Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betrifft

    Ajo y agua

    Kommentar
    Ist der Ausruf "¡ajo y agua!" es wert, entziffert, besprochen, übersetzt, korrigiert und ins Wörterbuch eingetragen zu werden?

    (Ya sé que estoy espeso.)
    VerfasserK-Pax (1120957) 25 Jan. 18, 18:05
    Kommentar
    Ja, der ist doch sehr schön und dem Deutschen leicht eingänglich, weil soviel wehleidig-resigniertes "Ach" und "Aua" drinsteckt.
    Aber man muss bestimmt ziemlich viel üben, bis die Aussprache so richtig schön verschliffen flutscht.

    Wirft man das einer (männlichen oder weiblichen) Heulsuse an den Kopf, so im Sinne von: "So isses halt, stell dich nicht so an!"?
    #1Verfasser naatsiilid (751628) 25 Jan. 18, 18:28
    Kommentar
    "So isses halt, stell dich nicht so an!" --> Hab' Dich nicht so !
    :-)
    #2Verfasser no me bré (700807) 25 Jan. 18, 21:00
    Kommentar
    Mir wurde heute die Ethymologie erklärt:
    "A joderse y aguantar"
    etwa: Sich damit abfinden und aushalten.
    #3Verfasser AnnaS (273929) 28 Jan. 18, 19:23
    Kommentar
    Wobei joderse nicht die feinste Art ist. Nicht umsonst steht auf der spanischen Seite bei den Worten "joder", "joderla" oder "joderse" ein kleines [vulg] dahinter.

    Deswegen nimmt man wohl auch ein anderes Wort , ähnlich wie bei Kakao (Kacke), Scheibenkleister für Schei..., miéeeercoles für mierda etc.


    ...y si te dicen ajo, agua y resina.. a joderse a aguantarse y a resignarse.

    #4Verfasser Hans (DE) (686996) 28 Jan. 18, 21:41
    Kommentar
    Dazu würde ich z.B. sagen "Augen zu und durch", "Herz über'n Zaun schmeißen und hinterherspringen", oder "die Zähne zusammenbeißen"
    Das gibt zwar nicht sie spanische "Deftigkeit" wieder, wohl aber den Sinn.
    #5Verfasser lisalaloca (488291) 05 Feb. 18, 10:37
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt