• Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
leo-ende
Werbung
Betrifft

gras aus der Hand wachsen

18 Antworten   
Kommentar
Was bedeutet dieser Spruch: Bevor ich dir das glaube, wächst mir Gras aus der Hand.
Verfasser6ata6 (632770) 16 Mai 18, 12:00
Kommentar
Ich habe ihn zwar noch nie gehört, aber das ist doch klar:

Auf einer Hand wächst kein Gras. Also wird der Sprecher nie glauben, was der Adressat gerade behauptet hat.
Beziehungsweise wird der Sprecher erst sterben, dann wächst ihm nämlich doch Gras aus der Hand. Aber dann muss der Adressat auch keine unglaubwürdigen Behauptungen mehr aufstellen.

#1Verfassertigger (236106) 16 Mai 18, 12:02
Kommentar
Ich habe den Spruch auch noch nie gehört, kann demnach wohl kein Deutsch:
Er findet sich u.a. im Lehrbuch Aspekte neu B2, Mittelstufe:Deutsch.

Na ja, scheint wichtig zu sein...
#2Verfasserwienergriessler (925617) 16 Mai 18, 12:09
Kommentar
Ich kannte den Spruch bislang auch nicht ...

wienergriessler, von wann ist das Buch ?
#3Verfasserno me bré (700807) 16 Mai 18, 12:45
Kommentar
Das Prinzip ist das gleiche wie bei diesem Liedtext:
 
Wenn der Mühlstein traget Reben und daraus fließt kühler Wein, … hör ich auf, dir treu zu sein.
#4VerfasserStravinsky (637051) 16 Mai 18, 12:46
Kommentar
Ich hatte beim Fadentitel jetzt eher an eine dieser Varianten für "was weiß denn ich?" gedacht:
So wie im OP habe ich es noch nie gehört, aber die Bedeutung ist sofort klar.
#5Verfasserigm (387309) 16 Mai 18, 12:57
Kommentar
Den Spruch mit dem Gras kannte ich auch nicht.
Oft hört man auch “... wenn Weihnachten und Ostern auf einen Tag fallen“.
#6Verfassereineing (771776) 16 Mai 18, 12:59
Kommentar
Wenn Bayern München nicht Deutscher Meister wird ...
#7VerfasserStravinsky (637051) 16 Mai 18, 13:36
Kommentar
Wenn Sechzig erstklassig wird... :-(
#8Verfasserigm (387309) 16 Mai 18, 13:52
Kommentar
#7: ... sondern Schalke.
#9VerfasserJanZ (805098) 16 Mai 18, 14:14
Kommentar
"... wächst mir Gras aus der Hand" - weil ich dann tot bin und in der Erde liege?
#10VerfasserDr. Dark (658186) 16 Mai 18, 17:22
Kommentar
Mir ist dieser Spruch auch noch nie begegnet. Daher kann ich auch nicht sagen, ob er darauf hindeuten soll, dass etwas erst passiert, wenn man schon unter der Erde liegt.

Ich tippe eher auf "das wird nie passieren", also im Sinn von "eher friert die Hölle zu."
#11VerfasserFragezeichen (240970) 16 Mai 18, 17:30
Kommentar
Zu Stravinsky Poesiesprüchlein möchte ich noch ein weiteres hinzufügen

Wenn die Flüsse aufwärts fließen
Und die Hasen Jäger schießen
Und die Mäuse Katzen fressen
Dann erst will ich Dich vergessen.

Den Spruch mit dem Gras kenne ich ebenfalls nicht, mir sind eher eineings und Fragezeichens Beispiele geläufig.
#12Verfassercassandra (430809) 16 Mai 18, 22:56
Kommentar
Hier ist die entsprechende Seite verlinkt: https://books.google.de/books?id=cPU1DwAAQBAJ...

Es sind vier Gesten abgebildet, die in unterschiedlichen Kulturen bestimmte Bedeutungen haben, darunter:
Diese Geste stammt aus Israel und bedeutet:
Bevor ich dir das glaube, wächst mir Gras aus der Hand.

Context rules!
#13VerfasserRaudona (255425) 16 Mai 18, 23:35
Kommentar
Gerade deshalb: Ist das ein sinnvoller Text in "Deutsch für Ausländer" ? Der Sinn des Spruches wird ja gerade nicht näher erklärt (siehe die Frage der OP).
#14Verfasserwienergriessler (925617) 17 Mai 18, 08:22
Kommentar
Ich kenne das (und "wächst mir Gras aus der Tasche?") als Fragestellung in der gleichen Bedeutung wie

"trag ich in der Hand tausend Brot und im Dienst Sandalen?"

nämlich als "bin ich ein Wundertäter?" Also so wie in #fümpf ;-)
#15VerfasserB.L.Z. Bubb (601295) 17 Mai 18, 09:14
Kommentar
Kann ich Armeen aus der Erde stampfen? Wächst mir ein Kornfeld auf der flachen Hand?

Schiller, Jungfrau von Orleans

In der gleichen Bedeutung wie #15
#16VerfasserPeterK. (599041) 17 Mai 18, 10:20
Kommentar
Ich kenne das (und "wächst mir Gras aus der Tasche?") als Fragestellung in der gleichen Bedeutung wie
"trag ich in der Hand tausend Brot und im Dienst Sandalen?"
nämlich als "bin ich ein Wundertäter?" Also so wie in #fümpf ;-)

Bei mir nicht ganz identisch. Ich kenne zwar den Spruch im OP nicht, aber sonst wie von Bubb beschrieben. "Wächst mir Gras aus der Tasche?" Ergänzt durch "Bin ich Jesus?"
#17Verfasserrufus (de) (398798) 17 Mai 18, 10:42
Kommentar
Bei uns etwas derber: "Bin ich Jesus? Wächst mir Gras aus'm Arsch?"
Bedeutung vorrangig "Woher soll ich das wissen?" manchmal auch "Bin ich Wundertäter?"
#18VerfasserBeate S. (824851) 17 Mai 18, 11:29
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.