• Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
leo-ende
Werbung
Betrifft

Einzelne Beiträge löschen 2017/II

300 Antworten   
Kommentar
Hier verlinkte Beiträge enthalten Kommentare, die möglicherweise nicht im Sinne eines konstruktiven und respektvollen Miteinanders sind, die Ursprungsfrage nicht direkt beantworten oder ungefragt ein Produkt/Angebot bewerben.
VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 01 Sep 17, 14:37
Kommentar
user 1204645 vergibt Kredite bis 500 Mio. ...
#1Verfasserpenguin (236245) 01 Sep 17, 23:54
Kommentar
500 Mio. kämen mir jetzt gerade recht.
#2Verfasserdude (253248) 02 Sep 17, 00:17
Kommentar
Aber nicht als Kredit :-D
#3Verfasserwhynotme (913760) 04 Sep 17, 16:04
Kommentar
#4VerfasserHarri Beau (812872) 05 Sep 17, 12:48
Kommentar
#5Verfasserpenguin (236245) 06 Sep 17, 06:51
Kommentar
#6Verfasserlingua franca (48253) 06 Sep 17, 08:10
Kommentar
#7Verfasserno me bré (700807) 06 Sep 17, 13:18
Kommentar
#8VerfasserJanZ (805098) 07 Sep 17, 21:53
Kommentar
Siehe auch: die wichtigsten oder die Wichtigsten? - #9

- eher verwirrende Wiederholung von bereits weiter oben genannten Argumenten in entsetzlich fehlerhaftem Englisch
#9Verfassercodero (790632) 08 Sep 17, 15:23
Kommentar
https://dict.leo.org/forum/lookAtPerson.php?idPerson=1205573&lp=ende

seems to be advertising a treatment for snoring.
#10Verfasserhm -- us (236141) 09 Sep 17, 03:58
Kommentar
Und schon wieder ein patziger Kommentar, um nicht zu sagen ein unverschämter: Siehe auch: Point out 1-2 FABs. - #13
#11Verfasserpenguin (236245) 12 Sep 17, 18:30
Kommentar
penguin, ich stimme Dir zwar zu, dass poison ziemlich barsch auf Deine Bemerkung reagiert, kann mir aber vorstellen, wie Deine #12 auf sie/ihn gewirkt hat. Hinweise wie Deinen liest man auf Leo vor allem, wenn jemand einen Uralt-Faden ausgräbt oder einen Brocken hinwirft und verschwindet; in einem heute erst eröffneten Faden, in dem der Fadenersteller auch noch mitgeschrieben hat, klang er für mich beim ersten Lesen auch schnoddrig, fast schon herablassend. Ich musste auch erst die Beiträge noch mal lesen, um zu verstehen, was Du wirklich sagen wolltest, und in Deiner #14 hast Du es ja dann auch klargestellt. Deshalb würde ich vorschlagen, vor der Löschung poison noch Gelegenheit zu geben, im Faden selbst Stellung zu nehmen, dann sollte das Missverständnis auch aus der Welt geschafft sein.
#12VerfasserPottkieker (871812) 12 Sep 17, 19:51
Kommentar
Man kann zum einen alles mißverstehen, zum anderen ist Poison mit ihren Kommentaren bisher nicht zimperlich gewesen. Ich werde zumindest künftig ihre Bitte beherzigen und in ihren Fäden nichts schreiben.
#13Verfasserpenguin (236245) 12 Sep 17, 19:56
Kommentar
Ein solcher Ton ist in keiner Weise akzeptabel, auch nicht nach einem Missverständnis.
Eine Löschung des Beitrags wäre als Konsequenz m. E. das Mindeste, eigentlich aber noch zu wenig. Es war ja nicht das erste Mal, dass hier so die Atmosphäre vergiftet wurde.
#14Verfassercodero (790632) 12 Sep 17, 22:08
Kommentar
Welcome to the Boycott Poison13 Threads Club.
#15VerfasserJurist (US) (804041) 13 Sep 17, 02:58
Kommentar
Siehe auch: Stop, drop and roll
Alle löschwürdig außer #4, #7 und #15 (und was halt noch Sinnvolles nachkommt).
#16VerfasserYarith (877626) 13 Sep 17, 09:27
Kommentar
Siehe auch: Shift your rudder!
#5 (am besten gleich den Benutzer)
#17Verfassereastworld (238866) 13 Sep 17, 15:35
Kommentar
Werbung? Der user ist zumindest auch in anderen Fäden zugange.
#18Verfasserpenguin (236245) 14 Sep 17, 11:35
Kommentar
Siehe auch: Who you are 
#4
Ach so, ist der gleiche.
#19Verfassereastworld (238866) 14 Sep 17, 11:40
Kommentar

#20VerfasserMöwe [de] (534573) 15 Sep 17, 09:38
Kommentar
Bitte löschen (Spickzettel?)
#21Verfasserwienergriessler (925617) 18 Sep 17, 12:02
Kommentar
#22Verfasserpenguin (236245) 18 Sep 17, 18:03
Kommentar
Siehe auch: Ehe für alle - #19

Edit: Der gleiche wie in #22, nur andere Sprache...
#23VerfasserDragon (238202) 18 Sep 17, 18:05
Kommentar
#24VerfasserCuauhtlehuanitzin (1009442) 18 Sep 17, 18:56
Kommentar
User 1206968 scheint eine persoenliche Belehrung zu benoetigen ....
#25VerfasserAGB (236120) 18 Sep 17, 19:24
Kommentar
#27VerfasserSD3 (451227) 28 Sep 17, 21:05
Kommentar
(Gelöscht)

Der kann weg, ich habe mich vertan. Entschuldigung!
#28VerfasserEukalyptus (845412) 29 Sep 17, 17:27
Kommentar
#29Verfasserpenguin (236245) 01 Okt 17, 18:21
Kommentar
Poison13 mal wieder.


Ich gebe gern zu, dass mein zweiter Beitrag nicht unbedingt nett oder sachlich war (kann von mir aus auch gestrichen werden), aber derart plump beleidigen lasse ich mich ungern.
#30VerfasserDragon (238202) 01 Okt 17, 18:22
Kommentar
Heißt das, es ist okay, wenn wir dich witzig und subtil beleidigen? ;-)

Aber im Ernst, ich wollte den Faden auch gerade vorschlagen, bevor ich gesehen habe, dass er hier schon steht. Es ist ja wirklich nicht das erste Mal, dass der User ausfällig wird.
#31VerfasserGibson (418762) 01 Okt 17, 19:41
Kommentar
I think it's time for Poison13 (889823) to be warned or, preferably, banned. And not just Einzelne Beiträge löschen. It should be Ganze Fäden löschen. 
#32VerfasserJurist (US) (804041) 01 Okt 17, 19:41
Kommentar
@31: Nicht zu subtil, sonst merke ich es nicht ;o)

Wie gesagt, 100% nett war ich auch nicht (und dabei hast Du mir neulich noch erzählt, meine Beiträge seien sachlich...), aber so schlimm, dass ich diese heftige Reaktion verdient hätte, fand ich meine Kommentare nun auch wieder nicht. Man korrigiere mich gerne, wenn ich mit meiner Selbsteinschätzung daneben liegen sollte.
#33VerfasserDragon (238202) 01 Okt 17, 19:54
Kommentar
Ich kümmere mich morgen nochmal drum, für heute großzügige Löschung und Fadenschließung.
#34VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 01 Okt 17, 21:01
Kommentar
Die dort verlinkte Spam-Nachricht ist noch da: Siehe auch: Einzelne Beiträge löschen 2017/II - #8
#35VerfasserMattes (236368) 04 Okt 17, 13:16
Kommentar
Seltsamer Post (Wiederholung eines anderen Posts) mit noch seltsameren Link. (# 6)


#36VerfasserQual der Wal (877524) 04 Okt 17, 23:44
Kommentar
Seltsamer Post (Wiederholung eines anderen Posts) mit noch seltsameren Link. (# 6)

Der Link klappt nicht, aber der Nick des Posters soll "Tolle Bar" bedeuten und in der Website ist wohl von "Dienstleistungen in der Zukunft" die Rede.
Hat sich also die Löschung redlich verdient.
#37VerfasserAnalphabet (1034545) 05 Okt 17, 02:30
Kommentar
#38VerfasserMattes (236368) 06 Okt 17, 11:13
Kommentar
#39VerfasserHarri Beau (812872) 09 Okt 17, 14:12
Kommentar
Ich bin dem Link nicht gefolgt, aber die erste und einzige Antwort in Siehe auch: Merkwürdigkeiten bei der Suchfunktion im Wö... - #1 sieht nicht gerade vertrauenserweckend aus.

Ergänzung: Das LEO-Team hat den Beitrag schon gelöscht. Es geht also nicht um die neue Antwort von lingua franca.
#40Verfasserharambee (91833) 10 Okt 17, 14:33
Kommentar
#41VerfasserGibson (418762) 10 Okt 17, 20:08
Kommentar
Siehe auch: sich bezahlt machen - #7

Ich gebe zu, dass der bescheidene Satz im OP es herausgefordert hat, aber den letzten Satz in #7 finde ich trotzdem zu viel. (Zumal die Fehler ja auch nur deshalb überhaupt vorkommen, weil endlich mal jemand Kontext liefert. Da muss man ja nicht unbedingt so draufhauen.)
#42VerfasserGibson (418762) 11 Okt 17, 18:49
Kommentar
Siehe auch: Fernmeldeaufklärer - #2

Eine irreführende Neu-Anfrage zu einem ganz anderen Thema.
#43Verfasserwundertype.de (243076) 14 Okt 17, 21:05
Kommentar
(Gelöscht)

Spinner am Werk.
Das soll wohl als Werbung (Linkspam) für eine schräge pseudo-religiöse Website dienen.
#44VerfasserHarald (dede) [de] (370386) 15 Okt 17, 14:31
Kommentar
Siehe auch: How Donald Trump answers a question - #78


In haste, just before boarding a plane, I posted #78 in the wrong forum, and then #79 to apologise for that. I'd be grateful if these two entries could be deleted now, thank you.
#45Verfasseramw (532814) 16 Okt 17, 12:10
Kommentar
und schon wieder vergrätzt #4 einen Neuling:
#46Verfasserpenguin (236245) 17 Okt 17, 22:02
Kommentar
#47Verfasserpenguin (236245) 20 Okt 17, 07:41
Kommentar
#48VerfasserQual der Wal (877524) 23 Okt 17, 07:10
Kommentar
#49Verfasserwienergriessler (925617) 23 Okt 17, 08:36
Kommentar
Siehe auch: richtige Schreibweise

es sieht so aus, als ob hier die richtigen Namen und Geburtsdaten verwendet wurden. Leider kann man 6ata6 keine PM schicken. Evtl. etwas "korrigieren"?
#50VerfasserQual der Wal (877524) 24 Okt 17, 08:11
Kommentar
Siehe auch: beyonce
#12 ist ein sinnloser Kommentar.
#51Verfassernaka-naka (629692) 24 Okt 17, 22:05
Kommentar
zwölf ist ein sinnloser Kommentar? LOL. Der ganze Faden hat Anwandlungen des absurden Theaters.
#52VerfasserGibson (418762) 24 Okt 17, 22:11
Kommentar
Der Faden ist anhand der Bedeutungsfragestellung m. E. berechtigt. Auch einzelne Antworten sind dabei (mehr oder minder) hilfreich. Andere Kommentare darunter sind natürlich Quatsch; aber deswegen gleich den ganzen Faden zu löschen halte ich für falsch. Die sinnlose #12 mit ihrem "lustigen" hi ist dafür berechtigterweise löschwürdig. :-)
#53Verfassernaka-naka (629692) 25 Okt 17, 00:50
Kommentar
Ein anonymes Grüßlein aus dem Jahr 2009 löschen? Doris kann ihre Arbeitszeit bestimmt sinnvoller verbringen.
#54VerfasserWachtelkönig (396690) 25 Okt 17, 02:00
Kommentar
#55VerfasserB.L.Z. Bubb (601295) 25 Okt 17, 17:55
Kommentar
#54: Man kann sich aber auch über alles aufregen :-).
#56Verfassernaka-naka (629692) 25 Okt 17, 20:51
Kommentar
Schon wieder Freitag?
#57Verfassercookie crumbler (484354) 25 Okt 17, 20:55
Kommentar
Mal aus meiner Sicht. Wenn ich in #0 schreibe:
Hier verlinkte Beiträge enthalten Kommentare, die [..]. die Ursprungsfrage nicht direkt beantworten bezieht sich das nicht auf ein ansonsten harmloses ‘hi’. Dafür steht für mich der Aufwand wirklich nicht im Verhältnis zu dem, was damit bewirkt ist.

#58VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 25 Okt 17, 23:24
Kommentar
Wobei ich Gibson recht geben muss (#52): Der Faden erscheint insgesamt entbehrlich.
#59VerfasserDragon (238202) 26 Okt 17, 10:44
Kommentar
Ja, das kommt dann noch dazu. Gleichzeitig ist es durchaus vorstellbar, dass jemand nach der Bedeutung von beyonce hier sucht.
#60VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 26 Okt 17, 10:49
Kommentar
Ich wollte den Faden auch gar nicht zur Löschung vorschlagen; ich fand nur, dass er zwischendurch so Kopf-Tischplatten-mäßig wurde, dass ein einzelnes sinnloses 'hi' den Braten auch nicht mehr Fett macht ;-)
#61VerfasserGibson (418762) 26 Okt 17, 22:49
Kommentar
#62Verfasserwienergriessler (925617) 28 Okt 17, 17:32
Kommentar
#58: OK, dann habe ich das missinterpretiert und habe verstanden! :-)
#63Verfassernaka-naka (629692) 29 Okt 17, 07:34
Kommentar
Siehe auch: in guter Form - #5

In einem Thomas-Mann-Faden ... das wiederum ließ mich schmunzeln.
#64Verfassermbshu (874725) 29 Okt 17, 09:19
Kommentar
#65Verfasserwienergriessler (925617) 29 Okt 17, 09:21
Kommentar
#66Verfasserno me bré (700807) 29 Okt 17, 10:41
Kommentar
#67VerfasserQual der Wal (877524) 29 Okt 17, 13:51
Kommentar
Kann gerade nicht editieren: Meine Werbung ist auch von pedro111.
#68VerfasserQual der Wal (877524) 29 Okt 17, 13:53
Kommentar
Re #64: Was hat denn Thomas Mann mit Porno zu tun? Habe ich die Buddenbrooks immer falsch verstanden? Oder was genau ließ dich schmunzeln?
#69VerfasserGibson (418762) 29 Okt 17, 14:23
Kommentar
Komik funktioniert unter anderem dann, wenn zwei Elemente nebeneinander stehen, ein höheres und ein niederes, doch beide so miteinander verknüpft, dass das niedere das höhere nach unten zieht. Großer Aufwand und mageres Ergebnis also, ein beanspruchtes Niveau und inadäquates Resultat, aber auch feierlicher Anlass und versehentliches Ausgleiten, in dem Sinne auch Thomas Mann und Pornowerbung: das kann man komisch finden. :-)
#70VerfasserGart (646339) 29 Okt 17, 16:43
Kommentar
#71Verfasserdulcinea (238640) 30 Okt 17, 13:38
Kommentar
#71: Gleich den User 1212590 sperren, der spammt verschiedene Fäden voll.
#72VerfasserRaudona (255425) 30 Okt 17, 18:24
Kommentar
#73Verfasserpenguin (236245) 31 Okt 17, 11:12
Kommentar
#74Verfasserno me bré (700807) 31 Okt 17, 21:04
Kommentar
Nein, nicht den Beitrag selbst löschen, aber vielleicht die riesige Lücke nach dem Text? Die Autorin hat ihre PM nicht aktiviert, ich konnte sie also nicht darauf hinweisen.

#75Verfasserpenguin (236245) 01 Nov 17, 09:46
Kommentar
Irgendein Spammer, vermutlich Werbung???

Wir quasseln zwar nur mehr oder minder banales Zeugs, aber bitte das hier trotzdem löschen:

#76Verfasserrufus (de) (398798) 02 Nov 17, 14:59
Kommentar
User 1213183 spamt auch den Zählfaden voll.

Ist der gleiche User wie der, den rufus gemeldet hat.

Ui, das ging schnell mit der Löschung, danke
#77VerfasserDodolina (379349) 02 Nov 17, 15:00
Kommentar
#78VerfasserB.L.Z. Bubb (601295) 02 Nov 17, 15:03
Kommentar
#79VerfasserB.L.Z. Bubb (601295) 02 Nov 17, 15:03
Kommentar
#80Verfassertuffifrosch (930820) 02 Nov 17, 15:06
Kommentar
#81Verfasserrufus (de) (398798) 02 Nov 17, 15:09
Kommentar
#82VerfasserB.L.Z. Bubb (601295) 02 Nov 17, 15:16
Kommentar
Arabische Werbung? Siehe auch: Storni =Storno? - #9 
Bitte den betreffenden User gleich mit löschen: 1213183
#83Verfassermad (239053) 02 Nov 17, 15:19
Kommentar
Ich glaube, es ist nicht nötig, jeden einzelnen SPAM-Post von
 medoeldallyeldally75 (1213183)  
zu melden. Doris wird den Urheber löschen, und alles veschwindet wie von Geisterhand.
#84Verfasserdirk (236321) 02 Nov 17, 15:20
Kommentar
Spannenderweise ist das Spam aus dem Zählfaden verschwunden, der User aber offenbar noch da.
Klappt da vielleicht was nicht bei der automatischen Löschung?
#85VerfasserDodolina (379349) 02 Nov 17, 15:47
Kommentar
Es gibt schon Situationen, wo genau sowas passieren kann, den genauen Grund und Mechanismus dahinter möchte ich aber nicht verraten :-)

medoeldallyeldally75(1213183)  ist auf jeden Fall jetzt komplett blockiert
#86VerfasserMartin (LEO-Team) (5) 02 Nov 17, 15:58
Kommentar
Musst du auch nicht, Martin ;)
Hatte mich nur überrascht, dass zwei Postings sehr schnell weg waren und der Rest dann noch eine ganze Weile geblieben ist.

Aber Hauptsache, er ist weg, der Rest darf gern Betriebsgeheimnis sein.

#87VerfasserDodolina (379349) 02 Nov 17, 16:28
Kommentar
Ich fand die Überschrift sehr geheimnisvoll, ich habe sie mir mit "der ganze Laib" übersetzen lassen und gerätselt, wofür hier wohl Reklame gemacht wurde.
#88VerfasserHarri Beau (812872) 02 Nov 17, 17:12
Kommentar
Der da sieht mir verdächtig nach schlecht versteckter Werbung aus....
#89VerfassercutYes (849789) 02 Nov 17, 19:38
Kommentar
Werbung ... bitte löschen!


Sorry, cutYes war schneller.
#90Verfasserrufus (de) (398798) 02 Nov 17, 20:05
Kommentar
#91VerfasserCuauhtlehuanitzin (1009442) 09 Nov 17, 12:11
Kommentar
Siehe auch: Frisuren - #6
Von gestern noch, Werbung. ...
#92VerfasserBraunbärin (757733) 10 Nov 17, 13:39
Kommentar
Bitte die Fäden
bis
inklusive Spammer broken_boring (1214360) entsorgen.
Dankeschön.
#93VerfasserLeonhard <de> (608265) 11 Nov 17, 11:21
Kommentar
#94Verfasserwupperwolf (411909) 15 Nov 17, 07:37
Kommentar
#95VerfasserQual der Wal (877524) 15 Nov 17, 09:26
Kommentar
#96VerfasserIngeborg (274140) 15 Nov 17, 10:10
Kommentar
#97VerfasserYarith (877626) 15 Nov 17, 14:57
Kommentar
#98VerfasserHecuba - UK (250280) 15 Nov 17, 15:29
Kommentar
#99VerfasserNirak (264416) 16 Nov 17, 11:25
Kommentar
Beitrag 2 ist Spam (noch mehr gefälschte Pässe): Siehe auch: du kannst mir nichts anhaben
Nutzer 1215249.
#100Verfasserimaginary woman (398289) 17 Nov 17, 21:24
Kommentar
Auch hier


sind die Passfälscher unterwegs.

#102Verfassermordnilap (835133) 17 Nov 17, 21:32
Kommentar
#103Verfasserwienergriessler (925617) 17 Nov 17, 21:42
Kommentar
#101 hier in diesem Thread.
#104VerfasserIna R. (425467) 17 Nov 17, 22:33
Kommentar
#105VerfasserSiss (1091233) 22 Nov 17, 08:31
Kommentar
Siehe vorige Meldung #105 hier:
im selben Faden auch #2 und Reaktion in #4
#106VerfasserHarald (dede) [de] (370386) 22 Nov 17, 09:28
Kommentar
Siehe auch: drehfest - (in a) rotatably fixed (manner) - #6
Der Beitrag ist zwar alt, aber zumindest editier-würdig.
#107VerfasserYarith (877626) 22 Nov 17, 14:49
Kommentar
#108Verfassermbshu (874725) 22 Nov 17, 15:07
Kommentar
#109Verfasserpenguin (236245) 22 Nov 17, 23:30
Kommentar
#110VerfasserGibson (418762) 23 Nov 17, 23:08
Kommentar
Siehe auch: Kegel

Only #10 and #17 address the question asked. The rest have silly comments along with spurious entries in the translation field (servus, Danke, Google, da hat lars_16 aber Recht!, Witzbold, wie ein kindskopf, hasenstall, ich bin papst benedikt!, Kaiser) that just trash up the forum search function. (I searched for kaiser recht and this irrelevant thread was delivered).
#111Verfasserpatman2 (527865) 24 Nov 17, 02:31
Kommentar
#112VerfasserChaostranslater (459860) 24 Nov 17, 04:14
Kommentar
#113Verfassercookie crumbler (484354) 25 Nov 17, 17:32
Kommentar
Bei #111 kann auch der ganze Faden weg. Die Beiträge von Lars_16 waren doch alle nicht gerade wertvoll für die Nachwelt.
#114Verfassertigger (236106) 25 Nov 17, 19:33
Kommentar
Siehe auch: aus eigener Kraft Veränderung gestalten!
Bitte 8-13 und 20, die tun nichts zur Sache.
#115VerfasserSpinatwachtel (341764) 27 Nov 17, 10:11
Kommentar
Hallo Spinatwachel,

von den Löschvorschlägen, die ich vergangenen Samstag bei LEO eingereicht habe, decken sich ein paar mit deinen. Die neu hinzugekommene 20 darüberhinaus zu entfernen, halte ich für konsequent.
#116Verfassercookie crumbler (484354) 27 Nov 17, 11:16
Kommentar
Verlinkung auf irgendwas: Siehe auch: Baisse-Klausel - #24
#117VerfasserHarri Beau (812872) 27 Nov 17, 11:42
Kommentar
Siehe auch: Verschmelzung zweier Firmen
Das ist widerlich. Könnte hier ein bisschen aufgeräumt werden?
#118Verfassertigger (236106) 28 Nov 17, 09:43
Kommentar
re #118 : delete from #16 or #18 I would say.
#119Verfasserisabelll (918354) 28 Nov 17, 23:49
Kommentar
#120VerfasserSpinatwachtel (341764) 30 Nov 17, 08:12
Kommentar
Ich habe nicht draufgeklickt, aber das sieht nach Werbung aus:
#121Verfasserpenguin (236245) 30 Nov 17, 09:23
Kommentar
Re #118: Jurist schreibt mir eine PM mit dem Inhalt "Is it widerlich to refer to someone as widerlich?"

#118 bezieht sich auf die Diskussion, nicht auf eine Person. Aber wenn das so weiter geht mit den persönlichen Angriffen und aggressiven PMs, nenne ich es Cybermobbing und bitte das LEO-Team, etwas zu unternehmen.
#122Verfassertigger (236106) 30 Nov 17, 09:48
Kommentar
#118 bezieht sich auf die Diskussion, nicht auf eine Person.
Danke für die Klarstellung, kam bei mir auch so an.
Ich habe in der Diskussion nun auch aufgeräumt.
Ebenfalls habe ich dudes Kommentar in Spinatwachtels Faden gelöscht. Beunruhigend.
#123VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 30 Nov 17, 10:32
Kommentar
Danke, Doris.
Der gelöschte Kommentar wirft - nicht zum ersten Mal - die Frage auf, inwieweit einem ein Faden "gehört", ob man also beeinflussen oder sogar bestimmen kann, wer darin was postet. Manche scheinen dieser Ansicht zu sein. Wie steht LEO dazu?
*edit* Ich meine Posts wie "Ich will aber nur Beiträge zum Thema sehen" oder "Du hältst dich bitte künftig aus meinen Fäden raus" etc.
#124Verfasserpenguin (236245) 30 Nov 17, 10:42
Kommentar
Auf den Fadenersteller alleine kann es einfach nicht ankommen. Ich zumindest möchte mich nicht anhand des Namens des OP-Autors einer mehr oder minder strengen Gewissensprüfung unterziehen müssen, ob das, was ich hier poste, vielleicht als ein klein wenig OT aufgefasst werden kann oder ob es wirklich, unter jedwedem Aspekt und zu hundert Prozent zum Thema passt. Bei gewissen Brexit-Fäden hat es tierisch genervt, dass gefühlt jeder zehnte Kommentar ein Anblaffen wegen tatsächlichen oder vermeintlichen OT-Postens enthielt.
#125VerfasserGart (646339) 30 Nov 17, 11:19
Kommentar
Bei gewissen Brexit-Fäden hat es tierisch genervt, dass gefühlt jeder zehnte Kommentar ein Anblaffen wegen tatsächlichen oder vermeintlichem OT-Postens enthielt.

Genau darauf bezog ich mich. Es gibt aber auch andere Fadenersteller, die das einfordern.
#126Verfasserpenguin (236245) 30 Nov 17, 11:21
Kommentar
Ja, das ist eine interessante Frage mit vielen Facetten: Wem gehört ein Faden?
Prinzipiell sind in einem öffentlichen Forum alle eingeladen, Erkenntnisse zu teilen. Leider gibt es unterschiedliche Vorstellungen über die Art und Weise, wie Erkenntnisse geteilt werden. Und wenn persönliche Grenzen überschritten werden, sieht man die Lösung darin, sich aus dem Weg zu gehen. Kann ich auch verstehen. Ich denke, wenn jemand andere bittet, sich aus einem Faden herauszuhalten, dann ist das ein Versuch, dem vorzubeugen, dass Grenzen überschritten werden. Was für mich nachvollziehbar ist. Ich bin auch der Meinung, dass man auf diesen Wunsch reagieren kann. Wenngleich es mir lieber wäre, es würde erst gar nicht so weit kommen.

Was die Brexit-Fäden anbelangt: ich habe das ganz anders verstanden und bedaure, dass ich nicht besser reagiert habe. Politische Diskussionen sind auf LEO die Ausnahme, ich habe in den Brexit-Fäden die Bemühung gesehen, dass unsere Toleranzgrenze nicht nur nicht ausgereizt wurde, sondern in besonderem Maße darauf Rücksicht genommen wurde (in dem versucht wurde, eben keine politische Diskussion entstehen zu lassen). Da ich der Meinung war/bin, dass dieses Thema von außergewöhnlichem Interesse ist, insbesondere für Menschen, die einen Bezug zu GB haben, habe ich dann einen Faden gestartet, um in diesem Fall auch Raum für eine allgemeinere Diskussion zu geben. Das hätte ich klarer kommunizieren können.
#127VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 30 Nov 17, 11:26
Kommentar
Ich habe so etwas schon zweimal gemacht, als mir bei gewissen Postern völlig die Hutschnur geplatzt ist. Die Erfahrung hat gezeigt, dass dieser Ansatz überhaupt nicht fruchtet, sondern die Angesprochenen erst recht lang und breit auf diese (ziemlich unfreundliche, ich weiß!) Bitte reagieren. Das ist also offenbar auch nicht zielführend...
Ich plädiere ja immer noch für eine Ausblendfunktion, dann käme ich erst gar nicht in die Lage, gewisse Leute aus den von mir gestarteten Anfragen rausschmeißen zu wollen.
#128VerfasserSpinatwachtel (341764) 30 Nov 17, 11:38
Kommentar
Re #118: Herzlichen Dank für die Redaktion. Jetzt ist es ein wirklich sinnvoller und interessanter Faden. Wie einfach das manchmal geht.

Allgemein:
Wichtig finde ich, dass nicht abgeschweift wird, bevor die Frage beantwortet ist. Das geht natürlich am einfachsten in den Sprachforen. Darauf achte ich auch, wenn ich glaube, unbedingt was Witziges posten zu müssen.

Einen generellen Anspruch auf Heraushalten bestimmter Personen hat kein Fadenersteller, finde ich. Diskussionen entwickeln sich eben, und meistens nicht zum Schlechtesten, auch wenn sie vom Hundertsten ins Tausendste kommen.

Allerdings haben alle LEOniden einen Anspruch auf menschenwürdige Behandlung, und eine "Raus aus meinem Faden"-Reaktion gründet ja für gewöhnlich auf ungewöhnlich hoher Aggressivität des Teilnehmers, so dass man auch um Löschung bitten kann.
#129Verfassertigger (236106) 30 Nov 17, 11:56
Kommentar
Ich möchte die Diskussion nicht öffentlich weiterlaufen lassen.
Dude hat eine Grenze erreicht, darauf habe ich ihn aufmerksam gemacht und was wir bislang per PM ausgetauscht haben ändert auch nichts an dieser Grenze. Weder Rassismus noch Feindlichkeiten gegen Frauen (nenne es sexual harassment oder etwas anderes: es läuft aufs Gleiche hinaus) werden hier toleriert.

Mit dude bin ich im Austausch.

Meine zeitlichen Ressourcen (bei LEO und außerhalb) sind gerade begrenzt, weswegen ich die Löschung mehrerer Kommentare (u. a. auch nochmal eine Verteidigung des Gebrauchs von have a hard-on for so. seitens dude) kommentarlos erledigt habe (übrigens außerhalb meiner geregelten Arbeitszeiten). Ich erinnere mich nicht, wann ich zuletzt hier im Forum auf irgendetwas so deutlich und unmissverständlich reagiert habe und verstehe gerade nicht, wie man darauf kommen kann, ich wolle etwas unterdrücken.
#139VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 02 Dez 17, 09:28
Kommentar
#145VerfasserSD3 (451227) 03 Dez 17, 18:50
Kommentar
#146Verfasserlaalaa (238508) 04 Dez 17, 09:22
Kommentar
#147Verfasserpenguin (236245) 05 Dez 17, 18:48
Kommentar
Der Faden ist zwar schon alt, aber ich empfinde das übel sexistische Geschwalle in #32, 40, 44 und 53 als löschungswürdig (incl. der dann überflüssigen Reaktionen in #38, 39 und 41-43):
#148VerfasserOedipa (676921) 06 Dez 17, 16:23
Kommentar
#149Verfasserhm -- us (236141) 09 Dez 17, 05:54
Kommentar
Siehe auch: wegweisende Befundvarianz
Yet another document forger.
#150VerfasserMartin--cal (272273) 09 Dez 17, 06:35
Kommentar
Siehe auch: Bimbo; latest entry (#35)
#151VerfasserMartin--cal (272273) 12 Dez 17, 05:45
Kommentar
Ich würde bitten, einfach den ganzen Bimbo-Faden zu schließen. Siehe auch: Bimbo
Er ist grundsätzlich wertvoll, weil ein sehr wichtiger Unterschied zwischen der Bedeutung im Englischen und im Deutschen aufgezeigt wird, aber die Diskussion dreht sich seit 2005 im Kreis und das Thema ist zu geschmacklos, um als neuer Pet-Sematary-Wiedergänger zu dienen.

Edit: Danke für die Schließung. Und ich sehe gerade erst, dass ja eh beide Ausdrücke im LEO-Wörterbuch vertreten sind!
#152Verfassertigger (236106) 12 Dez 17, 09:15
Kommentar
#153Verfasserwienergriessler (925617) 13 Dez 17, 07:20
Kommentar
User Nr. 1218292 postet in diversen Fäden China-Spam.
#154Verfasserdirk (236321) 13 Dez 17, 08:15
Kommentar
This user has posted the same message several places, making a claim of compensation for audio recordings that may or may not be true, and giving no information about whom the 'research' is supposedly for. Perhaps someone could investigate whether the posts should remain or be deleted.

https://dict.leo.org/forum/lookAtPerson.php?idPerson=1218384&lp=ende
#155Verfasserhm -- us (236141) 13 Dez 17, 23:55
Kommentar
#156Verfasserwienergriessler (925617) 15 Dez 17, 07:20
Kommentar
Komische Werbung oder sonstwas, aber auf jeden Fall keine Sprachfrage https://dict.leo.org/forum/lookAtPerson.php?idPerson=1218642&lp=ende&lang=de
#157Verfasserno me bré (700807) 16 Dez 17, 22:55
Kommentar
Siehe auch: kann Spuren von Nüssen enthalten - #5

Ungustiöse Wortmeldung ohne Bezug zum Diskussionsthema.
#158VerfasserRodos (930149) 17 Dez 17, 01:51
Kommentar
Siehe auch: Erwartungen an ...

1 und 2 können mangels zielführender Information weg. Und nein, ich entschuldige mich nicht für meine Wortwahl.
#159VerfasserB.L.Z. Bubb (601295) 18 Dez 17, 14:29
Kommentar
#160VerfasserBraunbärin (757733) 19 Dez 17, 07:05
Kommentar
#161Verfasserhm -- us (236141) 20 Dez 17, 06:57
Kommentar
#162VerfasserQual der Wal (877524) 20 Dez 17, 07:49
Kommentar
#163VerfasserSelima (107) 20 Dez 17, 07:50
Kommentar
Noch mehr Chinesisch:
No dog, no fight, no Chinese.
#164Verfasserthisismyknick (1117613) 20 Dez 17, 13:40
Kommentar
#165Verfasserhm -- us (236141) 20 Dez 17, 22:13
Kommentar
Siehe auch: geflüchtete Studieninteressierte - #7

Chinesischer (oder japanischer) Spam, irgendwas mit "Université de Paris"...
#166VerfasserBenatarsComrade (1182552) 21 Dez 17, 00:20
Kommentar
#166

Dieser Spam ist (rot)chinesisch, hat nichts mit Japanisch zu tun.
#167VerfasserMiMo (236780) 21 Dez 17, 07:37
Kommentar
Siehe auch: skunk weed

Die letzten beiden Beiträge scheinen Werbung zu sein. Können wohl weg.
#168VerfasserB.L.Z. Bubb (601295) 21 Dez 17, 08:36
Kommentar
Die Hanfmafia schlägt jetzt sogar schon in LEO zu, um Homegrowing und Guerilla-Anbau zu propagieren. Wenn es um Geld Geschäfte geht, schreckt man anscheinend vor nichts zurück.
#169VerfasserOWI (1170040) 21 Dez 17, 09:42
Kommentar
Benutzer 1219517 freut sich über Viagra zu Weihnachten. Siehe auch: Meine kleine Geschichte zu diesem Weihnachten - #15
#170VerfasserGart (646339) 27 Dez 17, 08:47
Kommentar
Zur Meldung von Gart (direkt über diesem Beitrag in #170) gibt es noch zwei Folgebeiträge.
#171VerfasserHarald (dede) [de] (370386) 27 Dez 17, 11:46
Kommentar
#172Verfasserno me bré (700807) 28 Dez 17, 16:15
Kommentar
Siehe auch: U-Bahn in London - #17

Werbung? Unproduktiv? Jedenfalls wohl kaum konstruktiv, da Linda schon längst in London war.
#173VerfasserBenatarsComrade (1182552) 28 Dez 17, 23:22
Kommentar
Werbung kann man Pachulke wohl kaum vorwerfen, #173
#174Verfasserpenguin (236245) 29 Dez 17, 04:25
Kommentar
Dass ihr die #17 von
gelöscht habt, find ich doof. Da war nämlich nur der Crossover Chat verlinkt mit netten Weihnachtsgeschichten, die dort erzählt wurden...ich hatte mich bei der Bitte um Löschung schon gewundert, denn das hatte echt nix mit der Viagrawerbung zu tun....

#175VerfasserGoldammer (428405) 29 Dez 17, 11:07
Kommentar
Da Doris im Moment vermutlich nur Notdienst macht, ist ihr die #17 vielleicht nur durchgerutscht - soll heißen, sie hat nicht so supergenau geguckt und gedacht, das wäre eben auch Werbung. Das halte ich für wahrscheinlicher als das Löschen einer Weihnachtsgeschichte :)
(Warum es überhaupt vorgeschlagen wurde, weiß ich auch nicht.)

Aber ich finde es eh besser, dass die Geschichte jetzt direkt in dem Faden steht; Links finde ich in solchen Fällen nicht ideal.
#176VerfasserGibson (418762) 29 Dez 17, 12:29
Kommentar
Es war so: #17 nimmt Bezug auf #16, #16 auf #15 und in #15 war Viagra-Werbung.Und dass ich #17 auch gelöscht habe, sollte eher der Verwirrung vorbeugen, denn ohne 15 und 16 stand das dann etwas zusammenhangslos da, auch wenn ich das jetzt beim zweiten Mal Hinsehen nicht so tragisch finde. Auf jeden Fall ist es doch schöner, die Geschichte direkt von Dir, Goldammer, im Faden zu lesen, so kann man auch direkt darauf im eigentlichen Faden antworten oder etwas nachfragen. Und ein bisschen Tapetenwechsel kann auch ganz erfrischend sein ;-)
#177VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 29 Dez 17, 15:16
Kommentar
#178Verfasserwienergriessler (925617) 29 Dez 17, 17:40
Kommentar
This looks like cleverly disguised advertising (probably the same "writing service" that made an appearance in these forums previously):

#179VerfasserNorbert Juffa (236158) 30 Dez 17, 06:17
Kommentar
Wenig sinnvoller Faden:
#180Verfasserwienergriessler (925617) 01 Jan 18, 08:33
Kommentar
#181VerfasserYarith (877626) 09 Jan 18, 13:53
Kommentar
@181: In dem Faden kann eigentlich spätestens ab #3 alles gelöscht werden.
#182VerfasserDragon (238202) 09 Jan 18, 14:19
Kommentar
Man könnte auch den kompletten Faden löschen, weil man ihn wohl nicht finden wird, wenn man nach der Präposition für "XY aus Z" sucht.
#183VerfasserYarith (877626) 09 Jan 18, 14:57
Kommentar
#184Verfasserno me bré (700807) 12 Jan 18, 22:23
Kommentar
#185Verfasserpenguin (236245) 13 Jan 18, 16:56
Kommentar
Frischer Spam eingetroffen:

#186VerfasserNaturalBornKieler (570913) 14 Jan 18, 17:13
Kommentar
Siehe auch: Genitiv im Englischen - #5
Sorry, ist doppelt, warum auch immer.
#187Verfasserwaltherwithh (554696) 15 Jan 18, 23:01
Kommentar
#188Verfasservirus (343741) 16 Jan 18, 07:01
Kommentar
Und ein bisschen weiter oben in diesem Faden ein unnötiger Wutausbruch wegen eines korrigierten Fehlers: Siehe auch: Kleines Sprüchlein auf Englisch formulieren - #3
#189VerfasserKopfloser_Nick (1064761) 16 Jan 18, 08:59
Kommentar
#189 finde den Wutausbruch sehr milde und durchaus verständlich, meines Erachtens nicht löschwürdig.
#190VerfasserSpinatwachtel (341764) 16 Jan 18, 10:31
Kommentar
#190:
Wir haben aber immer wieder das Problem, dass einzelne Nutzer hier Beiträge einstellen, ohne sich im Geringsten an die Regeln der Rechtschreibung zu halten (z.B. völliges Ignorieren der Großschreibung, auch am Satzanfang...).

Diese werden stets mehr oder minder höflich darauf hingewiesen, dass sie sich bitte an die Regeln der deutschen Rechtschreibung halten sollen, weil hier auch Menschen mitlesen, die Deutsch lernen und sich nichts Falsches angewöhnen sollen. Diese Regel halte ich auch für vernünftig. Ich möchte umgekehrt auch nicht, das ENS hier einfach so schreiben, wie sie wollen, und ich etwas Falsches lerne.

Aus dem oben genannten Grund werden auch Rechtschreibfehler in Beiträgen häufig von anderen Nutzern korrigiert.

Ich verstehe vollkommen, dass es nervt, wenn Woody immer nur Korrekturen anbringt, aber nie etwas Konstruktives zur eigentlichen Frage beizutragen hat. Aber dann soll man auch bitte deutlich sagen, was das Problem ist, und nicht so tun, als würden die Regeln der deutschen Rechtschreibung im Forum nicht gelten. Erstens, weil das Wasser auf die Mühlen all derer ist, die keinen Bock haben, sich an Regeln zu halten.
Und zweitens, weil sich ein Problem nur dadurch lösen lässt, indem man es klar benennt. Und das Problem sind nicht die Rechtschreibregeln.
#191VerfasserKopfloser_Nick (1064761) 16 Jan 18, 10:55
Kommentar
Und was genau ist deiner Meinung nach das Problem? Dass es Nutzerinnen/Nutzer gibt, die sich nicht an die aktuell gültigen Rechtschreibregeln halten?
#192VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 16 Jan 18, 11:11
Kommentar
Ich verstehe den Beitrag von Wachtelkönig so: Es gibt eh keine gültigen Rechtschreibregeln mehr, also korrigieren wir (grundsätzlich) nicht, also hör endlich auf zu korrigieren, Woody.

Grundsätzlich soll doch aber korrigiert werden. Nur Woody soll (wenn ich die anderen Nutzer richtig verstanden habe) damit aufhören, nur zu korrigeren und sonst nichts beizutragen.

So, wie Wachtelkönigs Beitrag hier steht, ist er für mich nicht korrekt bzw. irreführend.
#193VerfasserKopfloser_Nick (1064761) 16 Jan 18, 11:19
Kommentar
Grundsätzlich soll doch aber korrigiert werden.

Ist das so? Davon steht nirgends etwas in unseren Nutzungsbedingungen.

Es gibt die ungeschriebene Regel, dass jeder/jede möglichst Groß-/Kleinschreibung verwenden und auf Rechtschreibregeln achten möge. Dass korrigiert werden soll – diese Regel ist für mich noch ungeschriebener als die zuvor genannte. Vom Crossover-Chat mal abgesehen.
#194VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 16 Jan 18, 11:28
Kommentar
Doris, ich habe jetzt leider nicht die Zeit, die entsprechenden Beiträge herauszusuchen.
Ich kann mich aber an viele Fälle erinnern, in denen Nutzer mit schlampiger Rechtschreibung darauf hingewiesen wurden, bitte korrekt zu schreiben, eben mit Verweis auf die Nicht-Muttersprachler.
Und an Fälle, in denen Fehler in vorherigen Beiträgen korrigiert wurden, aus demselben Grund.
Immer mit dem Hinweis: Wir sind ein Sprachforum, bitte schreibt korrekt, die Nicht-Muttersprachler sollen nichts Falsches lernen.
Bisher hielt ich das für ein ungeschriebenes LEO-Gesetz.
Sollte ich da etwas falsch verstanden haben, dann ist es immerhin gut, dass wir darüber gesprochen haben...


... und noch einige andere, wenn man mal in den Foren nach "Sprachforum" sucht.
#195VerfasserKopfloser_Nick (1064761) 16 Jan 18, 11:35
Kommentar
Ja, dieses ungeschriebene Gesetz erwähne ich ja auch. Dass andere Nutzer/Nutzerinnen jedoch aufgefordert wären, zu korrigieren, das halte ich hier nicht für etabliert.
#196VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 16 Jan 18, 11:42
Kommentar
Übrigens: ich hatte Woody schon vor geraumer Zeit gebeten, Rechtschreibkorrekturen kommentarlos zu posten. Prinzipiell hält er sich an diese Bitte und das weiß ich zu schätzen. Ich sehe auch, dass nicht jeder/jede diese Korrekturen schätzt und dass es in einem gestik- und intonationslosen Medium wie unserem Forum immer passieren kann, dass die Korrekturen unterschiedlich wahrgenommen werden. Ich möchte ungern mit Regeln argumentieren (die wir zuerst aufstellen müssten) sondern wünsche mir Rücksichtnahme – nicht jeder/jede möchte ungefragt korrigiert werden und die Art und Weise, wie Sprache in einem Forum benutzt wird, hat für mich mehr Gesprächsstil als Zeitungsartikel-Stil und da erwarte ich auch nicht Perfektion. Ich korrigiere auch nicht jede Person, die mir im täglichen Leben begegnet, nur damit der/die Deutschlernende an der Kasse hinter mir kein ’falsches’ Deutsch lernt! Gleichzeitig können Woodys Korrekturen ja auch als Dienstleistung gesehen werden.

#197VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 16 Jan 18, 12:00
Kommentar
@197:

Ich korrigiere auch nicht jede Person, die mir im täglichen Leben begegnet, nur damit der/die Deutschlernende an der Kasse hinter mir kein ’falsches’ Deutsch lernt!

Ich auch nicht - zwischen einer Supermarktkasse und einem Sprach(lern)forum sehe ich durchaus gewisse Unterschiede ...

Wenn sich aber z. B. in der Kassenschlange jemand vordrängelt, erlaube ich mir ggf. durchaus eine entsprechende Bemerkung - auch wenn es dort vielleicht keine "geschriebene Regel" gibt, die besagt "Drängeln verboten" ...

Mehr habe ich zu diesem Thema hier nicht zu sagen.
#198VerfasserWoody 1 (455616) 16 Jan 18, 12:15
Kommentar
Doris, ich hatte das auch gar nicht so gemeint, dass die Nutzer korrigieren sollen.
Ich dachte nur, es ist grundsätzlich ok, wenn sie es tun, und wie gesagt, ich persönlich finde es nützlich.

Deshalb war ich so irritiert, dass plötzlich jemand angepflaumt wird, nur weil er einen Fehler korrigiert.

Sonst sage ich dazu auch nichts mehr ... so weit wollte ich das Thema gar nicht hochkochen lassen.
#199VerfasserKopfloser_Nick (1064761) 16 Jan 18, 12:24
Kommentar
Nick, die Ursache für die unwirsche Reaktion auf Woodys "wohlgemeinte" Korrektur liegt wohl darin, dass er sich seit langem regelmäßig durch so hilfreiche Kommentare wie diesen hier hervortut: Siehe auch: variieren durch - vary trough - #1 und dabei auch gern mal herablassend wird. Daher reagiert der ein oder andere allergisch auf seine Beiträge.
#200VerfasserYarith (877626) 16 Jan 18, 12:56
Kommentar
und nicht so tun, als würden die Regeln der deutschen Rechtschreibung im Forum nicht gelten

Ich verstehe den Beitrag von Wachtelkönig so: Es gibt eh keine gültigen Rechtschreibregeln mehr, 

Das stimmt aber doch nicht. Wachtelkönig schreibt, dass die Rechtschreibreform für Privatpersonen nicht verbindlich ist (man also nach der alten schreiben kann), und damit hat er recht. Niemand sagt irgendwo, dass keine Regeln eingehalten werden sollen.
#201VerfasserGibson (418762) 16 Jan 18, 13:03
Kommentar
edit
#202Verfassercassandra (430809) 17 Jan 18, 00:23
Kommentar
#203Verfasserpenguin (236245) 17 Jan 18, 12:46
Kommentar
#204VerfasserMiMo (236780) 22 Jan 18, 08:10
Kommentar
#205VerfasserMartin--cal (272273) 25 Jan 18, 04:56
Kommentar
Siehe auch: Participles replacing a main clause - #37

Dem Faden nicht förderliche Reaktion auf Beiträge #27 und #29 dort (in denen zumindest ich nun wirklich nichts Böses erkennen kann).
#206VerfasserMöwe [de] (534573) 25 Jan 18, 08:24
Kommentar
Ich lasse die #37 nun stehen, nachdem auch andere in dem Faden darauf Bezug genommen haben.
Möchte jedoch auch darum bitten, dass persönliche Differenzen nicht öffentlich ausgetragen werden und gleichzeitig auch alle daran erinnern, dass es immer mehrere Perspektiven gibt, aus denen man etwas betrachten kann und wir aus unserer eigenen Perspektive nicht immer alles sehen können. Weniger absolute Sichtweisen, mehr benefit of the doubt würde mich entlasten (insbesondere am Wochenende).
#211VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 25 Jan 18, 20:22
Kommentar
#215VerfasserHarri Beau (812872) 26 Jan 18, 11:45
Kommentar
Siehe auch: sind's gute Kind - #10
Werbung. Evtl. gleich den User löschen.

EDIT: Harri, das gute Kind, war schneller. ;-)
#216VerfasserRaudona (255425) 26 Jan 18, 11:45
Kommentar
Siehe auch: Life is too short to blend in - #1

The website linked to in this post no longer provides useful information relating to the OP's question. It's now just advertising. Please delete.
#219VerfasserSD3 (451227) 28 Jan 18, 12:47
Kommentar
Werbung (und User?)
#220VerfasserOWI (1170040) 29 Jan 18, 06:59
Kommentar
#221VerfasserOWI (1170040) 29 Jan 18, 07:04
Kommentar
-
#222VerfasserOWI (1170040) 29 Jan 18, 07:21
Kommentar
OWI, du musst Spam-Beiträge nicht einzeln melden. Wenn Doris den user löscht, verschwinden alle seine Beiträge.
#223Verfasserpenguin (236245) 29 Jan 18, 07:41
Kommentar
Das hatte ich nicht bedacht.
#224VerfasserOWI (1170040) 29 Jan 18, 07:54
Kommentar
#211 Ich lasse die #37 nun stehen

willst du dir das vielleicht noch einmal überlegen? Es liest sich einfach nur hässlich, man fühlt sich richtig schlecht nach der Lektüre. So viel böser Wille. Ich bin ja nicht empfindlich, aber das war mir doch zu viel, und ich bin noch nicht mal die Angesprochene.
#225VerfasserSpinatwachtel (341764) 29 Jan 18, 10:22
Kommentar
Siehe auch: ...New Age-ier end of the spectrum.. - #1

There is no need or space for improperly researched, incorrect and unqualified responses on here. I'm afraid there are a lot of these to be waded through on LEO. Can we start cleaning up?
#226VerfasserPipper (917363) 01 Feb 18, 10:30
Kommentar
Siehe auch: einstanzen

...da ist beinahe 10 Jahre nach der letzten Antwort #1 in #2 noch eine Reklame "beigetragen" worden.
#227Verfasserweißnix (236288) 01 Feb 18, 12:32
Kommentar
Wohl nicht als Werbung gedacht, aber müssen da unbedingt die Namen von Pornoportalen genannt werden?

#228VerfasserJanZ (805098) 02 Feb 18, 21:33
Kommentar
Doris, ist das deiner Meinung nach in Ordnung so?
#229Verfasserpenguin (236245) 03 Feb 18, 16:40
Kommentar
Re #229: Ich würde fragen, ob das schon unter Werbung fällt, da es sich um eine Führungskraft in einem branchenführenden Unternehmen handelt.
#230Verfassertigger (236106) 04 Feb 18, 09:13
Kommentar
Nicht löschen, aber Text im OP wg. möglichem Urheberrechtsproblem kürzen?

Autor ist 70 Jahre alt, nicht 70 Jahre tot.
#231VerfasserMöwe [de] (534573) 05 Feb 18, 10:56
Kommentar
#232VerfasserJanZ (805098) 05 Feb 18, 18:23
Kommentar
#233Verfasserdirk (236321) 06 Feb 18, 13:20
Kommentar
Dirk war schneller.
#234Verfassertraveler in time (757476) 06 Feb 18, 13:37
Kommentar
#235VerfasserOedipa (676921) 06 Feb 18, 22:09
Kommentar
#236Verfasserno me bré (700807) 07 Feb 18, 20:29
Kommentar
#237Verfasserpetewald_DE (1202508) 08 Feb 18, 10:48
Kommentar
#238Verfasserpenguin (236245) 08 Feb 18, 12:42
Kommentar
Siehe auch: garden tub

#3 seems to be advertising.
#239VerfasserHecuba - UK (250280) 08 Feb 18, 18:26
Kommentar
#240Verfasserwienergriessler (925617) 13 Feb 18, 08:37
Kommentar
Vermutlich 3 Spickzettel: Nr. 11 - 13
#241Verfasserwienergriessler (925617) 14 Feb 18, 21:00
Kommentar
Please delete my post #112: Siehe auch: Gelungene Wortspiele in den Medien - III - #112
It's obviously not up to snuff for this highly discerning crowd.
#242Verfasserdude (253248) 15 Feb 18, 16:58
Kommentar
Ja, sorry, ist ja schon gut. Ich wollte niemandem seinen Witz zerstören. Wenn, dann löscht halt meine #116.
#243VerfasserJanZ (805098) 15 Feb 18, 17:18
Kommentar
Nein, nicht die #116. Ich bestehe jetzt schon darauf, das meine #112 gelöscht wird, zwecks Zielverpassung.
#244Verfasserdude (253248) 15 Feb 18, 17:49
Kommentar
Korrektur @244:

Ich bestehe jetzt schon darauf, dass ...


Der beabsichtigte Zweck der Löschung wäre also eine "Zielverpassung"?

Klingt interessant ...
#245VerfasserWoody 1 (455616) 15 Feb 18, 18:29
Kommentar
Da der zweite Teil von #245 nicht mal eine Korrektur enthält, erschließt sich der Zweck des Kommentars sehr viel weniger als der von dude. Kann auch weg, würde ich sagen.
#246VerfasserGibson (418762) 15 Feb 18, 18:42
Kommentar
Klar, gerne ...
#247VerfasserWoody 1 (455616) 15 Feb 18, 19:39
Kommentar
Der Verfasser verlinkt hier auf eine rechtsextreme Seite: Siehe auch: English obscenities in German - #193
#248VerfasserCuauhtlehuanitzin (1009442) 16 Feb 18, 18:12
Kommentar
#248: Der Verfasser linkt auf ein Video. Das betreffende Medium ist anscheinend antikommunistisch aber nicht rechtsextrem.
#249VerfasserWachtelkönig (396690) 16 Feb 18, 20:13
Kommentar
Spätpubertäre Fadenausgrabung:


(Eigentlich kann der ganze Faden weg, finde ich.)
#250VerfasserGibson (418762) 16 Feb 18, 22:00
Kommentar
#251VerfasserGibson (418762) 22 Feb 18, 23:29
Kommentar
Gegenvorschlag: alles nach #2 ...
#252VerfasserWoody 1 (455616) 22 Feb 18, 23:41
Kommentar
Vermutlich Werbung
Nummer 32 (nicht 34,)
#253VerfasserQual der Wal (877524) 23 Feb 18, 07:33
Kommentar
Vermutlich ist die hier gemeint: Siehe auch: Etymological Eurekas III - #62
#254VerfasserHarri Beau (812872) 23 Feb 18, 08:24
Kommentar
#256VerfasserHarri Beau (812872) 24 Feb 18, 13:39
Kommentar
Im Quasselzimmer steht auch einer der um die Löschung bettelt

#257VerfasserMasu (613197) 26 Feb 18, 06:58
Kommentar
Ich weiss nicht, ob Beitrag Nr. 3 hier wirklich etwas beiträgt oder Reklame/Phishing oder sonstwas ist (habe nicht draufgeklickt): Siehe auch: wie kann ich eigene Übersetzung hinzufügen?
#258Verfasservirus (343741) 27 Feb 18, 07:20
Kommentar
#259Verfasserwienergriessler (925617) 27 Feb 18, 07:23
Kommentar
Siehe auch: nothingburger - Luftnummer - #4
wichtiger Hinweis im Sinne von "Himmel ist blau, Gras ist grün, Wasser ist nass". Nützlich wie ein Kropf.
#260VerfasserSpinatwachtel (341764) 28 Feb 18, 08:10
Kommentar
Wenn Spinatwachtel eine "bessere" Antwort auf die in #3 gestellte Frage anzubieten hat, kann die #4 meinetwegen gerne weg ...
#261VerfasserWoody 1 (455616) 28 Feb 18, 09:45
Kommentar
ich finde, der kann auch gerne ersatzlos weg. Erkenntnisgewinn = 0.
#262VerfasserSpinatwachtel (341764) 28 Feb 18, 10:04
Kommentar
@Woody 1: in Bezug auf den anderen Faden – mehr von #6 oder mehr Kombination von #6 und #4. Danke für deine Ergänzung in #6.

Kontext und Korrektur gehören zum täglichen Brot aller Sprachmittler und Sprachmittlerinnen; die Art und Weise, wie man sich für das Bewusstsein um diese beiden Ks einsetzt, kann jedoch eine Auswirkung auf das Konfliktpotenzial hier im Forum haben. Es ist mir ein Anliegen, dass auch darauf geachtet wird.

#263VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 28 Feb 18, 11:11
Kommentar
@264: Gerne ...

Im hier gegebenen Fall wäre allerdings meine #6 ohne die #4 in der Tat weitgehend sinn- und wertlos ...

D. h. der Hinweis auf den Kontext ist m. E. ganz entscheidend - und offensichtlich keineswegs für alle Sprachverwender und Sprachlerner so "selbstverständlich" wie hier in #260 suggeriert wird.

Wenn einzelne (!) Forumsnutzer(innen) daraus keine "Erkenntnis" gewinnen können, so ist das allemal deren persönliches Problem und in meinen Augen längst kein Grund für eine Löschung.
#264VerfasserWoody 1 (455616) 28 Feb 18, 11:47
Kommentar
Ich lese von dir immer wieder, dass etwas nicht dein Problem ist. Was genau meinst du damit?


#265VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 28 Feb 18, 11:50
Kommentar
Woody, der Ton macht die Musik. Wie so oft.
#266Verfasserpenguin (236245) 28 Feb 18, 11:51
Kommentar
Und nochmal: es geht mir um die Art und Weise, wie man sich für Kontext und Korrektur einsetzt. Nicht darum, ob Kontext selbstverständlich ist oder nicht. Ich spreche auch nicht für Spinatwachtel, ich spreche für mich und das LEO Team.
#267VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 28 Feb 18, 11:52
Kommentar
@267:

Um das "Konfliktpotenzial hier im Forum" (#263) zu minimieren, bin ich gerne bereit, künftig eine vom LEO-Team "offiziell genehmigte" Formulierung zu wählen und bitte hiermit um entsprechende Vorschläge.
#268VerfasserWoody 1 (455616) 28 Feb 18, 12:18
Kommentar
Um mal deine eigenen Formulierungen zu kombinieren:

M. E. grundsätzlich ja, es kommt auf den Kontext an.

Prinzipiell vertraue ich dir jedoch, selber Formulierungen zu finden, die sowohl für dich als auch für andere passen. DU trägst Verantwortung für deine Formulierungen, nicht ich.
#269VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 28 Feb 18, 12:23
Kommentar
Gut, dann werde ich das in Zukunft genau so schreiben.

Ansonsten formuliere ich meine Beiträge hier im Forum durchaus gerne "eigenverantwortlich" - und kann sehr gut damit leben, dass es immer wieder einzelne Leute gibt, denen irgendwas daran nicht "passt".
(Das sind ja im Übrigen immer wieder dieselben, wenn man sich mal die Namen bei den Löschanträgen und Kommentaren anschaut ...)

Die überwiegende Mehrheit der Forumsgemeinde scheint sich mit meinem "Ton" - der m. E. in der Regel sachlich und neutral gehalten ist - ja durchaus arrangieren zu können.
#270VerfasserWoody 1 (455616) 28 Feb 18, 12:41
Kommentar
Wenn es zur Vermeidung von Konflikten reichen würde, mit seinen eigenen Formulierungen einverstanden zu sein, gäbe es wohl weniger Konflikte auf der Welt.

Und danke, dass du trotzdem bereit bist, anders zu formulieren.
#271VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 28 Feb 18, 12:53
Kommentar
Woody,
nachdem ich selber immer dankbar für freundliche Hinweise auf Fehler (sofern es nicht offensichtliche Tippfehler sind) bin, würde ich mich sehr freuen, wenn damit dieser unerträgliche ewige Kindergarten mit reflexartigem Hin- und Hergebelle vielleicht mal zu einem Ende kommt.


#272Verfasserschwäble (951819) 28 Feb 18, 12:56
Kommentar
@271:

Da gebe ich Dir uneingeschränkt Recht, Doris.

Das gilt aber allemal für alle Beteiligten gleichermaßen.

Ich danke Dir jedenfalls für Deinen obigen Formulierungsvorschlag - ich habe zwar gewisse Zweifel, dass sich das "Konfliktpotenzial" dadurch auf Dauer gänzlich ausräumen lässt, aber nun können sich ggf. wenigstens beide Seiten auf diese "offizielle" Empfehlung berufen ...

@272:

Die Freude wäre ganz meinerseits, schwäble - in den allermeisten Fällen lasse ich mich von den "reflexartigen" Kommentaren auch schon gar nicht mehr provozieren ...
#273VerfasserWoody 1 (455616) 28 Feb 18, 12:58
Kommentar
Das gilt aber allemal für alle Beteiligten gleichermaßen.

Ja, natürlich. Damit ich besser verstehen kann: Welche Art von Formulierungen würdest du dir denn wünschen, wenn jemand mit deinen Formulierungen nicht einverstanden ist?
#274VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 28 Feb 18, 13:07
Kommentar
... dankbar für freundliche Hinweise, gell! ;-)
#275Verfasserschwäble (951819) 28 Feb 18, 13:11
Kommentar
schwäble, was macht für dich einen freundlichen Hinweis aus? Wie ist er formuliert?
#276VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 28 Feb 18, 13:15
Kommentar
Jetzt zitiere ich mal aus dem Faden des Anstoßes:

schwäble:
Käme auch "Nullnummer", "heiße Luft" oder "Windei" in Frage?

Woody:
Das hängt wohl ebenfalls ganz vom jeweiligen Gesamtzusammenhang (sprich: Kontext) ab ...

Hier empfand ich Woodys Kommentar unnötig, aber nicht unfreundlich.
Die Reaktion mit Löschantrag: ebenfalls unnötig, schon ein bisschen unfreundlicher.
Und so weiter ...

Für diesen Fall zitiere ich mal Selima aus dem anderen Faden hier:
Und was Woodys Korrekturen angeht: Wenn ich auf eine stoße, lege ich ein PAL-Feld darüber und fertig. Man kann es ihm nicht verbieten, es gibt Leute, die diese Korrekturen sogar schätzen, also sollen sie da doch ruhig stehen. Ich fühle mich von seinen Korrekturen, wenn sie mich betreffen, nicht als Person angegriffen. Ich habe einfach beschlossen, sie als vorhanden zu registrieren. Und das Wieslein ist gemäht, der Käse gegessen, die Jacke ausgebessert.

Und für die freundliche Formulierung Zitat Gibson:
Wie ich in dem anderen Faden schon geschrieben habe, wäre das Problem sofort gelöst, wenn Woody sich anders ausdrücken und statt dem kommentarlosen "Korrektur:" einfach schreiben würde, dass er sich auf die RSR bezieht.


Und von mir noch an alle:
Vor dem Versenden nochmal überlegen: Nutzt dieser Beitrag wirklich anderen Menschen, oder dient er nur meiner Eitelkeit, Sinn für Rechthaberei oder als Ventil für angestauten Frust - vielleicht aus ganz anderen Gründen.
#277Verfasserschwäble (951819) 28 Feb 18, 14:05
Kommentar
Ich wollte die Diskussion nicht nochmal hochkochen lassen, ich habe die Kommentare gelesen und weiß um die Situation.

Mir geht es hier um konstruktive Vorschläge zur Orientierung für alle:
Wie ist für dich ein freundlicher Beitrag (auf Fehler oder Kommentare, mit denen man nicht einverstanden ist) formuliert?
#278VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 28 Feb 18, 14:21
Kommentar
Fragst du hier konkret schwäble, oder dürfen auch andere formulieren, wie ein freundlicher Verbesserungsvorschlag für sie aussähe?
#279Verfasserpenguin (236245) 28 Feb 18, 15:03
Kommentar
Doris, meinem vorigen Beitrag habe ich nicht allzu viel hinzuzufügen, fürchte ich.
Bitte entschuldige, aber eine Formulierungsvorlage möchte ich nicht liefern.
#280Verfasserschwäble (951819) 28 Feb 18, 15:07
Kommentar
Mir scheint, dass einige hier ein bisschen überempfindlich auf Woodys Beiträge reagieren. Vielleicht noch unter dem Eindruck seiner früher oft recht rüde formulierten Beiträge, so dass nun alles, was von anderen Verfassern kommend als neutral und sachlich empfunden würde, bei ihm als Provokation aufgefasst wird?
Würdet ihr genauso reagieren, wenn ein entsprechender Kommentar von einem anderen Leoniden käme? Ich empfinde Woodys Kommentare in ihrer jetztigen Form weder als unfreundlich noch als beleidigend (Gilt für die Bemerkung zum Kontext ebenso wie für die in einem anderen Faden neulich heftig diskutierten Korrekturen.)
#281VerfasserMöwe [de] (534573) 28 Feb 18, 15:19
Kommentar
Vorschlag:
 
1. Kombinationsformulierungen wie beispielsweise die von Doris aus #269 (sinngemäß: ja, je nach Kontext).
2. Bei Korrekturen zu alter gegenüber neuer Rechtschreibung einfach kurz erwähnen, dass es heute vorzugsweise so und so heißt. Und nicht gebetsmühlenhaft jedes ß in ss ändern.
3. Tippfehler müssen meines Erachtens nur dann korrigiert werden, wenn sie sinnentstellend sind (z.B. pubic statt public).
4. Offensichtliche Grammatikfehler eines Muttersprachlers ruhig richtigstellen.
5. Bitte die Worte "Kontext" oder "Korrektur" nicht so aggressiv fett und kursiv setzen.
6. Gelegentlich einfach mal überlegen, ob eine Korrektur wirklich notwendig ist.
 
Und wo wir hier schon bei Korrekturen sind:
Woodys Gebrauch von Anführungszeichen in Fällen, die keine wörtlichen Zitate sind und auch nicht mit "sogenannt/e/s" umschrieben werden können, ist ... gewöhnungsbedürftig.
 
Würdet ihr genauso reagieren, wenn ein entsprechender Kommentar von einem anderen Leoniden käme?
 
Ja. Denn es geht ja nicht nur um die einzelne Korrektur als solche, sondern a) um die Tatsache, dass sie so häufig kommen, und b) darum, dass sie eigentlich nie von einem eigenen Vorschlag begleitet werden.
#282Verfasserpenguin (236245) 28 Feb 18, 15:35
Kommentar
@schwäble: es ging mir nicht darum, dass du eine Formulierungsvorlage lieferst, es ging mir hauptsächlich darum, zu verstehen, was du als freundlich definierst. Wann ist ein Hinweis für dich freundlich, was sind die Kriterien. Ich verstehe deine #280 so, dass du es bei dem, was du bislang geschrieben hast, belassen möchtest, und kann das dann auch so stehen lassen.
Vielleicht eröffne ich zu gegebener Zeit mal einen allgemeineren Faden zum Thema Freundlichkeit und Formulierungen.

Zum jetzigen Zeitpunkt möchte ich das Thema meinerseits nicht vertiefen, und vor allem möchte ich keine Diskussion über die Verhaltensweise Einzelner hier stattfinden lassen. Dazu müssten diese einverstanden sein und für mich eine klare Fragestellung vorliegen.

Wie etwas bei einer Person ankommt, hängt von vielen Faktoren ab. Erschwerend kommt in diesem Forum fehlende Gestik/Mimik/Intonation hinzu (ich wiederhole mich). Bitte unterschätzt das nicht.

Edit: bin für heute weg.

#283VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 28 Feb 18, 15:36
Kommentar
Siehe auch: über die Ufer treten

#6 von alan23


#2 vom gleichen, den bitte auch gleich sperren.
#284Verfasserweißnix (236288) 01 Mär 18, 06:30
Kommentar
#285VerfasserYarith (877626) 02 Mär 18, 09:58
Kommentar
Anregung zur Löschung:

Wenn jemand freundlich eine LEOnidin darauf aufmerksam macht, dass die Vorposterin schon vor mehr als 10 Jahren geschrieben hat und die persönliche Ansprache im Jahre 2018 vielleicht nicht mehr lesen wird, entspricht es nicht dem gerade erst wieder diskutierten freundlichen Umgangston, mit der Keule dazwischenzuschlagen.
#286Verfasserwienergriessler (925617) 02 Mär 18, 22:01
Kommentar

(Beitrag editiert)


#287VerfasserOWI (1170040) 03 Mär 18, 12:30
Kommentar
#288VerfasserIna R. (425467) 06 Mär 18, 00:45
Kommentar
#289Verfasservirus (343741) 06 Mär 18, 07:21
Kommentar
#290Verfassereastworld (238866) 08 Mär 18, 09:43
Kommentar
Werbung, auf der verlinkten Seite sind keine englischen neuen Begriffe zu finden: Siehe auch: Brustvergrößerung - #4

Nachtrag: Dann vermute ich für diesen Post des gleichen Verfassers Siehe auch: adwords - #5 ebenfalls einen reinen Werbezweck.
#291VerfasserMattes (236368) 08 Mär 18, 11:26
Kommentar
#292Verfassersoopay (1126699) 09 Mär 18, 00:36
Kommentar
https://dict.leo.org/forum/lookAtPerson.php?idPerson=1221268&lp=ende

At least machine parts are something of a change from document forgeries.
#293Verfasserhm -- us (236141) 09 Mär 18, 03:49
Kommentar
Siehe auch: "park performance"

This may be the same entry that hm--us just flagged (but then again, maybe not.) It also appears to have something to do with machinery ("solid bronze bushing with graphite lubricating China Manufacturer"), but it is mostly gibberish, and possibly promotional material, although it is hard to tell for sure. Whatever it is, though, one thing it is not is a sales pitch for false passports.
#294VerfasserMartin--cal (272273) 09 Mär 18, 06:31
Kommentar
Rätselhafter Post ohne Zusammenhang mit seltsamen Links


Edit: Das ist der gleiche User wie bei Martin.-cal
#295VerfasserQual der Wal (877524) 09 Mär 18, 07:07
Kommentar
#296Verfasserdirk (236321) 09 Mär 18, 07:34
Kommentar
#297Verfasserwienergriessler (925617) 09 Mär 18, 07:40
Kommentar
For deletion:

post and poster.
#298VerfasserSD3 (451227) 09 Mär 18, 08:42
Kommentar
#299VerfasserMarianne (BE) (237471) 09 Mär 18, 08:52
Kommentar
Ihr müsst nicht jeden Beitrag einzeln melden. Es reicht, einmal den Poster zu melden, und mit dessen Löschung werden auch seine Beiträge gelöscht ;-)
#300VerfasserB.L.Z. Bubb (601295) 09 Mär 18, 08:56
Kommentar
Hi BLZ - didn't bother to look at the previous posts.
Filled up the thread nicely tho' ...
#301VerfasserMarianne (BE) (237471) 09 Mär 18, 09:21
Kommentar
Edit: zu spät, wurde bereits gemeldet
#302Verfassereastworld (238866) 09 Mär 18, 09:30
Kommentar
#303VerfasserSachs (638558) 09 Mär 18, 10:03
Kommentar
#304VerfasserKopfloser_Nick (1064761) 09 Mär 18, 11:14
Kommentar
#305Verfasserno me bré (700807) 09 Mär 18, 11:20
Kommentar
#306Verfasserwhynotme (913760) 09 Mär 18, 15:04
Kommentar
Could someone persuade this user

https://dict.leo.org/forum/lookAtPerson.php?idPerson=470185&lp=ende

to choose a less offensive nick?
#307Verfasserhm -- us (236141) 10 Mär 18, 10:39
Kommentar
#308Verfasserno me bré (700807) 10 Mär 18, 11:22
Kommentar
Siehe auch: I became 18 years old - #6

I'm not sure what this is supposed to be. All I see is mispelled/ungrammatical English and a religious message that I, at least, can live without. It seems to have nothing at all to do with the rest of the thread, and on that score alone should, I suggest, be deleted.

The poster's profile is also unusual. It falls short of advertising because the poster apparently forgot to include the link s/he referred to.
#309VerfasserSD3 (451227) 11 Mär 18, 07:25
Kommentar
edith.
#310VerfasserGart (646339) 11 Mär 18, 12:41
Kommentar
@307
Ist das ein ernstgemeinter Vorschlag?
#311VerfasserOWI (1170040) 11 Mär 18, 15:39
Kommentar
Was lässt dich an der Ernstgemeintheit zweifeln? Ich finde den auch ziemlich unappetitlich, und da viele Deutschen 'cr*p' falsch einschätzen, könnte man ihn doch zumindest mal fragen, ob sich wirklich 'Kleiner Kuchen aus Exkrementen' nennen möchte.
#312VerfasserGibson (418762) 11 Mär 18, 16:26
Kommentar
Gestik, Mimik, Tonfall etc. fallen bei der schriftlichen Kommunikation weg, insofern meine Nachfrage. Wenn sich jemand mit etwas Unappetitlichem identifiziert, ist das dann nicht sein Bier bzw. Kuchen? Ist nicht der Gehalt der Antworten bzw. Anfragen das, was letztlich zählt?

Don't judge a book by it's cover! ;-)
#313VerfasserOWI (1170040) 11 Mär 18, 19:47
Kommentar
Auch die Frage des Nicks ist eine Frage, wie die Gesamtstimmung in einem Forum ist, ähnlich wie die vor kurzem wieder mal diskutierte Frage des freundlichen Umgangstons. Wenn alle Leute hier ihre Nicks so auswählen würden, würde ich das Forum gar nicht mehr anklicken.
#314Verfasserwienergriessler (925617) 11 Mär 18, 19:53
Kommentar
Vielleicht zähle ich zu den Ausnahmen, wenn mir der Inhalt wichtiger als die Packung ist. Aber in einem Forum darf jeder seine eigene Meinung haben und damit auch zu den Ausnahmen gehören.
#315VerfasserOWI (1170040) 11 Mär 18, 20:00
Kommentar
Leider gehst du auf nichts von dem ein, was ich geschrieben habe. hm fordert ja auch nicht den Ausschluss des users, sondern fragt, ob man ihn nicht überzeugen könne, den Nick zu ändern, deshalb halte ich #313 und #315 etwas am Thema vorbei. Mit einem anderen Nick wäre der Inhalt genauso gut.

NB: its cover
#316VerfasserGibson (418762) 11 Mär 18, 20:18
Kommentar
Da Gibson schon darauf hinweist:
Don't judge a comment by its apostrophe! :-)
#317Verfasserwienergriessler (925617) 11 Mär 18, 20:28
Kommentar
Das war ein Flüchtigkeitsfehler und ich bedanke mich für's Korrigieren. Sah hässlich aus...

hinzueditiertes P.S.:
@316
Was genau macht dich so sicher, dass ich gar nicht auf deinen Beitrag eingegangen bin? Wie genau kommst du auf Ausschluss?
#318VerfasserOWI (1170040) 11 Mär 18, 20:32
Kommentar
Diese Frage verstehe ich nicht. Du hast es nicht getan, sondern redest von dem Inhalt der Beiträge und ob der Name etwas damit zu tun hat. Das wiederum hat nichts mit meinem Beitrag zu tun, in dem es um etwas völlig anderes ging. Und auch auf #316 gehst du nur in sofern ein, dass du lediglich diesen einen Satz ("Du gehst auf nichts ein...") in Frage stellst (was ich nicht nachvollziehen kann).

Andersrum: Wenn du der Meinung bist, auf die Beiträge eingegangen zu sein, kannst du mir erklären wo? Wo äußerst du dich zu

- warum hm es nicht ernstgemeint haben sollte
- der User vielleicht nicht weiß, was sein Nick bedeutet weil
- viele Deutsche sich mit dem Ausdruck vertun
- der Inhalt mit weniger anstößigem Nick genauso gut wäre?

Habe ich etwas überlesen?

@ wienergriessler: ;-)


#319VerfasserGibson (418762) 11 Mär 18, 21:08
Kommentar
Drücke ich mich so missverständlich und unklar aus?
Dann ein erneuter Versuch:

- warum hm es nicht ernstgemeint haben sollte
Es erfolgte ein Verweis auf geschriebene Sprache, der es im Gegensatz zur gesprochenen an Hinweisen zum besseren Verständnis mangelt.
- der User vielleicht nicht weiß, was sein Nick bedeutet weil
- viele Deutsche sich mit dem Ausdruck vertun
Auf beides ging ich ein, indem ich anmerkte, dass sich jemand ganz bewusst mit etwas Unappetitlichem identifizieren könnte.
- der Inhalt mit weniger anstößigem Nick genauso gut wäre?
Hast du diese Frage gestellt? Dann habe ich sie übersehen.

Ich hoffe, dass jetzt etwas mehr Klarheit herrscht und bedanke mich nochmals für's Korrigieren. Woody ist heute abend anscheinend nicht im Forum und irgendjemand muss ja seinen Part übernehmen. ;-)

#320VerfasserOWI (1170040) 11 Mär 18, 21:25
Kommentar
Drücke ich mich so missverständlich und unklar aus?

Sieht ganz so aus - in keinem der Beispiele war mir klar, dass du dich auf meinen Beitrag bezogen hast. Der Hinweis auf Mimik etc. ist so allgemein, dass ich den Bezug nicht gesehen habe. Es ist mir auch nach wie vor nicht ersichtlich, wie man #307 als Scherz lesen könnte, weil es einfach überhaupt keinen Anlass für Zweifel gibt. Einen Satz als ironisch zu lesen, muss ja irgendeine Art von Grund haben.

In Punkt zwei ging es mir darum, dass cr*pcake sich der Wirkung vielleicht gar nicht bewusst ist. Darauf ist die Bemerkung, dass es jemandes Bier sei, wenn er sich einen unappetitlichen Nick sucht, an meinem Punkt vorbei. Ob er sich bewusst einen unappetitlichen Nick ausgesucht hat, ist ja gerade die Frage.

- der Inhalt mit weniger anstößigem Nick genauso gut wäre?
Hast du diese Frage gestellt? Dann habe ich sie übersehen.

Nein, das war keine Frage. Das Fragezeichen gehört zu der Eingangsfrage in #319: wo äußerst du dich zu....?
Das war ein Kommentar (auf den du dann nicht eingegangen bist). (Immer noch nicht, dabei halte ich den Einwand für nicht unwesentlich.)

Aber das ist jetzt mein letzter Beitrag zu diesem speziellen Dialog, weil ich irgendwie nicht glaube, dass die weitere Kommunikation plötzlich besser funktioniert, wenn wir seit 7 Beiträgen aneinander vorbeireden. Es ist ja auch nicht so wichtig. Hm-us hat etwas angeregt, ich (und wenn ich das richtig sehe, wienergriessler auch) halten das für eine gute Idee, du weniger. Das ist ja auch völlig in Ordunung, und entscheiden tut es eh Doris.

#321VerfasserGibson (418762) 11 Mär 18, 21:47
Kommentar
In keinem der Beispiele war mir klar, dass du dich auf meinen Beitrag bezogen hast.
Daraus lässt sich nicht schlussfolgern, dass ich mich allgemein unklar und missverständlich ausgedrückt habe. Zwar hatte ich direkt im Anschluss an deinen Beitrag geantwortet, vielleicht hätte ich aber @Gibson schreiben sollen, damit klarer wird, worauf sich mein Beitrag bezieht.
 
Ob er sich bewusst einen unappetitlichen Nick ausgesucht hat, ist ja gerade die Frage. So habe ich deinen Vorschlag, man könnte [...] ihn doch zumindest mal fragen, ob [sic] sich wirklich 'Kleiner Kuchen aus Exkrementen' nennen möchte auch verstanden (s. #312).

Aber das ist jetzt mein letzter Beitrag zu diesem speziellen Dialog, da die Kommunikation dadurch nicht zwangsläufig besser funktioniert. Das scheint eine vernünftige Entscheidung zu sein.

Wenn LEO den Nutzer ermuntert, sich einen anderen Nick zu überlegen, dürfte niemandem einen Schaden daraus entstehen, auch wenn die Meinungen dazu unterschiedlich sind.

( Beitrag editiert)


#322VerfasserOWI (1170040) 11 Mär 18, 22:16
Kommentar
Ich werde nachfragen, was es mit der Nickwahl auf sich hat und dann weiter entscheiden.

Es gab in der Vergangenheit immer wieder einmal Nicks, die nicht so gut ankamen und ich habe es auch in der Vergangenheit so gehandhabt, dass ich diesen Nick-Besitzern zugetraut habe, Rücksicht auf andere nehmen zu können. Und bislang fand sich in solchen Fällen immer eine Lösung.
#323VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 11 Mär 18, 23:08
Kommentar
Editiervorgang unterbrochen, Korrektur für #322

einen Schaden

@323
z.B. stattdessen 'cupcake', da müsste nicht viel geändert werden.
#324VerfasserOWI (1170040) 11 Mär 18, 23:20
Kommentar
Warum fällt das jetzt nach zehn akiven Jahren auf, und warum wurde sich nicht schon früher darüber echauffiert, zum Beispiel bei dieser Gelegenheit: Siehe auch: P oder p - president oder President - #4 ?
#325VerfasserHarri Beau (812872) 11 Mär 18, 23:42
Kommentar


@325
Interessante Beobachtung.
Sie lässt die Diskussion zum Thema in einem anderen Licht erscheinen.

Auch die privaten Nachrichten gegensätzlichen Inhalts, die mir diesbezüglich geschickt wurden, erscheinen plötzlich in einem ganz anderen Licht. In den einen heißt es, ich hätte Schwierigkeiten, mich verständlich auszudrücken, in den anderen, meine Antwort sei unmissverständlich und klar.


Geht es bei diesen privaten Nachrichten nur um Verständlichkeit in der Kommunikation, oder gibt es auf LEO Nutzer, die einen als Spielball für eigene Zwecke zu benutzen versuchen?

Gibt es die Möglichkeit, private Nachrichten von bestimmten Nutzern zu filtern, analog zum E-Mail-Spamfilter?


(Beitrag editiert)


#326VerfasserOWI (1170040) 12 Mär 18, 07:15
iDie Diskussion zu diesem Artikel ist geschlossen.
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.