• Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
leo-itde
Werbung
Betrifft

Betonung im Russischen

3 Antworten    
Kommentar
Ich versuche es noch einmal: Könntet Ihr Euch nicht doch noch etwas einfallen lassen, um uns Nutzern die Betonung der flektierten Formen anzuzeigen?

Beispiel Russisch, flektierte Formen von слон = Elefant. Ihr bietet eine Flexionstabelle mit 12 Einträgen, aber das Einzige, was man wirklich wortspezifisch wissen muss, bietet Ihr nicht: Dass der Akzent in allen flektierten Formen auf der zweiten Silbe liegt. Die ganze Flexionstabelle ist überflüssig, wenn sie keine Betonungszeichen enthält. Und dazu braucht es einzig allein den Genitiv Singular mit Akzent: слонá. Jedes gute gedruckte Wörterbuch gibt darüber Auskunft. Aber das kann doch nicht der Sinn von LEO sein, dass man es nur zusammen mit einem gedruckten Wörterbuch verwenden kann?

Und das kann doch auch nicht so schwer zu programmieren sein. Das muss noch nicht einmal in die Flexionstabelle integriert sein, die Ihr Euch überhaupt sparen könntet. So, wie es ist, ist das ganze russische LEO-Wörterbuch für jeden, der die Sprache aktiv verwenden will, verschenkte Liebesmüh, denn die Betonung ist das Einzige, was im Russischen höchst unregelmäßig und für das Verständnis elementar wichtig ist.

Das ist so schade, weil schon so viel Arbeit im Wörterbuch steckt.

(Das wäre wirklich sehr viel lohnender als sich Gedanken über Wiedergabeformate von Linguatec zu machen!)
VerfasserNikolas (253620) 13 Aug 17, 15:49
Kommentar
Huhu Nikolas !

Das solltest Du wohl besser nebenan im Russisch-Forum nochmal einstellen ... hier sind wir bei den Italienern ...
:-)
#1Verfasserno me bré (700807) 13 Aug 17, 20:12
Kommentar
Naja, sinngemäß betrifft das ebenso das Italienische. Für das Wort "abitare" brauche ich keine Flexionstabelle mit, wenn ich richtig gezählt habe, 98 Formen, sondern eine einzige: "ábito" (statt "abíto"). Ohne das Betonungszeichen kann ich vielleicht stumm einen Text lesen, aber das Wort nicht aussprechen (es sei denn, ich kann schon Italienisch).
#2VerfasserNikolas (253620) 14 Aug 17, 19:42
Kommentar
Hallo und vielen Dank für den Hinweis!

Akzente werden in den Verbtabellen, so wie im Wörterbuch, nur dann angegeben, wenn dies von der italienischen Orthographie vorgesehen ist. Phonetische Traskription oder andere Formen von mehr oder weniger strickter Notation bieten wir nicht an.
#3VerfasserFabio (LEO-Team) (576607) 16 Aug 17, 12:30
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.