• Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
leo-ende
Werbung
Betrifft

Hier nimmt die Linke Hand, was die rechte gewährt hat

3 Antworten   
Kommentar
Es ist den Auszug aus einer juristische Zeitung.
..Es wäre zwar verboten, bei gleichbleibender Strafhöhe-etwa bei 9 Monate und 3 Wochen Gefängnis ohne Bewährungsfrist zu reformieren! Hier nimmt die Linke Hand, was die rechte gewährt hat. In Praxi bedeutet das die Preisgabe des Verschlechterungsverbots, dessen Anwendbarkeit auf die Strafaussetzung gerade...begründet hat.

"Hier nimmt die Linke Hand, was die rechte gewährt hat."
Was bedeutet hier diesen Satz? Ist es etwa metaphorisch gemeint?
Übrigens , Weiß hier jemand, aus welcher Sprache das Wort "Bankerutte" kam?
Verfasser@.@15 Aug 08, 18:55
Kommentar
The right hand giveth, the left hand taketh away.

And if you mean "Bankernutte" it's English and German :-))))
#1VerfasserHelmi (U.S.) (236620) 15 Aug 08, 19:14
Kommentar
Gute Beispiele für das linke Hand/rechte Hand-Spiel bringen uns die Handyverträge:

Erst gewährt dir die rechte Hand 6 Monate ohne Grundgebühr und anschließend nimmt dir die linke das Weiße aus den Augen.
#2Verfasserad.joe (236303) 15 Aug 08, 20:01
Kommentar
"Bankrott" kommt aus dem Italienischen. Mehr findest Du in wikipedia.
#3Verfassermanni3 (305129) 15 Aug 08, 22:43
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.