Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Deutsch gesucht

    ¿Dé cuánto es este billete?

    Betreff

    ¿Dé cuánto es este billete?

    Quellen
    ¿Dé cuánto es este billete? rompió el silencio la mami....
    Kommentar
    Wovon ist "Dé" abgeleitet? Imperfekt von dar? Aber dann passt "es" nicht.
    Verfasser Hoka (425067) 09 Aug. 11, 17:17
    Kommentar
    Kann es sein, dass die tilde auf dem de dort nicht hingehört und es sich bei de um eine Präposition handelt?
    Wie teuer ist die Eintrittskarte/der Fahrschein? unterbrach die Mami die Stille...
    #1Verfasser Kolyma (769196) 09 Aug. 11, 17:21
    Kommentar
    Die Frage kann auch bedeuten "Welcher/was für ein Schein ist das?" im Sinne von "Welchen (Geld)Wert hat der Schein"?
    Anders ausgedrückt: Ist das ein 5-, 10- oder wieviel-Euro-Schein?
    #2Verfasser lisalaloca (488291) 09 Aug. 11, 17:27
    Kommentar
    Ja, so muss es sein, den aus dem Kontext geht hervor, dass die Mutter schlecht sieht.
    Danke!
    #3Verfasser Hoka (425067) 09 Aug. 11, 17:39
    Kommentar
    Nur um sicherzugehen : Ist das vielleicht ein Tippfehler für :
    ¿ de cuándo ?

    ... für den Fall, dass es um einen Fahrschein oder eine Eintrittskarte gehen sollte ...
    #4Verfasser no me bré (700807) 09 Aug. 11, 19:49
    Kommentar
    Bis auf den Akzent auf dem dé ist der Satz vollkommen richtig und verständlich und lisalocas Erklärung ist tadellos.
    #5Verfasser qarikani (380368) 09 Aug. 11, 20:32
    Kommentar
    @ no me bre in #4: Grundsätzlich ist Dein Gedanke nicht abwegig, ich bezweifle aber, dass es hier so ist - einfach der geringeren Wahrscheinlichkeit halber:
    Nicht überall werden (Bus-)Fahrkarten oder Eintrittskarten mit Datum abgestempelt, und heißen auch oftmals anders (z. B. "ticket"oder "entrada"), während ein Geldschein meines Wissens nach überall billete heißt.
    Genau würde sich das aus dem weiteren, hier leider nicht vorhandenen Kontext ergeben.
    #6Verfasser lisalaloca (488291) 10 Aug. 11, 14:07
    Kommentar
    Entschuldigung - die Fahrkarten/Eintrittskarten habe ich fälschlicher Weise ins Spiel gebracht - die Geldscheinvariante scheint mir aber auch deutlich wahrscheinlicher.
    #7Verfasser Kolyma (769196) 10 Aug. 11, 14:10
    Vorschlag¿De cuánto es este billete?
    Kommentar
    Also mein erster Gedanke war auch "Was kostet diese Fahrkarte/Eintrittskarte/dieser Flug? (Wie teuer ist er? Wieviel hat man bezahlt/bezahlt man dafür?)

    Natürlich kann auch gemeint sein, "Welcher/was für ein Schein ist das?" im Sinne von "Welchen (Geld)Wert hat der Schein" oder auch (mit Tippfehler) "Von wann ist dieser Schein/diese Fahrkarte/Eintrittskarte/dieser Flug?" ... da müsste dann schon ein bisschen mehr Kontext her.

    Ich weiss nicht, Kolyma, aber wieso erscheint dir die Geldscheinvariante denn wahrscheinlicher??
    #8Verfasser o............................... (757444) 10 Aug. 11, 16:10
    Kommentar
    Bei einer Frage nach dem Preis eines Billets würde ich eher
    ¿a cuánto es este billete?
    verwenden.
    Wobei ich billete nur für Geldschein/Banknote verwende und mich auch nicht erinnern kann es jemals in anderer Bedeutung gehört zu haben.
    (Meine Erinnerung mag altersbedingt trügen)

    Fahrkarte oder Flugticket kenne ich als pasaje
    Eintrittskarte als entrada.
    #9Verfasser dunga (367982) 10 Aug. 11, 16:30
    Kommentar
    @dunga, in Spanien wird umgangssprachlich alles Mögliche "billete" genannt (Fahrscheine, selbst für Karusselle; Flugtickets, Geldscheine, sogar Lotterielose manchmal... Eintrittskarten, da hast du recht, sind eigentlich immer "entradas").

    ¿A cuánto es? frage ich, wenn ich etwas kaufen möchte und den Preis erfrage: ¿A cuánto están las patatas?

    ¿De cuánto es? frage ich, wenn ich zum Beispiel nach der Höhe einer Rechnung frage, oder auch, wenn ich wissen will, was etwas wert ist, bzw. gekostet hat, oder zu welchem Preis es üblicherweise verkauft wird.
    #10Verfasser o............................... (757444) 10 Aug. 11, 16:40
    Kommentar
    grundsätzlich und in einem definierten Kontext ist ohDöttchens Interpretation möglich. Die Geldscheinvariante ist aber zweifellos viel wahrscheinlicher und vor allem sehr umgangssprachlich. Laut Hoka sieht die Mutter auch noch schlecht......
    #11Verfasser qarikani (380368) 10 Aug. 11, 16:43
    Kommentar
    Pünktchen@Ich weiss nicht, Kolyma, aber wieso erscheint dir die Geldscheinvariante denn wahrscheinlicher??

    Wenn Du so fragst...ich glaube, eigentlich nur, weil die anderen alle so überzeugt waren von der Geldscheinvariante. Und weil Hoka, der/die ja als einzige/r den Kontext kennt, sie passend fand.
    #12Verfasser Kolyma (769196) 10 Aug. 11, 18:21
    Kommentar
    @Kolyma, also ich sehe hier jedenfalls nicht wirklich, was so ganz ohne Kenntnis des Kontextes eine Version wahrscheinlicher machen soll als die andere. Dass Mami schlecht sieht, muss ja nichts heissen... ich persönlich halte in solchen Fällen zunächst erstmal alle denkbaren und undenkbaren Möglichkeiten für ebenso wahrscheinlich wie unwahrscheinlich...
    #13Verfasser o............................... (757444) 10 Aug. 11, 19:01
    Kommentar
    o......es freut mich, dass Du meinen Vorschlag bestätigst. Ich habe mich zu leicht verunsichern lassen.
    #14Verfasser Kolyma (769196) 10 Aug. 11, 19:48
    Kommentar
    @Kolyma, keine Ursache ... meiner Meinung nach fragt man mit "de cuánto es" eben nach dem Wert einer Sache (@dunga, mit "a cuánto" nach dem Preis), und das schliesst theoretisch alles mit ein, was mit "billete" gemeint sein könnte..

    Aber vielleicht "illuminiert" Hoka uns ja noch mit ein bisschen Kontext :-)
    #15Verfasser o............................... (757444) 10 Aug. 11, 20:16
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt