• Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
leo-ende
Werbung
Betrifft

Angestellte oder Angestellten?

3 Antworten   
Kommentar
1) Sie waren Angestellte der Stadt.
2) Sie waren keine Angestellten der Stadt.

Hallo, ist in Satz 2 die Endung "n" von "Angestellten" richtig? Gefühlsmäßig würde ich sagen ja.
Aber warum in Satz 2 das "n", und in Satz 1 nicht?
(Ich habe im Internet nach einer Grammatikregel dafür gesucht, aber nichts gefunden. Bei manchen Problemen hilft nur fragen)
Verfasserhansmartin (817546) 16 Mai 18, 20:49
Kommentar
This confirms your suspicions :-)
#1VerfasserRrabbit (1029501) 16 Mai 18, 21:39
Kommentar
Version 2 ist richtig, "Sie waren keine Angestellten der Stadt".

Laienhafte Erklärung aus dem Gefühl und einigem Grübeln heraus:

"der Angestellte" ist kein echtes Substantiv, sondern ein substantiviertes Adjektiv. Quasi eine Verkürzung von "der angestellte Mann".

Man muss es daher deklinieren wie ein Adjektiv, und da entscheidet der Artikel darüber, wie die Endung lautet.

Unbestimmter Artikel, Nominativ Plural:

angestellte Männer / Angestellte

Bestimmter Artikel, Nominativ Plural:

die angestellten Männer / die Angestellten

"kein" übernimmt die Funktion des bestimmten Artikels:

keine angestellten Männer / keine Angestellten


#2VerfasserJalapeño (236154) 16 Mai 18, 21:45
Kommentar
Vgl. den Kultfaden Siehe auch: Liebe Studierende/Anwesende ...(oder schwach ...

Wenn du die Grammatikregel suchst, brauchst du als Suchbegriff "starke oder schwache Deklination von substantivierten Adjektiven". Sehr ausführlich und verständlich mit vielen Beispielen hier: https://www.duden.de/sprachwissen/newsletter/...
#3VerfasserRaudona (255425) 16 Mai 18, 22:28
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.