Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Forum home

    Language lab

    Plural von (dt.) "Campus"

    Topic

    Plural von (dt.) "Campus"

    Comment
    Laut Canoonet soll der Plural des deutschen Wortes "Campus" ebenfalls "Campus" heißen. Da ich das noch nie gehört habe (allenfalls verschämte Behelfskonstruktionen wie "Campusse"), wollte ich mal nachhören, was die versammelten Experten denn sagen.

    canoonet: http://www.canoo.net/services/Controller?disp...
    Heißt der folgende Treffer, daß auch der Duden die Version vorschlägt? Bin gerade unsicher...
    http://www.duden.de/suche/index.php?begriff=c...
    AuthorSup(er)Mac01 Jun 07, 03:17
    Comment
    Ist so. Mit langem "U". Ist kein deutscher, sondern lateinischer Plural.
    Wobei ich da, je nach Kontext, (v.a. mündlich) eher "Campusse" oder was anderes Falsches verwenden würde, wenn ich nicht weiß, ob das Gegenüber den korrekten Plural kennt.
    Getreu dem Motto: Falsch ist relativ.
    #1Author01 Jun 07, 06:16
    Comment
    Such mal mit Google nach "verschiedene Campus", den Suchbegriff in Anführungszeichen ( http://www.google.de/search?hl=de&q=%22versch... )

    So eigenartig es klingt (wahrscheinlich, weil man kaum jemals den Plural benötigt), es ist tatsächlich die korrekte Pluralform.
    #2AuthorFrank FMH (236799) 02 Jun 07, 00:22
    Comment
    Mein Duden-Fremdwörterbuch gibt den Plural auch als "Campus" an.

    Auf das Lateinische kann man sich allerdings dafür wohl nicht berufen.
    "Campus" gehört zur o-Deklination mit Genitiv Singular und Nominativ Plural "campi".

    Hier ein berühmtes mittellateinisches Zitat mit Genitiv Singular
    aus der Carmina Burana:

    iste mundus furibundus falsa prestat gaudia
    quia fluunt et decurrunt ceu campi lilia
    laus mundana vita vana vera tillit premia
    nam impellit et submergit animas in tartara.

    Warum sich das Deutsche anders entschieden hat, vermag ich nicht zu sagen.
    #3AuthorLondoner(GER)02 Jun 07, 06:09
    Comment
    Ich werde die Argumentation nie verstehen, die bei der Verwendung von Fremdwörtern (interssanterweise eigentlich nur bei solchen lateinischen Ursprungs) behauptet, das Wort müßte "korrekt" wie in der Originalsprache dekliniert / konjugiert werden.
    Mein liebstes Gegenbeispiel:
    Wenn ich das nächste Mal im Kremle bin trinke ich eine Wodku mit Herrn Putinom. Korrektes Deutsch? Klar, ist schließlich alles dekliniert wie es sich gehört.
    Im Deutschen gelten schlicht und einfach die deutschen Regeln. Wie ein Wort im Lateinischen dekliniert wird ist unerheblich.
    #4AuthorRe02 Jun 07, 07:05
    Comment
    Ich hätte vielleicht ergänzen sollen, dass die Erklärung des Leerzeichens (#1) falsch ist. Es ist der deutsche Plural, nicht der lateinische. Da hat Londoner recht, der lateinische Nominativ Plural ist eindeutig "campi".

    Aber: "Campus" ist kein lateinisches Fremdwort, sondern ein englisches (auch wenn das Englische es wiederum aus dem Lateinischen übernommen hat) und bedeutet nicht Feld, sondern ein Universitätsgelände. Der DUDEN gibt deswegen auch neben der eingedeutschen Aussprache die (ungefähre) englische Aussprache als Möglichkeit an.

    M.E. hat "Campus" deswegen kein Plural-s, weil schon der Nominativ auf s endet. Der Plural von "Fonds" lautet ja auch "Fonds" (obwohl man einwenden könnte, das sei ja auch der korrekte französische Plural).
    #5AuthorFrank FMH (236799) 03 Jun 07, 00:12
    Comment
    @Re: Choroscho, aber Deine Behauptung "Im Deutschen gelten schlicht und einfach die deutschen Regeln" ist ebenfalls schlicht und einfach falsch. Oder war für Dich neulich "Christusses Himmelfahrt"? SCNR
    #6AuthorFrank FMH (236799) 03 Jun 07, 00:25
    Comment
    Ich würde nicht beahupten, daß "Christusses Himmelfahrt" gemäß einer gültigen deutschen Regel dekliniert ist.
    Mein Punkt war ausschließlich der, festzustellen, daß eine "richtige" Deklination in der Ursprungssprache für den Beweis der Richtigkeit einer Deklination eines solchen im Deutschen nichts bringt.
    Und dann eben der interessatne Nebenaspekt, daß man eine deratige Argumentation eigentlich ausschließlich in Bezug auf Wörter lateinischen Ursprungs hört. Ich habe dieses Argument noch nie für z.B. türkische oder chinesische Wöter gehört. (Im Fall des Chinesischen dürfte es dann - wenn mich mein quasi nicht vorhandenes Wissen über diese Sprache nicht täuscht - z.B. keinerlei Deklination geben).
    #7AuthorRe03 Jun 07, 07:04
    Comment
    Mal ganz naiv "klanglich ähnlich" gedacht:
    http://canoo.net/services/Controller?dispatch...
    demnach dann tatsächlich 'Campusse' ?
    #8AuthorMilchjunge12 Jun 07, 12:52
    Comment
    Das Problem ist ist nur, daß der englische Plural in diesem Fall Campuses lautet und nicht campus.
    #9AuthorLaca28 Mar 09, 18:29
    Comment
    #2 Frank

    Warum braucht man das selten? Meine FH hat mehr als einen Campus, sie hat glaube ich vier oder fünf(mir fallen gerade nur drei ein, aber ich weiß, es sind mehr)! Und damit ist sie meines Wissens nach nicht alleine in Deutschland...
    #10Authorabc28 Mar 09, 18:58
    Comment
    Wem der reguläre deutsche Plural zuwider ist kann sich auch ganz einfach mit Hochschulgelände o.ä. Abhilfe verschaffen.
    #11AuthorJay30 Mar 09, 23:12
    Comment
    @abc: Dass es sicher häufiger Anlass geben kann, "Campus" in den Plural zu setzen, ist m.E. kein Einwand. Du kannst ja mal eine Umfrage unter Deinen Kommilitonen starten, wie sie -- mit der Vorgabe, das Wort "Campus" zu verwenden und nicht auf ein Synonym auszuweichen -- ausdrücken würden, dass ihre Hochschule auf mehrere Standorte verteilt ist.
    #12AuthorFrank FMH (236799) 31 Mar 09, 00:35
    Comment
    Bei Nomen, die aus dem Lateinischen stammen und der U-Deklination zugehören, ist Nominativ Plural = Nominativ Singular. Z.B. Status. Campus gehört zu der O-Deklination und somit heißt der Plural von Campus Campi. Siehe http://www.sprachenstudio.net/l/latein/dekl/d...
    #13Authorsteffen3426601 Apr 09, 10:09
    Comment
    @steffen: Siehe #3.
    #14AuthorFrank FMH (236799) 01 Apr 09, 23:15
    Comment
    Also doch Universität-scampi! Eine Bereicherung für den Speiseplan der Mensa.
    #15AuthorHugo09 Mar 10, 22:00
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt