Publicidad
LEO

¿Está utilizando un AdBlocker?

¿Desea apoyar a LEO?

Por favor, desactive el AdBlock para LEO o haga una donación.

 
  •  
  • Asunto

    am linken Unterarm anfassen

    Fuente(s)
    La chica y la madre celebran su primera conocimiento por rodeando sus manos izquierdas a las otra antebrazos izquierdos .
    Comentario
    Wir müssen eine Bildergeschichte beschreiben:

    Der erwachsene Sohn stellt seinen Eltern( in deren Haus) seine Freundin vor. Der Vater gibt ihr die Hand.

    Die beiden Frauen umfassen mit der linken Hand jeweils den linken Unterarm der anderen.

    Sorry, ich kann das nicht besser beschreiben und bin ehrlich gesagt auch ziemlich ratlos wie ich das auf spanisch beschreiben kann.

    Ich kenne das eigentlich nur von hausfrauen die beim abwaschen "gestört" wurden aber darum handelt es sich hier ganz bestimmt nicht.
    Ist das vielleicht ein Begrüssungsritual von einem bestimmten Volk, Glaubensgemeinschaft etc?
    AutorSonja18 Nov 10, 13:29
    Comentario
    Las dos mujeres cogen con la mano izquierda el antebrazo izquierdo de la otra .

    Auch: Las dos mujeres cogen, cada una con la mano izquierda, el antebrazo izquierdo de la otra.
    #1Autor................................18 Nov 10, 14:08
    Comentario
    Vielleicht kann man hier "se" im "sentido recíproco" benutzen:

    Las dos mujeres se estrechan mutuamente los antebrazos con la mano izquierda (das wäre die Bewegung, wenn man sich die Hand schüttelt, aber halt mit der Hand am Unterarm der jeweils anderen Person)
    Las dos mujeres se agarran/cogen mutuamente (por/de) los antebrazos con la mano izquierda (sie fassen sich an den Unterarmen).

    Eine sehr ungewöhnliche Form der Begrüßung!!!
    #2Autorlunanueva (283773) 18 Nov 10, 14:47
    Vorschlagabrazarse
    Fuente(s)
    se abrazan
    Comentario
    vielleicht stellt das bild einfach eine umarmung dar???
    #3Autorpoa18 Nov 10, 20:52
    Comentario
    @poa

    Nein, eine Umarmung ist es ganz sicher nicht, da die Frauen auf Unterarmlánge voneinander getrennt sind.

    Ich kenn´diese Art von Begrüssung, wie schon oben beschrieben, eigentlich von meiner Mutter. Wenn sie früher beim Abwasch "gestört wurde und sich nicht schnell genug die Hände richtig abtrocknen konnte dann hat die Nachbarin ihr schonmal den Unterarm "geschüttelt".
    Ich hab schon im Netzt gesucht, weil ich wirklich denke es könnte ein Gruss von einer Glaubensgemeinschaft sein.
    Mich hat auch der Gebrauch der linken Hände bzw. in diesem Fall Unterarme auf diese Idee gebracht.
    Da die Mutter in der rechten Hand eine Zeitschrift hält kann man auch eine Verletzung ausschliessen.

    Durch die Kleidung lässt sich auch nichts herausfinden.

    Hallo Rätselfreunde, hier ist eure Hilfe gesucht:-))
    #4AutorSonja19 Nov 10, 16:01
    Comentario
    Ich kenne diese Art von Begrüßung unter Frauen in LA. Es ist zwar etwas Ungewöhliches aber findet meistens bei älteren Damen untereinander statt. Ich kann mir vorstellen, dass man früher so Respekt gezeigt aber auch vielleicht "Wärme" gezeigt hat. Während sich Männer untereinander die Hand reichen, ist das unter Frauen eher etwas "härteres", ja eventuell "zu kühles" Verhalten, das man vermeiden will. Wie gesagt, es ist heute aber etwas Seltenes. Ich tue es dennoch heute noch, insbesondere, wenn es mir eine sehr ältere Frau anbietet.
    #5AutorLatino19 Nov 10, 16:12
    Comentario
    Übrigengs kenne ich es i.d.R mit der rechten Hand, also anstatt sich die Hände zu schütteln, fasst man den rechten Unterarm des Gegenübers vorsichtig an. Auch wenn man die Person etwas besser kennt, kann man die ganze Hand des anderes zwischen den eigenen beiden Händen greifen. Das aber nur, wenn das Vertrauen und Wärme da ist.
    #6AutorLatino19 Nov 10, 16:16
    Comentario
    @Latino

    ich glaube wir kommen dem rätsel langsam auf die Spur.

    Eine Form der Höflichkeitsbezeugung wáre natürlich eine tolle Erklárung warum sich jemand so verhält beim kennenenlernen.
    #7AutorSonja19 Nov 10, 18:23
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • pinyin
     
  • Teclado
     
  • Caracteres especiales
     
  • Transcripción fonética
     
 
 
:-) transformarlo automáticamente a 🙂