Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Topic

    Euro + Datum

    Comment
    Hallo, habe von einer Übersetzerin gehört 50 Euro heißt im Englischen 50 Euro oder Euros, und eine Lehrerin hat meine Version 50 euros stehen lassen. Was stimmt nun? Auch beim Datum z.B. 02.04.05 hab ich 2/4/05 geschrieben. Stimmt das so oder müßte es 2/04/05 heißen? Dann z.B. 1.629 billion wird das mit Punkt geschrieben oder zählt das zu den Tausendern, dann mit Komma?? Ich glaube hier sind sich alle nicht so einig. Wer kann helfen?
    AuthorLiane12 Apr 05, 09:18
    Comment
    with 1.629 billion BE/AE, that is a decimal point i.e. eins Komma 629 Milliarden DE
    With commas, you need some more zeros on the number, 1,629,000 billion
    #1AuthorDave UK12 Apr 05, 09:48
    Comment
    Also, beim Datum bin ich mir auch nie sicher, weil es dort viele verschiedene Schreibweisen gibt. Ich würde es folgendermaßen schreiben:
    April, 2 2005 oder
    April, 02 2005 oder
    April, 2nd 2005 oder
    04/02/2005

    Gibt es vielleicht eine Norm, die eine einheitliche Schreibweise vorschreibt?
    #2Authormo12 Apr 05, 09:56
    Comment
    1. "Euros" scheint mir im Englischen richtig, da auch alle anderen Währungen da ein Plural-s angehängt bekommen (dollars, pounds etc.), während sie im Deutschen i.d.R. nicht flektiert werden.

    2. Da bei rein numerischen Datumsformaten im englischen Sprachraum meist der Monat vor dem Tag genannt wird, ziehe ich der Eindeutigkeit halber die alphanumerische Variante vor (also "02.04.05" = "2 April 2005").

    Beim rein numerischen Format aber (egal in welcher Reihenfolge) immer zweistellig (also z.B. 02/04/05 bzw. 04-02-05) ...

    3. "1.629 billion" würde ich in jedem Falle als "1,629 Mrd." verstehen - und umgekehrt "1,629 billion" als "1(.)629 Mrd".

    #3Authorwoody12 Apr 05, 09:59
    Comment
    Aus meiner Erfahrung ist bei Daten so gut wie alles möglich.
    Für 02.04.2005 gehen Deine beiden Beispiele. (Meistens sieht man aber 02/04 statt 2/4)
    Es ist aber auch üblich, 04/02/05 zu schreiben, also als erstes den Monat anzugeben. Einig ist man sich dabei wohl nur, dass das Jahr immer hinten steht. Bei offiziellen Schreiben habe ich auch schon Fußnoten gesehen, die angaben, in welcher Form das Datum angegeben wird, z.B. month/day/year.
    Ich persönlich halte mich meistens an die für mich gewohnte Tag-Monat-Jahr-Reihenfolge.
    #4AuthorPanda12 Apr 05, 10:00
    Comment
    Sorry, habe bei meinen Beispielen die Kommas falsch gesetzt, es muss natürlich so sein:
    April 2Ž, 2005 oder
    April 02, 2005 oder
    April 2nd, 2005
    #5Authormo12 Apr 05, 10:04
    Comment
    Do not use 02-04-05 in international contexts, because British and American practice is different. In Britain the date is read as day-month-year, whereas in the USA it is read as month-day-year. So, while in Britain 2.4.05 (or 2/4/05; 2-4-05) would be read as the second of April 2005, in the USA it would be read as the fourth of February 2005. I would always say April 2, 2005.
    #6Authork.12 Apr 05, 10:04
    Comment
    For dates the order depends on which country you are writing for
    US 9/11/01 that is why you hear people speak of nine-eleven
    UK 11/9/01

    @mo, your examples are never written. the comma must come after the day
    April 02, 2005:
    April 2nd 2005
    April 2, 2005
    02 April 2005
    2nd April 2005
    2 April 2005
    #7AuthorDave UK12 Apr 05, 10:07
    Comment
    @mo sorry, you corrected it already!
    #8AuthorDave UK12 Apr 05, 10:07
    Comment
    I have lived in Ireland and they definitely say Euros (or Yo-Yos as slang in some dialects!)
    I agree that dates can be written in pretty much any form (the month first is typically American)
    #9Authorbug12 Apr 05, 10:08
    Comment
    Offiziell wird der Plural von Euro ohne 's' geschrieben. In der gesprochenen Sprache wird aber oft Euros gesagt. Auf der 2€ Münze steht auch 2 EURO, nicht 2EUROS.

    Siehe auch: http://europa.eu.int/comm/economy_finance/eur...
    #10Authorst.andrew - de12 Apr 05, 10:40
    Comment
    Note that the above link says euro in English, not Euro. Wasn't that Liane's question? We say three pounds, not three Pounds, too.
    #11AuthorArchfarchnad -gb-12 Apr 05, 11:59
    Comment
    I think Archfarchnad is right, not cap. and euros, like dollars, pounds, etc.
    As for dates, the best bet is to write the month out if you are not sure of your audience, since indeed in the US 02/04 would be the fourth of Feb.
    My fav.: when I applied to Uni Hamburg, the example they gave was June 6th,1989 to be written as 06.06.1989. Very helpful.
    #12AuthorSarah12 Apr 05, 13:46
    Comment
    Hi,

    soweit ich weiß, wird das Datum seit einiger Zeit offiziell auch bei uns mit dem Jahr zuerst geschrieben, also: JJJJ-MM-TT. Heute ist 2005-04-12. Wir müssen's ja nicht machen wie andere Nationen, die immer noch an alten Relikten wie inches und °F festhalten ;-)

    Grüßle,

    Udo
    #13AuthorUdo Greppmaier12 Apr 05, 15:10
    Comment
    According to EC regulations (e.g. Nr. 974/98 and Nr. 2560/2001) and guidelines issued by the Secretariate-General via the Commission's Translation Service: the euro is officially without the "s" at the end. The same guidelines do concede that the "s" can be used in documents intended for general public.

    The non-capitalised format is used in EU documents.
    #14Authorsep12 Apr 05, 15:12
    Comment
    @ Udo: stimmt!

    Europaweit gilt die EN 28 601:1992, sie hat auch den Status einer Deutschen Norm
    Datenelemente und Austauschformate; Informationsaustausch; Darstellung von Datum und Uhrzeit
    In Deutschland wird das Datumsformat außerdem in der DIN 5008:2001-11 Absatz 9.4 behandelt
    Beispiel: Das Kalenderdatum des siebten Tages des ersten Monats im Jahr 2003
    (7. Januar 2003)
    in der nach ISO/EN und DIN korrekten Schreibweise:
    2003-01-07

    #15Authorneutrino12 Apr 05, 15:12
    Comment
    Also für Währungen benutze ich generell den Englischen ISO-Code...
    Euro = EUR
    US-Dollar = USD
    diese werden norm. dem Betrag vorangestellt:
    z.B. EUR 1.000,00
    Übersicht:
    http://www.oanda.com/convert/classic

    Bei den Daten verwende ich auch den europäischen Standard dd.mm.yyyy, aber je nach Land variiert die Schreibweise sehr stark von dd/mm/yyyy bis m/d/yy...
    #16Authorathos12 Apr 05, 15:42
    Comment
    Beispiel: Das Kalenderdatum des siebten Tages des ersten Monats im Jahr 2003
    (7. Januar 2003) in der nach ISO/EN und DIN korrekten Schreibweise:
    2003-01-07


    @Udo und @Neutrino

    Wer hält sich schon an diese alberne Norm, die auch von führenden Kalenderspezialisten abgelehnt wird, die grundsätzlich folgendes Format für alle Sprachen empfehlen:

    ** Monate immer mit Buchstaben, z.B. Jan.
    ** Jahrhundert immer vierstellig

    Dann sind Missverständnisse ausgeschlossen, und auch ein Amerikaner versteht, was oben in Klammern steht: 7. Januar 2003

    Ein weiteres Negativbeispiel: ein amerikanische Firma, deren deutsche Filialen nur Briefe mit dem amerikanischen Format 01/07/2003 rausschicken und sich dann wundern, wenn ihre deutschen Kunden erst im Juli kommen.

     
    #17AuthorKlaus, de (Ob.)12 Apr 05, 17:23
    Comment
    @ Klaus, de (Ob.);. ich meinte nicht, dass man es auch so handhaben sollte, ich wollte nur Udos Bemerkung, dass es genormt sei, zustimmen.

    Ich schreib's ja auch nicht so, sondern schreibe den Monatsnamen immer aus, wobei ich in Schreiben in die USA in der Regel erst den Monat schreibe (January 7, 2003) und nach UK erst den Tag (7 January 2003).
    #18Authorneutrino12 Apr 05, 18:24
    Comment
    @Klaus: "Wer hält sich schon an diese alberne Norm" -> Jeder dämliche Computer, der eigentlich gerade mal 0 und 1 kennt...
    #19Authorela12 Apr 05, 18:41
    Comment
    Falls das Datumsformat nicht vorgegeben ist, schreibe ich auf Deutsch meist 12. April 2005, auf Englisch 12-Apr-2005. Damit sind Missverstaendnisse bezueglich mm/dd or dd/mm ausgeschlossen.
    #20AuthorAGB12 Apr 05, 18:42
    Comment
    @Dave UK: You wouldn't really write "1,629,000 billion", would you? I'd say "1,629 billion" is correct.
    #21AuthorWolfman12 Apr 05, 18:57
    Comment
    Dies ist nur eine von mehreren Diskussionen, die es zu dieser Frage schon gab: related discussion
    #22AuthorSophil12 Apr 05, 22:31
    Comment
    I write 12 April 2005 or 12.04.05, 1.629 billion and 1.5m and be careful about the Milliarde as there is no such thing in English.
    #23AuthorKarin13 Apr 05, 00:28
    Comment
    'Wer hält sich schon an diese alberne Norm" -> Jeder dämliche Computer, der eigentlich gerade mal 0 und 1 kennt...

    @ela
    Ich bin seit 20 Jahren in der EDV tätig und habe selbst Kalenderprogramme programmiert.
    In diesem Faden geht es aber nicht um Computer, sonder um Datumsformate bei Übersetzungen, z. B. für Briefe.
    #24AuthorKlaus - de (Ob.)13 Apr 05, 11:00
    Comment
    Einige gute Argumente gegen das ISO-Datumsformat finden sich auch hier:
      related discussion:Sprachreiniger unterwegs
    #25AuthorIonut14 Apr 05, 10:35
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt