Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Forum home

    Re: LEO

    Reihenfolge der Wörterbücher ändert sich?!

    Topic

    Reihenfolge der Wörterbücher ändert sich?!

    Comment

    Liebe Leos,


    gerade ist mir aufgefallen, dass in der Wörterbuchnavigation ganz rechts das Wörterbuch, das ich anklicke, in der Liste ganz nach oben springt, während das davor angeklickte ganz ans Ende wandert. Ich finde es gerade ziemlich verwirrend, die Reihenfolge der Wörterbücher hat sich mir über Jahre hinweg eingeprägt und jetzt stimmt nichts mehr...


    Ist das so gewollt?? Kann man das wieder abstellen, bitte?

    AuthorKopfloser_Nick (1064761)  10 Jan 20, 13:02
    Comment

    Ja, ist mir auch aufgefallen. Finde ich gräßlich, da ich mehrere Wörterbücher benutze, die ständig hin und her rutschen.

    #1Author Nirak (264416) 10 Jan 20, 14:31
    Comment

    Ja, das mit der Nutzung mehrerer Wörterbücher ist auch mein Problem :-(

    #2AuthorKopfloser_Nick (1064761) 10 Jan 20, 14:41
    Comment

    Im Prinzip ist das gewollt, interessant wäre für uns aber zu wissen, welche Wörterbücher ihr verwendet, damit wir andere Lösungen oder auch die Rückkehr zur bisherigen "fixen" Anordnung mal anhand von "echten" Daten anschauen können. Ansonsten ist es vielleicht wieder nur "gut gemeint" (und damit das Gegenteil von gut :-) )


    Hintergrund der Änderung ist im Prinzip, dass wir ja seit kurzem auch ein Englisch-Spanisch Wörterbuch anbieten.

    Für einen englischen Muttersprachler sind (vermutlich) die Wörterbücher "English-German" und "English-Spanish" relativ wichtig, ein Polnisch-Deutsch-Wörterbuch dagegen eher nicht.

    Analog gilt das natürlich auch für den spanischen Muttersprachler, für den "Español ⇔ Alemán" und "Inglés ⇔ Español" vermutlich die beiden wichtigsten Wörterbücher darstellen.


    Besucht nun also ein Benutzer unsere Seiten und hat z.B. als bevorzugte "Anzeigesprache" Englisch eingestellt, so erhält er/sie nicht nur unsere Seiten auf Englisch, sondern auch die beiden Wörterbücher, die Englisch beinhalten als oberste Optionen. Danach folgen die "weniger relevanten".


    Daneben gibt es noch Fitts law , das (kurz gesagt und für unseren Anwendungsfall adaptiert) besagt, dass es für die Nutzer möglichst einfach sein soll, ein Klick-Ziel zu treffen. Am einfachsten sind dafür die vier Ecken des Bildschirms, da man dann die Maus einfach in die Ecke schieben kann und klickt. Falls das nicht möglich ist, ist es um so einfacher, je näher das Klick-Ziel am Rand ist. Deshalb war die Überlegung, das aktuelle Wörterbuch ganz nach oben zu verschieben (um dort dann den Klick auf "Forum, Trainer ...") möglichst einfach zu erreichen.


    Im Gegensatz dazu gibt es natürlich den Faktor "Gewohnheit" bzw. "Konsistenz". Uns ist klar, dass es gerade bei einem häufigen Wechsel durchaus verwirrend sein kann, dass sich die Positionen der Wörterbücher ändern. Insbesondere, da es keinen "Verlauf" darstellt im Sinne von: Das aktuelle Wörterbuch ist an oberster Position, das zuletzt verwendete an Position 2, das davor verwendete an Position 3 etc.


    Vielleicht lässt sich ja eine bessere Lösung finden, als die Aktuelle...


    Edit: Tippfehler

    #3Author Martin (LEO-Team) (5)  10 Jan 20, 15:27
    Comment

    mhm, das war mir, ehrlich gesagt, bisher nicht aufgefallen, da ich meist nur ein einziges Wörterbuch pro Suche befrage. Aber der Mensch ist ein Gewohnheitstier, und deshalb schließe ich mich der Bitte an, das frühere Verhalten (feste Reihenfolge) wieder herzustellen.

    #4Author penguin (236245) 10 Jan 20, 15:33
    Comment

    Ich verwende mehrere Wörterbücher und finde es ärgerlich, dass ich jetzt jedesmal suchen muss.


    Das Argument mit der Wichtigkeit für den einzelnen User hat einen Haken: Bei jedem Neustart des Browsers stehen die Wörterbücher wieder in er Standard-Reihenfolge. Der Englisch-Spanisch-User muss also bei jeder Nutzung mindestens einen Ortswechsel mitmachen, sein Wörterbuch steht erst ganz unten, dann ganz oben, dann macht er vielleicht den Browser kurz zu, dann ist es wieder unten....

    #5AuthorEifelblume (341002) 10 Jan 20, 17:00
    Comment

    @Eifelblume (#5): Das ist nur dann der Fall, wenn der Englisch-Spanisch-Nutzer unsere Seite nicht von Anfang an auf Englisch anfordert (was man im Browser beeinflussen kann). Ein deutscher Muttersprachler, der Englisch-Spanisch nutzen möchte und seinen Browser so eingestellt hat, dass unsere Seite auf Deutsch geladen wird, hat dieses Problem also in der Tat. Ein native english speaker hingegen hätte seinen Browser wohl so eingestellt, dass unsere Seite auf Englisch geladen wird und erhält daraufhin auch die beiden Englisch-Wörterbücher als erstes - und für alle anderen Fälle gäbe es ja auch noch Lesezeichen / Bookmarks :-) Damit startet man dann auf jeden Fall im "richtigen" Wörterbuch.


    Jetzt erstmal allen ein schönes Wochenende!

    #6Author Martin (LEO-Team) (5) 10 Jan 20, 17:15
    Comment

    Mir wäre es auch lieber, wenn die Reihenfolge der WB und der Foren (im Foren-Menü) nicht ständig wechseln würde ...

    #7Author no me bré (700807) 10 Jan 20, 17:39
    Comment

    und für alle anderen Fälle gäbe es ja auch noch Lesezeichen / Bookmarks 


    Wozu?

    Das ging früher doch auch ohne. Ich habe echt den Eindruck, dass LEO mit Absicht immer komplizierter gemacht wird, und finde das nicht gut.

    #8Author penguin (236245) 10 Jan 20, 17:58
    Comment

    Ich habe echt den Eindruck, dass LEO mit Absicht immer komplizierter gemacht wird, und finde das nicht gut.


    Dem schließe ich mich an.

    Ich habe manchmal den Eindruck, da sitzen ein paar junge, verspielte Programmierer, die alles umsetzen wollen, was man theoretisch machen könnte.

    Kann es sein, dass ihr zwar furchtbar gern an dem Wörterbuch herumbastelt, aber nicht damit arbeitet?


    Daneben gibt es noch Fitts law , das (kurz gesagt und für unseren Anwendungsfall adaptiert) besagt, dass es für die Nutzer möglichst einfach sein soll, ein Klick-Ziel zu treffen.

    Fitts law hin oder her - ich treffe ein Klick-Ziel am einfachsten, wenn ich weiß, wo es ist, und sich das auch nicht ändert :-)

    Wenn ich aber immer suchen muss, werde ich kirre.



    #9AuthorKopfloser_Nick (1064761) 13 Jan 20, 08:29
    Comment

    Wir verwenden die Wörterbücher zwar auch selbst, aber vermutlich anders, als viele unsere Nutzer - deswegen haben wir ja eine relativ lange Beta-Phase gehabt, in der sich nur eine Person gemeldet hat, welche die "springende" Anordnung nicht so gut fand. Daher sind wir davon ausgegangen, dass entweder die meisten Nutzer nur ein Wörterbuch verwenden oder das "Springen" nicht so schlimm ist oder dass es manche vielleicht sogar gut finden - zuschriften erhalten wir nämlich fast ausschließlich dann, wenn etwas nicht klappt oder gut ist (das ist aber auch völlig in Ordnung so!)


    Wie gesagt, wir bestehen nicht auf dieser springenden Anordnung, deswegen ja auch die Frage, welche Wörterbücher ihr so nutzt? Wir überlegen, ob wir die Reihenfolge nur einmalig pro Sprache anpassen (im Moment ist es abhängig von Sprache und Wörterbuch). Das würde bedeuten, dass, wenn man die Seite auf Englisch anschaut, immer Englisch-Deutsch oben steht, dann Englisch-Spanisch, dann die anderen Wörterbücher wie früher sortiert. Das wäre dann unabhängig davon, ob man nun gerade das Englisch-Deutsch Wörterbuch nutzt oder das Englisch-Spanisch-Wörterbuch. Für die Anzeigesprache "Englisch" wäre die Reihenfolge also fix - wechselt man jedoch auf die deutsche Anzeigesprache, wäre die Reihenfolge wie früher, Englisch-Spanisch dann ganz am Ende der Liste - auch hier: unabhängig davon, welches Wörterbuch gerade verwendet wird.


    Wäre das eine vernünftige Lösung?

    #10Author Martin (LEO-Team) (5) 13 Jan 20, 09:13
    Comment

    Sehe ich das richtig, dass alle Sprachpaare Deutsch enthalten, bis auf das letzte, neueste, Englisch-Spanisch?

    Warum kann die Reihenfolge nicht ohne Springen so bleiben wie bisher, EN-ES als letztes und EN-DE als erstes?

    Das war doch 20 (?) Jahre lang so. Man kann sich daran gewöhnen, dass das neueste Wörterbuch das letzte ist. Man kann sich meiner Meinung nach nur schwer umgewöhnen, wenn die Reihenfolge jeden Tag oder je nach Erstklick eine andere ist.

    #11Author penguin (236245) 13 Jan 20, 09:39
    Comment

    Das ist derzeit richtig, ja

    #12Author Martin (LEO-Team) (5) 13 Jan 20, 09:41
    Comment

    Grundsätzlich bin ich auch dafür, die in langen Jahren eingeprägte Reihenfolge beizubehalten. Wenn ich weiß, dass "mein" Wörterbuch immer das fünfte von oben oder das letzte in der Reihe ist, dann finde ich es genauso schnell, wie wenn es immer ganz oben steht.


    Ansonsten fände ich auch die von Martin in #10 vorgeschlagene Lösung ok, möchte aber auch anmerken, dass ich einige Nutzer kenne, die deutsche Muttersprachler sind und mehrere Sprachen benötigen, LEO aber dennoch auf Englisch eingestellt haben. Die Annahme, dass nur ENS die Seite auf Englisch nutzen, stimmt nach meiner Erfahrung so nicht.

    #13AuthorKopfloser_Nick (1064761) 13 Jan 20, 09:44
    Comment

    Was haltet ihr denn von der Variante, wie sie jetzt auf


    https://beta.leo.org zu sehen ist?


    Dort wird nur dann die Reihenfolge verändert, wenn sich die Anzeigesprache ändert. Bleibt man also immer auf der deutschen Seite, ist die Anzeige immer gleich. Bleibt man immer auf der englischen Seite, bleibt die Anzeigen ebenfalls immer gleich, sie ist aber (leicht) unterschiedlich zur deutschen Seite.

    #14Author Martin (LEO-Team) (5) 13 Jan 20, 11:56
    Comment

    re #14 ... hmmm ... damit ist mE. auch nicht viel gewonnen, da sich die Anzeigesprache bei einem Wechsel zu Es⇔En sowieso ändert ... und somit die Reihenfolge, die sich dann bei einem Wechsel zu einer anderen Sprachkombi erneut ändert ...

    #15Author no me bré (700807) 13 Jan 20, 12:10
    Comment

    Ja, ist sicherlich eine Frage der Abwägung "Wahrscheinlich interessanteste Wörterbücher" vs. "Immer gleiche Anordnung". Schwierig...

    #16Author Martin (LEO-Team) (5) 13 Jan 20, 12:14
    Comment

    I had this problem too - Where has the DE-EN disappeared to, it was at the top a moment ago? - and had to search for it down the list.

    It was because I use various languages - for example, going via German to find the English for a French word. (Yes, I know, it might in that case be easier for me not to use Leo, but I have Leo open all the time.)

    So please, keep the order fixed!

    #17Author isabelll (918354) 13 Jan 20, 12:40
    Comment

    Die Reihenfolge ist mir persönlich völlig egal. Mir ist wichtig bzw. ich empfinde als benutzerfreundlich, wenn ich die Sachen immer an derselben Stelle vorfinde. Dass jeder Mausklick wilde Bocksprünge auf dem Bildschirm auslösen muss, kommt leider schon seit Windows 7 immer mehr in Mode.


    Ich hatte vorher nie Probleme, das Italienisch-Wörterbuch auf Anhieb anzuklicken.

    Mit dem neuen Springsystem finde ich nicht einmal Deutsch-Englisch ohne weiteres.


     

    #18AuthorEifelblume (341002) 13 Jan 20, 15:42
    Comment

    Mir ist das gestern auch aufgefallen, weil ich ausnahmsweise mal was im Französischwörterbuch gesucht habe. Das Springen des jeweils aktuellen WB nach links ist äußerst störend, finde ich.

    Wenn ihr unbedingt wollt, dass die Seite für eine größere Anzahl von Nutzern Fitt's Law erfüllt, würde mich die Lösung aus #14 nicht stören. Aber - als reiner Anwender ohne Einblick - zweifle ich auch am Nutzen dieser Änderung.

    #19Author Mattes (236368) 13 Jan 20, 17:21
    Comment

    #18: Dass jeder Mausklick wilde Bocksprünge auf dem Bildschirm auslösen muss, kommt leider schon seit Windows 7 immer mehr in Mode.


    Ja, dem Digitalgott sei's geklagt, *seufz*


    Ansonsten schließe ich mich dem Plädoyer für feste Menüordnungen an - und Kopfloser_Nick's #9.


    Liebe LEOs, wenn ihr genügend Kapazitäten habt, Euch mit aufwendigen Menü-Reihenfolge-Wechsel-Mechanismen zu beschäftigen, kommt mir in den Sinn, dass seit Jahr und Tag Forummenüs und -texte im Kraut-und-Rüben-Status verharren. Die vielfach angemahnte (fehlende) Grund-Konsistenz von (Pull-down-)Menüs und Texten halte ich für relevanter als die vermeintlich intelligente Menüfluktuation der Wöretbuchlinks. Aber das seht ihr offenkundig anders.

    #20Author lingua franca (48253) 13 Jan 20, 17:44
    Comment

    Ach wie schön ! ... die Links zu den Foren und Wöbu bleiben wieder an ihren jeweiligen Plätzen !


    Danke !

    #21Author no me bré (700807)  14 Jan 20, 11:39
    Comment

    Wo?

    #22Author Doris (LEO-Team) (33) 14 Jan 20, 11:44
    Comment

    Im "Hamburger"-Menü, beim Wechseln des Forums ... und oben in der "Flaggen"-Leiste, wenn man im WB von einer Sprache zu einer anderen wechselt ...

    #23Author no me bré (700807) 14 Jan 20, 12:02
    Comment

    Strg+F5 ... Ah ja. Geht doch. Danke, liebe Leos!


    Edit: hm, irgendwas ist da noch immer in Bewegung.

    #24Author Doris (LEO-Team) (33)  14 Jan 20, 12:50
    Comment
    For what it's worth, the fixed order from left to right is clearer to me too. I appreciated the change when the forum selected was just shown by underlining. (However fleetingly ...)
    #25Author hm -- us (236141) 15 Jan 20, 09:50
    Comment

    Puzzled by the last few contributions. The languages are not fixed for me, they still wander up and down the sidebar depending on which dictionaries I am using. What is worse, the order in the sidebar changes when I switch between "Seite auf Deutsch" and "page in English". That applies also to the order in the "Home" page (though I never use that).

    What is a Hamburger Menu?

    #26Author isabelll (918354) 15 Jan 20, 10:18
    Comment
    I think the hamburger menu is the cryptic symbol of three lines stacked on top of each other, as often at top left. It may only be visible on touchscreen devices.

    I don't have a sidebar, thankfully, only a horizontal bar across the top. In that, it's easier for me if the 7 language combinations remain in a fixed order, with the one selected underlined, rather than having the one selected leap to the left and shuffle all the rest.
    #27Author hm -- us (236141) 15 Jan 20, 10:39
    Comment

    The order is still depending on the site-language (e.g. if you see "Home - Dictionary - Forums" or "Home - Wörterbuch - Forum" etc. in the top menu).

    #28Author Martin (LEO-Team) (5) 15 Jan 20, 14:15
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt