Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    N.N.

    [Handel]
    Kontext/ Beispiele
    N.N. für einen Posten, der noch nicht besetzt wurde (nicht nominiert). Wie lautet die engliche Bezeichnung dafür?
    VerfasserGabi11 Okt. 05, 10:26
    Ergebnisse aus dem Wörterbuch
    height above sea levelHöhe über N.N.
    Ergebnisse aus dem Forum
    Kommentar
    ich kenne hierzu N/A - dies wird allgemein bei nicht bekannten / gesetzten Eigenschaften genutzt

    (kein Muttersprachler und so)
    #1Verfasserrenke11 Okt. 05, 10:36
    Kommentar
    N.N. = nomen nominandum (Name unbekannt, oder so ähnlich)

    N/A = not available

    Wobei ich auch N/A (n/a) als "Übersetzung" von N.N. kenne.
    #2VerfasserFury11 Okt. 05, 10:39
    Vorschlagn.n. (= nomen nescio); A.N. Other
    Kommentar
    nomen nescio (lat.) = "den Namen weiß ich nicht"

    A.N. Other - eine namentlich noch nicht bekannte Person
    #3VerfasserByrdy11 Okt. 05, 10:45
    Kommentar
    Nomen nominandum = Name noch bekanntzugeben (zu nennen)
    #4VerfasserOliver11 Okt. 05, 10:46
    Kommentar
    @Fury: n/a bedeutet "not applicable". ;-)
    #5VerfasserHK11 Okt. 05, 10:49
    Kommentar
    @HK:
    I think both "not available" and "not applicable" are possible; maybe it depends on the context.

    I wouldn't, for instance, say "not applicable" if n/a appears instead of a name on an organization chart because a position is vacant. That would sound to be as though the position no longer exists. I would think more in the line of "The name for this space is not (yet) available".
    #6VerfasserFury11 Okt. 05, 11:05
    Kommentar
    @Fury: Leo ist aber der gleichen Meinung wie ich: Siehe Wörterbuch: n/a
    #7VerfasserHK11 Okt. 05, 12:05
    Kommentar
    @HK: Wenn für dich LEO das Maß aller Dinge ist, ist ja gut.

    Damit solltest du aber vorsichtig sein - nicht umsonst gibt es noch weiter Foren wie "Wrong Entry in LEO?" und "New Entry for the Dictionary" :o)

    Wir können auch gerne Googlen. Dann wirst du sehen, dass es sehr wohl beide Möglichkeiten gibt.

    Ich behaupte nicht, dass "not applicable" falsch ist. Ich bestreite auch nicht, dass "not applicable" gänger ist (wenn das der Fall sein sollte). Ich sage nur, dass es beide Möglichkeiten gibt.
    #8VerfasserFury11 Okt. 05, 12:17
    Kommentar
    Bei Wetterdaten, wo in Tabellen N/A oft auftaucht, ist es eindeutig "not available".
    #9Verfasserjudex11 Okt. 05, 12:23
    Kommentar
    @Fury: Nein, Leo ist für mich nicht das Maß aller Dinge.
    Ich muss beruflich viele technische Spezifikatione lesen und kenne n/a eben nur als Abkürzung für "not applicable". Ich kann (und will) aber nicht beweisen, dass Du unrecht hast. Also, was soll's... ;-)
    #10VerfasserHK11 Okt. 05, 12:23
    Kommentar
    wenn es um eine Teilnehmerliste geht und eine Position noch nicht besetzt ist pbersetzen wir den Ausdruck oft mit "to be advised".
    #11Verfasserpuffins11 Okt. 05, 12:25
    VorschlagTBA
    Kommentar
    Like Fury, I was told N.N. means "Nomen Nominandum" ("name to be named" - kind of a "Gnu's Not Unix recursion ;-). The usual everyday life equivalent would be TBA (to be announced), that's at least what I find on English conference invitations all the time.
    #12VerfasserSascha28 Okt. 05, 16:21
    Vorschlagto be named / to be announced / open
    Kommentar

    Agree with some previous posters: to be named or to be announced is good, with a nuance that I think it is more likely to be used in a situation where a job or role is new.


    In business or organizations on their organization charts, I have often encountered "open" in the sense of unoccupied for a job or role that has existed but is currently unfilled, say because the previous person in the role has left. However, I think it could be used even for a new, never previously occupied role too.

    #13Verfasser RobQ (1310147) 08 Sep. 20, 22:05
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt