: es ist zwar noch kühl, aber sonnig.
#34Verfassermars (236327) 06 Apr 17, 09:04
Kommentar
Heute strahlt in Südbaden wirklich die Sonne. und wärmer ist es auch. Das Wetter verspricht hier am Wochenende wirklich frühlingshaft zu werden. Das wünsche ich auch allen anderen, die hier mitlesen.
#35Verfassermars (236327) 07 Apr 17, 16:04
Kommentar
nach der gestrigen Sommerhitze ist es heute kalt...im schönen Münsterland...
#36VerfasserKiepenkerl (461589) 10 Apr 17, 15:38
Kommentar
Kiepenkerl, in der Ortenau haben wir die Wärme noch: 25° knapp vor 16 Uhr!
#37Verfassermars (236327) 10 Apr 17, 15:49
Kommentar
Bewölkt und z.Zt. lediglich 9°, hoffentlich wird der Osterhase keine kalten Füsse bekommen...

Die Gelehrten und die Pfaffen
streiten sich mit viel Geschrei,
was hat Gott zuerst erschaffen –
wohl die Henne, wohl das Ei!
Wäre das so schwer zu lösen –
erstlich ward ein Ei erdacht,
doch weil noch kein Huhn gewesen –
darum hat´s der Has` gebracht!

(Eduard Mörike, 1804-1875)
#38Verfassermoustique (308708) 11 Apr 17, 08:24
Kommentar
Dieses nette Mörike-Gedicht kannte ich noch nicht. Danke, moustique!

DasWetter ist in Südbaden heute recht durchwachsen.Gegen Mittag kam die Sonne etwas durch, aber für wie lange? Ich hoffe auch, dass die Ostereier nicht im Regen abfärben werden.
#39Verfassermars (236327) 14 Apr 17, 14:22
Kommentar
Heute ist in der Ortenau das Wetter nicht mehr durchwachsen, sondern "carrément mauvais": il pleuvine, il fait froid, les lapins de Pâques décampent ...
#40Verfassermars (236327) 17 Apr 17, 11:55
Kommentar
nach einer nächtlichen Außentemparatur von - 2° haben wir hier jetzt 11° bei gemischt blauem und grauem Himmel.... wo? ratet mal...
#41VerfasserKiepenkerl (461589) 19 Apr 17, 12:21
Kommentar
...temp e ratur...
#42VerfasserKiepenkerl (461589) 19 Apr 17, 12:29
Kommentar
Ce matin, il faisait 3 degrés à 8 heures, maintenant le thermomètre indique 8 degrés. A part ça, temps ensoleillé, malgré de gros nuages blancs et une bise à décorner les bœufs. Les arbres en fleurs perdent inexorablement leurs pétales.
#43VerfasserClélia (601872) 19 Apr 17, 16:09
Kommentar
In Baden-Württemberg setzen Frost und Schnee den Apfelblüten zu:


#44Verfassermars (236327) 19 Apr 17, 17:29
Kommentar
# 41 : Doch wohl nicht im schönen Münsterland ? ;-)

Im ebenso schönen Rheinland zeigt mein Thermometer bei heiter bis wolkigem Himmel momentan auch nur 8° ...
#45VerfasserDana (236421) 19 Apr 17, 18:08
Kommentar
# 45 : doch doch...

mittlerweile ist es hier so dunkel, dass ich das beim Blick aus dem Fenster das Wetter nicht erkennen kann ...im schönen Münsterland.

#46VerfasserKiepenkerl (461589) 19 Apr 17, 22:38
Kommentar
In solchen Fällen (wenn man nichts sehen kann) ist es gut zu wissen, dass es schön ist ;-)

Hier scheint die Sonne und versucht, die Spuren der Nachfrost verschwinden zu lassen. Geht nicht so schnell.
#47VerfasserDana (236421) 20 Apr 17, 09:35
Kommentar
# 47: das hast du schön gesagt...
nach anfänglichem Wolkengrau ist jetzt der blaue Himmel sichtbar; Temperatur 11° ... im schönen...
#48VerfasserKiepenkerl (461589) 21 Apr 17, 11:06
Kommentar
Répandant leurs effluves délicieux, les merveilleux lilas se balancent au gré de la bise, qui s'est un peu calmée. Soleil, ciel d'azur, 9,3°.

Au jardin vert, couleur de l'espérance,
Fleuris longtemps, frêle et charmant lilas !
...
Les doux matins qu'embaume ton haleine,
Les clairs matins du printemps sont si courts !

Francois Coppée  (1842-1908)
#49VerfasserClélia (601872) 21 Apr 17, 11:47
Kommentar
#50Verfassermars (236327) 23 Apr 17, 10:19
Kommentar
Wie schön Dein Fliederfoto ist Clélia...

Das Wetterradar stimmt auch für meine Gegend mars, Wolken verdecken die Sonne, ansonsten um die 10° herum...

Wenns Frühling wird

Die ersten Keime sind, die zarten,
im goldnen Schimmer aufgesprossen;
schon sind die ersten der Karossen
im Baumgarten.
Die Wandervögel wieder scharten
zusamm sich an der alten Stelle,
und bald stimmt ein auch die Kapelle
im Baumgarten.
Der Lenzwind plauscht in neuen Arten
die alten, wundersamen Märchen,
und draußen träumt das erste Pärchen
im Baumgarten.

(Rainer Maria Rilke 1875-1926, aus: Larenopfer)
#51Verfassermoustique (308708) 23 Apr 17, 11:37
Kommentar
Das sonnige Wetter ist in Südbaden vorbei: Der Himmel ist sehr wolkenverhangen. Wie sieht es in der Schweiz, im schönen Münsterland und am Niederrhein aus?
#52Verfassermars (236327) 25 Apr 17, 10:27
Kommentar
im schönen Münsterland könnte es bei 11° und schwarzgrauen Wolken bald Regen geben...
aber wir tragen die Sonne im Herzen..
#53VerfasserKiepenkerl (461589) 25 Apr 17, 12:08
Kommentar
Merci moustique pour ce très beau poème de Rilke !

Le ciel s'est assombri ici aussi, il pleut par intermittence, 14°

Météosuisse annonce de la pluie, du vent et des températures plus basses pour ces prochains jours.

#54VerfasserClélia (601872) 25 Apr 17, 12:47
Kommentar
Ich muss mich nicht mit der Sonne im Herzen begnügen, sie lässt sich zeitweise auch am Himmel blicken. Es ist aber sehr windig, es kommt einem kälter vor als die gemessenen 14°. Trotzdem:

April
Das ist die Drossel, die da schlägt,
Der Frühling, der mein Herz bewegt;
Ich fühle, die sich hold bezeigen,
Die Geister aus der Erde steigen.
Das Leben fließet wie ein Traum -
Mir ist wie Blume, Blatt und Baum.
 
Theodor Storm (1817 - 1888)
#55VerfasserDana (236421) 25 Apr 17, 14:19
Kommentar
wenn der Hahn kräht auf dem Mist, ändert sich das Wetter, oder es bleibt wie es ist..
weder habe ich hier Hahn noch Mist; das Wetter hat sich dennoch geändert; blauer Himmel mit weißen Wolken bei etwas Wind ..
#56VerfasserKiepenkerl (461589) 25 Apr 17, 14:34
Kommentar
Kiepenkerl, hier in Südbaden sitzt momentan der Hahn nicht so gern auf dem Mist, sondern verzieht sich wohl lieber ins Hühnerhaus, denn es ist immer noch regnerisch und kühl ...
#57Verfassermars (236327) 26 Apr 17, 11:36
Kommentar

#58VerfasserKiepenkerl (461589) 28 Apr 17, 12:24
Kommentar
grauer Himmel, leichter Nieselregen, 11° hier...
mars: wenn der Hahn sich in das Hühnerhaus verzieht, liegt dies vielleicht nicht am Wetter, sondern an den Hühnern...
#59VerfasserKiepenkerl (461589) 28 Apr 17, 12:29
Kommentar
Leider hat hier in Südbaden das Wetter über Nacht umgeschlagen. Gestern war noch so sonniges Wetter, dass viele per pedes oder mit dem Rad unterwegs waren, aber heute, am 1. Mai, werden manche wohl auf einen Ausflug im Regen verzichten.
#60Verfassermars (236327) 01 Mai 17, 13:23
Kommentar
Sonnig bei 7°...

Der Frühling ist meine Lieblingsjahreszeit. Alles erwacht zu neuem Leben. Und wenn dann noch die Sonne scheint - lachen auch die Menschen wieder.
(Klaus Seibold) 
#61Verfassermoustique (308708) 02 Mai 17, 08:50
Kommentar
Ciel gris, fraîcheur (7°), jolie couleur vert tendre des feuillages tout neufs, splendeur des lilas et des glycines.
 
- Ce n’est qu’après des jours de pluie
Que doit surgir, en un tableau,
Le printemps verdissant et rose,
Comme une nymphe fraîche éclose
Qui, souriante, sort de l’eau.

Gérard de Nerval (1808-1855)
#62VerfasserClélia (601872) 02 Mai 17, 09:15
Kommentar
Leider, Clélia, hält sich in Südbaden das Wetter noch nicht an die Verse von Gérard de Nerval, der Himmel ist wolkenverhangen, die Luftfeuchte hoch, und die Temperatur ist noch nicht über 10° angestiegen.
#63Verfassermars (236327) 04 Mai 17, 10:54
Kommentar
9°, bewölkt und zwischendurch ein paar Sonnenstrahlen...

Ein Maitag ist ein kategorischer Imperativ der Freude.
(Friedrich Hebbel, 1813-1863)

...hat Hebbel das jetzt dramatisch oder lyrisch gemeint?
#64Verfassermoustique (308708) 08 Mai 17, 15:54
Kommentar
Der heutige Mittwoch verspricht in Südbaden ein sonnig-wonniger Maitag zu werden: Sonnenschein ist für nicht weniger als 10 Stunden angekündigt! Das wird vielleicht im schönen Münsterland nicht so prächtig werden. Und wie sieht es in der Schweiz aus?
#65Verfassermars (236327) 10 Mai 17, 08:59
Kommentar
Soleil, ciel d'azur, lac bleu saphir et montagnes bleu pâle, 12,5°. Le temps devrait se gâter demain.


Ouchy, fin avril 2017, statue de la Belgique reconnaissante
(La statue « La Belgique reconnaissante… » a été offerte par la Belgique à la Suisse en remerciement de l’accueil réservé aux réfugiés belges durant la 1ère guerre mondiale.)
#66VerfasserClélia (601872) 10 Mai 17, 11:21
Kommentar
Gestern gab es in Südbaden z. T. heftige Gewitter. Heute sieht der Himmel etwas gnädiger aus, und ich wünsche allen ein angenehmes Wochenende.
#67Verfassermars (236327) 13 Mai 17, 09:31
Kommentar
Heute ist es in Südbaden sehr sonnig, es kann 13 Sonnenstunden geben und die Temperaturen nähern sich mehr und mehr den 30 ° !

#68Verfassermars (236327) 17 Mai 17, 14:47
Kommentar
Das sonnige Wetter ist in der Ortenau ganz vorbei, es sieht nach Dauerregen aus und hat merklich abgekühlt. Könnt ihr aus anderen Gegenden Besseres vermelden?
#69Verfassermars (236327) 19 Mai 17, 10:38
Kommentar
leichter Nieselregen bei ca. 16° im jetzt nicht so schönen Münsterland....
es regnet, es regnet,
es regnet seinen Lauf,
und wenn´s genug geregnet hat,
dann hört es wieder auf.
#70VerfasserKiepenkerl (461589) 19 Mai 17, 17:25
Kommentar
Ja ja, Kiepenkerl, leider hat es da geregnet, auch in unserer Gegend...

Heute ein sonniger Sonntag, 16° und Wind aber es geht wieder aufwärts mit dem Wetter! Allen einen Tag und einen guten Start in die neue Woche...
#71Verfassermoustique (308708) 21 Mai 17, 11:40
Kommentar
Die Sonne setzt sich nun auch in Südbaden wieder durch. Heute könnte es bis zu 25 ° warm werden ... Also, moustique: kein schlechter Start in die neue Woche ...
#72Verfassermars (236327) 22 Mai 17, 10:03
Kommentar
Christi Himmelfahrt wird von vielen - auch als "Vatertag" - zu Wanderungen oder Radtouren genutzt. Ich freue mich deshalb, das in unserer Gegend das Wetter mitspielt. Wie sieht es in anderen Regionen aus?
#73Verfassermars (236327) 25 Mai 17, 13:22
Kommentar
Ortenau: 31° C. Wer bietet mehr?
#74Verfassermars (236327) 27 Mai 17, 13:44
Kommentar
Wer weiss, was da noch kommen kann punkto Temperatur mars, denn.....det er muligt men ikke sikkert (es ist möglich, aber nicht sicher ;-)

Die neue Woche startet bei momentan 20° und viel Sonnenschein...
#75Verfassermoustique (308708) 29 Mai 17, 08:46
Kommentar
Ich selber kann noch mehr als in #74 bieten: Heute stieg am Oberhein die Temperatur auf satte 35 °, gefühlte 38°! Mit diesen Temperaturen stellte in Frankreich, wenn man das so sagen kann, auch Strasbourg alles in den Schatten.
#76Verfassermars (236327) 29 Mai 17, 21:07
Kommentar
J'ai passé hier tout près de Fribourg en Brisgau. Il faisait effectivement une chaleur étouffante et le thermomètre indiquait 35°. Il pleuvait quand nous sommes arrivés à Morges si bien que  la température était moins élevée (27°).
Aujourd'hui, soleil et ciel bleu, mais on nous promet des averses orageuses pour cet après-midi.
C'est le temps des églantines et des roses :
#77VerfasserClélia (601872) 30 Mai 17, 12:24
Kommentar
Was für schöne Heckenrosen Clélia....:-)

25°, sonnig aber "gwittrig" (gewitterhaft)....Meine Rosen stehen auch in voller Pracht aber ich muss ein Auge auf die garstigen Blattläuse haben, sie haben einfach kein Benehmen...
#78Verfassermoustique (308708) 30 Mai 17, 13:20
Kommentar
Moustique, auch am Oberrhein könnte es heute noch "gwittrig" werden, die Temperaturen nähern sich allmählich der 30 ° - Marke ...
#79Verfassermars (236327) 02 Jun 17, 11:26
Kommentar
Ziemlich auffrischender, leicht böiger Wind, einige Regenschauer (oder e Bschütti, wie wir sagen), dazwischen "Sonnenfensterchen" und das bei z.Zt. lediglich 17°...

A propos Outdoor-Sport und Wind...
Ein Mann steht am Abschlag und spricht seit Minuten den Ball an, unterbricht wieder und wieder, prüft den Wind, setzt wieder an usw...
Nach einer Weile wird es dem Flightpartner zu bunt:
"Sag mal, was soll denn das, wann schlägst Du endlich ab?"
"Ich muss einen besonders guten Schlag machen, denn da oben auf der Clubhausterrasse schaut meine Frau herunter!"
"Also jetzt übertreibe mal nicht! Aus der Entfernung hätte nicht mal Tiger Woods eine Chance, sie zu treffen!"
#80Verfassermoustique (308708) 06 Jun 17, 16:56
Kommentar
In der Ortenau ist es geradezu kühl geworden, und regnerisch dazu. Da sitzt man lieber zu Hause im Warmen! ... Wie sieht es anderswo aus, z. B. im schönen Münsterland?
#81Verfassermars (236327) 07 Jun 17, 08:43
Kommentar
im schönen Münsterland gibt es graue Bewölkung mit ein wenig blauem Himel bei 14°. Der Pullover liegt in Reichweite...
#82VerfasserKiepenkerl (461589) 08 Jun 17, 10:46
Kommentar
Kiepenkerl, ich habe heute in Südbaden den Pullover schnell ausgezogen., denn es wurde regelrecht heiß: über 30°! Im Norden soll es aber angenehmer sein, jedenfalls hörte ich das aus dem Oberharz (25°)
#83Verfassermars (236327) 11 Jun 17, 18:54
Kommentar
En ce moment, ciel nuageux avec un peu de ciel bleu çà et là.  La température est agréable (20,5°), mais elle devrait atteindre 29° en cours de journée. 

LES COQUELICOTS

Ils éclatent dans le blé, comme une armée de petits soldats ; mais d’un bien plus beau rouge, ils sont inoffensifs.
Leur épée, c’est un épi.
C’est le vent qui les fait courir ...

Jules Renard  (1864 – 1910)


#84VerfasserClélia (601872) 12 Jun 17, 08:11
Kommentar
Noch ist, passend zu "Fronleichnam" (in Baden-Wüfttemberg gesetzlicher Feiertag) in meiner Gegend noch schönstes Wetter. Am Abend oder in der Nacht sind aber schwere Gewitter, teils mit Sturmböen, Starkregen, Hagel und/oder vielen Blitzen möglich.

#85Verfassermars (236327) 15 Jun 17, 10:10
Kommentar
Die Gewitter sind vorbei, und wir werden in Südbaden einen schönen Sonn-Tag haben. Wie schaut es in anderen Gegenden Europas aus?
#86Verfassermars (236327) 18 Jun 17, 11:11
Kommentar
Guten Morgen mars, hier ist es sonnig und windig bei 21°...
Allen einen gemütlichen Sonntag und eine schöne nächste Woche oder mit den Worten von Nachbar`s Büsi: "Miau, miau, mauuu....!
#87Verfassermoustique (308708) 18 Jun 17, 11:22
Kommentar
Moustique, die Büsi deines Nachbarn würde in der Ortenau wohl wie die meisten hier den Schatten suchen (lange Abkühlung im Wasser wäre wohl nicht so ihre Sache), denn gestern hatten wir 35° im Schatten, gefühlte 40°, und heute wird es noch einmal sehr heiß werden.
#88Verfassermars (236327) 21 Jun 17, 09:56
Kommentar
Météosuisse annonce 35°, mais ici il fait moins chaud (26°), le thermomètre devrait grimper jusqu'à 30° cet après-midi. A part ça, temps radieux, comme sur cette photo d'un bateau au large de Morges, prise avant-hier:
#89VerfasserClélia (601872) 21 Jun 17, 13:01
Kommentar
In der Ortenau war es gestern wieder sehr heiß, doch von Unwettern wie denen in Berlin blieben wir zum Glück verschont: Siehe auch: Berliner Luft schnuppern 4 - #104

Wie sah es in der Schweiz, im Münsterland, in der Kölner Gegend oder sonstwo aus?

Auf jeden Fall wünsche ich allen, die hier mitlesen, ein erträgliches Wochenende.
#90Verfassermars (236327) 23 Jun 17, 09:47
Kommentar
Hier après-midi, il faisait 35° à Lausanne et seulement 20° dans la cathédrale.

En ce moment à Morges, la température est très agréable (25°), ciel bleu, voiles nuageux légers, horizon un peu embrumé, montagnes peu visibles.
#91VerfasserClélia (601872) 23 Jun 17, 12:14
Kommentar
Clélias, auch am Oberrhein hat es merklich abgekühlt, es dürfte draußen jetzt kaum wärmer als vorgestern in der Kathedrale von Lausanne sein. Wir atmen auf!
#92Verfassermars (236327) 25 Jun 17, 11:03
Kommentar
im Gegensatz zu den letzten Tagen, die ich im wolkenlosen und sehr heißen Trouville verbracht habe, ist es heute im schönen Münsterland teilweise bewölkt bei angenehmen 21°....
#93VerfasserKiepenkerl (461589) 26 Jun 17, 12:24
Kommentar
Satte 30°, "tüppig", wie wir sagen, die Luft lässt sich fast "in Scheibchen schneiden" und jetzt sind einige Gewitterwolken am Horizont sichtbar...Nun, evtl. zieht das Donnerwetter ja an uns vorüber...
#94Verfassermoustique (308708) 26 Jun 17, 18:41
Kommentar
Heute morgen brauchte ich sogar eine Strickjacke und einen Anorak, um mich im Freien nicht zu erkälten. Wie sieht es in der Schweiz und im schönen Münsterland aus?
#95Verfassermars (236327) 29 Jun 17, 14:21
Kommentar
La pluie a versé ses ondées ;
Le ciel reprend son bleu changeant ;
Les terres luisent fécondées
Comme sous un réseau d’argent.

Victor Hugo

Ici aussi, mars, la pluie a bien rafraîchi l'atmosphère et "lavé" le paysage. En ce moment, il ne fait que 13°. Quelque voiles nuageux dans un ciel d'azur, montagnes et lac indigo. Une brise légère agite le feuillage vert intense des arbres.

#96VerfasserClélia (601872) 30 Jun 17, 08:25
Kommentar
Aktuell auch bei uns frische 18° und windig, was für ein Unterschied zu den schon gemessenen 36° dieses Jahr... Wolken ziehen vorbei und Regen ist angekündigt... Meine Rosen freuen sich nicht unbedingt darüber, die Schönheiten verfärben sich braun und verlieren ihr Kleid...
Euch allen ein schönes WE!
#97Verfassermoustique (308708) 30 Jun 17, 11:18
Kommentar
Bon week-end à toi aussi moustique ! Pauvres roses !

#96 : Quelques voiles ... (soupir !)
#98VerfasserClélia (601872) 30 Jun 17, 13:47
Kommentar
Merci bien Clélia..., j`adore cette magnifique chanson:-)
Un excellent souvenir...
"Vois le dieu qui m'a faite, me fait courber la tête et je sens que je tombe....etc."
#99Verfassermoustique (308708) 30 Jun 17, 16:06
Kommentar
es regnet im schönen Münsterland; dies ist gut für die Gartenpflanzen...nach der langen Trockenheit..
#100VerfasserKiepenkerl (461589) 02 Jul 17, 13:10
Kommentar
Der Regen ist in Südbaden vorbei, heute wird das Wetter hier wohl recht angenehm sein, was ich den Bewohnern anderer Gegenden auch wünsche.
#101Verfassermars (236327) 04 Jul 17, 10:11
Kommentar
La température recommence à grimper. Aujourd'hui, elle atteindra 30 degrés, demain, il en fera 33.

Un bel été ! Photo prise hier à Morges :
#102VerfasserClélia (601872) 05 Jul 17, 08:06
Kommentar
Ein herrliches Foto, Clélia!

Das Wetter ist heute am Oberrhein nicht ganz so herrlich; zwar scheint noch die Sonne, aber gegen Abend könnte es wie gestern wieder Gewitter mit kräftigen Hagelschauern geben.
#103Verfassermars (236327) 08 Jul 17, 09:57
Kommentar
Hier, à Lausanne, un ciel et un lac gris, un temps orageux et des averses pour accueillir un hôte de marque :
La température a fortement chuté (24°)
#104VerfasserClélia (601872) 11 Jul 17, 08:21
Kommentar
nach gestriger Hitze mit Starkregen haben wir jetzt im schönen Münsterland frische 18° mit grauer Bewölkung...
#105VerfasserKiepenkerl (461589) 11 Jul 17, 10:49
Kommentar
Temps agréablement frais entre deux canicules (20°)
#106VerfasserClélia (601872) 14 Jul 17, 08:13
Kommentar
Clélia, heute ist es am Oberrhein wie neulich bei euch: angenehm temperiert, bewölkt, aber kein Regen. Ich wünsche allen einen angenehmen Sonntag.
#107Verfassermars (236327) 16 Jul 17, 11:05
Kommentar
Heute wird es in Südbaden "unangenehm temperiert": 36° ! :-(( Sieht es in anderen Ecken erfreulicher aus?
#108Verfassermars (236327) 19 Jul 17, 09:19
Kommentar
Die Hitze hat in Südbaden nachgelassen und wird heute kaum 30 ° erreichen; gegen Abend sind Gewitter möglich. Ich wünsche allen ein vom Wetter ungetrübtes Wochenende.
#109Verfassermars (236327) 22 Jul 17, 10:11
Kommentar
17°, überwiegend bewölkt und eine ziemlich hohe Luftfeuchtigkeit...Mal schauen, ob sich die Sonne zeigen wird - Euch einen schönen Sonntag!
#110Verfassermoustique (308708) 23 Jul 17, 07:42
Kommentar
im schönen Münsterland Temperatur 23°; blauer Himmel aber auch dunkle Wolken; ob es noch regnen wird, ist ungewiss, es empfiehlt sich, einen parapluie mitzunehmen...
ebenfallls einen schönen trockenen Sonntag!
#111VerfasserKiepenkerl (461589) 23 Jul 17, 11:33
Kommentar
Ciel nuageux, morceaux d'azur çà et là, quelques timides rayons de soleil, lac gris, montagnes indigo et seulement 15°


LE LAC ET LE SAULE

La solitude est bien l’hôtesse
Qui convient à ce lac profond :
Son saule unique et lui se font
Le vis-à-vis de la tristesse.

Immobiles ou se mouvant
Ils joignent leurs mélancolies,
Par les froidures, sous les pluies,
Dans le soleil et dans le vent.

Ils échangent même en secret
Ce qui les charme ou les distrait.
L’arbre a des oiseaux dans ses branches,

Il les montre au Lac qui, toujours,
À fleur d’eau lui montre à son tour
Ses belles carpes et ses tanches !

Maurice Rollinat (1846 – 1903)
#112VerfasserClélia (601872) 25 Jul 17, 08:27
Kommentar
Der so starke Regen, von Überschwemmungen gefolgt, blieb uns in Südbaden erspart. Kiepenkerl, bekam das schöne Münsterland auch so viel ab wie der Harz?
#113Verfassermars (236327) 28 Jul 17, 10:03
Kommentar
das schöne Münsterland ist diesesmal vom Starkregen verschont geblieben. Z.Zt. 20° ; nach einigen Regenschauern gibt es jetzt gemischten Himmel. An den hiesigen Starkregen im Jahr 2014 , bei dem reihenweise Keller überflutet wurden - auch unser - mag ich mich nicht erinnern...
#114VerfasserKiepenkerl (461589) 28 Jul 17, 18:52
Kommentar
Temps ensoleillé malgré de nombreux nuages, 27, 4°

Qu'un rayon du soleil glisse à la surface du lac, aussitôt multiplié, le voici reflété par les mille facettes des vagues, répandu en paillettes voletantes jusqu'aux sommets.
(Ramuz)
Photo prise il y a 10 jours :
#115VerfasserClélia (601872) 30 Jul 17, 17:36
Kommentar
Heute ist es in Südbaden kühler geworden, doch ist es noch etwas schwül, und Gewitter sind wieder nicht auszuschließen. Sie haben manchmal schreckliche Folgen: Heute Nacht wurde in einem Zeltlager ein Kind von einem umstürzenden Baum erschlagen und vor kurzem musste ein EC auf der Bahnlinie nach Basel auf offener Strecke und in praller Hitze drei Stunden warten, dann mussten alle Fahrgäste in Offenburg aussteigen und wussten kaum, wohin. Das Rote Kreuz hatte viel zu tun ...
#116Verfassermars (236327) 02 Aug 17, 10:36
Kommentar
Ici aussi, il fait très chaud. (34° hier à Lausanne)
#117VerfasserClélia (601872) 04 Aug 17, 10:37
Kommentar
Clélia, nicht alle habe es bei der gegenwärtigen Hitze so gut wie ihr bei Lausanne:

#118Verfassermars (236327) 05 Aug 17, 14:05
Kommentar
-) !
#119VerfasserClélia (601872) 05 Aug 17, 18:02
Kommentar
Da dir das Hitze-Bild gefällt, Clélia, hier noch einmal eines, das zeigt, wie sehr die gegenwärtigen Temperaturen auch Tieren zu schaffen machen:


Auch in Südbaden wird es heute wieder recht warm werden.
#120Verfassermars (236327) 06 Aug 17, 09:22
Kommentar
Etre recouvert d'une fourrure inamovible en pleine canicule, quel supplice !
Chez nous, les animaux trouvent aussi le Léman rafraîchissant.
Temps ensoleillé, mais beaucoup de nuages et à peine 25°. On nous annonce des journées plus fraîches la semaine prochaine.
#121VerfasserClélia (601872) 06 Aug 17, 15:40
Kommentar
Heute ist es in Südbaden erheblich kühler geworden. Es ist bewölkt und regnerisch. Wie schaut es in anderen Gegenden aus?
#122Verfassermars (236327) 08 Aug 17, 13:14
Kommentar
Dauerregen in der Ortenau. Fast so heftig wie gestern Abend in London während der Leichtathtletik-WM.
#123Verfassermars (236327) 10 Aug 17, 13:17
Kommentar
Pluvieux et frais (16°). On nous annonce de brèves éclaircies pour cet après-midi.
#124VerfasserClélia (601872) 10 Aug 17, 13:25
Kommentar
Die neue Woche beginnt mit Nebel am Morgen und momentanen 16° aber es scheint heute ein überwiegend sonniger Tag zu werden...
Irgendwie wirkte es in der Frühe jedoch eher herbstlich als sommerlich und der Nebel schmiegt sich auch jetzt noch wie ein breites undurchdringliches Band auf den Wald, oberhalb ist der Himmel blau mit einzelnen vorbei ziehenden Wolken ...
#125Verfassermoustique (308708) 14 Aug 17, 09:03
Kommentar
Nach heftigem Regen gestern Abend scheint es heute in der Ortenau wieder sonniger zu werden. Wie sieht es in der Schweiz und im Münsterland aus?
#126Verfassermars (236327) 16 Aug 17, 09:49
Kommentar
Temps comme sur cette photo, prise le 12 août, 23° Un peu d'or apparaît çà et là dans les feuillages :
#127VerfasserClélia (601872) 16 Aug 17, 11:17
Kommentar
Welch herrliches Wetter, Clélia, in einer wundervollen Gegend!

Durch Südbaden zog gestern Abend stürmischer Regen Richtung Osten. Bei einem Fußballspiel in München waren dann später auch heftige Güsse zu sehen. Heute Morgen ist es aber in der Ortenau wieder recht sonnig. Ich wünsche allen ein ebenso angenehmes Wochenende.
#128Verfassermars (236327) 19 Aug 17, 09:29
Kommentar
Die neue Woche startet mit Bewölkung und lediglich 13° heute Morgen...
Herbstduft liegt in der Luft oder anders ausgedrückt, frei nach Marlene Dietrich:
Sag mir wo der Sommer ist, wo ist er geblieben, sag mir wo der Sommer ist,
was ist geschehn, sag mir wo der Sommer ist, eines Tages kam der Wind.....etc...
Allen einen guten Start in die neue Woche!
#129Verfassermoustique (308708) 21 Aug 17, 09:05
Kommentar
Pour toi moustique -) !

''La mélancolie, c'est le bonheur d'être triste'' (Victor Hugo).

Après le printemps,
splendeur de la nature,
vient l’été avec ses ardeurs ;
Puis arrive le tardif automne
amenant brouillards et froidure.
Pauvres humains, tristes humains !
Vers de lointaines contrées,
en de tièdes climats,
au delà de la mer bleue,
L’oiselet s’envole
jusqu’au printemps.

 Alexandre Pouchkine (1799 – 1837)

_____________

La nature et nos cœurs ont un frisson subit.
Dès le soleil tombé, monte une brume fraîche.
Octobre est loin encor, mais comme il se dépêche !
Ah ! mon amour ! l’été s’en va, l’été finit !

François Coppée  (1842 – 1908)

Photo prise sur les quais de Morges le 18 août 2017 :
#130VerfasserClélia (601872) 22 Aug 17, 08:01
Kommentar
Clélia, bei so viel Poesie will ich diesmal nicht zurückstehen. Angesichts der Hitze, die uns heute am Oberrhein wieder erwartet, zitiere ich den Anfang des Gedichts "Sommervormittag" von Karl Krolow (geb. 1915)

Pavane des Staubs überm Wege,
Der in zimtenem Rot zerbricht!
Die Zungen des Lattich: träge
besprechen sie mein Gesicht,
Das horcht auf die Trommel der Hitze
Und ruht in des Mittags Substanz.
...
#131Verfassermars (236327) 25 Aug 17, 11:22
Kommentar
angenehme Temperatur im schönen Münsterland bei mittlerweile bewölktem Himmel. Regen ist nicht zu erwarten.
Wichtiger für mich ist ab Morgen das Wetter in der Gegend von Bordeaux, wo ich einige Tage verbringen werde...


#132VerfasserKiepenkerl (461589) 25 Aug 17, 16:57
Kommentar
Viel Freude, Kiepenkerl, dans le Bordelais. Wenn es dort so heiß wie in heute in der Ortenau ist, können es die Vögel vielleicht wie auf dem folgenden Foto halten:


#133Verfassermars (236327) 26 Aug 17, 13:17
Kommentar
Ich hoffe, dass es heute in der Ortenau weniger dampfig als in den letzten Tagen wird. Als Höchsttemperatur sind 29 ° angekündigt.
#134Verfassermars (236327) 28 Aug 17, 08:58
Kommentar
Die neue Woche beginnt ziemlich sonnig mit z.Zt. 21°, für mich darf es aber ruhig noch etwas wärmer werden...
#135Verfassermoustique (308708) 28 Aug 17, 09:09
Kommentar
Hier hat es seit gestern Abend gewaltig abgekühlt. Es hat viel geregnet, und die Temperatur dürfte heute kaum 20 ° erreichen.
#136Verfassermars (236327) 31 Aug 17, 09:26
Kommentar
Es ist merklich frischer geworden, besonders nachts und am Morgen ist das extrem spürbar. Die neue Woche beginnt mit momentanen 12°, etwas Sonnenschein und Wolken...Der Herbst naht...
#137Verfassermoustique (308708) 04 Sep 17, 08:55
Kommentar
Dire qu'il faisait encore 30° au moins la semaine passée !

Temps gris et frais, 19, 5°
Photo prise hier sur les bords du lac de Neuchâtel, en face du château de Grandson (cliquer sur l'image pour l'apercevoir) :
#138VerfasserClélia (601872) 06 Sep 17, 08:45
Kommentar
Ein schönes Foto mit den Wolkenspiegelungen im See Clélia...

Heute 13° und auch bei uns überwiegend bewölkt, es "riecht" nach Regen...

Im Übrigen, emg lässt Euch alle ganz herzlich grüssen, besonders mars und oopsy. Wir verbrachten schöne gemeinsame Stunden zusammen und sie liest nach wie vor gerne und interessiert die Postings in den von ihr bevorzugten Fäden...
#139Verfassermoustique (308708) 08 Sep 17, 09:08
Kommentar
Danke für die Nachricht von emg, liebe moustique :-)
Und ganz, ganz herzliche Grüße zurück!!! Vielleicht kann sie das dann auch direkt lesen.

Es sieht sehr nach Herbst aus. Böiger Wind, bedeckter Himmel, Regen im Anmarsch. Über kurz oder lang muss man wohl die Heizung anmachen, die Gebäude kühlen aus, obwohl es immer noch so 15° hat.
#140VerfasserDana (236421) 08 Sep 17, 09:54
Kommentar
Dana, Regen ist hier in Südbaden nicht nur im Anmarsch, sondern gehört seit Tagen zum Alltag; nicht als Dauerregen, aber als immer wieder drohende Schauer.
#141Verfassermars (236327) 11 Sep 17, 09:38
Kommentar
Wenn der September noch donnern kann,
setzen die Bäume viel Blüten an.

Ob die Bauernregel dieses Jahr wohl stimmt?


#142Verfassermars (236327) 12 Sep 17, 10:55
Kommentar
Chez nous, le chauffage est déjà enclenché dans certains immeubles !
Meilleurs messages à emg !
#143VerfasserClélia (601872) 12 Sep 17, 20:06
Kommentar
Uiii! Hier in Südbaden stürmt es heftig! Blumentöpfe fallen um, die Bäume biegen sich, wie schon lange nicht mehr. Die Böen können bis zu 70 km/h erreichen. Die Sonne werde ich wohl kaum zu sehen bekommen. Ich fürchte, in Danas und Kiepenkerls Gegend sieht es nicht viel besser aus, oder?
#144Verfassermars (236327) 13 Sep 17, 09:57
Kommentar
sehe ich rechts aus dem Fenster, erkenne ich blauen Himmel; etwas weiter links dunkle Wolken mit Regenschauern; Temperatur 15°, Wind; der Herbst steht wohl fast vor der Tür...im schönen Münsterland
#145VerfasserKiepenkerl (461589) 13 Sep 17, 12:10
Kommentar
Liebe, liebe Moustique ! Vielen Dank für die Grüße von Emg ! Fein, dass Ihr ein paar schöne Stunden hattet ! Fein, dass Emg hoffentlich noch Freude an ihren bevorzugten Fäden hat.
#146Verfasseroopsy (491382) 13 Sep 17, 17:04
Kommentar
Der Sturm hat sich im Süden gelegt, es dringt jetzt sogar die Sonne durch die Wolken, und ich hoffe, ich kann allen, die hier mitlesen, ein schönes Wochenende wünschen.
#147Verfassermars (236327) 16 Sep 17, 14:03
Kommentar
Das Wetter am Wochenende war in Südbaden durchwachsen: ein Wechsel von Regen und Sonnenschein, und so scheint (!) es auch weiterzugehen ...
#148Verfassermars (236327) 19 Sep 17, 09:21
Kommentar
Jetzt ist aber noch einmal sonniges, wärmendes Wetter am Oberrhein eingekehrt. Ich wünsche das Gleiche fürs Wochenende besonders auch dem Niederrhein, dem schönen Münsterland und der Schweiz!
#149Verfassermars (236327) 22 Sep 17, 11:38
Kommentar
kein Grund zur Klage; vormittags blauer Himmel, nachmittags leicht bewölkt; Kaffetrinken im Garten hier im....
#150VerfasserKiepenkerl (461589) 22 Sep 17, 18:16
Kommentar
Doch wohl nicht im schönen Münsterland ;-)

Im ebenso schönen Rheinland sah es ähnlich aus. Sehr mild dabei. Jetzt sind allerdings ein paar Regentropfen gefallen.
#151VerfasserDana (236421) 22 Sep 17, 18:46
Kommentar
Hier war es heute bis zur Mittagszeit t recht nebelig, aber dann drang Im schönen Badnerland die Sonne durch und die erhellt jetzt alle Wahllokale ...
#152Verfassermars (236327) 24 Sep 17, 15:48
Kommentar
grauer Himmel, kein Regen in Sicht; Strickjackenwetter..hier im schönen Münsterland...
@ Dana: das hast du schön herausgefunden...
#153VerfasserKiepenkerl (461589) 25 Sep 17, 14:27
Kommentar
Papillons roux

Deux petits papillons roux
tourbillonnent, tourbillonnent
Deux petits papillons roux
tourbillonnent dans l'air doux
et tombe la feuille d'automne.

Louis CODET (1876-1914)
(233)

Les nombreux nuages blancs ne parviennent pas à cacher complètement le bleu du ciel. L'or et la pourpre commencent à apparaître dans les feuillages. (18°)
#154VerfasserClélia (601872) 25 Sep 17, 15:54
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.