Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betrifft

    o'clock

    Kommentar
    Was bedeutet das "o"' in "o'clock"? (zB.: five o'clock tea)

    Verfasserjoche28 Jan. 04, 10:13
    Kommentar
    of the
    #1VerfasserPeter <us>28 Jan. 04, 10:17
    Kommentar
    Die Uhr oder die Stunde causes confusion to the beginner in German for they often use 'die Uhr' when they mean 'die Stunde'. Germans,refer to the clock, when asking the time or talking about time,just as in English - wieviel Uhr is es?
    What registers in the beginner's mind is 'wieviel' how many and Uhr reisters as 'hour' so his mind tells him to ask the time say 'how many hours?',so 'Uhr' gets confused with 'Stunde' but Germans are really saying, as the English, how many (o'clock/of the clock(Uhr) is it? JAT(just a thought).
    #2VerfasserJGMcI28 Jan. 04, 10:42
    Kommentar
    Also koennte ich "five of the clock " mit "fuenf von der Uhr" uebersetzen? Sind damit urspruenglich vielleicht Glockenschlaege gemeint? (jetzt haette ich fast "uhrspruenglich geschrieben... :)
    #3Verfasserjoche28 Jan. 04, 10:56
    Kommentar
    O'Clock war ein alter irischer Clan, wie O'Neill, O'Donnell oder O'Brian. Ihre Spezialität war nicht das Kämpfen, Whiskey-Brennen, Rinder-Stehlen oder Harfe-Spielen, sondern die Zeitmessung. Auf den Zinnen der Burg ihres Clan standen immer die "Zeitverkünder" (tráthchláiri), und zwar einer pro Stunde. War es z.B. vier Uhr, so standen vier O'Clocks auf den Zinnen. Daher der Ausdruck "four o'clock" für 4 Uhr...
    #4VerfasserLiam An Bréagadóir28 Jan. 04, 11:14
    Kommentar
    @Joche - you ask can you translate 'five of the clock' as 'fuenf von der Uhr'. My answer is I don't know. You would not hear 'five of the clock' used in English to-day,but go back a few hundred years to the days when there were no peronal watches, back to the days of the town crier or night watchman, he would probably have cried 'It's five of the clock and all's well'. What would the old town watchmen or town criers in Germany have said. Take a trip to Rothenburg an der Tauber and listen to what the night watchman says.
    #5VerfasserJGMcI28 Jan. 04, 11:19
    Kommentar
    joche: du kannst das übersetzen wie du willst, obs jemand versteht ist ne andere sache. hier hast du ein klassisches beispiel wie etwas in verschiedenen sprachen auf verschiedene art und weise ausgedrückt wird.

    übrigens: ich hoffe, dass du Liams beitrag im richtigen sinne verstanden hast
    ;-)
    #6Verfasserhein mück 28 Jan. 04, 11:27
    Kommentar
    Ja, das sind sehr malerischer Erklaerungen. *g* Ich hatte aber gehofft, etwas genaueres zur Herkunft zu erfahren, den ich kann mich dunkel erinnern, daß mein Großvater das Wort "clock" in Plattdeutsch etwa benutzt hat wie "wat saecht denn de clock?". Wenn das ueberhaupt das gleiche Wort ist, ich kann keinen plattdeutschen Text als Beispiel finden.
    #7Verfasserjoche28 Jan. 04, 12:04
    Kommentar
    Genau, Liam, nicht zu vergessen weitere wichtige Clans: O'Toole, der sich um die Erfindung des Werkzeugs verdient gemacht hat, O'Neill, Entdecker des größten Flusses Afrikas, O'Condor, die weltberühmte Ornithologen-Familie, O'Brain, denen wir den (leider mehr und mehr wieder aus der Mode kommenden) Verstand zu verdanken haben, und O'Reilly, Begründer des modernen Querfeldein-Rennens.
    #8VerfasserUho <de>28 Jan. 04, 12:05
    Kommentar
    Clock wird in Plattdeutsch allerdings mit k geschrieben: de Klock.
    #9Verfasserjoche28 Jan. 04, 12:16
    Kommentar
    Liam>

    dann war da noch O'Bugger, bei dem alles schief ging, O'Leary, der sich nach allen frauen den kopf verdrehte. und O'Zone, der die frische luft entdeckte.

    Irlands berühmtester Ägyptologe ist wohl O'Belisk...
    #10Verfasserhein mück 28 Jan. 04, 14:11
    Kommentar
    @JGMcI In dem Film Casablanca sitzt das deutsche Paar im Cafe und ist bemüht Englisch zu sprechen. Einer der beiden fragt "how much watch?" - "ten watch" - "oh, such much."
    #11VerfasserCarola28 Jan. 04, 14:33
    Kommentar
    @ Liam and Uho
    it's O'BriEn but danke für Blumen !!
    #12VerfasserEvelyn O'Brien28 Jan. 04, 14:43
    Kommentar
    There may really be an Irish connection: I had an entymological dictionary that claimed that both the German word Glocke and the English word clock have their origins in an Irish word (either for bell or for bell tower) that was spread around Europe by Irish and Scottish monks, whose efforts to Christianise Germany and Britain are well documented.
    #13VerfasserGraeme28 Jan. 04, 14:43
    Kommentar
    Ein kleiner Zweig der O'Buggers wanderte übrigens nach Frankreich aus und hat sich dadurch dem Familienfluch entzogen, sie nennen sich heute die "de Buggers".
    #14VerfasserAnwar28 Jan. 04, 14:50
    Kommentar
    @Graeme: Interesting dictionary of yours that talks about clocks: entymology is the study of insects ;-)
    #15VerfasserSCNR28 Jan. 04, 14:56
    Kommentar
    Das mit der irischen Herkunft steht auch in meinem "Kluge": "Entlehnt aus altirisch "cloc" - Schelle, Glocke. Die irischen Glaubensboten trugen Handglocken, die z.T. noch erhalten sind. Dann Übertragung auf die großen Kirchenglocken. Vermutlich geht das irische Wort auf ein lateinisches zurück,... quatere/executere - schütteln, schlagen, erschüttern."
    #16VerfasserIngrid28 Jan. 04, 15:22
    Kommentar
    @SCNR: Sorry, but that with the insects is entomologie. In contains the Greek verb tomein = cut.
    #17VerfasserKarin H.28 Jan. 04, 17:09
    Kommentar
    Ja, Glocke (bell) heißt auf Irisch "clog" (Altirisch "cloc"), beides mit stimmlosem Auslaut. Die O'Clocks (irisch Ui Cluig) führen ihren Stamm zurück auf einen Glockengießer, der en masse Bronzeglocken für iroschottische Missionare goß...
    #18VerfasserLiam An Bréagadóir $;->28 Jan. 04, 20:46
    Kommentar
    vier Uhr heißt auf Schwedisch "klockan fyra"
    #19VerfasserKönig28 Jan. 04, 21:45
    Kommentar
    and then of course there is time measured at sea by bells.four bells, eight bells and these mark the watches
    #20VerfasserJGMcI29 Jan. 04, 01:18
    Kommentar
    Bei Robert Rankin findet man recht häufig Sätze, die mit "It was two of the sunny afternoon clock when..." o.ä. beginnen. Ich persönlich empfinde das als einen genialen Sprachstil.
    #21VerfasserGlasgow_Central09 Mär. 04, 20:27
    Kommentar
    Karin you beat me to it. I was going to add my explanation about entymology being the study of the origin of bugs.
    #22VerfasserPeter <us>10 Mär. 04, 06:32
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt