Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betrifft

    Anlage

    Kommentar
    Kann ich das Wort Anlage einfach als Synonym für "Einrichtung" betrachten? Kann ein Bummelzug als Anlage genannt werden? Oder ist es nur mit Produktionsmaschinen, Betrieben zu verwenden?
    VerfasserDaggi19 Apr. 07, 10:44
    Kommentar
    Hi,

    eine Anlage bezeichnet nach meinem Gefühl etwas "Immobiles", was nach einem Plan angelegt wurde.

    Das kann einerseits ein Park sein ("Grünanlage"), andererseits auch eine Maschine (oder besser: ein Maschinenpark mit mehreren Maschinen).

    Ein Zug ist keine Anlage.

    Grüßle,
    #1VerfasserUdo19 Apr. 07, 10:59
    Kommentar
    Meiner Meinung nach kann man einen Bummelzug nicht als Anlage bezeichnen. Eine Anlage ist meiner Auffassung nach eher ortsgebunden und eine große Maschine. Es gibt auch mobile Anlagen, aber der Zusatz zeigt schon, daß das eher die Ausnahme ist. Außerdem gehört meiner Meinung nach zu einer Anlage, daß sie eine Sache in eine andere Sache verarbeitet/verwandelt. DAs tut ein Bummelzug nicht.

    Sag ich mit meinem untechnischen Laienverstand.
    #2VerfasserSelima19 Apr. 07, 11:04
    Kommentar
    Entschuldige, Udo. Ich war offensichtlich noch/schon am tippen, als Du schon gesendet hast. Aber es beruhigt mich zu lesen, daß ich mit meinem Laienverstand nicht ganz daneben liege.
    #3VerfasserSelima19 Apr. 07, 11:08
    Kommentar
    Danke für euere Erläuterungen. Also wäre es besser, wenn ich lieber "Einrichtung" verwende? Ich brauche den Bummelzug im Text mit einem allgemeinen Begriff zu bezeichnen.
    #4VerfasserDaggi19 Apr. 07, 11:39
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt