• Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
leo-esde
Werbung
Betrifft

Vokabeln im Trainer der App löschen

3 Antworten   
Kommentar
Hola,

anfangs habe ich Vokabeln, welche ich manuell eingeben musste scheinbar nicht korrekt im Trainer gespeichert, so daß diese, wenn sie ausgewählt sind beim starten der Abfrage die App abstürzen lässt. (Benutze ein iPhone 4)
Ein Problem, daß sich vermutlich lösen ließe wenn ich die Vokabeln wieder löschen könnte.
Kann mir jemand sagen wie ich diese Vokabeln aus meinem Trainer löschen kann??

Vielen Dank,

Ahoi.
Verfasser123Tier (1205764) 11 Sep 17, 11:31
Kommentar
Hola,

was genau meinst Du mit welche ich manuell eingeben musste ? Im Trainer lassen sich ja nur Vokabeln speichern, die auch bei uns im Wörterbuch verzeichnet sind.

#1VerfasserMartin (LEO-Team) (5) 14 Sep 17, 10:24
Kommentar
Wenn ich mich entscheide eine Vokabel in den eigenen Wortschatz zu übernehmen erscheint eine Eingabezeile, in welcher ich die Vokabel eingeben muss um diese dann eine Zeile weiter unten zu bestätigen.
Da ich die ersten Vokabeln leider nicht nochmals mit einem Click auf die angezeigte Vokabel bestätigt habe, werden diese zwar im Trainer angezeigt, verursachen jedoch ein unerwartetes beenden der App wenn ich diese Auswähle und abfragen möchte.

Außerdem, .... das wäre eigentlich ein neuer Eintrag, scheint die Synchronisation nicht zu funktionieren. Also gibt es keinen Abgleich mit dem Profil auf meinem Rechner und dem Phone..

Kann es sein, daß es daran liegt, daß ich eine alte Version von Leo auf meinem iPhone 4 benutzen muss??

vielen Dank erstmal für die Nachfrage...
#2Verfasser123Tier (1205764) 14 Sep 17, 12:43
Kommentar
Ich vermute, dass Du für jede Vokabel einen neuen "Wortschatz" anlegst? Du kannst im Prinzip nach dem Speichern einer Vokabel festlegen, in welchen Wortschatz diese einsortiert werden soll (natürlich auch mehrere Vokabeln in einen Wortschatz) um diese später gezielt abfragen zu können.

Ich fürchte, im Moment hilft vermutlich nur, die APP einmal zu löschen und neu zu installieren.

Eine Synchronisation in beiden Richtungen (vom PC auf das iPhone geht's bereits, nur andersherum leider nicht) ist schon lange ein Anliegen von uns, aber es stehen leider noch umfangreiche Umbauten der APP an sich an, die zuerst erledigt werden müssen (aber auch gleichzeitig die Grundlage für einen verbesserten Trainer bilden).
#3VerfasserMartin (LEO-Team) (5) 14 Sep 17, 13:50
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.