Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    "fare capa e muro"

    Quellen
    ursprünglich: "Per fare capa e muro con la realtà senza stare a perdere tempo.", aus: Non avevo capito niente, Diego de Silva.

    Google-Suchbegriff: "capa e muro", z.B.:

    "Bada che ti faccio capa e muro"
    "Non so se ridere o fare capa e muro"
    "Vorrei vederli i risultati di tutta questa bontà prima di uscire pazza e fare capa e muro tutti!"
    Kommentar
    Weiß jemand vielleicht um die Herkunft dieses Ausdrucks und mehr oder weniger, was damit ursprünglich gemeint war, heute gemeint sein könnte?

    Vielen Dank für jeden Hinweis!

    G.
    VerfasserVanni16 Nov. 10, 20:33
    Kommentar
    Schon wieder so ein Slang, habe aber das hier gefunden:
    "Letteralmente vuol dire: Prendere a testate il muro"

    Also, "fare capa e muro" = Kopf (capa) und Wand (muro) zusammenbringen. Mit dem Kopf gegen die Wand schlagen. Bestrafung oder Selbstzerstörung wegen Verzweiflung, in etwa.
    "Capa" ist übrigens Dialekt.
    #1Verfasser Marco P (307881) 16 Nov. 10, 21:35
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
 ­ automatisch zu ­ ­ umgewandelt