Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Sprachlabor

    "viel Geräusch um nichts"?

    Betrifft

    "viel Geräusch um nichts"?

    Kommentar
    Ich habe " viel Lärm um nichts" gefunden. Ich weiss, dass "Lärm und "Geräusch" Synonyme sind, und habe ich über " viel Geräusch um nichts" nachgedacht. Aber habe ich im Internet " viel Geräusch um nichts" nicht gefunden. Gibt es?

    Ich habe "viel Krach um nichts" als Synonym für " viel Lärm um nichts" gefunden.
    VerfasserMarian06 Sep. 07, 06:45
    Kommentar
    Als idiomatischen Ausdruck gibt es nur "viel Lärm um nichts".

    "Geräusch", "Lärm" sind *nicht* synonym.

    Geräusch = unabhängig von der Lautstärke, bewertungsfrei, englisch "sound"
    Lärm = hohe Lautstärke, meist negative Konnotation, englisch "noise" (aber nicht "noise" im technischen Sinne, das wäre "Rauschen")
    #1VerfasserBernie DE (343415) 06 Sep. 07, 06:54
    Kommentar
    "viel Krach um nichts" ist ebenfalls nicht idiomatisch. "Viel Lärm um nichts" ist der deutsche Titel von Shakespears "Much Ado about Nothing" und daraus idiomatisch geworden.

    ergänzend: "Krach" ist ebenfalls nicht synonym zu "Geräusch" und nicht 100% deckungsgleich zu "Lärm"

    Krach = nicht unbedingt sehr laut, möglicherweise auch "nur" störend, ich würde auch sagen niedrigeres Sprachniveau als "Lärm" und "Geräusch"

    übrigens: Google-Hits:
    http://www.google.de/search?hl=de&q=%22viel+K... ungefähr 125 für "viel Krach um nichts"

    http://www.google.de/search?hl=de&q=%22viel+L...
    ungefähr 242.000 für "viel Lärm um nichts"
    #2VerfasserBernie DE (343415) 06 Sep. 07, 07:09
    Kommentar
    Bernie hat Recht. Lärm und Geräusch sind keineswegs Synonyme.
    Eine tickende Armbanduhr, eine Maus auf dem Dachboden, eine leichte Brise in den Bäumen - all das verursacht Geräusche, aber keinen Lärm. Ein Einbrecher wird versuchen, möglicht wenig Geräusche zu produzieren, aber wenn er Lärm macht, kann er gleich aufgeben. Andererseits: die Produktionen einer Musikgruppe als Lärm zu bezeichnen wäre vielleicht wenig freundlich, aber "Geräusch" wäre in diesem Zusammenhang eine glatte Beleidigung.
    #3Verfasser dirk (236321) 06 Sep. 07, 07:18
    Kommentar
    Es heißt immer "Viel Lärm um nichts" und der Lärm ist hier nicht wörtlich zu verstehen. Das englische Äquivalent ist "mach ado about nothing".
    #4Verfasservolmos10 Sep. 07, 15:22
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt