Publicité
LEO

Il semblerait que vous utilisiez un bloqueur de publicité.

Souhaitez-vous apporter votre soutien à LEO ?

Alors désactivez le bloqueur pour le site de LEO ou bien faites un don !

 
  •  
  • Sujet

    das l von l'on

    Commentaire
    hallo,

    ich schreibe erstmal 2 Beispiele auf, und erkläre anschließend welche Frage ich habe:

    1.: On parle de faire des économies d'énergie, mais on construit de nouvelles centrales. On dit que l'on (!) veut réduire les déchets, mais il y a toujours des avantages en termes d'imposition sur l'incinération...

    2.: <<Trop cher>>, est un argument que l'on (!) entend très souvent.

    also ich verstehe nicht, warum in beiden Fällen vor das "on" ein "l" gesetzt wird. ich hätte einfach geschrieben "...qu'on entend très souvent."
    Kann mir jemand erklären, was das "l" für eine Bedeutung hat? Ins deutsche übersetzt hätte ich geschrieben "zu teuer ist ein Argument, das man da sehr oft hört".

    vielen Dank im Vorraus für eure Hilfe!!
    Auteurwarum_Lila (483700) 29 jan 09, 12:27
    Commentaire
    Zur Weiterbildung: (siehe Grammatikbuch von G. Mauger, §367 b)

    Man kann in der Schriftsprache (gehobenes Französisch) das 'on' durch 'l'on' ersetzen. Das 'l'on' bürgert sich auch immer mehr in der gesprochenen Sprache ein.

    On n'y comprend plus rien.
    gehoben: L'on n'y comprend plus rien.

    Man findet diese Form oft nach 'que, si, ou, et, où'.
    Tu sais bien que l'on ne s'entend pas bien. (Gespr. Sprache, tu sais bien qu'on ne s'entend pas bien. Das 'l'on' klingt aber schöner.)
    Si l'on veut. (anstatt si on veut)
    Ou l'on accepte ou l'on refuse.
    ... et l'on vous dira que....
    L'endroit où l'on va.

    Geschichte:

    „On“ war im Altfranzösischen das Nomen für „homme“, also: „l’on“ = „l’homme“, bevor es zum Pronomen wurde. Wenn wir heute „l’on“ verwenden, handelt es sich um ein Überbleibsel - um den Stil aus einer vergangenen Zeit. (Erklärung, Gitana)
    #1AuteurJosef-Joseph (324940) 29 jan 09, 13:06
    Commentaire
    Die Form l'on benutzt man häufig nach que, um den laut (kôn), ich hoff du kannst dir vorstellen, wie man das ausspricht, zu vermeiden. So wird eine Verwchslung mit "con" vermieden.
    #2Auteurmfr89 (492285) 29 jan 09, 13:07
    Commentaire
    es hört sich auch einfach flüssiger und schöner an, wie auch bei si on ~ si l'on
    vor kurzem hat hier schon mal ein Faden kursiert...
    #3Auteur nick92 (511654) 29 jan 09, 16:08
    Commentaire
    Mehrerere (Absicht), nick92!

    Aber Achtung bei Konstruktionen, wo dann danach noch ein oder zwei bzw. noch mehr 'l' kommen! Dann wird zur Vermeidung des Mißklangs ("cacophonie" : ich höre da schon das Gelächter der d'Gack-Verächter!) doch qu'on gesagt!

    Und daß "man" dies gar nicht verwenden solle wegen der lautlichen Koinzidenz mit "con", das halte ich für zu puristisch und prüde....

    Denn dann dürfte man quasi kein Wort mit con- beginnend benutzen (compère, confrère, compatriotes, contribution, etc...).

    Und leider sind die reinen "Wortwitzler" oft in der Überzahl, zumal die wenigsten wissen, daß das reine "Sich-über-ein-unfreiwillig-entstandenes-Wortspiel-Lustigmachen" (bzw. ein bewußt als solches im Nachhinein so deutendes) die unterste (manche sagen auch primitivste) Stufe der Ironie und anderer Häme-Varianten ist! ;-))

    Wenn jemand "skier" als "chier" ausspricht, dann muß man wohl einfach lachen.
    Wenn jedoch ein nicht-autochtoner Französischsprecher in der Technik von der "nouvelle gamme de grues performantes" spricht (daher die umgangsspr. Hauptbed. von "grue" nicht kennt), dann sollte man ihm das dezent erklären, anstatt sich dann süffisant über ihn endlos lustig zu machen) ...
    #4Auteurafnor (535759) 02 Fév. 09, 21:44
    Commentaire

    Syndrome tardif du "qu'on" ou du "que l'on" ?

    #6Auteur ymarc (264504) 20 Oct. 21, 18:36
    Commentaire

    der Unterschied zwischen on und l'on - zumindest wie er früher gesehen wurde - wird hier erklärt :

    Siehe auch: L'on...(le explicativ?)


    eine weitere Diskussion dazu :

    Siehe auch: que l'on, si l'on, ...

    #7Auteur ama-ryllis (1081929)  21 Oct. 21, 16:14
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
 ­ transformé automatiquement en ­