•  
  • Betreff

    bunaco

    Quellen

    „A Marsala la Società non era cosi forte e strutturata coma a Palermo… . C`erano un paio di bunachi, ma facevano storia a sè, campando di guardiana….limitandosi a …raddrizzare la schiena a qualche contadino impertinente.“
    Kommentar
    De Cataldo „I traditori“
    Verfasserceto (646680) 18 Jan. 12, 11:51
    Quellen
    Kommentar
    Ein paar Schurken oder so ähnlich (Dialekt).
    #1Verfassersirio60 (671293) 18 Jan. 12, 12:13
    Kommentar
    Ob das der Ursprung des Wortes ist?
    http://de.wikipedia.org/wiki/Bunak
    #2Verfasserlunanueva (283773) 18 Jan. 12, 12:21
    Kommentar
    Steht in Sirios Link. Es soll von Bunaca kommen, die Cordjacke der Bauern und Jäger (mit einer grossen Tasche im Rücken).
    Und die wiederum wahrscheinlich aus dem Arabischen:
    http://studiogf.altervista.org/uguali/proverb...
    BUNACA — Giacca dalle tasche grandi usata dai contadini; è la "baniqah" araba

    Nebenbei: Cord ist anscheined velluto a coste fini. Gibt es ein Wort für velluto a coste larghe?
    Und was heisst "campare di guardiana"?
    #3VerfasserMarco P (307881) 18 Jan. 12, 13:03
    Kommentar
    Campare di guardiana habe ich mir mit „ sich als cowboy (Viehhüter ) durchschlagen“ übersetzt.
    Bunaca: aus dem Arabischen würde gut passen, da die Vorgänge sich in Sizilien abspielen

    #4Verfasserceto (646680) 18 Jan. 12, 18:08
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt