•  
  • Betrifft

    Sprachurlaub Costa Rica

    Kommentar
    Ich will im Herbst diesen Jahres gern für 4 Wochen nach Costa Rica fliegen, um mein Spanisch für den DELE Kurs etwas voranzubringen. Kann mir jemand Tipps für Flugbuchung bzw. passende Schulen vor Ort geben?
    Verfasserbuzón29 Mär. 09, 16:14
    Kommentar
    hola,

    ich war letztes jahr im januar in costa rica und habe dort 4 wochen einen sprachkurs gemacht.

    hier eine kurze schilderung meiner eindrücke:

    - sprachschule in cahuita: kann ich nicht genau beurteilen da ich dort nicht im unterricht war - aber mir wäre der ort zu klein um da längere zeit zu bleiben

    - sprachschule in jakò: war dort 4 wochen; ich denke es war nicht die beste wahl aber auch nicht die schlechteste wahl - für anfänger sind es meist gruppen (ich glaub bis zu 5 leute) umso höher man im kurs ist umso eher hat man einzelunterricht. was aber auch bedeutet das man meist nicht vom chef (englisch, bisschen deutsch, französisch, er ist gelernt dabei spanisch als fremdsprache an schüler weiterzugeben) sondern von seiner frau (spricht englisch) oder seiner schwägerin (nur spanisch) unterrichtet wird.

    als auswahl gibt es die möglichkeit unterkunft in der familie oder hostel auszuwählen (natürlich familie eindeutig bevorzugt um von land und leute etwas mitzubekommen)

    örtlich ist es nicht der hit - man hat halt einen strand aber auch viele amis die dort rumlaufen. die sprachschule bietet auch ausflüge an, so dass man am wochenende oft unterwegs ist.

    - ansonsten habe ich auch paar leute getroffen die direkt in san josè einen sprachkurs gemacht haben - diese sind wohl auf höherem niveau (unterricht und unterlagen) allerdings auch in größeren gruppen. der große vorteil hierbei ist man trifft mehr leute mit denen man etwas unternehmen kann und san jose ist dreh- und angelpunkt in costa rica. also an den wochenenden kann man mit ein paar std. fahrt viel erreichen und ist örtlich nicht so gebunden.

    mein fazit ist: eher sprachkurs in san jose mit vielen ausflügen am wochenende oder öfters ein wechsel der sprachschule (kostet halt mehr). ich hatte die freude und das leid einzelunterricht zu erhalten (bis auf die 1. woche). das hat dazu geführt das ich vor ort kaum jemanden kennengelernt habe und während dem sprachkurs nicht viel gemacht habe außer den von der sprachschule angebotenen ausflügen.

    war danach auch noch eine woche in nicaragua. fühlte mich dort sicherer als in costa rica (falls das ein kriterium bei dir ist) und das land und die leute wirkten authentischer auf mich. sprachkurse waren dort auch deutlich günstiger. also vielleicht wäre das auch eine alternative für dich.

    lg und viel spaß claudia
    #1Verfassercaaramba21 Apr. 09, 00:18
    Kommentar
    Hallo Claudia,

    vielen Dank für die Info. Ich werde mich auf jeden Fall auch in Nicaragua nach Schulen umsehen.

    #2Verfasserbuzon02 Mai 09, 15:03
    Kommentar
    Hallo,

    meine Tochter lebt in der Nähe von Tamarindo, Guanacaste.
    Vielleicht möchten Sie einen Kontakt haben, sie kann sicherlich sehr gute Tips geben.
    #3Verfassercoplita14 Mai 09, 13:06
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt