Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Subject

    TL1010

    Sources
    Allgemeine Frage
    Comment
    Wie handhabt ihr es? Ich beende gerade eine Uebersetzung eines Lastenheftes... Werden die Beschreibungen ueber Normen, z.B. TL1010, mituebersetzt oder bleiben sie Deutsch?
    Wie ist es dann fuer firmeninterne Normen?, z.B. VWxxxxxxx
    Wie ist es fuer DIN EN standards? Die sind im Moment Deutsch - sollte ich dort die englischen Namen der Norm herausfinden?

    Ich gebe im Zweifelsfall beide an, aber haette es gerne mal gewusst...

    Danke
    Authorbonehead canada (768017) 21 Dec 11, 22:25
    Comment
    Wenn die Normen, dazu gehört auch TL1010 als DIN-Norm, die auch auf englisch so heißt, im Lastenheft nicht definiert sind, musst Du das auch nicht tun, denn diese Normen sind öffentlich.
    Firmeninterne Normen, wenn sie für die Firma übersetzt werden, können auch lediglich mit der Bezeichnung übersetzt werden. Die DIN-Standards würde ich mit dem englischen Äquivalent nutzen.

    All das gilt nicht, wenn Du für die Öffentlichkeit übersetzt.

    #1AuthorWerner (236488) 21 Dec 11, 22:32
    Comment
    Meist gibt es für deutsche Din-Normen auch EU-Standards ... die gibt es in allen EU-Sprachen ... sollten es rein deutsche Normen sein, dann solltest Du die auch so nennen und eine Erläuterung in einer Klammer dahinter oder einer Fußnote darunter anbieten ... wenn Du hier ein Beispiel einstellt, dann können wir sehen, was sich daraus machen lässt ...
    #2Authorno me bré (700807) 21 Dec 11, 22:33
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt